Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Oldie & Retro Schachprogramme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 21.02.2019, 23:32
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.081
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 130 Danke für 92 Beiträge
Activity Longevity
4/20 17/20
Today Beiträge
0/3 sssss1081
AW: Oldies auf modernem PC installieren: Fragen über Fragen

Ich habe hier auch noch so einen alten Windows 98 Rechner. Von allem, was wichtig ist, und was kopierbar ist, auch Disketten, habe ich ein Backup gemacht, man weiß ja nie. Problem ist wahrscheinlich, wenn es auf den Disketten einen Kopierschutz gibt.
Den Rechner werde ich aber behalten, komme, was wolle. Sowas bekommt man nie mehr wieder. Wenn alles versagen sollte, habe ich dann immer noch einen Rechner, wo ich übrigens noch zusätzlich Windows 2000 installiert habe, mit dem man noch notfalls arbeiten kann.

Es stimmt, Disketten sind anscheinend wahnsinnig lange haltbar, wie ich selber feststellen konnte.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.02.2019, 00:40
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.820
Abgegebene Danke: 1.546
Erhielt 1.754 Danke für 863 Beiträge
Activity Longevity
10/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss1820
AW: Oldies auf modernem PC installieren: Fragen über Fragen

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
...Den Rechner werde ich aber behalten, komme, was wolle. Sowas bekommt man nie mehr wieder. Wenn alles versagen sollte, habe ich dann immer noch einen Rechner, wo ich übrigens noch zusätzlich Windows 2000 installiert habe, mit dem man noch notfalls arbeiten kann. ...
Genau so sehe ich das auch. Windows 98SE ist schwer auf einem Rechner mit über 1 GB zu installieren. Bis 2GB gibt es eventuell noch Tricks mit RAM-Disks o.ä. , d.h. künstlicher Speicher-Reduzierung. Aber dann ist Schluss.
Windows 2000 ist leider nicht immer eine Alternative. Es ist etwas spezieller. Nicht 100 -prozentig kompatibel mit den alten Schachprogrammen, die für Win 9x gedacht waren.
Was immer geht, ist eine Installation von FreeDOS. Man braucht lediglich eine 2GB große FAT-Partition. Und wenn es um Höchstleistung geht, führt für DOS-Programme an "echtem" DOS (bzw. Windows 95/95) kein Weg vorbei.

Und diese Höchsleistung ist zwingend notwendig, wenn alte Klassiker wie Psion Chess, Sargon III, Gideon, Rebel Decade, Socrates 3, Fritz 1 (2), gegen The King eine reelle Chancen haben sollen. Mit Pentium II 400 - Niveau, was in einer DOS-Emulation nur bei sehr guter Hardware erreichbar ist, komme ich nicht weit. Da muss nochmals eine Verbesserung um mindestens Faktor 10 her.

Gruß
Wolfgang

Geändert von Wolfgang2 (22.02.2019 um 00:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.02.2019, 01:31
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.081
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 130 Danke für 92 Beiträge
Activity Longevity
4/20 17/20
Today Beiträge
0/3 sssss1081
AW: Oldies auf modernem PC installieren: Fragen über Fragen

Ich wüßte gar nicht, wie ich Windows 98 dazu bringe, mit 512 MB Arbeitsspeicher und mehr überhaupt zu starten
Funktioniert bei mir nicht.
Ich hatte mal extra meinen Rechner von 1Ghz auf 600 Mhz reduziert, damit die alten Programme nicht zu übermächtig werden gegenüber meinem Mephisto MMVI . AMD Duron 600Mhz. Windows 98SE fährt in 3 sekunden runter

Ja, Windows 2000 ist für Schachprogramme nicht die beste Lösung, deswegen auch noch das Windows 98(SE)

Windows 95 könnte ich zur Not auch noch installieren
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.02.2019, 07:31
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.159
Abgegebene Danke: 887
Erhielt 666 Danke für 371 Beiträge
Activity Longevity
9/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss1159
AW: Oldies auf modernem PC installieren: Fragen über Fragen

 Zitat von udo Beitrag anzeigen
Ich wüßte gar nicht, wie ich Windows 98 dazu bringe, mit 512 MB Arbeitsspeicher und mehr überhaupt zu starten
Funktioniert bei mir nicht.
Ich hatte mal extra meinen Rechner von 1Ghz auf 600 Mhz reduziert, damit die alten Programme nicht zu übermächtig werden gegenüber meinem Mephisto MMVI . AMD Duron 600Mhz. Windows 98SE fährt in 3 sekunden runter

