Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #271  
Alt 08.05.2022, 11:32
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.721
Abgegebene Danke: 7.011
Erhielt 10.804 Danke für 3.968 Beiträge
Activity Longevity
17/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss5721
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen Christian,

ein kurioser Matchverlauf!

Gruß
Egbert
Das ist wahrlich zutreffend. Aber langsam sind es wir uns gewöhnt, dass
solche Sachen passieren (können).
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (08.05.2022)
  #272  
Alt 08.05.2022, 14:34
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.361
Abgegebene Danke: 2.379
Erhielt 2.504 Danke für 1.274 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss2361
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

54. ... Kh2 ? ist der Tatsache geschuldet, dass Schwarz sich im Vorteil sieht, und kein Remis möchte. Das sehen beide Seiten übrigens genauso.
Dass h4-h5 spielbar ist, ist zunächst nicht so klar, denn es droht, wie gespielt h7-h6 nebst Lf7 mit Angriff auf h5.
Die Überraschung, die Weiß hier Recht gibt, ist tatsächlich Lb5-c6!

Aber: Dass dieser Zug bereits sofort gefunden wird, lässt vermuten, dass die Konsequenzen nicht überblickt werden. Dafür spricht auch, dass nach 28 Sekunden auf Le8 umgeschwenkt wird, und es dann über 4 Minuten dauert, bis Lc6 wieder gefunden wird.
54. ... Kh2 ist trotzdem unschön, gar keine Frage. Aber diese Programme lassen sich (leider) manchmal auf zu große Kompromisse ein, wenn es darum geht ein Unentschieden zu vermeiden. Sei es die Stellungswiederholung oder die Vermeidung der 50-Züge-Regel, wenn kurz vor knapp ein Bauer gezogen und geopfert wird. Dann kommt es vor, dass die ursprünglich besser stehende Seite am Ende noch verliert.
Ich hatte kürzlich so einen Fall: Spielentscheidender Fehler im 164. Zug.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
applechess (08.05.2022), Egbert (08.05.2022), Mephisto_Risc (08.05.2022)
  #273  
Alt 08.05.2022, 20:50
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.419
Abgegebene Danke: 1.613
Erhielt 4.095 Danke für 1.805 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss3419
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

In Runde 99 wird die französische Tarrasch-Variante gespielt.

In dieser Partie unterläuft dem Aussenseiter mit 34. Tf8 ? ein spielentscheidender Fehler, der die Partie sofort verliert, diese Chance nützt der Favorit konsequent und kann nach 4 Niederlagen in Folge diese Negativserie beenden. Er wahrt damit die Chance die letzte Staffel noch auszugleichen.


Stand: 66,0 : 33,0 für MCGE 300 MHZ (66,67 %)

Staffel 10: 5,0 : 4,0 für MCGP 120 MHZ

Turnierperformance: MCGE 300 MHZ 2414 / MCGP 120 MHZ 2283



[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2022.05.08"]
[Round "99"]
[White "MCGE ARM CORTEX M7 - 300 MHZ"]
[Black "MCGP ARM CORTEX M4 - 120 MHZ"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2291"]
[WhiteElo "2405"]

