Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 15.05.2017, 14:14
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.237
Abgegebene Danke: 2.112
Erhielt 1.939 Danke für 847 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2237
AW: Match 120'/40 Sphinx 40 most aggressive - Excellence 6 MHz

Hallo Kurt,

es war sehenswert wie die Sphinx40 die Fesselung des schwarzen Turms ausgenutzt hat und somit den Wettkampf weiterhin spannend gestalten kann.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (15.05.2017)
  #22  
Alt 17.05.2017, 16:08
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 981
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 1.243 Danke für 494 Beiträge
Activity Longevity
16/20 9/20
Today Beiträge
3/3 ssssss981
AW: Match 120'/40 Sphinx 40 most aggressive - Excellence 6 MHz

11. Partie, Sizilianisch, Scheveninger-System: Schwarz kommt etwas besser aus der Eröffnung. Doch ist der Kampf völlig offen. Da begeht der Fidelity Excellence mit 16.La6?? einen schlimmen taktischen Patzer. Die Sphinx 40 most aggressive nimmt das materielle Geschenk dankend an erringt einen leichten Sieg. Eine schmachvolle Niederlage für das amerikanische Programm. Nun steht das Match 5,5:5,5 (+4 -4 =3) unentschieden.


[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zürich"]
[Date "2017.05.11"]
[Round "11"]
[White "Excellence 6 MHz"]
[Black "Sphinx 40 most aggressive"]
[Result "0-1"]
[ECO "B82"]
[WhiteElo "1860"]
[BlackElo "1714"]
[Annotator "Utzinger, Kurt"]
[PlyCount "92"]
[EventDate "2017.05.11"]

1. e4 c5 {11. Partie, Sizilianisch, Scheveninger-System: Schwarz kommt etwas
besser aus der Eröffnung. Doch ist der Kampf völlig offen. Da begeht der
Fidelity Excellence mit 16.La6?? einen schlimmen taktischen Patzer. Die Sphinx
40 most aggressive nimmt das materielle Geschenk dankend an erringt einen
leichten Sieg. Eine schmachvolle Niederlage für das amerikanische Programm.
Nun steht das Match 5,5:5,5 (+4 -4 =3) unentschieden.} 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4.
Nxd4 Nf6 5. Nc3 e6 6. f4 Nc6 7. Be3 Be7 8. Qf3 {Ende Buch} e5 9. Nxc6 bxc6 10.
fxe5 (10. f5 {ist weitaus üblicher}) 10... dxe5 {Ende Buch} 11. Bd3 $6 {
Kein starker Spieler würde es verpassen, den Läufer auf das bedeutend
aktivere Feld c4 zu stellen.} (11. Bc4 O-O 12. O-O Ng4 13. Rad1 Nxe3 14. Rxd8
Bxd8 15. Bxf7+ Kh8 16. Rf2 Ng4 17. Rf1 Nh6 18. Qh5 Bg4 19. Qxe5 Bb6+ 20. Kh1
Nxf7 21. Qe7 Kg8 22. h3 Bh5 23. Na4 Bd4 24. c3 Bf6 25. Rxf6 gxf6 26. Qxf6 Rad8
27. Nc5 Rd1+ 28. Kh2 Nd8 29. Qe7 Re8 30. Qf6 Bg6 31. h4 Rf8 32. Qe7 Re8 33. Qg5
Nf7 34. Qg4 Rd2 35. h5 Ne5 36. Qf4 Rf2 37. Qg3 Rxb2 38. a4 Kg7 39. hxg6 hxg6
40. Qf4 Rf2 41. Qc1 Rf6 42. Qd1 Re7 43. Qd4 a5 44. Kg3 Kf7 45. Nb7 Rxb7 46.
Qxe5 Re7 47. Qxa5 Rxe4 48. Qb6 Rff4 49. Qc7+ Ke6 50. Qxf4 {1-0 (50) Najer,E
(2646)-Morozevich,A (2722) Moscow 2014}) 11... O-O (11... Rb8 $1 $15) 12. O-O
Bb4 (12... Ng4 $1 {hätte Schwarz das Läuferpaar gesichert.}) 13. Ne2 Be6 (
13... Ng4) 14. a3 Bd6 15. Ng3 Ng4 {Endlich kommt die Sphinx 40 doch noch auf
den Geschmack des Läuferpaars.} 16. Ba6 $4 {[#] Aber das ist ein
unglaublicher taktischer Patzer, den sich da der Fidelity Excellence 6 MHz
leistet.} Qa5 $1 {Gewinnt wegen der Doppeldrohung a) ...Dxa6 und b) ...Sxe3,
Dxe3?? Lc5 entscheidend Material.} 17. Bb7 Nxe3 18. Bxa8 Nxf1 19. Rxf1 Rxa8 $19
{Schwarz darf sich über den Mehrbesitz einer Leichtfigur bei deutlich
besserer Stelluing freuen. Die restlichen Züge bedürfen keines Kommentars
mehr, denn die Sphinx 40 most aggressive bringt den vollen Punkt ohne den
ansonstren üblichen Schwächeanfall zwischendurch ins Trockene.} 20. b4 Qb6+
21. Rf2 c5 22. c3 a5 23. Nh5 axb4 24. Qg3 g6 25. Nf6+ Kg7 26. Qh4 h6 27. Nd5
Qb8 28. Qf6+ Kg8 29. axb4 cxb4 30. cxb4 Ra1+ 31. Rf1 Rxf1+ 32. Qxf1 Bxd5 33.
exd5 Qxb4 34. Qd1 e4 35. h3 Qc3 36. Kh1 Qe5 37. Kg1 Qh2+ 38. Kf2 Bc5+ 39. Ke1
Qg3+ 40. Kd2 Qd3+ 41. Ke1 Bb4+ 42. Kf2 Qxd1 43. Ke3 Qd3+ 44. Kf2 Bc5+ 45. Ke1
e3 46. g3 Bb4# 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (17.05.2017), Mapi (17.05.2017)
  #23  
Alt 17.05.2017, 16:14
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.237
Abgegebene Danke: 2.112
Erhielt 1.939 Danke für 847 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2237
AW: Match 120'/40 Sphinx 40 most aggressive - Excellence 6 MHz

