Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 13.03.2019, 17:49
Lucky Lucky ist offline
Mephisto Amsterdam
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 116
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge
Activity Longevity
2/20 10/20
Today Beiträge
0/3 ssssss116
AW: Der Novag Super Constellation (komplett)

 Zitat von Frank Quisinsky Beitrag anzeigen

- Novag Super Constellation (fehlt mir nur die Original Verpackung)
- Novag Chess Printer
- Novag Quarz Chess Clock
da muss man ja fast von Glück sprechen sowas ca. 40 Jahre später nochmal zu ergattern
ist der Superconny tatsächlich so reizvoll?
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 13.03.2019, 21:07
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Mephisto Berlin Pro
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 168 Danke für 82 Beiträge
Activity Longevity
8/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss260
AW: Der Novag Super Constellation (komplett)

Hallo,

Vorteile:
- realistische Spielstärke ca. 1.650 Elo bei einem sehr druckvollen Spiel bei vielen Figuren auf dem Brett. Ungewönlich opferbereit, spekulativ unterwegs. Sollte das Gerät doch gegen 90% der schachspielenden Bevölkerung die Oberhand behalten.
- Uhr und Drucker können angeschlossen werden.
- sehr beliebtes Sammlergerät weil der Spielstil einfach etwas besonders war und weil Novag anderen zu dem Zeitpunkt der Veröffentichung etwas voraus war. Wobei ich finde das seinerzeit der MM II / B&P nicht minder interessant spielten. Nicht so opferbereit aber durchaus auch taktisch stark.

Nachteile:
- kein Display
- auch innerhalb der Hochzeit dieser Geräte in die Jahre gekommen. Im Grunde einer der ersten Schachcomputer der wirklich Schach spielen konnte.
- Spielstärke fällt sehr deutlich im Endspiel ab. Im Mittelspiel vielleicht 1.900 Elo, im Endspiel vielleicht gerade noch so 1.300 Elo.
- die Verarbeitung auf dem Spielfeld geht so. Oftmals löst sich etwas von der Spieloberfläche mit den Jahren, auch bei den älteren Fidelitys oft zu sehen. Da waren die Mephisto's einfach deutlich besser.

Muss man abwegen!
Für viele ist das Gerät einfach Cult.
Persönlich halte ich den Constellation 2.0 / 3.6 für noch aggressiver als den Super Constellation. Spielstärke geht aber dann auch drastischer im Endspiel bei weniger Figuren auf dem Brett runter.

Richtiger Weise hätte eigentlich der Conny 3.6 den besseren Ruf verdient. Auf der anderen Seite war der aber nicht kompatibel zur Uhr / Drucker.

Viele Grüße
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.03.2019, 23:07
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 4.863
Abgegebene Danke: 672
Erhielt 2.026 Danke für 610 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss4863
AW: Der Novag Super Constellation (komplett)

 Zitat von Frank Quisinsky Beitrag anzeigen
Richtiger Weise hätte eigentlich der Conny 3.6 den besseren Ruf verdient.
Ja, da schließe ich mich an. Der Stil ist aktiver und auch unterhaltsamer. Erinnert mich an das spannende 7.Oldie Turnier in Klingenberg 2011.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Wolfgang2 (13.03.2019)
  #24  
Alt 14.03.2019, 10:21
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.444
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 585 Danke für 392 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2444
AW: Der Novag Super Constellation (komplett)

 Zitat von Frank Quisinsky Beitrag anzeigen
Wobei ich finde das seinerzeit der MM II / B&P nicht minder interessant spielten. Nicht so opferbereit aber durchaus auch taktisch stark.




Hallo Frank,


natürlich sind die Geschmäcker verschieden und das ist auch gut so. Der MM II war mein erstes Gerät in einem schönen Exclusive.
Taktisch war natürlich dieser Conchess Amsterdam im Mephisto-Gehäuse sehr sehr stark und er lehrte mich das fürchten! Aber Taktik ist im Schach natürlich nicht alles. Der Stil war grauenhaft Antipositionell und nicht so schön und Planvoll wie beim Super Conny der sich mit seinem Stil und dem "PSH" Algorythmus ganz zu Recht Kultstatus verdiente.


