Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Umfrageergebnis anzeigen: Welche Engine sollte als nächsten für den ChessGenius Exclusiv realisiert werden
Saitek Risc/Tasc R30 bzw. 40 bzw. The King 18 50,00%
MChess/MChessPro 11 30,56%
Saitek Sparc 7 19,44%
Mephisto Glasgow 5 13,89%
Shredder 4 11,11%
Chess Tiger 4 11,11%
Junior 3 8,33%
Complete Chess System 2 5,56%
Hiarcs 2 5,56%
Stockfish 2 5,56%
Sonstige (bitte ggf. Vorschlag über eine andere Engine posten) 2 5,56%
WChess 1 2,78%
Kommodo 1 2,78%
CT800 (von unserem Forums-Mitglied Rasmus 1 2,78%
Mephisto Nigel Short 1 2,78%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 36. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 06.12.2016, 12:20
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
AW: Re: AW: Welche neue Engine für ChessGenius Exclusiv?

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
... dass das Hauptaugenmerk auf den "alten Schätzen" liegen sollte ...
Was ist denn mit ProDeo? Wäre als Nachfolger gewisser alter Schätzchen bestimmt sehr interessant?!

Viele Grüße,
Dirk
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Supergrobi für den nützlichen Beitrag:
Egbert (06.12.2016)
  #22  
Alt 06.12.2016, 13:10
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.887
Abgegebene Danke: 1.085
Erhielt 434 Danke für 269 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3887
AW: Re: AW: Welche neue Engine für ChessGenius Exclusiv?

 Zitat von logothetis Beitrag anzeigen
Nur bloss keine Stockfische, Shredder oder Konsorten.
Ich für meinen Teil hätte nichts gegen moderne Engines einzuwenden; die Hardware sollte halt entsprechend gedrosselt sein, was mit einem CG Exclusiv auf 50 MHz laufend ja gegeben wäre. Oder bin ich der einzige, der sich dafür interessiert, wie heutige Engines mit langsamer Hardware zurechtkämen?
Zitieren:
Wir brauchen keine Brettgeräte mit 3000+ Elo
Da gebe ich Dir vollkommen recht; es sollte immer noch ein Wettbewerb mit den alten, klassischen Rechnern möglich sein...

viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.12.2016, 13:19
Benutzerbild von Solwac
Solwac Solwac ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.07.2010
Land:
Beiträge: 782
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 336 Danke für 214 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss782
AW: Re: AW: Welche neue Engine für ChessGenius Exclusiv?

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Da gebe ich Dir vollkommen recht; es sollte immer noch ein Wettbewerb mit den alten, klassischen Rechnern möglich sein...
Das ist aber keine Frage der maximalen Elozahl, nur eine der richtigen Spielstufen...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.12.2016, 17:15
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.887
Abgegebene Danke: 1.085
Erhielt 434 Danke für 269 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3887
AW: Re: AW: Welche neue Engine für ChessGenius Exclusiv?

 Zitat von Solwac Beitrag anzeigen
Das ist aber keine Frage der maximalen Elozahl, nur eine der richtigen Spielstufen...
 Zitat von Solwac Beitrag anzeigen
Das ist aber keine Frage der maximalen Elozahl, nur eine der richtigen Spielstufen...
Und welche Stufe ist dann die richtige? Gibt es bei einem 3000+-Rechner überhaupt eine Stufe, die schwach genug ist? Vielleicht ist 1s/Zug schon zuviel?

viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.12.2016, 17:36
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.164
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 591
Erhielt 686 Danke für 209 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1164
AW: Re: AW: Welche neue Engine für ChessGenius Exclusiv?

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Vielleicht ist 1s/Zug schon zuviel?

viele Grüße
Robert

Eben! Deshalb ist es am sinnvollsten die CPU-Leistung zu limitieren. Der Rev II kann das ganz variabel und anscheinend soll dies auch beim Millennium Exclusiv möglich sein. Der Pewatronic Grandmaster kann aktuell in Stufen von 1-20 in der Spielstärke begrenzt werden, hier wird noch an einer reinen CPU-Begrenzung gearbeitet.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06.12.2016, 18:54
Benutzerbild von Solwac
Solwac Solwac ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.07.2010
Land:
Beiträge: 782
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 336 Danke für 214 Beiträge
Activity Longevity
0/20 13/20
Today Beiträge
0/3 ssssss782
AW: Re: AW: Welche neue Engine für ChessGenius Exclusiv?

 Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Und welche Stufe ist dann die richtige? Gibt es bei einem 3000+-Rechner überhaupt eine Stufe, die schwach genug ist? Vielleicht ist 1s/Zug schon zuviel?

viele Grüße
Robert
Die richtige Spielstufe ist Sache des Autors und des Hardware-Entwicklers. Von alleine gibt es sie natürlich nicht.
Ich kenne nicht die Qualität der Schwächung bei den letzten Chessbase-Produkten, aber das Problem einer Wunsch-Elo ist ja nicht neu.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06.12.2016, 19:53
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.084
Abgegebene Danke: 6.117
Erhielt 6.402 Danke für 2.844 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5084
Re: Welche neue Engine für ChessGenius Exclusiv?

Guten Abend,

natürlich hätte man eine weiteren Engine in die Umfrage mit einbinden können, einen wirklich neu entwickelten ChessGenius von Richard Lang, nur allein der Glaube fehlt mir, dass sich Richard Lang nochmal aus seiner komfortablen Position aufrafft und hier wirklich aktiv wird. Natürlich wäre das reizvoll, aber hier werden wohl noch nicht einmal Überredungs - Versuche seines Freundes Ossi Weiner fruchten. Schon schade

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (06.12.2016)
  #28  
Alt 06.12.2016, 20:49
Benutzerbild von Theo
Theo Theo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Helmstedt
Land:
Beiträge: 636
Bilder: 26
Abgegebene Danke: 852
Erhielt 221 Danke für 134 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss636
AW: Welche neue Engine für ChessGenius Exclusiv?

Vielleicht überreden unsere niederländischen Freunde den Vincent Diepeveen zu einer Premiere seines stark wissensbasierten Diep in einem Schachcomputer?!

https://chessprogramming.wikispaces.com/Diep
__________________
Meine Schachfotos
Schachcomputer
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Theo für den nützlichen Beitrag:
Egbert (06.12.2016)
  #29  
Alt 06.12.2016, 20:52
Benutzerbild von Theo
Theo Theo ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Helmstedt
Land:
Beiträge: 636
Bilder: 26
Abgegebene Danke: 852
Erhielt 221 Danke für 134 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss636
AW: Welche neue Engine für ChessGenius Exclusiv?

Ansonsten, wie wäre es mal wieder mit einem (relativ) frisch gebackenen Weltmeister in einer Weiner-Produktion?

Bitte schön: "Jonny" (Johannes Zwanzger) ist Weltmeister!

Dürfte bei Ossi um die Ecke sein
__________________
Meine Schachfotos
Schachcomputer
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Theo für den nützlichen Beitrag:
Egbert (06.12.2016), RetroComp (06.12.2016)
  #30  
Alt 06.12.2016, 22:55
Benutzerbild von Rasmus
Rasmus Rasmus ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 26.08.2016
Land:
Beiträge: 329
Abgegebene Danke: 127
Erhielt 334 Danke für 144 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
1/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss329
AW: Welche neue Engine für ChessGenius Exclusiv?

Shredder wäre super, wenn man auch den ELO-Slider mit portiert. Damit kann man die Spielstärke nicht nur mechanisch irgendwie per CPU-Takt drosseln, sondern damit macht Shredder auch die für die ELO-Klasse angemessenen Fehler. Damit macht es auch Spaß, bei angemessener Einstellung selber zu spielen, denn der Stil an sich bleibt erhalten.

Und Chesstiger, den hab ich auf dem Palm ja geliebt. Hat mich durch so manches ansonsten langweilige Event gerettet.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rasmus für den nützlichen Beitrag:
Egbert (07.12.2016)
Antwort

Stichworte
cge, chessgenius exclusiv, engine, millenium, umfrage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
News: ChessGenius Exclusiv kosakenzipfel Die ganze Welt der Schachcomputer 806 26.09.2020 22:31
Tipp: Selbstlernende KI: Neue Engine spielt auf Profi-Niveau (Der LC0 Thread) Theo Die ganze Welt der Schachcomputer 826 21.07.2020 15:41
Mephisto PC-Modul als UCI Engine FluidDynamics Die ganze Welt der Schachcomputer 0 14.02.2008 08:53
Frage: Exclusiv Brett oder Exclusiv S Brett HPF Technische Fragen und Probleme / Tuning 8 26.08.2006 14:54
Fruit als Engine? Robert Die ganze Welt der Schachcomputer 3 04.08.2005 08:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:21 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info