Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 31.03.2018, 08:01
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.696
Abgegebene Danke: 4.254
Erhielt 3.775 Danke für 1.763 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3696
ChessGenius Exclusive AREA

Guten Morgen Schachcomputer Freunde,

nach längerer Abstinenz freue ich mich wieder einen Schachcomputer-Wettkampf bestreiten zu können.

Die Drei Musketiere glorreicher Schachcomputer und Schachprogramme- Zeiten sind zurück. Richard Lang, Johan des Koning und Mark Uniacke.

Die teilnehmenden Schachcomputer sind:

ChessGenius Exclusive V. 23.1, 300 MHz, Sufe Turnier 5, Spielstil=normal, Buch=klassisch

Revelation II Hiarcs 14.1, 1% Speed, 4 MB Hash, Hiarcs Buch

CGE & The King 2.6xx sobald verfügbar.

Turnierbedingungen:

Es wird unter Turnierbedingungen gespielt, 40 Züge in 120 Minuten, 20 Züge in 60 Minuten, etc. Jeder spielt gegen jeden 50 Partien. Gespielt wird bis zum Matt, bzw. wenn eine Partei die Partie aufgibt. Der Ausrichter des Turniers behält sich vor, in Ausnahmefällen diese Regeln außer Kraft zu setzen.

Ach so, mein Tip für jeden Recken nach 100 Partien:

1. CGE & The King 2.6xx: 63 Punkte
2. Revelation II Hiarcs 14.1, 1% Speed, 4 MB Hash: 52 Punkte
3. ChessGenius Exclusive V. 23.1, 300 MHz: 35 Punkte

Lassen wir die Spiele beginnen

[Event "CGE AREA"]
[Site "Dreieich"]
[Date "2018.03.30"]
[Round "1"]
[White "ChessGenius Exclusive V. 23.1, 300 Mhz"]
[Black "Rev. II Hiarcs 14.1, 1% Speed, 4 MB Hash"]
[Result "1-0"]
[ECO "B50"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "112"]
[EventDate "2018.03.30"]
[EventCountry "GER"]

1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. c3 Nf6 4. Be2 {Ende Buch} Bg4 5. O-O e6 6. h3 Bh5 {
Ende Buch} 7. Ng5 {? Eröffnungszüge wie 7. d2-d4 oder d2-d3 sind für die
Entwicklung der Figuren einfach gesünder.} Bxe2 8. Qxe2 Be7 9. Qb5+ Qd7 10.
Qe2 O-O 11. d3 e5 {hier ist wohl 11. ...Sb8-c6 vorzuziehen.} 12. Nd2 Nc6 13.
Nc4 d5 14. exd5 Qxd5 {Es sind weder für Weiß noch für Schwarz Vorteile
erkennbar.} 15. Re1 Rfe8 16. Nf3 Rad8 17. Kh1 {? Die Sinnhaftigkeit dieses
Zuges bleibt mir verborgen.} b5 18. Ncxe5 Nxe5 19. Nxe5 Bd6 20. f4 Bxe5 21.
fxe5 Qxd3 {nach wie vor befindet sich die Partie im Gleichgewicht.} 22. Qxd3
Rxd3 23. a4 {! der richtige Plan.} b4 24. cxb4 cxb4 25. Be3 a6 26. Bc5 Nd7 27.
Bxb4 Nxe5 28. Ra3 Rxa3 29. Bxa3 f6 30. Re3 Rd8 31. b3 Kf7 32. Rc3 g5 {es sieht
sehr nach Remis aus. Dennoch die beiden verbundenen weißen Bauern am
Damenflügel könnten gefährlich werden, wenn es Weiß gelingen würde, den
schwarzen Bauern auf der a-Line zu erobern.} 33. Rc7+ Kg6 34. Ra7 Rd1+ 35. Kh2
Rd2 36. Kg1 g4 37. hxg4 Nxg4 38. Kf1 Rf2+ 39. Ke1 Rxg2 40. Rxa6 h5 {ein
Wettlauf der Bauern beginnt.} 41. Rc6 Rg3 42. Rb6 h4 43. Bd6 Rg2 44. a5 h3 45.
Rb4 f5 {?? Der erste wirkliche Fehler des Programms von Mark Uniacke. Nach 45.
...Sg4-e5 oder e3 ist alles im Lot. Nun geht die Partie jedoch forciert den
Bach herunter.} 46. a6 {ChessGenius Exclusive lässt sich nicht 2 x bitten.}
Nf2 47. Rd4 h2 48. Bxh2 Nd3+ 49. Rxd3 Rxh2 50. b4 Ra2 51. b5 Kf7 52. Rb3 Ra1+
53. Kf2 Ra2+ 54. Kg3 Ra4 55. b6 Rxa6 56. b7 Rg6+ {und Rev. II Hiarcs 14.1 gibt
die Partie auf. Eine unnötige Niederlage. Auf der anderen Seite könnte dies
ein Fingerzeig darauf sein, sofern der CGE die Eröffnung und das Mittelspiel
unbeschadet übersteht, dass dieser im Endspiel punkten kann. Dennoch bleibt
der CGE in diesem Zweikampf nur Außenseiter.} 1-0