Viele Grüße
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
Egbert (14.03.2019), Frank Quisinsky (14.03.2019), Mythbuster (15.03.2019)
  #25  
Alt 14.03.2019, 10:43
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Mephisto Berlin Pro
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 168 Danke für 82 Beiträge
Activity Longevity
8/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss260
AW: Der Novag Super Constellation (komplett)

Hi Otto,

viele Sachen von früher haben auch zu Unrecht einen Ruf mit dem Weg bekommen. Ganz klar, der Super Conny hat sich seinen Ruf verdient, keine Frage. Auch wenn ich den 3.6er für interessanter halte. Spielstärker ist natürlich der Super Conny.

Das stimmt natürlich was Du zum MMII schreibst. Das Problem vom MMII sind die Bauerstrukturen. Doppelbauern shit egal und dahingehend überhaupt keinen Plan. So wirkt der Spielaufbau teils grausam. Aber wenn Du Dir dann nach der Eröffnung die Taktik anschaust reist der MMII das Zepter gegen oftmals stärkere Programme immer wieder an sich. Selbst bei -3 z. B. gegen Polgar und vielen anderen Geräten kamen noch beeindruckende Siege dabei heraus. Taktisch ist das MMII Modul für die "geringere" Spielstärke unglaublich stark. Im Spiel gegen deutlich besser fällt das dann natürlich nicht mehr auf.

Folgendes Experiment habe ich gemacht:
Habe dem MMIIa mit 7,4 Mhz und HG240 integriert 4x mehr Zeit gegeben und gegen den Lyon 68000 spielen lassen. Werde das Ergebnis hier nicht posten weil es mir niemand glauben wird und wenn ich das lesen würde auch denken würde ... der hat doch einen Knall.

Gruß
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14.03.2019, 10:47
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Mephisto Berlin Pro
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 168 Danke für 82 Beiträge
Activity Longevity
8/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss260
AW: Der Novag Super Constellation (komplett)

Ach so ...
Conchess kommt dem B&P sehr Nahe vom Programm und der Zeit. Und das B&P spielt aggressiver als das MMII Modul. Da ist natürlich etwas dran!!
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14.03.2019, 10:52
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Mephisto Berlin Pro
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 168 Danke für 82 Beiträge
Activity Longevity
8/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss260
AW: Der Novag Super Constellation (komplett)

Eigentlich müsste der Preis für ein MMII deutlich höher sein im Vergleich für ein Roma oder Rebell 5.0 Modul. Es ist nicht so, gut so! Hier macht Tuning, zumindest auf 7,4 MHz richtig Sinn.

Und wenn von früher etwas nachgebaut wird mit deutlich mehr Power ...

Mein Wunschkandidat Nummer 1:
MM II

Und zwar kommt das MM II an Nummer 1 dann kommt erst mal ne Zeit gar nichts und dann kommen die anderen von früher. So viel Respekt habe ich vor diesem Teil.

Gruß
Frank

Na ja, das "D" Programm von Saitek oder der Mach III ...
Ist wie es ist und Punkt :-)
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.03.2019, 13:27
Mo Sai Mo Sai ist offline
Mephisto Almeria
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 132
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
Activity Longevity
1/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss132
AW: Der Novag Super Constellation (komplett)

Hallo Frank,
was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem MM II und dem MM IIa ?
Herzliche Grüße an alle
Mo Sai
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mo Sai für den nützlichen Beitrag:
Frank Quisinsky (14.03.2019)
  #29  
Alt 14.03.2019, 13:42
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Mephisto Berlin Pro
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 168 Danke für 82 Beiträge
Activity Longevity
8/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss260
AW: Der Novag Super Constellation (komplett)

Hallo,

ich weiß es ehrlich gesagt nicht.
Weiß, das es offenbar 3 oder 4 verschiedene MM II Versionen gibt /gab. Auf einem eprom steht 400, kennzeichnet die letzte Version, den MM IIa. Was ich weiß ist im Grunde von diesen Seiten und von Personen die Geräte für mich getunt haben. Früher kannte ich nur den MM II als MM II und wusste gar nicht das es unterschiedliche Versionen gibt.

