Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #2091  
Alt 07.01.2019, 19:47
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 4.863
Abgegebene Danke: 672
Erhielt 2.026 Danke für 610 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss4863
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz,

gut, ich bin ja bekanntlich nicht der exzessive Nutzer, bewundere viel mehr deine geleistete Arbeit, Ausdauer und deinen Fleiß über all die Jahre. Trotz eines bekannten Dauernörglers, dessen Name hier nicht genannt werden soll.

Irgendwann findet Franz den Weg nach Regensburg... dann

Aber wenn du schon fragst.

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
vielleicht können ja einige Foren-Mitglieder hier ihre Meinung dazu äußern?
Die Idee von Robert ist schon gut. Aber meine Frage wäre, wie aufwendig ist die Nummer für dich und hast du noch Lust es umzusetzen? Wenn denn möglich.

Ich kann auch super mit der jetzigen fantastischen Lösung leben.

Nochmal, herzlichen Dank für deine unermüdliche Arbeit.

Gruß
Micha

Geändert von Chessguru (07.01.2019 um 20:06 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
  #2092  
Alt 07.01.2019, 20:07
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.290
Abgegebene Danke: 1.469
Erhielt 3.522 Danke für 1.281 Beiträge
Activity Longevity
18/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssss2290
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
ICH jedenfalls sicher nicht, und ob da wirklich einige eher zu dieser (Un)Lösung tendieren, das warten wir mal ab -
vielleicht können ja einige Foren-Mitglieder hier ihre Meinung dazu äußern?
Es ist sicher sinnvoller, das Verhalten von CB-Emu der Mehrheit der Benutzer anzupassen, als nur einem (oder wenigen) mit einer eher 'ungewöhnlichen' (mal freundlich ausgedrückt ) Vorgangsweise - schließlich leben wird ja in einer Demokratie.

Grüße,
Franz
Hallo Franz
So wie Deine letzte CB-Emu Version daherkommt ist super.
Mehr brauchen 99,9 % der User bestimmt nicht. Nochmals
ganz herzlichen Dank für Deine grosse Arbeit. Du hast jetzt
schon das Pareto-Prinzip massgeblich überschritten.
Herzliche Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
  #2093  
Alt 07.01.2019, 21:40
fhub fhub ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 1.309 Danke für 311 Beiträge
Activity Longevity
11/20 12/20
Today Beiträge
1/3 ssssss787
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

also erstmal danke für die Rückmeldungen bzgl. dieser PGN-Datei(en)!

Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, daß überhaupt jemand (außer Robert) für solche einzelnen PGN-Dateien pro Gerät plädieren würde, aber so kann man sich eben täuschen.
Und da ich ja alle meine zahlenden Kunden zufriedenstellen muß, hab ich inzwischen die absolut perfekte Lösung für beide Lager gefunden:

Dieses neue Update speichert jetzt entweder (wie bisher) alle Partien in der Gesamtdatei 'gamelog.pgn', ODER eben in einzelnen PGN-Dateien, WENN im Verzeichnis 'CB-Emu' ein Unterverzeichnis mit dem Namen 'pgn' existiert.
Falls also jemand solche Einzel-PGN-Dateien haben will, dann muß er nur so ein Verzeichnis 'pgn' in CB-Emu erzeugen - wer bei der bisherigen Datei 'gamelog.pgn' bleiben will, braucht nichts zu tun (und eigentlich dieses Update auch gar nicht, denn das ist die einzige Änderung).

Die einzelnen PGN-Dateien haben den jeweiligen Modulnamen (analog zu den Dateien im ini- und cfg-Verzeichnis), denn der komplette Gerätename (wie er in der Liste in CB-Emu erscheint), ist als Dateiname nicht besonders gut geeignet und enthält auch teilweise Sonderzeichen, die in Dateinamen gar nicht erlaubt sind (und daher entfernt würden).

Hier ist diese neue Version:
https://www61.zippyshare.com/v/42DLileW/file.html

Ich hoffe, damit sind jetzt alle einigermaßen zufrieden.

PS für Ralf: den Namen des Computers, der gespielt hat, siehst Du übrigens ja auch in der PGN-Datei selbst (entweder unter White oder Black),
und zwar auch schon bei der bisherigen Methode mit 'gamelog.pgn'.

