Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 15.05.2020, 14:09
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.721
Abgegebene Danke: 3.478
Erhielt 6.566 Danke für 2.333 Beiträge
Activity Longevity
14/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3721
Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Liebe Schachfreunde

Match Nr. 53 auf Turnierstufe hat begonnen. Dieses Mal wollen wir für einmal den etwas vernachlässigten Novag Obsidian H8/3214 16 MHz näher unter die Lupe nehmen. Das im Jahr 2005 erschienene Gerät muss in einem ersten Match gegen den Oldie Super Forte C 6 MHz sel. 4 aus dem Jahre 1990 antreten. Wir wissen nicht genau, wieviel schneller der auf einem Single Chip laufende Obsidian (H8/3214, 16 MHz) gegenüber dem "lahmeren" 6502 6 MHz des Super Forte ist. Erstaunlich auch, dass der an und für sich mit dem Obsidian (Elo 2004) programmgleiche Novag Citrine in der Turnierliste 2043 Elo aufweist. Der leicht schnellere H8/3614 des Citrine sollte doch keinen solch grossen Unterschied ausmachen. Und da der Super Forte C gar mit 2020 Elo daherkommt, wäre dieser Oldie stärker als unser Obsidian einzuschätzen. Das mag natürlich an mehr Schachwissen (96 KB ROM gegen 32 KB ROM) und an mehr RAM (8 KB gegen 1 KB) sowie der grösseren Eröffnungsbibliothek (32,000 gegen 8,900 Halbzügen) des Super Forte C liegen, obwohl üblicherweise ein 15 Jahre später erschienenes Programm nicht schwächer sein sollte. Wir werden sehen, was da abläuft und sind gespannt.

Mfg
Kurt & Rolf
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (18.05.2020), Egbert (15.05.2020), marste (15.05.2020), Novize (15.05.2020), paulwise3 (16.05.2020), Roberto (15.05.2020)
  #2  
Alt 16.05.2020, 08:10
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.721
Abgegebene Danke: 3.478
Erhielt 6.566 Danke für 2.333 Beiträge
Activity Longevity
14/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3721
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Match 120'/40, Novag Obsidian CPU H8/3214 16 MHz (2005) vs Super Forte C sel. 4 CPU 6502 6 MHz (1990) | Bediener: Rolf Bühler | 1. Partie: Weiss (SFC) gewinnt | Automatische Analyse mit Stockfish 070420 64 POPCNT (20s) | Der Super Forte C ist mit Weiss sechs Züge länger im Buch als der Novag Obsidian in einer für Schwarz sehr ungünstigen Variante. Zwar agiert Weiss nicht am besten, aber dank Fehlern seines Gegners erobert er auf taktische Weise eine Figur, muss jedoch dafür nur einen Bauern hergeben. Das Endspiel nahm dann den erwarteten Verlauf.

[Event "Match Nr. 53"]
[Site "Zurich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "1"]
[White "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Black "Novag Obsidian"]
[Result "1-0"]
[ECO "D25"]
[WhiteElo "2020"]
[BlackElo "2004"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "144"]
[EventDate "2020.??.??"]

