Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Oldie & Retro Schachprogramme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 24.01.2019, 12:26
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 324 Danke für 194 Beiträge
Activity Longevity
3/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1935
Re: AW: Re: THE 21ST CENTURY AEGON 1997 REVISTED COMPUTER CHESS TOURNAMENT

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Noch mehr? Wenn ich mir die Liste der Teilnehmer bisher so ansehe, dann kann sich so manches bekannte Open (Biel, etc.) bald verstecken.
Hallo Hartmut,

Viel mehr kommen nicht dazu, ich denke es wird so zwischen 50-60 sein. Groesster fall 19 Runden x zb 30 = 570 Spiele = 1-2 Jahr Turnier.

Ich haette sogar die fehlenden Aegon Engines dazu gefuegt, ueber DOS kann man sie starten und ueber Schwarz screen spielen, aber es geht nicht sie zu drosseln zu 300,000 cpu_cycles und schwarz fenster ist ein bischen auch umstaedlich. Sonst waere zB Gandalf 4.32f dabei als beispiel. DOSBox Win 95 (fuer originalen Schredder) zu bauen habe ich zur Zeit keine lust zu.

Gruss
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.01.2019, 16:42
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.220
Abgegebene Danke: 931
Erhielt 682 Danke für 386 Beiträge
Activity Longevity
9/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1220
AW: THE 21ST CENTURY AEGON 1997 REVISTED COMPUTER CHESS TOURNAMENT

Welche AEGON-Engines fehlen denn noch? Vielleicht kann ich was basteln...
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.01.2019, 14:32
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 324 Danke für 194 Beiträge
Activity Longevity
3/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1935
Re: AW: THE 21ST CENTURY AEGON 1997 REVISTED COMPUTER CHESS TOURNAMENT

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Welche AEGON-Engines fehlen denn noch? Vielleicht kann ich was basteln...
Hallo Hartmut,

Ja wenn du ideen hast es hinzubringen die geschwindigkeit unter DOSBox als Beispiel zu kontrollieren damit man auf 300,000 cpu cycles kommt dann gibt es einiges was dieses Turnier noch interessanter machen koennte.

Bei mir ist es immer so nicht nur ein Turnier zu spielen aber auch die Kunst diverse systeme zusammen zu Bringen wo der vergleich einigermassen fair und gleich bleibt. Das Schaffen gibt mir immer so viel Freude als spaeter die Spiele per Hand zu spielen.



Hier siehst du ein Vergleich zwischen Originalen Aegon 1997 Turnier und der geplante 1997 Revisited.



Also das originale Aegon 1997 war viel besser weil es 100 Teilnehmer gab, 50 computers und 50 menschen. Daher wird unser Turnier nie so gut sein weil die Menschen fehlen, aber wir koennen es besser machen fuer die computers.

Interssant is oben zu sehen wie zum Schluss die computers insgesamt erfolgreicher waren als die Menschen. Mit Durchschnitte 3.03 Punkte gegenueber Menschen 2.97. Eigentlich sehr knapp zum Schluss. Also der Aegon 1997 war ein sehr ausgeglichenes Turnier.

PS.. Den Revelation Hiarcs 12 und Revelation Shredder 12 schmeissen wir vielleicht not raus damit das Turnier nicht vorenschieden ist,

Es gibt einiges was man verbessern koennte. ZB Chessmaster 5000 kann man unter DOS Box spielen wenn man erst das Windows 95 system unter DOS Box aufbaut. Damit sollte man das machen, koennten CM5000 und Chess Genius 6 mit die nativen Programme Zarkov 4.1 und WChess 1.6 mitspielen. Diese wuerden dann Chess Genius 5, Zarkov 3.0 und WChess 1.05 ersetzen duerfen. Alle 3 waeren dann staerker. Aber das ist Arbeit und muehe den Win 95 unter Dosbox zu bauen. Win 3.11 unter DOSbox habe ich schon und Win 3.11 kann mann auch kotrolieren das er auf 300,000 cpu cycles lauft. Also gleiche Einstellung wie alle DOS programme die in dieses Turnier mitspielen.

Als Gast unter normalen DOS kann auch tatsachlich Crafty version 8.7 mitspielen mit 300,000 cpu_cycles unter Schwarz Fenster. Das wuerde so aussehen:




Hier sieht man Crafty unter DFend mit DOS icon.



So ist der Crafty 8.7 eingestellt mit Dynamic (das die Uhr richtig lauft) und 300,000 cpu_cycles.