Ja, Windows 2000 ist für Schachprogramme nicht die beste Lösung, deswegen auch noch das Windows 98(SE)

Windows 95 könnte ich zur Not auch noch installieren
Da gibt es einen Trick bzw. eine spezielle Datei, die eingebunden werden muss. Ich weiss leider nicht mehr genau wie ich das damals gemacht habe um die Fehlermeldungen beim Start zu umgehen. Am besten einfach mal googlen.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.02.2019, 23:43
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.896
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 290 Danke für 178 Beiträge
Activity Longevity
18/20 18/20
Today Beiträge
1/3 sssss1896
Re: Oldies auf modernem PC installieren: Fragen über Fragen

So ich hatte Gestern die Zeit gehabt den DOSBox mit Windows 95 zu bauen:




Dazu brauch man eine originale Win95 cd mit serien nummern. Mit eingebaut ist SoundBlaster, Vodoo Karte, Direct X, unter anderen.


Externe CD treibers funktionieren bei Ihn nicht so wie es bei DOSBox Win 3.11 funktioniert. Daher um spiel programme cd zu spielen muss man erst ein img image machen und dann diese ueber daemon tools was man auch installieren muss dann oeffnen und spielen. Dazu hatte ich keine Zeit gehabt aber werde das demnaechst machen.

Waere schoen wenn das geht weil kann ich dann Shredder, Powerchess, Fritz 5.32, CM5000 dann spielen unter andere.

DosBox Win 95 oeffnet fast sofort daher denke ich mal das es mit einer Geschwindigkeit von P2 300 MHz kein problem ist.

Also ich bin jetzt gespannt ob ich es schaffe die originalen cd's als img auch tatsachlich spielen kann.

Viele Gruesse
Nick

Geändert von spacious_mind (26.02.2019 um 00:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.02.2019, 00:24
udo udo ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 64
Land:
Beiträge: 1.081
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 130 Danke für 92 Beiträge
Activity Longevity
4/20 17/20
Today Beiträge
0/3 sssss1081
AW: Oldies auf modernem PC installieren: Fragen über Fragen

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,Ich habe zwar noch einen Steinzeit PC für Schachsoftware, aber den will ich entsorgen.

Grüße,
Sascha

Wie alt ist den eigentlich dieses Teil, bzw, was für eine Hardware?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.02.2019, 07:43
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 3.630
Bilder: 81
Abgegebene Danke: 463
Erhielt 955 Danke für 428 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 15/20
Today Beiträge
1/3 sssss3630
AW: Oldies auf modernem PC installieren: Fragen über Fragen

Hallo Udo,
der älteste PC, den ich noch auf dem Dachboden habe und der funktioniert, ist ein Pentium 2 mit 300 MHz.
Dumm nur, dass der nur einen VGA Ausgang hat ... mein 35“ Bildschirm hat nur keinen VGA Eingang mehr ... und ein zweiter Bildschirm passt nicht mehr auf den Schreibtisch ...

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
udo (01.03.2019)
  #18  
Alt 27.02.2019, 12:14
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.896
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 290 Danke für 178 Beiträge
Activity Longevity
18/20 18/20
Today Beiträge
1/3 sssss1896
Re: Oldies auf modernem PC installieren: Fragen über Fragen

OK Ich hatte gestern Abend ein paar Schachprogramme ins DOSBox Windows 95 gestellt und es funktioniert. Diese habe ich geladen wobei ich einfach 7.zip ins DOSBox Windows 95 geladen habe und dann von meinen computer gezippt und in DOSBox Windows 95 ungezippt habe. Funtionierte schnell und gut. Hier ein paar Bilder:



Das ist Mephisto Shredder. CPU_Cycles habe ich mit 300,000 eingestellt damit er genau gleich lauft wir die programme in DOSbox und in mein DOSbox Windows 3.11. So koennen alle programme die ich zum Laden bringe mit genau gleicher bedingungen in das vorkommende Turnier mitspielen gegen die Millennium Kings und Revelation programme.