Guten Abend Kurt,

eine prima Vorstellung der Sphinx40! Damit gleicht sie aus, mehr als respektabel.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.05.2017)
  #24  
Alt 17.05.2017, 16:25
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 53
Land:
Beiträge: 486
Abgegebene Danke: 1.174
Erhielt 347 Danke für 152 Beiträge
Activity Longevity
5/20 18/20
Today Beiträge
1/3 ssssss486
AW: Match 120'/40 Sphinx 40 most aggressive - Excellence 6 MHz

Hallo Kurt,
eine verdammt starke Leistung der Sphinx, die ich so nie erwartet hätte.
Man wagt ja fast keine Prognosen mehr für ein Match abzugeben.

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mapi für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.05.2017), Wolfgang2 (17.05.2017)
  #25  
Alt 18.05.2017, 08:17
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 981
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 1.243 Danke für 494 Beiträge
Activity Longevity
16/20 9/20
Today Beiträge
3/3 ssssss981
AW: Match 120'/40 Sphinx 40 most aggressive - Excellence 6 MHz

12. Partie, Sizilianisch, Maroczy-Aufbau: Schwarz zeigt eine positionell schwach geführte Partie und lässt durch sein passives Spiel dem Gegner völlig freie Hand. Das führt dann logischerweise zur wohl verdienten Niederlage. Damit geht die Sphinx 40 most aggressive in diesem Match mit 6,5:5, 5 (+5 -4 =3) das erste Mal in Führung.