Bei meinem MM IIa ist noch so eine Pappabdeckung um das Innenleben vom Modul mit Alufolie umwickelt. Auch das sah ich bei dem MM IIa erstmalig. Hatte einige Module in der Hand durch Aufkäufe von Modular Brettern, weil ich Typ 2 Bretter brauchte. Beim Tuning muss wohl auch etwas am Display angepasst werden. Aber ich bin da nicht der Techniker für diese Sachen und eher froh das ich da Experten an meiner Seite habe.

Nicht alle der MM II Versionen lassen sich gut tunen bzw. bei den älteren Modulen soll es aufwendiger sein.

Auch wurde das MM II Modul ja über Jahre hinweg von Mephisto angeboten. Die Seriennummern gehen teils sehr hoch. Mein MM IIa hat z. B. die Seriennummer 0691101. Wurde also noch angeboten, lange als z. B. der MM IV schon veröffentlicht wurde (die ersten MM IV hatten z. B. 059er Seriennummern).

Also, was genau geändert wurde weiß ich leider nicht!

Was mich damals ärgerte war, dass ich den B&P verkauft hatte. Ich hatte früher den Exclusive mit B&P bei Musch gekauft. Mich störte das ich keine Stellungsbewertung sah. Das hatte der "Nachfolger" der MM II. So verkaufte ich das B&P und kaufte den MM II. Stellte schnell fest das bei taktischen Problemstellungen der B&P wirklich oft schneller war, vielleicht auch interessanter spielte. Spielstärker ist das MM II Modul.

Mehr weiß ich nicht ...
Bin aber begeistert von der Spielstärke vom getunten MM IIa Modul. Wenn der nur mehr Power als 7,4Mhz hätte. Ein Anwender sendete mir gar Partien wo Shredder an die Wand gespielt wird. Wahrscheinlich nutzt er die Animation von Franz. Habe die Partien nur nachgespielt ... irre.

Glaube was Rathsman da entwickelt hat war genial, Einstein mäßig.
So eine Art Raumschiff Enterprise Entwicklung ... um viele Jahre voraus.
Meine das Programm selbst!!
Er muss da in so früher Zeit programmiertechnisch sehr viel richtig gemacht haben (aus heutiger Sicht).

Viele Grüße
Frank
__________________
I like computer chess!

Geändert von Frank Quisinsky (14.03.2019 um 13:46 Uhr) Grund: Fehler berichtigt!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14.03.2019, 13:56
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Mephisto Berlin Pro
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 168 Danke für 82 Beiträge
Activity Longevity
8/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss260
AW: Der Novag Super Constellation (komplett)

Und ich bin gar der Meinung das der Yeno 5.32 XL noch einen drauf setzt. Der spielt zwar auch nur mit 4Mhz aber das Programm ist gefühlsmäßig im Mittelspiel dann aggressiver als das B&P Modul. Das ist nie und nimmer eine MM II Version. Was Yeno da bekommen hat muss noch besser sein. Ich muss das mal vergleichen anhand von Teststellungen ob der Eindruck richtig ist. Wollte ich immer tun aber ich bin noch nicht dazu gekommen.

Keine Ahnung ob sich der Yeno 5.32 XL tunen lässt. Das ist ja auch wieder ein sehr seltenes Gerät der offenbar in Deutschland keine 20x verkauft wurde (wenn ich da ein Info aus einer Zeitschrift richtig in Erinnerung habe). In Frankreich ist der bestimmt öfters verkauft wurden.

Gruß
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Eröffungsbibliothek Novag Super Constellation DarkStar Die ganze Welt der Schachcomputer 3 29.12.2017 16:18
Frage: Novag Super Constellation - Problem - Mickey Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 31.05.2007 21:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:36 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info