Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 17.11.2013, 10:52
Eckehard Kopp Eckehard Kopp ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 520
Abgegebene Danke: 273
Erhielt 139 Danke für 60 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss520
Sensory 9 Speed ?

Hallo!
Habe einen SC9 erstanden der ein "Speed" sein soll.
Laut Wiki ist er auf jeden Fall kein SC 9 B, die Seriennummer paßt nicht.
Vielleicht kann man ihn an seinem Verhalten erkennen:

1. Zeigt er einen Zug an mit dem er Schach gibt, leuchten Ein - und Ausgangsfeld immer wieder auf, begleitet von ständigem Signalton.

2. Zeigt er z. B. ein Matt in drei an, leuchten alle LEDs auf
bis die auf den letzten 3 Reihen.

Hatte noch nie einen SC9, von anderen Fidelities kenne ich sowas nicht.
Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß Eckehard
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.11.2013, 11:08
Benutzerbild von Sargon
Sargon Sargon ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 28.11.2004
Ort: Dussen
Alter: 44
Land:
Beiträge: 1.540
Abgegebene Danke: 257
Erhielt 462 Danke für 182 Beiträge
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1540
AW: Sensory 9 Speed ?

Hallo Eckehard,


Das Gerät wurde äußerlich nicht erkennbar ab Oktober '83 als Sensory 9 B mit 2 Mhz vertrieben (Ser-Nr. 32xxx) und enthielt ein verbessertes Budapest-Programm. Einige Geräte kamen später noch als Sensory 9 Speed mit 3 Mhz auf den Markt, ebenfalls kaum erkennbar. Die Spielstärke weicht aber stark voneinander ab.
Bei die 1e Ausgabe, 1.6mhz bei ansetzen ein leise Ton, bei 2mhz und 3mhz ein hohe Ton

1-Ja bei Schach geben ,stimmt die Ton

2 bei matt stimmt es auch cl drucken und er macht die naschte Zuge

Mfg,Hans
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.11.2013, 11:21
Eckehard Kopp Eckehard Kopp ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 520
Abgegebene Danke: 273
Erhielt 139 Danke für 60 Beiträge
Activity Longevity
1/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss520
AW: Sensory 9 Speed ?

Hallo Hans!
Danke für die schnelle Antwort!
Weißt du, ob es eine Teststellung gibt um die drei zu unterscheiden?

Gruß Eckehard
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.11.2013, 11:39
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.119
Bilder: 102
Abgegebene Danke: 240
Erhielt 352 Danke für 232 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2119
AW: Sensory 9 Speed ?

Sensory 9 "Speed" lief mit 3,2 MHz und dann gab es noch den Sensory 9 "Top-Speed" mit 6,55 MHz (so einen hatte ich auch mal)

Das Tuning mitte der Achtziger hatte das RCS-Tuningcenter in Mühlheim, Peter Reckwitz + übernommen (Fidelity Deutschland).

Ansonsten sind zwei Varianten bekannt: Sensory 9 (a) und Sensory 9 (b)
__________________
Das Herz ist ein einsamer Jäger...

Geändert von MaximinusThrax (17.11.2013 um 12:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.11.2013, 12:46
Benutzerbild von Fluppio
Fluppio Fluppio ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: im Urlaub
Alter: 52
Land:
Beiträge: 1.070
Bilder: 13
Abgegebene Danke: 360
Erhielt 510 Danke für 153 Beiträge
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
1/3 sssss1070
AW: Sensory 9 Speed ?

 Zitat von Eckehard Kopp Beitrag anzeigen
Hallo Hans!
Danke für die schnelle Antwort!
Weißt du, ob es eine Teststellung gibt um die drei zu unterscheiden?

Gruß Eckehard
Hallo Eckehard,

meine Colditz Datenbank sagt:

z.B.

Datei:Colditz 07.png
Tf4

Sensory 9 A: 5:25
Sensory 9 B: 4:23

Datei:Colditz 11.png
Dxf4

sensory 9A: >10 Minuten
Sensory 9B: 7:54

Würde die Colditz Daten ja gerne in die Wiki setzen, habe nur keine Idee wie man das bewerkstelligen kann.

Gruß, Peter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.11.2013, 13:48
udo udo ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 62
Land:
Beiträge: 976
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 97 Danke für 65 Beiträge
Activity Longevity
1/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss976
AW: Sensory 9 Speed ?

Musste natürlich sofort meinen MM VI anwerfen und schauen, was er zu den Stellungen sagt.

Colditz 07: Sieht sofort Tf4 und bleibt dabei
Colditz 11: Sieht sofort Dxf4 und spielt nach 22 sek. den Zug mit Mattansage aus

Geändert von udo (17.11.2013 um 14:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.11.2013, 14:05
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist gerade online
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Alter: 49
Land:
Beiträge: 3.139
Bilder: 76
Abgegebene Danke: 245
Erhielt 447 Danke für 223 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 15/20
Today Beiträge
1/3 sssss3139
AW: Sensory 9 Speed ?

@Udo: Dir ist schon klar, daß der Test nur bei Computern unter 1900 Elo sinnvoll ist, oder?!
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2017. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.11.2013, 14:16
udo udo ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 62
Land:
Beiträge: 976
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 97 Danke für 65 Beiträge
Activity Longevity
1/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss976
AW: Sensory 9 Speed ?

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
@Udo: Dir ist schon klar, daß der Test nur bei Computern unter 1900 Elo sinnvoll ist, oder?!

