Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 14.08.2009, 17:40
Benutzerbild von RolandLangfeld
RolandLangfeld RolandLangfeld ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Frankfurt Main
Alter: 63
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 123 Danke für 49 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss284
AW: Schachcomputerpatente

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Hallo Roland,

ich stehe dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Immer fragen, wenn etwas unklar ist.

Gruß,
Micha
Hallo Micha,

ich habe die Bavariaseite gerade ergänzt, lief gut. Nur mein Bild bekomme ich vom rechten Rand nicht an den linken.

Ferner habe ich 2 Versionen des Bildes hochgeladen (das erste war etwas groß), ich kann/darf aber die alte Version nicht löschen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.08.2009, 17:52
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 51
Land:
Beiträge: 5.296
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 827
Erhielt 2.645 Danke für 777 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5296
AW: Schachcomputerpatente

Hallo Roland,
 Zitat von RolandLangfeld Beitrag anzeigen
ich habe die Bavariaseite gerade ergänzt, lief gut.
sehr gut. Siehst du, so schwer ist es doch gar nicht.

Zitieren:
Nur mein Bild bekomme ich vom rechten Rand nicht an den linken.
Der Befehl lautet left, d.h. die Zeile sieht jetzt so aus:

[[Bild:Bavaria Spule.jpg|thumb|left|Spule in einem Bavaria-Bauern (Filz entfernt)]]

und schon findet sich das Bild auf der linken Seite.

Die Bildgröße kannst du auch ändern. Du gibst in der Zeile einfach die Pixelgröße mit an.

Beispiel:

[[Bild:Bavaria Spule.jpg|thumb|left|150px|Spule in einem Bavaria-Bauern (Filz entfernt)]]


Zitieren:
Ferner habe ich 2 Versionen des Bildes hochgeladen (das erste war etwas groß), ich kann/darf aber die alte Version nicht löschen
Kein Problem. Ändere einfach den Namen und füge diesen ein. Grundsätzlich werden alle alten Einstellungen, Bilder, Texte usw. gespeichert, damit ein Zurücksetzen jederzeit möglich ist. Daher ist ein Löschen nicht so ohne weiteres möglich, was aber auch nicht weiter schlimm ist.

Gruß,
Micha

Geändert von Chessguru (14.08.2009 um 18:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.08.2009, 18:13
Benutzerbild von RolandLangfeld
RolandLangfeld RolandLangfeld ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Frankfurt Main
Alter: 63
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 123 Danke für 49 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss284
AW: Schachcomputerpatente

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Hallo Roland,

sehr gut. Siehst du, so schwer ist es doch gar nicht.


Der Befehl lautet left, d.h. die Zeile sieht jetzt so aus:

[[Bild:Bavaria Spule.jpg|thumb|left|Spule in einem Bavaria-Bauern (Filz entfernt)]]

und schon findet sich das Bild auf der linken Seite.

Die Bildgröße kannst du auch ändern. Du gibst in der Zeile einfach die Pixelgröße mit an.

Beispiel:

[[Bild:Bavaria Spule.jpg|thumb|left|150px|Spule in einem Bavaria-Bauern (Filz entfernt)]]


Gruß,
Micha
Hallo Micha,

läuft super, habe eben auch den "galery"-Befehl kapiert, jetzt klappt es mit dem Formatieren

Dank & Gruß
Roland
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.08.2009, 18:36
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 54
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 53 Danke für 40 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3111
AW: Schachcomputerpatente

Na, hat doch wunderbar geklappt!
Danke für die zusätzlichen Infos, Roland!

Gruß, Willi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.08.2009, 00:21
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.927
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 325 Danke für 195 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1927
AW: Schachcomputerpatente

Hi Mike,

That is fantastic stuff which I never noticed on your site before. Thanks a lot.

Nick


 Zitat von Mike Beitrag anzeigen
Hi All

On my website (hidden away ) there are two pages of chess computer patents.

