Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #51  
Alt 24.01.2020, 17:13
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.306
Abgegebene Danke: 2.832
Erhielt 5.815 Danke für 2.007 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3306
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

Zwischendurch wieder einmal eine Katastrophe infolge schlechter
Tagesform meinerseits.

[Event "Rapid 25min+10s"]
[Site "?"]
[Date "2020.01.13"]
[Round "15"]
[White "Utzinger, Kurt"]
[Black "The King 2.61"]
[Result "0-1"]
[ECO "A15"]
[WhiteElo "1890"]
[BlackElo "2400"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "66"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. Nf3 Nf6 {The King 2.61 Exclusive Chess960 Edition, ARM Cortex M7 300 MHz,
Buch 1: Meister, Buch 2: Aegon 1994, Stil TrS normal von Stefan Pohl} 2. b3 g6
3. Bb2 Bg7 4. e3 (4. c4 $11 {ist der Normalzug, aber heute wollte ich mich
defensiver aufbauen, was allerdings böse in die Hosen geht.}) 4... O-O 5. Be2
d6 {***ENDE BUCH***} 6. O-O $6 {Fortsetzung meiner Strategie} (6. d4 {womit
Weiss das Zentrum nicht vernachlässig ist natürlich besser.}) 6... e5 7. d3
Nc6 8. c4 Re8 9. Nc3 $11 {Nach vollendeter Entwicklung hat Weiss nicht mehr
als Ausgleich.} Bf5 10. e4 {Ein interessanter Plan. Gut auch 18.Sd2, was ich
schon notierte hatte, oder 18.a3.} Bg4 11. Nd5 Nxd5 12. cxd5 Nb8 13. Rc1 c5 {
Die Stellung hat einen geschlossenen Charakter angenommen, wobei Weiss
aufpassen muss, dass die Initiative nicht an den Gegner übergeht mit den
verfügbaren Optionen ...b5 und ...f5.} 14. dxc6 $6 {Meine Intention sprach
für die klar stärkere Fortsetzung 14.a4, was ...b5 verhindert und die
Stellung geschlossen hält; plötzlich schwenkte ich um, weil ich unnötige
Reue für meinen Turmc auf c1 hatte, der dann minder aktiv ist.} Nxc6 15. Nd2
$6 {Einleitung zu einem verfehlten Plan. Nach 15.h3 oder auch 15.Sd4 war bei
Weiss alles in Ordnung, während nun der Vorteil an Schwarz übergeht.} Be6 16.
Nc4 {à tempo} d5 17. Ne3 {Erneut à tempo, aber gemäss den Engines
schwächer als 17.exd5 Lxd5 =+} d4 18. Nc4 $6 {Besser gefahren wäre ich mit
18.Sc2, denn nach einigen Zügen landet der Springer ebenfalls auf c1.} Bh6 {
Ein unangenehmer Läuferzug, der die schöne Diagonale h6-c1 in Beschlag nimmt.
} 19. Ra1 b5 20. Na3 $6 {In der primitiven Hoffnung auf 20...b4? 21.Sc4 =,
aber natürlich lässt sich Schwarz nicht darauf ein.} ({Nach} 20. Nd2 {
steht Schwarz zwar besser, aber Kampf ist noch möglich.}) 20... a6 21. Bc1 {
Der starke Läufer muss verschwinden.} Bg7 22. Bd2 Qe7 23. Nc2 {Dieser
Springer steht nun alles andere als gut.} a5 {Restzeit 19:17} 24. f4 $6 {
Ein schwieriger und ungünstiger Entscheid, aber meine Passivität wollte ich
damit loswerden. Restzeit 13:58} (24. Bg4 {hatte ich wegen} f5 {zu Unrecht
verworfen, weil ich nicht an} 25. Bh3 $15 {gedacht habe.}) 24... exf4 25. Bxf4
{à tempo} a4 {Für mich ein unangenehmer Vorstoss.} 26. bxa4 {erzwungen} (26.
Rb1 axb3 27. axb3 Ra2 $17) 26... Rxa4 {Restzeit 19:00} 27. a3 f5 {Jetzt wird
Schwarz auch noch am Königsflüge aktiv.} 28. Bf3 Qd7 {Mit Erstaunen nehme
ich in der Nachbearbeitung dieser Partie zur Kenntnis, dass die Engines die
Stellung als gleichwertig betrachten. Dabei hatte ich am Brett den Eindruck,
in höchster Gefahr zu stehen, den a3-Bauern zu verlieren, was auch die
folgende Antwort unterstreicht.} 29. Bc1 $6 {Passiv und unnötig. Restzeit 11:
25} (29. Re1 fxe4 30. Bxe4 Rf8 31. g3 $11) 29... Rc8 30. Bb2 $2 {Restzeit 06:
49 | Heute war nicht mein Tag, folge ich doch erneut nicht meiner Intuition,
die fast à tempo die Variante mit 30.exf5 (s. unten) wählen wollte mit
leichtem Vorteil für Schwarz. Stattdessen verpulverte ich rund 5 Min für
diesen dummen Läuferzug.} (30. exf5 Bxf5 31. Bxc6 Rxc6 32. Nb4) 30... Ne5 {
Erneut eine unangenehme Riposte | Restzeit 18:37} 31. Qd2 {Restzeit 06:11} fxe4
(31... Bc4 {Diese überraschende Fortsetzung hätte mich komplett aus dem
Tritt gebracht.} 32. Ne1 (32. dxc4 $2 Nxc4 33. Qg5 Nxb2 34. exf5 Qd8 35. Qxd8+
Rxd8 36. Nb4 d3 $17) 32... Nxf3+ 33. gxf3 Be6 {obwohl noch gar nicht viel
passiert wäre}) 32. Bxe4 {à tempo} (32. dxe4 {ist keine Option wegen} Nc4 $19
) 32... Ng4 {Die gar nicht so schlimme Drohung ...Lh6 bringt meinen
Gemütszustand endgültig durcheinander.} 33. Rfb1 $4 {Dieser taktische
Aussetzer bei nur noch 05:26 für den Rest der ganzen Partie passt maximal zu
meiner miserablen Tagesform.} (33. Bf3) 33... Qc7 {Restzeit 17:11 | Droht
einfach ...Dxc2 oder ein Matt, beginnend mit ...Dxh2+. Den Rest wollte ich mir
nicht mehr zeigen lassen. | ZWISCHENSTAND: 11-4 (+9 =4 -2) für The King 2.61
| Performance: Utzinger = ELO 2224 und The King 2.61 = ELO 2066; bei einer
ELO-Differenz von 510 Pkt geht man von einer Gewinnerwartung von 96% für den
stärkeren Spieler aus, d.h. nach 14 Partien ergäbe das einen Sieg von 13,5-0,
5 für The King 2.61. Mit seiner bisherigen Leistung verliert das Programm von
Johan de Koning somit 32 ELO und meine Wenigkeit gewinnt 32 ELO dazu.} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (24.01.2020), IvenGO (26.01.2020), marste (24.01.2020)
  #52  
Alt 24.01.2020, 18:58
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.717
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 459
Erhielt 850 Danke für 580 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2717
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