[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zurich"]
[Date "2017.05.12"]
[Round "12"]
[White "Sphinx 40 most aggressive"]
[Black "Excellence 6 MHz"]
[Result "1-0"]
[WhiteElo "1718"]
[BlackElo "1860"]
[ECO "B36"]
[EventDate "2017.05.11"]
[Annotator "Utzinger, Kurt"]
[PlyCount "85"]

1.e4 c5
{12. Partie, Sizilianisch, Maroczy-Aufbau: Schwarz zeigt eine positionell schwach geführte Partie und lässt durch sein passives Spiel dem Gegner völlig freie Hand. Das führt dann logischerweise zur wohl verdienten Niederlage. Damit geht die Sphinx 40 most aggressive in diesem Match mit 6,5:5, 5 (+5 -4 =3) das erste Mal in Führung.}
2.Nf3 Nc6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 g6 5.c4 Nf6 6.Nc3 Nxd4 7.Qxd4 d6 8.Be2 Bg7
{Ende Buch}
9.Bg5
{Ende Buch}
9...O-O 10.O-O h6 11.Bc1 Bd7
( 11...a5 12.Qd1 Bd7 13.Be3 a4 14.Qd2 Kh7 15.f3 Qa5 16.Rac1 Be6 17.Nb5 Nd7 18.Qxa5 Rxa5 19.Nd4 Nc5 20.Rc2 Rc8 21.Nxe6 fxe6 22.Rd1 Raa8 23.g3 a3 24.b4 Na6 25.Rb1 Bb2 26.Bd2 Nb8 27.c5 Nc6 28.Bc3 Bxc3 29.Rxc3 Nd4 30.Kf2 b6 31.Rbc1 bxc5 32.bxc5 Rcb8 33.Ke3 Nxe2 34.Kxe2 Rb2+ 35.R1c2 dxc5 36.Rxc5 Kg7 37.f4 Kf6 38.e5+ Kf5 39.Kf3 g5 40.g4+ Kg6 41.f5+ exf5 42.Rc6+ Kf7 43.gxf5 Ra4 44.Rxb2 axb2 45.Rb6 Rf4+ 46.Kg3 Rxf5 47.e6+ Kf6 48.Rxb2 Re5 49.Rf2+ Kg6 50.a4 Rxe6 51.a5 Ra6 52.Ra2 e5 53.Kf3 Kf5 54.Ke3 g4 55.Rf2+ Kg5 56.Ra2 Kh4 57.Ke4 Kh3 58.Kxe5 g3 59.hxg3 Kxg3 60.Ra3+ Kg4 61.Ra4+ Kg3 62.Kf5 h5 63.Kg5 Kf3 64.Kxh5 Ke3 65.Kg5 Kd3 66.Kf5 Kc3 67.Ke5 Kb3 68.Ra1 Kb4 69.Kd5 Rxa5+ 70.Rxa5 Kxa5 {1/2-1/2 (70) Usmanov, V (2414)-Timofeev,A (2564) Jerusalem 2015} )
( 11...Be6 {ist für mich der logische Zug} )
12.a3 Qc7 13.Re1 e5 $2
{Ein positionell ungesunder Vorstoss, der Schwarz mit einem rückständigen d6-Bauern und einem Riesenloch auf d5 zurücklässt.}
( 13...Be6 {war auch jetzt noch zweckmässiger} )
14.Qd3 $16 Ng4 15.Bxg4 $6
{Besser sind 15.h3 oder 15.Sd5}
15...Bxg4 16.Nb5 Qc6 17.Be3 b6 18.f3 Be6 19.b3 Rfd8 20.Red1
{Weiss übt auf der halboffenen d-Linie gewaltigen Druck aus.}
20...a6 21.Nc3 Kh7 $2
{Zu passiv gespielt.}
( 21...b5 {musste versucht werden} 22.cxb5 axb5 23.Nd5 Bxd5 24.Qxd5 $14 {und Schwarz kann noch mitspielen} )
22.Nd5 Rab8 23.b4 f5 24.b5 Qd7 $2
{Weshalb nicht wenigstens 24. ..Db7}
25.bxa6
( 25.Nxb6 {sieht noch stärker aus} 25...Qf7 26.Nd5 $18 )
25...Qa7 26.Nb4
{Mit der Springergabeldrohung Sc6}
26...Rbc8 27.exf5 gxf5 28.Rac1 Kh8 29.a4 Qb8 30.Nd5 $18
{Damit hat Weiss eine Gewinnstellung erreicht.}
30...Bxd5 31.cxd5 f4 32.Bf2 Rxc1 $6
{Überlässt dem Gegner auch noch die c-Linie}
33.Rxc1 Rc8 34.Rc6 $1
{Zu Recht tauscht Weiss nicht, sondern lässt den Tausch auf c6 zu mit einem tödlichen Freibauern auf der c-Linie.}
34...Rxc6 35.dxc6 Qc7 36.Qb5 Qf7 37.a5 Qc7 $2
{Schwarz ist so oder so verloren, aber was soll dieser unsinnige Damenzug, der dem Gegner drei verbundene Freibauern auf der 6. Reihe schenkt.}
38.axb6 Qf7 39.b7 Bf8 40.b8=Q
{Das Matt ist nun für Schwarz micht mehr abzuwenden.}
40...Qa2 41.Qxf8+ Qg8
( 41...Kh7 42.Qd3+ e4 43.Qxe4# )
42.Qxh6+ Qh7 43.Qb8# 1-0
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (18.05.2017), Mapi (18.05.2017), paulwise3 (18.05.2017)
  #26  
Alt 18.05.2017, 08:45
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.237
Abgegebene Danke: 2.112
Erhielt 1.939 Danke für 847 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2237
AW: Match 120'/40 Sphinx 40 most aggressive - Excellence 6 MHz

