Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 03.01.2022, 19:04
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.417
Abgegebene Danke: 1.612
Erhielt 4.090 Danke für 1.803 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3417
Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (2162)

Hallo liebe Schachfreunde !

Es geht weiter mit einem Turniermatch 40 / 120 über 50 Runden zwischen:


Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (2162)


Voraussetzungen:


Es gibt noch keinerlei Eintragungen weder in der Aktivliste noch in der Turnierliste zwischen diesen beiden Geräten, es ist also in jedem Fall eine Wettkampfpremiere. Von der Eröffnungbibiothek hat der Lyon mit 100.000 HZ eine doppelt so grosse Bibiothek wie der Pewatronic mit 50.000 HZ.

Hardware:

Beide Geräte haben einen 32-Bit Prozessor, wobei die Taktfrequenz des Pewatronic mit 24 MHZ doppelt so hoch ist wie jene des Lyon mit 12 MHZ, dieser verfügt dafür aber über ein ganzes MB Hash Tables, und das die einiges an Geschwindigkeit ausmachen, haben wir am Beispiel des Magellan gesehen, der ca. 2x schneller ist als der Pewatronic, wenn die Hash Tables beim Lyon also eine ähnliche Auswirkung haben, und davon ist eigentlich auszugehen, sollte er aus diesem Titel eigentlich doppelt so schnell sein wie der Pewatronic und somit das Manko bei der Taktfrequenz ausgleichen können. Es ist also meiner Meinung nach davon auszugehen, dass die Hardware in etwa gleich stark ist bei beiden Geräten.

Die Differenz an ELO von 2174 : 2162 = 12 Punkte ist fast zu vernachlässigen.
Das Rating des Lyon 68020 ist noch nicht sehr fundiert, er hat erst 133 Turnierpartien, da ist also schon noch eine Schwankungsbreite möglich.

Man sollte also von einem Match auf Augenhöhe ausgehen unter dieser Voraussetzungen, ob es ein Angstgegner für einen der beiden Geräte ist, das ist natürlich noch abzuwarten.

Eine schwierige Prognose jedenfalls mein Tipp: 26,5 : 23,5 für Mephisto Lyon

Weitere Prognosen werden gerne angenommen.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Boris (10.02.2022), Egbert (03.01.2022), Lucky (05.01.2022), Oberstratege (06.01.2022), RetroComp (04.01.2022), Tibono (04.01.2022)
  #2  
Alt 03.01.2022, 19:35
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.347
Abgegebene Danke: 9.564
Erhielt 10.896 Danke für 4.645 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss7347
AW: Lyon 68Mephisto 020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (216

 Zitat von Mephisto_Risc Beitrag anzeigen
Hallo liebe Schachfreunde !

Es geht weiter mit einem Turniermatch 40 / 120 über 50 Runden zwischen:


Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (2162)


Voraussetzungen:


Es gibt noch keinerlei Eintragungen weder in der Aktivliste noch in der Turnierliste zwischen diesen beiden Geräten, es ist also in jedem Fall eine Wettkampfpremiere. Von der Eröffnungbibiothek hat der Lyon mit 100.000 HZ eine doppelt so grosse Bibiothek wie der Pewatronic mit 50.000 HZ.

Hardware:

Beide Geräte haben einen 32-Bit Prozessor, wobei die Taktfrequenz des Pewatronic mit 24 MHZ doppelt so hoch ist wie jene des Lyon mit 12 MHZ, dieser verfügt dafür aber über ein ganzes MB Hash Tables, und das die einiges an Geschwindigkeit ausmachen, haben wir am Beispiel des Magellan gesehen, der ca. 2x schneller ist als der Pewatronic, wenn die Hash Tables beim Lyon also eine ähnliche Auswirkung haben, und davon ist eigentlich auszugehen, sollte er aus diesem Titel eigentlich doppelt so schnell sein wie der Pewatronic und somit das Manko bei der Taktfrequenz ausgleichen können. Es ist also meiner Meinung nach davon auszugehen, dass die Hardware in etwa gleich stark ist bei beiden Geräten.

Die Differenz an ELO von 2174 : 2162 = 12 Punkte ist fast zu vernachlässigen.
Das Rating des Lyon 68020 ist noch nicht sehr fundiert, er hat erst 133 Turnierpartien, da ist also schon noch eine Schwankungsbreite möglich.

Man sollte also von einem Match auf Augenhöhe ausgehen unter dieser Voraussetzungen, ob es ein Angstgegner für einen der beiden Geräte ist, das ist natürlich noch abzuwarten.

