Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 17.05.2022, 14:02
Benutzerbild von Chessagent
Chessagent Chessagent ist offline
Boris Handroid
 
Registriert seit: 07.04.2022
Ort: Weil im Schönbuch
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Activity Longevity
1/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss39
Frage Mephisto Roma II vs. MMV-HG550 ?

Hat jemand die beiden Programme Roma II - MMV-HG 550 schon mal gegeneinander antreten lassen?

Ich habe bei einem ersten Versuch mit der Fernschachstufe eine klare Niederlage des Roma II erleben dürfen.

Eine andere gemeinsame Stufe der beiden Programme gibt es leider nicht.

Das Hinderliche daran ist vor allem die fehlende Standbyfunktion beider Programme!

Ich habe den Wettkampf in der Nacht dadurch unterbrochen, dass ich einen bestimmten Antwortzug von Schwarz (MMV-HG550) nicht mehr eingegeben habe.

Jedenfalls war mein Eindruck, dass MMV-HG550 deutlich druckvoller und aktiver spielt und dadurch schon nach kurzer Zeit 2 Bauern mehr erobert hat.

Außerdem war deutlich, dass Roma II weniger tief analysiert bzw. sehr viel mehr Zeit braucht, um die Rechentiefe von MMV zu erreichen. Roma II hat jedoch 16 Bit und 10Mhz, während MMV nur 8bit und 4,9 Mhz hat.

Leider müsste ich die Zugfolge manuell abschreiben, da sie sich ja nicht exportieren lässt, das erspare ich mir im Moment aus Zeitgründen.

Aber ich bin kein Profi in solchen Wettkämpfen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.05.2022, 15:37
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 63
Land:
Beiträge: 1.236
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 239 Danke für 68 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1236
AW: Mephisto Roma II vs. MMV-HG550 ?

 Zitat von Chessagent Beitrag anzeigen
Ich habe bei einem ersten Versuch mit der Fernschachstufe eine klare Niederlage des Roma II erleben dürfen.
Fernschachstufe ? das ist normalerweise die Spielstufe mit unbegrenzter Bedenkzeit, also für Partien eher ungeeignet.
 Zitat von Chessagent Beitrag anzeigen
Eine andere gemeinsame Stufe der beiden Programme gibt es leider nicht.
Ein Blick in die Bedienungsanleitungen sollte hier Abhilfe schaffen, solltest Du keine Anleitungen haben,
findest Du sie hier http://www.zanchetta.net/default.aspx unter Documentations.

Die Spielstufe vor 30 Min/Partie ist z. B. Level 37 bei Roma II und Level BL 7 bei MM V, möglich sind auch Kombinationen wie z. B. Level 45 (60 Züge in 60 Min)
bei Roma II und Level 4 (eine Min pro Zug) bei MM V.

Viele Grüße
Uwe
__________________
Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Paisano für den nützlichen Beitrag:
goto34 (17.05.2022)
  #3  
Alt 17.05.2022, 16:02
Benutzerbild von pato4sen
pato4sen pato4sen ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.09.2007
Ort: Viersen
Alter: 66
Land:
Beiträge: 1.542
Abgegebene Danke: 742
Erhielt 729 Danke für 293 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 17/20
Today Beiträge
1/3 sssss1542
AW: Mephisto Roma II vs. MMV-HG550 ?

 Zitat von Chessagent Beitrag anzeigen

...
Leider müsste ich die Zugfolge manuell abschreiben, da sie sich ja nicht exportieren lässt, das erspare ich mir im Moment aus Zeitgründen.

Aber ich bin kein Profi in solchen Wettkämpfen.
Profi ist hier ja keiner!

Aber:

Wir nehmen eigentlich alle ein iPad, Tablet, Smartphone oder ein anderen handlichen Computer mit einem Schachprogramm für die Notation unserer Partien.
Als Spielstufe "Analyse" einstellen und die einzelnen Züge im Programm eingeben, ohne dass dieses einen Antwortzug ausführt.
Außerdem kann man die Engiene auch für die sofortige Analyse nutzen.
Am Ende der Partie das PGN speichern.

Sieh Dir das Video des letzten Klingenberg-Turnieres an. Dort kannst Du das auch sehen.

