Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #61  
Alt 27.08.2021, 13:15
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.052
Abgegebene Danke: 7.572
Erhielt 8.522 Danke für 3.608 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6052
AW: Novag Super Constellation 100 MHz der "Turbo-Super-Conny"

Hallo Udo,

wow, ...ich glaube in der Mitte der Summe der beiden Wettkampfergebnisse, wird ein Schuh daraus.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 03.09.2021, 12:41
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 368
Abgegebene Danke: 251
Erhielt 775 Danke für 220 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 9/20
Today Beiträge
0/3 ssssss368
AW: Novag Super Constellation 100 MHz der "Turbo-Super-Conny"

"Super Conny" gegen "Super Conny" ... so lautet die nächste Wettkampfpaarung.

Für diesen Vergleich habe ich die EMU mit 18 MHz verwendet. Die 16 MHz-Variante wird immerhin in der Aktivliste mit 2017 Elo geführt!

Wie "schlägt" sich die 18 MHz-Version gegen den "Turbo-Super-Conny" mit 100 MHz?

Vom Ergebnis (7-3 für die 100 MHz-Version) ist es ziemlich deutlich. Wenn man sich aber die Partien etwas genauer betrachtet, so hatte die 18 MHz-Version in den Partien 3, 5, 6 und 9 durchaus sogar Gewinnchancen. In der 5. Partie kann die 18 MHz-Version trotz Mehrfigur, und in der 6. Partie ein sehr vorteilhaftes Läuferendspiel, nicht gewinnen. Beide Partien enden Remis.
Die 100 MHz-Version kann sich dagegen zwei Mal in einem gleichfarbigen Läuferendspiel durchsetzen.
Hier scheint sich die größere Geschwindigkeit und somit Rechentiefe auszuwirken.

Nun zum Ergebnis:

Novag Super Constellation 100 MHz - Novag Super Constellation 18 MHz (Elo 2017) 7-3 (+5 =4 -1), der "Super-Conny" erspielt sich hier eine Performance von 2164.

... und hier die 10 Partien:

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.08.20"]
[Round "1"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 18 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C90"]
[WhiteElo "2017"]
[BlackElo "2017"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "108"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Spanische Partie. Nach 14. - Sc4 mit Figurenabtausch dreht sich alles nur
noch um den Bauern auf c4. Als die 18 MHz-Version diesen mit 23. - La6??
nochmals verteidigt, übersieht er den Schlagabtausch mit späterem
Qualitätsverlust. Die dadurch gewonnene Stellung spielt die 100 MHz-Version
fehlerfrei bis zur Aufgabe der 18 MHz-Version. 100 MHz - 18 MHz 1-0.} 1. e4 e5
2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O Be7 6. Re1 b5 7. Bb3 d6 8. a4 Na5 9. Ba2
c5 10. c3 Bb7 {*erster berechneter Zug} 11. axb5 {*erster berechneter Zug} axb5
12. d4 $6 O-O 13. Nbd2 cxd4 14. cxd4 Nc4 15. Nxc4 bxc4 16. d5 Qb6 17. Qc2 Rfc8
18. Be3 Qb5 19. Nd2 Ra4 20. f3 Rb4 21. Qc3 Bd8 22. Kh1 h6 23. Rec1 Ba6 $4 {
Da hat wohl die 18 MHz-Version nicht zu tief gerechnet. Er verliert 5 Züge
später die Qualität.} (23... Bxd5 24. b3 Be6 25. bxc4 Qb8 $13) 24. Bxc4 Rbxc4
25. Nxc4 Rxc4 26. Qxc4 Qxc4 27. Rxc4 Bxc4 28. Ra8 Ne8 29. Rxd8 Kf8 30. Rc8 Bd3
31. g4 Ke7 32. Kg2 f6 33. b3 g5 34. Ra8 Bb5 35. b4 Kf7 36. Kf2 (36. Ra5 $1)
36... Ke7 37. Ra5 Bd7 38. b5 (38. Bb6) 38... Kd8 39. b6 Kc8 40. Ra7 Bb5 41. Rh7
Kb8 42. Rxh6 Kc8 43. h4 gxh4 44. Kg2 Kb8 45. Kh3 Kc8 46. Kxh4 Kb8 47. Kh5 Kc8
48. Kg6 Kb8 49. Kf7 Kc8 50. Ke7 Kb8 51. Rh8 Kb7 52. Rxe8 Bxe8 53. Kxe8 Kc8 54.
Ke7 Kb8 {und gleichzeitig Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.08.21"]
[Round "2"]
[White "Super Constellation 18 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C41"]
[WhiteElo "2017"]
[BlackElo "2017"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "102"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Philidor-Verteidigung. Der frühe Damenabtausch ändert nichts an der
besseren Entwicklung und dem freieren Figurenspiel für die 18 MHz-Version.
Die 100 MHz-Version kann erst nach und nach die Nachteile der Stellung etwas
ausgleichen. In einer blockierten Stellung mit dem weißen Turm auf d7
versucht die 100 MHz-Version durch 29. - Te8 und 30. - Te7?? die Blockade zu
durchbrechen. Nach 31. Lxe6 gelangt der weiße Turm jedoch auf den
Damenflügel und kann dort einen Bauern erobern. Um weitere Bauernverluste zu
vermeiden tauscht die 100 MHz-Version die Türme. Das Endspiel ist dann
"technisch gewonnen" für die 18 MHz-Version die problem- und fehlerlos bis
zur Aufgabe der 100 MHz-Version spielt. Der Ausgleich zum 1-1 in diesem
"getunten" Wettkampf.} 1. e4 e5 2. Nf3 d6 3. d4 Nf6 4. dxe5 Nxe4 5. Qd5 Nc5 6.
Bg5 Be7 7. exd6 Qxd6 8. Nc3 Qxd5 9. Nxd5 Bd6 10. O-O-O Ne6 {*erster
berechneter Zug} 11. Be3 {*erster berechneter Zug} Bd7 12. Bc4 O-O 13. Nc3 Bc6
14. Nb5 Bxb5 15. Bxb5 a6 16. Bc4 Nc6 17. Bd5 Nb4 18. Bc4 b5 19. Bb3 Rae8 20. a3
Nc6 21. Rhe1 Ncd8 22. Kb1 b4 23. a4 Nc5 24. Bxc5 Rxe1 25. Nxe1 Bxc5 26. Rd7 Bd6
27. Bd5 Ne6 28. Nd3 a5 29. g3 Re8 30. Ka2 Re7 $4 31. Bxe6 fxe6 32. Rd8+ Kf7 33.
Ra8 Kg6 34. Rxa5 Rf7 35. f4 Rf5 $4 {Nach diesem Fehler ist die Partie
endgültig entschieden!} 36. Rxf5 Kxf5 37. a5 c5 38. a6 Bb8 39. Ne5 {
Sofortantwort} Ba7 40. Nc6 Bb6 41. Ne7+ {Sofortantwort} Ke4 42. Nc8 b3+ 43.
cxb3 Ba7 44. Nxa7 Kd5 45. Kb1 h6 46. Nb5 Kc6 47. a7 Kb7 48. Kc2 g5 49. fxg5
hxg5 50. h4 gxh4 51. gxh4 e5 {und gleichzeitig Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.08.22"]
[Round "3"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 18 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "A32"]
[WhiteElo "2017"]
[BlackElo "2017"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "98"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Englische Eröffnung. Nach 22. Le1 versäumt es die 18 MHz-Version durch 22.
- Sg5 Vorteil zu erlangen und nach 24. Kh2 mit 24. - Sf3+! ein Matt in 5 zu
erreichen. Die Mattführung mit 24. - Sf3+ liegt mit Sicherheit außerhalb der
Berechnungstiefe der 18 MHz-Version, als nach Stellungseingabe auch der 100
MHz-Version. Unverständlicherweise opfert die 18 MHz-Version durch 32. -
Sxg3?? seinen Springer gegen nur einen Bauern und tauscht auch noch
fatalerweise kurz darauf die Damen. Die Partie ist danach für die 100
MHz-Version gewonnen. Die 100 MHz-Version geht mit 2-1 in Führung.} 1. d4 Nf6
2. c4 c5 3. Nf3 cxd4 4. Nxd4 e6 5. Nc3 Bb4 6. Ndb5 d5 7. cxd5 exd5 8. a3 Bxc3+
9. bxc3 O-O 10. e3 Nc6 {*erster berechneter Zug} 11. Be2 {*erster berechneter
Zug} Be6 12. O-O Rc8 13. Nd4 Nxd4 14. cxd4 Bf5 15. Bd3 Bxd3 16. Qxd3 Qc7 17. h3
Rfe8 18. Qb5 Qc6 19. Qb4 Qd7 20. Qb2 Ne4 21. Bd2 Rc6 22. Be1 Rec8 (22... Ng5)
23. Ra2 Ng5 24. Kh2 {Sofortantwort} Rc1 (24... Nf3+ $1 {mit Matt in 5 zeigen
hier die Engines KOMODO und STOCKFISH}) 25. Qe2 Qd6+ 26. Kh1 Ne4 27. Rb2 b6 28.
Bb4 Qf6 29. Kh2 Qh4 30. g3 Qf6 31. Rxc1 Rxc1 32. Qh5 Nxg3 $4 33. Kxg3 ({
hat die 18 MHz-Version etwa mit} 33. fxg3 {gerechnet!??}) 33... Qe6 34. Qe5
Qxe5+ $2 35. dxe5 h6 36. Rd2 Rg1+ 37. Kh2 Rf1 38. Kg2 Ra1 39. Rxd5 Rb1 40. Rd8+
Kh7 41. Rb8 Rd1 42. Rb7 Rd5 43. Rxa7 Kg6 44. f4 Rb5 45. Rd7 Kh7 46. Rxf7 Rd5
47. e6 Rd3 48. e7 Rxe3 49. Bc3 Re2+ {und gleichzeitig Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.08.23"]
[Round "4"]
[White "Super Constellation 18 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "0-1"]
[ECO "C28"]
[WhiteElo "2017"]
[BlackElo "2017"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "129"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Wiener Partie. Bereits mit 16. Tb1 beginnen die Schwierigkeiten für die 18
Mhz-Version in dieser Partie. Nach 19. Dxe3 gewinnt die 100 MHz-Version eine
Figur. Der Rest ist dann nur noch eine Frage der Technik, die durch den
Damenabtausch auch noch für die 100 MHz-Version erleichtert wird. Nach 65
Zügen hat die 18 MHz-Version genug von dieser Partie und gibt auf. Die 100
MHz-Version führt nun bereits mit 3-1 Punkten.} 1. e4 e5 2. Nc3 Nf6 3. Bc4 Nc6
4. d3 Bb4 5. Nge2 d5 6. exd5 Nxd5 7. Bxd5 Qxd5 8. O-O Qa5 9. a3 O-O 10. Be3
Bxc3 11. Nxc3 Nd4 12. b4 {*erster berechneter Zug} Qa6 13. Ne4 Qg6 14. c3 Nf5
15. Bc5 Rd8 16. Rb1 $2 b6 17. Be3 Bb7 18. Qe2 Nxe3 19. Qxe3 $2 (19. fxe3 Rxd3
20. Ng3 Rad8) 19... Rxd3 20. Qxd3 Bxe4 21. Qg3 Bxb1 22. Qxe5 Bd3 23. Re1 Qc6
24. Re3 Bb5 25. Rg3 g6 26. h3 Rd8 27. Qe7 Rd1+ 28. Kh2 Rd2 29. Kg1 Qd7 30. Re3
Qxe7 31. Rxe7 {Die Damen sind abgetauscht. Der "Rest" sollte für die 100
MHz-Version nur eine Frage der Technik sein!} Bd7 32. Re4 Kf8 33. Rc4 c6 34. f3
Kg7 35. Re4 Be6 36. Rd4 Rc2 $6 (36... Rxd4) 37. Rd3 Bd5 38. b5 Bc4 39. Rd7 Bxb5
40. Rxa7 Rxc3 41. Rb7 Rd3 $2 42. Rxb6 Rxa3 43. Rb8 Ra2 44. Rb6 Kf6 45. Rb8 Ke5
46. Re8+ Kf5 47. Re7 Kf6 48. Re8 c5 49. Rb8 Bd7 50. Kf1 c4 51. Rb1 c3 52. Rc1
c2 53. Ke2 Rb2 54. Kd2 Ba4 55. Kc3 Rb1 56. Kd2 Kg5 57. g3 f6 58. h4+ Kh5 59.
Rxc2 Bxc2 60. Kxc2 Rf1 61. f4 Kg4 62. Kd3 Kxg3 63. Ke2 Rxf4 64. Ke3 Rxh4 65.
Kd2 {und gleichzeitig Aufgabe} 0-1

