Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Umfrageergebnis anzeigen: Welche 3 Emulationen wünscht Ihr Euch am meisten?
TASC 30 (ARM6) 20 50,00%
Fidelity V 1-11 über Speedbar bis hin zum 68060, 72 MHz 12 30,00%
Novag Super Constellation (6502) 11 27,50%
Saitek Analyst D+ (6502) 9 22,50%
Mephisto Montreux (ARM 6) 8 20,00%
Saitek Risc 2500 (ARM 6) 6 15,00%
Mephisto Nigel Short (6502) 6 15,00%
Scisys Turbostar KSO (6502) 5 12,50%
Mephisto II (1802) 5 12,50%
Novag Star Diamond (H8S/2312) 4 10,00%
Scisys Mark VI Philidor (6502) 3 7,50%
Saitek Brute Force (H8) 3 7,50%
Chafitz Steinitz Encore (6502) 3 7,50%
Chafitz Sargon 2.5 (6502) 3 7,50%
Mephisto I (1802) 3 7,50%
Fidelity Elite A/S Glasgow (6502) 3 7,50%
Fidelity Chess Challenger 10 (Z80) 2 5,00%
Krypton Regency (H8) 2 5,00%
Scisys Mark V (6502) 2 5,00%
Mephisto Magellan (SH7034) 2 5,00%
CXG Sphinx Dominator 2.05 (6502) oder Mephisto Modena 2 5,00%
Novag Savant I, bzw. II (Z80) 2 5,00%
Chafitz TSB 4 La Regence (Z80) erstes Programm von R. Lang 1 2,50%
Fidelity Sensory Chess Challenger 9 (6502) 1 2,50%
Fidelity Prestige (6502) 1 2,50%
Fidelity Avantgarde 2100 (6502) 1 2,50%
Milton Bradley (6502) 0 0%
Omikron Bogol 5.0 (6502) 0 0%
Fidelity Champion Sensory Chess Challenger (6502) 0 0%
Fidelity Elite 81 (6502) Weltmeister der Herstellergruppe 0 0%
Fidelity A/S Budapest (6502) 0 0%
Chafitz Capablanca S (Endspielmodul -6502) 0 0%
Chafitz Grünfeld S (Eröffnungsmodul -6502) 0 0%
Fidelity Chess Challenger 7 (Z80) 0 0%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 04.04.2017, 15:20
Benutzerbild von Gustave
Gustave Gustave ist offline
Novag Savant
 
Registriert seit: 30.09.2004
Ort: Münster
Alter: 55
Land:
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 10 Danke für 4 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssssss27
AW: Umfrage über gewünschte Emulation

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Hartmut,

ja, Du machst hier ein tolles Turnier . Der 68060 mit 72 MHz war doch auch das Ende der Fahnenstange von Motorola, von daher würde mir diese Geschwindigkeit auf emulierter Basis vollkommen ausreichen.

Gruß
Egbert
Tja, moderne Zeiten, die Fahnenstange ist länger geworden: aus England kommen ja gelegentlich schnellere Varianten der V11....zuletzt 100 Mhz!


Gruß


Mathias
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.04.2017, 15:25
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.064
Abgegebene Danke: 1.896
Erhielt 1.761 Danke für 756 Beiträge
Activity Longevity
20/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss2064
AW: Umfrage über gewünschte Emulation

 Zitat von Gustave Beitrag anzeigen
Tja, moderne Zeiten, die Fahnenstange ist länger geworden: aus England kommen ja gelegentlich schnellere Varianten der V11....zuletzt 100 Mhz!


Gruß


Mathias
Hallo Mathias,

ja eines dieser getunten Geräte habe ich vor kurzem auch gesehen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.04.2017, 15:32
Benutzerbild von Gustave
Gustave Gustave ist offline
Novag Savant
 
Registriert seit: 30.09.2004
Ort: Münster
Alter: 55
Land:
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 10 Danke für 4 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssssss27
AW: Umfrage über gewünschte Emulation

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Ja Solwac, das ist sicherlich sehr viel Arbeit für Ruud. Es wäre phantastisch, halt Schritt für Schritt.