Grüße,
Franz

Geändert von fhub (07.01.2019 um 21:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
achimp (08.01.2019), germangonzo (08.01.2019), marste (08.01.2019), MikeChess (08.01.2019), Mythbuster (07.01.2019), Robert (08.01.2019)
  #2094  
Alt 07.01.2019, 22:17
Agep Agep ist offline
Mephisto III
 
Registriert seit: 08.10.2010
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 177
Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
Activity Longevity
4/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssssss48
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz

Dies ist die ideale Lösung. Vielen Dank dafür.

Die Datenbank ist für mich in einer Datei am besten geeignet.
Ich öffne es dann in einem Programm und kann die Partien bequem nach Bedarf sortieren. Ich kann mir nicht vorstellen, eine Datenbank in 190 Dateien zu haben. Es wäre mir so unklar, dass ich es überhaupt nicht verwenden würde. Auf diese Weise kann aber jeder auswählen, was am besten zu ihm passt.

Sehr gut durchdacht.

Gruß
Agep
Mit Zitat antworten
  #2095  
Alt 08.01.2019, 08:58
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.695
Abgegebene Danke: 736
Erhielt 343 Danke für 209 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3695
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz,

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Dieses neue Update speichert jetzt entweder (wie bisher) alle Partien in der Gesamtdatei 'gamelog.pgn', ODER eben in einzelnen PGN-Dateien, WENN im Verzeichnis 'CB-Emu' ein Unterverzeichnis mit dem Namen 'pgn' existiert.
Falls also jemand solche Einzel-PGN-Dateien haben will, dann muß er nur so ein Verzeichnis 'pgn' in CB-Emu erzeugen - wer bei der bisherigen Datei 'gamelog.pgn' bleiben will, braucht nichts zu tun (und eigentlich dieses Update auch gar nicht, denn das ist die einzige Änderung).

Ich hoffe, damit sind jetzt alle einigermaßen zufrieden.
Super, das scheint mir die perfekte Lösung zu sein!

Danke, dass Du auch auf Vorschläge von Minderheiten und Nörglern eingehst...

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
  #2096  
Alt 11.01.2019, 19:22
fhub fhub ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 1.309 Danke für 311 Beiträge
Activity Longevity
11/20 12/20
Today Beiträge
1/3 ssssss787
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Super, das scheint mir die perfekte Lösung zu sein!
Nun, jetzt kann diese PGN-Protokollierung sogar noch mehr.

Manchmal will man ja vielleicht auch ab einer bestimmten Stellung starten (z.B. bei Stellungstests oder Lösen von Mattproblemen), und da ist es ja üblich, zusätzlich auch die Ausgangstellung als [FEN "....."] in der PGN-Datei anzugeben.
Also hab ich jetzt noch so eine FEN-Routine in CB-Emu geschrieben, die genau das macht.

Um dieses neue Feature zu nutzen, ist folgendermaßen vorzugehen:
1) gewünschte Engine starten
2) PGN-Protokollierung AUSschalten (d.h. im Menü 'File > Stop Logging Moves' aktivieren)
3) gewünschte Stellung im Setup-Modus eingeben (und Setup-Modus wieder verlassen)
4) PGN-Protokollierung wieder EINschalten ('File > Stop Logging Moves' wieder deaktivieren)
5) und schon kann's losgehen ...

Dabei kann der 1. Zug auch mit Schwarz erfolgen (falls im Setup-Modus der Engine so eingestellt), wobei in diesem Fall sowohl der FEN-String 'korrigiert' wird (auf "b - -" am Ende), als auch ein 'imaginärer erster' Weiß-Zug in die PGN-Datei als "1..." geschrieben wird (so wie eben üblich).
Das ist übrigens auch alles in der Datei 'Readme.txt' kurz beschrieben unter Punkt 5) ...

Kleiner technischer Hinweis für dieses FEN-Feature:
dieser FEN-String wird immer dann (aus der aktuellen Stellung) erzeugt, wenn diese Option 'Stop Logging Moves' von EIN nach AUS umgeschaltet wird - in der PGN-Datei ausgegeben wird diese FEN-Zeile aber nur, wenn es sich nicht um die normale Startposition handelt UND nur direkt nach einem Neustart (oder Reset) der Engine, d.h. wenn vorher noch keine Züge gespielt wurden (der interne Zugzähler also noch auf 0 steht).