{[%evp 18,144,148,112,140,114,143,133,157,105,131,162,152,151,155,165,162,160,
217,179,172,152,108,0,143,0,564,150,353,353,1100,1069,1158,823,889,650,579,576,
737,722,737,732,724,689,637,617,1034,1025,1023,1003,998,1000,740,494,562,473,
564,448,559,559,560,560,561,562,561,528,713,713,819,554,1453,1601,1694,1619,
2620,2530,1866,1856,1812,1782,29971,29973,29972,29974,29972,29974,29975,29976,
29975,29976,29984,29985,29985,29984,29984,29980,29977,29978,29979,29968,29968,
29969,29969,29970,29969,29970,29970,29971,29971,29972,29973,29973,29974,29975,
29974,29975,29980,29981,29981,29982,29982,29983,29983,29982,29984,29985,29984,
29985,29986]} 1. d4 d5 {Match 120'/40, Novag Obsidian CPU H8/3214 16 MHz (2005)
vs Super Forte C sel. 4 CPU 6502 6 MHz (1990) | Bediener: Rolf Bühler | 1.
Partie: Weiss (SFC) gewinnt | Automatische Analyse mit Stockfish 070420 64
POPCNT (20s) | Der Super Forte C ist mit Weiss sechs Züge länger im Buch als
der Novag Obsidian in einer für Schwarz sehr ungünstigen Variante. Zwar
agiert Weiss nicht am besten, aber dank Fehlern seines Gegners erobert er auf
taktische Weise eine Figur, muss jedoch dafür nur einen Bauern hergeben. Das
Endspiel nahm dann den erwarteten Verlauf.} 2. Nf3 Nf6 3. c4 dxc4 4. e3 Bg4 {
Angenommenes Damengambit, Janowsky/Larsen-Variante} 5. Bxc4 e6 6. h3 Bh5 7. Nc3
Nbd7 8. O-O Bd6 9. e4 e5 10. g4 Bg6 11. dxe5 Nxe5 12. Nxe5 Bxe5 {Weiss steht
deutlich besser} 13. f4 $1 Qd4+ 14. Qxd4 Bxd4+ {***ENDE BUCH***} 15. Kh2 {
Die ganze Variante hat für Schwarz keinen guten Ruf, denn der weisse Vorteil
ist unbestritten. So droht bereits Figurengewinn mit f4-f5 (KUT).} Bxc3 16.
bxc3 {Droht stark f5. Die folgenden Züge sind mehr oder weniger erzwungen.}
Bxe4 17. g5 $1 {Weicht der Springer, geht nach Te1 offenbar der Läufer
verloren (KUT).} Bd5 (17... Nd7 $16 18. Re1 f5 19. gxf6 Nxf6 20. Bd3 Kf7 21.
Rxe4 (21. Bxe4 $2 {genügt nicht [KUT]} Rae8 $11) 21... Nxe4 22. Bxe4 $16 {
und Weiss besser [...]}) 18. Re1+ ({Schlechter ist} 18. gxf6 Bxc4 19. fxg7 Rg8
$11) 18... Kf8 19. gxf6 Bxc4 {Nun folgt ein komischer Zug, der letzte aus dem
Buch (KUT).} 20. f5 $6 {***ENDE BUCH***} (20. Re4 $16 Bd3 21. Ba3+ Kg8 22. Re3)
20... b6 $146 (20... h6 $1 $11 {bleibt in der Remisbreite.}) ({Vorgänger:}
20... h5 21. Rg1 g6 22. Ba3+ Ke8 23. Rae1+ Kd8 24. Rd1+ Kc8 25. fxg6 fxg6 26.
Rxg6 b6 {1-0 (34) Lucio,J-Tabernero Palacios,A corr 1995}) 21. Bf4 {[#]} (21.
Rg1 $16 g6 22. Rd1) 21... c6 $2 {[%mdl 8192] Schlicht und einfach ein
Verlustzug (KUT).} (21... h5 $11) 22. Re3 $2 (22. Re4 $18 {ist viel giftiger.}
Bd5 23. Bd6+ Kg8 24. Rg1 g6 25. Re7 {und bald Matt}) 22... h5 $2 (22... h6 $16
{ist wohl besser.}) 23. Rg1 $18 {Beabsichtigt Ld6+ und Matt.} g6 $2 (23... Rh7
24. fxg7+ Kg8) 24. Re7 Re8 25. Rxa7 {Weiss droht Ld6+ und Matt.} Re2+ (25... b5
26. Bd6+ Kg8 27. Rxg6+ Kh7 28. Rg7+ Kh6 29. Bf4#) 26. Rg2 Rxg2+ 27. Kxg2 {
[%mdl 4096] Endspiel KTL-KTL} Bd5+ 28. Kf2 {[%cal Ra7a8]} Kg8 29. fxg6 fxg6 30.
f7+ $1 {[%mdl 512] Eine nette Kombination (KUT)} Bxf7 31. Be5 {Und weiter mit
Ta8+ wäre nett.} Rh7 32. Ra8+ Be8 33. Rxe8+ {Weiss hat mit Figur gegen Bauer
eine glatte Gewinnstellung (KUT).} Kf7 34. Rc8 Ke6 35. Bf4 Kd5 36. c4+ Ke4 37.
Bc7 b5 38. Bb6 Kd3 39. Rxc6 Rf7+ 40. Kg2 bxc4 41. Rd6+ Kc2 42. Rxg6 c3 43. a4
Kd1 {und die Idee ...c2 ließe Schwarz weiter hoffen.} 44. Ba5 c2 45. Rd6+ Kc1
46. Bd2+ Kd1 47. Bh6+ Ke1 48. Rc6 Kd1 49. a5 Rh7 50. Bg5 Ra7 51. a6 Rg7 52. h4
Rf7 53. Kg3 Rg7 54. Kf3 Rd7 55. Rc8 Ra7 56. Rd8+ Ke1 57. Bd2+ Kd1 58. Kf2 c1=Q
59. Bg5+ Kc2 60. Rc8+ Kd3 61. Rxc1 Rxa6 {KTL-KT} 62. Kf3 Re6 63. Rd1+ Kc4 64.
Rd8 Re5 65. Kf4 Re6 66. Kf5 Re2 67. Kg6 Rb2 68. Kxh5 Rb5 69. Kg6 Rb6+ 70. Kf5
Rb3 71. h5 Rb7 72. h6 Kb4 {***AUFGEGEBEN***} 1-0