Guten Morgen Kurt,

kaum zu glauben, die Sphinx40 führt den Wettkampf an...

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.05.2017, 21:20
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 981
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 1.243 Danke für 494 Beiträge
Activity Longevity
16/20 9/20
Today Beiträge
3/3 ssssss981
AW: Match 120'/40 Sphinx 40 most aggressive - Excellence 6 MHz

13. Partie, Sizilianisch, Richter/Rauser-Angriff: Mit seinem Sieg stellt Fidelity Excellence 6 MHz seinen Ruf wieder her. Dabei ist allerdings nicht zu verkennen, dass es sich hier um einen mehr als glücklichen Sieg handelt. Denn nach Abschluss der Eröffnung und erfolgtem Damentausch sah alles nach einem weiteren Sieg von CXG Sphinx 40 most aggressive aus. Mit 19... Lxg2? wendete sich aber das Blatt vollständig zugunsten von Weiss. Zwischenstand somit 6,5:6,5 (+5 -5 =3). Es bleibt also spannend.


[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zurich"]
[Date "2017.05.13"]
[Round "13"]
[White "Excellence 6 MHz"]
[Black "Sphinx 40 most aggressive"]
[Result "1-0"]
[WhiteElo "1860"]
[BlackElo "1718"]
[ECO "B67"]
[EventDate "2017.05.11"]
[Annotator "Utzinger, Kurt"]
[PlyCount "108"]

