Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Umfrageergebnis anzeigen: Wie sollte die Bedieneinheit des Millennium ChessGenius Exclusiv beschaffen sein?
Schickere Ausführung aus Plaste? 18 51,43%
Holzausführung - passend zum Spielbrett, dafür aber höherer Gesamtpreis? 13 37,14%
Momentan bekannte Ausführung aus Plaste? 4 11,43%
Teilnehmer: 35. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #681  
Alt 09.11.2017, 17:49
Benutzerbild von Benny
Benny Benny ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 07.10.2017
Land:
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 191 Danke für 100 Beiträge
Activity Longevity
13/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss284
AW: ChessGenius Exclusiv

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Die 1450CHF sind aber noch ohne 19% Mehrwertsteuer, oder?

Beste Grüße
Jürgen
Ja,- die kommt da noch oben drauf. Beim Angebot von Amazon ist sie schon drin.
Mit Zitat antworten
  #682  
Alt 09.11.2017, 17:55
Benutzerbild von Benny
Benny Benny ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 07.10.2017
Land:
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 191 Danke für 100 Beiträge
Activity Longevity
13/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss284
AW: ChessGenius Exclusiv

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Naja... wenn ich als Händler nach einem Händlerrabatt frage dann sag ich dem Großhändler doch nicht zu welchem Endpreis ich letztlich verkaufen will. Das geht ihn ja auch nichts an. Letztlich geht der Händlerrabatt vom empfohlenen Verkaufspreis ab. Letztlich hätte ich dem Typ gesagt, ich will ihn eben zu den veranschlagten 1500 EUR verkaufen und der Händlerrabatt wäre mein Gewinn... Man ist ja als Händler nicht dazu da um dem Großhändler bzw Hersteller zu sagen, wie Preise kalkuliert werden...
Das war am Telefon auch ein etwas längeres Gespräch, in welchem es auch um den Garantiefall geht und Weiteres. Wenn Produkte in verschiedenen Ländern angeboten werden, ist das nennen des geplanten VK nicht unüblich. Es ist allerdings sehr unüblich, dass der Hersteller dann einfach meinen geplanten VK nimmt und dann schwupsdiwups auf seiner Seite platziert und mir dann anstatt auf 1500,-€ einen Rabatt auf 1800,-€ geben möchte :-)

Immer wieder die Schweizer
Mit Zitat antworten
  #683  
Alt 09.11.2017, 18:26
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 51
Land:
Beiträge: 1.637
Abgegebene Danke: 1.361
Erhielt 1.532 Danke für 741 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1637
AW: ChessGenius Exclusiv

 Zitat von Benny Beitrag anzeigen
Ist ja auch sehr bequem für den Hersteller, dieses Forum als kostenloses Werbemittel in Werbemails zu nutzen. Diese ganzen Wettkämpfe die einige von euch mit dem CGE gegen andere Schachcomputer durchführen sind nicht nur zeitlich sehr aufwendig, sondern auch redaktionell (Partiekommentare, etc.).

Gab es dafür eigentlich mal ein Dankeschön vom Hersteller? Wäre mit Sicherheit eine nette Geste.
Ich habe keinerlei Reaktion bekommen. Weder positive noch negative, obwohl ich nun wirklich sehr viel Arbeit und Zeit in Partien investiert habe.
Aber was ich geschrieben habe in meinem "Ersteindruck"-Thread ist vielleicht nicht durchweg positiv genug.
Und vor allem ist es nicht griffig genug, so wie das Thema, das für die Werbung (E-Mail) verwendet wurde, die ich auch erhielt.

Naja, was ich aktuell gegen den Chessmaster 6000 (Version 2.61) an Ergebnissen ermittelt habe, bietet sich auch nicht für Werbezwecke an.

Für alle, die es nicht wissen:
In dieser E-Mail wird das 12:8 des MCGE gegen den Phoenix Reflection London (Partien aus dem Forum) hervor gehoben.

