Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #251  
Alt 29.04.2022, 18:20
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.586
Abgegebene Danke: 1.788
Erhielt 4.453 Danke für 1.948 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3586
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

Zum Abschluss der vorletzten Staffel gibt es in Runde 90 Vierspringerspiel, Glek-Variante.

In dieser Partie kommt der Favorit nur mit fast schon sagenhaftem Glück zu einem Remis, hier verschenkt sein Gegner auf jeden Fall einen halben Punkt und verpasst damit leider die Chance, sein bestes Staffelergebnis zu übertreffen, dennoch kann er sein bestes Ergebnis in dieser Hinsicht zumindest einstellen und erreicht in dieser Staffel trotzdem noch beachtliche 4 Punkte.


Endstand Staffel 9 : 6,0 : 4,0 für MCGE 300 MHZ

Gesamtstand: 62,0 : 28,0 für MCGE 300 MHZ (68,89 %)

Turnierperformance: MCGE 300 MHZ 2432 / MCGP 120 MHZ 2265


Statistiken:

Durchschnittliche Züge pro Partie: 55

Buchzüge MCGE 300 MHZ: 630 (7,00 / Partie)
Buchzüge MCGP 120 MHZ: 568 (6,31 / Partie)

Ergebnisse aus Sicht MCGE 300 MHZ: +42 =40 -8


In meiner internen Turnierliste hält der MCGE 300 MHZ nun bei 383 Partien mit einem Durchschnittsgegner von 2382 und einer Erolgsquote von 53,66 %, was einem Rating von 2408 entspricht (er gewinnt 3 Punkte).

In meiner internen Turnierliste hält der MCGP 120 MHZ nun bei 322 Partien mit einem Durchschnittsgegner von 2279 und einer Erfolgsquote von 51,40 %, was einem Rating von 2289 entspricht (er verliert 2 Punkte).

Kommentar:

Der Aussenseiter hat sich deutlich gesteigert und hat erheblichen Widerstand geleistet in der abgelaufenen Staffel, das Ergebnis wird am Ende wohl sehr nahe an den Erwartungen liegen, die letzte Staffel dürfte daran nichts grobes mehr ändern.

Kommentar zur Analyse:

Nach dieser Partie kommen mir gewisse Zweifel an der Zuverlässigkeit der Engine Komodo 12, denn hier stellte sich heraus, dass Komodo 12 in der Stellung nach 47. Tb5, die Stellung nicht richtig durchschauen konnte ich habe ihn dann ewig rechnen lassen und erst nach sage und schreibe 65 Minuten !!! Bedenkzeit und 9,5 Millarden !!! berechneter Positionen kommt er im 51. HZ !!! zur Erkenntnis, dass nicht 48. Txb5 ?, sondern 48. Tc2 besser ist, während Stockfish in dieser Situation nach wenigen Sekunden schon sieht, das Txb5 zum Remis führt und auch der Zug 45. b6+ wurde von Komodo 12 sehr lange als bester Zug gesehen, während Stockfish hier ebenfalls nach wenigen Sekunden schon sieht, dass 45. Le2 klar stärker ist.

Ich werde daher ab dieser Runde wohl wieder zu Stockfish wechseln für meine Analysen, auch wenn er im Schnitt deutlich gravierendere Bewertungen als Komodo anzeigt, die aber wahrscheinlich der Realität doch ein Stück näher sind, also meiner Meinung nach kann Komodo 12 hinsichtlich Spielstärke mit Stockfish nicht in einem Atemzug genannt werden.


[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2022.04.29"]
[Round "90"]
[White "MCGP ARM CORTEX M4 - 120 MHZ"]
[Black "MCGE ARM CORTEX M7 - 300 MHZ"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2405"]
[WhiteElo "2291"]