Gruß
Egbert

Geändert von Egbert (20.04.2018 um 07:14 Uhr) Grund: Rechtschreibkorrektur
Mit Zitat antworten
Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (02.04.2018), Chessguru (01.04.2018), Hartmut (12.05.2018), marste (31.03.2018), Oberstratege (31.03.2018), paulwise3 (31.03.2018), RetroComp (31.03.2018), Theo (11.12.2018), Thomas J (31.03.2018), Wolfgang2 (31.03.2018), Woodpusher (01.04.2018)
  #2  
Alt 31.03.2018, 08:40
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 763
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.685
Erhielt 708 Danke für 348 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss763
AW: ChessGenius Exclusive AREA

Hallo Egbert,

Das wird sicher ein sehr spannendes und aufschlussreiches Turnier!
Zwei Fragen habe ich noch dazu:
1. Kaufst Du Dir dafür also ein zweites Exclusive Brett?
2. The King spielt dann auch mit 300Mhz?

Mein Tipp nach 150 Spielen, wenn King auf 300Mhz läuft:
1. King: 85
2. MCGE Lang: 38
3. Hiarcs 1%: 27

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
Egbert (31.03.2018)
  #3  
Alt 31.03.2018, 09:01
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.696
Abgegebene Danke: 4.254
Erhielt 3.775 Danke für 1.763 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3696
AW: ChessGenius Exclusive AREA

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Hallo Egbert,

Das wird sicher ein sehr spannendes und aufschlussreiches Turnier!
Zwei Fragen habe ich noch dazu:
1. Kaufst Du Dir dafür also ein zweites Exclusive Brett?
2. The King spielt dann auch mit 300Mhz?

Mein Tipp nach 150 Spielen, wenn King auf 300Mhz läuft:
1. King: 85
2. MCGE Lang: 38
3. Hiarcs 1%: 27

Viele Grüße
Jürgen
Hallo Jürgen,

Danke für Deinen Tip Ja, ich plane ein zweites Millenium-Brett zu erwerben, alternativ einen ChessGenius Exclusive allerdings mit dem Bedienteil "The King". Mal schauen, was möglich sein wird. The King wird dann auch mit 300 MHz laufen. Nach dem Turnier wird man dann die Spielstärken der Spitzenprogramme besser einordnen können, momentan ist es eher noch ein kleiner Blindflug

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (31.03.2018)
  #4  
Alt 31.03.2018, 09:20
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.234
Bilder: 124
Abgegebene Danke: 624
Erhielt 1.375 Danke für 564 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4234
AW: ChessGenius Exclusive AREA

Hallo,
wenn Du den King bei 300 MHz spielen lassen willst und Hiarcs auf 1%, wird der King 100% der Punkte holen ... das wird langweilig.

Genius hat null Chance und wie man an den beiden Partien, die ich gestern gepostet habe, sehen kann, hat man dann Spannung, wenn King mit 10 MHz läuft und Hiarcs bei 1% ... wenn der King 30x schneller läuft, ist auch da das Thema durch.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.03.2018, 09:27
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.696
Abgegebene Danke: 4.254
Erhielt 3.775 Danke für 1.763 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3696
AW: ChessGenius Exclusive AREA

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo,
wenn Du den King bei 300 MHz spielen lassen willst und Hiarcs auf 1%, wird der King 100% der Punkte holen ... das wird langweilig.

Genius hat null Chance und wie man an den beiden Partien, die ich gestern gepostet habe, sehen kann, hat man dann Spannung, wenn King mit 10 MHz läuft und Hiarcs bei 1% ... wenn der King 30x schneller läuft, ist auch da das Thema durch.

Gruß,
Sascha
Hallo Sascha,

Du hast Aktivschach spielen lassen, im Turnierschach legt die Hiarcs 14.1 Engine überproportional zu. Mag sein, dass es dennoch nicht reichen wird. Bevor The King in das Turnier einsteigt, werde ich den Sachverhalt kurz prüfen. Bin jedoch überzeugt, dass ein CGE The King 2.6xxx mit 10 MHz im Turnierschach gegen den REV. II Hiarcs 14.1, 1% klar unterlegen sein wird.

Gruß
Egbert

Geändert von Egbert (31.03.2018 um 09:45 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Oberstratege (31.03.2018)
  #6  
Alt 31.03.2018, 09:51
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.234
Bilder: 124
Abgegebene Danke: 624
Erhielt 1.375 Danke für 564 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss4234
AW: ChessGenius Exclusive AREA

Du meinst, Turnierschach hätte ich noch nicht getestet?