Es ist wie vor etwa 30 Jahren: Es wird mit einem Sieg über ein aktuelles Wettbewerbsmodell geprahlt.
Dass es "fremde" Privat-Partien aus einem Forum sind, spielt keine Rolle.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Benny (10.11.2017), Chessguru (09.11.2017), Mythbuster (09.11.2017), pato4sen (10.11.2017), RetroComp (09.11.2017), Sargon (09.11.2017), Theo (10.11.2017), TomMi (09.11.2017)
  #684  
Alt 09.11.2017, 18:34
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 49
Land:
Beiträge: 4.690
Abgegebene Danke: 605
Erhielt 1.806 Danke für 531 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss4690
AW: ChessGenius Exclusiv

Wolfgang,

ich habe noch 40 gespielte Partien des CG Exclusive hier zu liegen. Gespielt gegen Tasc R30 V2.2, V2.5, Hiarcs 1% und Reflection Vancouver. Weitere werden folgen. Aber man traut sich ja gar nicht weitere Vergleiche zu veröffentlichen, bevor man nicht seinen Spam-Filter neu ausgerichtet hat.

Tja, die "gute alte Zeit", da ist sie wieder.

Gruß
Micha

P.S.: Jungs, bitte auf das Thread Thema achten. Für den Pewatronic Grandmaster findet sich ein anderer Thread. Übrigens, es gibt ein neues Update für den Grandmaster.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
pato4sen (10.11.2017), Wolfgang2 (10.11.2017)
  #685  
Alt 09.11.2017, 18:46
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 584
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 1.908
Erhielt 548 Danke für 261 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss584
AW: ChessGenius Exclusiv

Hallo Wolfgang,

da ich ja dieses Turnier durchgeführt habe, möchte ich einige Dinge klarstellen:

1. Ich bin ein rein privater und bekloppter Schachcomputerfan ohne irgendwelche geschäftlichen Interessen.
2. Ich habe keinerlei Verbindungen zu Millenium.
3. Ich habe meinen MCGE bei Schachversand Niggeman zum offiziellen Preis gekauft.
4. Ich habe nichts mit dieser Mail zu tun in der mein Turnier erwähnt wird. Weder wurde bei mir etwas angefragt noch sonst irgendwie Kontakt mit mir aufgenommen.

Beste Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #686  
Alt 09.11.2017, 20:14
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 51
Land:
Beiträge: 1.637
Abgegebene Danke: 1.361
Erhielt 1.532 Danke für 741 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1637
AW: ChessGenius Exclusiv

Hallo Jürgen,

das glaube ich Dir sofort. Ich hätte auch gar nichts anderes vermutet.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (09.11.2017)
  #687  
Alt 10.11.2017, 02:26
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 54
Land:
Beiträge: 1.011
Abgegebene Danke: 676
Erhielt 560 Danke für 303 Beiträge
Activity Longevity
6/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss1011
AW: ChessGenius Exclusiv

 Zitat von RetroComp Beitrag anzeigen
Hallo Wolfgang,

da ich ja dieses Turnier durchgeführt habe, möchte ich einige Dinge klarstellen:


4. Ich habe nichts mit dieser Mail zu tun in der mein Turnier erwähnt wird. Weder wurde bei mir etwas angefragt noch sonst irgendwie Kontakt mit mir aufgenommen.

Beste Grüße
Jürgen
Naja, solang sie es nur "erwähnen" ist es ja OK. Andere "erwähnen" Ergebnisse aus den verschiedenen ELO-Listen. Nur wenn sie Partien dazu veröffentlichen, würde ich mal auf mein Copyright verweisen...
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #688  
Alt 10.11.2017, 07:19
Benutzerbild von Solwac
Solwac Solwac ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.07.2010
Land:
Beiträge: 770
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 327 Danke für 206 Beiträge
Activity Longevity
0/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss770
AW: ChessGenius Exclusiv

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Das Thema "Zeiteinteilung" lasse ich hier nicht so einfach klein Reden. Es ist eine Eigenheit, die ich von keinem anderen Schachcomputer in der Form kenne. Und ich kenne sehr viele Geräte aus der eigenen Praxis.
Und? Wenn ein Programm in kritischen Situationen nur halb so lang rechnet wie bei besserer Einteilung möglich, dann kostet das je nach Programm und eingestellter Spielstufe irgendwo im Bereich von 50-100 Elo, maximal.
Wird eine doppelt so schnelle CPU verwendet, dann wurde das wieder mehr als wett gemacht. Problem gelöst.