1. e4 e5 2. Nc3 Nc6 3. Nf3 Nf6 4. g3 d6 5. Bg2 {Buchende} Be7 {Buchende} 6.
d4 {Buchbewertung MCGP: -0,34} Bg4 {Buchbewertung MCGE: +0,39 / lt. Komodo
ist die Stellung etwa gleich} 7. Be3 exd4 8. Bxd4 Nxd4 9. Qxd4 O-O 10.
O-O-O a5 11. Rd2 c5 {weniger gut, erzeugt einen zurückhängenden Bauern auf
d6} 12. Qd3 Qd7? {deutlich besser ist Sd7, nach dem Textzug ist Weiss
bereits mit +1,00 im Vorteil mit der Fortsetzung e5} 13. e5 dxe5 14. Nxe5
Qxd3 15. Rxd3 Bf5 16. Re3 Rab8? {etwas mehr Widerstand bot noch Lc8, nach
dem Textzug ist die Partie praktisch schon verloren für Schwarz, Komodo
-1,50 mit der Fortsetzung Sc6} 17. Nc6 bxc6 18. Rxe7 {Komodo +1,50 /
Stockfish bewertet diese Stellung bereits mit +3,00, ist also klar verloren
für Schwarz} Rfe8 19. Rxe8+ {etwas besser ist Ta7, Komodo -1,30} Rxe8 20.
Bxc6 {die Bauernstruktur von Schwarz am Damenflügel ist natürlich eine
Katastrophe mit den beiden Isolanis, das sollte kein Problem mehr sein für
Weiss} Re6 21. Rd1 g6 22. Ba4 Kg7 23. Bb3 Re8 24. h4 Bg4 25. Rd3 Re1+ 26.
Kd2 Rf1 27. Ke3 Bf5 28. Rd2 Re1+ 29. Kf4 Re7 30. a3 h6 31. Bc4 Re8 32. Be2
Ne4 33. Nxe4 Rxe4+ 34. Kf3 g5 35. b3? {deutlich besser ist c3, Komodo nur
noch -0,60 mit der Fortsetzung g4+} Kf6? {deutlich schwächer als g4+,
Komodo +1,40 mit der Fortsetzung Ld3} 36. Bc4 {deutlich schwächer als Ld3,
Komodo nur noch +0,50 für Weiss mit der Fortsetzung g4+} g4+ 37. Kg2 Ke7?
{ein Verlustzug, danach ist die Partie praktisch verloren, Komodo +1,70 mit
der Fortsetzung Kf1, nach Te1 hätte Schwarz schon sehr gute Remischancen
gehabt, Stockfish hätte Te1 nur noch mit -0,10 gesehen} 38. Kf1 Re5 39. c3
{deutlich schwächer als Ld3, Komodo +1,00} f6? {der Favorit schwächelt in
dieser Partie es folgt gleich der nächste absolute Verlustzug, danach ist
alles vorbei, Komodo +2,50 mit der Fortsetzung Td5, das hätte natürlich um
jeden Preis verhindert werden müssen, entweder mit Le6 oder Le4} 40. b4
{auch nicht optimal, sollte aber auch zum Sieg reichen, Komodo +1,60} cxb4
41. axb4 {besser ist cxb4, Komodo +1,30} axb4 {besser ist Ld7, Komodo
-1,70} 42. cxb4 Bd7? {ein ganz schwache Leistung, der Turmtausch muss
natürlich um jeden Preis verhindert werden, Komodo +3,50 mit der
Fortsetzung Te2, nötig war natürlich Le4} 43. Rb2? {der Aussseiter verpasst
hier auch mit viel Pech den möglichen Sieg, im letzten Augenblick verwirft
er den Gewinnzug Te2 zu Gunsten des Textzuges, da er diesen um 0,04 besser
bewertet, also das ist echt Pech, schade um diese klare Gewinnchance,
dennoch steht Weiss natürlich klar besser, Komodo +1,70} Kd6 44. b5?
{dieser Vorstoss kommt leider verführt und bringt den Sieg ernsthaft in
Gefahr, Komodo nur noch +0,90 für Weiss mit der Fortsetzung Kc7, nötig war
immer noch Td2+ mit ca. +1,70 für Weiss} Kc7 45. b6+ {ein Fehler, den kann
man dem Aussenseiter aber nicht vorwerfen, denn selbst Komodo hatte lange
Zeit b6+ als besten Zug gesehen, Stockfish meint aber Le2 wäre deutlich
stärker, was wohl auch stimmt, nach dem Textzug (aber kein Fragezeichen),
ist Weiss lt. Komodo noch mit ca. +0,80 im Vorteil} Kb7 46. Be2 {leider um
einen Zug zu spät} Bc6 47. Bxg4 Rb5 48. Rxb5 Bxb5+ 49. Be2 Be8? {ein
Megabock, der die Partie sofort verliert, Komodo +7,00 mit der Fortsetzung
Kg2, Remis hätte Ld7 gehalten} 50. g4 {doch leider vergibt der Aussenseiter
auch diese Chance, die Partie ist wieder Remis} Kxb6 51. f4 Kc5 52. Bd3 Kd4
53. Ke2 Bd7 54. g5 fxg5 55. hxg5 hxg5 56. fxg5 Bg4+ 57. Kd2 Ke5 58. Ke3 Bf5
59. Bb5 Bg4 60. Be8 Kf5 61. g6 Kf6 62. Bf7 Bf5 63. Bd5 Kxg6 {Zu wenig
Material} 1/2-1/2
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (04.05.2022), Egbert (29.04.2022), Mapi (29.04.2022), Schachcomputerfan (02.05.2022), Wolfgang2 (30.04.2022)
  #252  
Alt 30.04.2022, 19:17
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.586
Abgegebene Danke: 1.788
Erhielt 4.453 Danke für 1.948 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3586
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