Wollen wir eine Wette abhalten, dass auch hier Hirarcs bei 1% dem King unterlegen sein wird?

Ich bin noch bei der Einordnung und ich noch keine Ahnung, wo die Reise hingeht ... zumal JdK noch weiteres Wissen in den King vor dem Release einbauen will ...

Derzeit ängstigt mich eher die Spielstärke bei 10 MHz, denn ich gebe mein Ehrenwort, dass es wirklich nur diese beiden Partien gegen Hiarcs gab ... und zum Beispiel zur zwei Partien gegen die V11, die der King beide gewonnen hat ...

Ich hoffe, ich kann JdK noch davon überzeugen, die Kiste noch langsamer zu bekommen, da sonst die Luft hier gegen andere Bretties schon sehr dünn wird ...

Ich würde, wenn Du mich fragst, den King mit maximal 100 MHz antreten lassen, dann hat der Genius vielleicht auch die Chance auf den einen oder anderen Punkt und ist nicht nur „der Fisch“ ...

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.03.2018, 09:58
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.696
Abgegebene Danke: 4.254
Erhielt 3.775 Danke für 1.763 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3696
AW: ChessGenius Exclusive AREA

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen

...

Ich würde, wenn Du mich fragst, den King mit maximal 100 MHz antreten lassen, dann hat der Genius vielleicht auch die Chance auf den einen oder anderen Punkt und ist nicht nur „der Fisch“ ...

Gruß,
Sascha
Hallo Sascha,

dies könnte ein guter Kompromiss sein.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.03.2018, 11:06
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 763
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.685
Erhielt 708 Danke für 348 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss763
AW: ChessGenius Exclusive AREA

Hallo Egbert,

es wird bestimmt so sein, wie Sascha sagt, dass die King Enginge zu stark für Hiarcs 1% und erst recht für MCGE ist.
Trotdem meine ich bei einem neuen Modul möchte man ja zunächst die volle Leistungungsstärke herausfinden, um das neue Gerät einordnen zu können. Vielleicht machst Du nach dem Erscheinen des King Moduls zunächst ein kleines "Vorturnier" von je 5 Partien gegen Hiarcs 1% und MCGE mit vollen 300Mhz.
Dann kann man vieleicht schon erkennen, ob sich ein großes Turnier auf dieser Spielstärke lohnt und man bekommt aber auch schon eine gewisse Einschätzung in welcher Spielstärke das neue Kingmodul einzuordnen ist.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
paulwise3 (31.03.2018), Wolfgang2 (31.03.2018)
  #9  
Alt 31.03.2018, 11:13
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.696
Abgegebene Danke: 4.254
Erhielt 3.775 Danke für 1.763 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3696
AW: ChessGenius Exclusive AREA

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Hallo Egbert,

es wird bestimmt so sein, wie Sascha sagt, dass die King Enginge zu stark für Hiarcs 1% und erst recht für MCGE ist.
Trotdem meine ich bei einem neuen Modul möchte man ja zunächst die volle Leistungungsstärke herausfinden, um das neue Gerät einordnen zu können. Vielleicht machst Du nach dem Erscheinen des King Moduls zunächst ein kleines "Vorturnier" von je 5 Partien gegen Hiarcs 1% und MCGE mit vollen 300Mhz.
Dann kann man vieleicht schon erkennen, ob sich ein großes Turnier auf dieser Spielstärke lohnt und man bekommt aber auch schon eine gewisse Einschätzung in welcher Spielstärke das neue Kingmodul einzuordnen ist.

Viele Grüße
Jürgen
Hallo Jürgen,

bevor The King in das Hauptturnier eingreift, werde ich diesem ein paar Tests unterziehen. Irgendwo zwischen 50-300 MHz dürfte dann der Speed für sinnvolle Vergleiche liegen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (31.03.2018)
  #10  
Alt 31.03.2018, 19:55
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.696
Abgegebene Danke: 4.254
Erhielt 3.775 Danke für 1.763 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3696
AW: ChessGenius Exclusive AREA

Guten Abend,

die 2. Partie zwischen dem Rev. II Hiarcs 14.1, 1% Speed gegen den ChessGenius Exclusive V. 23.1 endete remis. Auch wenn Richard Lang das Turmendspiel lt. Millenium verbessert hat, in dieser Partie bewies das Programm von Mark Uniacke mehr Wissen in dieser Partiephase, auch wenn die Engine hart um das Remis kämpfen musste. Demnach führt der ChessGenius Exclusive mit 1,5:0,5.