Geändert von applechess (16.05.2020 um 17:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Boris (16.05.2020), Egbert (16.05.2020), marste (16.05.2020), Novize (16.05.2020), paulwise3 (16.05.2020)
  #3  
Alt 16.05.2020, 10:00
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.674
Abgegebene Danke: 5.627
Erhielt 5.576 Danke für 2.523 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss4674
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Guten Morgen Kurt,

ein überzeugender Sieg des Kittinger Programms. Da muss sich der Obsidian aber in den nächsten Partien noch gewaltig strecken.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.05.2020)
  #4  
Alt 16.05.2020, 14:22
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.375
Abgegebene Danke: 548
Erhielt 944 Danke für 431 Beiträge
Activity Longevity
11/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss2375
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Des kittinger über den Mittelklasse kittinger.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.05.2020), Egbert (16.05.2020)
  #5  
Alt 16.05.2020, 14:28
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.674
Abgegebene Danke: 5.627
Erhielt 5.576 Danke für 2.523 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss4674
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

 Zitat von mclane Beitrag anzeigen
Des kittinger über den Mittelklasse kittinger.
Stimmt Thorsten. Für das Kittinger Programm im Novag Obsidian konnte ich mich nie erwärmen. Folgende Kittinger Programme (in Schachcomputern) genießen bei mir persönlich einen gewissen Kultstatus:

- Novag Super Constellation
- Novag Expert
- Novag Super Forte/Expert C
- Novag Star Diamond

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.05.2020), mclane (16.05.2020)
  #6  
Alt 16.05.2020, 16:08
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.721
Abgegebene Danke: 3.478
Erhielt 6.566 Danke für 2.333 Beiträge
Activity Longevity
14/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3721
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Match 120'/40 Novag Obsidian CPU H8/3214 16 MHz (2005) vs Super Forte C sel. 4 CPU 6502 6 MHz (1990) | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie: remis | Zwischenstand: 2½:½ (+2 =1 -0) für den SFC | Im Königsgambit kommt es aus den Büchern heraus zum dynamisch komplexen Hanstein-Gambit, wo Weiss (SFC) die Qualität für ein schönes Bauernzentrum und das Läuferpaar hergibt. So wie unsere Oldies agieren, bekommt Weiss jedenfalls keine genügende Kompensation für das Material. Und so übernimmt logischerweise Schwarz (Obsidian) das Ruder. Am Ende steht das 15 Jahre jüngere Programm von David Kittinger mit Leichtfigur und Bauer mehr glatt auf Gewinn. Dass die Partie dann noch Remis wird, hat der glückliche Super Forte C einem nicht erzwungenen Dauerschach zu verdanken.

