Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 29.12.2019, 00:09
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.717
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 459
Erhielt 850 Danke für 580 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2717
AW: Der King im Aktivschach

Wobei ich noch gestehen muss - obwohl ich den Centaur so kritisiert habe - das es mich schon mehr als einmal in den Fingern gejuckt hat mir das Teil auch zu kaufen...
Wie ich schon mal bemerkte: Centaur-Partien gibt es nicht wirklich viele hier im Forum deshalb finde ich diesen Vergleich gut. Es geht ja hier nicht gleich um die Weltmeisterschaft


Gruß
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
Eberhard (29.12.2019)
  #12  
Alt 29.12.2019, 00:21
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 4.781
Bilder: 194
Abgegebene Danke: 734
Erhielt 1.789 Danke für 707 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
20/20 15/20
Today Beiträge
3/3 sssss4781
AW: Der King im Aktivschach

Hallo Eberhard,
also, die Eloangabe kommt vom Hersteller.

Zitat: In Expert Mode Centaur does not adapt to your level and it can reach the highest ELO levels. So, depending on your own playing strength and depending on the used playing mode, the ELO rating of DGT Centaur can vary between 300 and 3000.

Quelle: http://www.digitalgametechnology.com...aur-elo-rating

Ich halte sie auch für unrealistisch. In diversen Partien gegen Programme mit ca. 3.000 Elo ging er gnadenlos unter. Ich würde ihn auch eher bei 2.650 bis 2.700 Elo gemäß unserer Liste sehen, so die Gegner jeweils 30 Sekunden pro Zug rechnen.

Zu Deinem Vergleich: Letztendlich zählt nur das, was Dir Spaß macht, keine Frage, schließlich geht es ums Hobby.

Aber aus meiner Sicht sind die Unterschiede einfach trotz allem zu groß. Und ein Ergebnis von vielleicht 9-1 für den Centaur sagt letztendlich weder was über die Stärke vom King noch über die des Centaur wirklich aus.

Wenn man den King mit 300 MHz testen will und keinen Revelation hat, bieten sich diverse alte DOS Programme als Gegner an. Hier im Download Bereich der PC Oldies finden sich viele passende Gegner, deren Spielstärken passend sind und vor allem, deren Entwicklungsstand auch zueinander passt ... immerhin ist die Basis vom King die Version 2.61 ... die stammt aus Mitte der 90er.

Das Argument, dass man sie gegeneinander spielen lassen kann, weil beide das gleiche kosten, hinkt ein wenig ... ich lasse auch keinen 911er Turbo gegen einen Maybach antreten, nur weil sie ca. den gleichen Preis haben.

Aber wie ich schon schrob, was zählt, ist Dein Spaß dabei ... da ist es völlig egal, ob ich das so machen würde oder nicht ...

Auch weiterhin viel Spaß wünscht,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2020. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.01.2020, 19:30
Eberhard Eberhard ist offline
Mephisto III
 
Registriert seit: 15.12.2018
Ort: Borken/Hessen
Alter: 64
Land:
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 86 Danke für 30 Beiträge
Activity Longevity
5/20 2/20
Today Beiträge
0/3 sssssss45
AW: Der King im Aktivschach

Ich habe noch 3 Partien zwischendem King und dem Centaur spielen lassen. Wie bereits von vermutet gewinnt TK keine Partie. Aber ein unentschieden war drin. Die Serie geht also 4,5:0,5 aus. Aber es sollte ja mal die Spielweise des Centaur dargestellt werden.
In Runde 3 kann der Centaur den 1. Fehler des King zum Sieg ausnutzen. Das Remis in Runde 4 ist doch sehr verdient. Der King stand zwischendurch nicht schlecht. In Runde 5 kann der Centaur nach Fehlern auf beider Seiten dann doch noch klar gewinnen.
Ich lasse den Centaur momentan mal gegen PC Programme spielen. Kommentarlos! Aber sehenswert! Der Fritz 6 spielt auf einem AMD K6-450 MHz und wird so in der SSDF mit 2614 ELO geführt. Gespielt wird auch hier 30 sek./Zug.
Besonders unterhaltsam ist die 2. Partie des C. gegen den Fritz! Mit Strategie ist da nichts. Momentan läuft eine Runde über 5 Spiele gegen den Fritz 7 auf AMD 1.2 GHz. Gelistet auf SSDF mit 2738 ELO. Dafür gibt es dann aber ein neues Thema.

