Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 07.04.2017, 16:27
Citrine Citrine ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
1/20 6/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss9
Saitek Renaissance

Ich habe mir einen Saitek Renaissance zugelegt. Mit einem Problem komme ich nicht weiter: der LCD - Bildschirm ist "eingefroren". Er zeigt nur Bauernsymbole auf jedem Feld an und in der untersten Zeile "888888888". Habe ein Reset probiert (ACL - Taste), ohne dass sich da etwas ändert! Mache ich da irgend etwas falsch?? Vielen Dank für einen Tipp!

Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.04.2017, 17:25
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 59
Land:
Beiträge: 1.379
Abgegebene Danke: 287
Erhielt 487 Danke für 228 Beiträge
Activity Longevity
5/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss1379
AW: Saitek Renaissance

Hallo Gerhard,

falsch machen kann man da nichts, das Display scheint defekt zu sein.
Evtl. mehrfach ein- und ausschieben um zu sehen ob es ein Wackelkontakt ist.
Wahrscheinlich aber schwer reparabel und der Grund warum der Verkäufen ihn loswerden wollte...

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.04.2017, 17:40
Citrine Citrine ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
1/20 6/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss9
AW: Saitek Renaissance

Hallo, Achim,

danke für die Info. Wenn ich das Maestro - Modul ausstecke, funktioniert der LCD! Schiebe ich das Maestro-Modul wieder ein, ist der Bildschirm wieder eingefroren??

Gruß

Gerhard
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.04.2017, 17:42
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.053
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 341
Erhielt 484 Danke für 141 Beiträge
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1053
AW: Saitek Renaissance

Hallo Gerhard, ich gehe mal davon aus den Kontrastregler hast Du schon ausprobiert, oder?
Gruß, Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.04.2017, 18:54
Citrine Citrine ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
1/20 6/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss9
AW: Saitek Renaissance

Hallo, Peter,

danke - ja den Kontrastregler habe ich ausprobiert. Der muss ziemlich in der linken Position stehen.

Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.04.2017, 18:56
Benutzerbild von goto34
goto34 goto34 ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Dordrecht (Niederlande)
Alter: 45
Land:
Beiträge: 437
Bilder: 19
Abgegebene Danke: 40
Erhielt 46 Danke für 26 Beiträge
Activity Longevity
4/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssss437
AW: Saitek Renaissance

[QUOTE=Citrine;65879

..Wenn ich das Maestro - Modul ausstecke, funktioniert der LCD! Schiebe ich das Maestro-Modul wieder ein, ist der Bildschirm wieder eingefroren??

[/QUOTE]

Hallo Gerhard,

na das ist doch schon mal erfreulich...dann kannste ja davon ausgehen das es nicht am Display liegt...wie betreibst du dein Renaissance mit Batterie oder Netzteil...bzw. was ist es für ein Netzteil? vielleicht bekommt das Gerät oder zuviel oder zu wenig Strom (nicht mehr als 9V nehmen und nicht weniger als 7,5V...Universaladapter mit 500/600mA sollten reichen bei einem Maestro - einfach mal ausprobieren)...leuchtet die Diode Module? einfach öfter mal das Modul rein und rausziehen...evtl. nochmal ACL drücken nach dem Einschalten...kann schon mal passieren, wenn das Gerät längere Zeit nicht betrieben worden war oder versendet worden ist..

Viel Erfolg
Tobias
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.04.2017, 19:13
Benutzerbild von goto34
goto34 goto34 ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Dordrecht (Niederlande)
Alter: 45
Land:
Beiträge: 437
Bilder: 19
Abgegebene Danke: 40
Erhielt 46 Danke für 26 Beiträge
Activity Longevity
4/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssss437
AW: Saitek Renaissance

...eben noch zur Erklärung wieso ich fragte ob Du Netzteil oder Batterie gebrauchst...ich nehme an du hast ihn mit Batterien getestet...4x1,5 V ergeben 6V...und inkl. Zusatzmodul Maestro...brauchst du min 7,5 V also man kann ihn nur ohne Modul auf Batterie betreiben sonst brauchst Du Netzteil......
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.04.2017, 21:39
Citrine Citrine ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
1/20 6/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss9
AW: Saitek Renaissance

Hallo, Tobias,

danke für Deine Infos. Ich betreibe das Gerät mit dem Original - Netzteil (Saitek steht dort jedenfalls drauf). Momentan probiere ich das Gerät ohne Modul aus. Da funktioniert alles prima, auch das LCD samt Anzeigen!

Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.2017, 12:12
Citrine Citrine ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
1/20 6/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss9
AW: Saitek Renaissance

Liebe Kollegen,

ich kann mit Freude berichten, dass der Renaissance jetzt uneingeschränkt mit dem LCD gut läuft. Die Elektronik ist halt mitunter empfindlich und vielleicht auch der DHL - Transport ursächlich!

Gruß
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.05.2017, 21:32
Citrine Citrine ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
Activity Longevity
1/20 6/20
Today Beiträge
0/3 ssssssss9
AW: Saitek Renaissance

Leider ist der LCD - Fehler wieder aufgetreten. Ich habe das Gerät zu Herrn Berger gesandt. Nach nicht mal einer Woche war das Gerät instand gesetzt wieder bei mir! Die Anschlußleitung zum LCD war der Übeltäter. Der Preis für die Reparatur wahr sehr fair und ich bin begeistert, dass mit Herrn Berger ein kompetenter Fachmann für unsere Schachcomputer da ist. Auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank an ihn!!

Gruß

Gerhard
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Citrine für den nützlichen Beitrag:
crazy gera (15.05.2017), Lucky (13.05.2017), mclane (13.05.2017)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Betriebsanleitung für Saitek Renaissance, Deutsch C_melanopterus Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 10.11.2012 17:47
Hilfe: LED Renaissance Endspielgott Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 11.09.2011 12:01
Frage: Saitek Renaissance schwarzer Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 25.06.2008 16:29
Hilfe: Spielstufen mit Brute Force Modul auf Saitek Renaissance Tommy Die ganze Welt der Schachcomputer 2 06.11.2007 13:40
Partie: Saitek Renaissance Maestro D 6 Mhz gegen den Rest der Welt hmchess Partien und Turniere 14 28.10.2007 08:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:02 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info