Gruß
Egbert

Den R30 wünschen sich augenscheinlich (wie ich) sehr viele Schachfreunde.
Wie Ruud Martin mir vor Kurzem mitteilte verlangt das R30/The King Programm zwingend (was logisch erscheint) nach einem Schachbrett mit Figurenerkennung. Dies ist ja beim Relevation I+II gegeben, jedoch Resurrection- und Reflectionbesitzer wären dann "außen vor".
Daher würde ich mir zunächst die Emulation von Risc 2500/Montreus bzw. Chessmachine wünschen, von der dann alle profitieren könnten.


Gruß


Mathias
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gustave für den nützlichen Beitrag:
Egbert (04.04.2017), RetroComp (04.04.2017)
  #14  
Alt 04.04.2017, 15:54
Drahti Drahti ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 515
Abgegebene Danke: 408
Erhielt 207 Danke für 142 Beiträge
Activity Longevity
3/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss515
AW: Umfrage über gewünschte Emulation

Hallo Mathias, ich denke, dass sich die Figuren-Erkennung (mit natürlich etwas mehr Aufwand) auch emulieren lässt. Das ist ähnlich wie mit den Drucksensorgeräten, hier war auch etwas Aufwand erforderlich, da diese nicht automatisch unterstützt werden. Für die Figuren müsste dann intern eine Liste/Tabelle mitgeführt und jeweils der passende Figurencode an die Emulation übergeben werden. Dies reicht dann schonmal aus, um aus der Grundstellung heraus Partien zu spielen. Für Stellungsaufbau etc. müsste ein Positions-Editor implementiert werden, was durchaus etwas anspruchsvoller sein kann. Wenn auch nicht gleich mit Prio 1, so könnte das doch irgendwann später noch kommen.

Grüße,
Andreas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Drahti für den nützlichen Beitrag:
Egbert (04.04.2017)
  #15  
Alt 04.04.2017, 17:37
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.064
Abgegebene Danke: 1.896
Erhielt 1.761 Danke für 756 Beiträge
Activity Longevity
20/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss2064
AW: Umfrage über gewünschte Emulation

Nun sind mir selbst noch einige sehr interessante Emulationen eingefallen:

CXG Chess 2001 (Z80)
CXG Chess 3000 (Z80)
CXG Super Enterprise (6301Y)
CXG Sphinx 40 (68000)

Gerade die sagenumwobene Sphinx 40 liefert ja in Kurt's Wettkämpfen erstaunlich gute Partien und Ergebnisse ab, da würde mich ein Tuning z.B. in Größenordnungen eines 68030 mit 66 MHz, oder gar eines 68060 mit 72 oder mehr MHz sehr interessieren. Also Nachschlag wäre jederzeit möglich.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.04.2017, 19:19
Hartmut Hartmut ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 53
Land:
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 115
Erhielt 168 Danke für 80 Beiträge
Activity Longevity
9/20 11/20
Today Beiträge
3/3 ssssss502
AW: Umfrage über gewünschte Emulation

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Mathias,

ja eines dieser getunten Geräte habe ich vor kurzem auch gesehen.

Gruß
Egbert
Wobei ich kaum glaube, dass hier eine große Verstärkung zu erwarten ist. Selbst der "normale" V11 ist in seinen Möglichkeiten sehr beschränkt und manchmal etwas enttäuschend. Zwar spielt er wirklich stärker als die V11, jedoch weit unter seinen Möglichkeiten. Selbst die Programmversion, die im V10 verwendet wurde, ist zwar von einigen Kinderkrankheiten befreit worden, wurde aber an den damals im V10 verwendeten 68040 nicht mehr angepasst, so dass wir im V10 ein Programm haben, welches für einen 68030-Prozessor optimiert wurde. Der V11 ist also nichts weiter als ein Programm für den 68030, welches auf einem 68060 läuft. Da machen ein paar MHz mehr oder weniger keine großen Unterschiede mehr aus. Wäre das Programm auf den 68060 und seine Möglichkeiten angepasst, dann könnte das Programm im Suchbaum locker etwa 1-2 Hz tiefer kommen.
__________________
Mein Profil beim Deutschen Fernschachbund
http://www.bdf-schachserver.de/info/...mberid/1105096
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
Egbert (04.04.2017)
  #17  
Alt 04.04.2017, 20:19
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.055
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 485 Danke für 142 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1055
AW: Umfrage über gewünschte Emulation