1.e4 c5
{13. Partie, Sizilianisch, Richter/Rauser-Angriff: Mit seinem Sieg stellt Fidelity Excellence 6 MHz seinen Ruf wieder her. Dabei ist allerdings nicht zu verkennen, dass es sich hier um einen mehr als glücklichen Sieg handelt. Denn nach Abschluss der Eröffnung und erfolgtem Damentausch sah alles nach einem weiteren Sieg von CXG Sphinx 40 most aggressive aus. Mit 19... Lxg2? wendete sich aber das Blatt vollständig zugunsten von Weiss. Zwischenstand somit 6,5:6,5 (+5 -5 =3). Es bleibt also spannend.}
2.Nf3 d6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 Nf6 5.Nc3 Nc6 6.Bg5 e6 7.Qd2 a6 8.O-O-O Bd7 9.f4
{Ende Buch}
9...b5
{Ende Buch}
10.e5
( 10.Bxf6 gxf6 11.Kb1 b4 12.Nce2 Qb6 13.g3 Rc8 14.Bg2 h5 15.Bf3 Na5 16.b3 Bg7 17.g4 h4 18.g5 fxg5 19.Rhg1 Rc5 20.fxg5 O-O 21.Nf4 Nc6 22.Nxc6 Bxc6 23.g6 f5 24.Nxe6 fxe4 25.Nxg7 Kxg7 26.Qxd6 Re8 27.Bxe4 Rxe4 28.Rgf1 {1-0 (28) Anand,V (2779)-Li,C (2720) Doha 2016} )
10...dxe5 11.Nxc6
( {Das vielfach gespielte} 11.fxe5 Nxe5 12.Qe1 Qc7 {mit schwarzem Plusbauer kommt aus Sicht der damaligen Computerprogramme natürlich nicht in Frage.} )
11...Bxc6 12.Qxd8+ Rxd8 13.Rxd8+ Kxd8 14.fxe5 h6 15.Bh4
( 15.Bxf6+ gxf6 16.exf6 Rg8 $17 )
15...g5 16.Bg3
( 16.exf6 $2 gxh4 {ist klar zugunsten von Schwarz dank Läuferpaar und besserer Entwicklung} )
16...Nd7 $17
{Schwarz hat jetzt die bessere Stellung. Der weisse e5-Bauer ist anfällig und der g2-Bauer unter Druck, was die weitere Entwicklung erschwert.}
17.a4 b4 18.Nb1 a5
{Hier standen mit a) 18...h5 und b) 18...Lxa4 zwei stärkere Alternativen zur Verfügung.}
19.Bb5 Bxg2 $2
{Nach diesem Fehler gerät Schwarz sofort in deutlichen Nachteil.}
( {Nach} 19...Bxb5 20.axb5 Bg7 21.Rd1 Kc7 22.Rd6 Nxe5 23.Ra6 Kb7 24.Nd2 Ra8 25.Rxa8 Kxa8 $15 {hat Schwarz noch immer Vorteil} )
20.Rd1
{Doppelangriff auf den Sd7}
20...Bd5
{erzwungen}
21.c4 bxc3 22.bxc3
{Droht Figurengewinn mit c4 und dagegen gibt es keine wirklich befriedigende Verteidigung mehr.}
22...Ke7 $2
{Das verliert ohne Wenn und Aber.}
( 22...Kc7 23.Bxd7 Kxd7 24.c4 Bb4 25.cxd5 Rc8+ 26.Kb2 exd5 27.Rxd5+ Ke6 28.Rb5 {und Schwarz steht ein fast erfolgloser Kampf um das Remis bevor} )
23.c4 Bg7 24.cxd5 Rc8+ 25.Kb2 Nxe5
{Auch andere Züge können den Untergang nicht aufhalten.}
( 25...exd5 26.Rxd5 Nc5 27.Nd2 Ke6 28.Rd6+ Ke7 $18 )
( 25...Bxe5+ 26.Bxe5 Nxe5 27.d6+ Kd8 28.Nd2 f5 $18 )
26.d6+ Kd8 27.Kb3 Nd7 28.Be1 Nc5+ 29.Ka3 Nb7 30.Ba6 Rb8 31.Bf2 e5 32.Bb5
( 32.Ba7 Ra8 33.Bb6+ Kd7 34.Bb5+ Ke6 35.d7 $18 {war ebenfalls Gewinn bringend} )
32...Nxd6 33.Rxd6+
{Den Rest hätte man sich angesichts der weissen Materialüberlegenheit sparen können.}
33...Kc8 34.Kb3 Bf8 35.Rc6+ Kd7 36.Ra6+ Kc8 37.Bg3 Bg7 38.Nc3 f5 39.Re6 f4 40.Re8+ Kb7 41.Re7+ Ka8 42.Rxg7
{Nun hätte Schachfreund Rolf Bühler für Schwarz wirklich ohne schlechtes Gewissen aufgeben können.}
42...fxg3 43.hxg3 Rb7 44.Rg6 Ka7 45.Rxh6 Rf7 46.Ra6+ Kb8 47.Rxa5 Rf3 48.g4 Kb7 49.Be2 Re3 50.Kc2 Kb6 51.Rb5+ Kc6 52.Kd2 Rh3 53.Rxe5 Kd6 54.Rxg5 Rh2
{Aufgegeben}
1-0
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (22.05.2017), Mapi (21.05.2017), paulwise3 (23.05.2017)
  #28  
Alt 22.05.2017, 04:20
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.237
Abgegebene Danke: 2.112
Erhielt 1.939 Danke für 847 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2237
AW: Match 120'/40 Sphinx 40 most aggressive - Excellence 6 MHz

