Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #351  
Alt 04.01.2020, 13:33
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.147
Abgegebene Danke: 4.947
Erhielt 4.543 Danke für 2.139 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss4147
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Guten Morgen Egbert

Auch wenn der Mephisto London 68030 nicht all seine Trümpfe ausgespielt
hat, eine gute Verteidigungsleistung des The King 2.61.

P.S. Du arbeitest wohl mit ChessBase 13/14/15. Dann kann mit "T" nur
eine Turniertabelle erzeugt werden, wenn alle Partien unter "Turnierbeginn"
die gleiche Jahreszahl tragen. Ohne diese Übereinstimmung muss man alle
Partien markieren und dann "T" drücken. Ansonsten genügt es, "T" nur bei
der letzten Partie zu drücken.

Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

sehe ich auch so. Der King hat sich hier wirklich gut verteidigt. ChessBase habe ich nicht installiert, ich nutzte die mitgelieferten Datenbankfunktionen von Komodo 10.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 04.01.2020, 13:43
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.147
Abgegebene Danke: 4.947
Erhielt 4.543 Danke für 2.139 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss4147
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Eberhard Beitrag anzeigen
Hallo Egbert,
entspricht die Einstellung des King mit 30 MHz in etwa der Spielstärke des R30 2.5?
Hallo Eberhard,

leider bin ich nicht in Besitz des TASC R30 2.5 um hier eindeutig Stellung beziehen zu können. Ich bin zwar stolzer Besitzer eines Revelation II AE mit der fantastischen TASC 30-Emulation von Ruud, doch leider reicht die Geschwindigkeit der verwendeten Hardware nicht, um die Emulation auf Original-Performance zu bringen. Es werden hier lediglich ca. 13 MHz erreicht. Die Hoffnung stirbt zuletzt und ich hoffe dass es irgendwann ein Hardware-Update, oder ein neues Gerät geben wird, um vielleicht sogar einen TASC 40 in Original-Geschwindigkeit emulieren zu können.

Nach allem was ich jedoch an Partien der beiden Geräte gesehen und auch nachgespielt habe, schätze ich den King 2.61 mit 30 MHz etwas stärker als den TASC 30 2.5 ein.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
Eberhard (04.01.2020)
  #353  
Alt 05.01.2020, 07:51
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.147
Abgegebene Danke: 4.947
Erhielt 4.543 Danke für 2.139 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss4147
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Morgen,

langsam zieht der King davon. Erneut weiß sich das de Koning Programm besser zu entwickeln und der schnelle Mephisto London beging einige positionelle Ungenauigkeiten.

Rev. II AE Mephisto London, aktiv ~ 68030 118 MHz: 4,5
CGE & The King 2.61, aktiv, Cortex M7 - 30 MHz: 7,5


[Event "Revelation II AE - Turnierschach"]
[Site "?"]
[Date "2020.01.05"]
[Round "72"]
[White "CGE & The King 2.61, aktiv, Cortex M7 30"]
[Black "Rev. II AE Mephisto London, aktiv ~ 68030 118 M"]
[Result "1-0"]
[ECO "E79"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "154"]
[EventDate "2020.01.05"]

