Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #2071  
Alt 01.01.2019, 14:58
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.009
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 1.663 Danke für 409 Beiträge
Activity Longevity
12/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1009
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

zuerst mal ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2019 allen Schachfreunden hier!

Bei meiner neuen Partie-Protokollierung hatte sich bei ein paar Modellen ein kleiner Fehler eingeschlichen - der ist jetzt behoben.

Außerdem wird jetzt bei den Modulen, bei denen man bei einer Unterverwandlung die Figur selber aufs Brett stellen muß (das sind alle Mephistos außer Montreux, sowie einige andere einfache Geräte) doch auch die Umwandlung in der Zugliste angezeigt, allerdings leider immer als Dame ('q' nach dem Zug). Um eine jeweils andere (ausgewählte!) Figur anzuzeigen, wären umfangreiche Änderungen in allen betroffenen Treibern nötig, und das ist den Aufwand nicht wert, weil in 95% der Fälle ja ohnehin in eine Dame verwandelt wird.
Und es wird jetzt bei einem Umwandlungszug am Brett gleich auch immer eine Dame angezeigt, bei manchen Modellen stand da bisher noch ein Bauer, den man erst selbst ändern mußte.

Zusätzlich gibt's noch ein paar kleine Verbesserungen:
a) bei den alten Mephistos kann man jetzt zusätzlich eine Figur auch mit Hilfe der kleinen Randfiguren entfernen, wie das bei den meisten anderen Modellen ja auch geht
b) beim alten SuperConny (superc_n/superc_t) kann man jetzt bei einem Enpassant-Zug den Bauern endlich auch wirklich entfernen (was bisher nicht funktionierte), und zwar ebenfalls mit den Randbauern wie in Punkt a)
c) in den Artworks für die VEB-ChessMaster waren die Brett-LEDs zu groß, was nicht sehr schön aussah - ist jetzt auch geändert.

Dieses neue Paket findet sich als 'Update_2019' wieder auf meiner Homepage:
https://fhub.jimdo.com/
CB-Emu_2018 und Update_2019 ergeben zusammen nun die aktuelle (und letzte) CB-Emu-Version 2019!

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
achimp (03.01.2019), Agep (01.01.2019), Bryan Whitby (02.01.2019), Fluppio (02.01.2019), Hartmut (01.01.2019), mickihamster (01.01.2019), Robert (02.01.2019), Theo (01.01.2019)
  #2072  
Alt 02.01.2019, 11:48
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.770
Abgegebene Danke: 816
Erhielt 364 Danke für 226 Beiträge
Activity Longevity
10/20 20/20
Today Beiträge
3/3 sssss3770
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Auch ich wünsche Euch ein gutes neues Jahr (und vor allem Gesundheit!)

Zu der Zugprotokollierung habe ich einen kleinen Tip: Die GUIs von Shredder und Chessbase können die Züge einlesen (einfach per copy-and-paste einfügen) und dann in pgn umwandeln. Klappt auch mit Enpassant und Bauernumwandlung; bei Unterverwandlung muss man vorher die Notation halt in einen Texteditor laden und den Zug anpassen.

@Franz: Danke nochmals für diese tolle Feature (habe ich mir schon von Anfang an gewünscht, aber nicht zu fragen getraut )

Ein Featurerequest hätte ich: Wäre es möglich, dass in der Headerzeile angezeigt wird, mit welcher Farbe die EMU gespielt hat? Wäre für Wettkämpfe recht praktisch...

Oder noch besser: Dass man direkt die Headerzeile aus dem Programm heraus editieren kann? Mit einem Texteditor geht das ja nicht, solange CB-Emu läuft.

Und noch was: Nach Beenden der Emulation und Laden per Autosave beginnt die Notation wieder bei 1 und bekommt eine neue Headerzeile. Wenn Du das so anpassen könntest, dass die Notation korrekt fortgesetzt wird, das wäre super!

Aber lass Dir ruhig Zeit; wir wollen erst dieses neue Feature genießen, bevor wir uns über eine weitere Verbesserung freuen dürfen...