Zum Auftakt der letzten Staffel gibt es in Runde 91 eine Variante des Zweispringerspieles.

In dieser Partie unterlaufen dem Aussenseiter zahlreiche spielentscheidende Fehler, obwohl natürlich auch der Favorit nicht immer den schnellsten Gewinnweg erkennt kommt er hier zu einem ungefährdeten Sieg.


Stand: 63,0 : 28,0 für MCGE 300 MHZ (69,23 %)

Staffel 10: 1,0 : 0,0 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: MCGE 300 MHZ 2434 / MCGP 120 MHZ 2263



[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2022.04.30"]
[Round "91"]
[White "MCGE ARM CORTEX M7 - 300 MHZ"]
[Black "MCGP ARM CORTEX M4 - 120 MHZ"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2291"]
[WhiteElo "2405"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Nf6 4. d3 Be7 5. Nc3 d6 6. a3 O-O {Buchende} 7.
O-O {Buchende} Bg4 {Buchbewertung MCGP: -0,23} 8. h3 {Buchbewertung MCGE:
+0,06 / lt. Stockfish steht Weiss knapp besser mit ca. +0,30} Bh5 9. Be3
Na5 {weniger gut Stockfish +1,00 mit der Fortsetzung La2, deutlich besser
sind Dd7 oder Kh8} 10. Ba2 a6? {ein schwacher Zug, der Weiss bereits klar
in Vorteil bringt, Stockfish +1,50 mit der Fortsetzung g4} 11. g4 Bg6 12.
Nh4 Nc6 13. f4 {etwas besser ist g5, Weiss bleibt aber klar im Vorteil mit
ca. +1,20} exf4 14. Nxg6 hxg6 15. Rxf4 Nh7 16. Qe2 Bg5 17. Rff1 {besser ist
Tf2, nach dem Textzug ist Weiss nur noch knapp im Vorteil mit ca. +0,50}
Bxe3+ 18. Qxe3 Qh4 19. Nd5 Ng5 {besser ist Sd4, Stockfish -1,00 mit der
Fortsetzung Kg2} 20. Kg2 Rac8? {deutlich besser ist Se6, Stockfish +2,00
mit der Fortsetzung Sf4} 21. Nf4 Kh7 22. Qf2 Qxf2+ 23. Rxf2 Rfe8 24. h4 Ne6
25. Nxe6 {deutlich schwächer als g5, Stockfish +1,60 für Weiss (g5 hätte er
schon mit +2,60 gesehen)} fxe6 26. g5 Ne5 27. Kg3 {besser ist d4} c5 28.
Rd1 b5 29. d4 cxd4 {Schwarz sollte besser das Öffnen der D-Linie mittels
Sc6 vermeiden, Stockfish -1,80, obwohl der Textzug natürlich verlockend
aussieht, da der schwarze Springer das starke Feld e5 damit vorläufig
behaupten kann, viele Hobbyspieler und wahrscheinlich auch andere Programme
hätte hier cxd4 gezogen} 30. Rxd4 Rc6 31. Rfd2 {Weiss verstärkt natürlich
den Druck auf der offenen D-Linie und der Springer muss gezwungenermassen
das starke Feld e5 räumen, um den Bauern d6 zu verteidigen, der Turm e8
kann nicht eingreifen, da sonst der Bauer e6 fällt, also erzwungen} Nf7 32.
c3 Kg8 33. c4 Kf8 34. cxb5 axb5 35. Bb3? {ein schwacher Zug, der den
Großteil des Vorteiles verspielt, Stockfish nur noch +0,50 für Weiss mit
der Fortsetzung Tc5, nötig war Tb4 mit klarem Vorteil für Weiss mit ca.
+1,50} Rc5 36. Rb4 {leider um einen Zug zu spät} Ke7 37. Rc2 Rec8 38. Rxc5
Rxc5 39. a4 bxa4 40. Rb7+ Kf8 41. Bxa4 {Schwarz konnte seine Stellung
konsolidieren, nach mehreren kleineren Ungenauigkeiten von Weiss ist die
Stellung so gut wie ausgeglichen, Stockfish nur noch +0,20 für Weiss} Ne5
42. Bb3 d5 43. exd5 exd5 44. Kf4 Nc4? {deutlich schwächer als das Manöver
Sd3+, gefolgt von Sxb2, Stockfish +1,30 mit der Fortsetzung Tb8+} 45. Ba2?
{verspielt jeglichen Vorteil, danach ist die Stellung im Lot, Stockfish
0,00 mit der Fortsetzung Ta5} Rc8? {Endspiele sind einfach tükisch, nach
diesem ganz schlechten Zug ist die Partie sofort verloren für Schwarz,
Stockfish +3,00 mit der Fortsetzung Lb1} 46. Bb1 Rc6 47. Bd3 Re6 48. b4 Ne5
49. Bb1 Nc4 50. b5 Nd6 51. Rb6 Ke7 52. Bd3 {deutlich besser ist Tb8, aber
auch nach dem Textzug steht Weiss klar auf Gewinn, Stockfish +3,00} Nc4?
{verliert forciert, danach ist alles sofort vorbei, Stockfish +16,00 mit
der Fortsetzung Txe6+} 53. Rxe6+ Kxe6 54. Bxg6 Ne5 55. Bc2 Nf7 56. h5 Ke7
57. b6 Nd8 58. Kf5 Kf8 59. Bb3 Ke7 60. h6 gxh6 61. gxh6 {Userentscheid:
1-0} 1-0
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (30.04.2022), Egbert (30.04.2022), Mapi (30.04.2022)
  #253  
Alt 30.04.2022, 19:46
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.625
Abgegebene Danke: 9.988
Erhielt 11.314 Danke für 4.841 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss7625
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