Der Crafty 8.7 wenn er spielt sieht dann so aus im Schwarz Fenster:



Wie ich oben Zeige da sieht man die 300,000 cpu_cycles, man kann Crafty kontrolieren, zeit eingeben, zuege zuruecknehmen, schwarz fenster schach brett sehen usw.. und mir gefaellt es weil es gibt mir das gefuehl wie bei sehr alte Brettschachcomputers die kein brett haben und nur tasten Ihn zu spielen daher macht er mir auch so Spass. Und er spielt so auch nicht schlecht und ist konkurrenzfaehig in sein spiel. Das Schwarzfenster Brett display kann man auch jederzeit anrufen.. Daher fuer mich alles ganz einfach.

Aber das bin ich und fuer andere die vielleicht mitspielen moechten ist diese alte Brettschach computer gefuehl vielleicht zu umstaendlich.

Leider andere programme laufen nicht unter DOS so wie der Crafty 8.7. Aber mann kann sie doch zum laufen bringen wie dieser Beispiel:

Mann kann sie aber unter DFend dazufuegen wie ich hier unten Zeige mit "Add Windows Game Profile":



Und genau wie Crafty 8.7 kann man sie unter Schwarzfenster spielen:



So in diesen Beispiel waere Diep 2.0 eine verbesserung gegebueber Diep 1.407 den ich im Turnier dabei habe. Aber ich kann ihn nicht ersetzen weil unter diese Dosbox Windows einstellung die gesschwindigkeit kontrolle fuer 300,000 CPU cycles fehlt.

Damit meine ich das es Schade ist weil haette man diese kontrolle fuer cpu_cycles und haette man DosBox Win 95 da koennte man dieses Turnier um einiges verbessern. Ohne diese CPU_cycle controlle lauft der Deip 2.0 leider ein bischen zu schnell fuer das Turnier.

Schade auch das Sheepshaver zu langsam ist weil er schafft auch keine P2 450 MHz sonst koennte auch der Mac mit Machchess 2.5 dabei sein.

Gruss
Nick

Geändert von spacious_mind (25.01.2019 um 14:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu spacious_mind für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (25.01.2019), RetroComp (28.04.2019)
  #14  
Alt 25.01.2019, 15:45
Hartmut Hartmut ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.220
Abgegebene Danke: 931
Erhielt 682 Danke für 386 Beiträge
Activity Longevity
9/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss1220
AW: Re: AW: THE 21ST CENTURY AEGON 1997 REVISTED COMPUTER CHESS TOURNAMENT

 Zitat von spacious_mind Beitrag anzeigen

Damit meine ich das es Schade ist weil haette man diese kontrolle fuer cpu_cycles und haette man DosBox Win 95 da koennte man dieses Turnier um einiges verbessern. Ohne diese CPU_cycle controlle lauft der Deip 2.0 leider ein bischen zu schnell fuer das Turnier.

Schade auch das Sheepshaver zu langsam ist weil er schafft auch keine P2 450 MHz sonst koennte auch der Mac mit Machchess 2.5 dabei sein.

Gruss
Nick
Ich schau mir das die Tage mal an. Vielleicht lässt sich ja was drehen, was die genannten Programme betrifft.

Bezüglich SheepShaver muss man sagen, dass halt damit ein PowerMac G4 emuliert wird. Die verfügbaren Schachprogramme sind demzufolge natürlich auch auf diesen Prozessor (bzw. die alte 60xxx-Serie wofür es einen Kompatibilitätsmodus gibt) zugeschnitten und nicht auf einen PII. Insofern kann man das sowieso nicht vergleichen. Ein Zyklus bei einem 68xxx-Prozessor oder einem PowerPC ist was anderes als ein Zyklus auf einem PII. Da könnte man allenfalls anhand von reinen Schachtests (Sargon 5 gibt es ja auch für den PC) testen, welche wirkliche Geschwindigkeit der SheepShaver in Relation zum PII erreicht, z.B. durch Messung nach welcher Zeit eine bestimmte Suchtiefe erreicht wird.

