Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #31  
Alt 08.04.2008, 21:38
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 52
Land:
Beiträge: 2.048
Abgegebene Danke: 362
Erhielt 483 Danke für 231 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2048
AW: Dem Täter auf der Spur

ich habe auch mal eine Frage zum Thema Designer von Fidelity.

Wir haben z.B.

Kishon Chesster
Designer 2000 / 2100 (display)

dann gibt es

Excellence
Par Excellence

Jetzt soll der Kishon Chesster den Elegance intus haben ?!
und ich denke man vermutet den Excellence im Designer 2000
und den Par Ex im Designer 2100.

Nun meine Frage: stimmt das ?

ich möchte die Par Ex und die Excellence Besitzer mal bitten die Karpow-Chandler durchzuhecheln und ihre Ergebnisse in meine Liste einzufüllen.

Code:
Also,  schlug er die letzte CSS auf und präsentierte mir die  alte 
Karpow:Chandler-Stellung.

                Karpow:Chandler, TV-World-Cup  1983
                   (siehe CSS 4/90 S.12 rechts):

                             DIAGRAMM

               W:Kg1 De2 Tc1f1 Lg2d4 Se1 a2b3e3g3h2 
               S:Kg8 Dh3 Tc8e6 Lb8f5 Se4 a7c6d5f7g4  

Chandler  verpaßte  es,  im 28.  Zug  (der  Diagrammstellung)  die 
Opferkombination  28...Dxh2+ !!  anzubringen und zog leider  Sxg3. 

Mein  Nachbar wußte natürlich,  wie vertrackt diese Stellung  war. 
Vor  allem weil auch sein Porto 32 damit so seine  Schwierigkeiten 
hatte.  Na  und meinem MM V traute er deswegen diese Stellung  gar 
nicht  zu.  Nur  die besten Brute-Force Rechner halten  sich  hier 
wacker.

Nun,  ich hatte gerade die Stellung eingegeben, da spuckte mein MM 
V auch schon die Lösung aus, und es waren nur 36" vergangen !!

Mein Nachbar wollte mir das gar nicht glauben! Er überprüfte alles 
noch  einmal  selbst,  während sein Porto 32 noch  immer  28...Dh5 
erwog.    Erst   nach   langer  Zeit  zog  sein   Porto   32   den 
Schlüsselzug.  Schauen  sie mal selbst nach!  Die 36" meines MM  V 
sind jedenfalls nicht schlecht, oder? 

Wo reiht sich ihr Gerät ein ?

     Cray Blitz                             1"  (Großrechner) 
     Mach III Master            in         19"  (16Biter !)
     MM V                       in         36"  (8Biter !!)
     Super-Forte B 5Mhz sel.7   in       2'50" 
                        sel.3   in       4'35"
     Designer2000 Display 5mhz  in       4'28"
     Fidelity Display 12Mhz     in       7'38"   
     Super-Forte C 5Mhz sel.7   in      12'10"
     Super-Forte A (sel. on)    in      25'50"  
     MM II                      in      35'50"
     Fidelity Display 3Mhz      in      35'58"
     Academy                    in      38'40"
     Super-Forte C 5Mhz sel.3   in      39'10"
     Super-Forte (sel. off)     in      40'43"
     Elite A/S                  in      54'
     Mach II C+                 in    1h04'
     Mephisto Portorose 32Bit   in    1h04'  (Lach!!)
     Super Constellation        in    3h58'
     Analyst B,D 8Mhz     nicht in   13h
     Excell 68000         nicht in    1h
     Rebell 5.0           nicht in    2h30'

so sagen die wiki einträge:
Fidelity Elite Avantgarde 6502 5 MHz 1835 1735 2100 ---- 1763 ---- 2100
Fidelity Designer 2100 6502 6 MHz 1835 ---- 2100 ---- 1763 ---- 2100
Fidelity Par Excellence 6502 5 MHz 1835 1735 2100 ---- 1763 ---- 2100

und für den kleinen:

Fidelity Excellence 6502 4 MHz 1801 1701
Fidelity Elegance 6502 3.6 MHz 1781 1681
Fidelity Designer 2000 Display 6502 3 MHz 1760 ---- 2000 ---- ---- ---- 2000
Fidelity Excellence 6502 3 MHz 1757 1657
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs

Geändert von mclane (08.04.2008 um 21:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 09.04.2008, 19:26
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 52
Land:
Beiträge: 2.048
Abgegebene Danke: 362
Erhielt 483 Danke für 231 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2048
AW: Dem Täter auf der Spur

ich finde es wird immer komischer mit diesem Designer2000 Display 5mhz:

Lt. CSS 4/86 S.33 für Fischers 17...Le6!

Code:
Designer2000 5mhz          D3                          14'
Avantgarde                 B1                          19'14"
Excellence                 Lev9                        30'
Was ist da nur für ein komisches Programm drin?
Aber vielleicht stimmen die Angaben in der CSS ja auch nicht.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 10.04.2008, 17:26
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 52
Land:
Beiträge: 2.048
Abgegebene Danke: 362
Erhielt 483 Danke für 231 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2048
AW: Dem Täter auf der Spur

also irgendwie scheint gar nicht klar zu sein was in den designern drin ist.
z.B. CSS hat nur die großen Designer getestet. Die kleinen waren wohl zu uninteressant. Es wird also nur behauptet da sei dies oder das Programm drin, aber keiner hat Partien oder Teststellungen gemacht.
Müssen wir dann wohl mal selber machen.
vielleicht fange ich mal mit dem BT-Test an, aber wenn wir keine Vergleichswerte Excellence haben... oder stehen die in der CSS ?
hm.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 10.04.2008, 20:56
user204
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Dem Täter auf der Spur

Hallo Thorsten,

habe mal in alten Fidelity Prospekten geschaut:

Designer 2000 Display:6502/3MHz/32KByte/8KByte 12000 Pos.Eröffnung
Designer 2100 Display:6502/6MHz/64KByte/8KByte 28000 Pos Eröffnung

In der CSS 3/87 ist ein Bericht von B.Schneider über den Par Ex,aber ohne
Details!!

Leider nicht viel,aber ein Anfang!!

Gruß,Stefan
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 10.04.2008, 21:29
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 52
Land:
Beiträge: 2.048
Abgegebene Danke: 362
Erhielt 483 Danke für 231 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2048
AW: Dem Täter auf der Spur

ich habe auch geblättert stefan.

ich habe weder einen ordentlichen Test des Excellence gefunden bei seiner
1. Erscheinung (er kam 2x raus), das muß irgendwo 4/85-1/86 gewesen sein glaube ich.
Jedenfalls sieht man indirekt Louwmann testen (Superenterprise) und hat den Excellence schon als Gegner.
Oder ich streite mich mit Ralf Petrykowsky ob der Superconny oder der Excellence besser ist.

Aber weder ein ordentlicher Bericht über den Excellence noch über den ParEx in Sicht.
Kein BT Testergebnis (dafür viele andere Geräte und auch Elite Glasgow und Avantgarde).

Auch nix im Frickenschmidt Colditz-Test. Es ist wirklich schlimm.

Der ursprüngliche Excellence hatte wohl nur 16 KByte ROM und 2 KByte RAM.
Vielleicht war der spätere Excellence ja der so bezeichnete geheime Excellence S (wurde mal angekündigt, kam aber nie. ).

Der ParEx wurde mal als 16.000 Eröffnungen angezeigt. Der Display2000 hat die aber auch.

alles sehr obskur.
Wie können wir das testen.
Ich finde einfach nirgends Referenzergebnisse zum vergleichen.
Es hat auch keiner in der CSS die Designer getestet, nur den Designer mit dem MachIII Programm, und gerade der ist ja dem Badewannen-MachIII ähnlich, da wäre eigentlich ein Test vollkommen überflüssig gewesen.
Aber die 8-Bit Designer hat man wohl auf Fotos und Erwähnungen,
und immer mit dem Hinweis Excellence / ParEX Programm, aber das das jemand getestet hat ist nicht so.