Du, mit Deinem Wissen durch langjährige Beschäftigung mit dem Thema, bist enttäuscht weil die verfügbare Rechenleistung nicht voll ausgenutzt wird. Für Otto Normalfigurenschubser ist das egal, menschliche Gegner zeigen auch mitunter eine komische Einteilung der Bedenkzeit.

Deine Enttäuschung ist weder ein Produktmangel noch besteht auf dem heutigen Markt Handlungsbedarf für den Hersteller. Vor 30 Jahren wäre Deine Beobachtung noch was anderes gemacht, die Schachcomputer identifiizierten sich wesentlich stärker über die Spielstärke.
Mit Zitat antworten
  #689  
Alt 10.11.2017, 07:27
Benutzerbild von Solwac
Solwac Solwac ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.07.2010
Land:
Beiträge: 770
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 327 Danke für 206 Beiträge
Activity Longevity
0/20 12/20
Today Beiträge
0/3 ssssss770
AW: ChessGenius Exclusiv

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
Nur wenn sie Partien dazu veröffentlichen, würde ich mal auf mein Copyright verweisen...
Für die reine Notation dürftest Du kein Copyright haben. Erst wenn Kommentare oder analysierte Untervarianten dazu kommen wird es kritisch.

Geändert von Solwac (10.11.2017 um 07:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #690  
Alt 10.11.2017, 07:40
Benutzerbild von Benny
Benny Benny ist offline
Mephisto RISC
 
Registriert seit: 07.10.2017
Land:
Beiträge: 284
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 191 Danke für 100 Beiträge
Activity Longevity
13/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss284
AW: ChessGenius Exclusiv

Ich habe den CGE mittlerweile gegen einige Titelträger in kleinen Matches antreten lassen. Die einhellige Meinung aller Gegner ist, dass die Kiste maximal 2000-2100 Menschen-ELO besitzt. Den Anfang möchte ich an dieser Stelle mit den drei Schnellschachpartien mit IM Roman Vidonyak machen. Ist zwar schon eine Weile her, aber die Partien sind wirklich interessant.

Wer erwartet hat, dass Roman sich an den Chess Genius Exclusive zunächst herantasten würde, wurde positiv enttäuscht. Obwohl ich ihm vor dem Match mitteilte, dass das Eröffnungsbuch des CGE recht viele Baustellen besitzt, versuchte er gemäß alter Anti-Computerschachregel, recht schnell aus dem Buch zu kommen, damit der CGE frühzeitig mit dem Rechnen anfangen muss. Bei den Partien die ich gegen den CGE spielte, habe ich eine gegenteilige Strategie angewendet und konnte den CGE auf Grund von schlechten Buchvarianten besiegen. Roman wollte es aber genau wissen und den Schachcomputer mit offenem Visier schlagen.

[Event "IM vs. Chess Genius Exclusive"]
[Site "Gilching, Germany DE"]
[Date "2017.04.20"]
[Round "1"]
[White " IM Roman Vidonyak"]
[Black "Chess Genius Exclusive 25 Min"]
[Result "1:0"]

1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. g3 c5 4. d5 exd5 5. cxd5 d6 6. Nc3 g6 7. Bg2 Bg7 8. Nf3
O-O 9. O-O a6 10. Nd2 b5 11. a4 b4 12. Ncb1 Qe7 13. Nc4 Bg4 14. f3 Bc8 15. e4
Nbd7 16. Bf4 Ne8 17. Nbd2 Bb7 18. Re1 Bd4+ 19. Kh1 Ne5 20. Qe2 Nxc4 21. Nxc4
Bg7 22. Rad1 Rb8 23. e5 dxe5 24. Nxe5 Rd8 25. Qc2 Rxd5 26. Nxg6 Qd7 27. Ne7+
Kh8 28. Nxd5 Bxd5 29. Qxc5 Nf6 30. Be5 *


