Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #121  
Alt 20.05.2019, 20:51
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.482
Bilder: 158
Abgegebene Danke: 671
Erhielt 1.576 Danke für 629 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 15/20
Today Beiträge
3/3 sssss4482
AW: DGT Centaur - Der Thread

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Wir sind heir eben nur die ewig gestrigen, die sich an den Features von Gestern orientieren. ...

Das es in seltenen Fällen eine winzige Kritik an dem Fehlen jeglichen Interface nach draußen gibt, ist eigentlich mal wieder nur eine unsägliche Nörgelei, deren Ursprung wahrscheinlich wieder aus diesen Forum stammt...
Hallo Jürgen,
was ich mich dabei nur frage: Dieses kleine Forum ist eigentlich völlig unbedeutend, aber offenbar lesen trotzdem manche Menschen intensiv mit. Warum?

Da wird auf einem firmeneigenen Blog nach nur wenigen Stunden auf Aussagen dieser Community ausführlichst eingegangen.

Mein Vater sagte mir mal: Was immer Du über andere Menschen sagst, sagt mehr über Dich aus, als über die, über die Du sprichst, denke immer daran.

Mein Vater war ein weiser Mann. Ich denke, dabei sollten wir es belassen und uns auf den Centaur konzentrieren.

Einen schönen Abend wünscht,
Sascha Ahnungsloser Hobbysammler und Beta-Testender Seelenverkäufer
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
BHGP (20.05.2019), Oberstratege (22.05.2019), RetroComp (20.05.2019)
  #122  
Alt 20.05.2019, 22:10
Lucky Lucky ist offline
Mephisto MM 4 Turbo Kit
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 48 Danke für 40 Beiträge
Activity Longevity
1/20 11/20
Today Beiträge
0/3 ssssss169
AW: DGT Centaur - Der Thread

habe mir das video von chesshouse eben angesehen
ein für mich sehr wichtiges feature ist, dass Züge beliebig zurückgenommen und nach Rücknahme problemlos weitergespielt werden kann
siehe ca. 8:28, ff, dies ist fürs Ausprobieren u. Herumspielen an gewissen Stellungen wichtig, bis man sie verstanden hat
außerdem gibt es doch zeiteinstellungen!?
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 20.05.2019, 22:25
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.067
Abgegebene Danke: 752
Erhielt 2.255 Danke für 678 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5067
AW: DGT Centaur - Der Thread

Lucky, wir wollen dir das Gerät doch nicht ausreden. Wenn du Gefallen an dem neuen Gerät von DGT findest, dann schlag zu.

Infos:

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 20.05.2019, 22:31
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.482
Bilder: 158
Abgegebene Danke: 671
Erhielt 1.576 Danke für 629 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 15/20
Today Beiträge
3/3 sssss4482
AW: DGT Centaur - Der Thread

 Zitat von Lucky Beitrag anzeigen
habe mir das video von chesshouse eben angesehen
ein für mich sehr wichtiges feature ist, dass Züge beliebig zurückgenommen und nach Rücknahme problemlos weitergespielt werden kann
Welcher Schachcomputer seit 1985 kann das nicht?
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
BHGP (20.05.2019), RetroComp (21.05.2019)
  #125  
Alt 20.05.2019, 22:58
BHGP BHGP ist offline
Novag Star Diamond
 
Registriert seit: 04.02.2008
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 78 Danke für 50 Beiträge
Activity Longevity
4/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss177
Reden AW: DGT Centaur - Der Thread

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo Jürgen,
was ich mich dabei nur frage: Dieses kleine Forum ist eigentlich völlig unbedeutend, aber offenbar lesen trotzdem manche Menschen intensiv mit. Warum?

Da wird auf einem firmeneigenen Blog nach nur wenigen Stunden auf Aussagen dieser Community ausführlichst eingegangen.

Mein Vater sagte mir mal: Was immer Du über andere Menschen sagst, sagt mehr über Dich aus, als über die, über die Du sprichst, denke immer daran.

Mein Vater war ein weiser Mann. Ich denke, dabei sollten wir es belassen und uns auf den Centaur konzentrieren.

Einen schönen Abend wünscht,
Sascha Ahnungsloser Hobbysammler und Beta-Testender Seelenverkäufer
Immerhin hat Deutschlands größter Schachhändler schon einige Hundert Partien gegen den Centaur gespielt und ganz nebenbei mindestens 1000 Kunden über die Supporthotline beim Umbau des Centaur zur eierlegenden Wollmilchsau mit Hohlraumversiegelung unterstützt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu BHGP für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (30.05.2019)
  #126  
Alt 20.05.2019, 23:40
BHGP BHGP ist offline
Novag Star Diamond
 
Registriert seit: 04.02.2008
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 78 Danke für 50 Beiträge
Activity Longevity
4/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss177
AW: DGT Centaur - Der Thread

Was ich auch mal anmerken wollte: Die Firma DGT ist doch groß geworden über Ihre elektronischen Turnierbretter und Uhren. Das ist und war doch das Kerngeschäft. Für den Eintritt in den Schachcomputermarkt haben Sie sich doch bisher die Software kostenlos zuliefern lassen bzw. nur ihre Kompetenz bei der Hardware (Sensortechnik) zugesteuert.

Wer "steckt" eigentlich wirklich hinter dem "Centaur"? Ist das tatsächlich zu 100% eine Eigenentwicklung von DGT oder steckt da ein externer Softwarentwickler dahinter?