Eine schwierige Prognose jedenfalls mein Tipp: 26,5 : 23,5 für Mephisto Lyon

Weitere Prognosen werden gerne angenommen.

Schönen Gruß
Christian
Hallo Christian,

das verspricht ein spannender Wettkampf zu werden. Aufgrund der aufgedeckten Buchschwächen und des schwächeren Endspiels des Morsch-Gerätes tippe ich auf ein 28:22 für Mephisto Lyon 68020.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Mephisto_Risc (03.01.2022)
  #3  
Alt 03.01.2022, 20:40
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.417
Abgegebene Danke: 1.612
Erhielt 4.090 Danke für 1.803 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3417
AW: Lyon 68Mephisto 020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (216

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

das verspricht ein spannender Wettkampf zu werden. Aufgrund der aufgedeckten Buchschwächen und des schwächeren Endspiels des Morsch-Gerätes tippe ich auf ein 28:22 für Mephisto Lyon 68020.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert !

Ok, danke für Deinen Tipp, ist notiert.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
Egbert (04.01.2022)
  #4  
Alt 03.01.2022, 21:39
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.417
Abgegebene Danke: 1.612
Erhielt 4.090 Danke für 1.803 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3417
AW: Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (216

Es geht schon los mit Runde 1 mit einer Variante von Nimzowitsch-Indisch !


Der Mephisto Lyon verliert eine Figur für 2 Bauern, kann zwar vorübergehend einen 3. Bauern erobern, gegen das aktive Figurenspiel seines Gegners ist er aber letztlich chancenlos in der Auftaktpartie.


Stand: 1,0 : 0,0 für Pewatronic Masterchess 24 MHZ


[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2022.01.03"]
[Round "1"]
[White "Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ"]
[Black "Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2174"]
[WhiteElo "2162"]

1. d4 Nf6 2. c4 e6 3. Nc3 Bb4 4. e3 O-O 5. Nf3 d5 {Buchende} 6. cxd5 exd5
{Buchbewertung Mephisto Lyon: -0,03} 7. Bd3 {Buchende} Bg4 8. Qb3
{Buchbewertung Pewatronic: 0,0} Qe7 {besser ist Lxf3} 9. Ne5 c6 10. O-O
{besser ist Sxg4} Bd6 {besser ist Le6} 11. e4 {immer noch verdiente Sxg4
den Vorzug} dxe4 12. Nxe4 Be6 {die Stellung ist im Lot, Stockfish 0,00} 13.
Qc2 Nxe4 14. Bxe4 Qh4 15. Re1 Rd8 16. Nf3 Qh5 17. h3 Nd7 18. Ng5 Nf8 19.
Bf3 Qh4? {deutlich besser ist Dg6 und die Stellung ist im Lot, nach dem
Textzug ist kann Weiss mittels Le3 schon deutlich in Vorteil kommen mit ca.
+1,60} 20. Be3! Bf4? {ein ganz schlechter Zug, der die Partie bereits
verliert, Stockfish +3,60 für Weiss mit der Fortsetzung Lxe6, dieser Zug
verliert in der Folge eine Figur für 2 Bauern aufgrund der "Gabel" g3 und
Schwarz hat keine konkreten Angriffschancen und die Partie ist damit
verloren.} 21. Nxe6 Nxe6 22. g3! {der richtige Zug, Pewatronic sieht sich
aber nur knapp im Vorteil mit +0,2, das überrascht aber eigentlich nicht,
denn der Pewatronic opfert ja selbst gerne eine Figur für 2 Bauern und
sieht da keinen Nachteil.} Bxg3 {Mephisto Lyon ist mit -0,51 auch noch viel
zu optimistisch, diese Stellung ist bereits klar verloren, Stockfish +3,60
für Weiss.} 23. fxg3 Nxd4 24. Bxd4 Qxg3+ 25. Bg2 Rxd4 {Schwarz hat zwar
jetzt 3 Bauern für den Läufer, die Stellung ist jedoch hoffnungslos der
weisse Turm kommt auf die 7. Reihe und damit ist die Partie gelaufen,
Stockfish +3,50 für Weiss mit der Fortsetzung Te7} 26. Re7! {natürlich} Rb4
{Mephisto Lyon sieht die Niederlage ein: -1,48} 27. Rf1 Rf8 28. Qd2 a5 29.
Rexf7 {Stockfish +6,00 für Weiss.} Ra8 30. a3 Rb5 31. Qe2 h5? {verliert
forciert, mehr Widerstand bot noch De5, aber an dieser Stelle natürlich
schon egal, Stockfish Matt in 20} 32. Qe6 Kh8 33. Rf8+ Rxf8 34. Rxf8+ Kh7
35. Qe8 Kh6 36. Rh8+ Kg5 37. Qxh5+ Kf6 38. Rf8+ Ke6 39. Qe8+ Kd6 40. Qb8+
{Rest geschenkt} 1-0
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
chessman68 (05.01.2022), Egbert (04.01.2022), Mapi (03.01.2022), RetroComp (04.01.2022), Schachcomputerfan (04.01.2022), Thomas J (04.01.2022)
  #5  
Alt 03.01.2022, 22:12
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 975
Abgegebene Danke: 3.635
Erhielt 1.358 Danke für 495 Beiträge
Activity Longevity
6/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss975
AW: Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (216