Stimmt Kurt, Du kannst es besser! Alleine schon mit der - sorry - planlosen herumzieherei deines Springers am Damenflügel hast Du viel Zeit vergeudet...


Grüße
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (24.01.2020)
  #53  
Alt 24.01.2020, 19:39
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.306
Abgegebene Danke: 2.832
Erhielt 5.815 Danke für 2.007 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3306
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Stimmt Kurt, Du kannst es besser! Alleine schon mit der - sorry - planlosen herumzieherei deines Springers am Damenflügel hast Du viel Zeit vergeudet...

Grüße
Otto
Hallo Otto
Kein Widerspruch meinerseits. Zu meiner Entschuldigung: Ich habe so
zwischendurch noch anderes gemacht ... und das liegt natürlich überhaupt
nicht drin.
Gruss
Kurt

Geändert von applechess (24.01.2020 um 22:03 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 26.01.2020, 13:06
StPohl StPohl ist offline
Mephisto Berlin Pro
 
Registriert seit: 30.03.2018
Land:
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 302 Danke für 136 Beiträge
Activity Longevity
4/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss271
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

Habe von meinem Schröder Aktiv Setting eine symmetrische Version erstellt (gut für Analysemodus) welche wirklich ganz erstaunlich "schön" spielt.


Schröder Aktiv Symmetrisch Setting:
Bauernwert: 100/100
Springerwert: 100/100
Läuferwert: 100/100
Turmwert: 100/100
Damewert: 100/100
Raum: 60/60
Mobilität: 75/75
Köngissicherheit: 90/90
Freibauer: 60/60
Bauernstruktur: 90/90
(gibt nur 2 Änderungen gegenüber Schröder Aktiv, nämlich eigene KingSafety und gegnerische Bauernstruktur jeweils von 60 auf 90 erhöht.

Hier ein Beispiel, in der King Schröder Aktiv Symmetrisch den Genius auf Android mit ganz feiner Klinge positionell tranchiert. King hatte 60Z in 45 Minuten und Genius 10'' pro Zug (da das Android Gerät ca. 5x schneller rechnet) und volle 32 MB Hash, also 100x Hash mehr, als der King.
Das ist die positionell feinste, menschlichste Partie, die ich vom King bisher gesehen habe.