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
  #2073  
Alt 02.01.2019, 17:57
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.009
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 1.663 Danke für 409 Beiträge
Activity Longevity
12/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1009
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Robert!
 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Zu der Zugprotokollierung habe ich einen kleinen Tip: Die GUIs von Shredder und Chessbase können die Züge einlesen (einfach per copy-and-paste einfügen) und dann in pgn umwandeln. Klappt auch mit Enpassant und Bauernumwandlung; bei Unterverwandlung muss man vorher die Notation halt in einen Texteditor laden und den Zug anpassen.
Ich war mir schon sicher, daß manche Programme mit dieser Koordinatenform umgehen können. Ich hab's jetzt auch mit Arena mal probiert, und da funktioniert es auch - mit einer Ausnahme: Arena akzeptiert die Kleinbuchstaben (z.B. 'q') bei einer Umwandlung nicht! Ich dachte mir eigentlich, daß Groß-/Kleinschreibung von den meisten Schachprogrammen ignoriert wird - na gut, ich hab die Figuren im meinem Sourcecode schon mal auf PNBRQK geändert, und damit klappt's jetzt auch in Arena.
Zitieren:
Danke nochmals für diese tolle Feature (habe ich mir schon von Anfang an gewünscht, aber nicht zu fragen getraut )
Na ja, dafür traust Du Dich jetzt umso mehr, und zwar gleich mit einer Liste von (praktisch) unerfüllbaren Wünschen.
Zitieren:
Ein Featurerequest hätte ich: Wäre es möglich, dass in der Headerzeile angezeigt wird, mit welcher Farbe die EMU gespielt hat? Wäre für Wettkämpfe recht praktisch...
Das geht leider nicht, jedenfalls nicht automatisch, denn der Code, der die Züge in die Log-Datei schreibt, bekommt ja die Brettkoordinaten nicht direkt vom Schachprogramm (im ROM), sondern von meiner eigenen Routine, die ständig die Brettfelder auf Mausklicks scannt. Und da ja immer DU als Benutzer die Figuren bewegst (nicht das Schachprogramm selber), 'weiß' weder dieser Scan-Code noch die Log-Funktion, ob das nun ein Computer- oder Spielerzug war, und daher auch nicht, wer nun welche Farbe hat.
Die einzige Möglichkeit, die ich mir vorstellen könnte, wäre wenn Du am Anfang der Partie meiner Log-Funktion mitteilen würdest, welche Farbe (Seite) das Schachprogramm hat, z.B. indem Du vor Beginn der Partie 2-mal auf ein (leeres!) weißes Feld klickst, falls der Computer mit weiß beginnt - das könnte ich in dieser Form einbauen. Ob das allerdings wirklich praktisch ist, das bezweifle ich.
Zitieren:
Oder noch besser: Dass man direkt die Headerzeile aus dem Programm heraus editieren kann? Mit einem Texteditor geht das ja nicht, solange CB-Emu läuft.
Also das kannst Du vergessen, ich schreib doch nicht noch einen kompletten Partieeditor in MAME, noch dazu in 'C' - dazu habe ich sowohl vom MAME-System als auch von 'C' zu wenig Ahnung, weil das ja eigentlich gar nicht meine Programmiersprache ist.
Wenn Du da irgendwas ändern oder hinzufügen willst, dann beende eben CB-Emu und mach das mit einem beliebigen Editor. Du tust das ja anscheinend ohnehin auch dann, wenn Du die Partie in ein anderes Schachprogramm (Shredder oder ChessBase) als PGN importieren willst - dort kannst Du dann ja nach Belieben zusätzliche Infos dazuschreiben.
Zitieren:
Und noch was: Nach Beenden der Emulation und Laden per Autosave beginnt die Notation wieder bei 1 und bekommt eine neue Headerzeile. Wenn Du das so anpassen könntest, dass die Notation korrekt fortgesetzt wird, das wäre super!
Mein Gott, Du immer mit Deinem 'Autosave' - das benutzt doch außer Dir sowieso niemand!
(hast Du etwa nicht genug Geduld, eine ganze Partie bis zum Ende zu spielen? )
Nun, prinzipiell wäre das schon machbar, ich müßte nur die Variable für die Zugnummer auch in die Autosave-Liste aufnehmen, dann würde sie gespeichert und beim nächsten Start wieder korrekt geladen werden.
ABER - da gibt's leider 2 Probleme:
Das geringere ist, daß damit alle im Verzeichnis 'sta' gespeicherten Default-State-Dateien ungültig würden, und die alle wieder neu erzeugt werden müßten (und das sind fast 70!).
Das gravierendere Problem ist aber, daß diese Autosave ja 'pro Modul' gilt, und nicht für das gesamte CB-Emu-Programm, und da stell Dir mal folgende Situation vor:
Du spielst eine Partie gegen Programm A, und brichst vorzeitig ab, d.h. Autosave speichert den aktuellen Stand von A. Nun spielst Du gegen ein anderes Programm B (egal ob gleich oder nach Beenden und Neustart von CB-Emu), dann wird diese Partie gegen B ja wieder in der Log-Datei angehängt. Beendest Du nun die Partie B (ob vorzeitig oder nicht), und startest wieder das Programm A zum Weiterspielen, dann werden jetzt (mit Deinem Autosave-Wunsch) die neuen Züge von A einfach an die vorige Partie B angehängt, und zwar ohne Angabe des Programmnamens und mit den alten, gespeicherten Zugnummern!
In der Liste sieht das also dann so aus, als ob das immer noch die Züge des vorigen Programms B wären, und die Zugnummern wären auch völlig absurd - das gäbe ein totales Chaos in der Log-Datei!
Von dieser Idee halte ich also herzlich wenig ...

