Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Teststellungen und Elo Listen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 16.08.2019, 00:53
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 189 Danke für 133 Beiträge
Activity Longevity
5/20 17/20
Today Beiträge
0/3 sssss1173
Mephisto III besser als Stockfisch ?

Hier hatte ich eine Stellung gefunden aus einem Matsch zwischen Alpha Zero und Stockfisch. Alpha Zero hatte im 49.Zug Tf3-f6 gezogen, worauf Stockfisch mit Te8-f8 ?? antwortete. Damit schnürte er sich noch mehr ein. Der Zug, der ihn retten könnte, wäre laut https://perlenvombodensee.wordpress....-schon-wieder/ der Zug 49...Kf8!

Diesen Zug , und nur diesen berechnet seit jetzt 40 minuten mein Mephisto III Brikett, allerdings nur auf 3,5 Mhz, da auf Akkubetrieb gestellt war.
Laut Mephisto mit Vorteil von 3.96 Bauerneinheiten, und 3_20 Rechentiefe.

Vielleicht hätte er ja noch Alpha Zero geschlagen, in einer schnelleren Version
Was ziehen andere Schachcomputer mit Schwarz ?

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.08.2019, 10:53
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 52
Land:
Beiträge: 2.046
Abgegebene Danke: 362
Erhielt 480 Danke für 230 Beiträge
Activity Longevity
10/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss2046
AW: Mephisto III besser als Stockfisch ?

Ergänzend verweise ich auf meinen Beitrag
http://schachcomputerwelt.blogspot.c...rtificial.html
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.08.2019)
  #3  
Alt 16.08.2019, 12:42
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.752
Abgegebene Danke: 2.024
Erhielt 4.473 Danke für 1.579 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2752
AW: Mephisto III besser als Stockfisch ?

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Ergänzend verweise ich auf meinen Beitrag
http://schachcomputerwelt.blogspot.c...rtificial.html
Hallo Thorsten
Wirklich erstaunlich. Auf welcher Stufe wurde die Partie (1-0)

[White "Mephisto III S Glasgow"]
[Black "Stockfish_10_x64_popcnt"

gespielt?

Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.08.2019, 13:35
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.501
Abgegebene Danke: 1.182
Erhielt 932 Danke für 503 Beiträge
Activity Longevity
16/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1501
AW: Mephisto III besser als Stockfisch ?

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Thorsten
Wirklich erstaunlich. Auf welcher Stufe wurde die Partie (1-0)

[White "Mephisto III S Glasgow"]
[Black "Stockfish_10_x64_popcnt"

gespielt?

Mfg
Kurt
Steht doch auf der Seite

mephisto III got Level 6 = 40/120 time control. Stockfish 10 had arena and 1000 Nodes per move

Und by the way: So erstaunlich sind solche Ergebnisse nicht. Die früheren Schachprogramme hatten einfach ein gewaltiges "Mehr" an "Schachwissen" soweit man hier von Wissen reden kann. Stockfish hingegen ist ein Taktikmonster, das darauf ausgelegt ist, schnell und effizient tief zu rechnen und dabei sehr schnell den Suchbaum beschneidet. Beschränkt man ihn in diesen Möglichkeiten und bringt ihn auf das Rechenniveau eines 6502-Prozessors, dann zeigt sich, dass die Routinen selbst eigentlich für diese Geschwindigkeit weniger effizient sind, als die Routinen alter Geräte. Erst in höheren Tiefen, die ältere Programme selbst mit entsprechendem Prozessor nie erreichen würden (die Beschneidungen des Suchbaums waren weit weniger effizient, sie würden selbst bei entsprechender Geschwindigkeit nicht in vergleichbare Tiefen kommen) kann Stockfish dann zeigen, was er drauf hat.

Inwieweit solche Vergleiche aufgrund der total unterschiedlichen Routinen, die auf ganz andere Hardware ausgelegt sind, Sinn machen lasse ich dahingestellt.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3

Geändert von Hartmut (16.08.2019 um 13:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.08.2019)
  #5  
Alt 16.08.2019, 13:45
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 189 Danke für 133 Beiträge
Activity Longevity
5/20 17/20
Today Beiträge
0/3 sssss1173
AW: Mephisto III besser als Stockfisch ?

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Thorsten
Wirklich erstaunlich. Auf welcher Stufe wurde die Partie (1-0)

Mfg
Kurt
Das steht da, 40/Züge in 120 Minuten. allerdings wurde Stockfisch, wenn ich das richtig lese, in seiner Leistung begrenzt. Was nichts an dem Sieg von Mephisto III gegen solch ein Programm ändert.

Ich habe gestern noch eine Partie von Mephisto III gegen Stockfisch 10 unlimited gemacht, die erst halbwegs ausgeglichen lief, , aber im 17.Zug machte der Mephisto III dann einen haarsträubenden Fehler, den Stockfisch sofort mit 17...Txf2 konterte, und die Partie war für Weiß verloren.

Den Fehler 17.Df3-h3?? macht der Mephisto III Brikett auch noch auf Stufe 7 mit 6,1 Mhz. Da müssen schnellere Mephisto IIIS ran .

