Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 19.10.2023, 20:40
Benutzerbild von Murat
Murat Murat ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 07.03.2023
Ort: Canada
Land:
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 140
Erhielt 51 Danke für 25 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 1/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss56
DGT Centaur surface question

Hello fellow Centaur owners.

My brand new Centaur has raised surfaces on many spots.

It is flexing at slight touch.

Can you please take a look at this video and tell me if it is normal or I have a defective unit.

https://www.youtube.com/shorts/g13WGw6f9VU

Thank you all

Murat
__________________
Bitte antworten Sie auf Deutsch. Ich kann übersetzen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.10.2023, 23:10
Tibono Tibono ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 22.05.2018
Ort: Frankreich
Alter: 62
Land:
Beiträge: 450
Abgegebene Danke: 2.080
Erhielt 1.079 Danke für 354 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 6/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss450
Re: DGT Centaur surface question

Hi Murat,

mine is perfectly flat, absolutely free of such a surface issue.
I would consider it a flaw.

Sorry for that,
Eric
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tibono für den nützlichen Beitrag:
Murat (19.10.2023)
  #3  
Alt 20.10.2023, 01:59
Benutzerbild von Murat
Murat Murat ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 07.03.2023
Ort: Canada
Land:
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 140
Erhielt 51 Danke für 25 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 1/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss56
Re: DGT Centaur surface question

I have no way of knowing what I will be getting if I ask for an exchange. And I like the board itself, it works perfectly.

According to DGT support, this is the latest revision of the hardware. In case anyone is interested FW:5.7 SW:1.2
This issue could be part of latest manufacturing process.

I did examine it from the back. The gaps between the surface and the back plastic are visible. Little bit of non corrosive glue from behind can fix the flex problem.

Once the warranty is finished I will use Dirk's image and have lots of fun. Already got myself a Pi Zero2W.

All the best
Murat
__________________
Bitte antworten Sie auf Deutsch. Ich kann übersetzen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.10.2023, 08:09
Benutzerbild von Hanno
Hanno Hanno ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 15.10.2023
Ort: Kreis Heinsberg
Alter: 58
Land:
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 20 Danke für 2 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
3/20 1/20
Heute Beiträge
0/3 ssssssss3
AW: DGT Centaur surface question

Hallo Murat,

Ich habe bei meinem Brett ebenfalls auf die Oberfläche gedrückt. Das Brett gibt an keiner Stelle nach.

Gruß
Hanno
__________________
Viele Grüße
Hanno
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hanno für den nützlichen Beitrag:
Murat (20.10.2023)
  #5  
Alt 20.10.2023, 12:59
Benutzerbild von Murat
Murat Murat ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 07.03.2023
Ort: Canada
Land:
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 140
Erhielt 51 Danke für 25 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 1/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss56
Re: DGT Centaur surface question

I just received a reply from DGT tech support.

They say every Centaur has a small amount of flex due to production requirements and it is not a defect.

I trust them. So I am keeping this computer.

I believe the latest boards are a third design.

I am attaching a picture to show 0.5-1mm gap between the top board and the bottom frame.



Random luck regards

Murat
__________________
Bitte antworten Sie auf Deutsch. Ich kann übersetzen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.10.2023, 13:20
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.165
Abgegebene Danke: 1.760
Erhielt 764 Danke für 451 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4165
AW: Re: DGT Centaur surface question

 Zitat von Murat Beitrag anzeigen
I
I trust them. So I am keeping this computer.
Es kommt eben darauf an, ob es dich stört oder nicht.

Bei meinem Super Constellation hatte sich schon ab Werk die Sensorfolie an einer Ecke etwas abgelöst, aber es hat mich nicht gestört und ich habe ihn seit bald 40 Jahren...
__________________
Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
Murat (20.10.2023)
  #7  
Alt 21.10.2023, 09:39
Sonny Sonny ist offline
Fidelity Kishon Chesster
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Wien
Alter: 56
Land:
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 22 Danke für 13 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss62
AW: DGT Centaur surface question

Hallo, Murat,

bei meinem Centaur ist das genauso wie bei deinem. Die Oberfläche des Spielbretts lässt sich in verschiedenen Bereichen etwa 0,5mm bis 1mm eindrücken. Auf der Rückseite des Centaur sind unter dem Spielbrett im durchsichtigen Kunststoff von DGT weiße Plättchen eingebaut, und dort lässt sich die Spielfläche nicht eindrücken. Die weißen Plättchen kann man auf den Fotos im Wiki-Artikel zum DGT Centaur gut erkennen.
Die Oberfläche des Spielfelds ist bei meinem Gerät absolut eben. Dass sie sich leicht eindrücken lässt, sieht für mich nicht nach einem Verarbeitungsfehler aus. Nur wenn sich die Spielfolie nach oben wölben würde, würde ich von einem Verarbeitungsfehler ausgehen.

Schöne Grüße,
Sonny
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sonny für den nützlichen Beitrag:
Murat (21.10.2023)
  #8  
Alt 10.11.2023, 16:25
Benutzerbild von Murat
Murat Murat ist offline
Fidelity Chess Challenger Sensory 9
 
Registriert seit: 07.03.2023
Ort: Canada
Land:
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 140
Erhielt 51 Danke für 25 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 1/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss56
Re: DGT Centaur surface question

Finally finished my wooden pieces modification.

https://www.amazon.ca/dp/B076WVR7SW?...roduct_details

https://www.amazon.ca/dp/B09PQWS9TT?...t_details&th=1

I used fibreglass embedded aluminum foil. It has a nice texture and less slippery.
Pieces are basic made in Poland No.5. I filled around the weights with wood filler to make it perfectly flat.

__________________
Bitte antworten Sie auf Deutsch. Ich kann übersetzen.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Murat für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (11.11.2023), Hanno (11.11.2023), Tibono (10.11.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Review: Der DGT Centaur - Die Review Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 518 01.06.2021 13:50
Frage: Saitek Kasparov Blitz - reed switch question Tibono Technische Fragen und Probleme / Tuning 4 09.07.2020 16:38
Info: DGT Centaur - Der Thread Chessguru Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 275 14.02.2020 13:08
Frage: SC2 Question Bryan Whitby Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 2 29.01.2012 09:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:05 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info