{Analysetool: Komodo 12.1.1.} 1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nd2 Nf6 4. Bd3 c5
{Buchende} 5. dxc5 Bxc5 6. Qe2 Nc6 {MCGP wieder im Buch} 7. Ngf3 O-O 8. O-O
{Buchende} Nb4 {Buchbewertung MCGP: +0,03} 9. e5 {Buchbewertung MCGE: +0,18
/ lt. Komodo steht Weiss etwas besser mit ca. +0,30} Nd7 10. Nb3 Nxd3 11.
cxd3 Be7 12. Bd2 b6 13. Nbd4 Bb7 14. Rac1 Rc8 15. b4 Rxc1 16. Rxc1 Qb8 17.
b5 Nc5 18. Nc6 Bxc6 19. bxc6 Qc7 {klar schwächer als Dc8, Komodo +0,80 mit
der Fortsetzung d4} 20. h3 {dieser Zug bringt allerdings gar keinen Vorteil
für Weiss, Komodo -0,10 mit der Fortsetzung Dc8} Rd8 {klar schwächer als
Dc8, Komodo +0,90 mit der Fortsetzung d4} 21. d4 Ne4 22. Qd3 {klar
schwächer als Le1} Nxd2 23. Nxd2 g6 24. Nf3 Kg7 25. Rc2 Rb8 26. a4 Rc8 27.
Qa6 {Weiss steht nur knapp besser, Komodo +0,50} Rb8 {besser ist Lb4,
Komodo +1,00 für Weiss mit der Fortsetzung Se1} 28. Ne1 Bg5 29. Nd3 Kg8 30.
Kf1 Kg7 31. g3 Be7 32. Kg2 Bg5 33. Nb4 Be7 34. Qb5 Rf8? {ein absoluter
Verlustzug, danach ist die Partie sofort verloren, Komodo +4,50 mit der
Fortsetzung Sa6, nötig war Lxb4 mit ca. +1,00 für Weiss} 35. Na6 Qc8 36. c7
f6 37. Nb8 fxe5 38. Nd7 Rh8 39. Qc6 exd4 40. Qxe6 Re8 41. Qxd5 d3 42. Qxd3
Qa8+ 43. f3 Qc8 44. Qd4+ Kf7 45. Rc6 Kg8 46. h4 b5 47. axb5 g5 {Komodo Matt
in 10} 48. Rh6 Qxc7 49. Qd3 {nach 2 Sekunden Bedenkzeit zieht der Favorit
sofort mitsamt Mattankündigung in 8 !!} Qxd7 50. Qxh7+ Kf8 51. Rg6 Qd2+ 52.
Kh3 Qd7+ 53. g4 Qxg4+ 54. fxg4 Bf6 55. Rg8# 1-0
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (08.05.2022), Egbert (09.05.2022), Wolfgang2 (08.05.2022)
  #274  
Alt 09.05.2022, 17:29
Mephisto_Risc Mephisto_Risc ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 3.419
Abgegebene Danke: 1.613
Erhielt 4.095 Danke für 1.805 Beiträge
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
3/3 sssss3419
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

In der letzten Runde des Wettkampfes wird Königsindisch (Smyslov-System) gespielt.

Der Aussenseiter schafft tatsächlich die Überraschung er verschenkt zwar im Endspiel den klaren Sieg schafft aber wenigst noch ein Remis und gewinnt damit auch die letzte Staffel, ein kurioser Verlauf, wenn man bedenkt der Aussenseiter schaffte in 100 Runden insgesamt 12 Siege und davon 4 !!! alleine in der letzten Staffel.


Endstand Wettkampf: 66,5 : 33,5 für MCGE 300 MHZ (66,50 %)

Endstand Staffel 10: 5,5 : 4,5 für MCGP 120 MHZ

Turnierperformance: MCGE 300 MHZ 2412 / MCGP 120 MHZ 2284


Alle Staffelergebnisse im Überlick aus Sicht MCGE 300 MHZ:

Staffel 1: 7,5 : 2,5
Staffel 2: 6,0 : 4,0
Staffel 3: 8,0 : 2,0
Staffel 4: 6,5 : 3,5
Staffel 5: 6,5 : 3,5
Staffel 6: 7,0 : 3,0
Staffel 7: 7,5 : 2,5
Staffel 8: 7,0 : 3,0
Staffel 9: 6,0 : 4,0
Staffel 10: 4,5 : 5,5

Statistiken:

Durchschnittliche Züge / Partie: 55

Buchzüge MCGE 300 MHZ: 710 (7,10 / Partie)
Buchzüge MCGE 120 MHZ: 635 (6,35 / Partie)

Ergebnisse aus Sicht MCGE 300 MHZ: +45 =43 -12

In meiner internen Turnierliste hält der MCGE 300 MHZ nun bei 393 Partien mit einem Durchschnittsgegner von 2379 und einer Erfolgsquote von 53,44 %, was einem Rating von 2403 entspricht.

In meiner internen Turnierliste hält der MCGP 120 MHZ nun bei 332 Partien mit einem Durchschnittsgegner von 2283 und einer Erfolgsquote von 51,51 %, was einem Rating von 2294 entspricht.