Ja, ist mir schon klar,

aber ich bin nun mal neugierig, was der MMVI alles so kann oder nicht kann. Oder wie sich die Rechengeschwindigkeit gegenüber den alten Kämpfern wie dem Sensory 9 gesteigert hat.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.12.2014, 19:12
CC 7 CC 7 ist offline
Mephisto Lyon
 
Registriert seit: 10.12.2004
Land:
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 48 Danke für 21 Beiträge
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 ssssss161
AW: Sensory 9 Speed ?

 Zitat von Eckehard Kopp Beitrag anzeigen
Weißt du, ob es eine Teststellung gibt um die drei zu unterscheiden?

Gruß Eckehard
In Ismenios Forum fand sich annodazumal ein Beitrag von sderyke2002:

There is a technical way to tell what speed a SC9 is playing at, it goes as
follows: The SC9 used a 555 chip for its clock and the clock speed that the
chip ran at is based on the size of the capacitor between pins 1 and 6.
The capacitor in my old SC9 (which I believe was listed at 1.5 MHz) was rated
at 0.022 microfarads. Lower values of capacitance would generate greater speed
from the 555 circuit. For 1.6 MHz the capacitor should be 0.0206 (or approxi-
mately 0.021) microfarads which is such a small change that the tolerance of
the manufacture may be responsible for the minor speed difference.
For 2.0 MHz the capacitor should be 0.0165 microfarads and for 3.2 Mhz the
capacitor would be 0.010 microfarads.

I even made these changes myself to my old machine (which not only changed the
speed of the computer but also changed the tone of the beeps and it ran fine
for 6 months, until I tried to bump it up to 6.6 MHz when it died - OPPS!

Auch wenn er letztlich seinen guten alten Sensory 9 "getoastet" hat - vielleicht hilft sein Artikel ja jemandem hier.

Wenn nicht, es gibt auch eine klassische Referenz-Teststellung für die verschiedenen Sensory 9-Modelle (sollte auch für die "Speedies" taugen):

Sensory 9 Teststellung

 abcdefgh 
 8       BR  BK   8 
 7  BP    WR   WN  BB   7 
 6    BR     BP  BP  6 
 5          5 
 4  WP     BP     4 
 3         WQ  3 
 2   WP  BK     WP  WP  2 
 1       WR   WK  1 
 abcdefgh 
 white to move
ChessDiag V1.01 (12-OCT-2002)
1. Dh6: !

5rk1/p2R1Nb1/2r3pp/8/P3p3/7Q/1Pq3PP/5R1K w - - 0 1

Ursprünglich löste der "alte" Sensory 9 von 1982 das Problem auf Stufe 6 in 2:00, meiner braucht 1:56, das "neue" Modell von 1984 zeigt das Damenopfer bereits auf Stufe 5 an nach 1:20, ein Exemplar von Bernhard (rodel) findet den Einschlag bereits nach 1:07.

Wieviele weitere unterschiedliche Lösungszeiten gibt es ? Die Vielfalt des Sensory 9 war schier unerschöpflich...

Gruß
Hans-Jürgen

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CC 7 für den nützlichen Beitrag:
Eckehard Kopp (18.06.2017)
  #10  
Alt 19.12.2014, 21:38
Benutzerbild von achimp
achimp achimp ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Detmold
Alter: 59
Land:
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 298
Erhielt 541 Danke für 240 Beiträge
Activity Longevity
1/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss1394
AW: Sensory 9 Speed ?

 Zitat von CC 7 Beitrag anzeigen
In Ismenios Forum fand sich annodazumal ein Beitrag von sderyke2002:

There is a technical way to tell what speed a SC9 is playing at, it goes as
follows: The SC9 used a 555 chip for its clock and the clock speed that the
chip ran at is based on the size of the capacitor between pins 1 and 6.
The capacitor in my old SC9 (which I believe was listed at 1.5 MHz) was rated
at 0.022 microfarads. Lower values of capacitance would generate greater speed
from the 555 circuit. For 1.6 MHz the capacitor should be 0.0206 (or approxi-
mately 0.021) microfarads which is such a small change that the tolerance of
the manufacture may be responsible for the minor speed difference.
For 2.0 MHz the capacitor should be 0.0165 microfarads and for 3.2 Mhz the
capacitor would be 0.010 microfarads.
Diese Schaltung kann ich nicht bestätigen, ich hatte bislang drei SC9 Geräte, davon 2x Typ A und einmal Typ B.

Alle hatten einen Resonator an der CPU der den Takt direkt vorgab. Bei A ein 1,6 MHz Resi und beim B ein 2 MHz Typ.

Da die Geräte recht einfach aufgehen, wenn man das Prinzip kennt ist es am besten direkt nach dem Quarz oder Resonator zu sehen, um die Version zu ermitteln. Stellungszeiten sind problematisch, da die Software in allen Geräten recht unterschiedlich ist. Derartige Tests sind nur zuverlässig, wenn die Software gleich ist und nur der Takt erhöht wird, dann steht die Lösungszeit in einem festen Verhältnis zueinander.

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: E4 - Speed Chess IvenGO Partien und Turniere 20 17.03.2013 08:27
Partie: Sensory 9 Endspielgott Partien und Turniere 8 17.01.2013 14:05
Tuning: Fidelity Sensory Champion mclane Technische Fragen und Probleme / Tuning 4 21.04.2010 20:05
Turnier: Sensory 9 - Mephisto MM II (30s/Zug) Wolfgang2 Partien und Turniere 23 22.09.2009 22:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info