[Event "12:54"]
[Site "?"]
[Date "2020.01.26"]
[Round "?"]
[White "King Schroeder Aktiv Symm"]
[Black "Genius Android"]
[Result "1-0"]

1. d4 Nf6 2. c4 g6 3. Nc3 Bg7 4. g3 d6 5. Bg2 O-O 6. e3 Nc6 7. Nge2 Bf5 8. h3
e5 9. d5 Ne7 10. e4 Bd7 11. O-O a5 12. Be3 Qc8 13. Kh2 Ne8 14. Qd2 f5 15. Bg5
Rf7 16. Rad1 b6 17. f4 exf4 18. Nxf4 fxe4 19. Nxe4 Ra7 20. Ne2 Bf5 21. Nd4 Ra8
22. Rde1 Qd7 23. Nc3 Be5 24. Nf3 Bxc3 25. Qxc3 h5 26. Nd4 Nc8 27. Nc6 Ng7 28.
Re2 Ne8 29. Nd8 Rh7 30. Rfe1 Ng7 31. Ne6 Ra6 32. Nxg7 Rxg7 1-0


Geändert von StPohl (26.01.2020 um 13:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 26.01.2020, 17:34
borromeus borromeus ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 24.02.2017
Beiträge: 219
Abgegebene Danke: 253
Erhielt 191 Danke für 85 Beiträge
Activity Longevity
3/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss219
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Habe von meinem Schröder Aktiv Setting eine symmetrische Version erstellt (gut für Analysemodus) welche wirklich ganz erstaunlich "schön" spielt.
Hallo Stefan,
hast Du Dich vielleicht im Thread geirrt?

Gruß
Karl
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 29.01.2020, 10:12
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.306
Abgegebene Danke: 2.832
Erhielt 5.815 Danke für 2.007 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3306
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

Liebe Schachfreunde
Ein weiteres Remis ist mir geglückt.
Gruss
Kurt

[Event "Rapid 25min+10s"]
[Site "?"]
[Date "2020.01.28"]
[Round "17"]
[White "Utzinger, Kurt"]
[Black "The King 2.61"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C41"]
[WhiteElo "1890"]
[BlackElo "2400"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "103"]
[EventDate "2019.??.??"]