Hallo Christian,

ein ungefährdeter Sieg für den MCGE 300 MHz.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (30.04.2022)
  #254  
Alt 30.04.2022, 19:54
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.586
Abgegebene Danke: 1.788
Erhielt 4.453 Danke für 1.948 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3586
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

ein ungefährdeter Sieg für den MCGE 300 MHz.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert !

Ja, in der Tat daran gibt es nichts zu rütteln.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (30.04.2022)
  #255  
Alt 01.05.2022, 21:08
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.586
Abgegebene Danke: 1.788
Erhielt 4.453 Danke für 1.948 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3586
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

In Runde 92 wird eine Variante des Zweispringerspieles gewählt.

Im Mittelspiel kann der Aussenseiter einige Chancen in Vorteil zu kommen nicht nützen, die Partie verflacht dann und der Favorit kann Ausgleich erlangen, am Ende einigen sich die beiden Geräte auf ein Remis durch 3x Stellungswiederholung.


Stand: 63,5 : 28,5 für MCGE 300 MHZ (69,02 %)

Staffel 10: 1,5 : 0,5 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: MCGE 300 MHZ 2433 / MCGP 120 MHZ 2264



[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2022.05.01"]
[Round "92"]
[White "MCGP ARM CORTEX M4 - 120 MHZ"]
[Black "MCGE ARM CORTEX M7 - 300 MHZ"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2405"]
[WhiteElo "2291"]