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.08.24"]
[Round "5"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 18 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C86"]
[WhiteElo "2017"]
[BlackElo "2017"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "257"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Spanische Partie (6. De2). Eine unangenehme "Seeschlangen-Partie" für den
Bediener. Nach 129 Zügen ist endlich Schluss ... Remis durch die
50-Züge-Regel in einem Turm und Läufer gegen Turmendspiel. Bereits ab dem 20.
Zug beginnt das Lavieren der Figuren ohne nennenswerte Vorteile beiderseits.
Mit dem Damenabtausch im 33. Zug geht es in ein langwieriges Endspiel,
allerdings, nach Bildung eines Freibauern auf der b-Linie, mit Vorteilen für
die 18 MHz-Version. Nach dem Fehler 50. Sd1?? ist die 100 MHz-Version
gezwungen den Springer für den Freibauer zu opfern. Hier zeigt sich, trotz
Tuning, die Endspielschwäche der alten Schachcomputer. Die 18 MHz-Version
kann sich trotz der Mehrfigur nicht durchsetzen. Die beste Möglichkeit zum
Sieg bietet sich nach dem Fehler 73. Kf1?? durch die 100 MHz-Version. Doch
statt dem siegbringenden Ke4 spielt die 18 MHz-Version 73. - f3?? Nach
Abtausch der Bauern entsteht ein Turm und Läufer gegen Turmendspiel. Obwohl
der König der 100 MHz-Version bereits am Brettrand fixiert ist, gelingt es
der 18 MHz-Version nicht innerhalb von 50 Zügen den weißen König
mattzusetzen bzw. den Turm zu erobern. Nach fünf Partien steht es nun 3,5 zu
1,5 für die 100 MHz-Version.} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O
Be7 6. Qe2 (6. Re1 b5 {geschah in der 1. Partie}) 6... b5 7. Bb3 O-O 8. a4 Bb7
9. d3 d6 10. Nc3 {*erster berechneter Zug} Nd4 {*erster berechneter Zug} 11.
Nxd4 exd4 12. Nd1 c5 13. axb5 axb5 14. Rxa8 Qxa8 15. Re1 d5 16. Bxd5 Bxd5 17.
exd5 Nxd5 18. c3 Bf6 19. cxd4 cxd4 20. Qe4 Rc8 21. Bd2 g6 22. Bh6 {Schwarz
muss nun immer die Mattdrohung auf e8 beachten.} Qc6 23. b3 Qd7 24. h3 Kh8 25.
Nb2 Qd8 26. Qf3 Ra8 27. Nd1 Rc8 28. Qe2 Nb4 29. Qe4 Kg8 30. Kh2 Qc7+ 31. Kh1
Qd7 32. Kg1 Qc6 33. Nb2 Qxe4 34. Rxe4 Nd5 35. g4 g5 36. Re1 Ra8 37. Kf1 Ne7 38.
f4 gxf4 39. Bxf4 Nd5 40. Bh6 Bg7 41. Bc1 Kf8 42. Nd1 Nb4 43. Nb2 Nc2 44. Re2
Ne3+ 45. Kf2 Ra3 46. Bxe3 dxe3+ 47. Kxe3 Rxb3 48. Nd1 Ra3 49. Nf2 b4 50. Nd1 $4
b3 51. Nb2 Ra1 52. h4 Rg1 53. Kf4 Rc1 54. Nc4 Rc2 55. Re1 b2 56. Rb1 Rc1 57.
Na3 Kg8 (57... Bc3) 58. g5 f6 59. Ke3 f5 60. Kf4 Bf8 61. Rxb2 Rf1+ 62. Kg3 Bxa3
63. Rb6 f4+ 64. Kg2 Rd1 65. Kf3 Bc1 66. Rd6 Kf7 67. h5 Ke7 68. Rh6 Rxd3+ 69.
Ke2 Re3+ 70. Kf2 Rg3 71. Rxh7+ Ke6 72. g6 Kf5 73. Kf1 $4 f3 $4 (73... Ke4) 74.
Kf2 Kg4 75. Re7 Rg2+ 76. Kf1 Kxh5 77. g7 Bb2 78. Re3 Bxg7 79. Rxf3 {In den
meisten Fällen ist das Endspiel Turm und Läufer gegen Turm remis.} Rc2 {
Ab hier zählt auf jeden Fall die 50-Züge-Regel.} 80. Ke1 {Befindet sich der
verteidigende König am Brettrand, dann ist häufig sehr exaktes Spiel
erforderlich, um nicht zu verlieren.} Kg4 81. Rd3 Be5 82. Kd1 Rg2 83. Ke1 Bf6
84. Kd1 Rf2 85. Ke1 Rc2 86. Kd1 Rg2 87. Ke1 Rh2 88. Kf1 Rc2 89. Ke1 Kf5 90. Kd1
Rf2 91. Ke1 Rh2 92. Kd1 Kg4 93. Ke1 Be5 94. Kd1 Rb2 95. Ke1 Rg2 96. Kd1 Rh2 97.
Ke1 Rb2 98. Kd1 Ra2 99. Ke1 Bg7 100. Kd1 Rf2 101. Ke1 Rg2 102. Kd1 Kf5 103. Ke1
Bb2 104. Kd1 Kg4 {Bislang "brotlose Kunst". 25 (planlose) Züge sind gespielt.}
105. Ke1 Rc2 106. Kd1 Rf2 107. Ke1 Rg2 108. Kd1 Kf5 109. Rf3+ {Der erste
Turmzug nach 30 Zügen!} Kg6 110. Ke1 Kg5 111. Kd1 Kh5 112. Ke1 Kg6 113. Kd1
Kg5 114. Rf8 Kg4 115. Rc8 $2 ({Warum nicht einfach ...} 115. Rg8+ {...
Turmabtausch ... und die Partie ist zu Ende!}) 115... Kf3 116. Rc7 Rf2 $2 117.
Rc8 $2 (117. Rf7+) 117... Bd4 118. Ke1 $2 (118. Rf8+) 118... Re2+ 119. Kf1 Rd2
120. Rf8+ Kg4 121. Ke1 Bc3 122. Kf1 Bg7 123. Rg8 Kf3 124. Ke1 Rd7 125. Rc8 Rd3
126. Rc1 Bc3+ 127. Kf1 Bb2 128. Re1 Rd5 {und die 18 MHz-Version reklamiert
hier bereits Remis (Draw- und White-LED leuchten).} 129. Re8 {hier zeigt auch
die 100 MHz-Version Remis (Draw- und Black-LED leuchten).} 1/2-1/2

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.08.25"]
[Round "6"]
[White "Super Constellation 18 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "E12"]
[WhiteElo "2017"]
[BlackElo "2017"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "148"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Damenindisch (Petrosjan-System). Die nächste Gelegenheit zum Sieg für die
18 MHz-Version. Nach 20.- Lf5 gewinnt die 18 MHz-Version einen Bauern und kann
diesen bis ins Endspiel mit gleichfarbigen Läufern halten. Mit diesem
Endspiel haben die getunten Versionen so ihre Probleme und erst nach dem
Fehler der 100 MHz-Version mit 50. - h5? scheint die 18 MHz-Version schon auf
der Siegerstraße zu sein. Mit 69. Lxe3?? ist das Endspiel nicht mehr zu
gewinnen. Die 100 MHz-Version muss nur noch den Läufer für einen Bauern
opfern und die Stellung ist remis. Ein mehr als glücklicher halber Punkt für
die 100 MHz-Version, die im Wettkampf nun mit 4-2 Punkten vorne liegt.} 1. d4
Nf6 2. c4 e6 3. Nf3 b6 4. a3 d5 5. cxd5 exd5 6. Nc3 Be7 7. g3 O-O 8. Bg2 Bb7 9.
O-O c5 10. Bf4 {*erster berechneter Zug} Nc6 {*erster berechneter Zug} 11. e3
Re8 12. Rc1 a6 13. Qd3 h6 14. Rfd1 cxd4 15. Nxd4 Nxd4 16. exd4 Ne4 $6 17. Re1 (
17. Nxe4 dxe4 18. Bxe4 Bxe4 19. Qxe4 Bd6 20. Be5 Qg5 21. h4 Qh5 22. Re1 $14)
17... Nxc3 18. Rxc3 Rc8 19. Rxc8 Bxc8 20. Qc3 Bf5 $6 (20... Be6) 21. Qc6 (21.
Bc7) 21... Bd7 22. Qxd5 Bf6 23. Rxe8+ Qxe8 24. Be5 Bb5 25. Qe4 Bd8 26. d5 Qe7
27. Qe3 Qd7 28. Bc3 Qf5 29. Qe4 Qg5 30. Qc2 (30. h4 $1) 30... Qg4 31. Qe4 Qg5
32. Qe3 (32. h4 $1) 32... Qxe3 33. fxe3 {Die Damen sind getauscht. Weiß hat
einen Mehrbauern ... reicht das zum Sieg?} f6 34. Kf2 Kf7 35. e4 Bc7 36. Bf1
Bxf1 37. Kxf1 Ke8 38. Ke2 Kf7 39. Kd3 Kg6 40. Kc4 Kf7 41. b3 Ke8 42. Bd2 Bd6
43. Bb4 Be5 44. Kd3 (44. Bd2) 44... Kf7 45. Kc2 Bd4 46. h3 Be5 47. g4 Ke8 48.
Kd3 Kf7 49. Kc4 Ke8 50. h4 h5 $2 51. gxh5 Bg3 52. Bc3 Kf7 53. Bd4 Bc7 54. b4
Ke7 55. Be3 Kf7 56. a4 Ke8 57. h6 gxh6 58. h5 Kf7 59. Bxh6 Kg8 60. Bd2 Kf7 61.
h6 Kg8 62. Kd3 Bd6 63. Kd4 b5 64. axb5 axb5 65. e5 fxe5+ 66. Ke4 Kh7 67. Kf5 e4
68. Ke6 e3 69. Bxe3 $4 Bxb4 70. d6 Bxd6 $1 71. Kxd6 b4 72. Ke7 b3 73. Bc1 b2
74. Bxb2 Kxh6 1/2-1/2

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.08.26"]
[Round "7"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 18 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C42"]
[WhiteElo "2017"]
[BlackElo "2017"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "121"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Russische Verteidigung. In dieser Partie gewinnt die 100 MHz-Version ein
Läuferendspiel mit gleichfarbigen Läufer und einem Mehrbauer. Die 100
MHz-Version setzt sich in diesem Wettkampf nun mit 5-2 Punkten ab.} 1. e4 e5 2.
Nf3 Nf6 3. Nxe5 d6 4. Nf3 Nxe4 5. d4 d5 6. Bd3 Be7 7. O-O Nc6 8. c4 Bg4 9. Nc3
Nxc3 10. bxc3 O-O 11. Re1 dxc4 12. Bxc4 Na5 13. Bd3 h6 {*erster berechneter Zug
} 14. h3 {*erster berechneter Zug} Bc8 15. Qc2 Be6 16. Bf4 Bf6 17. Rab1 Re8 18.
Bf5 Rc8 19. Bxe6 Rxe6 20. Rxe6 fxe6 21. Qg6 Qe8 22. Qxe8+ Rxe8 23. Bxc7 b6 24.
Bg3 Rc8 25. Rc1 Nc4 26. Kf1 Kf7 27. Ke2 Kg6 28. Nd2 Nxd2 29. Kxd2 Kf5 30. Re1
g5 31. Kd3 h5 32. c4 g4 33. hxg4+ hxg4 34. Be5 Bg5 35. Rh1 Kg6 36. Rh8 Rxh8 37.
Bxh8 {Wie in der 6. Partie, nur dieses Mal hat die 100 MHz-Version einen
Mehrbauern bei gleichfarbigen Läufern. Endet die Partie wieder mit Remis oder
kann die 100 MHz-Version diesen Vorteil verwerten?} Kf5 38. Be5 Bd8 39. Bg3 a6
40. a4 Kg6 41. Ke4 Kf7 42. Kf4 $6 (42. Be5) 42... Bf6 43. d5 Bd4 $6 {Der
Verlustzug! Aber für den Gesamtüberblick mit allen möglichen Zugfolgen
fehlt die "Rechenpower". Die Engines KOMODO und STOCKFISH sehen die Stellung
nach ...} (43... exd5 44. cxd5 b5 45. axb5 axb5 46. Kxg4 b4 47. Bd6 b3 48. Ba3
b2 49. Bxb2 Bxb2 {als ausgeglichen, vorausgesetzt bei bester Verteidigung!})
44. Kxg4 exd5 45. cxd5 Ke8 (45... b5 46. axb5 axb5 47. Kf5 b4 48. Ke4 b3 49.
Kd3 Ke7 $18) 46. Kf5 Kd7 47. f4 b5 48. axb5 axb5 49. Ke4 Bg7 50. Be1 Bb2 51. g4
Ba3 52. g5 b4 53. f5 b3 54. Kd3 Be7 55. f6 Bd6 56. g6 Ke8 57. f7+ Kf8 58. Bc3
Ba3 59. Be5 Bb4 60. Ke4 Ke7 {und gleichzeitig Aufgabe} 61. d6+ {... und Matt
ist nicht mehr zu verhindern.} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.08.27"]
[Round "8"]
[White "Super Constellation 18 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C19"]
[WhiteElo "2017"]
[BlackElo "2017"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "102"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Französische Verteidigung (Nimzowitsch-Variante). Es wird eine lange
Buchvariante gespielt (15 Züge). Überraschend opfert die 100 MHz-Version im
16. Zug (erster berechneter Zug) gleich die Qualität und erhält dazu noch
einen Bauern. Im weiteren Verlauf der Partie kommen noch zwei weitere Bauern
hinzu. Nach einem Turmabtausch sind die Vorteile eigentlich auf Seiten der 100
MHz-Version, die sowohl verbundene Freibauern in der Brettmitte als auch am
Damenflügel hat. Ebenso überraschend ist die dreifache Stellungswiederholung
mit Remis, die die 18 MHz-Version im 51. Zug für sich reklamiert. Die 100
MHz-Version erkennt die Stellungswiederholung nicht! Nach diesem Remis steht
es nun 5,5 zu 2,5 für die 100 MHz-Version.} 1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nc3 Bb4 4. e5
c5 5. a3 Bxc3+ 6. bxc3 Ne7 7. a4 Nbc6 8. Nf3 Qa5 9. Bd2 Bd7 10. Be2 f6 11. Rb1
Qc7 12. Bf4 Ng6 13. Bg3 fxe5 14. O-O cxd4 15. cxd4 O-O 16. Bb5 {*erster
berechneter Zug} Rxf3 $1 {*erster berechneter Zug ... mutig ... "PSH" lässt
grüßen!} 17. gxf3 Rf8 18. Re1 a6 19. Bf1 Nf4 20. c3 Bc8 21. Qc1 g5 22. Bxf4
$6 Rxf4 23. Bg2 (23. Kg2 exd4 24. cxd4 Qd8 25. Qe3) 23... exd4 24. cxd4 Qd8 25.
Qe3 Nxd4 {Jetzt hat die 100 MHz-Version einen weiteren Bauern für die
Qualität.} 26. Qc3 Qf8 27. Qc1 h6 28. Re3 Nc6 29. Qa3 Rc4 30. Qb3 Qf5 31. Rbe1
Nd4 32. Qd1 Nc2 33. Re5 Qf6 34. R1e2 Nd4 35. Re1 Bd7 36. a5 Nc6 37. R5e3 Nxa5 {
Jetzt hat die 100 MHz-Version drei Bauern für die Qualität!} 38. Qd2 Nc6 39.
Rb1 Bc8 40. Rd1 Rd4 41. Qc2 Rxd1+ 42. Qxd1 d4 43. Re1 e5 44. Qb3+ Kh8 45. Rc1
Qg6 46. Kh1 $6 Qf6 47. Kg1 Qf4 48. Qb2 Be6 49. Re1 Bc8 50. Rc1 Qf6 51. Qb3 {
Dreifache Stellungswiederholung moniert die 18 MHz-Version (Draw- und
Black-LED leuchten). Die 100 MHz spielt einfach ...} Qe7 {und zeigt kein Remis
an. Die Partie ist aber, nach Überprüfung, Remis durch die dreifache
Stellungswiederholung!} 1/2-1/2