Hallo Christian,
das verspricht wieder ein schöner Wettkampf zu werden.
Hier mein Tipp:
27:23 für den Lyon 68020

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.01.2022, 22:51
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.417
Abgegebene Danke: 1.612
Erhielt 4.090 Danke für 1.803 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3417
AW: Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (216

 Zitat von Mapi Beitrag anzeigen
Hallo Christian,
das verspricht wieder ein schöner Wettkampf zu werden.
Hier mein Tipp:
27:23 für den Lyon 68020

viele Grüße
Markus
Hallo Markus !

Ok, auch danke für Deinen Tipp, ist notiert.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.01.2022, 17:16
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.417
Abgegebene Danke: 1.612
Erhielt 4.090 Danke für 1.803 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3417
AW: Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (216

In Runde 2 wird ein Damengambit Slawisch gespielt.


Der Mephisto Lyon kommt im Mittelspiel in eine klare Gewinnstellung versäumt es dann aber bei verschiedenen Gelegenheiten, den Vorteil auszubauen, es geht in ein Schwerfigurenendspiel mit einem Mehrbauern für den Mephisto Lyon, der Pewatronic kann jedoch einen weit vorgerückten Freibauern erspielen, der Mephisto Lyon begeht dann mit 56. Td1 ? einen spielentscheidenden Fehler, der sofort verliert, der Pewatronic wirft zunächst mit 58. Kg3 ? den Sieg wieder hin ehe der Lyon neuerlich mit 59. a4 ?? den nächsten spielentscheidenden Fehler macht, diesmal nützt es der Pewatronic und der Mephisto Lyon kassiert hier am Ende eine unnötige Niederlage.


Stand: 2,0 : 0,0 für Pewatronic Masterchess 24 MHZ



[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2022.01.04"]
[Round "2"]
[White "Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ"]
[Black "Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ"]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2162"]
[WhiteElo "2174"]