1. e4 e5 2. Bc4 Nc6 3. Nf3 Nf6 4. d3 Be7 5. O-O O-O 6. Re1 d6 7. c3
{Buchende} Bg4 {Buchende} 8. Bb3 {Buchbewertung MCGP: +0,31} Na5
{Buchbewertung MCGE: -0,37 / lt. Stockfish steht Weiss etwas besser mit ca.
+0,60} 9. Bc2 Qd7 10. Bg5 h6 11. Bh4 Qb5? {ein Verlustzug, der die Partie
bereits verliert, Stockfish +2,00 mit der Fortsetzung b4} 12. b4 Nc6 13.
Nbd2 {schwächer als a4, Stockfish -1,30 mit der Fortsetzung Sd8} Nd8 14. h3
Bh5? {deutlich besser ist Lxf3, dieser Zug verliert bereits die Partie
wieder, Stockfish +2,40 mit der Fortsetzung g4} 15. Qb1 {deutlich schwächer
als g4, Stockfish +1,00} Ne6 16. a4 {besser ist d4, Stockfish -0,70 mit der
Fortsetzung Dd7} Qd7 17. Qb3 Nh7 18. Bg3 a5 {besser ist Sg5, Stockfish
+0,80 für Weiss} 19. bxa5 Nhg5? {ein schwacher Zug, der Weiss klar in
Vorteil bringt, Stockfish +1,10 mit der Fortsetzung Sxg5, deutlich besser
ist Tfb8} 20. Nxg5 Bxg5 21. Nc4 Qc6? {ein schlechter Zug, danach ist Weiss
bereits klar im Vorteil, Stockfish +1,50 mit der Fortsetzung Tab1, besser
ist Tfb8} 22. Qb5? {deutlich schwächer als Tab1, Stockfish -0,80 mit der
Fortsetzung Lf4} Bf4 23. Bh4 f6 {deutlich besser ist g5, Stockfish +1,40
mit der Fortsetzung f3} 24. Reb1 {deutlich schwächer als f3, Stockfish
-1,00 mit der Fortsetzung g5} Rfb8 25. Qxc6? {kein guter Tausch für Weiss,
danach ist er nur noch knapp im Vorteil Stockfish ca. +0,30} bxc6 26. Rxb8+
Rxb8 27. g3 Bg5 28. Bxg5 Nxg5? {ein schlechter Zug, der Weiss wieder klar
in Vorteil bringt, Stockfish +1,00 mit der Fortsetzung Tb1, nötig war hxg6
und die Stellung ist annähernd gleich} 29. h4 {deutlich schwächer als Tab1,
Stockfish +0,40 für Weiss} Ne6 30. Rb1 Ra8 31. Rb7 Kf8 32. Kg2 Ke8 33. f3
Kd8 34. Rb1 Bf7 35. Kf2 h5 36. Ne3 g6 37. Rb4 Rxa5 {die Stellung ist im
Lot} 38. Bb3 Ke7 39. Bd1 Nc5 40. Bc2 Ra7 41. f4 Nd7 42. f5 g5 43. hxg5 fxg5
44. Rb1 Nb6 45. Ra1 Ra5 46. Nd1 Kf6 47. Nb2 Rc5 48. Ra3 Ra5 49. Ra1 {ein
Remisangebot durch Stellungswiederholung} Rc5 50. Nd1 Ra5 51. Nb2
{Stellungswiederholung} 1/2-1/2
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (01.05.2022), Egbert (02.05.2022), Mapi (02.05.2022), Schachcomputerfan (02.05.2022)
  #256  
Alt 03.05.2022, 22:21
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.586
Abgegebene Danke: 1.788
Erhielt 4.453 Danke für 1.948 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3586
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

In Runde 93 wird eine Variante des Zweispringerspiels gewählt.

Eine einseitige Partie in der der Aussenseiter ohne jede Chance bleibt.
Klarer Sieg für den Favoriten.


Stand: 64,5 : 28,5 für MCGE 300 MHZ (69,35 %)

Staffel 10: 2,5 : 0,5 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: MCGE 300 MHZ 2435 / MCGP 120 MHZ 2262



[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2022.05.03"]
[Round "93"]
[White "MCGE ARM CORTEX M7 - 300 MHZ"]
[Black "MCGP ARM CORTEX M4 - 120 MHZ"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2291"]
[WhiteElo "2405"]