Zusätzlich zu weiteren (eher internen) Änderungen im CB-Emu-Code wird jetzt die PGN-Datei beim Beenden einer Engine auch sofort wieder geschlossen, d.h. sie ist nur mehr geöffnet während eine Engine läuft, jedoch nicht mehr, wenn man zur CB-Emu-GUI zurückkehrt. Damit kann man eventuelle Änderungen in der PGN-Datei jetzt auch mit einem Editor durchführen, der nicht mit geöffneten Dateien umgehen kann.

Falls jemand eine dieser Neuerungen brauchen kann - hier ist dieses 2. Update:
https://www55.zippyshare.com/v/2iVkTzFP/file.html
(kann auch über meine Homepage https://fhub.jimdo.com/ heruntergeladen werden)

Grüße,
Franz

Geändert von fhub (11.01.2019 um 21:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Agep (12.01.2019), applechess (11.01.2019), marste (11.01.2019), MikeChess (12.01.2019), Robert (14.01.2019)
  #2097  
Alt 13.01.2019, 10:54
fhub fhub ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 1.309 Danke für 311 Beiträge
Activity Longevity
11/20 12/20
Today Beiträge
1/3 ssssss787
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

nachdem nun mit neuen Schachcomputern in CB-Emu nicht mehr zu rechnen ist, und mir selbst auch keine weiteren nützlichen Features in CB-Emu mehr einfallen, möchte ich vor dem endgültigen Ende dieses Projekts sicherheitshalber nochmal eine Frage an die CB-Emu-Benutzer stellen:
Hat hier irgendjemand noch Wünsche/Vorschläge/Ideen für Änderungen, Verbesserungen oder neue Funktionen in CB-Emu?

Ein Feature wäre natürlich noch toll, nämlich das Gegenteil dieser zuletzt eingebauten FEN-Ausgabe, d.h. wenn man einen FEN-String aus einer Datei oder der Zwischenablage in CB-Emu importieren könnte, und man sich damit die ziemlich komplizierte (und unterschiedliche) Stellungseingabe bei den einzelnen Schachcomputern ersparen könnte.
Den FEN-String einzulesen und die Stellung auf's angezeigte(!) Schachbrett zu bringen, wäre kein Problem - leider weiß aber das Schachprogramm davon nichts, und diesem die importierte Stellung 'beizubringen' ist leider praktisch unmöglich (das wäre bei >150 Modulen eine 'Lebensaufgabe' ).
Diesen Vorschlag kann man aich also sparen - für alle weiteren Ideen bin ich aber offen ...

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
  #2098  
Alt 13.01.2019, 11:12
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.290
Abgegebene Danke: 1.469
Erhielt 3.522 Danke für 1.281 Beiträge
Activity Longevity
18/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssss2290
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Hi,

Hat hier irgendjemand noch Wünsche/Vorschläge/Ideen für Änderungen, Verbesserungen oder neue Funktionen in CB-Emu?

Grüße,
Franz
Hallo Franz
Meine Wünsche sind alle bestens erfüllt.
Viele Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
  #2099  
Alt 13.01.2019, 11:16
fhub fhub ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 1.309 Danke für 311 Beiträge
Activity Longevity
11/20 12/20
Today Beiträge
1/3 ssssss787
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Meine Wünsche sind alle bestens erfüllt.
Das freut mich, Kurt - dann kann ich Dir ja jetzt die Rechnung schicken, oder?

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
applechess (13.01.2019)
  #2100  
Alt 13.01.2019, 12:52
Agep Agep ist offline
Mephisto III
 
Registriert seit: 08.10.2010
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 177
Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
Activity Longevity
4/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssssss48
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Franz

Ich bin auch sehr zufrieden.

Aber es fiel mir noch etwas.
Ich weiß, dass es hier gelöst wurde. Es ist Mephisto Almeria 32 Bit. Zu diesem Zeitpunkt blinkten die LEDs zu schnell und waren weniger lesbar. Du hast es auf die bestmögliche Geschwindigkeit eingestellt. Die Lesbarkeit von LEDs ist jedoch geringer. Könnte die LEDs nur aufleuchten anstatt zu blinken? Dies würde die Lesbarkeit verbessern. Ich habe Mephisto Exclusive Vancouver 16 Bits zu Hause und die LEDs auch blinken nicht, aber sie leuchten nur.

Viele Grüsse
Agep
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
emulation, mephisto iii 68000 glasgow, mess emulation, schachcomputer emulation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:06 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info