1. d4 c6 2. c4 d5 3. cxd5 cxd5 4. Nc3 Nf6 5. Nf3 Nc6 6. Bf4 e6 7. e3 Be7 8.
Bd3 O-O 9. O-O Nh5 10. Be5 {Buchende} f5 {Buchende, besser als dieser
gespeicherte Buchzug ist f6.} 11. Nb5 {Buchbewertung Mephisto Lyon: +0,54}
a6 {Buchbewertung Pewatronic: -0,4 / lt. Stockfish steht Weiss etwas besser
mit ca. +0,80} 12. Bc7! {der richtige Zug} Qe8 13. Nc3 b5 {ein schwacher
Zug, der Weiss bereits klar in Vorteil bringt, Stockfish +1,50 mit der
Fortsetzung a4, deutlich besser ist Ld7.} 14. Rc1 {deutlich schwächer als
a4, Weiss bleibt aber noch im Vorteil mit ca. +0,80} Bb7 {deutlich besser
ist Ta7, hier könnte Weiss wieder mittels a4 deutlich in Vorteil kommen mit
ca. +1,50} 15. Ne5 {schwächer als a4, Weiss bleibt aber im Vorteil mit ca.
+0,80} Nb4 {deutlich schwächer als Tc8, nach dem Textzug ist Weiss schon
klar im Vorteil mit ca. +1,70 mit der Fortsetzung Le3} 16. Be2 Nf6 17. a3
{besser ist a4, Weiss bleibt aber im Vorteil mit ca. +1,20} Rc8 {besser ist
Sc6} 18. Nxb5! {der richtige Zug, Weiss ist klar im Vorteil mit ca. +1,70}
Na2 19. Ra1 axb5 20. Bb6 {besser ist La5} Nc3 21. bxc3 Ne4 22. Bh5 {besser
ist La5} g6 23. Be2 {besser ist Lf3} Nxc3 24. Qe1 Nxe2+ {deutlich besser
ist Sa4 mit geringem Vorteil für Weiss, nach dem Textzug ist Weiss etwa mit
+1,50 im Vorteil} 25. Qxe2 f4 {deutlich besser ist Ld6, nach dem Textzug
ist Weiss bereits mit +2,50 im Vorteil} 26. Qg4? {das ist allerdings nicht
der richtige Zug, verspielt einen Grossteil des Vorteils, Stockfish nur
noch +0,60 für Weiss, nötig war La5 mit entscheidendem Vorteil für Weiss.}
fxe3 27. Qxe6+ Kg7 28. fxe3 Bg5 29. Qh3 Rc3? {ein ganz schlechter Zug, der
Weiss wieder klar in Vorteil bringt, Stockfish +2,00 mit der Fortsetzung
Txf8, nötig war Txf1 mit geringem Vorteil für Weiss.} 30. Rxf8 Qxf8 31.
Qd7+ Qe7 32. Qxb5? {damit ist allerdings kein Blumentopf zu gewinnen,
Stockfish nur noch +0,20 für Weiss mit der Fortsetzung Txa3, nötig war Dxe7
mit ca. +2,00 für Weiss.} Bxe3+? {doch der Pewatronic greift heftig
daneben, dieser Zug verliert praktisch schon die Partie, Stockfish +3,00
für Weiss mit der Fortsetzung Kh1} 33. Kh1 Bf4 34. Qb2? {doch diese
zugegeben komplizierte Stellung überfordert aus verständlichen Gründen
beide Geräte, der Textzug ist ca. um 2 Bauerneinheiten schwächer als Tf1,
Weiss bleibt aber mit ca. +1,80 im Vorteil, von einer weiteren
Kommentierung wird jetzt mal abgesehen.} Rc8 35. Rf1 Qh4 36. Nf3 Qf6 37.
Bd8 Qxd8 38. Qxb7+ Rc7 39. Qb5 {Weiss steht nur noch etwas besser mit ca.
+0,70} Rc2 {deutlich besser ist De7, nach dem Textzug ist Weiss wieder mit
ca. +1,50 im Vorteil.} 40. Ne5? {damit ist allerdings kein Blumentopf zu
gewinnen, verspielt praktisch den gesamten Vorteil, Stockfish nur noch
+0,20 für Weiss, nötig war g3.} Bxe5 41. dxe5 Ra2? {doch solche
Schwerfigurenendespiele mit offenem Brett, Dame + Turm sind natürlich sehr
rechenintensiv mit enorm vielen Möglichkeiten, man kann den beiden Geräten
hier eigentlich keine Vorwürfe machen, dass sie nicht immer den besten Zug
finden, dieser Zug verliert praktisch gegen die Fortsetzung h3, nötig war
Dc7 und alles ist im Lot, von einer weiteren Kommentierung wird hier wieder
abgesehen, ich warte jetzt nur noch das Ergebnis ab, es sei denn es wird
ein absolut spielentscheidender Fehler gemacht.} 42. Qb4 d4 43. e6 Re2 44.
Qb7+ Kh6 45. Qf3 d3 46. Qh3+ Kg5 47. Qg3+ Kh6 48. Qf4+ Kg7 49. Qf7+ Kh6 50.
Qf3 Qd6 {die Stellung ist Remis, Stockfish 0,00} 51. Qh3+ Kg5 52. Qxh7 Rxe6
53. h4+ Kg4 54. Qh6 Qe5 55. Qd2 Qe3 56. Rd1? {ein Katastrophenzug, der
sofort verliert, Stockfish +10,00 für Schwarz mit der Fortsetzung Dxd2,
Erklärungen sind hier überflüssig} Qxd2 57. Rxd2 Rd6 58. Kg1 Kg3? {doch nun
wirft der Pewatronic den Sieg hin mit diesem Katastrophenzug, der um 10
Bauerneinheiten ! schlechter ist als der Gewinnzug Kf4, damit ist es wieder
Remis, Stockfish 0,00} 59. a4? {verliert die Partie gegen die Fortsetzung
Kf4, nötig war Td1 und es wäre Remis, Stockfish +5,00 für Schwarz.} Kf4 60.
Kf2 Ke4 61. Rd1 Rf6+ 62. Kg1 Rf5 {Pewatronic 0,0 hat die Stellung aber noch
nicht durchschaut, es ist doch offensichtlich, dass der weisse König die
F-Linie nicht passieren kann und was soll der Turm gegen Ke3 machen ?, das
dies nicht erkannt wird ist schon sehr schwach, allerdings in dieser
Stellung wird der Sieg irgendwann automatisch passieren, denn Ke3 wird
irgendwann realisiert und damit ist es natürlich aus, das kann nicht ewig
umgangen werden.} 63. g4 Rf4 64. Kg2 Rxg4+ 65. Kh3 Rf4 66. Kg3 Rf5 67. Re1+
Kd4 68. Rd1 Ra5 69. Kf4 Rxa4 70. Kf3 Ra6 71. Kf2 Rf6+ 72. Kg3 Rf5 73. Kg2
Ke3 74. Re1+ Kf4 75. Rd1 Rd5 76. Kf2 Kg4 77. Rd2 Kxh4 {Rest geschenkt} 0-1
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (05.01.2022), Egbert (04.01.2022), Lucky (05.01.2022), Mapi (04.01.2022), Oberstratege (06.01.2022), Schachcomputerfan (05.01.2022), Theo (04.01.2022)
  #8  
Alt 04.01.2022, 17:58
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.347
Abgegebene Danke: 9.564
Erhielt 10.896 Danke für 4.645 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss7347
AW: Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (216