Gruß
Rüdiger



__________________
shine on...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu pato4sen für den nützlichen Beitrag:
kamoj (18.05.2022)
  #4  
Alt 17.05.2022, 16:34
Benutzerbild von goto34
goto34 goto34 ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Dordrecht (Niederlande)
Alter: 50
Land:
Beiträge: 536
Bilder: 20
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 102 Danke für 59 Beiträge
Activity Longevity
1/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss536
AW: Mephisto Roma II vs. MMV-HG550 ?

Hallo,

ja, ok das der MMV aktiver zu werke geht ist ja nun bekannt. Aber, wenn Du die Einstellungen so vornimmst wie Paisano/Uwe Dir geraten hat, wirst du feststellen, dass der MMV/hg550 vielleicht nicht mehr so dominant ist....sobald er nämlich die verkehrte Eröffnung wählt oder falsche Entscheidungen im Mittelspiel fällt bekommt er doch wirklich Probleme. Bei 10 Partien würde ich sagen 5:5 oder 4,5 : 5,5 für den Roma II.

Gruß,
Tobi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.05.2022, 16:34
Benutzerbild von Chessagent
Chessagent Chessagent ist offline
Boris Handroid
 
Registriert seit: 07.04.2022
Ort: Weil im Schönbuch
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Activity Longevity
1/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss39
Frage AW: Mephisto Roma II vs. MMV-HG550 ?

Vielen Dank für die Hinweise.

Welches Programm sollte ich für die Analyse im Android dafür am besten nutzen?

Leider bekomme ich aber bei 60 Zügen pro 60 Minuten Probleme, weil ich das MM V in meinem Mobilaufsatz laufen habe, das Roma II im Modular.
Andere Bretter bzw. Displays habe ich leider nicht.
Die Eingabe der Züge im Mobilaufsatz braucht leider immer etwas Zeit.
Das wird mit 1 Minute sehr stressig!

Ich bräuchte besser 3 Minuten pro Zug, und das geht eben im MM V leider nicht, da sind 2 Minuten das Maximum.

Ich könnte es im MM V mit der Analyse-Stufe in 6 Minuten versuchen. Das ginge dann auch im Roma II.

Aber dann wird es eine lange Nacht, weil keines der Module eine Stop und Go-Taste hat!!! Das wird also auch nichts.

Was nun?

Geändert von Chessagent (17.05.2022 um 16:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.05.2022, 16:52
Benutzerbild von goto34
goto34 goto34 ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Dordrecht (Niederlande)
Alter: 50
Land:
Beiträge: 536
Bilder: 20
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 102 Danke für 59 Beiträge
Activity Longevity
1/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss536
AW: Mephisto Roma II vs. MMV-HG550 ?

 Zitat von Chessagent Beitrag anzeigen
Vielen Dank für den Hinweis.

Welches Programm sollte ich für Android dafür am besten nutzen?

Ich kann da nur für mich sprechen, ich habe z. B. den Chess Genius von Richard Lang gedownloaded. Finde den ganz praktisch, geht alles easy peasy. Ich bin nämlich auch kein Profi, aber solche Programme gibt es auch kostenlos.

Auf meinem Laptop / Tablet für zu Hause habe ich allerdings dann doch was stärkeres installiert, da gibt es ja auch genug Auswahl.

Gruß,
Tobi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.05.2022, 17:01
Benutzerbild von goto34
goto34 goto34 ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Dordrecht (Niederlande)
Alter: 50
Land:
Beiträge: 536
Bilder: 20
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 102 Danke für 59 Beiträge
Activity Longevity
1/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss536
AW: Mephisto Roma II vs. MMV-HG550 ?

 Zitat von Chessagent Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die Hinweise.


Leider bekomme ich aber bei 60 Zügen pro 60 Minuten Probleme, weil ich das MM V in meinem Mobilaufsatz laufen habe, das Roma II im Modular.
Andere Bretter bzw. Displays habe ich leider nicht.
Die Eingabe der Züge im Mobilaufsatz braucht leider immer etwas Zeit.
Das wird mit 1 Minute sehr stressig!

Ich könnte es im MM V mit der Analyse-Stufe in 6 Minuten versuchen. Das ginge dann auch im Roma II.