1. d4 Nf6 2. c4 g6 3. Nc3 Bg7 4. e4 d6 5. f4 O-O 6. Be2 c5 7. Nf3 cxd4 8. Nxd4
Nc6 {Ende Buch} 9. Be3 {Ende Buch} Qd7 {? versperrt dem Läufer auf c8 die
Möglichkeit sich zu entwickeln.} 10. O-O Rd8 11. Qd3 Nb4 12. Qd2 Ng4 {nach
einigen ungenauen Zügen des Mephisto London hat Weiß bereits positionelle
Vorteile.} 13. Bxg4 Qxg4 14. a3 Nc6 15. Nd5 {! der King in seinem Element.} Rd7
16. f5 Ne5 17. f6 {! das de Koning Programm spielt gewohnt druckvoll und
schön.} exf6 18. Bh6 Bh8 19. Rae1 {? verpasst eine viel bessere Möglichkeit:}
(19. Rxf6 Qxe4 20. Nf5 Qxd5 21. Qxd5 Bxf6 22. Nxd6 Rd8 23. Rf1 Be6 24. Qxb7
Rdb8 25. Qe4 {und Weiß steht auf Gewinn.}) 19... b6 {!} 20. h3 Qh4 21. b3 Bb7
{die Stellung ist annähernd ausgeglichen.} 22. Bf4 Bxd5 {eine bessere
Alternative stellt 22. ...Lh8-g7 dar.} 23. exd5 Re8 24. Kh2 Ng4+ 25. Kh1 Rxe1
26. Rxe1 Ne5 27. Kh2 h6 {27. ...Lh8-g7 ist zu bevorzugen.} 28. g3 Qh5 29. Kg2
Bg7 30. g4 Qh4 31. Nc6 Kh7 32. Re2 Kg8 {auch hier gab es mit 32. ... f6-f5
eine stärkere Fortsetzung.} 33. a4 Rc7 34. a5 Bf8 35. axb6 axb6 36. Qe3 b5 {
nach einigen ungenauen Zügen des Lang Programms steht der King wieder besser.}
37. cxb5 Rb7 38. b6 Nxg4 39. hxg4 Qxg4+ 40. Kf1 g5 41. Bg3 Qf5+ 42. Bf2 Qxd5
43. Qe4 {durch einen Damentausch könnte sich Weiß aller Probleme entledigen,
steht doch dessen König sehr ungeschützt.} Qd1+ {aber auch so ist der weiße
Vorteil unübersehbar.} 44. Re1 {? übersieht das vorentscheidende 44. Kf1-g2.}
Qxb3 45. Rb1 Qh3+ 46. Kg1 f5 47. Qd5 Qg4+ 48. Kf1 Qh3+ 49. Ke2 Bg7 50. Qf3
Qxf3+ 51. Kxf3 {damit hat der King sein Ziel erreicht. Die Damen sind vom
Brett und Schwarz ist nun chancenlos.} Bc3 52. Bd4 Bxd4 53. Nxd4 {[#] Schwarz
hat zwar eine Übermacht an Bauern, doch diese sind ohne Unterstützung und
somit mehr als fragil.} Kf8 54. Nxf5 h5 55. Nxd6 {übersieht die wesentlich
schnellere Variante zum Sieg:} (55. Rc1 g4+ 56. Kf4 Kg8 57. Rc6 d5 58. Nd6 Rd7
59. b7 Rxb7 60. Nxb7) 55... Rb8 56. b7 Ke7 57. Rd1 f6 58. Nc8+ Ke6 59. Rd6+ Ke5
60. Rb6 g4+ 61. Ke3 Kd5 62. Nd6 Ke6 63. Ne4+ Kd7 64. Nxf6+ Kc7 65. Nd5+ Kd7 66.
Kf4 Rf8+ 67. Kg5 Rb8 68. Kh4 g3 69. Kxg3 Rg8+ 70. Kh4 Rb8 71. Kxh5 Rxb7 72.
Rxb7+ Kc6 73. Rb1 Kxd5 74. Rd1+ Ke4 75. Kg4 Ke5 76. Kf3 Kf5 77. Re1 Kg5 {
und Mephisto London sieht ein Matt in 9 Zügen gegen sich. Wieder einmal
wusste sich der King in der Eröffnungsphase besser zu entwickeln. Die
überlegene positionelle Spielweise des de Koning Programm wird hier erneut
sichtbar.} 1-0




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (05.01.2020), Boris (05.01.2020), IvenGO (05.01.2020), marste (05.01.2020), RetroComp (05.01.2020)
  #354  
Alt 05.01.2020, 11:33
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.299
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.796 Danke für 2.001 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3299
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

langsam zieht der King davon. Erneut weiß sich das de Koning Programm besser zu entwickeln und der schnelle Mephisto London beging einige positionelle Ungenauigkeiten.

Rev. II AE Mephisto London, aktiv ~ 68030 118 MHz: 4,5
CGE & The King 2.61, aktiv, Cortex M7 - 30 MHz: 7,5


Gruß
Egbert
Guten Morgen Egbert

Kaum vom sonntäglichen Mantrailen (Personensuche) mit Hund zurück,
liegt schon wieder eine Partie von dir vor. Man kann sich ja kaum je
erholen von deinen Aktivitäten.

Zur Partie selbst: Ein wirklich hoch verdienter Sieg des The King 2.61. Aber
9...Dd7 war wirklich kein Schachzug des Mephisto London 68030.

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (05.01.2020)
  #355  
Alt 05.01.2020, 12:23
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.147
Abgegebene Danke: 4.947
Erhielt 4.543 Danke für 2.139 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss4147
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Guten Morgen Egbert

Kaum vom sonntäglichen Mantrailen (Personensuche) mit Hund zurück,
liegt schon wieder eine Partie von dir vor. Man kann sich ja kaum je
erholen von deinen Aktivitäten.


Zur Partie selbst: Ein wirklich hoch verdienter Sieg des The King 2.61. Aber
9...Dd7 war wirklich kein Schachzug des Mephisto London 68030.

Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

mir geht es ähnlich mit Deinen Aktivitäten . Aber es macht einfach Spaß.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (05.01.2020)
  #356  
Alt 05.01.2020, 13:40
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.717
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 459
Erhielt 850 Danke für 580 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
7/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2717
Daumen hoch AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hi,


auch ich bin erstaunt über eure unermüdlichen Aktivitäten noch dazu auf der Zeitraubenden Turnierstufe, dafür habt ihr ein riesiges Dankeschön verdient!