Hier haben wir die Partie abgebrochen, da der Vorteil von Roman eindeutig ist und es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis der Chess Genius Exclusive matt gesetzt wird. Ein Mitgrund für die Abschätzung der Partie war auch die Tatsache, dass der CGE die Zeit von Roman laufen lies, noch bevor der Zug des Computers auf dem Brett ausgeführt wurde. Da kam Roman recht schnell in Zeitnot. Der Chess Genius Exclusive hat in dieser Partie lange mithalten können und ein Remis wäre mit Sicherheit drin gewesen. Ein taktischer Aussetzer der Maschine brachte Roman aber auf die Siegerstraße.

In der zweiten Partie kam Roman sehr früh in Vorteil und hatte den vollen Punkt in der Hand. Doch wieder kam er in Zeitnot und verpasste es, den entscheidenden Schlag auszuführen. Der Chess Genius Exclusive konnte sich nach einer wilden Schlacht ins Remis retten.

[Event "IM vs. Chess Genius Exclusive"]
[Site "Gilching, Germany DE"]
[Date "2017.04.20"]
[Round "2"]
[White "Chess Genius Exclusive 25+5 Min"]
[Black "IM Roman Vidonyak"]
[Result "0,5:0,5"]

1. d4 Nf6 2. c4 g6 3. Nc3 Bg7 4. Bg5 d6 5. Nf3 h6 6. Bh4 g5 7. Bg3 Nh5 8. e3
Nxg3 9. hxg3 e6 10. Bd3 Nc6 11. Be2 Qe7 12. Nd2 Bd7 13. Kf1 a6 14. Bd3 Nb4 15.
Be4 Rb8 16. a3 Nc6 17. Bd3 Nd8 18. Qh5 b5 19. cxb5 axb5 20. Rc1 b4 21. Ne2 c5
22. Rc2 Nc6 23. Nf3 Ra8 24. dxc5 dxc5 25. Bc4 bxa3 26. bxa3 Rxa3 27. Kg1 Ra1+
28. Kh2 Rxh1+ 29. Kxh1 O-O 30. Ra2 Qd8 31. Rd2 Qc7 32. Nc1 Na5 33. Bd3 Rd8 34.
Bh7+ Kf8 35. Be4 Be8 36. Bh7 f5 37. Bg6 Bxg6 38. Rxd8+ Qxd8 39. Qxg6 Qd1+ 40.
Kh2 Qxc1 41. Qxe6 Qc3 42. Kg1 Nc4 43. Qxf5+ Qf6 44. Qxc5+ Nd6 45. Nd4 Kg8 46.
Qd5+ Nf7 47. Ne6 Qa1+ 48. Kh2 Qe5 49. Qd7 Qf6 50. Qe8+ Kh7 51. f3 Nd6 52. Qd7
Nf5 53. e4 Ne7 54. e5 Qf7 55. f4 gxf4 56. gxf4 Qh5+ 57. Kg1 Nf5 58. Kf2 Qh4+
59. Kf1 Qg4 60. Kg1 Qg3 61. Ng5+ hxg5 62. Qxf5+ Kh6 63. Qe6+ Kh7 64. Qf5+ Kh6
65. Qe6+ *


Über dieses Remis war Roman besonders verärgert, da er die Maschine praktisch schon im Sack hatte. Er kündigte direkt nach dieser Partie an, in der folgenden dritten Partie den Chess Genius Exclusive auf den Boden der Tatsachen zu holen. Diese Partie war auch die schönste des ganzen Wettkampfes.