Hallo Christian,

das war natürlich sehr bitter für das Lang-Programm, diese Partie gar noch zu verlieren. Die Verlust-Varianten im Endspiel überfordern jedoch beide Geräte bei Weitem. Kein Vorwurf an die beiden Oldies.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (05.01.2022), Mephisto_Risc (04.01.2022)
  #9  
Alt 04.01.2022, 18:17
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.417
Abgegebene Danke: 1.612
Erhielt 4.090 Danke für 1.803 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3417
AW: Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (216

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Christian,

das war natürlich sehr bitter für das Lang-Programm, diese Partie gar noch zu verlieren. Die Verlust-Varianten im Endspiel überfordern jedoch beide Geräte bei Weitem. Kein Vorwurf an die beiden Oldies.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert !

Ja, Endspiele sind eben so eine Sache meiner Meinung nach die heikelste Phase einer Partie und die nötige Rechentiefe ist schon sehr oft für einen Oldie unerreichbar, bisher konnte der Lyon noch nicht ankommen im Wettkampf.

Schönen Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (05.01.2022), Egbert (04.01.2022)
  #10  
Alt 04.01.2022, 23:41
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.417
Abgegebene Danke: 1.612
Erhielt 4.090 Danke für 1.803 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3417
AW: Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ (2174) : Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ (216

In Runde 3 wird Französisch gespielt.


Der Mephisto Lyon 68020 tut sich auch in dieser Runde sehr schwer mit seinem Gegner, der Pewatronic steht im Mittelspiel lange Zeit deutlich besser mit 30. De2 ? verspielt er aber einen Großteil des Vorteils und der Mephisto Lyon 68020 kann Ausgleich erlangen, das Endspiel ist dann eine völlig geschlossene Stellung, wo nahezu alle plausiblen Züge zum Remis führen.

Die Partie endet schliesslich mit Remis durch 3x Stellungswiederholung.
Der Mephisto Lyon 68020 bekommt noch kein Bein auf den Boden in diesen Wettkampf und ist mit diesem Remis auch sehr gut bedient.


Stand: 2,5 : 0,5 für Pewatronic Masterchess 24 MHZ


[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2022.01.04"]
[Round "3"]
[White "Pewatronic Masterchess SH7034 - 24 MHZ"]
[Black "Mephisto Lyon 68020 - 12 MHZ"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2174"]
[WhiteElo "2162"]