Und noch ein paar Merkwürdigkeiten:

http://www.zanchetta.net/echecs/defa...=problemes.htm

Die Stellung #9 von Alain Zanchettas Webseite löst mein Designer2000 5mhz in 6'20"
(Alain hat da für seinen Designer nur Striche, ob das nicht gelöst heißt?? und auch der ParEx hat diese Striche).

Die Stellung #6 von Alain Zanchettas Webseite löst mein Designer2000 5mhz in 1'49"
(wie auch der dort angegebene ParEx. Der dort angegebene Wert für den Designer2000 (3mhz) ist 3'7".)
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs

Geändert von mclane (10.04.2008 um 21:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 10.04.2008, 21:57
user204
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Dem Täter auf der Spur

Es gab mal den "Kaufmann Test",CCR-Test (Modul 4/91),dort hat der Designer 2000 1977,der Par Ex 2044,der Designer 2100 Display 2066 ELO!!!!!!
Die Grund einstufung wie folgt:
Des 2000:1991
Des 2100:2073
Par Ex:2042

Gruß,Stefan
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 10.04.2008, 22:25
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 52
Land:
Beiträge: 2.048
Abgegebene Danke: 362
Erhielt 483 Danke für 231 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2048
AW: Dem Täter auf der Spur

ah modul. danke für die angabe. schlage ich mal nach.
allerdings kommen mir die werte sehr hoch vor ))))
und grundeinstellung ?? was meint denn das ?
na egal. ich schau es mal nach.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 14.04.2008, 16:58
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 60
Land:
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 86 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1199
AW: Dem Täter auf der Spur

 Zitat von mclane
ich habe weder einen ordentlichen Test des Excellence gefunden bei seiner
1. Erscheinung (er kam 2x raus), das muß irgendwo 4/85-1/86 gewesen sein glaube ich.
Jedenfalls sieht man indirekt Louwmann testen (Superenterprise) und hat den Excellence schon als Gegner.
Der Excellence wurde auf der Spielwarenmesse im Frühjahr 1985 vorgestellt und soll ein verbessertes Elegance Programm enthalten.

Tests sind in der Tat Mangelware, nur 08/15 Berichte über Bedienung, Aussehen usw.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 18.04.2008, 07:59
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 52
Land:
Beiträge: 2.048
Abgegebene Danke: 362
Erhielt 483 Danke für 231 Beiträge
Activity Longevity
9/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss2048
AW: Dem Täter auf der Spur

ja sicher. aber kann der Excellence bzw. wenn es der Elegance sein soll, können die KSL-K ?
Der Display2000 jedenfalls beherrscht das Endspiel.
Erst bewertet er 7.x und indem ich in die verkehrte Ecke renne treibt er mich in die andere. mit dem ersten Abklemzug dort steigt die bewertung auf 9.99.

der kann das.

wie war das mit dem Excellence ?
konnte der das auch schon ?
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 18.04.2008, 19:16
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 60
Land:
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 86 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1199
Lächeln AW: Dem Täter auf der Spur

 Zitat von mclane
ja sicher. aber kann der Excellence bzw. wenn es der Elegance sein soll, können die KSL-K ?
Der Display2000 jedenfalls beherrscht das Endspiel.
Erst bewertet er 7.x und indem ich in die verkehrte Ecke renne treibt er mich in die andere. mit dem ersten Abklemzug dort steigt die bewertung auf 9.99.

der kann das.

wie war das mit dem Excellence ?
konnte der das auch schon ?
leider hab ich diese Geräte nicht, dann könnte ich das mal testen.

Vielleicht kann ja Dirk oder Peter (die in Klingenberg mit den Geräten dabei waren ) was dazu sagen ?
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
clone-liste

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info