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.08.28"]
[Round "9"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 18 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "E54"]
[WhiteElo "2017"]
[BlackElo "2017"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "230"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Nimzoindisch. Bis zum 24. Zug hat die 18 MHz-Version alles im Griff und bei
einem Mehrbauern großen Vorteil. Nach 24. - Tb8, 25. - c4, 27. - cxd3 und vor
allem 28. - Td8? dreht sich jedoch die Partie und nun muss sogar die 18
MHz-Version um das Remis kämpfen. Im Läufer-/Springerendspiel lässt die 100
MHz-Version den starken Freibauer auf der a-Linie abtauschen. Nach weiteren 80
Zügen entscheidet der Bediener dann auf Remis. Vor der letzen Partie führt
nun die 100 MHz-Version mit 6-3 Punkten.} 1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nc3 Bb4 4. e3
O-O 5. Nf3 d5 6. Bd3 c5 7. O-O dxc4 8. Bxc4 b6 9. dxc5 {*erster berechneter Zug
} Bxc3 {*erster berechneter Zug} 10. bxc3 bxc5 11. Qe2 Nbd7 12. Rb1 Qc7 13. e4
Bb7 14. Bf4 Qxf4 15. Rxb7 Ne5 16. Nxe5 Qxe5 17. f3 Qxc3 18. Rfb1 Rfd8 19. Kh1
h6 20. Rc7 Rd2 21. Qf1 Qd4 22. Bb3 Ne8 23. Rb7 Nd6 24. Rc7 Rb8 $6 (24... a5 $1)
25. Rxa7 c4 $6 (25... Rb4) 26. Ra4 Qd3 27. Qxd3 cxd3 $2 28. Rd4 Rd8 $2 {
Wie sich die Partie gedreht hat! Statt einem Sieg in dieser Partie, muss nun
die 18 MHz-Version noch um das Remis kämpfen.} 29. Rd1 Rxd1+ 30. Bxd1 Nb7 31.
Rxd8+ Nxd8 32. Kg1 Nc6 33. Kf2 Nb4 34. Ke3 $2 {Weiß glaubt den Springer nach
Sxa2 zu fangen!? Das wäre die einzige logische Erklärung für König nach e3!
} (34. Bb3 Nc2 35. a4 Kf8 36. a5 Nb4 37. Bc4 Ke7 38. a6 Nc6 39. Bxd3 $16) 34...
Nxa2 35. Kxd3 Kf8 36. Kc4 Nc1 37. Kd4 Ke7 38. g3 Kd6 39. e5+ Ke7 40. f4 Na2 41.
Kc4 Nc1 42. Kc3 Na2+ 43. Kb3 Nc1+ 44. Kc4 Kd7 45. Kd4 (45. Ba4+) 45... Kd8 46.
Kc3 Ke7 47. Kc2 Na2 48. Kd2 (48. Kb3 Nc1+ 49. Kc2 Na2 50. Kb3 Nc1+) 48... Nb4
49. Ke3 Kd7 50. Kd4 Kc7 51. Ke3 Nd5+ 52. Kd4 Nb4 53. Ba4 Kd8 54. Kc5 Nd5 55.
Kd4 Ke7 56. Bb3 Nb4 57. Ke3 Na6 58. Kd4 Kf8 59. Ke3 Ke8 60. Kd4 Ke7 61. Ke3 Kd7
62. f5 Ke7 63. Kf4 exf5 64. Kxf5 Nc5 65. Bc4 Ne6 66. Ke4 Ng5+ 67. Kd5 Kd7 68.
Bb5+ Ke7 69. Bd3 Ne6 70. Bc4 Ng5 71. Be2 Nh7 72. Kd4 Ng5 73. Ke3 Ne6 74. Ke4
Nc7 75. Kd4 Kd7 76. Bg4+ Kd8 77. Kc5 Ke7 78. Bf3 Ne6+ 79. Kc4 Ng5 80. Bc6 Ne6
81. Kc3 Kd8 82. Kc4 Nc7 83. Kc5 Ke7 84. Bg2 Ne6+ 85. Kb6 Kd7 86. Bd5 Nd8 87.
Bf3 Ne6 88. Bg4 Ke7 89. Kc6 Ng5 90. Kc5 Ne4+ 91. Kd4 Ng5 92. Ke3 Ne6 93. Kd2
Ng5 94. Kc3 Ne6 95. Kb4 Ng5 96. Kc4 Ne4 97. Kd5 Ng5 98. Kd4 Ne6+ 99. Kc3 Ng5
100. Kb4 Ne4 101. Bf3 Ng5 102. Bd5 Ne6 103. Kc3 Kd7 104. Kd3 Ke7 105. Ke3 Kd7
106. Kd2 Ke7 107. Kd3 Nc5+ 108. Kd4 Ne6+ 109. Kc4 Nc7 110. Bc6 Ke6 111. Kd4 f6
112. exf6 Kxf6 113. Bd7 Ne6+ 114. Ke3 Ke5 115. Bc6 Ng5 {Remis durch
Benutzerentscheid} 1/2-1/2

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.08.30"]
[Round "10"]
[White "Super Constellation 18 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "0-1"]
[ECO "E15"]
[WhiteElo "2017"]
[BlackElo "2017"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "145"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Damenindisch. Wie in der 7. Partie kann die 100 MHz-Version ein
gleichfarbiges Läuferendspiel mit einem Mehrbauern gewinnen. Durch diesen
Sieg endet der 10-Partien-Wettkampf mit 7-3 Punkten für die 100 MHz-Version
(+5 =4 -1). Die 100 MHz-Version erreicht hier eine "Performance" von 2164 Elo.
Obwohl sich ein 7-3 relativ deutlich anhört bzw. liest, hatte die 18
MHz-Version durchaus genügend Möglichkeiten (Partie 3, 5, 6 und 9) den einen
oder anderen Sieg zu holen. Die größere Geschwindigkeit hat sich in diesem
Wettkampf durchgesetzt.} 1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nf3 b6 4. g3 Ba6 5. b3 Bb4+ 6.
Bd2 Be7 7. Bg2 c6 8. O-O d5 9. Ne5 Nfd7 10. Bf4 Nxe5 11. Bxe5 O-O 12. Nc3 {
*erster berechneter Zug} Nd7 {*erster berechneter Zug} 13. Bf4 Rc8 14. cxd5
cxd5 15. Rc1 Bb4 16. Bd2 Nf6 17. Rc2 Rc7 18. Rc1 Qe7 19. Ne4 Rxc1 20. Nxf6+
Qxf6 21. Bxc1 Bc3 22. Be3 Rc8 23. a3 Bb2 24. a4 Qf5 25. Bf4 Qc2 26. Bf3 h6 27.
Re1 Qxd1 28. Rxd1 Rc3 29. Bb8 Rxb3 30. Kg2 Rb4 31. Bxa7 Bxd4 32. a5 Kf8 33. e3
Bc5 34. Bxb6 Bxb6 35. axb6 Ke7 36. Rc1 Kf6 37. Rc7 Rxb6 38. Bh5 g6 39. Bf3 Rb1
40. h4 Bf1+ 41. Kh2 Rb2 42. Kg1 Be2 43. Bg2 Bd3 44. Bf3 Ra2 45. Rc8 Rc2 46. Rd8
Ke5 47. Bg2 Rc1+ 48. Kh2 h5 49. Rd7 Kf6 50. Ra7 Be4 51. f3 $6 (51. Bxe4) 51...
Bd3 52. Ra2 Rc3 53. Rd2 Bc4 54. e4 Bd3 55. exd5 exd5 56. Kg1 d4 57. Rd1 Ke5 58.
Kf2 Kd5 59. Rd2 Kc4 60. Rb2 $2 Rc2+ 61. Rxc2+ Bxc2 62. Bf1+ d3 63. Ke3 Kc3 64.
Bxd3 Bxd3 65. Kf4 Kd4 66. g4 f6 67. Kg3 Ke3 68. Kg2 Be2 69. Kg3 Bxf3 70. gxh5
Bxh5 71. Kg2 f5 72. Kg1 f4 73. Kg2 {und gleichzeitig Aufgabe} 0-1




LG
Udo
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
applechess (03.09.2021), Boris (05.09.2021), Chess Monarch (04.09.2021), Chessguru (05.09.2021), Egbert (03.09.2021), Mapi (03.09.2021)
  #63  
Alt 10.09.2021, 23:02
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
Mephisto London 68030
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 368
Abgegebene Danke: 251
Erhielt 775 Danke für 220 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 9/20
Today Beiträge
0/3 ssssss368
AW: Novag Super Constellation 100 MHz der "Turbo-Super-Conny"

Der (vorerst) letzte 10-Partien-Wettkampf, mit den Partien 91-100, ist beendet.
Es besteht nun auf jeden Fall die Möglichkeit, den "Turbo-Super-Conny" mit 100 MHz, in die "private Aktivschachliste" aufzunehmen!

Gegner in diesem Wettkampf wieder ein Ed Schröder-Programm, der auf 10 MHz getunte MM V mit HG 550. Der getunte MM V steht in der Aktivliste bei 2072 Elo.
Wie ich erwartet hatte, gab es in diesem Vergleich wenig Remisen (nur eine einzige Partie) und es wurden keine "Seeschlangen" gespielt. Die längste Partei dauerte 68 Züge.
Nach acht Partien führte der getunte MM V bereits mit 5,5 zu 2,5 Punkten. Der Super Constellation konnte jedoch, mit "etwas Glück", die beiden letzten Partien für sich entscheiden und somit das Ergebnis noch erträglich gestalten.

Das Ergebnis lautet:

Novag Super Constellation 100 MHz - Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz (Elo 2072) 4,5-5,5 (+4 =1 -5), der "Super-Conny" erspielt sich hier eine Performance von 2038.

Hier die Partien zum Wettkampf:

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.01"]
[Round "1"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C30"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "90"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Königsgambit (abgelehnt). Nach der langen Rochade gerät der getunte MM V
durch "Ignorierung" des vorrückenden a-Bauern in Bedrängnis. Nach 21. - Lxg3
ist der Angriff auch durch ein Damenopfer nicht mehr aufzuhalten. Eine schöne
Angriffspartie des "Turbo-Super-Conny" zum verdienten Auftaktsieg in diesem
Wettkampf!} 1. e4 e5 2. f4 Qh4+ {Die Keene-Verteidigung. Eine seltene
Fortsetzung und der Standardantwortzug von MM V auf das Königsgambit!} 3. g3
Qe7 4. fxe5 d6 5. Nc3 dxe5 6. d3 Nf6 7. Bg2 {*erster berechneter Zug} Bg4 {
*erster berechneter Zug} 8. Nf3 Nbd7 9. h3 Be6 10. O-O Qc5+ 11. Kh1 h6 12. d4
exd4 13. Nxd4 Bc4 14. Rf5 Qb6 15. Nd5 (15. b3) 15... Bxd5 16. exd5 O-O-O 17. a4
$1 {Der "Super Conny" attackiert sofort am Damenflügel nach der langen
Rochade!} Bd6 $6 {+0,03 ... der MM V unterschätzt den nun vorrückenden
a-Bauern.} 18. a5 Qc5 {Sofortantwort} 19. a6 bxa6 20. Nc6 Rde8 {-0,26} 21. Rxa6
Bxg3 $6 (21... Nh5 22. Rxh5 Qf2 23. Bd2 Re2 24. Qf1 Rxd2 $13) (21... Ne4 22.
Bxe4 Rxe4 23. Rxa7 Nb6 $13) 22. Nxa7+ Kb7 23. Qd3 Re1+ {+0,04} 24. Rf1 Rxf1+
25. Qxf1 Bd6 26. Ra3 {Sofortantwort} Qb6 {-1,16} 27. Rb3 Qxb3 28. cxb3 Kxa7 29.
Be3+ Nb6 30. Bd4 (30. Qb5) 30... Re8 {-1,50} 31. Qf2 h5 32. Qd2 Kb8 33. Qa5
Nbd7 {Sofortantwort} 34. Bf1 Kc8 {-2,86} 35. Qa8+ Nb8 {-3,41} 36. Ba6+ Kd7 37.
Bb5+ c6 38. dxc6+ Ke7 39. Qb7+ Nbd7 40. Bxf6+ Kxf6 {-7,00} 41. Qxd7 Re1+ 42.
Kg2 Be5 43. Bc4 g6 {-9,24} 44. Qxf7+ Kg5 {-9,59} 45. Bd3 Re3 {-9,99 und somit
Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.02"]
[Round "2"]
[White "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "B92"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "93"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Sizilianisch (Najdorf-Variante mit 6. Le2). Der Super Constellation opfert
bereits im 11. Zug die Qualität für Springer und Bauer. Der taktisch
versierte MM V lässt sich jedoch nicht überrumpeln und hat nach zweifachen
Bauernabtausch einen gefährlichen Freibauer auf der a-Linie. Dieser
entscheidet letztendlich die Partie zugunsten von MM V, der jedoch im Endspiel
leichte Schwächen offenbart. Der getunte MM V gleicht zum 1-1 aus.} 1. e4 c5
2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 a6 6. Be2 e5 7. Nb3 Be7 8. O-O Be6 9.
a4 Nbd7 10. Bg5 {*erster berechneter Zug} Rc8 {*erster berechneter Zug} 11. f4
Rxc3 {Die PSH-Algorithmen haben wieder zugeschlagen!?} 12. bxc3 Nxe4 13. Bxe7
Qxe7 14. Qe1 exf4 15. Rxf4 Ndf6 16. Bd3 Nc5 17. Nd4 O-O 18. Rb1 Rc8 19. Nxe6
fxe6 20. Rh4 {+0,71} e5 21. Rhb4 d5 22. Bf5 Rc7 23. Qe3 Nce4 24. Qa7 (24. Bxe4
Nxe4 25. c4 $14) 24... Nd6 25. Bd3 {+0,37} e4 26. Be2 Rxc3 {Sofortantwort} 27.
Bxa6 Rxc2 {Sofortantwort} 28. Bxb7 Nc8 $2 (28... Qe5) 29. Qd4 Qd6 30. Bxc8 $6 {
Sofortantwort ... +0,83} (30. a5) 30... Rxc8 31. Rb7 Qf4 32. Qb2 Qe3+ 33. Kh1
Qf4 34. a5 Ne8 35. a6 e3 36. a7 {+1,52} e2 37. Qa1 $6 (37. Qxe2) 37... Ra8 38.
Re1 Qe3 39. Rb8 Rxa7 40. Rxe8+ {+4,03} Qxe8 41. Qxa7 h6 42. Qf2 Qh5 43. Qxe2
Qg5 44. Qe5 Qxe5 45. Rxe5 {+4,74} d4 46. Rd5 Kf7 47. Rxd4 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.02"]
[Round "3"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "0-1"]
[ECO "D39"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "110"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Damengambit (Wiener Variante) durch Zugumstellung.} 1. d4 d5 2. c4 e6 3. Nf3
Nf6 4. Nc3 dxc4 5. e4 {*erster berechneter Zug} Bb4 6. Bg5 c5 7. dxc5 (7. Bxc4
{und}) (7. e5 {sind hier die meistgespielten Züge}) 7... Qxd1+ {*erster
berechneter Zug} 8. Rxd1 Nbd7 9. Rd4 {Diese Fortsetzung wurde schon in zwei
Großmeisterpartien gespielt!} Bxc5 10. Rxc4 Ng4 11. h3 Ngf6 12. Be2 b6 13. O-O
Ba6 14. Ra4 Bxe2 15. Nxe2 b5 16. Bxf6 Nxf6 17. Ra6 Nxe4 18. Ned4 O-O-O 19. Nxb5
Kb7 20. Ra4 Nxf2 {+1,15} 21. Nbd4 Nd3 22. Rd1 Nb4 23. Kh1 Rhe8 (23... Nc6) 24.
Rf1 Nd3 25. Nb3 Bb6 26. Na5+ Bxa5 27. Rxa5 e5 28. Rb5+ Kc6 29. Rb3 e4 30. Ng5
$6 f6 {+2.03} 31. Rc3+ Kd5 32. Nxh7 Rh8 33. Rf5+ Kd6 34. Nxf6 Ke6 35. Ra5 gxf6
36. Ra6+ Ke5 37. Rxa7 Nxb2 38. Re7+ Kd4 39. Rc6 f5 40. Rf6 Rdf8 {+3,57} 41.
Rd6+ Ke3 42. Rd5 Nd3 43. a4 Rh6 44. Ra5 Kf2 45. Rb5 Rg6 {+4,48} 46. Rc7 e3 47.
Rb1 e2 48. Rc2 Rfg8 {+6,93} 49. Rg1 Ke3 50. g3 Rxg3 51. Rxe2+ Kxe2 52. Rxg3
Rxg3 53. Kh2 Kf3 54. h4 Rg2+ 55. Kh3 Nf4# 0-1

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.03"]
[Round "4"]
[White "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C45"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "136"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Schottische Partie. Der Super Constellation gerät in dieser Partie früh in
Nachteil.Er schwächt durch 9. - g5 (erster berechneter Zug) den
Königsflügel und spielt gleich danach die kurze Rochade. Der MM V übernimmt
nach 11. h4 die Initiative und nach 17. - hxg5? gewinnt er einen Bauern. Nach
einem weiteren Bauerngewinn spielt der MM V fehlerfrei und sichert sich
dadurch den Sieg im Endspiel. Eine feine Leistung vom MM V, der durch den
dritten Sieg in Folge in der Gesamtwertung mit 3-1 Punkten in Führung liegt.}
1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. d4 exd4 4. Nxd4 Bc5 5. Nb3 Bb6 6. Nc3 Nf6 7. Bg5 {
*erster berechneter Zug} h6 8. Bh4 d6 9. Bb5 g5 $6 {*erster berechneter Zug}
10. Bg3 O-O $6 11. h4 {Der MM V kommt gleich zur Sache!} Re8 12. Qe2 d5 13. Rd1
$6 (13. O-O-O) 13... Nxe4 $2 {Jetzt kommt es zum großen Figurenabtausch.} 14.
Nxe4 Rxe4 15. Qxe4 dxe4 16. Rxd8+ Nxd8 {Dieser Schlagabtausch wurde innerhalb
weniger Sekunden durchgeführt!} 17. hxg5 hxg5 $2 18. Be5 {Droht Matt auf h8.}
f6 19. Bxf6 Ne6 20. Bc4 {+1,26} e3 21. fxe3 Kf7 22. Bxg5 Kg6 23. Bh6 Bd7 24.
Bd3+ Kf6 25. g4 Rg8 26. Rf1+ Ke7 27. Bf5 Bb5 28. Rf2 Bc6 29. c4 Bd7 30. Bxe6
Bxe6 31. c5 Bxb3 32. cxb6 {+2,25} Bxa2 33. bxa7 (33. Bf8+ Rxf8 34. Rxf8 $18
Kxf8 $4 35. bxa7 Be6 36. a8=Q+) 33... Ra8 34. Bf4 Rxa7 35. Bxc7 {+1,75} Be6 36.
Rf4 Ra6 37. Ke2 Ra1 38. Kf2 Rc1 39. Be5 Bd7 40. g5 {+2,27} Ke6 41. Bc3 Rc2+ 42.
Kf3 Ke7 43. g6 Bc6+ 44. e4 Be8 45. g7 Bh5+ 46. Kg3 Bf7 47. Rf5 b6 48. Rb5 Rc1
49. Rxb6 Rg1+ 50. Kf2 Rg4 51. Kf3 {+4,97} Rg1 52. Rb7+ Ke6 53. Rb8 Ke7 54. Bd4
Rd1 55. Bc5+ Kf6 56. g8=Q Bxg8 57. Rxg8 Kf7 58. Rb8 Kg6 59. Kf4 Rd2 60. b4 Kf6
61. e5+ Ke6 62. Rb6+ Kd7 63. b5 (63. Rd6+ Rxd6 64. exd6) 63... Re2 64. Kf5 Kd8
65. Rh6 Rb2 66. b6 Kc8 67. Rh7 Rb5 68. Rc7+ Kb8 {und gleichzeitig Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.04"]
[Round "5"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C42"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "122"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Russische Verteidigung (durch Zugumstellung). Bereits nach 11. - c6? gerät
der MM V in Nachteil und verliert kurze Zeit später einen Bauern. Nach 16. -
Tc8?! ist bald darauf ein weiterer Bauer weg. Es folgt noch ein
Generalabtausch von Schwer- und Leichtfiguren und der Super Constellation hat
keine Probleme das Endspiel zu gewinnen. Der Super Constellation kann auf 2-3
verkürzen.} 1. e4 e5 2. Nc3 Nf6 3. Bc4 Bb4 4. Nf3 {*erster berechneter Zug ...
durch diesen Zug kann man diese Variante unter Russisch einordnen.} d6 5. O-O
O-O 6. Qe2 Bg4 {*erster berechneter Zug} 7. h3 Bxf3 $146 ({Die Fortsetzung ...
} 7... Bh5 {findet man noch in der Chessbase-Datenbank.}) 8. Qxf3 Nc6 9. Nd5
Nxd5 10. exd5 Nd4 11. Qd3 c6 $6 12. c3 b5 13. cxd4 bxc4 14. Qxc4 c5 15. dxe5
dxe5 {-0,71} 16. d3 Rc8 $6 17. Be3 Qd6 18. Rac1 Rfd8 19. a3 Ba5 20. Bxc5 Qxd5 {
-0,81} 21. Qxd5 Rxd5 22. Bxa7 Rc7 23. Rxc7 Bxc7 24. Rc1 Bd6 $4 {Sofortantwort}
(24... Rd7) 25. Rc8+ Bf8 {-3,79} 26. b4 g5 27. Bc5 Rxd3 28. a4 Ra3 29. a5 Ra1+
30. Kh2 h5 {-5,24} 31. Bxf8 Kh7 32. Rc5 Kg6 33. Rxe5 f6 34. Re7 Ra2 35. Kg3 f5
36. Kf3 Ra3+ 37. Ke2 Ra2+ 38. Kf1 Ra1+ 39. Re1 Ra2 40. Bc5 f4 41. Re7 Ra1+ 42.
Ke2 Kf5 43. Rh7 Ra2+ 44. Kd3 Kg6 45. Rd7 Kf5 {-6,23} 46. Kc4 g4 47. Rf7+ Ke4
48. Rh7 g3 49. f3+ Kf5 50. Rxh5+ Kf6 {-6,76} 51. Rh4 Ke5 52. Ba7 Ke6 53. Rxf4
Rc2+ 54. Kb5 Rxg2 55. Rg4 Rd2 {-8,15} 56. Rxg3 Rd7 57. Bc5 Kd5 58. a6 Rd8 59.
a7 Ke5 60. Bb6 Rh8 {-8,88} 61. Bc7+ Ke6 {-9,99 und somit Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.04"]
[Round "6"]
[White "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C89"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "132"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Spanische Partie (Marshall-Angriff). Wie nicht anders zu erwarten ist in
dieser Partie, trotz Damenabtausch im 20. Zug und Mehrbauer für Weiß, der
Ausgang noch völlig offen. Der Super Constellation erreicht im Mittelspiel
Zug um Zug die bessere Stellung und sieht nach dem Qualitätsgewinn schon wie
der Sieger aus. Mit 41. - Ld4?? ändert sich jedoch schlagartig die Situation.
Die verbundenen Freibauern vom MM V sind nun nicht mehr aufzuhalten und nach
Damenumwandlung ist die Partie für den Super Constellation verloren. Nach 66
Zügen gibt der "Super Conny" auf. Ein glücklicher Sieg für den MM V der nun
wieder mit zwei Punkten führt (4-2).} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6
5. O-O Be7 6. Re1 b5 7. Bb3 O-O 8. c3 d5 {Wie schrieb Suetin in seinem Buch:
"Dieses scharfe Gambitsystem, das den Namen des amerikanischen Großmeisters
Frank Marshall trägt, gehört zu den faszinierendsten der Spanischen Partie,
ja der gesamten Eröffnungstheorie. Seine Premiere hatte es in einer Partie
zwischen Capablanca und Marshall im Jahre 1918.} 9. exd5 e4 (9... Nxd5 {
ist hier die wichtigste Erwiderung!}) 10. dxc6 exf3 11. d4 fxg2 {*erster
berechneter Zug} 12. Qf3 Re8 {Laut Chessbase liegt hier die Erfolgsqoute von
Weiß bei 100%!} 13. Qxg2 $6 {*erster berechneter Zug} (13. Bg5 $1) 13... Bd6
14. Rxe8+ Qxe8 15. Nd2 Bf5 16. Nf3 Bg6 17. Bg5 Ne4 18. Bd5 $6 (18. Re1) 18...
Nxg5 19. Qxg5 Qe2 20. Qd2 {+0,34} Qxd2 21. Nxd2 Re8 22. Rd1 Bc2 23. Rc1 Bf5 24.
Nf3 Re2 25. b4 {+0,47} Bf4 26. Rd1 Bg4 27. Kg2 g5 28. Bb3 h5 29. Rh1 Kg7 30. h3
{+0,55} Bf5 31. Bd5 Kf6 32. c4 Be3 33. Rf1 Rb2 34. cxb5 Bd3 35. b6 {+0,24}
Bxf1+ 36. Kxf1 Rxf2+ 37. Ke1 cxb6 38. Be4 Ke7 39. Ne5 Kd8 40. d5 Rf4 41. d6 Bd4
$4 {Der "Super Conny" verliert die Übersicht. Die Partie hat sich schlagartig
gedreht. Jetzt ist der MM IV auf der Siegerstraße!} 42. c7+ {-1,25 ... die
Bewertung ist noch negativ} Kc8 43. Bd3 {-1,25 ... immer noch negativ} b5 44.
Nc6 {+3,85 ... und jetzt schlagartig im Positiven!} Bf2+ 45. Kd2 Kd7 46. Ne7 {
+4,47} Kxd6 47. c8=Q Kxe7 48. Qb7+ Ke8 49. Qxa6 Ke7 50. Qxb5 {+6,42} f6 51. Bg6
h4 52. Qb7+ Kd6 53. a4 f5 54. a5 Bg1 55. Kc3 Rf2 56. Qb8+ Ke6 57. Qe8+ Kf6 58.
Qf7+ Ke5 59. Qe7+ Kf4 60. Qd6+ {+7,66} Kf3 61. Bxf5 Kg2 62. Bg4 Kf1 63. b5 Bh2
64. Qd1+ Kg2 65. Qd5+ {+8,79} Kg1 66. a6 Bb8 {und gleichzeitig Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.05"]
[Round "7"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "0-1"]
[ECO "C30"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "87"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Königsgambit (Keene-Verteidigung 2. - Dh4+). Im Gegensatz zur 1. Partie
gelingt es dem Super Constellation nicht, den Angriff am Damenflügel zum
Gewinn der Partie durchzusetzen und dadurch die "Fressgier" des MM V zu
bestrafen! Nach 12. - Dxb2? und 13. - Dxa3 sind die a- und b-Linie für einen
Angriff am Damenflügel, gegen die lange Rochade, geöffnet. Der "Super Conny"
findet jedoch nicht die richtigen Angriffszüge (14. Sb5!, 18. Sa4) und opfert
sogar noch die Qualität mit 18. - Txf6. Der Angriff versiegt jedoch und den
Materialvorteil nutzt der MM V zum Gewinn der Partie. Wiederum schade für den
mutigen Super Constellation, der nach dieser Niederlage bereits mit 2-5 in
diesem Wettkampf zurückliegt. Jetzt muss der Super Constellation schon die
letzten drei Partien alle gewinnen, um noch ein Unentschieden zu erreichen!} 1.
e4 e5 2. f4 Qh4+ 3. g3 Qe7 4. fxe5 d6 5. Nc3 dxe5 6. d3 Nf6 7. Bg2 {*erster
berechneter Zug} Bg4 {*erster berechneter Zug} 8. Nge2 {Die Abweichung zur 1.
Partie. Dort geschah .. .} (8. Nf3 Nbd7 9. h3 Be6 10. O-O Qc5+ 11. Kh1 h6 12.
d4 exd4 13. Nxd4 Bc4 14. Rf5 Qb6 15. Nd5 Bxd5 16. exd5 O-O-O 17. a4 $1 Bd6 $6
18. a5 Qc5 19. a6 bxa6 20. Nc6 Rde8 21. Rxa6 Bxg3 $6 22. Nxa7+ Kb7 23. Qd3 Re1+
24. Rf1 Rxf1+ 25. Qxf1 Bd6 26. Ra3 Qb6 27. Rb3 Qxb3 28. cxb3 Kxa7 29. Be3+ Nb6
30. Bd4 Re8 31. Qf2 h5 32. Qd2 Kb8 33. Qa5 Nbd7 34. Bf1 Kc8 35. Qa8+ Nb8 36.
Ba6+ Kd7 37. Bb5+ c6 38. dxc6+ Ke7 39. Qb7+ Nbd7 40. Bxf6+ Kxf6 41. Qxd7 Re1+
42. Kg2 Be5 43. Bc4 g6 44. Qxf7+ Kg5 45. Bd3 Re3 {1-0}) 8... Nbd7 9. h3 Be6 10.
Be3 Qb4 11. O-O O-O-O 12. a3 Qxb2 $2 {Der MM V kann dem Bauerngewinn nicht
widerstehen. Die a- und b-Linie wird geöffnet und der Super Constellation
kann am Damenflügel aktiv werden bzw. angreifen!} 13. Rb1 Qxa3 {MM V sieht
sich trotz zweier Mehrbauern nur mit +0,43 leicht im Vorteil.} 14. Ra1 ({
stärker} 14. Nb5 $1 Qa6 15. Nxa7+ Kb8 16. Ra1 $18) 14... Qb4 15. Ra4 Qb2 {
+0,45} 16. Rxa7 h5 17. Ra8+ Nb8 18. Rxf6 $2 {Der Super Constellation opfert
die Qualität. Notwendig und viel besser ist jedoch ...} (18. Na4) 18... gxf6
19. Ba7 $2 {Der "Super Conny" will Material zurückgewinnen. Die
Langzeitfolgen (der Läufer ist nach 22. Lxb8 gefangen) werden jedoch falsch
berechnet.} b6 20. Rxb8+ Kd7 {-0,37} 21. d4 Rxb8 22. Bxb8 Kc8 {+1,13} 23. Ba7 {
Der Angriff ist versiegt. Der MM V hat nun Materialvorteil.} Kb7 24. Na4 Qa3
25. Nec3 Bd7 26. dxe5 Bxa4 {+2,89} 27. Nxa4 Qxa4 28. Bxb6 Kxb6 29. exf6 {
Der MM V hat einen ganzen Turm mehr. Die Mehrbauern des Super Constellation
spielen keine Rolle.} Bc5+ 30. Kh2 h4 {+2,91} 31. gxh4 Bd4 32. Kg3 Bxf6 33. h5
Be5+ 34. Kf3 Rxh5 35. Kg4 Rh6 {+5,52} 36. Qd2 Rg6+ 37. Kf3 Qa3+ 38. c3 Qc5 39.
Bf1 Rg3+ 40. Ke2 Qg1 {+6,60} 41. c4 Bc3 42. c5+ Ka5 43. Qh6 Qd4 {+9,99} 44. Qf4
{und gleichzeitig Aufgabe} 0-1