Ich habe bei mir den SheepShaver mit MacOS 9 installiert. Daneben habe ich auch noch einige andere MacEmulatoren (für Programme die wirklich einen eingestellten 68xxx brauchen) Dazu alle verfügbaren Schachprogramme die darunter laufen (Chessmaster 2000, Chessmaster 4000, Chessmaster 6000, GnuChess Mac 4.0b5, MacChess 2.5, MacChess 5.0.1, PsionChess (nur 68xxx), RChess 2.2.2, Sargon 3, Sargon 5, SigmaChess 6.2.1 und Vanessachess 2.1.1) auf einer virtuellen HD. Lediglich Hiarcs Mac fehlt noch in der Sammlung, da hab ich leider nur eine Demo. Eigentlich schade. Mark Uniacke könnte nach der langen Zeit ruhig mal die alte Hiarcs-Version für die Uraltmacs freigeben, die DOS-Version 1 ist ja auch verfügbar (Die Mac-Version 1 ist soweit ich weiss mit Hiarcs 3 oder Hiarcs 4 identisch).
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.03.2019, 22:06
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 324 Danke für 194 Beiträge
Activity Longevity
3/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1935
Re: THE 21ST CENTURY AEGON 1997 REVISTED COMPUTER CHESS TOURNAMENT

Micha schreibt gleich etwas auf Deutsch. Hier aber auf Englisch

The Aegon 1997 Revisited Tournament is starting today. All the games will be played at 1 Minute per move or 40 moves in 40 minutes dependent on program. 20 Rounds of Swiss will be played. 64 Computer Grandmasters and National Masters from 10 Countries around the World have paid their entry fee and have received their official entry badge.



There is even one official entry from New Zealand!



Ok no more formal speeches. In due course player settings and profiles will be published.

Here are the 64 world renowed masters of their craft:



Round 1 has been scheduled and the players are taking their seats!


Round 1 Schedule



After all the cheering has quietened down and the spectators have settled back in their seats. The referees have asked for silence so that this momentous Tournament may begin...

Viele Gruesse

Nick
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu spacious_mind für den nützlichen Beitrag:
Fluppio (06.03.2019), RetroComp (28.04.2019)
  #16  
Alt 03.03.2019, 22:33
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 4.913
Abgegebene Danke: 694
Erhielt 2.075 Danke für 635 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss4913
AW: THE 21ST CENTURY AEGON 1997 REVISTED COMPUTER CHESS TOURNAMENT

Hallo,

Nick hat im Grunde schon alles dargelegt. Wir wollen in den kommenden Monaten ein Turnier mit etlichen alten Schachprogrammen + Schachcomputern austragen. Mit dabei auch verschiedene Millennium King Styles, wie schon in der Vorschau ersichtlich. Insgesamt spielen 64 Teilnehmer in dem "Aegon 1997 Revisited Tournament" mit.

Dafür hat Nick auch schon alles entsprechend vorbereitet.





Nach und nach werden auf der oben genannten Seite alle Ergebnisse, Partien etc. publiziert.

Kurz noch ein Wort zu den Abkürzungen und Ratings.

Title:

CGM = Computer Grandmaster
CSM = Computer Senior Master
CNM = Computer National Master

Die Rating Zahlen erheben natürlich keinen Anspruch auf Akzeptanz. Sie sollen das Turnier einfach etwas statistisch untermalen.

Momentan funktionieren noch nicht alle Links auf der Seite, da noch keine Partien gespielt wurden. Also nicht wundern.

Vielleicht hat ja der Eine oder andere Spaß an dem Turnier.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Fluppio (06.03.2019), Hartmut (04.03.2019), M.Z (03.03.2019), Novize (04.03.2019), RetroComp (28.04.2019)
  #17  
Alt 04.03.2019, 13:10
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 324 Danke für 194 Beiträge
Activity Longevity
3/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1935
Re: THE 21ST CENTURY AEGON 1997 REVISTED COMPUTER CHESS TOURNAMENT

We werden wo es moeglich ist all DOSBox und programme gleich behandeln. Die Tabelle zeigt was der Ziel ist. Sollte sich was endern dann wird die Tabelle einen update bekommen.

So muessten alle software Programme ausser Qemu mit gleiche bedingungen spielen.



Viele Gruess
Nick
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.03.2019, 13:49
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 324 Danke für 194 Beiträge
Activity Longevity
3/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1935
Re: THE 21ST CENTURY AEGON 1997 REVISTED COMPUTER CHESS TOURNAMENT

Hier sind die Millennium King Personlicheiten die mitspielen. Es fehlen nur MV2, Alabama und Auburn. Diese werden wir bald bekanntgeben. Micha ist noch am MV2 bauen und damit es competitive bleibt halte ich dann Alabama und Auburn zurueck bis Micha so weit ist LSU habe ich in der Liste dazu gestellt weil er nur ein leicht veraenderter Colorado ist.



