Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #351  
Alt 12.01.2019, 13:12
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 51
Land:
Beiträge: 1.746
Abgegebene Danke: 1.472
Erhielt 1.670 Danke für 817 Beiträge
Activity Longevity
16/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss1746
AW: Millennium - The King

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Kleiner Bug im King-Element:

Wenn folgendes eingestellt ist:
Brett drehen AN
Kabel rechts AUS
Und der Computer zieht mit Schwarz, dann sind im Infofenster die Zugausgaben (unterste Zeile, unter der Hauptvariante) falsch herum: Also statt Springer b8 nach c6 steht Springer c6 _b8 dort.
Allerdings passiert das nicht immer....
Das (Bsp. Springer c6_b8) ist bei meinem Gerät immer so. Die letzte Zeile gehört nicht zur Hauptvariante, sondern zeigt den letzten Zug an, d.h. "Sc6". Und damit es klarer für den Benutzer wird, ist das Ausgangsfeld "_b8" angegeben.
Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 12.01.2019, 13:32
fhub fhub ist gerade online
Revelation
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 688
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 1.160 Danke für 270 Beiträge
Activity Longevity
11/20 12/20
Today Beiträge
1/3 ssssss688
AW: Millennium - The King

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
... aber auf der Mess Emu mit 18 MHz ist das schon ein hartnäckiger Gegner. Den auf der King Hardware mit 300 MHz ... uiuiui ...
Hallo Sascha,

ich hab's mal eben aus Neugierde in CB-Emu probiert, und da läßt sich der SuperConny bis 100 MHz hochtakten, bei noch höheren Frequenzen spielt die 6502-Emulation von MAME nicht mehr mit (alles auf meinem 3 GHz Core i5).

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Egbert (12.01.2019), Mythbuster (12.01.2019)
  #353  
Alt 12.01.2019, 14:47
StPohl StPohl ist offline
Mephisto Portorose
 
Registriert seit: 30.03.2018
Land:
Beiträge: 151
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 139 Danke für 67 Beiträge
Activity Longevity
10/20 1/20
Today Beiträge
2/3 ssssss151
AW: Millennium - The King

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Das (Bsp. Springer c6_b8) ist bei meinem Gerät immer so. Die letzte Zeile gehört nicht zur Hauptvariante, sondern zeigt den letzten Zug an, d.h. "Sc6".
Das ist mir schon klar, daß die Zugausgabe nicht zur Hauptvariante gehört. Deshalb schrieb ich ja auch Zugausgabe UNTER der Hauptvariante.

Und immer so ist das definitiv nicht. Normalerweise wird erst das von-Feld und dann das nach-Feld angegeben. Also _b8 Sc6. Was ja auch die einzig sinnvolle Reihenfolge ist.
Der Bug, also die gedrehte Anzeige Sc6 _b8, tritt nur gelegentlich auf und nur, wenn der King Schwarz spielt. Spielt er Weiß und macht diesen Springerzug, dann steht korrekt da _b1 Sc3 und eben nicht Sc3 _b1
Mit Zitat antworten
  #354  
Alt 12.01.2019, 15:28
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 51
Land:
Beiträge: 1.746
Abgegebene Danke: 1.472
Erhielt 1.670 Danke für 817 Beiträge
Activity Longevity
16/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss1746
AW: Millennium - The King

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Das ist mir schon klar, daß die Zugausgabe nicht zur Hauptvariante gehört. Deshalb schrieb ich ja auch Zugausgabe UNTER der Hauptvariante.

Und immer so ist das definitiv nicht. Normalerweise wird erst das von-Feld und dann das nach-Feld angegeben. Also _b8 Sc6. Was ja auch die einzig sinnvolle Reihenfolge ist.
Der Bug, also die gedrehte Anzeige Sc6 _b8, tritt nur gelegentlich auf und nur, wenn der King Schwarz spielt. Spielt er Weiß und macht diesen Springerzug, dann steht korrekt da _b1 Sc3 und eben nicht Sc3 _b1
Ja, stimmt, ist ein interessantes Phänomen. Ich habe gerade selbst mal eine Partie gespielt. Diese endete mit einer Zugwiederholung. Tf1-g1-f1 und entsprechend für Schwarz mit Df2-g2-f2...