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.06"]
[Round "8"]
[White "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A29"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "80"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Englische Eröffnung (Vierspringer-Variante). Die erste ausgeglichene Partie
in diesem Wettkampf. Der Super Constellation hat zwar einen Mehrbauern, dieser
ist jedoch in der geschlossenen Stellung mit jeweils zwei eingesperrten
Läufern nicht von Bedeutung. Das erste Remis (Benutzerentscheid) in diesem
Wettkampf. Der getunte MM V führt nun mit 5,5 zu 2,5 Punkten und steht
bereits als Wettkampfsieger fest.} 1. c4 e5 2. Nc3 Nf6 3. Nf3 Nc6 4. g3 Bb4 5.
Bg2 O-O 6. O-O Re8 7. Nd5 Nxd5 8. cxd5 Nd4 9. Nxd4 exd4 10. e4 c6 {*erster
berechneter Zug} 11. d3 cxd5 12. Qb3 (12. exd5 {geschah in der Partie
Danov-Kuzmin im Jahre 1975 (0-1).}) 12... Qa5 13. a3 {Bis hierher alles noch
"Theorie" beim MM V!} Bf8 14. exd5 {*erster berechneter Zug} d6 15. Bf4 h6 16.
Qc4 Qb6 17. b4 Bf5 18. a4 Rac8 19. a5 Rxc4 20. axb6 {-0,06} Bxd3 21. Rfd1 Bc2
22. bxa7 Bxd1 23. a8=Q Rxa8 24. Rxa8 Bg4 25. Bf1 Rc8 26. Rxc8 Bxc8 27. Bd3 Bd7
28. Kg2 g5 29. Bd2 Bg7 30. f4 {-0,52} g4 31. b5 Kf8 32. b6 Ke7 33. Bb4 h5 34.
Bd2 Kf6 35. Kf2 Bh8 36. Ba6 Bc8 37. Bd3 Ke7 38. Kg2 f5 39. Bb4 Bg7 40. Ba5 {
-0,26} Kf7 {Angesichts der geschlossenen Stellung mit eingesperrten Läufern ..
. Remis durch Benutzerentscheid.} 1/2-1/2

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.07"]
[Round "9"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C11"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "127"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Französische Verteidigung. Eine interessante Partie mit wechselhaftem
Verlauf. Zuerst sind die Vorteile eindeutig auf Seiten des MM V, was sich
jedoch nach 36. - b4?? ändert. Nun ist der Super Constellation im Vorteil,
was sich jedoch nach 41. Dc6, 42. h3 und 44. Tb7 wieder ändert. Die Engines
sehen die Stellung trotz Materialvorteil für den Super Constellation als
ausgeglichen, da der MM V zwei verbundene Bauern am Damenflügel hat. In der
komplizierten und schwierigen Stellung, greift der MM V "daneben". Statt 54. -
a2! mit Gewinn der Partie, spielt der MM V 54. - b3?? und wird wenige Züge
später mattgesetzt. So eng können Sieg oder Niederlage beeinander liegen!
Der Super Constellation kann den, nicht mehr einzuholenden, Rückstand auf 3,5
zu 5,5 verkürzen.} 1. d4 e6 2. e4 d5 3. Nc3 Nf6 4. e5 Nfd7 5. f4 c5 6. Nf3 Nc6
7. Be3 cxd4 8. Nxd4 Bc5 9. Qd2 O-O 10. Bb5 {*erster berechneter Zug} Nxd4 {
*erster berechneter Zug} 11. Bxd4 a6 12. Bxd7 Bxd4 13. Qxd4 Bxd7 14. O-O Rc8
15. Kh1 Rc4 16. Qf2 b5 17. a3 Bc6 18. Nd1 d4 19. c3 Bd5 20. b3 Rc7 {+0,38} 21.
cxd4 Bxb3 $17 {Materiell ist die Stellung ausgeglichen, aber der MM V hat die
offene c-Linie besetzt und am Damenflügel die Bauernmehrheit.} 22. Qe3 Bc4 (
22... Bd5) 23. Rf2 Qh4 24. f5 exf5 25. Rxf5 Rfc8 26. Rf4 Qh5 27. Qd2 Be6 28.
Ne3 Rc3 29. Qe1 $2 Rd3 30. Rh4 $2 Qg5 {+1,30} 31. Re4 Rcc3 {Sofortantwort} 32.
Nf1 Bd5 {+1,51} 33. Re2 Qg4 34. Rf2 Rxa3 $2 (34... Qxd4 $1 {ist viel stärker
und lässt kein Gegenspiel zu. Nebenbei angemerkt ... nach Stellungseingabe
spielt MM V nur diesen Antwortzug!}) 35. Rxa3 Rxa3 {+1,12 ... der MM V sieht
sich noch im Vorteil.} 36. Qc1 b4 $4 {+0,24} 37. Qc7 $1 {Der Gegenkonter vom
Super Constellation!} h6 {-2,36 ... das hat der MM V falsch bzw. nicht
berechnet. Der Läufer auf d5 geht verloren!} 38. Qd8+ Kh7 39. Qxd5 Rd3 40.
Rxf7 Rxd4 {-2,37} 41. Qc6 $6 ({besser} 41. Qb7) 41... Re4 42. h3 $6 Qg6 43.
Qxg6+ Kxg6 44. Rb7 $6 ({besser} 44. Ra7 {um a5 zu verhindern.}) 44... a5 {-0,58
} 45. Rb5 a4 {Sofortantwort} 46. Nd2 Rd4 47. Nf3 Re4 48. g4 Kf7 49. Kg2 Ke7 (
49... a3) 50. Nh4 Kd7 {-1,12} 51. Kf3 Rc4 52. Nf5 a3 $6 53. Nxg7 $2 (53. Rb7+)
53... Rc3+ (53... a2) 54. Ke4 $2 (54. Ke2) 54... b3 $4 {... verliert} (54... a2
$1 {... gewinnt}) 55. e6+ Kd6 56. Rb6+ {Sofortantwort} Kc5 {-2,65} 57. e7 Kxb6
{-3,15} 58. e8=Q Rxh3 59. Qb8+ Ka5 60. Nf5 a2 61. Nd6 {Matt in 3 zeigt der
"Super Conny" an!} Re3+ 62. Kxe3 Ka4 63. Qb5+ Ka3 64. Nc4# 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.08"]
[Round "10"]
[White "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "0-1"]
[ECO "C54"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "109"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Italienische Partie (Hauptvariante). Lange Buchvariante ... der Super
Constellation ist bis zum 12. Zug im Buch ... der MM V sogar bis zum 15. Zug.
Alles deutet auf ein Remis hin, bis der MM V ab dem 40. Zug etwas ungenauer
spielt. Dem Super Constellation gelingt es zuerst einen Bauern und nach
Turmabtausch einen weiteren Bauern zu gewinnen. Der Super Constellation lässt
sich diese Chance nicht mehr nehmen und gewinnt am Ende souverän diese Partie.
Durch diesen Sieg kann sich der Super Constellation noch halbwegs aus der
Affaire ziehen, da er nach acht Partien bereits mit 2,5 zu 5,5 hoffnungslos
hinten gelegen hatte. Der Endstand nach 10 Partien lautet somit 5,5 zu 4,5 (+5
=1 -4) für den Sieger MM V 10 MHz. Der Super Constellation erspielt sich eine
"Performance" von 2038 Elo.} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Bc5 4. c3 Nf6 5. d4
exd4 6. cxd4 Bb4+ 7. Bd2 Bxd2+ 8. Nbxd2 d5 9. exd5 Nxd5 10. Qb3 Nce7 11. O-O
O-O 12. Rfe1 c6 13. Ne4 Nb6 {*erster berechneter Zug} 14. Nc5 Nxc4 15. Qxc4 Nd5
16. Rac1 {*erster berechneter Zug} Qb6 17. Qc2 h6 18. Ne5 Rd8 19. b3 Qa5 20. a4
{+0,13} Re8 21. Kh1 Rb8 22. f3 Re7 23. Qb1 Qc7 24. b4 Qd6 25. Re2 Qc7 26. Rd2
b6 27. Ne4 Bd7 28. Rdc2 c5 29. Nxd7 Qxd7 30. bxc5 {+0,18} Qxa4 31. Rc4 Qd7 32.
c6 Qc7 33. Qb5 Rd8 34. R4c2 Re6 35. g3 {-0,52} Ne7 36. Qa4 a5 37. Kg1 Rc8 38.
Qb5 Rd8 39. Qa4 $6 (39. Rc4) 39... Nf5 40. Rc4 {-0,80} b5 41. Qxb5 {-1,59} Nxd4
42. Qb2 $2 {Jetzt gewinnt der Super Constellation einen Bauern.} (42. Qb7 Re7
43. Qxc7 Rxc7 44. Kf2) 42... Nxf3+ 43. Kh1 Ne5 44. Rd4 $6 {Ein weiterer Bauer
geht verloren. Den Rest spielt der "Super Conny" fehlerfrei und gewinnt die
Partie!} Rxd4 45. Qxd4 {-1,67} Rxc6 46. Rxc6 Nxc6 47. Qc3 a4 48. Qc2 a3 49. Nf2
Qa7 50. Qa2 Nb4 51. Qa1 {-6,89} Qxf2 52. Qd1 a2 53. Qd8+ Kh7 54. Qd1 Qf5 55.
Kg2 {-9,99 und somit Aufgabe} 0-1




Und nun zur Frage aller Fragen!