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #2074  
Alt 03.01.2019, 16:21
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.009
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 1.663 Danke für 409 Beiträge
Activity Longevity
12/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1009
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

jetzt habe ich doch noch einige Änderungen für diese Log-Datei gemacht:

1) die Umwandlungsfigur wird jetzt als Großbuchstabe angegeben, sodaß auch Arena mit der Zugliste umgehen kann
2) die Ausgabe enthält jetzt die absolut notwendigen Header-Infos für PGN (Event, White und Black), die restlichen (Site, Date, Round, ...) habe ich weggelassen, weil unnötig beim Spielen mit CB-Emu
3) um Platz zu sparen werden jetzt pro Zeile 5 volle Züge gelistet (Shredder macht das bei PGN-Dateien genauso)
Als Beispiel sieht das nun so aus:
Code:
[Event "CB-Emu"]
[White "Mephisto Academy"]
[Black "Player"]

1. c2c4 f7f6 2. c4c5 b7b5 3. c5b6 g8h6 4. b6b7 g7g6 5. b7a8Q f8g7
6. d1a4 e8g8 7. b1c3 b8c6 8. d2d3 d7d5 9. c1d2 e7e6 10. e1c1

[Event "CB-Emu"]
[White "Player"]
[Black "Mephisto Mega IV"]

1. e2e4 e7e5 2. g1f3 g8f6 3. d2d3 b8c6 4. b1c3 d7d5 5. e4d5 f6d5
6. c3d5 d8d5
4) da jetzt das Format eigentlich PGN-kompatibel ist, heißt die Datei nun 'gamelog.pgn' (statt 'gamelog.txt'), und ist damit direkt z.B. von Shredder oder Arena als PGN-Datei einlesbar (und auch nachspielbar)
5) und das wird besonders Robert freuen:
Der Computername steht jetzt korrekt unter [White] oder [Black], je nachdem welche Seite für die Engine gewählt wurde!
Standardmäßig spielt jede Engine mit Schwarz (von oben nach unten), soll sie mit Weiß beginnen, dann müssen 2 Dinge erfüllt sein:
a) im Schachprogramm muß man natürlich dieses 'Brett drehen' einstellen (geht mit den jeweiligen Funktionstasten, aber natürlich bei jedem Gerät anders)
b) und auch das angezeigte Brett muß umgedreht sein (also Weiß oben), das geht entweder bei vielen Geräten automatisch (sobald man die entsprechende Funktion in Punkt a) eingestellt hat), oder eben durch den Zusatz-Button 'Turn Board' am Brettrand (wo auch die kleinen Randfiguren sind)

Hier sind die nötigen Dateien mit diesen Änderungen zum Testen:
Nicht mehr aktuell!
Falls irgendwas noch nicht so klappt wie es sollte, dann bitte das Problem hier posten!