1. e4 {Analysetool: Komodo 12.1.1} e5 2. Nf3 Nc6 3. Bc4 Nf6 4. d3 Be7 5.
Nc3 {Buchende} O-O 6. O-O d6 7. h3 {MCGE wieder im Buch} Na5 {Buchende} 8.
Bb3 Nxb3 9. axb3 {Buchende / lt. Komodo ist die Stellung etwa gleich} c5
10. Be3 a6 11. Qd2 Qc7 12. Ra3 Bd7 13. Bg5 Be6 14. Rfa1 Rfc8 15. Ra4 h6 16.
Bxf6 Bxf6 17. Nd5 Qd8 18. Qa5 Rab8 19. R4a2 Be7 20. Qxd8+ Bxd8 21. Nd2 {die
Stellung ist immer noch im Lot} Rc6 22. Nc4 Bh4 23. Kf1 f5 24. f3 Rf8 25.
Na5 fxe4 {besser ist Lxd5} 26. dxe4 Bxd5 27. exd5 Rc7 28. Ra4 Bd8 29. Re4
Rcf7 30. Nc4 Rf6 31. Nd2 R6f7 32. Rc4 Rf4 33. Rxf4 Rxf4 {deutlich besser
ist exf4, Komodo +0,90 mit der Fortsetzung Se4} 34. Ne4 Bc7 35. Ke2 Kf7 36.
Ra4! {die beste Fortsetzung, Komodo +1,10} Ke7 37. b4 cxb4 38. Rxb4 b5 39.
Rb3 Kd7 40. Rc3 Rf8 41. Rc6 Ra8 42. Kd3 a5 43. Nc3 Rb8 44. Ra6 h5 45. Ra7
{hier ist Weiss bereits ganz klar im Vorteil, Komodo +1,70} Kc8 46. h4 b4
{deutlich besser ist noch a4, nach dem Textzug ist die Partie praktisch
verloren, Komodo -2,50} 47. Ne4 Rb7 48. Ra8+ Rb8 49. Ra6? {ein ganz
schlechter Zug, der den Sieg unnötig kompliziert, nach Txb8, gefolgt von
Kc4 - Kb5 ist alles erledigt, komisch der kleine Bruder MCP hatte Txb8
erwartet und hat hier den besseren Zug als sein grosser Bruder gesehen,
nach dem Textzug steht Weiss natürlich immer noch klar besser, Komodo +1,70
(Txb8 hätte Komodo bereits mit +3,50 bewertet)} Kd7 {deutlich besser ist
Kb7, Komodo -2,50 mit der Fortsetzung Ta7} 50. Ra7 g6 51. g3 Rc8 52. Ng5
Ke8 53. Rb7 Bd8 54. Ne4 Bc7 55. Kc4 Kd7 56. Ng5 Ke8 57. Kb3 Bd8 58. Ne6 Bf6
59. Ra7 Bd8 60. Ra6 Ke7 61. Nxd8 Rxd8 62. Rxa5 Kf6 63. Kxb4 g5 64. c4 gxh4
65. gxh4 Kf5 66. Kb5 e4 67. fxe4+ Kxe4 68. Kc6 {Userentscheid: 1-0} 1-0
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (04.05.2022), Mapi (04.05.2022)
  #257  
Alt 04.05.2022, 19:53
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.586
Abgegebene Danke: 1.788
Erhielt 4.453 Danke für 1.948 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3586
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

In Runde 94 gibt es ein Damengambit, verbesserte Tarrasch-Variante.

In dieser Runde gibt es klare Vorteile für den Aussenseiter der hier mehrere Gewinnmöglichen aber leider nicht nützen kann und sich letztlich mit einem mageren Remis begnügen muss.


Stand: 65,0 : 29,0 für MCGE 300 MHZ (69,15 %)

Staffel 10: 3,0 : 1,0 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: MCGE 300 MHZ 2434 / MCGP 120 MHZ 2263



[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2022.05.04"]
[Round "94"]
[White "MCGP ARM CORTEX M4 - 120 MHZ"]
[Black "MCGE ARM CORTEX M7 - 300 MHZ"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2405"]
[WhiteElo "2291"]