Wie wirkt sich die Beschleunigung beim beliebten Super Constellation ("Super-Conny") auf die Aktiv-Elo aus?

Als "Gegner" bzw. Vergleichscomputer wählte ich zehn Programme zwischen 2000 bis 2100 Aktiv-Elo (3 x Richard Lang, 3 x Ed Schröder, 2 x David Kittinger und je 1 x Frans Morsch und die Spracklens).

Im Bereich von 2050-2100 (Aktiv-Elo) holte der "Turbo-Super-Conny", bei 50 Partien, lediglich 21 Punkte. Bei einer Ø-Elo von 2075 würde dies eine Elo von ca. 2017 bedeuten (leider fehlt mir ein genaueres Elo-Berechnungs-System).

Im Bereich von 2000-2050, punktet der "Turbo-Super-Conny", hingegen sehr gut. Er holt hervorragende 32,5 von möglichen 50 Punkten. Bei einer Ø-Elo von 2025 wurde dies eine Aktiv-Elo von 2152 (!!) bedeuten.

Insgesamt betrug der Elo Ø aller zehn Programme 2050. Der "Turbo-Super-Conny" holte 53,5 Punkte. Dies würde eine Aktiv-Elo von 2084 bedeuten.

Zum Vergleich dazu nochmals die Aktiv-Elo vom ungetunten Super Constellation: 1806 und die 16/18 MHz-Version steht bei: 2017.

Ich persönlich schätze die Aktiv-Elo irgendwo im Bereich 2040 bis 2070 (je nach "Gegner").

Trotz monatelangem Zeitaufwand, hat es mir "Spaß" bereitet die berühmten und teilweise gefürchteten PSH-Algorithmen vom "Turbo-Super-Conny" näher kennenzulernen!

LG
Udo

Geändert von mickihamster (10.09.2021 um 23:42 Uhr) Grund: Schreibfehler
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
Boris (11.09.2021), Chessguru (12.09.2021), d.hammes (11.09.2021), Egbert (11.09.2021), Mapi (11.09.2021), Michael (12.09.2021), paulwise3 (12.09.2021), Tibono (11.09.2021)
  #64  
Alt 11.09.2021, 02:53
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 57
Land:
Beiträge: 6.052
Abgegebene Danke: 7.572
Erhielt 8.522 Danke für 3.608 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss6052
AW: Novag Super Constellation 100 MHz der "Turbo-Super-Conny"

 Zitat von mickihamster Beitrag anzeigen
Der (vorerst) letzte 10-Partien-Wettkampf, mit den Partien 91-100, ist beendet.
Es besteht nun auf jeden Fall die Möglichkeit, den "Turbo-Super-Conny" mit 100 MHz, in die "private Aktivschachliste" aufzunehmen!

Gegner in diesem Wettkampf wieder ein Ed Schröder-Programm, der auf 10 MHz getunte MM V mit HG 550. Der getunte MM V steht in der Aktivliste bei 2072 Elo.
Wie ich erwartet hatte, gab es in diesem Vergleich wenig Remisen (nur eine einzige Partie) und es wurden keine "Seeschlangen" gespielt. Die längste Partei dauerte 68 Züge.
Nach acht Partien führte der getunte MM V bereits mit 5,5 zu 2,5 Punkten. Der Super Constellation konnte jedoch, mit "etwas Glück", die beiden letzten Partien für sich entscheiden und somit das Ergebnis noch erträglich gestalten.

Das Ergebnis lautet:

Novag Super Constellation 100 MHz - Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz (Elo 2072) 4,5-5,5 (+4 =1 -5), der "Super-Conny" erspielt sich hier eine Performance von 2038.

Hier die Partien zum Wettkampf:

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.01"]
[Round "1"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C30"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "90"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Königsgambit (abgelehnt). Nach der langen Rochade gerät der getunte MM V
durch "Ignorierung" des vorrückenden a-Bauern in Bedrängnis. Nach 21. - Lxg3
ist der Angriff auch durch ein Damenopfer nicht mehr aufzuhalten. Eine schöne
Angriffspartie des "Turbo-Super-Conny" zum verdienten Auftaktsieg in diesem
Wettkampf!} 1. e4 e5 2. f4 Qh4+ {Die Keene-Verteidigung. Eine seltene
Fortsetzung und der Standardantwortzug von MM V auf das Königsgambit!} 3. g3
Qe7 4. fxe5 d6 5. Nc3 dxe5 6. d3 Nf6 7. Bg2 {*erster berechneter Zug} Bg4 {
*erster berechneter Zug} 8. Nf3 Nbd7 9. h3 Be6 10. O-O Qc5+ 11. Kh1 h6 12. d4
exd4 13. Nxd4 Bc4 14. Rf5 Qb6 15. Nd5 (15. b3) 15... Bxd5 16. exd5 O-O-O 17. a4
$1 {Der "Super Conny" attackiert sofort am Damenflügel nach der langen
Rochade!} Bd6 $6 {+0,03 ... der MM V unterschätzt den nun vorrückenden
a-Bauern.} 18. a5 Qc5 {Sofortantwort} 19. a6 bxa6 20. Nc6 Rde8 {-0,26} 21. Rxa6
Bxg3 $6 (21... Nh5 22. Rxh5 Qf2 23. Bd2 Re2 24. Qf1 Rxd2 $13) (21... Ne4 22.
Bxe4 Rxe4 23. Rxa7 Nb6 $13) 22. Nxa7+ Kb7 23. Qd3 Re1+ {+0,04} 24. Rf1 Rxf1+
25. Qxf1 Bd6 26. Ra3 {Sofortantwort} Qb6 {-1,16} 27. Rb3 Qxb3 28. cxb3 Kxa7 29.
Be3+ Nb6 30. Bd4 (30. Qb5) 30... Re8 {-1,50} 31. Qf2 h5 32. Qd2 Kb8 33. Qa5
Nbd7 {Sofortantwort} 34. Bf1 Kc8 {-2,86} 35. Qa8+ Nb8 {-3,41} 36. Ba6+ Kd7 37.
Bb5+ c6 38. dxc6+ Ke7 39. Qb7+ Nbd7 40. Bxf6+ Kxf6 {-7,00} 41. Qxd7 Re1+ 42.
Kg2 Be5 43. Bc4 g6 {-9,24} 44. Qxf7+ Kg5 {-9,59} 45. Bd3 Re3 {-9,99 und somit
Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.02"]
[Round "2"]
[White "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "B92"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "93"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Sizilianisch (Najdorf-Variante mit 6. Le2). Der Super Constellation opfert
bereits im 11. Zug die Qualität für Springer und Bauer. Der taktisch
versierte MM V lässt sich jedoch nicht überrumpeln und hat nach zweifachen
Bauernabtausch einen gefährlichen Freibauer auf der a-Linie. Dieser
entscheidet letztendlich die Partie zugunsten von MM V, der jedoch im Endspiel
leichte Schwächen offenbart. Der getunte MM V gleicht zum 1-1 aus.} 1. e4 c5
2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 a6 6. Be2 e5 7. Nb3 Be7 8. O-O Be6 9.
a4 Nbd7 10. Bg5 {*erster berechneter Zug} Rc8 {*erster berechneter Zug} 11. f4
Rxc3 {Die PSH-Algorithmen haben wieder zugeschlagen!?} 12. bxc3 Nxe4 13. Bxe7
Qxe7 14. Qe1 exf4 15. Rxf4 Ndf6 16. Bd3 Nc5 17. Nd4 O-O 18. Rb1 Rc8 19. Nxe6
fxe6 20. Rh4 {+0,71} e5 21. Rhb4 d5 22. Bf5 Rc7 23. Qe3 Nce4 24. Qa7 (24. Bxe4
Nxe4 25. c4 $14) 24... Nd6 25. Bd3 {+0,37} e4 26. Be2 Rxc3 {Sofortantwort} 27.
Bxa6 Rxc2 {Sofortantwort} 28. Bxb7 Nc8 $2 (28... Qe5) 29. Qd4 Qd6 30. Bxc8 $6 {
Sofortantwort ... +0,83} (30. a5) 30... Rxc8 31. Rb7 Qf4 32. Qb2 Qe3+ 33. Kh1
Qf4 34. a5 Ne8 35. a6 e3 36. a7 {+1,52} e2 37. Qa1 $6 (37. Qxe2) 37... Ra8 38.
Re1 Qe3 39. Rb8 Rxa7 40. Rxe8+ {+4,03} Qxe8 41. Qxa7 h6 42. Qf2 Qh5 43. Qxe2
Qg5 44. Qe5 Qxe5 45. Rxe5 {+4,74} d4 46. Rd5 Kf7 47. Rxd4 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.02"]
[Round "3"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "0-1"]
[ECO "D39"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "110"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Damengambit (Wiener Variante) durch Zugumstellung.} 1. d4 d5 2. c4 e6 3. Nf3
Nf6 4. Nc3 dxc4 5. e4 {*erster berechneter Zug} Bb4 6. Bg5 c5 7. dxc5 (7. Bxc4
{und}) (7. e5 {sind hier die meistgespielten Züge}) 7... Qxd1+ {*erster
berechneter Zug} 8. Rxd1 Nbd7 9. Rd4 {Diese Fortsetzung wurde schon in zwei
Großmeisterpartien gespielt!} Bxc5 10. Rxc4 Ng4 11. h3 Ngf6 12. Be2 b6 13. O-O
Ba6 14. Ra4 Bxe2 15. Nxe2 b5 16. Bxf6 Nxf6 17. Ra6 Nxe4 18. Ned4 O-O-O 19. Nxb5
Kb7 20. Ra4 Nxf2 {+1,15} 21. Nbd4 Nd3 22. Rd1 Nb4 23. Kh1 Rhe8 (23... Nc6) 24.
Rf1 Nd3 25. Nb3 Bb6 26. Na5+ Bxa5 27. Rxa5 e5 28. Rb5+ Kc6 29. Rb3 e4 30. Ng5
$6 f6 {+2.03} 31. Rc3+ Kd5 32. Nxh7 Rh8 33. Rf5+ Kd6 34. Nxf6 Ke6 35. Ra5 gxf6
36. Ra6+ Ke5 37. Rxa7 Nxb2 38. Re7+ Kd4 39. Rc6 f5 40. Rf6 Rdf8 {+3,57} 41.
Rd6+ Ke3 42. Rd5 Nd3 43. a4 Rh6 44. Ra5 Kf2 45. Rb5 Rg6 {+4,48} 46. Rc7 e3 47.
Rb1 e2 48. Rc2 Rfg8 {+6,93} 49. Rg1 Ke3 50. g3 Rxg3 51. Rxe2+ Kxe2 52. Rxg3
Rxg3 53. Kh2 Kf3 54. h4 Rg2+ 55. Kh3 Nf4# 0-1

