Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 13.06.2022, 20:29
Wolfgang Wolfgang ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 20.05.2005
Ort: Augsburg
Beiträge: 335
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 45 Danke für 25 Beiträge
Activity Longevity
2/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss335
AW: SciSys Chess Champion Mark V

Hallo Micha,

hab gerade 2 Partie mit den Orginalgeräten gespielt.

Partie Nr.6 MKV-ESBII Französisch 24 Züge. Der ESB weicht im 8.Zug mit Sf6 statt Dd8 ab. Nach Rücknahme und Eingabe von Dd8 gibt es von beiden Seiten keine Abweichungen mehr. Was wohl wichtiger ist, der MKV spielt genauso wie in deiner Partie.

Partie 54 MKV-ESB II Spanisch 45 Züge. Der MKV weicht im 11. Zug mit b4 statt c4 ab. Nach Rücknahme und Neuberechnung spielt er c4. Bis zum 39. Zug keine Abweichung mehr. Im 39.Zug spielt der MKV e7 statt Kh1. Nach Rücknahme und Neuberechnung spielt er Kh1. Dann bis zum Partieende keine Abweichungen mehr.

Die Abweichungen können vielleicht aus dem Zeitverlust bei meinen Zugeingaben resultieren. Für mich sieht es so aus als ob die EMU korrekt arbeitet.

Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (13.06.2022), Egbert (13.06.2022), Mapi (13.06.2022), Robert (13.06.2022)
  #12  
Alt 13.06.2022, 20:30
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 53
Land:
Beiträge: 5.972
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.169
Erhielt 3.663 Danke für 1.096 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5972
AW: SciSys Chess Champion Mark V

Hi Franz,

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
also in der Wiki ist der Mark V mit 1466 und der Mark VI mit 1386 ELo angegeben - so viel zur Aussagekraft bzw. Zuverlässigkeit von Elo-Angaben.
ja, meine Rede. Man sollte diese Elo Werte nicht zu genau nehmen, aufgrund der geringen Anzahl an Partien. Predige ich immer wieder.

Deshalb ja der Ansatz mit der Mess-Emu.

Zitieren:
Daß es an der Emulation nicht liegen kann, hab ich ja schon geschrieben (absolut identischer Code), was könnte also sonst die Ursache sein?
Nun, mir fallen da folgende Möglichkeiten ein:
1) Fehler im ROM des Mark V (evt. beim Auslesen): eher unwahrscheinlich, da er sonst gar nicht laufen (oder crashen) würde.
2) Ich nehme an, du hast dieses Match mit Arena durchgeführt (mit 30 min/Partie)?
(Fehler deinerseits (falsche Level-Eingabe oder andere CPU-Frequenz) schließe ich mal aus (?))
Ich hab zwar praktisch keine Erfahrung mit Engine-Matches, aber entfernt nicht Arena nach jeder Partie die Engine und startet sie dann wieder neu?
Wenn ja, ist dann auch garantiert, daß Arena wieder den richtigen Level (30min/Partie) einstellt, und nicht auf den Standard-Level (10 sec/Zug) zurückgefallen sein könnte?
Ich hatte das Turnier mit BearChess gespielt, um auch diese Möglichkeit mit dem Programm von Lars einmal zu testen. Aber ich hatte auch schon Tests mit Arena durchgeführt.

Zur Sicherheit habe ich soeben eine Teststellung mit dem Mark V aus der CSS mit der Mess-Emu getestet. Die Zeit in der Mess-Emu entspricht genau dem Ergebnis aus der CSS mit dem Originalgerät.

Tja, somit habe ich nach 40 Jahren festgestellt, dass der Mark V auf Aktivstufe Schei... ist und der Mark VI ordentlich spielt. Jo, besser spät als nie.