Guten Morgen Kurt,

19... Lxg2? war wirklich ein taktisch sehr schwacher Zug der Sphinx40 Das ist bei sehr selektiv suchenden Programmen leider immer mal möglich. Zu Recht sprichst Du von einem glücklichen Sieg des Excellence, denn in dieser Partie war eigentlich maximal ein Remis möglich.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24.05.2017, 21:45
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 981
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 1.243 Danke für 494 Beiträge
Activity Longevity
16/20 9/20
Today Beiträge
3/3 ssssss981
AW: Match 120'/40 Sphinx 40 most aggressive - Excellence 6 MHz

14. Partie, D29, Angenommenes Damengambit, Hauptvariante 7.De2 nebst Sbd7: Schwarz hat nach der Eröffnung einen gewissen Vorteil, der sich durch eine unsachgemässe Abwicklung seitens seines Gegners zu einem deutlichen Vorteil verdichtet. Indessen vergibt der Excellence seine Chance und gerät gar in Verluststellung, was jedoch die Sphinx 40 ebenso wenig auszunützen vermag, somit wieder etwa Gleichstand. Das Drama ist damit aber noch nicht zu Ende, weil das amerikanische Programm den letzten entscheidenen Fehler begeht, von dem er sich nicht mehr erholen kann. Nach vielen gegenseitigen Fehlern also eine Partie mit einem glücklichen Ende für Weiss. Damit liegt die Sphinx 40 most aggressive wieder in Führung mit 7,5:6,5 (+6 -5 =3).



[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Zurich"]
[Date "2017.05.14"]
[Round "14"]
[White "Sphinx 40 most aggressive"]
[Black "Excellence 6 MHz"]
[Result "1-0"]
[WhiteElo "1718"]
[BlackElo "1860"]
[ECO "D29"]
[EventDate "2017.05.11"]
[Annotator "Utzinger, Kurt"]
[PlyCount "127"]