[Event "Match Nr. 53"]
[Site "Zurich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "3"]
[White "Super Forte C 6 MHz sel. 4"]
[Black "Novag Obsidian"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C38"]
[WhiteElo "2020"]
[BlackElo "2004"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "125"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 Novag Obsidian CPU H8/3214 16 MHz (2005) vs Super
Forte C sel. 4 CPU 6502 6 MHz (1990) | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie:
remis | Zwischenstand: 2½:½ (+2 =1 -0) für den SFC | Im Königsgambit kommt
es aus den Büchern heraus zum dynamisch komplexen Hanstein-Gambit, wo Weiss
(SFC) die Qualität für ein schönes Bauernzentrum und das Läuferpaar
hergibt. So wie unsere Oldies agieren, bekommt Weiss jedenfalls keine
genügende Kompensation für das Material. Und so übernimmt logischerweise
Schwarz (Obsidian) das Ruder. Am Ende steht das 15 Jahre jüngere Programm von
David Kittinger mit Leichtfigur und Bauer mehr glatt auf Gewinn. Dass die
Partie dann noch Remis wird, hat der glückliche Super Forte C einem nicht
erzwungenen Dauerschach zu verdanken.} 2. f4 {Der Super Forte C sel. 4 CPU
6502 6 MHz (1990) spielt das ehrwürdige Königsgambit.} exf4 3. Nf3 g5 4. Bc4
Bg7 5. O-O h6 6. d4 d6 7. c3 Nc6 8. g3 Bh3 9. gxf4 Bxf1 10. Qxf1 gxf4 11. Bxf4
Qf6 12. Bg3 O-O-O 13. Nbd2 Nge7 14. Qh3+ Kb8 {***ENDE BUCH***} 15. Rf1 {
***ENDE BUCH***} Qg6 {Nach einer wilden Eröffnungsschlacht, in dessen Verlauf
Weiss die Qualität als Kompensation für ein riesenstarkes Zentrum und das
Läuferpaar hergegeben hat, haben sich die Wogen geglättet und es ist Zeit
für eine Einschätzung der Lage. Und man kommt zum Schluss, dass Weiss nichts
Konkretes hat und die Lage langfristig deshalb eher für Schwarz günstig ist.
Eine Analyse in dieser materiell unausgeglichenen und komplizierten Stellung
erweist sich jedoch als äusserst schwierig} 16. Nh4 Qh7 17. Rxf7 {Wenn schon
auf f7 schlagen, was dem Gegner die offene f-Linie einräumt, dann scheint 17.
Lxf7 den Vorzug zu verdienen.} Rhf8 {Da man vielleicht einen Turm auf g8
brauchen könnte, ist 17...Tdf8 etwas genauer.} 18. Rxf8 Rxf8 19. Kh1 {Nicht
unbedingt notwendig und den Schutz der Felder f2 und f1 vernachlässigend.
Nichts spricht gegen 19.Shf3, während auch 19.Sg2 mit der Idee, Sg2-f4 folgen
zu lassen, nicht schlecht ist.} Bf6 20. Qd7 $2 {Das - anstelle gon 20.Shf3 -
hätte sich schon als fast entscheidender Fehler herausstellen können.} h5 $2
{Verpasst die Widerlegung, beginnend mit 20...Lxh4 usw.} (20... Bxh4 21. Bxh4
Qg6 22. Be2 Rg8 23. Bg3 Qg5 24. Nf1 Qc1 $19 {und Schwarz steht auf Gewinn}) 21.
Nhf3 Qh6 22. e5 $2 {Ein nervöser Vorstoss, der nur die eigene Stellung
schwächt und den schwarzen Vorteil vergrössert. Mit 22.h4 war hartnäckiger
Widerstand möglich.} dxe5 23. dxe5 {Etwas besser geschah 23.d5 usw.} Bg5 {
Schwarz steht auf Gewinn.} 24. e6 {Etwas Besseres ist nicht zu sehen.} Bf4 25.
Bxf4 Qxf4 {Excellent move!!} 26. Qd3 Ne5 27. Nxe5 Qxe5 {Im Gegensatz zu Weiss,
spielen die schwarzen Figuren optimal zusammen.} 28. Nf3 Qf4 29. Ng1 a6 {
Öffnet ein Loch für den König.} 30. b4 Rg8 31. Qd4 Qc1 32. b5 Qe1 (32...
axb5 {ist eine einfachere Gewinnvariante} 33. Bxb5 Qg5 34. Bf1 Qd5+ 35. Qxd5
Nxd5 36. Be2 Nf4 37. Bc4 Re8 $19) 33. b6 (33. bxa6 Nf5 {und Weiss wird in
wenigen Zügen mattgesetzt.}) {Only so} 33... Rxg1+ {Auch dieses unnötige
Opfer genügt noch zum Gewinn, während 33...cxb6 einfacher gestrickt ist.} 34.
Qxg1 Qe4+ 35. Qg2 Qxc4 36. bxc7+ Kxc7 37. Qg3+ Kc6 38. Qf3+ Qd5 39. Kg2 Kd6 40.
c4 Qxc4 41. Qxb7 Qxa2+ {Only so} 42. Kg3 Qa3+ 43. Kg2 Kxe6 {[#] Dass diese
für den Novag Obsidian klare Gewinnstellung mit Figur und Mehrbauer noch mit
Remis ausgehen wird, kann man fast nicht glauben.} 44. Qe4+ Kf6 45. Qh4+ Kg6
46. Qe4+ Nf5 47. Qe6+ Kg5 48. Qg8+ Kf6 49. Qh8+ Ng7 50. Qh6+ Kf7 51. Qf4+ Kg6
52. Qe4+ Kg5 53. Qe5+ Kh6 54. Qf4+ Kh7 55. Qe4+ Kg8 56. Qc4+ Kh8 57. Qc8+ Kh7
58. Qc2+ Kg8 59. Qc4+ Kf8 60. Qf4+ Ke7 61. Qg5+ Kf7 62. Qf4+ Kg8 $2 {Erlaubt
eine 3-fache Stellungwiederholung.} ({Stockfish 030520 64 POPCNT:} 62... Kg6
63. Qe4+ Nf5 64. Qe8+ Kg5 65. Qg8+ Kf4 66. Qc4+ Ke5 67. Qe2+ Qe3 68. Qxh5 Qe4+
69. Kg1 Kf4 70. Qd1 Qd4+ 71. Qxd4+ Nxd4 72. Kf2 Kg5 73. Ke3 Nb5 74. Kd3 a5 75.
Kc2 a4 76. Kb2 a3+ 77. Ka2 Kf4 78. Kb1 Kg4 79. Ka1 Kh3 80. Ka2 Kxh2 81. Kb3 Kh3
82. Ka2 Kg3 83. Kb1 Kf2 84. Kc1 Kf3 85. Kb1 Ke3 86. Kc2 Ke4 87. Kc1 Kd3 88. Kb1
Kc3 89. Ka2 Kc2 90. Ka1 Kb3 91. Kb1 Nd6 92. Ka1 Nf5 93. Kb1 {[%eval -14907,52]}
) 63. Qc4+ {Wenn man solche Partien nicht gewinnen kann, ist das natürlich
bitter.} 1/2-1/2