Das ist Statistik, super. Aber dafür haben wir ja die Mess-Emu. Markus bringt auch eine Wundertüte nach der anderen zum Vorschein.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Egbert (13.06.2022), Mapi (13.06.2022)
  #13  
Alt 13.06.2022, 20:34
fhub fhub ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.097
Abgegebene Danke: 244
Erhielt 3.692 Danke für 929 Beiträge
Activity Longevity
14/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss2097
AW: SciSys Chess Champion Mark V

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Tja, somit habe ich nach 40 Jahren festgestellt, dass der Mark V auf Aktivstufe Schei... ist
Sei nicht so gemein zum armen Mark V!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.06.2022, 20:35
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 53
Land:
Beiträge: 5.972
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.169
Erhielt 3.663 Danke für 1.096 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5972
AW: SciSys Chess Champion Mark V

Na, der kann was erleben in der nächsten Elo Liste...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.06.2022, 20:36
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.617
Abgegebene Danke: 9.969
Erhielt 11.308 Danke für 4.837 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss7617
AW: SciSys Chess Champion Mark V

Hallo Micha,

also ich finde die Erkenntnisse die wir aus solchen Wettkämpfen, auch nach über 40 Jahren gewinnen können, äußerst spannend.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.06.2022, 20:44
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 53
Land:
Beiträge: 5.972
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.169
Erhielt 3.663 Danke für 1.096 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5972
AW: SciSys Chess Champion Mark V

Hi Egbert,

ja absolut. Darin liegt ja auch der Reiz bzw. Spaß.

Gut, man muss schon ein wenig (?) verrückt sein, um dieses Hobby zu verstehen. Aber dafür existiert diese Selbsthilfegruppe schließlich...

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Egbert (13.06.2022), mclane (13.06.2022)
  #17  
Alt 13.06.2022, 20:46
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.617
Abgegebene Danke: 9.969
Erhielt 11.308 Danke für 4.837 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss7617
AW: SciSys Chess Champion Mark V

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Hi Egbert,

ja absolut. Darin liegt ja auch der Reiz bzw. Spaß.

Gut, man muss schon ein wenig (?) verrückt sein, um dieses Hobby zu verstehen. Aber dafür existiert diese Selbsthilfegruppe schließlich...

Gruß
Micha
So ist es Micha

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.06.2022, 21:18
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 58
Land:
Beiträge: 4.002
Abgegebene Danke: 1.375
Erhielt 543 Danke für 334 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss4002
AW: SciSys Chess Champion Mark V

 Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
hab gerade 2 Partie mit den Orginalgeräten gespielt.
Ich hab's andersrum gemacht: Ich habe zwei Partien aus dem Oldieturnier Klingenberg 2014 mit dem MessChess-MKV nachgespielt. Die erste gegen den Novag Robot Adversary verläuft bis zum 36. Zug absolut identisch, dann wählt der MC-MKV einen abweichenden Gewinnzug

Die zweite gegen den Lexibook Chessman FX Elite verläuft bis zum 35. Zug identisch, dann gibt es eine Abweichung.

Da bei MessChess keine Zugrücknahme möglich ist, habe ich danach die Partien abgebrochen (unten stehen die Originalpartien komplett)

Ich möchte hinzufügen, dass ich ohne Gegnergeräte gespielt habe, aber fürs Pondern entsprechende Pausen gemacht habe.

Die launigen Originalkommentare in der ersten Partie habe ich belassen, aber die Abweichungen eingefügt:

[Event "11. Oldie Turnier 2014 WM'81"]
[Site "Klingenberg"]
[Date "2014.04.12"]
[Round "1.3"]
[White "Chess Champion Mark V, SciSys"]
[Black "Robot Adversary, Novag"]
[Result "1-0"]
[ECO "C42"]
[Annotator "Scholz"]
[PlyCount "107"]
[EventDate "2014.??.??"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. Nxe5 d6 4. Nf3 Nxe4 5. d4 d5 6. Bd3 Be7 7. O-O O-O 8.
Re1 Bf5 9. Bf4 Nc6 10. c4 Bb4 11. Nc3 Bxc3 12. bxc3 g6 13. Qb3 Na5 {...zwingt
den Weltmeister von 1981 zu seinem Glück...} 14. Qc2 Nxc4 15. Bxc4 dxc4 16.
Rxe4 Bxe4 17. Qxe4 {...und schon hat Weiß mehr Material.} c6 18. h3 Qd5 19. Qe7
Qb5 20. a4 {Der Mark V übersieht den einfachen Gewinn über Läufer nach h6 und
Turm nach e1.} (20. Bh6 Qf5) 20... Qb2 21. Re1 {Df6 wäre schon Matt in 7
gewesen.} Qb3 22. Bg5 {...und wieder wäre Lh6 oder Df6 mit Matt in 4 möglich
gewesen.} Rae8 23. Qxe8 Rxe8 24. Rxe8+ Kg7 25. Re7 Qxc3 26. Rxb7 Qa1+ 27. Kh2
Qxa4 28. Ne5 {Schwupp, das war's jetzt aber.} c3 29. Rxf7+ Kh8 30. Bf6+ {[%emt
0:00:03] Sg4 wäre Matt in} Kg8 31. Rg7+ Kf8 32. Rxh7 Qa2 33. Nxg6+ Ke8 34. Re7+
Kd8 35. Rxa7+ {Cool - gewinnt die Dame mit dem Abzugsschach.} Ke8 36. Re7+ Kd8
37. Ra7+ {Wer will schon die Dame (Te2 +)? Der MessChess-MKV spielt Te2+} Ke8 38. Re7+ {Der Mark V wird sich
doch nicht auf eine 3fache Stellungswiederholung einlassen?} Kd8 39. Re2+ Kd7
40. Rxa2 Ke6 41. Be5 Kf7 42. Nf4 Ke7 43. Rc2 Kd8 44. Rxc3 {Erstmal das
Material fressen.} Kd7 45. g4 c5 46. Rxc5 Kd8 47. Ne6+ {[%emt 0:00:04] Tc7
wäre Matt in} Ke7 48. d5 Ke8 49. Ng7+ Ke7 50. g5 Kf8 51. Rc7 {[%emt 0:00:03]
Jetzt kommt aufgrund Zugzwang ein schönes ersticktes Matt in} Kg8 52. g6 Kf8
53. d6 Kg8 54. Rc8# {Der Robot hat somit ALLE 3 schwarzen Partien verloren -
und ALLE 3 weißen Partien gewonnen. Übrigens auch in der letzten
Sonntagspartie gegen den als Turniersieger feststehenden Fidelity Champion
(Seriengerät), dem das Savant-II-Programm den einzigen Punktverlust beibrachte.
} 1-0


[Event "11. Oldie Turnier 2014 WM'81"]
[Site "Klingenberg"]
[Date "2014.04.12"]
[Round "2.1"]
[White "Chessman FX Elite, Lexibook"]
[Black "Chess Champion Mark V, SciSys"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C30"]
[PlyCount "117"]
[EventDate "2014.??.??"]

1. e4 e5 2. f4 Bc5 3. Qf3 Nc6 4. fxe5 Bxg1 5. Rxg1 Qh4+ 6. g3 Qxh2 7. Qe3 Nxe5
8. Rg2 Qh6 9. d4 Nf3+ 10. Kd1 Qf6 11. e5 Qc6 12. Rf2 Ng1 13. Qb3 f6 14. Bg2 Qa6
15. Nc3 Ne7 16. Rf1 d5 17. Rxg1 Bg4+ 18. Ke1 fxe5 19. dxe5 c6 20. Rf1 Ng6 21.
Bf4 d4 22. Qa4 O-O-O 23. Bg5 Qxa4 24. Nxa4 Rde8 25. e6 Rxe6+ 26. Kf2 Re2+ 27.
Kg1 Rxc2 28. Be4 Re2 29. Rfe1 Rf8 30. Rxe2 Bxe2 31. Nc5 b6 32. Ne6 Re8 33. Bxg6
Rxe6 34. Bf5 Kd7 35. Bxe6+ Kxe6 36. Rc1 Kd5 {Der MessChess-MKV spielt Kf5} 37. Kg2 c5 38. Rh1 h6 39. Bd2 a5
40. a4 c4 41. Kf2 Bg4 42. Rh4 Bd1 43. Rh1 Bxa4 44. Rh5+ Ke4 45. Bf4 Kd3 46. Bc7
Bd1 47. Rh1 Bg4 48. Bxb6 a4 49. Ra1 a3 50. Rxa3+ Ke4 51. Ra4 Be6 52. Ra7 Bg4
53. Rxg7 h5 54. Rc7 Kd3 55. Ba5 Be2 56. Rc5 Bd1 57. Rc7 Be2 58. Bb4 Bg4 59. Ba5
{Benutzer Entscheidung} 1/2-1/2


Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (14.06.2022), Mapi (13.06.2022)
  #19  
Alt 13.06.2022, 21:30
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 58
Land:
Beiträge: 2.915
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 524
Erhielt 1.079 Danke für 716 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
2/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2915
AW: SciSys Chess Champion Mark V

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Vielleicht die Spielstufe. Ich weiss das der mephiII den mkv schlägt.
Das habe ich damals ausprobiert. Da hatte ich noch kein geld mir nen mkv zu kaufen.

Na ja. Soo schwach ist der MK V auch nicht. Stärker war nur Jahrgangskollege Fidelity Champion ELITE und der Mephisto II ESB mit 6,1 MHz. Dieser erschien aber erst ab 09/1982 (verstärktes Programm). Den alten ESB II Schwächling von 1981 und 3,5 MHz halte ich sogar schwächer als den Mark V.
Mephisto (H&G) steckte allerdings viel Geld in die Werbung so das der Eindruck entstehen musste das der (alte) Mephisto II deutlich stärker sei als der direkte Konkurrent CC Mark V! Der "DM" Test 11/1981 trug dazu auch viel bei als der "Heimliche Weltmeister" (ESB II 3,5 MHz) den Offiziellen Computer-WM Mark V mit 4:0 überzeugend schlug...
Wie gesagt, eine Überlegenheit des alten , langsameren ESB II gegenüber dem SciSys CC Mark V konnte ich nie feststellen. Diese Überlegenheit kam erst mit dem neuen und verbesserten ESB II der jetzt auch noch schneller lief (6,1 statt 3,5 MHz).
Der MK V war seiner Zeit weit voraus und auch der Spielstil war hoch interessant, mal Zäh und stark, dann aber auch mal richtig schwach was ihn ziemlich unberechenbar machte.
Mein eigenes Ergebnis gegen dieses Gerät auf Turnierstufe 40/2 (Berührt geführt, kein Einblick in den Rechenvorgang) war übrigens 14 : 2 für mich ( 1600 - 1700 DWZ meine eigene Spielstärke damals)
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (14.06.2022), Egbert (14.06.2022), mclane (13.06.2022)
  #20  
Alt 15.06.2022, 15:18
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 67
Land:
Beiträge: 1.401
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 341 Danke für 223 Beiträge
Activity Longevity
9/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1401
AW: SciSys Chess Champion Mark V

Ich weiß noch, das der Mephisto II zur WM 1981 in Travemünde nicht zugelassen wurde, was eventuell den Ausgang beeinflußt hätte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Test: SciSys Chess Champion MKIV mclane Partien und Turniere 31 08.04.2022 17:32
Hilfe: Schaltbild für SciSys Chess Champion Mark V gesucht Egbert Technische Fragen und Probleme / Tuning 3 25.10.2020 18:51
Partie: SciSys Chess Champion MK IV mclane Partien und Turniere 0 24.07.2016 20:08
Turnier: SciSys Intelligent Chess gegen Novag Chess Champion Super System III Boris Partien und Turniere 2 05.06.2014 23:03
Tipp: SciSys Chess Champion Mark V berger Technische Fragen und Probleme / Tuning 0 13.02.2014 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:05 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info