Schlusswort:

Der Aussenseiter war vor den beiden letzten Staffel noch etwas unter den Erwartungen, konnte jedoch in Summe aus den letzten 20 Runden ganz starke 9,5 Punkte holen, an diesem Beispiel sieht man mal wieder, dass möglichst viele Partien nötig sind, um eine konkrete Aussage zu machen, nach 100 Runden kann man eigentlich zum Abschluss nur noch eines sagen, in Summe entspricht das Ergebnis fast exakt den Erwartungen, die Gesamtperformance beider Geräte ist nur 7 Punkte vom Listenrating entfernt.


[Event "Turnier 40 / 120"]
[Site "Wien"]
[Date "2022.05.09"]
[Round "100"]
[White "MCGP ARM CORTEX M4 - 120 MHZ"]
[Black "MCGE ARM CORTEX M7 - 300 MHZ"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2405"]
[WhiteElo "2291"]

{Analysetool: Komodo 12.1.1.} 1. d4 Nf6 2. Nf3 g6 3. c4 Bg7 4. Nc3 O-O 5.
Bg5 c5 6. e3 d6 7. Be2 h6 8. Bh4 {Buchende} cxd4 9. Nxd4 {Buchbewertung
MCGP: +0,01} Nc6 10. O-O Bd7 {Buchende} 11. Qb3 b6 {Buchbewertung MCGE:
+0,12 / lt. Komodo steht Weiss knapp besser mit ca. +0,30} 12. Rad1 Nxd4
13. exd4 Bc6 14. d5 Bb7 15. Bd3 g5 16. Bg3 Nh5 17. Bf5 Nxg3 18. hxg3 Bc8
19. Bd3 Qc7 20. Rde1 a6 21. Na4 Rb8 22. Nc3 e5 23. Qa3 {weniger gut,
deutlich besser ist dxe6} f5 24. f3 {deutlich besser ist g4, Komodo +0,80
mit der Fortsetzung Dc5+} Qc5+ 25. Qxc5 bxc5 26. Rb1 Bd7 27. Bc2 a5
{deutlich besser ist Tb4} 28. b3 e4 29. Ne2 {besser ist Sb5, nach dem
Textzug ist Schwarz bereits klar im Vorteil, Komodo +1,50 mit der
Fortsetzung Tfe8} Rfe8 30. Kf2 Bd4+? {ein schwacher Zug, der nahezu den
gesamten Vorteil verspielt, Komodo -0,20 mit der Fortsetzung Sxd4, nach Te7
wäre Schwarz mit ca. +1,50 klar im Vorteil} 31. Nxd4 cxd4 32. Rbe1 {besser
ist Tfe1, Komodo +1,00 mit der Fortsetzung Te5} d3 {etwas besser ist Te5,
Komodo +0,70} 33. Bd1 Re5 34. Re3 Rbe8 35. g4 f4? {ein ganz schlechter Zug,
danach wechselt der Vorteil auf die Seite von Weiss, Komodo +0,80 mit der
Fortsetzung Txe4, nötig war fxg4 mit ca. +0,80 für Schwarz} 36. Rxe4 Rxe4
37. fxe4 Rxe4? {deutlich besser sind h5 oder Kg7, nach dem Textzug ist die
Partie bereits verloren für Schwarz, Komodo +1,50 mit der Fortsetzung Te1,
klar der D-Bauer von Schwarz ist sowieso ein Kind des Todes und Weiss hat
am Damenflügel 4 gegen 2 Bauern, da ist nichts mehr zu holen für Schwarz,
der auch den Turmtausch nicht mehr vermeiden kann} 38. Bf3? {damit ist
allerdings kein Blumentopf zu gewinnen, Komodo -0,50 mit der Fortsetzung
Td4} Re7? {Komodo sieht in diesem Zug keinen Fehler, lt. Stockfish 15 ist
die Partie damit sofort verloren, er bewertet gleich mit +5,00 für Weiss,
aber eigentlich sollte man hier kein Fragezeichen vergeben, wenn nicht mal
eine Engine wie Komodo hier im 40. HZ einen Verlust sieht (das bewertet
Komodo immer noch mit 0,00), wie soll es dann ein Oldie bemerken.} 39. Re1
Kf7 {also an dieser Stelle schwächelt Komodo, er sieht diese Stellung noch
ausgeglichen, während Stockfish 15 bereits mit +5,00 für Weiss bewertet mit
der Fortsetzung a3} 40. a3! {der richtige Zug, Weiss steht klar auf Gewinn,
Stockfish 15: +5,00} Be8 41. Rxe7+ {erst jetzt erkennt Komodo den Gewinn,
+3,00 für Weiss} Kxe7 42. Ke1 Kf6 43. Kd2 Bg6 44. b4 axb4 45. axb4 Ke7 46.
c5 Kd7 47. c6+? {mit diesem Zug verschenkt Weiss den Sieg, gewonnen hätten
entweder b5 oder Kc3, nach dem Textzug ist die Partie Remis, Komodo 0,00}
Kc7 48. Kc3 Kb6 49. Kc4 Kc7 50. Kb3 Kb6 51. Kc3 Bh7 52. Kd2 Bg6
{Userentscheid: Remis} 1/2-1/2