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.03"]
[Round "4"]
[White "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C45"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "136"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Schottische Partie. Der Super Constellation gerät in dieser Partie früh in
Nachteil.Er schwächt durch 9. - g5 (erster berechneter Zug) den
Königsflügel und spielt gleich danach die kurze Rochade. Der MM V übernimmt
nach 11. h4 die Initiative und nach 17. - hxg5? gewinnt er einen Bauern. Nach
einem weiteren Bauerngewinn spielt der MM V fehlerfrei und sichert sich
dadurch den Sieg im Endspiel. Eine feine Leistung vom MM V, der durch den
dritten Sieg in Folge in der Gesamtwertung mit 3-1 Punkten in Führung liegt.}
1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. d4 exd4 4. Nxd4 Bc5 5. Nb3 Bb6 6. Nc3 Nf6 7. Bg5 {
*erster berechneter Zug} h6 8. Bh4 d6 9. Bb5 g5 $6 {*erster berechneter Zug}
10. Bg3 O-O $6 11. h4 {Der MM V kommt gleich zur Sache!} Re8 12. Qe2 d5 13. Rd1
$6 (13. O-O-O) 13... Nxe4 $2 {Jetzt kommt es zum großen Figurenabtausch.} 14.
Nxe4 Rxe4 15. Qxe4 dxe4 16. Rxd8+ Nxd8 {Dieser Schlagabtausch wurde innerhalb
weniger Sekunden durchgeführt!} 17. hxg5 hxg5 $2 18. Be5 {Droht Matt auf h8.}
f6 19. Bxf6 Ne6 20. Bc4 {+1,26} e3 21. fxe3 Kf7 22. Bxg5 Kg6 23. Bh6 Bd7 24.
Bd3+ Kf6 25. g4 Rg8 26. Rf1+ Ke7 27. Bf5 Bb5 28. Rf2 Bc6 29. c4 Bd7 30. Bxe6
Bxe6 31. c5 Bxb3 32. cxb6 {+2,25} Bxa2 33. bxa7 (33. Bf8+ Rxf8 34. Rxf8 $18
Kxf8 $4 35. bxa7 Be6 36. a8=Q+) 33... Ra8 34. Bf4 Rxa7 35. Bxc7 {+1,75} Be6 36.
Rf4 Ra6 37. Ke2 Ra1 38. Kf2 Rc1 39. Be5 Bd7 40. g5 {+2,27} Ke6 41. Bc3 Rc2+ 42.
Kf3 Ke7 43. g6 Bc6+ 44. e4 Be8 45. g7 Bh5+ 46. Kg3 Bf7 47. Rf5 b6 48. Rb5 Rc1
49. Rxb6 Rg1+ 50. Kf2 Rg4 51. Kf3 {+4,97} Rg1 52. Rb7+ Ke6 53. Rb8 Ke7 54. Bd4
Rd1 55. Bc5+ Kf6 56. g8=Q Bxg8 57. Rxg8 Kf7 58. Rb8 Kg6 59. Kf4 Rd2 60. b4 Kf6
61. e5+ Ke6 62. Rb6+ Kd7 63. b5 (63. Rd6+ Rxd6 64. exd6) 63... Re2 64. Kf5 Kd8
65. Rh6 Rb2 66. b6 Kc8 67. Rh7 Rb5 68. Rc7+ Kb8 {und gleichzeitig Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.04"]
[Round "5"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C42"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "122"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Russische Verteidigung (durch Zugumstellung). Bereits nach 11. - c6? gerät
der MM V in Nachteil und verliert kurze Zeit später einen Bauern. Nach 16. -
Tc8?! ist bald darauf ein weiterer Bauer weg. Es folgt noch ein
Generalabtausch von Schwer- und Leichtfiguren und der Super Constellation hat
keine Probleme das Endspiel zu gewinnen. Der Super Constellation kann auf 2-3
verkürzen.} 1. e4 e5 2. Nc3 Nf6 3. Bc4 Bb4 4. Nf3 {*erster berechneter Zug ...
durch diesen Zug kann man diese Variante unter Russisch einordnen.} d6 5. O-O
O-O 6. Qe2 Bg4 {*erster berechneter Zug} 7. h3 Bxf3 $146 ({Die Fortsetzung ...
} 7... Bh5 {findet man noch in der Chessbase-Datenbank.}) 8. Qxf3 Nc6 9. Nd5
Nxd5 10. exd5 Nd4 11. Qd3 c6 $6 12. c3 b5 13. cxd4 bxc4 14. Qxc4 c5 15. dxe5
dxe5 {-0,71} 16. d3 Rc8 $6 17. Be3 Qd6 18. Rac1 Rfd8 19. a3 Ba5 20. Bxc5 Qxd5 {
-0,81} 21. Qxd5 Rxd5 22. Bxa7 Rc7 23. Rxc7 Bxc7 24. Rc1 Bd6 $4 {Sofortantwort}
(24... Rd7) 25. Rc8+ Bf8 {-3,79} 26. b4 g5 27. Bc5 Rxd3 28. a4 Ra3 29. a5 Ra1+
30. Kh2 h5 {-5,24} 31. Bxf8 Kh7 32. Rc5 Kg6 33. Rxe5 f6 34. Re7 Ra2 35. Kg3 f5
36. Kf3 Ra3+ 37. Ke2 Ra2+ 38. Kf1 Ra1+ 39. Re1 Ra2 40. Bc5 f4 41. Re7 Ra1+ 42.
Ke2 Kf5 43. Rh7 Ra2+ 44. Kd3 Kg6 45. Rd7 Kf5 {-6,23} 46. Kc4 g4 47. Rf7+ Ke4
48. Rh7 g3 49. f3+ Kf5 50. Rxh5+ Kf6 {-6,76} 51. Rh4 Ke5 52. Ba7 Ke6 53. Rxf4
Rc2+ 54. Kb5 Rxg2 55. Rg4 Rd2 {-8,15} 56. Rxg3 Rd7 57. Bc5 Kd5 58. a6 Rd8 59.
a7 Ke5 60. Bb6 Rh8 {-8,88} 61. Bc7+ Ke6 {-9,99 und somit Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.04"]
[Round "6"]
[White "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C89"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "132"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Spanische Partie (Marshall-Angriff). Wie nicht anders zu erwarten ist in
dieser Partie, trotz Damenabtausch im 20. Zug und Mehrbauer für Weiß, der
Ausgang noch völlig offen. Der Super Constellation erreicht im Mittelspiel
Zug um Zug die bessere Stellung und sieht nach dem Qualitätsgewinn schon wie
der Sieger aus. Mit 41. - Ld4?? ändert sich jedoch schlagartig die Situation.
Die verbundenen Freibauern vom MM V sind nun nicht mehr aufzuhalten und nach
Damenumwandlung ist die Partie für den Super Constellation verloren. Nach 66
Zügen gibt der "Super Conny" auf. Ein glücklicher Sieg für den MM V der nun
wieder mit zwei Punkten führt (4-2).} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6
5. O-O Be7 6. Re1 b5 7. Bb3 O-O 8. c3 d5 {Wie schrieb Suetin in seinem Buch:
"Dieses scharfe Gambitsystem, das den Namen des amerikanischen Großmeisters
Frank Marshall trägt, gehört zu den faszinierendsten der Spanischen Partie,
ja der gesamten Eröffnungstheorie. Seine Premiere hatte es in einer Partie
zwischen Capablanca und Marshall im Jahre 1918.} 9. exd5 e4 (9... Nxd5 {
ist hier die wichtigste Erwiderung!}) 10. dxc6 exf3 11. d4 fxg2 {*erster
berechneter Zug} 12. Qf3 Re8 {Laut Chessbase liegt hier die Erfolgsqoute von
Weiß bei 100%!} 13. Qxg2 $6 {*erster berechneter Zug} (13. Bg5 $1) 13... Bd6
14. Rxe8+ Qxe8 15. Nd2 Bf5 16. Nf3 Bg6 17. Bg5 Ne4 18. Bd5 $6 (18. Re1) 18...
Nxg5 19. Qxg5 Qe2 20. Qd2 {+0,34} Qxd2 21. Nxd2 Re8 22. Rd1 Bc2 23. Rc1 Bf5 24.
Nf3 Re2 25. b4 {+0,47} Bf4 26. Rd1 Bg4 27. Kg2 g5 28. Bb3 h5 29. Rh1 Kg7 30. h3
{+0,55} Bf5 31. Bd5 Kf6 32. c4 Be3 33. Rf1 Rb2 34. cxb5 Bd3 35. b6 {+0,24}
Bxf1+ 36. Kxf1 Rxf2+ 37. Ke1 cxb6 38. Be4 Ke7 39. Ne5 Kd8 40. d5 Rf4 41. d6 Bd4
$4 {Der "Super Conny" verliert die Übersicht. Die Partie hat sich schlagartig
gedreht. Jetzt ist der MM IV auf der Siegerstraße!} 42. c7+ {-1,25 ... die
Bewertung ist noch negativ} Kc8 43. Bd3 {-1,25 ... immer noch negativ} b5 44.
Nc6 {+3,85 ... und jetzt schlagartig im Positiven!} Bf2+ 45. Kd2 Kd7 46. Ne7 {
+4,47} Kxd6 47. c8=Q Kxe7 48. Qb7+ Ke8 49. Qxa6 Ke7 50. Qxb5 {+6,42} f6 51. Bg6
h4 52. Qb7+ Kd6 53. a4 f5 54. a5 Bg1 55. Kc3 Rf2 56. Qb8+ Ke6 57. Qe8+ Kf6 58.
Qf7+ Ke5 59. Qe7+ Kf4 60. Qd6+ {+7,66} Kf3 61. Bxf5 Kg2 62. Bg4 Kf1 63. b5 Bh2
64. Qd1+ Kg2 65. Qd5+ {+8,79} Kg1 66. a6 Bb8 {und gleichzeitig Aufgabe} 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.05"]
[Round "7"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "0-1"]
[ECO "C30"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "87"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Königsgambit (Keene-Verteidigung 2. - Dh4+). Im Gegensatz zur 1. Partie
gelingt es dem Super Constellation nicht, den Angriff am Damenflügel zum
Gewinn der Partie durchzusetzen und dadurch die "Fressgier" des MM V zu
bestrafen! Nach 12. - Dxb2? und 13. - Dxa3 sind die a- und b-Linie für einen
Angriff am Damenflügel, gegen die lange Rochade, geöffnet. Der "Super Conny"
findet jedoch nicht die richtigen Angriffszüge (14. Sb5!, 18. Sa4) und opfert
sogar noch die Qualität mit 18. - Txf6. Der Angriff versiegt jedoch und den
Materialvorteil nutzt der MM V zum Gewinn der Partie. Wiederum schade für den
mutigen Super Constellation, der nach dieser Niederlage bereits mit 2-5 in
diesem Wettkampf zurückliegt. Jetzt muss der Super Constellation schon die
letzten drei Partien alle gewinnen, um noch ein Unentschieden zu erreichen!} 1.
e4 e5 2. f4 Qh4+ 3. g3 Qe7 4. fxe5 d6 5. Nc3 dxe5 6. d3 Nf6 7. Bg2 {*erster
berechneter Zug} Bg4 {*erster berechneter Zug} 8. Nge2 {Die Abweichung zur 1.
Partie. Dort geschah .. .} (8. Nf3 Nbd7 9. h3 Be6 10. O-O Qc5+ 11. Kh1 h6 12.
d4 exd4 13. Nxd4 Bc4 14. Rf5 Qb6 15. Nd5 Bxd5 16. exd5 O-O-O 17. a4 $1 Bd6 $6
18. a5 Qc5 19. a6 bxa6 20. Nc6 Rde8 21. Rxa6 Bxg3 $6 22. Nxa7+ Kb7 23. Qd3 Re1+
24. Rf1 Rxf1+ 25. Qxf1 Bd6 26. Ra3 Qb6 27. Rb3 Qxb3 28. cxb3 Kxa7 29. Be3+ Nb6
30. Bd4 Re8 31. Qf2 h5 32. Qd2 Kb8 33. Qa5 Nbd7 34. Bf1 Kc8 35. Qa8+ Nb8 36.
Ba6+ Kd7 37. Bb5+ c6 38. dxc6+ Ke7 39. Qb7+ Nbd7 40. Bxf6+ Kxf6 41. Qxd7 Re1+
42. Kg2 Be5 43. Bc4 g6 44. Qxf7+ Kg5 45. Bd3 Re3 {1-0}) 8... Nbd7 9. h3 Be6 10.
Be3 Qb4 11. O-O O-O-O 12. a3 Qxb2 $2 {Der MM V kann dem Bauerngewinn nicht
widerstehen. Die a- und b-Linie wird geöffnet und der Super Constellation
kann am Damenflügel aktiv werden bzw. angreifen!} 13. Rb1 Qxa3 {MM V sieht
sich trotz zweier Mehrbauern nur mit +0,43 leicht im Vorteil.} 14. Ra1 ({
stärker} 14. Nb5 $1 Qa6 15. Nxa7+ Kb8 16. Ra1 $18) 14... Qb4 15. Ra4 Qb2 {
+0,45} 16. Rxa7 h5 17. Ra8+ Nb8 18. Rxf6 $2 {Der Super Constellation opfert
die Qualität. Notwendig und viel besser ist jedoch ...} (18. Na4) 18... gxf6
19. Ba7 $2 {Der "Super Conny" will Material zurückgewinnen. Die
Langzeitfolgen (der Läufer ist nach 22. Lxb8 gefangen) werden jedoch falsch
berechnet.} b6 20. Rxb8+ Kd7 {-0,37} 21. d4 Rxb8 22. Bxb8 Kc8 {+1,13} 23. Ba7 {
Der Angriff ist versiegt. Der MM V hat nun Materialvorteil.} Kb7 24. Na4 Qa3
25. Nec3 Bd7 26. dxe5 Bxa4 {+2,89} 27. Nxa4 Qxa4 28. Bxb6 Kxb6 29. exf6 {
Der MM V hat einen ganzen Turm mehr. Die Mehrbauern des Super Constellation
spielen keine Rolle.} Bc5+ 30. Kh2 h4 {+2,91} 31. gxh4 Bd4 32. Kg3 Bxf6 33. h5
Be5+ 34. Kf3 Rxh5 35. Kg4 Rh6 {+5,52} 36. Qd2 Rg6+ 37. Kf3 Qa3+ 38. c3 Qc5 39.
Bf1 Rg3+ 40. Ke2 Qg1 {+6,60} 41. c4 Bc3 42. c5+ Ka5 43. Qh6 Qd4 {+9,99} 44. Qf4
{und gleichzeitig Aufgabe} 0-1