{Eine Partie, in der das Schachprogramm nicht all seine Möglichkeiten genutzt
hat und mich ins Remis entkommen iiess.} 1. e4 e5 {The King 2.61 Exclusive
Chess960 Edition, ARM Cortex M7 300 MHz, Buch 1: Meister, Buch 2: Aegon 1994,
Stil TrS normal von Stefan Pohl} 2. Nf3 d6 3. d4 Nf6 4. Nc3 Nbd7 5. Bc4 Be7 6.
O-O O-O 7. Qe2 c6 8. a4 {Verhindert das raumgreifenden ...b5} exd4 9. Nxd4 Ne5
{***ENDE BUCH***} 10. Bb3 {Nach 9...Se5 war ich ebenfalls aus dem Buch.} c5 $5
{Eine unerwartete Überraschung, der auf d5 ein Loch hinterlässt, was Weiss
zu meinem Erstaunen jedoch nicht ausnutzen kann.} 11. Ndb5 {Der Rösselsprung
nach f5 hat mir nicht gefallen, obwohl ich nachträglich feststellen muss,
dass dies die zweckmässigere Fortsetzung darstellt.} (11. Nf5 Bxf5 12. exf5
Qd7 13. Nd5 Rae8 14. Qb5 Qc8 15. Ne3 Bd8 (15... a6 $11) 16. Rd1 Bc7 (16... Nc6
$11) 17. Bd5 Nxd5 $2 18. Nxd5 Bd8 19. f6 $1 $16 Qg4 20. Ne3 $6 Nf3+ 21. Kh1 $6
Qh5 $2 (21... Qf4 $11) 22. h3 Bxf6 23. Qe2 Bh4 24. Qxf3 Qxf3 25. gxf3 Bxf2 26.
Ra3 Re6 27. Kg2 Bh4 28. Nf5 Rg6+ 29. Kf1 {1-0 (29) Kogan,A (2571)-Valdes
Romero,L (2441) Catalunya 2013}) 11... Be6 12. Nd5 Nxd5 13. Bxd5 Bxd5 14. exd5
Re8 (14... Bf6 15. Ra3 Qd7 16. Nc3 Rae8 17. Ne4 Bd8 18. Rh3 f5 19. Nc3 Bf6 20.
Qb5 Qf7 21. Bf4 g5 22. Bxe5 Bxe5 23. Qc4 g4 24. Rd3 h5 25. Kh1 Re7 26. Rdd1
Rfe8 27. Rde1 Qf6 28. Nd1 Qh4 29. g3 Qh3 30. Ne3 f4 31. gxf4 Qf3+ 32. Ng2 Bd4
33. Rxe7 Rxe7 34. Qd3 Qxd3 35. cxd3 Re2 36. f3 Rxb2 37. fxg4 hxg4 38. Nh4 Rd2
39. Nf5 Rxd3 40. Nxd6 Bf6 41. Ne4 Be7 42. Rb1 b6 43. a5 Rd4 44. Nc3 bxa5 45.
Rb7 Bf6 46. Rxa7 Rxf4 47. Nb5 a4 48. d6 Rb4 49. Nc7 Rb1+ 50. Kg2 Rb2+ 51. Kg3
Be5+ 52. Kxg4 Bxd6 53. Ne8 Be5 54. Kf5 Bd4 55. Rxa4 Rf2+ 56. Ke6 Re2+ 57. Kd7
Kf7 58. Nd6+ Kf6 59. Nb7 Rc2 60. Kd6 Bg1 61. Kd5 Rd2+ 62. Kc6 Ke5 63. Rc4 Rxh2
64. Nxc5 Rh6+ 65. Kb5 Kd5 66. Rg4 Be3 67. Rg3 Bxc5 68. Rg5+ Kd4 69. Rxc5 Rd6
70. Rc4+ {1/2-1/2 (70) Arizmendi Martinez,J (2250)-Chabanon,J (2425) Ibi 1996})
15. c4 {Nicht unbedingt notwendig, dass man dem d5-Bauern eine Stütze gibt.} (
15. Nc3 a6 16. Be3 Ng6 $15) 15... Bf6 16. Qc2 $6 {Die Gegenüberstellung mit
dem Te8 hat mir gar nicht gefallen. Aber kaltblütiger ist 16.Sc3, wo der
Springer auf einem guten Feld steht.} a6 17. Na3 {Der Fluch der bösen Tat von
16.Dc2, der Springer muss nun auf ein schlechtes Feld.} Ng6 $15 {Schwarz steht
besser, aber die einzige offene e-Linie schreit nach einem Abtausch der
Schwerfiguren, wonach nichts mehr los wäre.} 18. Be3 $6 {Vielleicht ist Ld2
besser, um den Abtausch der Läufer mit Lc3 zu ermöglichen. Der Vorteil von
Ld2 läge auch darin, dass die e-Linie für den kommenden Turmtausch schon
offen wäre.} Be5 {Meine Stellung hat mir gar nicht mehr gefallen angesichts
der möglichen schwarzen Angriffspläne mit ...Dh4 und ...f5 usw.} 19. Qd2 $6 {
Ein etwas gekünsteltes Manöver, um das Feld f4 unter Kontrolle zu halten.} (
