Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 08.05.2010, 18:04
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
Turnierstufe Mephisto Modena

Hallo Leute,

bei meinem neuesten Turnierstufen-Turnier (Elo zwischen 1800 und 2000) soll auch der Mephisto Modena starten. Bedienungsanleitung und Wiki sind sich einig: Turnierstufe ist TN5.

Wozu dann dieser Thread?

Nach Ausführung eines Zuges zeigt der Modena im Display die verbleibende Restzeit an, und auf TN5 zählt er munter von 2:30 runter.

Nun weiß ich leider nicht, wie viele Züge er in der Zeit machen will, aber nach 2h/40 sieht das irgendwie nicht aus.

Bei TN4 zählt er von 2:00 runter, nur habe ich noch nicht herausgefunden, wie viele Züge er machen wil in der Zeit.

Meine Frage in die Runde lautet nun:
  1. Wie kann man sehen, wie viele Züge er in der Zeitkontrolle machen will?
  2. Hat evtl. schon jemand die "echte" Stufe herausgefunden?
Vielen Dank für alle Hinweise!

Viele Grüße,
Dirk
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.05.2010, 18:58
Benutzerbild von rodel
rodel rodel ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 18.11.2005
Ort: Tirol
Alter: 51
Land:
Beiträge: 735
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 31 Danke für 15 Beiträge
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss735
AW: Turnierstufe Mephisto Modena

Hi Dirk,

viel Erfahrung hab ich zwar mit dem Modena noch
nicht wirklich gemacht,

aber in der BDA steht wie folgt:

tn1 40 Züge in 1 Stunde und 30 Minuten
tn2 35 Züge in 1 Stunde und 45 Minuten
tn3 40 Züge in 1 Stunde und 45 Minuten
tn4 35 Züge in 1 Stunde und 30 Minuten
tn5 40 Züge in 2 Stunden
tn6 45 Züge in 2 Stunden und 30 Miunten
tn7 50 Züge in 2 Stunden
tn8 40 Züge in 3 Stunden

die BDA ist ja fast ein dickes Buch, hihhihh

vielleicht hilft dir diese Info,

Gruß Bernhard (rodel)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.05.2010, 19:25
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
AW: Turnierstufe Mephisto Modena

 Zitat von rodel Beitrag anzeigen
Hi Dirk,

viel Erfahrung hab ich zwar mit dem Modena noch
nicht wirklich gemacht,

aber in der BDA steht wie folgt:

tn1 40 Züge in 1 Stunde und 30 Minuten
tn2 35 Züge in 1 Stunde und 45 Minuten
tn3 40 Züge in 1 Stunde und 45 Minuten
tn4 35 Züge in 1 Stunde und 30 Minuten
tn5 40 Züge in 2 Stunden
tn6 45 Züge in 2 Stunden und 30 Miunten
tn7 50 Züge in 2 Stunden
tn8 40 Züge in 3 Stunden

die BDA ist ja fast ein dickes Buch, hihhihh

vielleicht hilft dir diese Info,

Gruß Bernhard (rodel)
Hi Bernhard,

vielleicht darf man die Zeitanzeige des Modena auch nicht zu ernst nehmen. Ich habe eben mal Versuche auf TN4 und TN5 gemacht, und beide Male hat er erst nach 50 Zügen neue Zeit aufaddiert. Bei TN4 ca. 20min, glaube ich, und bei TN5 ca. 30min. Wenn das stimmt, dann spielt er auf der Stufe 50+10+10....

Ich mache jetzt gleich mal einen Versuch auf TN5 und gucke mal, wie schnell er da spielt

Viele Grüße,
Dirk
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.05.2010, 13:12
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
AW: Turnierstufe Mephisto Modena

OK, in der Testpartie hat er 40 Züge tatsächlich in ziemlich genau 2 Stunden gemacht. Heute abend geht's in die zweiten 40 Züge.

Schaut man sich die Display-Anzeige an (Start bei 2:30), bleibt der Verdacht, daß es sich eher um eine 50/150 als eine 40/120-Stufe handelt. Wonach die Frage offen bleibt, welches nun die wirkliche 40/120-Stufe ist?!