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.06"]
[Round "8"]
[White "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "A29"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "80"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Englische Eröffnung (Vierspringer-Variante). Die erste ausgeglichene Partie
in diesem Wettkampf. Der Super Constellation hat zwar einen Mehrbauern, dieser
ist jedoch in der geschlossenen Stellung mit jeweils zwei eingesperrten
Läufern nicht von Bedeutung. Das erste Remis (Benutzerentscheid) in diesem
Wettkampf. Der getunte MM V führt nun mit 5,5 zu 2,5 Punkten und steht
bereits als Wettkampfsieger fest.} 1. c4 e5 2. Nc3 Nf6 3. Nf3 Nc6 4. g3 Bb4 5.
Bg2 O-O 6. O-O Re8 7. Nd5 Nxd5 8. cxd5 Nd4 9. Nxd4 exd4 10. e4 c6 {*erster
berechneter Zug} 11. d3 cxd5 12. Qb3 (12. exd5 {geschah in der Partie
Danov-Kuzmin im Jahre 1975 (0-1).}) 12... Qa5 13. a3 {Bis hierher alles noch
"Theorie" beim MM V!} Bf8 14. exd5 {*erster berechneter Zug} d6 15. Bf4 h6 16.
Qc4 Qb6 17. b4 Bf5 18. a4 Rac8 19. a5 Rxc4 20. axb6 {-0,06} Bxd3 21. Rfd1 Bc2
22. bxa7 Bxd1 23. a8=Q Rxa8 24. Rxa8 Bg4 25. Bf1 Rc8 26. Rxc8 Bxc8 27. Bd3 Bd7
28. Kg2 g5 29. Bd2 Bg7 30. f4 {-0,52} g4 31. b5 Kf8 32. b6 Ke7 33. Bb4 h5 34.
Bd2 Kf6 35. Kf2 Bh8 36. Ba6 Bc8 37. Bd3 Ke7 38. Kg2 f5 39. Bb4 Bg7 40. Ba5 {
-0,26} Kf7 {Angesichts der geschlossenen Stellung mit eingesperrten Läufern ..
. Remis durch Benutzerentscheid.} 1/2-1/2

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.07"]
[Round "9"]
[White "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "1-0"]
[ECO "C11"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "127"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Französische Verteidigung. Eine interessante Partie mit wechselhaftem
Verlauf. Zuerst sind die Vorteile eindeutig auf Seiten des MM V, was sich
jedoch nach 36. - b4?? ändert. Nun ist der Super Constellation im Vorteil,
was sich jedoch nach 41. Dc6, 42. h3 und 44. Tb7 wieder ändert. Die Engines
sehen die Stellung trotz Materialvorteil für den Super Constellation als
ausgeglichen, da der MM V zwei verbundene Bauern am Damenflügel hat. In der
komplizierten und schwierigen Stellung, greift der MM V "daneben". Statt 54. -
a2! mit Gewinn der Partie, spielt der MM V 54. - b3?? und wird wenige Züge
später mattgesetzt. So eng können Sieg oder Niederlage beeinander liegen!
Der Super Constellation kann den, nicht mehr einzuholenden, Rückstand auf 3,5
zu 5,5 verkürzen.} 1. d4 e6 2. e4 d5 3. Nc3 Nf6 4. e5 Nfd7 5. f4 c5 6. Nf3 Nc6
7. Be3 cxd4 8. Nxd4 Bc5 9. Qd2 O-O 10. Bb5 {*erster berechneter Zug} Nxd4 {
*erster berechneter Zug} 11. Bxd4 a6 12. Bxd7 Bxd4 13. Qxd4 Bxd7 14. O-O Rc8
15. Kh1 Rc4 16. Qf2 b5 17. a3 Bc6 18. Nd1 d4 19. c3 Bd5 20. b3 Rc7 {+0,38} 21.
cxd4 Bxb3 $17 {Materiell ist die Stellung ausgeglichen, aber der MM V hat die
offene c-Linie besetzt und am Damenflügel die Bauernmehrheit.} 22. Qe3 Bc4 (
22... Bd5) 23. Rf2 Qh4 24. f5 exf5 25. Rxf5 Rfc8 26. Rf4 Qh5 27. Qd2 Be6 28.
Ne3 Rc3 29. Qe1 $2 Rd3 30. Rh4 $2 Qg5 {+1,30} 31. Re4 Rcc3 {Sofortantwort} 32.
Nf1 Bd5 {+1,51} 33. Re2 Qg4 34. Rf2 Rxa3 $2 (34... Qxd4 $1 {ist viel stärker
und lässt kein Gegenspiel zu. Nebenbei angemerkt ... nach Stellungseingabe
spielt MM V nur diesen Antwortzug!}) 35. Rxa3 Rxa3 {+1,12 ... der MM V sieht
sich noch im Vorteil.} 36. Qc1 b4 $4 {+0,24} 37. Qc7 $1 {Der Gegenkonter vom
Super Constellation!} h6 {-2,36 ... das hat der MM V falsch bzw. nicht
berechnet. Der Läufer auf d5 geht verloren!} 38. Qd8+ Kh7 39. Qxd5 Rd3 40.
Rxf7 Rxd4 {-2,37} 41. Qc6 $6 ({besser} 41. Qb7) 41... Re4 42. h3 $6 Qg6 43.
Qxg6+ Kxg6 44. Rb7 $6 ({besser} 44. Ra7 {um a5 zu verhindern.}) 44... a5 {-0,58
} 45. Rb5 a4 {Sofortantwort} 46. Nd2 Rd4 47. Nf3 Re4 48. g4 Kf7 49. Kg2 Ke7 (
49... a3) 50. Nh4 Kd7 {-1,12} 51. Kf3 Rc4 52. Nf5 a3 $6 53. Nxg7 $2 (53. Rb7+)
53... Rc3+ (53... a2) 54. Ke4 $2 (54. Ke2) 54... b3 $4 {... verliert} (54... a2
$1 {... gewinnt}) 55. e6+ Kd6 56. Rb6+ {Sofortantwort} Kc5 {-2,65} 57. e7 Kxb6
{-3,15} 58. e8=Q Rxh3 59. Qb8+ Ka5 60. Nf5 a2 61. Nd6 {Matt in 3 zeigt der
"Super Conny" an!} Re3+ 62. Kxe3 Ka4 63. Qb5+ Ka3 64. Nc4# 1-0

[Event "Aktivschach"]
[Site "?"]
[Date "2021.09.08"]
[Round "10"]
[White "Mephisto MM V (HG 550) 10 MHz, (Lev. 3)"]
[Black "Super Constellation 100 MHz, (Lev. 3)"]
[Result "0-1"]
[ECO "C54"]
[WhiteElo "2072"]
[BlackElo "2072"]
[Annotator "Helscher,Udo"]
[PlyCount "109"]
[EventDate "2021.??.??"]

{Italienische Partie (Hauptvariante). Lange Buchvariante ... der Super
Constellation ist bis zum 12. Zug im Buch ... der MM V sogar bis zum 15. Zug.
Alles deutet auf ein Remis hin, bis der MM V ab dem 40. Zug etwas ungenauer
spielt. Dem Super Constellation gelingt es zuerst einen Bauern und nach
Turmabtausch einen weiteren Bauern zu gewinnen. Der Super Constellation lässt
sich diese Chance nicht mehr nehmen und gewinnt am Ende souverän diese Partie.
Durch diesen Sieg kann sich der Super Constellation noch halbwegs aus der
Affaire ziehen, da er nach acht Partien bereits mit 2,5 zu 5,5 hoffnungslos
hinten gelegen hatte. Der Endstand nach 10 Partien lautet somit 5,5 zu 4,5 (+5
=1 -4) für den Sieger MM V 10 MHz. Der Super Constellation erspielt sich eine
"Performance" von 2038 Elo.} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Bc5 4. c3 Nf6 5. d4
exd4 6. cxd4 Bb4+ 7. Bd2 Bxd2+ 8. Nbxd2 d5 9. exd5 Nxd5 10. Qb3 Nce7 11. O-O
O-O 12. Rfe1 c6 13. Ne4 Nb6 {*erster berechneter Zug} 14. Nc5 Nxc4 15. Qxc4 Nd5
16. Rac1 {*erster berechneter Zug} Qb6 17. Qc2 h6 18. Ne5 Rd8 19. b3 Qa5 20. a4
{+0,13} Re8 21. Kh1 Rb8 22. f3 Re7 23. Qb1 Qc7 24. b4 Qd6 25. Re2 Qc7 26. Rd2
b6 27. Ne4 Bd7 28. Rdc2 c5 29. Nxd7 Qxd7 30. bxc5 {+0,18} Qxa4 31. Rc4 Qd7 32.
c6 Qc7 33. Qb5 Rd8 34. R4c2 Re6 35. g3 {-0,52} Ne7 36. Qa4 a5 37. Kg1 Rc8 38.
Qb5 Rd8 39. Qa4 $6 (39. Rc4) 39... Nf5 40. Rc4 {-0,80} b5 41. Qxb5 {-1,59} Nxd4
42. Qb2 $2 {Jetzt gewinnt der Super Constellation einen Bauern.} (42. Qb7 Re7
43. Qxc7 Rxc7 44. Kf2) 42... Nxf3+ 43. Kh1 Ne5 44. Rd4 $6 {Ein weiterer Bauer
geht verloren. Den Rest spielt der "Super Conny" fehlerfrei und gewinnt die
Partie!} Rxd4 45. Qxd4 {-1,67} Rxc6 46. Rxc6 Nxc6 47. Qc3 a4 48. Qc2 a3 49. Nf2
Qa7 50. Qa2 Nb4 51. Qa1 {-6,89} Qxf2 52. Qd1 a2 53. Qd8+ Kh7 54. Qd1 Qf5 55.
Kg2 {-9,99 und somit Aufgabe} 0-1




Und nun zur Frage aller Fragen!

Wie wirkt sich die Beschleunigung beim beliebten Super Constellation ("Super-Conny") auf die Aktiv-Elo aus?

Als "Gegner" bzw. Vergleichscomputer wählte ich zehn Programme zwischen 2000 bis 2100 Aktiv-Elo (3 x Richard Lang, 3 x Ed Schröder, 2 x David Kittinger und je 1 x Frans Morsch und die Spracklens).

Im Bereich von 2050-2100 (Aktiv-Elo) holte der "Turbo-Super-Conny", bei 50 Partien, lediglich 21 Punkte. Bei einer Ø-Elo von 2075 würde dies eine Elo von ca. 2017 bedeuten (leider fehlt mir ein genaueres Elo-Berechnungs-System).

Im Bereich von 2000-2050, punktet der "Turbo-Super-Conny", hingegen sehr gut. Er holt hervorragende 32,5 von möglichen 50 Punkten. Bei einer Ø-Elo von 2025 wurde dies eine Aktiv-Elo von 2152 (!!) bedeuten.

Insgesamt betrug der Elo Ø aller zehn Programme 2050. Der "Turbo-Super-Conny" holte 53,5 Punkte. Dies würde eine Aktiv-Elo von 2084 bedeuten.

Zum Vergleich dazu nochmals die Aktiv-Elo vom ungetunten Super Constellation: 1806 und die 16/18 MHz-Version steht bei: 2017.

Ich persönlich schätze die Aktiv-Elo irgendwo im Bereich 2040 bis 2070 (je nach "Gegner").

Trotz monatelangem Zeitaufwand, hat es mir "Spaß" bereitet die berühmten und teilweise gefürchteten PSH-Algorithmen vom "Turbo-Super-Conny" näher kennenzulernen!

LG
Udo
Hallo Udo,

vielen Dank für diese wirklich spannenden Vergleiche und Deine Kommentare und Zusammenfassungen. Klasse. Dem Novag Expert mit 100 MHz würde ich sogar aufgrund seiner verbesserten Positionsverständnisses noch ein wenig mehr zutrauen.


Gruß
Egbert

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 12.09.2021, 12:05
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 52
Land:
Beiträge: 5.662
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 934
Erhielt 3.050 Danke für 919 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5662
AW: Novag Super Constellation 100 MHz der "Turbo-Super-Conny"

Hallo Udo,

auch von meiner Seite ein großes Dankeschön für die zahlreichen Vergleiche des unterhaltsamen Super Conny.

Wenn auch von einigen Sammlern mit Verachtung ob des Tunings betrachtet, so empfinde ich diese Art der Wiederbelebung verstaubt geglaubter Schätze sehr belebend. Haucht sie doch vielen alten Ideen neues Leben ein, die an der Ineffizienz der verfügbaren Materialien zur „guten alten Zeit“ gescheitert waren.

Für ein sinnvolles Rating in unserer Aktivliste verrichtet die Vielzahl deiner Vergleiche einen sehr guten Dienst. An den neuen Listen arbeite ich bereits, aber dann startet wieder ein neuer Vergleich im Forum und ich denke mir, jo, die Nummer würde aber auch gut in die Liste passen und ich warte erneut den Ausgang ab.

Aber irgendwann muss man einen Cut tätigen. Schauen wir mal.


Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.09.2021), Egbert (12.09.2021), mickihamster (13.09.2021), paulwise3 (12.09.2021), Robert (13.09.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Stellung: Nunn-Test, Super Crown vs Super Conny applechess Partien und Turniere 4 18.10.2016 17:22
Partie: Nunn-Test, Super Crown vs Super Conny (1.1) applechess Partien und Turniere 0 18.10.2016 15:25
Frage: Super Constellation "Show moves" José Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 11.10.2010 17:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info