19. Rae1 Qh4 20. h3 f5 21. Bc1 {macht einen besseren Eindruck}) 19... Qf6 $6 {
Welche Erleichterung nach dieser etwas zahmen Fortsetzung. Wegen 19...Dh4 oder
auch 19...f5 hatte ich mir schon schwere Sorgen gemacht.} 20. Rab1 Bf4 (20...
Qh4 {kann nun mit} 21. f4 {beantwortet werden}) 21. Rbe1 Qg5 22. g3 Bxe3 23.
Rxe3 {Mir war nun schon wohler, denn von schwarzem Angriff ist nicht mehr viel
zu fürchten.} Re4 24. Rfe1 Rf8 (24... f5 25. Kh1 Rae8 26. f4 Qf6 $11) 25. Qc2
$2 {Dieser à tempo Zug ist nicht gut.} (25. Qe2 {ist deutlich besser, um den
Turmtausch zu erzwingen} Rxe3 26. Qxe3 $11 {denn Schwarz hat nun keine Zeit
für ...f5}) 25... Rxe3 26. Rxe3 Qd8 $2 {Ein unverständlicher Rückzug,
verpasst Schwarz doch, mit 26...f5 die Initiative zu ergreifen.} (26... f5 27.
Qe2 {Den "verrückten" Vorschlag der Engines mit 27.h4 Sxh2 38.f4 hätte ich
nie gefunden bzw. nie gespielt.} f4 28. Re8 Ne5 29. Rxf8+ Kxf8 $17 {und Weiss
hat trotz des reduzierten Materials mit Schwierigkeiten zu kämpfen.}) 27. Qe2
Qd7 28. b3 {Nun war ich mir eigentlich sicher, dass ich diese Partie -
vorbehältlich gravierender Fehler - nicht mehr verlieren sollte.} Rd8 29. f4
Kf8 30. Nc2 b6 31. Kg2 Ne7 32. g4 {Unter Zeitdruck muss man ja einen Zug
machen, obwohl es oftmals gefährlich ist, die Bauernstellung vor dem König
zu lockern. In diesem Sinne war 32.Dd3 sicherer, denn ...Sf5 kann mit 33.Te4
pariert werden.} (32. Qd3 Nf5 33. Re4 $11) 32... h5 {Das hatte ich natürlich
gesehen und mir vorgenommen, auf keinen Fall auf h5 zu schlagen.} 33. h3 (33.
gxh5 {Die Engines sehen darin keine Gefahren für Weiss. Man lernt halt nie
aus.} Nf5 34. Rh3 $11) 33... Ng6 34. Kg3 h4+ 35. Kf3 b5 {Eine strategisch
richtige, aber harmlose Demonstration.} 36. axb5 axb5 37. Na3 b4 38. Nb1 (38.
Nb5 {vermochte mir nicht zu gefallen, denn dann ist der Springer tot und
ausser Spiel.}) 38... Ra8 39. Nd2 Ra2 40. Qd3 Ra1 41. Qe4 Qd8 42. Re1 Ra2 43.
Re2 Ra8 (43... Qf6 {scheitert am Matt durch} 44. Qe8#) 44. Kg2 Qf6 45. f5 {
Ein schwerer Entscheid, aber ich sah in der Schnelle nur die Vorteile dieses
Vorstosses: Befreiung vom Druck gegen den f4-Bauern, die denkbare Option, mit
g4-g5 Raum zu gewinnen und den schwarzen h4-Bauern zu kassieren. Aber meine
Engines goutieren meine Wahl.} Ne5 46. Qf4 $6 (46. Qe3 $11 {ist richtig, um ...
Sd3 zu verhindern}) 46... Qe7 (46... Nd3 {war ein letzter Versuch für
geringen Vorteil.}) 47. Ne4 f6 48. Qf2 Nd3 {Behebt die Drohung Dxh4 wegen ...
Sf4+ nebst ...Sxe2, war meine Meinung.} 49. Qe3 ({Dass} 49. Qxh4 {trotzdem
geht, habe ich nicht bemerkt} Nf4+ 50. Kf3 Nxe2 51. Qh8+ Kf7 52. Qxa8 Nd4+ 53.
Ke3 Nc2+ 54. Kf3 Nd4+ 55. Ke3 Nc2+ 56. Kf3 Nd4+ {Remis durch Dauerschach})
49... Ne5 50. Qf2 Nd3 {Nun kann ich Remis durch Zugwiederholung herbeiführen.}
51. Qe3 Ne5 52. Qf2 {Zwischenstand: 12,5-4,5 (+10 =5 -2) für The King 2.61.}
1/2-1/2