Am Ende noch der Download aller 100 Partien:
Angehängte Dateien
Dateityp: pgn MCGE-MCGP_01_Turniermatch_100.pgn (213,7 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Mephisto_Risc für den nützlichen Beitrag:
applechess (09.05.2022), Chessguru (09.05.2022), Egbert (09.05.2022), ferribaci (09.05.2022), Mapi (09.05.2022), Michael (10.05.2022), Tibono (09.05.2022)
  #275  
Alt 09.05.2022, 20:00
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 58
Land:
Beiträge: 7.352
Abgegebene Danke: 9.569
Erhielt 10.902 Danke für 4.647 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
3/3 sssss7352
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

Hallo Christian,

vielen Dank für diesen umfangreichen und sehr gut präsentierten Vergleich, der ein weiteres Mal belegt, wie aussagekräftig unserer privaten Elo-Listen sind. Zumindest bei den Geräten, wo bereits eine große Anzahl an Partien als Datenbasis vorliegt.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (09.05.2022), Mapi (09.05.2022), Mephisto_Risc (09.05.2022)
  #276  
Alt 09.05.2022, 20:51
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 5.721
Abgegebene Danke: 7.011
Erhielt 10.804 Danke für 3.968 Beiträge
Activity Longevity
17/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss5721
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

Hallo Christian
Danke für diesen "langen" Wettkampf. Und vor allem auch für den Link zum Download der PGN. Als Partiensammler habe ich die Datei schon heruntergeladen.
Herzliche Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Mapi (09.05.2022), Mephisto_Risc (09.05.2022)
  #277  
Alt 09.05.2022, 21:15
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 57
Land:
Beiträge: 975
Abgegebene Danke: 3.635
Erhielt 1.358 Danke für 495 Beiträge
Activity Longevity
6/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss975
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

Hallo Christian,
auch von mir ein grosses Danke für das Match und deine Kommentierungen zu den Partien.
Der Chess Genius pro hat sich doch ganz wacker gegen den Hardwaremässig wesentlich schnelleren Chess Genius Exclusive geschlagen.

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
applechess (09.05.2022), Mephisto_Risc (09.05.2022)
  #278  
Alt 09.05.2022, 21:48
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 53
Land:
Beiträge: 5.870
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.111
Erhielt 3.507 Danke für 1.057 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss5870
AW: MCGE 300 MHZ : MCGP 120 MHZ

Hi Christian,

ich kann leider nur einmal Danke anklicken. Auch dir ein großes Dankeschön für die vielen Partien inkl. Aufbereitung.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
applechess (09.05.2022), Mephisto_Risc (09.05.2022)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: MCGE, Test einer Experimentalversion Wolfgang2 Die ganze Welt der Schachcomputer 140 11.10.2018 18:47
News: Neuigkeiten für den MCGE RetroComp Die ganze Welt der Schachcomputer 60 28.07.2018 11:56
Turnier: MCGE Ersteindruck, Partien Wolfgang2 Partien und Turniere 179 23.05.2018 12:56
News: MCGE 23.1 Bugreport StPohl Die ganze Welt der Schachcomputer 55 08.04.2018 13:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info