Die letzte King-Partie war mal wieder eine besonders schöne.


Viele Grüße
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (11.01.2020), Egbert (05.01.2020)
  #357  
Alt 05.01.2020, 14:31
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.147
Abgegebene Danke: 4.947
Erhielt 4.543 Danke für 2.139 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss4147
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Hi,


auch ich bin erstaunt über eure unermüdlichen Aktivitäten noch dazu auf der Zeitraubenden Turnierstufe, dafür habt ihr ein riesiges Dankeschön verdient!

Die letzte King-Partie war mal wieder eine besonders schöne.


Viele Grüße
Otto

Danke Otto, es freut mich und sicher auch Kurt, dass unsere Wettkämpfe auch Euch Freude bereiten. Und ja, der King spielt nicht selten wunderschöne Partien.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (11.01.2020), MaximinusThrax (05.01.2020)
  #358  
Alt 11.01.2020, 10:04
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.147
Abgegebene Danke: 4.947
Erhielt 4.543 Danke für 2.139 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss4147
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Guten Morgen,

auch in der 13. Partie heißt der Sieger King 2.61. Das de Koning Programm versteht es hervorragend seine Entwicklung dynamisch voranzubringen und dabei die Entwicklung seines Kontrahenten möglichst zu behindern.

Rev. II AE Mephisto London, aktiv ~ 68030 118 MHz: 4,5
CGE & The King 2.61, aktiv, Cortex M7 - 30 MHz: 8,5


[Event "Revelation II AE - Turnierschach"]
[Site "?"]
[Date "2020.01.11"]
[Round "73"]
[White "Rev. II AE Mephisto London, aktiv ~ 68030 118 M"]
[Black "CGE & The King 2.61, aktiv, Cortex M7 30"]
[Result "0-1"]
[ECO "C16"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "91"]
[EventDate "2020.01.11"]

1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nc3 Bb4 4. e5 Qd7 5. Bd2 {Ende Buch} b6 6. Bb5 c6 7. Ba4
Ba6 {Ende Buch. Schwarz versucht damit die kurze Rochade des Weißen zu
unterbinden.} 8. Nf3 Ne7 9. a3 Bxc3 10. Bxc3 Bc4 11. Bd2 O-O 12. c3 Qc7 13. Bc2
Nd7 {Die Stellung ist annähernd ausgeglichen. Weiß kann versuchen
mittelfristig einen Königsangriff vorzubereiten, hat aber mit dem Problem zu
kämpfen, das die kurze Rochade derzeit nicht möglich ist. Darüber hinaus
gilt es auch die Türme zu entwickeln.} 14. b3 {eine gute Alternative stellte
14. Dd1-b1 dar.} Ba6 15. Ng5 h6 16. Nh7 Rfd8 17. Qh5 c5 18. Ng5 Rf8 {der
weiße Angriff sieht bedrohlich aus, hat aber aufgrund der unterentwickelten
Türme und dem in der Brettmitte stehenden weißen König nicht genügend
Durchschlagskraft.} 19. Bh7+ Kh8 20. Nxf7+ {dieser Einschlag muss kritisiert
werden, berücksichtigt man die gerade eben angesprochene Unterentwicklung des
Mephisto London.} Kxh7 21. Ng5+ {? wenn schon dann konsequent:} (21. Nxh6 g6
22. Qh4 Nc6 23. Nf7+ Kg8 24. Ng5 Ndxe5 25. dxe5 Nxe5 {und die Lage ist unklar.
Mit dem Textzug kommt jedoch der King deutlich in Vorteil.}) 21... Kg8 22. Nxe6
Qc6 23. Nxf8 Rxf8 24. Qg4 {? eine weitere Ungenauigkeit in schlechter Position.
} Nf5 25. Rc1 Qe6 26. h3 {? Mephisto London kommt mit der komplexen Stellung
nicht zurecht. Der King hingegen schon.} Nf6 27. Qg6 Bb5 28. Be3 Be8 {und
schon hat die Weiße Dame kein Fluchtfeld mehr.} 29. Qxf5 Qxf5 30. exf6 Qd3 31.
fxg7 Kxg7 {Es herrscht nun materieller Gleichstand, doch die weiße Stellung
ist natürlich verloren. Nun rächt sich der bereits mehrfach angesprochene
Entwicklungsnotstand.} 32. dxc5 Bb5 33. c4 dxc4 34. Rd1 Qc3+ 35. Rd2 Re8 36. a4
Rxe3+ 37. fxe3 Qc1+ 38. Ke2 c3+ 39. axb5 Qxd2+ 40. Kf3 c2 41. cxb6 Qd1+ 42.
Rxd1 cxd1=Q+ 43. Kf2 axb6 44. b4 Qd2+ 45. Kf3 Qxb4 46. Ke2 {und Schluss. Der
King hat geschickt die Möglichkeit verhindert, dass sein Kontrahent die kurze
Rochade durchführen kann. Dennoch glaubte Mephisto London mit dieser Hypothek
einen Königsangriff inszenieren zu können und wurde dafür grausam bestraft.
} 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (11.01.2020), IvenGO (12.01.2020), marste (11.01.2020), Novize (11.01.2020)
  #359  
Alt 11.01.2020, 13:32
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.299
Abgegebene Danke: 2.822
Erhielt 5.796 Danke für 2.001 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3299
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