1.d4 d5
{14. Partie, D29, Angenommenes Damengambit, Hauptvariante 7.De2 nebst Sbd7: Schwarz hat nach der Eröffnung einen gewissen Vorteil, der sich durch eine unsachgemässe Abwicklung seitens seines Gegners zu einem deutlichen Vorteil verdichtet. Indessen vergibt der Excellence seine Chance und gerät gar in Verluststellung, was jedoch die Sphinx 40 ebenso wenig auszunützen vermag, somit wieder etwa Gleichstand. Das Drama ist damit aber noch nicht zu Ende, weil das amerikanische Programm den letzten entscheidenen Fehler begeht, von dem er sich nicht mehr erholen kann. Nach vielen gegenseitigen Fehlern also eine Partie mit einem glücklichen Ende für Weiss. Damit liegt die Sphinx 40 most aggressive wieder in Führung mit 7,5:6,5 (+6 -5 =3).}
2.c4 dxc4 3.Nf3 Nf6 4.e3 e6 5.Bxc4 c5 6.O-O a6 7.Qe2 b5 8.Bb3 Bb7 9.Rd1 Nbd7
{Ende Buch}
10.Nc3
{Ende Buch}
10...Bd6 11.d5
( 11.e4 cxd4 12.Nxd4 Qb8 13.h3 O-O 14.a3 Re8 15.Bc2 Bh2+ 16.Kh1 Bf4 17.Be3 {1/2-1/2 (17) Urkedal,F (2448) -Arnold,M (2432) Oslo 2011} )
11...exd5 12.Nxd5 c4 13.Nxf6+ $1
{Schwarz steht etwas besser.}
13...Qxf6 14.Qd2 $146
{Eine für die beiden Oldies schwierige Stellung, um die Feinheiten der richtigen Abtausche zu begreifen.}
( {Vorgänger:} 14.Bc2 Ne5 15.Nxe5 Bxe5 16.f4 Bd6 17.e4 Bxf4 18.Qg4 Bd6 {0-1 (71) Santos,A (2248)-Bhawoodien,M (2060) Lisbon 2017} )
14...Bxf3
{Exaktere Fortsetzungen sind}
( {a)} 14...Ke7 15.Bc2 Rhd8 16.Nd4 g6 $15 )
( {b)} 14...cxb3 15.Qxd6 Qxd6 16.Rxd6 O-O-O 17.Bd2 Ne5 18.Rxd8+ Rxd8 19.Rc1+ Kb8 20.Ba5 Nxf3+ 21.gxf3 Rc8 22.Rxc8+ Kxc8 $15 )
15.gxf3 Ke7
( 15...Qxf3 $6 {wird 'bestraft' mit} 16.Qxd6 Qg4+ 17.Kf1 cxb3 18.axb3 $16 {mit spürbarem weissem Vorteil} )
16.Bc2 Rad8
{Und ...Sc5 würde nun gewinnen.}
17.f4 g5 $5
{Der Fidelity Excellence 6 MHz probiert es wieder einmal mit der Brechstange.}
18.Qxd6+ $2
{Die rätselhafte Sphinx strauchelt damit in eine schlechte Stellung.}
( 18.Qd5 $11 )
18...Qxd6 $17 19.Rxd6 Kxd6 20.fxg5
{Es gibt keine Alternative, die der weissen Kombination gerecht wird.}
20...Ne5 $19 21.f4 Nd3
{Dieses starke Ross hat zumindest vorübergehend eine lähmende Wirkung auf die weisse Stellung.}
22.Bd2 Rhe8
( {Weniger gut wäre} 22...Nxb2 23.Bc3 Na4 24.Bxh8 Rxh8 25.Rd1+ Kc6 26.Be4+ Kc7 27.Bf5 $11 )
23.b3 Kc5 24.a3 Kb6
( {Exakter ist} 24...h6 $1 $17 25.h4
( 25.gxh6 Rh8 )
25...hxg5 26.hxg5 Kd5 )
25.bxc4 $15 bxc4 26.Ba4 Re6
( 26...Re4 {ist gemäss den Engines die deutlich bessere Wahl, denn offenbar vergibt der Textzug viel an Vorteil.} )
27.Rb1+ Ka7 $2
{Danach ist der schwarze Vorteil endgültig weg.}
( 27...Kc5 $17 28.Rb7 h6 )
28.e4 $1 $11 Rg6 $2
{Mit diesem unbegründeten Turmzug gerät Schwarz auf Abwege.}
( 28...Rb8 $11 29.Be3+ Ka8 30.Rxb8+ Kxb8 )
( 28...Rxe4 $11 29.Bc6 Re7 30.Be3+ $1 Rxe3 31.Rb7+ Ka8 32.Rb6+ Ka7 33.Rb7+ {sichert das Remis durch Dauerschach} )
29.Be3+ $18 Ka8 30.e5 $1
{Super stark und Weiss eine deutliche Überlegenheit einräumend.}
30...Rb8 31.Rxb8+ Kxb8
{In diesem Endspiel KTS-KL ist das weisse Läuferpaar riesenstark, der schwarze c4-Bauer eine Schwäche und der schwarze Turm erlangt viel zu wenig aktives Spiel.}