Bei ... Df2-g2 (also nach Tg1-f1) ist die Anzeige: _f2 Dg2
Bei ... Dg2-f2 (also nach Tf1-g1) ist die Anzeige: Df2 _g2



Das tritt aber unabhängig davon auf, ob der Computer mit Weiß oder Schwarz spielt: Mit Weiß bekomme ich hier: "Tf1 _g1" bzw. "_f1 Tg1"
Mit Zitat antworten
  #355  
Alt 12.01.2019, 16:13
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 51
Land:
Beiträge: 1.746
Abgegebene Danke: 1.472
Erhielt 1.670 Danke für 817 Beiträge
Activity Longevity
16/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss1746
AW: Millennium - The King

Nachtrag: Wie bei identischer Reihe es bei der Ausgabe nach dem Alphabet geht (s. oben), ob Ausgangs- oder Zielfeld zuerst genannt werden, so wird bei sonstigen Zügen die niedrigere Reihe zuerst genannt. (Siehe Beispiele):

[Event "Computer Schach Partie"]
[Site "DESKTOP-806662H"]
[Date "2019.01.12"]
[Round "?"]
[White "W"]
[Black "The King"]
[Result "*"]
[Time "15:51:19"]
[SetUp "1"]
[FEN "8/1P4k1/8/n7/8/8/P5K1/8 b - - 0 1"]
[Termination "unterminated"]
[PlyCount "1"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "human"]

1. ... Nxb7 {Anzeige von The King: _a5 Sb7 oder _c5 Sb7, falls der Springer
auf c5 statt a5 stand.} *

[Event "Computer Schach Partie"]
[Site "DESKTOP-806662H"]
[Date "2019.01.12"]
[Round "?"]
[White "W"]
[Black "The King"]
[Result "*"]
[BlackElo ""]
[Time "15:57:39"]
[WhiteElo ""]
[SetUp "1"]
[FEN "n7/6k1/1P6/8/8/8/P5K1/8 b - - 0 1"]
[Termination "unterminated"]
[PlyCount "1"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "human"]

1. ... Nxb6 {Anzeige von The King: Sb6 _a8. Beziehungsweise Sb6 _c8, falls
der Springer auf c8 stand.} *


Mit Zitat antworten
  #356  
Alt 13.01.2019, 12:35
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist gerade online
Resurrection
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 636
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.116
Erhielt 600 Danke für 286 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 4/20
Today Beiträge
1/3 ssssss636
AW: Millennium - The King

 Zitat von StPohl Beitrag anzeigen
Das ist der entscheidende Punkt. Zusätzliches Ram wäre einfach teurer. Nicht nur, weil der Ram-Chip was kostet, sondern auch, weil er verbaut werden müßte.
Also, ich weiss nicht was Du unter teuer verstehst, aber zum Vergleich das OdroidBoard C0 was im Reflection Modul verbaut ist hat 1 GB Speicher (und eine Quadcore CPU mit 1,5Ghz) und kostet 34,95€ als Endkundenpreis incl. Mehrwertsteuer. Ich weiss, dass das ein Cortex A ist, aber der Preis für Speicher ist nun wirklich kein Argument.


Zitieren:
Der Mach 3 von Fidelity hatte seinerzeit sogar nur 64 Kbyte Hash, wenn ich mich Recht entsinne. Auch das reichte schon, um Bauernendspiele korrekt “auszurechnen“.
Das King-Element hat also genug Hash, um Bauernendspiele korrekt zu berechnen und für alles andere den 300Mhz Prozessor. Das ist schon ganz OK so.
Die 68000 mit 16Mhz war auch etwa 50- 100x langsamer als die Arm7 300Mhz CPU. Es kommt bei der Größe der HT auch auf die Rechenleistung des Prozessors an und dazu muss man die Größe des HTSpeichers ins Verhältnis setzen. Verglichen mit dem Mach 3 sollte ein Hashtable also einen Umfang von grob ca. 5MB beim ARM 7 300Mhz haben. Ist der Hashtable zu klein kommt es ständig zu Kollisonen und er muss ständig neu überschrieben werden. Nimmt man zum Vergleich den Risc2500, der mit max. 2MB HT ausgestattet werden konnte, sollte der AMR 7 300Mhz also im optimalen Fall eher Richtung 64MB HT haben (grob geschätzt).