Und jetzt schau ich noch, ob sich auch bzgl. 'Autosave' noch was machen läßt ...

Grüße,
Franz

Geändert von fhub (08.01.2019 um 20:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Agep (03.01.2019), applechess (03.01.2019), Hartmut (03.01.2019), hyppyp (04.01.2019), Mythbuster (03.01.2019), Robert (07.01.2019)
  #2075  
Alt 04.01.2019, 15:46
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.009
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 1.663 Danke für 409 Beiträge
Activity Longevity
12/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1009
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

So, hier ist nochmal etwas zum Testen (speziell für Robert, wenn er hier wieder auftaucht):
Nicht mehr aktuell!

Jetzt funktioniert die Partie-Protokollierung auch bei AutoSave, und zusätzlich hat der PGN-Header jetzt auch noch ein Datumsfeld bekommen.
Es müssen auch die beiden Verzeichnisse 'nvram' und 'sta' mit-kopiert werden, weil sich die darin enthaltenen Dateien geändert haben (in den State-Dateien wird ja jetzt auch die aktuelle Zugnummer gespeichert).

Falls keine Fehler oder Probleme mehr gefunden werden, dann werde ich diese Version wahrscheinlich morgen als neues Gesamt-Paket CB-Emu_2019 auf meiner Homepage hochladen.

Grüße,
Franz

Geändert von fhub (08.01.2019 um 20:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Agep (04.01.2019), Hartmut (04.01.2019), marste (04.01.2019), Robert (07.01.2019)
  #2076  
Alt 04.01.2019, 16:25
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.673
Abgegebene Danke: 1.906
Erhielt 4.238 Danke für 1.521 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
3/3 sssss2673
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
So, hier ist nochmal etwas zum Testen (speziell für Robert, wenn er hier wieder auftaucht):

https://www69.zippyshare.com/v/7LfP49Pw/file.html

Jetzt funktioniert die Partie-Protokollierung auch bei AutoSave, und zusätzlich hat der PGN-Header jetzt auch noch ein Datumsfeld bekommen.
Es müssen auch die beiden Verzeichnisse 'nvram' und 'sta' mit-kopiert werden, weil sich die darin enthaltenen Dateien geändert haben (in den State-Dateien wird ja jetzt auch die aktuelle Zugnummer gespeichert).

Falls keine Fehler oder Probleme mehr gefunden werden, dann werde ich diese Version wahrscheinlich morgen als neues Gesamt-Paket CB-Emu_2019 auf meiner Homepage hochladen.

Grüße,
Franz
Lieber Franz

Dein CB-Emu-Projekt hat sich in der Zwischenzeit zu einer
Art "Lebenswerk" von Franz Huber entwickelt

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #2077  
Alt 04.01.2019, 16:44
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.009
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 1.663 Danke für 409 Beiträge
Activity Longevity
12/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1009
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Kurt,
 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Dein CB-Emu-Projekt hat sich in der Zwischenzeit zu einer
Art "Lebenswerk" von Franz Huber entwickelt
na ja, was soll ich denn machen, wenn immer neue Wünsche kommen.
Aber zum Glück hab ich ja nichts anderes zu tun ...

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
applechess (04.01.2019), marste (04.01.2019), Theo (04.01.2019)
  #2078  
Alt 04.01.2019, 20:41
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.405
Abgegebene Danke: 1.090
Erhielt 876 Danke für 470 Beiträge
Activity Longevity
16/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1405
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

na ja, was soll ich denn machen, wenn immer neue Wünsche kommen.
Aber zum Glück hab ich ja nichts anderes zu tun ...

Grüße,
Franz
Was mir aufgefallen ist: In Deinen Downloads ist immer auch der Saitek Stratos dabei, funktioniert aber bei mir nicht. Mach ich da nur was falsch oder ist das (noch) ein Blindgänger? Die Hoffnung dass irgendwer das SuperSystem III ROM zum Laufen kriegt, können wir ja vermutlich auch begraben... Hat das jemals funktioniert oder sind das nur die jetzigen MESS/MAME-Versionen die damit nicht klar kommen?