@Kurt, wenn du die Selektivitaet beim SKR geaendert haben moechtest dann sag bitte bescheid.

Viele Gruesse
Nick
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.03.2019, 14:02
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.841
Abgegebene Danke: 1.584
Erhielt 1.774 Danke für 875 Beiträge
Activity Longevity
7/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1841
AW: THE 21ST CENTURY AEGON 1997 REVISTED COMPUTER CHESS TOURNAMENT

Hallo Nick,
solange Du das alleine spielst mit den 230.000 Cycle, ist es o.k. Andernfalls musst Du bedenken, dass lediglich ein intel-Topmodell, wie Dein i-7900, diese Anzahl der Zyklen in der DOS-Box noch vernünftig skaliert, also in Geschwindigkeit umsetzt.
Bei meinen Prozessoren Xeon E3-1225 v3 (100.000 Cycles) oder dem vergleichsweise schnelle Pentium G3220 (75.000) ist das Ende der Fahnenstange wesentlich früher erreicht.
Gehe ich höher, bringt das fast nichts mehr, der PC-Speaker brummt, die Uhren laufen zu langsam.

Tipp: The King wird bei diesem Teilnehmerfeld gegen das Pentium II 400 - Niveau im vorderen Mittelfeld landen.

Gruß
Wolfgang

Geändert von Wolfgang2 (04.03.2019 um 14:21 Uhr) Grund: E3-1225
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.03.2019, 14:10
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 324 Danke für 194 Beiträge
Activity Longevity
3/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1935
Re: AW: THE 21ST CENTURY AEGON 1997 REVISTED COMPUTER CHESS TOURNAMENT

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Hallo Nick,
solange Du das alleine spielst mit den 230.000 Cycle, ist es o.k. Andernfalls musst Du bedenken, dass lediglich ein intel-Topmodell, wie Dein i-7900, diese Anzahl der Zyklen in der DOS-Box noch vernünftig skaliert, also in Geschwindigkeit umsetzt.
Bei meinen Prozessoren Xeon 1225 v3 (100.000 Cycles) oder dem vergleichsweise schnelle Pentium G3220 (75.000) ist das Ende der Fahnenstange wesentlich früher erreicht.
Gehe ich höher, bringt das fast nichts mehr, der PC-Speaker brummt, die Uhren laufen zu langsam.

Tipp: The King wird bei diesem Teilnehmerfeld gegen das Pentium II 400 - Niveau im vorderen Mittelfeld landen.

Gruß
Wolfgang
Da muessen wir mal schauen. Der CS TAL II mit 230,000 cycles zeigt es an als Pentium 200 mit 200% daher die 230,000. Fritz 2 test passte ja mit 225,000 cycles. Auch wenn du die analysen anschaust bei DB Win 95 da siehst du das diese programme alle schneller/tiefer rechnen als der King. So muesste es schon OK sein fuer Konkurrenzfaehige spiele.

Also man muss schauen wie das alles sich ergibt. Ich denke mal das einige von den DOS/WIN programme gut mitspielen werden. Nicht jeder kann ja erster werden PS Micha und ich hatten unsere I7's angepasst und beide laufen gleich bei diese einstellungen. Also bin ich nicht hier ein allein Spieler. Unter I7 geht es naturlich nicht weil sonst die programme zu langsam spielen fuer dieses turnier.

Ja, auch bei King, es muss konkurrenzfaehig sein. Es muss aber nicht das er dieses Turnier gewinnt. Man moechte ja sehen wie er aussieht bei diese alten Gegner.

Viele Gruesse
Nick

Geändert von spacious_mind (04.03.2019 um 14:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Hans Böhm challenges old chess computers at 30th CSVN Tournament Ruud Martin Partien und Turniere 2 31.05.2015 08:55
Turnier: Spacious Mind Chess Box 8 Tournament spacious_mind Partien und Turniere 11 21.10.2012 05:41
Turnier: Match of the Century Sargon Partien und Turniere 2 07.06.2009 11:52
Turnier: AEGON 1997 Atlanta-Partien gefunden Tom Partien und Turniere 2 02.09.2008 23:47
Phoenix Rapid Chess Tournament Sargon Usertreffen, Veranstaltungen 9 18.08.2008 23:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info