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nc3 Bb4 4. exd5 exd5 5. Bd3 Nc6 6. Ne2 Nge7 7. O-O Bf5
8. Ng3 Bxd3 9. Qxd3 O-O {Buchende} 10. Nce2 {Buchende} Qd7 {Buchbewertung
Mephisto Lyon 68020: -0,03} 11. c3 {Buchbewertung Pewatronic Masterchess:
+0,1 / lt. Stockfish ist die Stellung etwa gleich} Bd6 12. Bf4 Rfe8 13.
Rfe1 Ng6 14. Bxd6 Qxd6 15. Nf5 Qe6 16. Qf3 Rad8 17. b3 a6 18. Rad1 f6 19.
Qg4 Kh8 20. a3 Na5? {das ist ganz schwach, Schwarz täte viel besser daran
den lästigen Springer auf f5 mittels Sce7 zu attackieren, nach dem Textzug
ist Weiss bereits sehr deutlich im Vorteil mit +1,50 mit der Fortsetzung
h4} 21. Rb1 {deutlich schwächer als h4, Stockfish +0,60 für Weiss} Qd7 22.
Qf3 Qc6? {völlig unverständlich, was soll das bringen ?, dieser Zug
verliert bereits die Partie, Stockfish +2,60 für Weiss mit der Fortsetzung
h4, nötig war natürlich Sc6 mit nur leichtem Vorteil für Weiss.} 23. Ne3
{deutlich schwächer als h4, Stockfish +1,00 für Weiss.} Re4? {ein
unsinniger Zug, der Turm wird natürlich sofort vom Springer angegriffen,
weit besser ist Dd7, Stockfish +2,00 für Weiss mit der Fortsetzung Sg3} 24.
Ng3 {natürlich, was sonst.} Ree8 25. Nh5 Re4 26. b4 {besser ist Sg3, das
würde aber der Pewatronic nicht spielen, denn das wäre eine Zugwiederholung
und somit mit 0,0 zu bewerten, aber auch nach dem Textzug steht Weiss noch
klar besser mit ca. +1,00} Nc4 27. Nxc4 Rxe1+ 28. Rxe1 Qxc4 29. Ng3 Nh4 30.
Qe2? {verspielt einen Großteil des Vorteils, Stockfish nur noch +0,30 für
Weiss, nötig war Dg4 mit ca. +1,80 für Weiss.} Qxe2 31. Rxe2 Ng6 32. Nf5
Kg8 {die Stellung ist im Lot, Stockfish 0,00} 33. h3 Kf7 34. Kh2 Rd7 35.
Kg3 Ne7 36. Ne3 Rd6 37. f4 Rc6 38. Rc2 Re6 39. Kf3 c6 40. f5 Re4 41. Re2
Nc8 42. a4 {diese geschlossene Stellung ist sehr Remisverdächtig, Stockfish
0,00} Nd6 43. Rc2 Re8 44. h4 h5 45. Ra2 Re7 46. Re2 Ke8 47. Ra2 Kd7 48. Rd2
Re4 49. g3 Re8 50. Re2 Kc7 51. Kf4 {eine kleine Ungenauigkeit, Stockfish
sieht hier etwas Vorteil für Schwarz mit der Fortsetzung a5, allerdings nur
ca. +0,50 im 40. HZ, das ist unmachbar, es bleibt wohl Remis} b6 {auch hier
sieht Stockfish minimalen Vorteil für Schwarz mit ca. +0,20} 52. Kf3 Kd7
53. Rg2 Re4 54. Ra2 Kc7 55. Rh2 Re7 56. Rc2 Kb7 57. Re2 Re8 58. a5 Nb5 59.
Rc2 {die Stellung ist Remis, Stockfish 0,00} bxa5 60. bxa5 Kc7 61. Ng2 Nd6
62. Nf4 Nxf5 63. Nxh5 Rh8 {eine kleine Ungenauigkeit, die Weiss etwas in
Vorteil bringt mit ca. +0,50, besser ist Te6 mit exaktem Ausgleich} 64. Nf4
Re8 {ein Remisangebot durch Stellungswiederholung} 65. Nh5 Rh8 66. Nf4 Re8
67. Nh5 {Stellungswiederholung} 1/2-1/2
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (05.01.2022), Egbert (05.01.2022), Oberstratege (06.01.2022), Schachcomputerfan (05.01.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Mephisto Magellan 20 MHZ (2231) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2167) Mephisto_Risc Partien und Turniere 159 03.01.2022 19:00
Turnier: Mephisto Risc II (2237) : Pewatronic Masterchess 24 MHZ (2183) Mephisto_Risc Partien und Turniere 113 29.06.2021 16:08
Turnier: Schnellschachvergleiche Pewatronic Masterchess 24 MHZ Mephisto_Risc Partien und Turniere 13 25.05.2013 19:54
Turnier: Aktivschachvergleich Saitek Masterchess 20 MHZ : Pewatronic 24 MHZ Mephisto_Risc Partien und Turniere 21 19.08.2012 16:28
Frage: Bug beim Pewatronic Masterchess ? Mephisto_Risc Technische Fragen und Probleme / Tuning 22 15.06.2012 20:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info