DGT hat aus meiner Sicht schon die Chance vertan, hier eine wirkliche Alternative auf den Markt zu bringen. Für 350 EUR Plastik kann man meines Erachtens schon erwarten, dass die altbekannten Anzeige-/ Analyse-Features vollständig sind und dann noch was drauf gesetzt wird. Gerade dann, wenn man sein "erstes eigenes Kind auf die Welt bringt", erwartet man irgendwie mehr. Mir wäre jetzt auch nicht bekannt, dass z. B. bekannte Größen wie Ed Schröder, Johan de Koning,Mark Uniake oder vielleicht auch Stefan Meyer-Kahlen einen Exclusivvertrag mit DGT angeschlossen hätten. Vielleicht täusche ich mich aber und es steckt wirklich ein alter Bekannter hinter der Software des Centaur. Vielleicht weiß hier im Forum doch einer mehr...

Über die Rezessionen bei Schachhändlern, die diese "altbekannten" Features als "marktfernen Wünsche von ewig gestrigen Anhängern" abqualifizieren, kann ich nur müde lächeln. Das gibt es anderen Rezessionen aus selber Quelle, da wird dann genau umgekehrt argumentiert: Warum hat man nicht noch dies und das implementiert, schließlich rufen jeden Tag zig Kunden an, die genau das wollen...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu BHGP für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (21.05.2019)
  #127  
Alt 20.05.2019, 23:44
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.482
Bilder: 158
Abgegebene Danke: 671
Erhielt 1.576 Danke für 629 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 15/20
Today Beiträge
3/3 sssss4482
AW: DGT Centaur - Der Thread

Nach den Aussagen eines Händlers ist da Stockfisch drin ... eine Hestellerangabe habe ich noch nicht gefunden, auch nicht im Handbuch.
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 20.05.2019, 23:58
BHGP BHGP ist offline
Novag Star Diamond
 
Registriert seit: 04.02.2008
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 78 Danke für 50 Beiträge
Activity Longevity
4/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss177
AW: DGT Centaur - Der Thread

Ja stimmt, da fallen natürlich die Herren alle raus. Erinnert mich auch an das Square Off, auch da steckt ein übles Stockfish-Derivat drin.
Wenn DGT da schon gespart hat, dann hätte man sich doch bei der GUI mehr anstrengen müssen.

Wir hatten uns doch vor ein paar Monaten darüber unterhalten, dass der Prototyp des Centaur in der Ausstattung wenig Chancen auf dem Markt haben würde. Aber hat sich denn bis zur Markteinführung noch wirklich Überraschendes getan? An der Optik doch überhaupt nichts und auch ansonsten wurden Hoffnungen wie "offenes System mit Schnittstellen" doch alle enttäuscht. Es ist doch eine Farce, wenn jetzt Bastelanleitungen mit Platinentausch der Verkaufsförderung dienen sollen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Firma DGT da noch Herstellergarantie leistet, wenn der Händler Reparaturen verweigert. Also ich muss mir da an den Kopf greifen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu BHGP für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (21.05.2019)
  #129  
Alt 21.05.2019, 14:50
Benutzerbild von FütterMeinEgo
FütterMeinEgo FütterMeinEgo ist gerade online
Mephisto Turniermaschine
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Langenfeld
Land:
Beiträge: 316
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 100 Danke für 56 Beiträge
Activity Longevity
8/20 14/20
Today Beiträge
2/3 ssssss316
AW: DGT Centaur - Der Thread

Versteh ich das richtig?

Es gibt wirklich eine ernstgemeinte Empfehlung, sich für 350€ ein (in meinen Augen noch nicht einmal schönes) Plastegehäuse mit Sensorbrett zu kaufen und dann wegen der ganzen nichtimplementierten Features eine Herztransplantation aka Innereientausch auf eigenes Risiko vorzunehmen?

Äh... das ist hier aber nicht der Witzethread, oder?
__________________
Wirkliche Anarchie kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten. (Horst Evers)
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 21.05.2019, 17:08
BHGP BHGP ist offline
Novag Star Diamond
 
Registriert seit: 04.02.2008
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 78 Danke für 50 Beiträge
Activity Longevity
4/20 16/20
Today Beiträge
0/3 ssssss177
AW: DGT Centaur - Der Thread

 Zitat von FütterMeinEgo Beitrag anzeigen
Versteh ich das richtig?

Es gibt wirklich eine ernstgemeinte Empfehlung, sich für 350€ ein (in meinen Augen noch nicht einmal schönes) Plastegehäuse mit Sensorbrett zu kaufen und dann wegen der ganzen nichtimplementierten Features eine Herztransplantation aka Innereientausch auf eigenes Risiko vorzunehmen?

Äh... das ist hier aber nicht der Witzethread, oder?
Aus meiner Sicht ist es fast schon schizophren, wenn einerseits die spartanische Ausstattung des Centaur hochgelobt und dann im fast gleichen Atemzug die Bastelanleitung nachgereicht wird.
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu BHGP für den nützlichen Beitrag:
FütterMeinEgo (21.05.2019), Oberstratege (22.05.2019), RudolfE (21.05.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Thread nicht mehr ansprechbar applechess Fragen zum Forum + Wiki 4 19.03.2017 12:46
Review: Mephisto III Fan Thread Schachcomputer.info Team Die ganze Welt der Schachcomputer 5 28.02.2016 07:07
Info: Der große Chessgate Partien Thread Mythbuster lichess 55 09.10.2011 16:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:59 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info