32.Be8 Rg7
{Seinen f-Bauer darf Schwarz nicht hergeben.}
33.Kf1 $6
{Macht sich das Leben unnötig schwer}
( 33.Bc6 Rg8 34.Kf1 Rd8 35.Be4 Nb2 36.h4 $18 {war der einfachste Gewinnweg} )
33...Kc7 $14 34.Ke2
( {Besser ist} 34.h4 $1 $14 )
34...h6 $1 $11
{Excellence findet die beste Verteidigung, um den Ausgleich sicherzustellen.}
35.gxh6 Rh7 $2
{Offenbar hat Schwarz seinen letzten Zug nicht aus dem richtigen Grund gespielt, der in 35...Tg2+ bestand.}
( 35...Rg2+ 36.Kf3 Rxh2 $11 )
36.h3
( {Vorteil wahrt noch} 36.e6 $1 $16 fxe6 37.f5 )
36...Kd8 37.Bc6
{Ld5 ist eine echte Drohung.}
37...Rxh6 38.Bd5 $11
{Der weisse Vorteil hat sich in Luft aufgelöst.}
38...Nb2 $2
{Erneut greift Schwarz fehl}
( 38...Rh4 $11 )
39.Bxf7 $14
{Droht stark f5.}
39...Rxh3 40.f5 $1
{Plötzlich wird es wieder gefährlich für Schwarz.}
40...Rh2+ $2
{Gibt dem Gegner wieder eine Gewinnstellung.}
( {Vergiftet wäre} 40...Ke7 $2 41.Bd5 Na4 42.f6+
( 42.Bxc4 Nc3+ 43.Kd2 Nb1+ 44.Kd3 Nxa3 45.f6+ Kd7 $18 )
42...Kd8 43.Bd4 Rh2+ 44.Kf3 $18 )
( 40...Na4 {erlaubt dem Gegner nur wenig Vorteil} 41.Bxc4 Nc3+ 42.Kd2 Nb1+ 43.Kd3 Nxa3 44.Bb3 Nb5 )
41.Kf3 $18 Rh3+ 42.Ke4 Rh4+
( 42...c3 43.Bb3 $18 {ist ebenso wenig eine Rettung für Schwarz} )
43.Kd5 Rh3 44.Bd4 c3 45.e6
{Droht Lf6 gefolgt von e7 und e8D}
45...Rd3 46.f6 Kc7
( 46...c2 47.e7+ Kc7 48.e8=Q c1=Q 49.Qe7+ Kb8 50.Qa7+ Kc8 51.Be6+ Kd8 52.Qe7# )
47.e7 c2 48.e8=Q Rxd4+
{erzwungen, um das Ende etwas hinauszuzögern}
49.Kxd4 c1=Q 50.Qe5+
( 50.Qe7+ $18 Kb8 51.Qe5+ Ka7 52.Qc5+ Qxc5+ 53.Kxc5 Nd3+ 54.Kd6 )
50...Kc8 51.Be6+
{Von hier ab findet Weiss bis zum Matt stets die besten Fortsetzungen.}
51...Kb7 52.Bd5+ Kc8 53.Qe8+ Kc7 54.Qe7+ Kc8 55.Qb7+ Kd8 56.Qb6+ Qc7 57.Qxc7+ Kxc7
{KL-KS}
58.f7 Kd7 59.f8=Q Nd1 60.Ke5 Nb2 61.Qd6+ Kc8 62.Ke6 Nd1 63.Qc6+ Kd8 64.Qd7# 1-0
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (24.05.2017), Mapi (24.05.2017)
  #30  
Alt 24.05.2017, 22:37
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.237
Abgegebene Danke: 2.112
Erhielt 1.939 Danke für 847 Beiträge
Activity Longevity
15/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss2237
AW: Match 120'/40 Sphinx 40 most aggressive - Excellence 6 MHz

Guten Abend Kurt,

auch wenn es in dieser Partie doch einige schwache Züge auf beiden Seiten gab..., die Sphinx40 führt den Wettkampf an!

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Match 120'/40 Sphinx40 most aggressive - MM II applechess Partien und Turniere 61 29.04.2017 22:05
Partie: Match 120'/40 Super Crown - Sphinx 40 applechess Partien und Turniere 36 22.02.2017 12:13
Partie: Match 120'/40 Excellence 6 MHz-Yeno 532 XL applechess Partien und Turniere 42 04.01.2017 10:56
Partie: Ende Match 120'/40 Excellence 3 MHz - Super Constellation 18 MHz applechess Partien und Turniere 5 14.09.2016 18:42
Partie: Match 120'/40 Excellence 3 MHz - Super Constellation 18MHz applechess Partien und Turniere 4 13.09.2016 13:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info