Aber dann wird es eine lange Nacht, weil keines der Module eine Stop und Go-Taste hat!!! Das wird also auch nichts.

Was nun?

Hallo, würde dich ja gerne mal mit Namen anreden...

aber wo ist der Stress? Wenn du bei beiden Geräten 30 Minuten pro Partie einstellst bist du doch nicht viel länger als ne Stunde beschäftigt?....vielleicht 1,5 Stunden...die Geräte stoppen mit Ihrer Zeit sobald sie aufgehört haben zu rechnen. Selbst wenn du dir noch ein Kaffee oder Bier zwischendurch holst ist das doch kein Problem...

Gruß,
Tobi
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu goto34 für den nützlichen Beitrag:
pato4sen (17.05.2022)
  #8  
Alt 18.05.2022, 07:36
Benutzerbild von Chessagent
Chessagent Chessagent ist offline
Boris Handroid
 
Registriert seit: 07.04.2022
Ort: Weil im Schönbuch
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Activity Longevity
1/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss39
Frage AW: Mephisto Roma II vs. MMV-HG550 ?

 Zitat von goto34 Beitrag anzeigen
Ich kann da nur für mich sprechen, ich habe z. B. den Chess Genius von Richard Lang gedownloaded. Finde den ganz praktisch, geht alles easy peasy. Ich bin nämlich auch kein Profi, aber solche Programme gibt es auch kostenlos.

Auf meinem Laptop / Tablet für zu Hause habe ich allerdings dann doch was stärkeres installiert, da gibt es ja auch genug Auswahl.

Gruß,
Tobi
Vielen Dank für den Hinweis auf Chess Genius.
Jetzt habe ich die erste Partie Roma II vs MM V-HG550 mit Chess Genius als PGN gespeichert. Roma II hat eindeutig gewonnen und MM V keine Chance gelassen,
Aber wie kann ich die PGN aus Chess Genius exportieren, um sie hier hochzuladen?
Ich sehe in meinem Android dazu keinerlei Möglichkeit, denn die PGN Datenbank erscheint im Speicher des Android leider nicht.
Wer weiß weiter?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.05.2022, 08:07
Benutzerbild von Chessagent
Chessagent Chessagent ist offline
Boris Handroid
 
Registriert seit: 07.04.2022
Ort: Weil im Schönbuch
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
Activity Longevity
1/20 1/20
Today Beiträge
0/3 sssssss39
AW: Mephisto Roma II vs. MMV-HG550

Jetzt habe ich wohl die Lösung gefunden, hier also die erste Partie Roma II vs MM V-HG550 im Anhang.
Ich hoffe, die Datei ist lesbar.
Angehängte Dateien
Dateityp: pgn ChessGenius Roma II-MMV-HG550.1.pgn (688 Bytes, 27x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chessagent für den nützlichen Beitrag:
mclane (18.05.2022)
  #10  
Alt 18.05.2022, 09:06
Benutzerbild von Schachcomputerfan
Schachcomputerfan Schachcomputerfan ist offline
Novag Star Diamond
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 179
Abgegebene Danke: 295
Erhielt 73 Danke für 46 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 3/20
Today Beiträge
1/3 ssssss179
Lächeln AW: Mephisto Roma II vs. MMV-HG550 ?

Hallo

Hier ein paar Links von Videos meines Kanals , wo Roma II gegen den MM V + HG 550 gespielt haben .

https://www.youtube.com/watch?v=lhAk7T9ppY8
https://www.youtube.com/watch?v=Sv4CV3_Qk0E
https://www.youtube.com/watch?v=fsHNpNJSjWI

LG

Lipo
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Mephisto MM IV mit HG440 und MM V mit HG550 in einem EPROM pawnmover Technische Fragen und Probleme / Tuning 9 17.03.2022 22:28
Partie: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro_MM V+HG550 applechess Partien und Turniere 47 02.08.2017 10:52
Turnier: Aktivschach-Match: MMV HG550 10Mhz gegen Roma 68020 Theo Partien und Turniere 1 09.03.2013 16:46
Frage: Modul Mephisto MMIV/V 10Mhz + HG440/HG550 HeavyGeorge Technische Fragen und Probleme / Tuning 3 19.01.2011 12:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:29 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info