Geändert von applechess (29.01.2020 um 10:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (29.01.2020), IvenGO (29.01.2020), marste (29.01.2020), Wolfgang2 (29.01.2020)
  #57  
Alt 29.01.2020, 11:35
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.152
Abgegebene Danke: 4.954
Erhielt 4.549 Danke für 2.143 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss4152
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

Klasse Kurt, ein verdientes Remis.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 16.02.2020, 13:32
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.306
Abgegebene Danke: 2.832
Erhielt 5.815 Danke für 2.007 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3306
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

Erneut vermassle ich eine lange ausgeglichene Partie.
Mfg
Kurt

[Event "Rapid 25min+10s"]
[Site "?"]
[Date "2020.02.14"]
[Round "19"]
[White "Utzinger, Kurt"]
[Black "The King 2.61"]
[Result "0-1"]
[ECO "B42"]
[WhiteElo "1890"]
[BlackElo "2400"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "52"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. e4 c5 {The King 2.61 Exclusive Chess960 Edition, ARM Cortex M7 300 MHz,
Buch 1: Meister, Buch 2: Aegon 1994, Stil TrS normal von Stefan Pohl} 2. Nf3 e6
3. d4 cxd4 4. Nxd4 a6 5. c4 {Als nicht e4-Spieler habe ich vor allem gegen
Sizilianisch immer Mühe. Natürlich bin ich bereits aus dem Buch und versuche
es deshalb mit dem Maroczy-Aufbau gegen die Paulsen-Verteidigung.} Nf6 6. Bd3 {
Ich will die Fesslung nach 6.Sc3 Lb4 nicht zulassen.} (6. Nc3 {ist die (mir
nicht bekannte) Hauptvariante} Qc7 ({oder} 6... Bb4)) 6... Qc7 (6... Nc6 {
ist offenbar üblicher}) 7. O-O Nc6 8. Nxc6 {Etwas mehr als 4 Min dafür, ist
einfach zu viel. Aber die weisse Auswahl war auch gross: Sb3 / Sc2 / Le3} dxc6
(8... bxc6 9. Nc3 Bc5 10. Na4 Bd4 11. c5 e5 12. Qe2 Rb8 13. Be3 Rb4 14. Bxd4
Rxd4 15. Nb6 O-O 16. Nc4 a5 17. Nd6 Rxd6 18. cxd6 Qxd6 19. Rfd1 Qc7 20. Rac1
Qb6 21. Qc2 Bb7 22. Qc5 Qc7 23. f3 d6 24. Qe3 Nh5 25. Bc4 Nf4 26. Kh1 Rd8 27.
Qd2 Qb6 28. Qc3 g6 29. Rd2 Kg7 30. Rcd1 Qc5 31. Bb3 Qb5 32. Qc4 Qxc4 33. Bxc4
d5 34. exd5 Nxd5 35. Re2 Kf6 36. Rde1 Re8 37. Kg1 Nb6 38. Bd3 Rd8 39. Be4 Rd6
40. Rc1 Ke6 41. f4 Nd7 42. fxe5 Nxe5 43. Rc5 f6 44. Rxa5 Kd7 45. Kf2 Kc7 46.
Ra3 Kb6 47. Rb3+ Kc7 48. Ra3 Kb6 49. Rb3+ Kc7 50. Rc2 f5 51. Bf3 g5 52. Be2 Nd7
53. Rd3 Re6 54. Re3 Ne5 55. Rd2 f4 56. Ra3 c5 57. Rc3 Kb6 58. Rb3+ Kc7 59. Rc2
c4 60. Bxc4 Ng4+ 61. Kg1 {1-0 (61) Bok,B (2611)-Van Vliet,J (2319) Leiden 2016}
) 9. Be3 {Wieder die Wahl der Qual zwischen 9.Sc3 oder 9.f4 und 9.Le3 dem
Textzug.} e5 {***ENDE BUCH***} 10. f3 {Und erneut gingen etwas über 4 Min den
Bach runter. Ich tat mich schwer zwischen 10.h3 oder 10.Sc3 und 10.f3 dem
Textzug. Immerhin war ich froh, dass nun The King 2.61 endlich aus dem Buch
gefallen ist und zu "denken" begann.} (10. h3 Be6 11. Nc3 Nd7 12. Be2 Bc5 13.
Bxc5 Nxc5 14. b4 Nd7 15. Rc1 O-O 16. Qd2 Rfd8 17. Qb2 Nf8 18. Nd5 cxd5 19. cxd5
Qd6 20. dxe6 Nxe6 21. Rfd1 Nd4 22. Bc4 Rd7 23. Bd5 Kh8 24. f4 f6 25. fxe5 fxe5
26. Kh2 Rf8 27. Rf1 h6 28. a3 b6 29. Rf2 Rdd8 30. Rcf1 Rxf2 31. Qc2 Re2 32.
Qxe2 a5 33. Qf2 {1/2-1/2 (33) Lobanov,S (2507)-Korchmar,V (2446) Moscow 2020})
10... Be7 {Mitten in der Berechnung von 10...Le6 11.c5 und dessen Folgen,
überrascht mich der Gegner mit einem unerwarteten Zug.} (10... Be6) 11. Nc3 {
Endlich auch ein Tempozug von meiner Seite, denn mein bisheriger Zeitverbrauch
belief sich auf bereits knapp 17 Min.} O-O 12. Qe2 {?! In einer Blitzpartie
hätte ich zu 12.Sa4 oder 12.c5 gegriffen, um die dunkelfarbigen Felder des
Gegners am Damenflügel unter Beschuss zu nehmen. Hier entschliesse ich mich
für eine schlechtere Fortsetzung und brauchte dafür wieder 3m15s.} Be6 13.
Rac1 Rfd8 14. Rfd1 Qa5 15. a3 Rab8 {= Trotz meiner mangelnden
Eröffnungskenntnisse ist es mir gelungen, eine ausgeglichene Stellung zu
erhalten. In schon nahender Zeitnot entgleitet mir die Partie jedoch völlig,
und ich beginne schlecht zu spielen.} 16. Bc2 {? Mit der dummen Idee, auf der
d-Linie bald einmal alle Schwerfiguren zu tauschen. Es gibt deutlich bessere
Fortsetzungen wie} (16. Ra1 {Absicht b2-b4}) (16. Qf2 {mit Druck auf der
schönen Diagonale g1-a7}) (16. Nb1 {um b2-b4 zu haben}) 16... Bc5 {=/+
Schwarz hat bereits Vorteil} 17. Bd3 {Erstaunlicherweise finden die Engines
meinen Verlegenheitszug als gute Fortsetzung.} Bd4 {! Diese starke Riposte
zwingt mich, einige Minuten meiner sonst schon knappen Bedenkzeit zu opfern.}
18. Qf2 {Es ist mehr Zufall als Können, dass ich die beste Verteidigung finde.
} b5 {Schwarz wird aktiv in einem Moment, wo mir die Stellung schon nicht mehr
behagt.} 19. cxb5 axb5 20. Bxd4 Rxd4 21. Bc2 {?! Nicht gut, dabei hat Weiss
mit 21.Lf1 oder 21.Se1 zwei gute Alternativen, bei denen zwar Schwarz auch
etwas besser steht, aber noch alles offen ist.} b4 22. Rxd4 {? Dieser Fehler
bei noch knapper Bedenzeit dreht die Partie klar zugunsten von Schwarz.} exd4
23. axb4 Qxb4 24. Nd1 Nd7 {! Stark und lästig mit Aussicht auf schöne Felder
für den Springer, Sd7-b6-c4 / Sd7-c5 / Sd7-e5, wobei ich letztere
Möglichkeit in der Schnelle übersehen habe.} 25. g4 {?? Will dem König ein
Luftloch schaffen, was aber viel besser mit 25.h3 zu erreichen war.} Ne5 {
Mit der Doppeldrohung ...d3 und ...Sxf3, Dxf3 Dd2, Ta1 Dxc2} 26. Bb1 Qd2 {
Nach diesem Schock - es gehen wenigstens zwei Bauern (f3, g4) verloren - gebe
ich auf. ZWISCHENSTAND: 13,5-5,5 (+11 =5 -3) für The King 2.61} 0-1



Geändert von applechess (16.02.2020 um 13:39 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (16.02.2020), marste (16.02.2020), RetroComp (16.02.2020), Wolfgang2 (18.02.2020)
  #59  
Alt 16.02.2020, 14:25
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.152
Abgegebene Danke: 4.954
Erhielt 4.549 Danke für 2.143 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss4152
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