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen

CXG Sphinx 40 (68000)

Gerade die sagenumwobene Sphinx 40 liefert ja in Kurt's Wettkämpfen erstaunlich gute Partien und Ergebnisse ab, da würde mich ein Tuning z.B. in Größenordnungen eines 68030 mit 66 MHz, oder gar eines 68060 mit 72 oder mehr MHz sehr interessieren. Also Nachschlag wäre jederzeit möglich.

Gruß
Egbert



Sphinx 68000 wäre auch einer meiner drei Favoriten!!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Fluppio für den nützlichen Beitrag:
Egbert (04.04.2017)
  #18  
Alt 05.04.2017, 10:27
Benutzerbild von paulwise3
paulwise3 paulwise3 ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 19.02.2015
Ort: Eindhoven
Alter: 69
Land:
Beiträge: 461
Abgegebene Danke: 560
Erhielt 260 Danke für 142 Beiträge
Activity Longevity
10/20 4/20
Today Beiträge
0/3 ssssss461
AW: Umfrage über gewünschte Emulation

Statt die CC's 7 und 10 möchte ich gerne Ron Nelsons masterpiece sehen, der Excalibur Grandmaster. Oder auch verwandte wie der Igor.

Gruss, Paul
__________________
Wenn ich mich irre, sollte es ein Horizont Wirkung sein
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.04.2017, 19:28
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.064
Abgegebene Danke: 1.896
Erhielt 1.761 Danke für 756 Beiträge
Activity Longevity
20/20 12/20
Today Beiträge
2/3 sssss2064
AW: Umfrage über gewünschte Emulation

Schande über mein Haupt , einen Schachcomputer habe ich komplett vergessen, das letzte kommerzielle Schachprogramm der Spracklens...

den Saitek Sparc (SPARC). Um so eine Hardware emulieren zu können, reicht allerdings ein Revelation II bei weitem nicht mehr aus, sofern es überhaupt möglich ist, das wird wohl nur Ruud beantworten können. Allerdings wäre eine Emulation hier mehr als reizvoll oder?

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
paulwise3 (05.04.2017)
  #20  
Alt 06.04.2017, 09:02
Benutzerbild von Solwac
Solwac Solwac ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 18.07.2010
Land:
Beiträge: 578
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 259 Danke für 162 Beiträge
Activity Longevity
7/20 11/20
Today Beiträge
0/3 ssssss578
AW: Umfrage über gewünschte Emulation

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Um so eine Hardware emulieren zu können, reicht allerdings ein Revelation II bei weitem nicht mehr aus
Warum nicht?
Es wird keine Beschleunigung um den Faktor 10 geben, aber eigentlich sollten die 20 MHz einer SPARC gut machbar sein. Den größten Vorteil, das Registerfenster, kann man recht effizient emulieren.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
emulation, emulationen, revelation, umfrage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: M.E.S.S. Emulation mit Engines? Chesswalker Partien und Turniere 3 19.02.2016 19:36
Turnier: Revelation II: Wahl der Emulation für Vergleichswettkampf Egbert Partien und Turniere 5 06.12.2015 07:27
Treffen: Emulation, wie macht man das ? Ruud Martin Usertreffen, Veranstaltungen 3 07.04.2013 20:20
Frage: Tasc SB 20 unter win 98 emulation kiteman Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 23.08.2012 12:10
Umfrage zum WM Modus Chessguru Partien und Turniere 0 12.12.2005 20:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:11 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info