Geändert von applechess (16.05.2020 um 16:36 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (16.05.2020), marste (16.05.2020), Novize (16.05.2020), Wolfgang2 (16.05.2020)
  #7  
Alt 16.05.2020, 16:33
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.674
Abgegebene Danke: 5.627
Erhielt 5.576 Danke für 2.523 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss4674
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Hallo Kurt,

also dass der Obsidian diese Partie noch vergurkt hat, ist schon erschreckend. Man hat dem wesentlich neueren Programm des Autors den Entwicklungsvorsprung jedenfalls nicht angesehen. Übrigens sind es "nur" 15 Jahre, die zwischen dem Super Forte C (1990) und dem Obsidian (2005) liegen. Für einen Super Forte D könnte ich mich jedenfalls wesentlich mehr begeistern.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.05.2020)
  #8  
Alt 16.05.2020, 16:38
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.721
Abgegebene Danke: 3.478
Erhielt 6.566 Danke für 2.333 Beiträge
Activity Longevity
14/20 11/20
Today Beiträge
1/3 sssss3721
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

also dass der Obsidian diese Partie noch vergurkt hat, ist schon erschreckend. Man hat dem wesentlich neueren Programm des Autors den Entwicklungsvorsprung jedenfalls nicht angesehen. Übrigens sind es "nur" 15 Jahre, die zwischen dem Super Forte C (1990) und dem Obsidian (2005) liegen. Für einen Super Forte D könnte ich mich jedenfalls wesentlich mehr begeistern.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Danke für den Hinweis in Sachen Jahrgang, habe es korrigiert. Nun ja, bei
unseren Oldies sieht man des öfteren, dass sie in Gewinnstellungen noch
in ein Dauerschach stolpern. Da stellt der Obsidian keine Ausnahme dar.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (16.05.2020)
  #9  
Alt 16.05.2020, 17:00
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 4.674
Abgegebene Danke: 5.627
Erhielt 5.576 Danke für 2.523 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss4674
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Danke für den Hinweis in Sachen Jahrgang, habe es korrigiert. Nun ja, bei
unseren Oldies sieht man des öfteren, dass sie in Gewinnstellungen noch
in ein Dauerschach stolpern. Da stellt der Obsidian keine Ausnahme dar.
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

das ist richtig, wir dürfen hier einfach nicht zu viel verlangen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.05.2020, 22:53
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 3.872
Abgegebene Danke: 1.023
Erhielt 423 Danke für 262 Beiträge
Activity Longevity
5/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss3872
AW: Novag Obsidian - SuperForteC 6 MHz sel. 4

Hallo Egbert,

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Übrigens sind es "nur" 15 Jahre, die zwischen dem Super Forte C (1990) und dem Obsidian (2005) liegen.
ich habe zwar keinen Obsidian, aber wenn ich mich nicht täusche, kam dessen Programm schon im Emerald Classic plus von 1997 zum Einsatz...

Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.05.2020), Egbert (17.05.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Novag Obsidian Eckehard Kopp Technische Fragen und Probleme / Tuning 12 19.08.2017 16:57
Frage: Novag Obsidian RudolfE Die ganze Welt der Schachcomputer 2 24.10.2013 11:34
Partie: Novag Obsidian vs Rebell 5.0 Mephisto_Risc Partien und Turniere 30 14.10.2011 20:19
Frage: Frage Novag Obsidian Mephisto_Risc Partien und Turniere 3 05.03.2011 11:15
Test: BT 2450 Novag Obsidian ChuckW Teststellungen und Elo Listen 5 28.11.2005 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:08 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info