Mir geht es wie gesagt auch nicht um eine generelle Steigerung der Spielstärke, da reicht mir der King und CGE völlig aus, aber der zu kleine HT kann im Endspiel für eine unnötige Reduzierung seiner Möglichkeiten führen.

Viele Grüße
Jürgen

Geändert von RetroComp (13.01.2019 um 12:44 Uhr) Grund: REchtrschriebung
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu RetroComp für den nützlichen Beitrag:
pato4sen (13.01.2019)
  #357  
Alt 13.01.2019, 13:01
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 3.464
Bilder: 81
Abgegebene Danke: 403
Erhielt 877 Danke für 391 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 15/20
Today Beiträge
1/3 sssss3464
AW: Millennium - The King

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Also, ich weiss nicht was Du unter teuer verstehst, aber zum Vergleich das OdroidBoard C0 was im Reflection Modul verbaut ist hat 1 GB Speicher (und eine Quadcore CPU mit 1,5Ghz) und kostet 34,95€ als Endkundenpreis incl. Mehrwertsteuer. Ich weiss, dass das ein Cortex A ist, aber der Preis für Speicher ist nun wirklich kein Argument.
Gehässige Gegenfrage: Was kostet das Reflection Modul doch gleich?

Nicht vergessen: Es geht immer um das Paket aus: Entwicklung (sowohl in Bezug auf das Produkt als auch die Software etc.), Hardwarekosten, Produktion, Vertrieb etc. pp.

Wäre es sinnvoller gewesen, den King mit neuer Hardware für 249,- Euro zu vertreiben? Auf jeden Fall, wenn Du mich fragst ... aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (13.01.2019)
  #358  
Alt 13.01.2019, 13:06
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist gerade online
Resurrection
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 636
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.116
Erhielt 600 Danke für 286 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 4/20
Today Beiträge
1/3 ssssss636
AW: Millennium - The King

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Gehässige Gegenfrage: Was kostet das Reflection Modul doch gleich?


Gruß,
Sascha
Das weiss ich natürlich, das ist vom Endpreis nicht zu vergleichen.

Aber ob man eine Platine mit MCortex als hardware wählt, oder ein ACortex mit z.B. 512 MB Speicher, da reden wir über einen Preisunterschied von 10€ bis 20€.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #359  
Alt 13.01.2019, 13:09
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist gerade online
Resurrection
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 636
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 2.116
Erhielt 600 Danke für 286 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 4/20
Today Beiträge
1/3 ssssss636
AW: Millennium - The King

Ergänzung: Für einen Preisvergleich der Hardware vom KingModul wäre eventuell der DGT Pi sinnvoll, der im Preis kaum höher liegt.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #360  
Alt 13.01.2019, 13:14
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 3.464
Bilder: 81
Abgegebene Danke: 403
Erhielt 877 Danke für 391 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 15/20
Today Beiträge
1/3 sssss3464
AW: Millennium - The King

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Ergänzung: Für einen Preisvergleich der Hardware vom KingModul wäre eventuell der DGT Pi sinnvoll, der im Preis kaum höher liegt.

Viele Grüße
Jürgen
Deshalb mein Schlusssatz:

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Wäre es sinnvoller gewesen, den King mit neuer Hardware für 249,- Euro zu vertreiben? Auf jeden Fall, wenn Du mich fragst ...


Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (13.01.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Turbo King I oder II ? mickihamster Technische Fragen und Probleme / Tuning 3 06.02.2018 14:57
Frage: Turbo King I - B oder C? Supergrobi Technische Fragen und Probleme / Tuning 12 16.10.2016 21:45
Frage: Chess King José Die ganze Welt der Schachcomputer 8 28.06.2009 20:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:08 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info