Von der Tiefe in das obige Bild sieht man das der Mephisto Shredder 10/22 Tief rechnet in 29 sekunden . Das passt zu Millennium King und ist sogar bei 300,000 cpu cycles in bischen tiefer als was der Millennium King Schafft. Als altes programm muesste der Mephisto Shredder gut mitspielen koennen. Also ich bin gespannt.



Chess Genius 6.0 klappte auch. Unter Chess Genius 6.0 kann ich auch Genius 3, 4, 6, 6.2 und Zarkov 4.0 und Kittingers WChess 2000 spielen! Oben das bild zeigt WChess 2000! Wieder alles mit 300,000 CPU Cycles.

Letztes Bild:



Fritz 5.32 geht auch. Fritz 5.32 ist interessant auch weill vielleicht unter Ihn bekommt man weiter engines die mit ENG beenden.

Ich moechte immer noch versuchen CD images zu laden und installieren damit ich auch Programme so wie Chess Genius 6.5 spiele, da dieser das originale CD sucht, ist es nicht so einfach. Das habe ich noch nicht gepackt. Unter CG 6.5 gibt es auch WB Nimzo 2000 und 2000B und ein Crafty. Vielleicht kann ich diese 3 sogar unter entweder CG6 oder Fritz 5.32 zum laufen bringen. Das habe ich noch nicht probiert.

Shredder 3, 4, 5 und CG 6.5, CM5 und Powerchess die auffallen als programme die ich noch gerne zum laufen bringen moechte.

Da DOSBox Windows 95 super funktioniert und gut passt fuer matches gegen Millennium King werde ich vielleicht eines Tages noch Dosbox Windows 98 bauen und versuchen Winboard mit Windows 98 zu spielen. So koennte man dann auch viele 32 bit engines unter Winboard spielen mit gleiche geschwindigkeit bedingung.

Die Uhren bei einen Pentium I7 mit 300,000 cpu cycles laufen richtig, also keine probleme. Es ist auch moeglich vielleicht ueber 2 fenster innerhalb einen PC 2 DOSbox programme zu spielen egal ob DOS, Win 3.11 oder Win 95 da ich annehme das diese alle nur einen core brauchen. Alternative was besser ist eben ueber 2 PC's spielen

Also fuer meine Schachcomputer bedingungen wo ich passende Gegner haben moechte fuer Millennium King und Revelation bin ich jezt zufrieden. Sogar turniere gegen brettcomputers gehen jetzt weil ich diese DOSbox systeme durch geschwindigkeitskontrolle kontrollieren kann. Beispiel 26,700 - DX2-66 MHz. 69,300 cpu_cycles = P90.

Viele gruesse
Nick

Geändert von spacious_mind (27.02.2019 um 13:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.02.2019, 13:11
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.896
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 290 Danke für 178 Beiträge
Activity Longevity
18/20 18/20
Today Beiträge
1/3 sssss1896
Re: Oldies auf modernem PC installieren: Fragen über Fragen

PS Alles funktioniert wie ein originaler computer mit Windows 95:



Man setzt die Icons wie damals auf den desktop und muss spaeter nur das Icon clicken um zu spielen.

Gruss

Nick
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.02.2019, 13:33
Benutzerbild von (M.Z)
(M.Z) (M.Z) ist offline
Milton Bradley
 
Registriert seit: 19.01.2019
Alter: 56
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 21 Danke für 14 Beiträge
Activity Longevity
10/20 1/20
Today Beiträge
1/3 sssssss44
AW: Oldies auf modernem PC installieren: Fragen über Fragen

The PCem program I have already mentioned in this forum is much more precise than DoSboX, as it offers a complete emulation of all the components and not just the CPU.
I do not understand why nobody takes it into consideration.
For any information on its installation with:
- Dos v6.22
- Windows 95
- Windows 98SE
I remain available.
Greetings
Marco


Geändert von (M.Z) (27.02.2019 um 14:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Fragen zum SuperConny achimp Technische Fragen und Probleme / Tuning 9 01.04.2015 23:13
Frage: Fragen zum Revelation 2 rollinghills Die ganze Welt der Schachcomputer 6 26.02.2014 19:44
Frage: Fragen über Fragen! User_549 Die ganze Welt der Schachcomputer 4 10.12.2008 21:54
Frage: Fragen zur Chessmachine user_175 Die ganze Welt der Schachcomputer 16 27.03.2007 23:54
Frage: Fragen zum Stratos Uli Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 15.08.2004 12:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:09 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info