Nun ja, vielleicht bin ich ein bißchen kleinkariert. Wenn ich Zeit habe, spiele ich mal Dummy-Partien auf allen Turnierstufen - dann werde ich berichten, nach wie vielen Zügen der Modena welchen Zeitzuschlag gibt...

Viele Grüße,
Dirk
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.05.2010, 17:41
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 62
Land:
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 86 Danke für 42 Beiträge
Activity Longevity
3/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1199
AW: Turnierstufe Mephisto Modena

Hallo Dirk,

kleinkariert finde ich das durchaus nicht, der Compi sollte schon die Zeiteinteilung anwenden, die der Spielstufe zugeordnet ist !!.

Ich hab mal die acht Turnierstufen hinsichtlich der angegebenen Restzeit durchprobiert:
  • TN1 nach dem ersten Zug verbleibende Zeit 1 Std
  • TN2 nach dem ersten Zug verbleibende Zeit 2 Std
  • TN3 nach dem ersten Zug verbleibende Zeit 2 Std 30 Min
  • TN4 nach dem ersten Zug verbleibende Zeit 2 Std
  • TN5 nach dem ersten Zug verbleibende Zeit 2 Std 30 Min
  • TN6 nach dem ersten Zug verbleibende Zeit 1 Std
  • TN7 nach dem ersten Zug verbleibende Zeit 2 Std
  • TN8 nach dem ersten Zug verbleibende Zeit 2 Std 30 Min

Besonders gravierend ist die Angabe bei TN6, wo nach dem ersten Zug nur noch eine Stunde als Restzeit angezeigt werden, obwohl hier 45 Züge in 2Std 30Min gespielt werden sollen.
Dürfte eine ziemlich zeitaufwendige Aktion werden, hier die "echte" Turnierstufe ausfindig zu machen, es wäre auch interessant zu erfahren, ob beim CXG Dominator die gleichen,
verwirrenden Restzeiten angegeben werden.

Grüße
Uwe
__________________
Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.05.2010, 22:29
Benutzerbild von Supergrobi
Supergrobi Supergrobi ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Hannover
Alter: 49
Land:
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 277
Erhielt 436 Danke für 112 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss702
AW: Turnierstufe Mephisto Modena

 Zitat von Paisano Beitrag anzeigen
Dürfte eine ziemlich zeitaufwendige Aktion werden, hier die "echte" Turnierstufe ausfindig zu machen, es wäre auch interessant zu erfahren, ob beim CXG Dominator die gleichen,
verwirrenden Restzeiten angegeben werden.
Hallo Uwe,

evtl. funktionieren die Turnierstufen überhaupt nicht richtig. Bei meiner Testpartie auf TN5 gegen Mondial 68000 XL (übrigens remis) hat er nach 50 Zügen einmal einen Zuschlag von einer halben Stunde gegeben (für die nächsten 10 Züge?), danach gab's dann aber keinen weiteren Zuschlag mehr, und so hat er für beide Seiten irgendwann Zeitüberschreitung reklamieren müssen...

Wenigstens hat er auch weiterhin die 3min eingehalten, so daß in Summe eine gültige Partie rausgekommen ist. Aber in der nächsten Runde werde ich wohl lieber mal die 3min-Durchschnitts-Stufe versuchen...

In diesem Zusammenhang wäre es auch interessant zu erfahren, wie die anderen Modena-Besitzer und Turnierpartie-Spieler mit diesem Thema umgehen - TN5, TNx oder eine Durchschnitts-Stufe?

Viele Grüße,
Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Match Milano-Modena ed209 Partien und Turniere 0 09.03.2005 20:19
Turnier: Match 40Z/2H, Grandmaster-Modena ed209 Partien und Turniere 1 26.12.2004 19:00
Frage: Wie zerlege ich einen Modena? Robert Technische Fragen und Probleme / Tuning 3 05.07.2004 10:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:05 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info