Mephisto III 6,1MHz,St.5 - Stockfisch 10, 30sek/Zug kein Permanent Brain, 1 MB Hash /ca, 1,5 Millionen Stellungen/Sek.
[Event "30"/1"]
[Site "?"]
[Date "2019.08.16"]
[Round "?"]
[White "Mephisto III"]
[Black "Stockfish 10 64"]
[Result "0-1"]
[ECO "B54"]
[Annotator ",Udo"]
[PlyCount "33"]

1. Nf3 c5 2. e4 d6 3. Bb5+ Nc6 4. d4 cxd4 5. Nxd4 Bd7 6. Nxc6 bxc6 7. Bc4 g6 8.
Nc3 Nf6 9. Be3 Ng4 10. Qd4 Nxe3 11. Qxe3 Bg7 12. O-O Qb6 13. Qf3 O-O 14. Rab1
Kh8 15. Bb3 f5 16. exf5 Rxf5 17. Qh3 $4 {0} 0-1



Geändert von udo (17.08.2019 um 20:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu udo für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.08.2019), Egbert (16.08.2019)
  #6  
Alt 16.08.2019, 15:12
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.752
Abgegebene Danke: 2.024
Erhielt 4.473 Danke für 1.579 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2752
AW: Mephisto III besser als Stockfisch ?

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Steht doch auf der Seite

mephisto III got Level 6 = 40/120 time control. Stockfish 10 had arena and 1000 Nodes per move
Stimmt, habe ich übersehen, weil ich der Meinung bin, dass solche
Dinge in die PGN gehören, weil sonst nicht nachvollziehbar.
Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (16.08.2019)
  #7  
Alt 16.08.2019, 15:18
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.501
Abgegebene Danke: 1.182
Erhielt 932 Danke für 503 Beiträge
Activity Longevity
16/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1501
AW: Mephisto III besser als Stockfisch ?

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Stimmt, habe ich übersehen, weil ich der Meinung bin, dass solche
Dinge in die PGN gehören, weil sonst nicht nachvollziehbar.
Mfg
Kurt
Da gebe ich Dir allerdings unumwunden recht. Mit ein Grund warum ich fürs Fernschach mit den Chessbase-Datenbanken oftmals auf Kriegsfuß stehe. Da ist sehr oft nicht nachvollziehbar unter welchen Konditionen eine Partie gespielt wurde. Die Profis machen es also leider auch nicht besser... sie werden nur besser bezahlt, lach.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3

Geändert von Hartmut (16.08.2019 um 15:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.08.2019)
  #8  
Alt 16.08.2019, 19:00
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.752
Abgegebene Danke: 2.024
Erhielt 4.473 Danke für 1.579 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2752
AW: Mephisto III besser als Stockfisch ?

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
Ich habe gestern noch eine Partie von Mephisto III gegen Stockfisch 10 unlimited gemacht, die erst halbwegs ausgeglichen lief, , aber im 17.Zug machte der Mephisto III dann einen haarsträubenden Fehler, den Stockfisch sofort mit 17...Txf3 konterte, und die Partie war für Weiß verloren.

Den Fehler 17.Df3-h3?? macht der Mephisto III Brikett auch noch auf Stufe 7 mit 6,1 Mhz. Da müssen schnellere Mephisto IIIS ran .
Ein wirklich haarsträubender Fehler.
P.S. Oben muss es wohl eher "17...Txf2" heissen.
Mfg
Kurt
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.08.2019, 20:46
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 189 Danke für 133 Beiträge
Activity Longevity
5/20 17/20
Today Beiträge
0/3 sssss1173
AW: Mephisto III besser als Stockfisch ?

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Ein wirklich haarsträubender Fehler.
P.S. Oben muss es wohl eher "17...Txf2" heissen.
Mfg
Kurt
Ja, natürlich 17...Txf2, hab`s schon korrigiert. Danke.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu udo für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.08.2019)
  #10  
Alt 19.08.2019, 23:10
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 189 Danke für 133 Beiträge
Activity Longevity
5/20 17/20
Today Beiträge
0/3 sssss1173
AW: Mephisto III besser als Stockfisch ?

Ich habe gemerkt, das Stockfisch 10 alle meine PC- Schachprogramme besiegt, dabei im Endspiel wahnsinnige Suchtiefen bis zu 127 Halbzüge erreicht. Mehr geht auch nicht bei ihm. Auch im normalen Spiel bei vollem Brett erreicht er bei mir Suchtiefen um die 35 Halbzüge bei vollem Brett. Ich möchte nicht wissen, was der alles beschneidet in seinem Suchbaum.

Aber gleichzeitig hat er eine Macke vieler Schachprogramme . Er sieht ein Matt, z.b. in 6 Zügen, und rechnet noch 10 Halbzüge oder mehr durch, als nötig wäre, bis er es ausspielt, Genauso wie mein Schredder, der erkennt ein ihm drohendes Matt, aber er rechnet und rechnet, auch schon 10 Halbzüge und mehr darüber, aber kein Ende abzusehen. Echt ärgerlich. Wenn ein Matt in 5 Zügen erkannt wird, muss ich ja nicht noch 20 Halbzüge dran rumrechnen. Dadurch wird es auch nicht besser.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Test: Carnelian II besser als sein Ruf? Rainer Die ganze Welt der Schachcomputer 8 23.04.2017 15:01
Frage: Mephisto Mondial 68000XL - Welcher ist besser? spacious_mind Die ganze Welt der Schachcomputer 23 14.10.2008 20:20
Frage: welcher schachcomputer besser ist schachmeister Die ganze Welt der Schachcomputer 16 23.05.2007 22:03
Partie: Einstellung Normal besser als aktiv (30sek zug) OrinokoRM Partien und Turniere 0 24.04.2005 15:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info