By the Way: Ein frohes Neues Jahr wünsche ich Dir und - auch wenn Du immer wieder betonst dass es die letzte Version sein wird - noch viele neue Ideen.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #2079  
Alt 04.01.2019, 22:12
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.009
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 1.663 Danke für 409 Beiträge
Activity Longevity
12/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1009
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Was mir aufgefallen ist: In Deinen Downloads ist immer auch der Saitek Stratos dabei, funktioniert aber bei mir nicht. Mach ich da nur was falsch oder ist das (noch) ein Blindgänger? Die Hoffnung dass irgendwer das SuperSystem III ROM zum Laufen kriegt, können wir ja vermutlich auch begraben... Hat das jemals funktioniert oder sind das nur die jetzigen MESS/MAME-Versionen die damit nicht klar kommen?
Nein, Du machst da nichts falsch - den Stratos-Treiber hat mal jemand angefangen, aber der ist niemals fertig geworden, d.h. der funktioniert tatsächlich nicht (ich hab ganz übersehen, den als NOT_WORKING im Sourcecode zu markieren, dann würde er unter 'All Systems' auch mit einem roten Kreuz markiert, aber in meinen Listen scheint er ohnehin nicht auf).
Beim SuperSystem III scheint der Treiber komplett zu sein, allerdings leider fehlerhaft, d.h. auch der funktioniert nicht.

Ich hab aber trotzdem auch die ROMs der nicht-funktionierenden Geräte im Paket, denn wer weiß was die Zukunft bringt.
Allerdings hab ich absolut keine Hoffnung mehr auf neue Modelle - einerseits weil scheinbar kein MAME-Programmierer mehr an neuen Treibern interessiert ist (obwohl ich ihnen schon einige neue ROMs geschickt habe), und andererseits weil der aktuelle Code der MAME-Treiber mit meinen älteren Versionen kaum mehr etwas gemeinsam hat (das ist praktisch eine andere Programmiersprache), und ich so einen neuen Code kaum mehr auf die alte Version umschreiben kann.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #2080  
Alt 06.01.2019, 11:23
fhub fhub ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 1.009
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 1.663 Danke für 409 Beiträge
Activity Longevity
12/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1009
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

ich habe jetzt mein neues Gesamtpaket CB-Emu 2019 auf meiner Homepage hochgeladen!

Zur letzten Testversion gibt es noch eine Neuerung:
Im Menü jeder Engine kann man jetzt mit 'File > Stop Logging Moves' die Protokollierung
der Züge in der Datei 'gamelog.pgn' vorübergehend ausschalten (und auch wieder einschalten) -
das ist z.B. sinnvoll, wenn man eine bestimmte Stellung (zum Lösen eines Schachproblems)
aufbauen will, denn sonst werden bei den meisten Modulen (außer Fidelity und Novag) evt. auch
die Klicks auf die Brettfelder bei der Stellungseingabe in die PGN-Datei als 'Züge' geschrieben,
was natürlich absolut keinen Sinn macht.

Diese Einstellung 'Stop Logging Moves' wird bei einem HardReset oder dem Laden eines neuen
Moduls wieder zurückgesetzt (d.h. ausgeschaltet), bei einem 'New game' oder SoftReset bleibt
sie aber erhalten.

Übrigens, die Datei 'gamelog.pgn' kann man sehr wohl ändern auch während CB-Emu noch aktiv ist,
man muß dafür nur einen besseren Editor verwenden als den Standard-Windows-Editor 'notepad.exe' -
ich hab den schon lange durch den komfortableren NotePad2 ersetzt, und mit dem geht das problemlos!
Damit kann man z.B. bei Unterverwandlung eine falsche Figur ändern (siehe Punkt 4 in 'Readme.txt').

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Agep (06.01.2019), applechess (06.01.2019), Fluppio (06.01.2019), Hartmut (06.01.2019), marste (06.01.2019), mephistopheles (07.01.2019), Michael (06.01.2019), MikeChess (06.01.2019), Robert (07.01.2019)
Antwort

Stichworte
emulation, mephisto iii 68000 glasgow, mess emulation, schachcomputer emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:12 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info