[Event "CGE AREA"]
[Site "?"]
[Date "2018.03.31"]
[Round "2"]
[White "Rev. II Hiarcs 14.1, 1% Speed, 4 MB Hash"]
[Black "ChessGenius Exclusive V. 23.1, 300 MHz"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C43"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "140"]
[EventDate "2018.03.31"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. d4 Nxe4 4. Bd3 d5 5. Nxe5 {Ende Buch} Be7 6. Nd2 Nxd2 7.
Bxd2 Nc6 8. Nxc6 bxc6 9. O-O O-O {Ende Buch} 10. b4 {soll wohl ...c6-c5
verhindern, sicherlich der stärkste Zug an dieser Stelle.} a5 {? dynamisch
aber fragwürdig, den Bauern kompensationslos her zu schenken, auch wenn es
"nur" ein Doppelbauer auf tönernen Füßen ist.} 11. bxa5 c5 12. dxc5 Bxc5 13.
Qh5 g6 14. Qh6 Qf6 15. Rae1 c6 16. h3 Bd6 17. Kh1 {hier hätte Hiarcs besser
via 17. Te1-e2 eine Turmverdopplung anstossen sollen. Der weiße Vorteil
schwindet dahin.} c5 {!} 18. c4 Qd4 19. Be2 Qe5 {19. ...d5xc4 ist die
stärkere Fortsetzung.} 20. f4 Qb2 21. Bc1 Qc2 {? klar schwächer als 21. ...
Db2-g7.} 22. cxd5 Rxa5 23. a4 c4 24. Be3 Qc3 25. f5 Bxf5 26. Rc1 Qe5 {die
Stellung befindet sich im Gleichgewicht.} 27. Bf4 Qxd5 28. Bxd6 Qxd6 29. Bxc4
Qe7 30. Bb5 Ra7 31. Rfe1 Qa3 32. Qh4 Qb2 33. Qf4 Rd8 34. Rcd1 Rxd1 35. Rxd1 Kg7
36. Qe3 Rc7 37. Re1 Rc2 38. Bf1 Bd7 39. a5 Bc6 40. Be2 Qb7 41. Rg1 {? ein
schwacher Zug von Hiarcs, Ausgleich verspricht die folgende Variante:} (41. a6
Bxg2+ 42. Kg1 Qd5 43. a7 Be4 44. Rd1 Qf5 45. Qd4+ Kh6 46. Qe3+ Kg7 47. Qd4+ Kh6
48. Qe3+ Kg7) 41... Ra2 42. Qc3+ Kg8 {aussichtsreicher war 42. ...f7-f6.} 43.
a6 Qc8 44. Bf3 Bd7 45. Qd4 Rxa6 {Weiß besitzt zwar nur Bauernvorteil, aber
objektiv betrachtet ist die Stellung kaum zu gewinnen.} 46. Rf1 Qc7 47. Bd5 Be6
48. Qf6 Rd6 49. Bxe6 Rxe6 50. Qf2 Qe7 51. Qd4 Re2 52. Ra1 Qe4 53. Qxe4 Rxe4 54.
Kh2 Re3 55. g4 f6 {? damit kann der schwarze König auf der 8. Reihe gefesselt
werden.} 56. Ra7 {Hiarcs versteht mehr von diesem Turmendspiel und seine
Stellungsbewertung weist bereits auf ein Remis hin.} h5 {? spätestens jetzt
ist das Remis unvermeidlich.} 57. gxh5 gxh5 58. h4 Re4 59. Kh3 Re8 60. Kg3 Re1
61. Ra5 Re5 62. Ra7 Rf5 63. Rd7 Rc5 64. Kf4 Kf8 65. Rb7 Ke8 66. Ra7 Rb5 67. Ke4
Kf8 68. Rc7 Kg8 69. Kf4 Ra5 70. Rd7 Rc5 {Remis durch Bediener abgeschätzt.
Rev. II Hiarcs 14.1 1% musste um dieses Remis kämpfen. Zumindest in diesem
Turmendspiel hatte die Engine von Mark Uniacke ein besseres Verständnis für
die Lage.} 1/2-1/2




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
breizatao (04.04.2018), Fluppio (04.04.2018), marste (01.04.2018), paulwise3 (02.04.2018), RetroComp (31.03.2018), Wolfgang2 (31.03.2018)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: ChessGenius Pro applechess Die ganze Welt der Schachcomputer 16 03.02.2018 18:26
Partie: Aktivschachvergleiche Millennium ChessGenius Exclusive Chessguru Partien und Turniere 14 17.11.2017 19:10
Tipp: Millennium ChessGenius kosakenzipfel Die ganze Welt der Schachcomputer 319 13.08.2016 18:59
Tipp: ChessGenius José Die ganze Welt der Schachcomputer 3 31.08.2015 15:19
Frage: Lizenz für ChessGenius 3.6 Jockel Die ganze Welt der Schachcomputer 7 28.09.2010 08:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:44 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info