{Analysetool: Komodo 12.1.1.} 1. d4 e6 2. c4 c5 3. e3 Nf6 4. Nc3 d5 5. Nf3
Nc6 6. cxd5 Nxd5 7. Bc4 Be7 8. O-O {Buchende} O-O {Buchende} 9. Bxd5
{Buchbewertung MCGP: +0,37} exd5 {Buchbewertung MCGE: -0,50 / lt. Komodo
steht Weiss knapp besser mit ca. +0,30} 10. dxc5 Bxc5 11. Qxd5 Qxd5 12.
Nxd5 Bf5 13. Nf4 Rad8 14. b3 Bg4 15. Bb2 Bxf3 16. gxf3 {nach kleineren
Ungenauigkeiten steht Weiss mit einem Mehrbauern etwas besser, Komodo
+0,80} Bd6 17. Ne2 Be5 {besser ist a6 oder Td7, nach dem Textzug ist Weiss
schon klar im Vorteil, Komodo +1,10} 18. Bxe5 Nxe5 19. Nd4 Rd7 20. Rfc1 Re8
21. Rc3 h6 22. Rac1 Kh7 23. b4 b6 24. a4 Ng6 25. b5 Nf4 26. Kf1 Nd5 27. Rc4
Re5 28. h3 Rh5 29. Kg2 Rg5+ 30. Kh2 Rh5 31. f4 Ne7 {gesser ist g5, nach dem
Textzug ist die Partie praktisch schon verloren für Schwarz, Komodo -2,30
mit der Fortsetzung Sf3} 32. Rc7 {schwächer als Sf3, Weiss bleibt aber klar
im Vorteil mit ca. +1,60} Rhd5 33. Kg2 Kg8 34. Kf3 Kf8 35. Rxd7 Rxd7 36.
Ke4 g6 37. Kf3 Kg7 38. Nc6 Rc7 39. Rc4 f5 40. Rd4? {ein schwacher Zug, der
Schwarz wieder Chancen einräumt, Komodo -0,90 mit der Fortsetzung Sxc6,
nötig war entweder h4 oder Ke2 mit ca. +1,70 für Weiss} Nxc6 41. bxc6 Rxc6
42. Rd7+ Kf6 43. Rxa7 Ke6? {ein Verlustzug, der gegen viele plausible
Fortsetzungen verliert, entweder Tb7, Th7 oder h4 gewinnen die Partie
bereits klar.} 44. a5? {mit diesem Zug, verbockt der Aussenseiter leider
dieses Endspiel und verspielt jeglichen Vorteil, Komodo nur noch +0,60 für
Weiss / lt. Stockfish 15 ist es bereits ein sicheres Remis mit 0,00} bxa5
45. Rxa5 Kf6 46. Ra7 Rb6 47. Rh7 h5 48. h4 Rc6 49. Rd7 {die Stellung ist
blockiert und hat keine Freibauern mehr, der Mehbauer von Weiss ist
praktisch aufgrund des Doppelbauers nichts wert, Userentscheid: Remis}
1/2-1/2
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (04.05.2022), Egbert (04.05.2022), Mapi (04.05.2022)
  #258  
Alt 04.05.2022, 20:17
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.625
Abgegebene Danke: 9.988
Erhielt 11.314 Danke für 4.841 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
2/3 sssss7625
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

Hallo Christian,

der MCGP 120 MHz hält sich nun schon seit geraumer Zeit stabil bei gut 30%. Da würde sich wahrscheinlich auch bei weiteren 100 Partien nichts mehr entscheidendes daran ändern.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (04.05.2022)
  #259  
Alt 04.05.2022, 21:00
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.586
Abgegebene Danke: 1.788
Erhielt 4.453 Danke für 1.948 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3586
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

der MCGP 120 MHz hält sich nun schon seit geraumer Zeit stabil bei gut 30%. Da würde sich wahrscheinlich auch bei weiteren 100 Partien nichts mehr entscheidendes daran ändern.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert !

Ja, das ist wohl das Leistungsniveau, wenn man bedenkt, dass der Favorit nach meinen Messungen um 5,5 x schneller ist im F3-Test, finde ich dieses Resultat für den Pro völlig in Ordnung, auch wenn er in der Performance damit etwas seinem Listenwert liegt.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (05.05.2022)
  #260  
Alt 05.05.2022, 13:53
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.586
Abgegebene Danke: 1.788
Erhielt 4.453 Danke für 1.948 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3586
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

In Runde 95 gibt es ein Damengambit Slawisch.

Eine lange Zeit ausgeglichene Partie, die bis zum Endspiel fehlerfrei verläuft, dann bringt sich der Favorit im Endspiel jedoch mit einem unglücklichen Damentausch entscheidend in Nachteil, das Endspiel wogt dann mehrmals hin und her zwischen Remis und Sieg für den Aussenseiter und wird von beiden Geräten auf einem katastrophalen Niveau bestritten, den entscheidenden Fehler zu viel begeht dann der Favorit. Der insgesamt 9. Sieg in diesem Wettkampf für den Aussenseiter.