Hallo Kurt,

unter Zeitdruck gegen einen solch starken Gegner ist es wirklich extrem schwierig.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.02.2020)
  #60  
Alt 18.02.2020, 13:45
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.306
Abgegebene Danke: 2.832
Erhielt 5.815 Danke für 2.007 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3306
AW: The King 2.61 - Utzinger,K (25m+10s)

Für einmal wieder eine der wenigen Siege geben den sonst übermächtigen
The King 2.61.
Mfg
Kurt


[Event "Rapid 25min+10s"]
[Site "?"]
[Date "2020.02.12"]
[Round "18"]
[White "The King 2.61"]
[Black "Utzinger, Kurt"]
[Result "0-1"]
[ECO "D02"]
[WhiteElo "2400"]
[BlackElo "1890"]
[Annotator "Utzinger,Kurt"]
[PlyCount "116"]
[EventDate "2019.??.??"]

{Für einmal zeigt sich das Programm von Johnan de Koning nicht auf der Höhe,
verliert frühzeitig Material, verpasst jegliches Gegenspiel und geht am
Königsflügel chancenlos unter.} 1. d4 {The King 2.61 Exclusive Chess960
Edition, ARM Cortex M7 300 MHz, Buch 1: Meister, Buch 2: Aegon 1994, Stil TrS
normal von Stefan Pohl} d5 2. Bf4 Nf6 3. e3 Bf5 4. Nf3 e6 5. Bd3 Bxd3 6. Qxd3 {
***ENDE BUCH***} c5 7. Qb3 (7. O-O Nc6 8. Nbd2 Bd6 9. Bxd6 Qxd6 10. Qa3 b6 11.
c4 O-O 12. Rac1 Nb4 13. dxc5 bxc5 14. Rfd1 a5 15. h3 Qb6 16. Ne5 Rfd8 17. Qa4
Qd6 18. Ndf3 Ne4 19. a3 f6 20. cxd5 fxe5 21. dxe6 Qc6 22. Rxd8+ Rxd8 23. Qxa5 {
1-0 (23) Karjakin,S (2752)-Wei,Y (2736) Abidjan 2019}) (7. Qb5+ Qd7 8. Qxd7+
Nbxd7 9. Nbd2 {1/2-1/2 (9) Kharlov,A (2628)-Ivanov,S (2572) Sochi 2005}) 7...
Qc8 {Mir hat 7...Db6 nicht so recht gefallen.} 8. O-O Nc6 9. Nc3 $2 {Einfach
schlecht.} c4 10. Qa4 a6 {Gewinnt Material.} 11. Ne5 b5 12. Nxb5 {erzwungen}
axb5 13. Qxb5 Ra6 {Selten geschieht es, dass man gegen ein derart viel
stärkeres Programm schon nach 13 Zügen ein Gewinn verheissende Stellung hat.}
14. a4 Nd7 {Droht, mit ...Tb6 die gegnerische Dame zu gewinnen.} 15. Nxd7 Kxd7
16. a5 Bd6 {Entwicklung mit Tempo.} (16... Kd8 {ist gemäss den Engines eine
gute Alternative, die ich überhaupt nicht bedacht habe.}) 17. Bxd6 Kxd6 18. b3
{Lästig, denn wenn Weiss noch einen Bauern erobern könnte, wäre der Kampf
wieder völlig offen. Zu meinem Glück gibt es passende Antworten, wobei mir
während der Partie nicht klar war, welche Fortsetzung den Vorzug verdient.}
Qa8 {Macht Gegendruck auf den a5-Bauern. Auf die von Komodo 13.2.5 64-bit
vorgeschlagene Möglichkeit wäre ich bei beschränkter Bedenkzeit nie
gekommen.} (18... cxb3 19. cxb3 Na7 {hatte ich als unklar verworfen}) ({
Komodo 13.2.5 64-bit:} 18... Rd8 19. bxc4 Ke7 20. Rfb1 Kf8 21. c5 g6 22. c4
dxc4 23. h3 Qa8 24. Qxc4 Rxa5 25. Rxa5 Qxa5 26. Qe2 Qc7 27. Qa6 Qc8 28. Qd3 Ne7
29. Qe4 Qc7 30. Rb7 Qc6 31. Qb1 Qd5 32. Rb4 Ra8 33. Kh2 Qa2 34. Kg3 Nf5+ 35.
Kh2 Qxb1 36. Rxb1 Ra7 37. Rb8+ Ke7 38. g3 Kd7 39. Kg2 Kc7 {-0.92/40}) 19. b4 {
Jetzt ist die Stellung am Damenflügel geklärt. Und da die beiden weissen
Bauern keine echte Gefahr darstellen, hat mir die Stellung schon viel besser
gefallen.} Kc7 20. c3 Rb8 21. Qa4 Qb7 {?! Zu schnell agiert, denn 21...Sa7, um
das Feld b5 mit einer Leichtfigur unter Kontrolle zu bringen, ist besser.?!}
22. Qd1 {Will mit Dh5 aktiv werden, was natürlich unterbunden wird mit} g6 23.
Qf3 f5 {Das dünkte mich zu Recht als stärker zur Alternative, mit dem König