[Event "IM vs. Chess Genius Exclusive"]
[Site "Gilching, Germany DE"]
[Date "2017.04.20"]
[Round "3"]
[White "IM Roman Vidonyak"]
[Black "IChess Genius Exclusive 25+5 Min"]
[Result "1:0"]

1. d4 e6 2. c4 Bb4+ 3. Bd2 c5 4. g3 Qb6 5. d5 Nf6 6. Bg2 exd5 7. cxd5 O-O 8.
Nh3 d6 9. Nc3 Re8 10. O-O Bg4 11. Re1 Ba5 12. Nf4 Na6 13. h3 Bd7 14. Rb1 Nc7
15. g4 Re7 16. g5 Nfe8 17. e4 Qa6 18. a3 b5 19. b4 Bb6 20. Ra1 c4 21. h4 Bd4
22. Nfe2 Bg4 23. Qc1 Bxe2 24. Nxe2 Bxa1 25. Qxa1 f6 26. Nd4 Rf7 27. Bh3 g6 28.
Qc3 fxg5 29. hxg5 Ng7 30. Bc1 Raf8 31. Bb2 Re8 32. Re3 Qa4 33. Bg4 Re5 34. Nf3
Ree7 35. Kg2 Rf4 36. Kg3 Rf8 37. Nd4 Rff7 38. f4 Kh8 39. Ne6 Ncxe6 40. dxe6 Rf8
41. f5 gxf5 42. exf5 Qb3 43. f6 Qxc3 44. Bxc3 Kg8 45. fxe7 Re8 46. Bf6 d5 47.
Re5 c3 48. Rxd5 c2 49. Rc5 a5 50. Rxc2 axb4 51. axb4 Ra8 52. Rd2 Re8 53. Rd8 h6
54. g6 h5 55. Kh4 hxg4 56. Kxg4 Rxd8 57. exd8=R+ Ne8 58. Rxe8# *


Ein von Roman wunderbar gespieltes thematisches Qualitätsopfer gab der Maschine den Rest! Es ist bemerkenswert, mit welchem Mut Roman diese Partie gespielt hat, denn gegen Computer kann so etwas schnell in die Hose gehen. Übersieht man einen taktischen Kniff, ist es vorbei. Roman hat aber bis zum Schluss durchgehalten und wollte die Maschine am Ende auch matt setzen. :-)

Beim Spiel vom Chess Genius Exclusive war recht auffällig, wie wenig sich das Lang-Programm für den Verlust von Tempi interessiert. Da werden Figuren mehrfach hin- und hergezogen und "abgewartet". In der zweiten Partie wird diese abwartende Spielweise des Chess Genius Exclusive sehr deutlich und Roman spielte dieses Abwarten einfach mit.

Der Chess Genius Exclusive ist mit dem Lang-Programm ein sehr eigenwilliger Gegner, der viel Spielfreude bereiten kann und mit Sicherheit ein sehr guter Sparringspartner ist. Die Herstellerangabe von über 2300 ELO trifft mit Sicherheit auf einige Stellungen zu, in denen der Computer wirklich gut spielt. Allerdings streut der Chess Genius Exclusive auch viele fragwürdige Züge ein, die selbst ein Spieler mit 1800 ELO niemals spielen würde. Man kann den Spielstil des Gerätes mit einem Sniper-Camper vergleichen, der sich vor dem Gegner versteckt und im richtigen Moment auf den Abzug drückt. Aber wie bei Sniper-Campern üblich, merken diese nicht, wenn man sich an sie heranschleicht. Die dritte Partie ist hier ein gutes Beispiel.

Soweit zu meinem Bericht, den ich schon an anderer Stelle veröffentlicht habe.

Abrundend gibts hier noch ein paar Bildeindrücke:







Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Benny für den nützlichen Beitrag:
Jacky (11.11.2017), Michael (10.11.2017), Robert (10.11.2017), Theo (10.11.2017), Thomas J (10.11.2017), Wolf 21 (10.11.2017), Wolfgang2 (10.11.2017)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Mephisto Exclusiv Polgar Wings Technische Fragen und Probleme / Tuning 19 14.03.2012 20:01
Frage: B&P-Modul und Exclusiv S Golfino12 Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 28.02.2011 15:06
Frage: Exclusiv Brett oder Exclusiv S Brett HPF Technische Fragen und Probleme / Tuning 8 26.08.2006 14:54
Frage: Reparatur Exclusiv Brett user_175 Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 23.08.2006 20:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info