Goto http://www.chesscomputeruk.com/html/patents.html

and http://www.chesscomputeruk.com/html/other_patents.html

The patents page for those chess computers released for sale includes many of the Oldies - Fidelity CC1, Boris, ARB, Super System III, Novag Robot, Mephisto Boards etc. Click on the drawings and it loads the patent application pdf file.

Does anyone know of any other ones, please?

Mfg Mike
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 15.08.2009, 09:50
Benutzerbild von bretti
bretti bretti ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Berlin
Land:
Beiträge: 375
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
1/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss375
AW: Schachcomputerpatente

Cool, endlich ist mir klar geworden, worin das Besondere des Saitek Blitz besteht! Das Brett unterscheidet schwarze und weiße Figuren durch N/S-Ausrichtung der Magneten und Hall-Sensoren, mit einem Vorteil beim Ausführen von Schlagzügen - es ist damit gewisssermaßen ein vereinfachtes Bavaria-Brett.

Deshalb ist mir der Vorteil im Kaufhaus entgangen, weil ich auf den Brettis "automatisch" die erkennungsfreundliche "saubere" Schlagtechnik verwende
__________________
Gruß *bretti*
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.08.2009, 12:09
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.321
Abgegebene Danke: 521
Erhielt 892 Danke für 402 Beiträge
Activity Longevity
14/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss2321
AW: Schachcomputerpatente

 Zitat von bretti Beitrag anzeigen
Cool, endlich ist mir klar geworden, worin das Besondere des Saitek Blitz besteht! Das Brett unterscheidet schwarze und weiße Figuren durch N/S-Ausrichtung der Magneten und Hall-Sensoren, mit einem Vorteil beim Ausführen von Schlagzügen - es ist damit gewisssermaßen ein vereinfachtes Bavaria-Brett.

Deshalb ist mir der Vorteil im Kaufhaus entgangen, weil ich auf den Brettis "automatisch" die erkennungsfreundliche "saubere" Schlagtechnik verwende

???

der saitek blitz HAT keine Magnete in den Figuren.
Er hat metallplättchen und arbeitet mit induktion.
Da ist nix ausgerichtet weil keine Magnete in den Füßen sind.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.08.2009, 12:22
Benutzerbild von bretti
bretti bretti ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Berlin
Land:
Beiträge: 375
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
1/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss375
AW: Schachcomputerpatente

Da zeigt sich der Vorteil, wenn man einen zu Hause hat, aber das Prinzip muss dem Patent des Blitz Board von Saitek dennoch zugrunde liegen:

In Fig. 3 sind die Pole mit N-S / S-N-Ausrichtung skizziert und im Text wird auf die zufällige Polung von Magneten bei herkömmlichen Sensorbrettern und die Sortierung nach weißen und schwarzen Spielfiguren eingegangen. Zugegeben werden zwei Prinzipien zur Realisierung beschrieben, etwa

"The isotropic field strength sensors can be reed switches since these are relatively cheap and reliable. As an alternative, however, one could use Hall effect sensors which are sensitive to a magnetic field and its orientation and so can act as switches depending upon the direction of a magnetic field to which they are exposed."
(S. 4 Zeile 22 ff.).

Trotzdem verstehe ich das so, dass auch die Metallplättchen für den Sensor ein Magnetfeld vermitteln, auch wenn man sie meinetwegen nicht als "Magnet" bezeichnen würde.
__________________
Gruß *bretti*

Geändert von bretti (17.08.2009 um 12:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.08.2009, 16:10
Benutzerbild von RolandLangfeld
RolandLangfeld RolandLangfeld ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Frankfurt Main
Alter: 63
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 123 Danke für 49 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss284
AW: Schachcomputerpatente

Nicht jedes Patent wurde 1:1 in den Produkten umgesetzt ! Manche dienen auch der Verwirrung der Konkurrenz oder der Blockade alternativer Lösungen !

Gruß
Roland
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bavaria, mephisto, modular, patente

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:34 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info