nach c8 zu wandern. Da Weiss keinen dunkelfarbigen Läufer mehr hat, sind die
schwarzfeldrigen Schwächen in meinem Lager zu ertragen.} 24. Qf4+ Kd7 25. Qh6
Kd6 {? Gemäss den Engines hätten nur 25...Kc8 oder 25...Ke8 den schwarzen
Vorteil festgehalten, weil jetzt 26.f3 eine starke Riposte wäre.} 26. Rfd1 {
? Weiss verhält sich zu passiv und hätte zu 26.f3 mit der Idee des
Zentrumdurchbruchs e3-e4 greifen sollen. Das hätte The King 2.61 jedenfalls
lästige Gegenchancen eingeräumt.} Na7 27. Qf4+ Ke7 28. Qh6 Kf6 29. Rdc1 {
Weiss hat keine Ideen, was man tun könnte.} Nb5 30. Ra2 Rg8 {Schwarz bereitet
sich darauf vor, seine Bauern am Königsflügel in Bewegung zu setzen.} 31.
Raa1 Qg7 32. Qf4 {?! Mir scheint, dass der Damentausch für Weiss die beste
Lösung darstellt, weil es Schwarz dann schwerfallen dürfte,
erfolgversprechende Angriffs- und Durchbruchsmöglichkeiten zu realisieren.} g5
33. Qf3 Qc7 34. Qd1 Rg6 (34... g4 {-/+ ist kraftvoller}) 35. Qa4 Qb8 36. Qc2
Rh6 {Zwingt den Gegner zu einer Schwächung seiner Bauernstruktur vor der
Rochadestellung.} 37. g3 g4 {Im höheren Sinn ist nun die weisse Stellung
schon nicht mehr zu halten, da sein Königsflügel paralysiert ist.} 38. Qd2
Rh3 {Ich will langsam gewinnen mit h7-h5-h4 usw. und dem Gegner nie die
Ausrede h2-h4 zugestehen} 39. Qe2 h5 40. Qd2 Kg6 {Vermeidet den nach e3-e4
möglichen Einfall der weissen Dame auf h6.} 41. Qd1 Kf7 {Geht einem
möglichen Schachgebot auf g4 aus dem Weg. Leicht(er) gewann jedoch sofort 41..
.h4 -+. Allerdings ist auch nicht zu sehen, wie sich Weiss nach dem Textzug
noch retten könnte.} 42. Qe2 Qc7 {Abwarte- und Deckungszug für c4, so dass
nach e3-e4 auch d5xe4 möglich wäre.} 43. Qc2 h4 {-+ Schwarz steht auf Gewinn,
zumal Weiss absolut hilflos dem Gegner ausgeliefert ist.} 44. Qa4 Qb8 45. Qc2
Qh8 {Nach knapp 7 Min ausgeführt, da ich mich überzeugen musste, dass 46.Da4
mit tödlich 46...hxg3 beantwortet werden kann.} 46. Qb2 Qh6 {Verpasst die
taktische Bombe 46...Txh2!, ohne natürlich den Gewinn aus der Hand zu geben.}
47. Qd2 Nd6 {Auch jetzt war 47...Txh2! schlagkräftiger.} (47... Rxh2 48. Kxh2
hxg3+ 49. Kg2 Qh3+ 50. Kg1 Qh2+ 51. Kf1 Qh1+ 52. Ke2 Qf3+ 53. Ke1 g2 $19) 48.
Ra2 Ne4 49. Qd1 hxg3 50. Qa4 Ke7 {Verhindert das lästige Damenschach auf d7.}
51. Qb5 Rxh2 {Schwarz hat Mattangriff.} 52. Qb7+ Kf6 53. Qh7 {Berechtigte
Verzweiflung} Qxh7 54. Kf1 Rh1+ {Pragmatisch gespielt, ohne über Varianten,
die zum Matt führen, nachzudenken.} (54... gxf2 55. Ke2 (55. Rxf2 Rxf2+ 56.
Kg1 Qh2#) 55... Ng3+ 56. Kd2 f1=Q#) 55. Ke2 Rxc1 56. Ra1 Rxa1 57. b5 R6xa5 58.
b6 R5a2# 0-1



Geändert von applechess (18.02.2020 um 13:55 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (18.02.2020), marste (19.02.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: The King 2.61 vs Utzinger,K (Blitz 15 min) applechess Partien und Turniere 11 26.12.2019 17:54
Partie: Match 60s/Zug: Vancouver 68020 - Utzinger applechess Partien und Turniere 14 03.09.2017 21:53
Partie: Tasc R30 - Utzinger, Rapid 60' applechess Partien und Turniere 74 14.08.2017 14:59
Partie: Tasc R30 aktiv-Utzinger 120'/40 applechess Partien und Turniere 6 06.07.2017 22:28
Partie: Utzinger,K vs HIARCS iPhone applechess Partien und Turniere 0 29.03.2017 21:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:09 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info