Stand: 65,0 : 30,0 für MCGE 300 MHZ (68,42 %)

Staffel 10: 3,0 : 2,0 für MCGE 300 MHZ

Turnierperformance: MCGE 300 MHZ 2428 / MCGP 120 MHZ 2269



[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2022.05.05"]
[Round "95"]
[White "MCGE ARM CORTEX M7 - 300 MHZ"]
[Black "MCGP ARM CORTEX M4 - 120 MHZ"]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2291"]
[WhiteElo "2405"]

1. c4 {Analysetool: Komodo 12.1.1} c6 2. Nf3 d5 3. e3 Nf6 4. d4 Bf5 5. Nc3
e6 6. Bd3 Bg6 7. O-O Nbd7 {Buchende} 8. b3 Bd6 9. Bb2 {Buchende} Bxd3
{Buchbewertung MCGP: +0,03} 10. Qxd3 {Buchbewertung MCGE: -0,09 / lt.
Komodo steht Weiss eine Nuance besser mit ca. +0,30} O-O 11. e4 dxe4 12.
Nxe4 Nxe4 13. Qxe4 Nf6 14. Qc2 Qc7 15. Ne5 c5 16. Rfe1 cxd4 17. Bxd4 Bc5
18. Bc3 Rfd8 19. Rad1 Qb6 20. Rb1 Bb4 21. Bxb4 Qxb4 22. Rbd1 Qa5 23. Qe2
Rac8 24. a4 Rxd1 25. Rxd1 Rd8 26. h3 h6 27. Rxd8+ Qxd8 {die Stellung ist im
Lot, Komodo 0,00} 28. Nf3 a5 29. Qe3 {ein kleine Ungenauigkeit danach steht
Schwarz etwas besser, Komodo +0,40, etwas besser sind c5 oder De5 mit
jeweils 0,00} Qd1+ 30. Kh2 Qd6+ 31. Kh1 Nd7 32. Nd4 Nc5 33. Kg1 b6 34. Qd2?
{ein Verlustzug, danach ist die Partie praktisch verloren, Komodo +1,60 mit
der Fortsetzung e5, nötig war f4 mit ca. +0,60 für Schwarz, lt. Stockfish
15 ist die Partie bereits klar verloren für Weiss er sieht hier bereits
einen Vorteil von +4,00 für Schwarz} Kf8? {ein schwacher Zug, danach ist
Schwarz noch mit ca. +0,70 im Vorteil, gewonnen hätte e5, Sf3, Dxd2} 35.
Nf3? {doch es folgt der nächste Verlustzug, Weiss muss dem Damentausch
ausweichen mittels De3, nach dem Textzug gewinnt wieder Dxd2} Qxd2 36. Nxd2
Ke7 37. Kf1 h5? {klar schwächer als Kd6, Schwarz bleibt aber im Vorteil,
Komodo +1,10} 38. h4? {deutlich besser ist Ke2, Komodo -1,70} Kf6 39. Ke2
{hier schwächelt Komodo wieder er sieht hier nur einen Vorteil von +1,00
für Schwarz, während Stockfish 15 bereits +4,50 !!!} Kf5 40. f3
{beschleunigt den Untergang, besser ist noch Ke3, Komodo -2,00 mit der
Fortsetzung g5} Kf4 {etwas schwächer als g5, aber völlig ausreichend} 41.
Kf2 f6 42. g3+ Kf5 43. Ke3 Ke5 44. g4 hxg4 45. fxg4 f5 46. gxf5 Kxf5 47.
Kd4 Kf4 {da ist nichts mehr zu retten für Weiss, Komodo -3,50} 48. h5 Nd7?
{ein grottenschlechter Zug, der nahezu den gesamten Vorteil verspielt,
Komodo nur noch +0,30 für Schwarz mit der Fortsetzung Kc3, gewonnen hätte
natürlich das mehr als naheliegende e5+, danach hätte Weiss sofort aufgeben
können, das bewertet Komodo bereits mit +4,50} 49. Ne4? {ein absoluter
Verlustzug, danach ist die Partie sofort verloren, Komodo +4,00 mit der
Fortsetzung Sc5} Kg4? {doch leider verpasst der Aussenseiter auch diese
Gewinnchance, Komodo -0,40 mit der Fortsetzung Kc3} 50. c5? {der nächste
absolute Verlustzug, Komodo +3,00 mit der Fortsetzung e5+} e5+ 51. Kd5 Nxc5
52. Nxc5 bxc5 53. Kxe5 Kxh5 {Userentscheid: 0-1} 0-1
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (05.05.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: MCGE, Test einer Experimentalversion Wolfgang2 Die ganze Welt der Schachcomputer 140 11.10.2018 18:47
News: Neuigkeiten für den MCGE RetroComp Die ganze Welt der Schachcomputer 60 28.07.2018 11:56
Turnier: MCGE Ersteindruck, Partien Wolfgang2 Partien und Turniere 179 23.05.2018 12:56
News: MCGE 23.1 Bugreport StPohl Die ganze Welt der Schachcomputer 55 08.04.2018 13:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info