auch in der 13. Partie heißt der Sieger King 2.61. Das de Koning Programm versteht es hervorragend seine Entwicklung dynamisch voranzubringen und dabei die Entwicklung seines Kontrahenten möglichst zu behindern.

Rev. II AE Mephisto London, aktiv ~ 68030 118 MHz: 4,5
CGE & The King 2.61, aktiv, Cortex M7 - 30 MHz: 8,5


Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Der weisse Königsangriff des Mephisto London war nur ein Luftschloss und
die dann gewählte Abwicklung nur zu seinem Nachteil.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (11.01.2020)
  #360  
Alt 11.01.2020, 15:41
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.147
Abgegebene Danke: 4.947
Erhielt 4.543 Danke für 2.139 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss4147
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Zusammen,

die 14. Partie war für den schnellen Mephisto London ein Desaster. Nach 24 Zügen bereits die Segel zu streichen ist schon demoralisierend...

Rev. II AE Mephisto London, aktiv ~ 68030 118 MHz: 4,5
CGE & The King 2.61, aktiv, Cortex M7 - 30 MHz: 9,5


Ich bin mir sicher, dass dieses Zwischenresultat ein TASC 30 V. 2.5 gegen den Revelation II AE Mephisto London nicht geschafft hätte. Man muss bedenken, dass die Emulation auf dem Revelation II AE gut 3 mal schneller läuft als das damalige Original Mephisto 68030 London Gerät. Und der TASC 30 V. 2.5 war diesem Gerät seinerzeit nur ein kleines Stück voraus. Hut ab vor Johan de Koning.

[Event "Revelation II AE - Turnierschach"]
[Site "?"]
[Date "2020.01.11"]
[Round "74"]
[White "CGE & The King 2.61, aktiv, Cortex M7 30"]
[Black "Rev. II AE Mephisto London, aktiv ~ 68030 118 M"]
[Result "1-0"]
[ECO "D24"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "48"]
[EventDate "2020.01.11"]

1. d4 d5 2. c4 dxc4 3. Nc3 a6 4. Nf3 Nf6 5. e4 b5 6. e5 Nd5 7. a4 Nxc3 8. bxc3
Bb7 9. e6 f6 {Ende Buch.} 10. Be3 {Ende Buch.} c5 {? gleich der erste
berechnete Zug bringt den King in Vorteil. Viel stärker und zum Ausgleich
führend war 10. ...Lb7-d5. Nun wird der weiße Bauer auf a6 zum Sargnagel
für das Lang-Programm.} 11. Be2 cxd4 {? 11. ...g7-g6 hält den Schaden noch
in Grenzen. Nun geht es rapide bergab.} 12. Nxd4 Nc6 13. Bf3 Qc8 14. Nxc6 Bxc6
15. axb5 Bxf3 16. Qxf3 g6 {[#] welch grausame Stellung für den schnellen
Mephisto London.} 17. Ra4 Rb8 18. bxa6 {dieser Freibauer ist nicht mehr
aufzuhalten, zumal der Königsflügel nicht am Spielgeschehen teilnimmt.} Rb1+
{? schwächer als 18. ...Dc8xe6. Doch letztendlich spielt es auch gar keine
Rolle mehr.} 19. Ke2 Rxh1 {? quasi jeder berechnete Zug des Mephisto London
ist in dieser Partie zu tadeln.} 20. Qd5 {! der King dominiert das Geschehen
ohne sich anstrengen zu müssen.} Bg7 21. Qb5+ Kf8 22. a7 Qxe6 23. a8=Q+ Kf7
24. Qad5 Rc8 {und Aufgabe. Eine niederschmetternde Niederlage für Mephisto
London.} 1-0




Gruß
Egbert

Geändert von Egbert (11.01.2020 um 15:42 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (11.01.2020), borromeus (11.01.2020), IvenGO (12.01.2020), marste (12.01.2020), Wolfgang2 (11.01.2020)
Antwort

Stichworte
anniversary edition, erfahrungen, revelation ii, turnierschach

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Chafitz/Sandy Monitor Edition und Odin Edition steffen Die ganze Welt der Schachcomputer 2 08.04.2019 20:42
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer 16 07.02.2012 14:18
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:49 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info