[Event "Aktivschach"]
[Date "2019.12.26"]
[Round "3"]
[White "The King 1.21, 300 MHz"]
[Black "Centaur, Expert"]
[Result "0-1"]
[ECO "A41"]
[Annotator "Weber,Eberhard"]



1. d4 d6 2. c4 e5 3. d5 Be7 4. e4 Na6 5. Nc3 f5 6. Bd3 Nc5 7. exf5 Nxd3+ 8.
Qxd3 Qd7 9. g4 h5 10. f3 Bh4+ 11. Kd1 hxg4 12. fxg4 g6 13. Nf3 gxf5 14. g5 Qe7
15. Kc2 Bf2 16. h4 Bc5 17. Na4 Bf2 18. Bd2 Bd7 19. Nc3 e4 20. Qf1 Bb6 21. h5 e3
22. Be1 f4 23. Rh4 O-O-O 24. Ne2 Qe4+ 25. Kb3 a5 26. Ng3 Ba4+ 27. Kxa4 Qc2+ 28.
b3 fxg3 29. Bxg3 e2 30. Qe1 {Der erste Fehler.} Ne7 31. h6 {Turm f4 / Sd4
waren viel besser. Jetzt ist die Partie verloren} Bc5 {Gibt den Vorteil wieder
her} 32. Rf4 $4 Kd7 $4 33. Nd4 Qb2 34. a3 Bxd4 35. Rb1 Qc2 36. Qh1 $4 {Da hat
TK aber v�llig daneben gegriffen. Aber beide Programme waren gebefreudig!} Rb8
37. Qh3+ Kd8 38. Rxd4 b5+ 39. cxb5 Nc8 40. Qxc8+ Kxc8 41. Bf2 Qxb1 42. g6 Rxh6
43. g7 Rg6 44. Rf4 e1=Q 45. Bxe1 Qxe1 46. Rf8+ Kb7 47. Rf4 Rxg7 48. Rc4 Qd1 49.
b6 Ka6 50. b7 Qxd5 51. Rc5 dxc5 52. b4 Qd1# 0-1

[Event "Aktivschach"]
[Date "2019.12.26"]
[Round "4"]
[White "Centaur, Expert"]
[Black "The King 1.21, 300 MHz"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "B53"]
[Annotator "Weber,Eberhard"]


1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. Nc3 Nf6 4. d4 cxd4 5. Qxd4 Nc6 6. Bb5 Bd7 7. Qd3 a6 8.
Bc4 g6 9. h3 Bg7 10. O-O Na5 11. Bb3 O-O 12. Rd1 Nxb3 13. axb3 Qc7 14. Bg5 Bc6
15. Nd4 Rfc8 16. Nxc6 Qxc6 17. Rd2 Qc5 18. Bxf6 Bxf6 19. Nd5 Bg5 20. c3 Bxd2
21. b4 Qc4 22. Qxd2 Re8 23. Nb6 Qxe4 24. Re1 Qc6 25. Nxa8 e6 26. b5 axb5 27.
Ra1 b6 28. Ra7 Rxa8 29. Rxa8+ Qxa8 30. Qxd6 h5 31. g3 Qe4 32. Qxb6 Qb1+ 33. Kg2
Qxb2 34. Qb8+ Kg7 35. Qe5+ f6 36. Qc7+ Kg8 37. Qd8+ Kf7 38. Qc7+ Kf8 39. Qd8+
Kf7 40. h4 Qxc3 41. Qd7+ Kf8 42. Qd8+ Kg7 43. Qe7+ Kh6 44. Qf8+ Kh7 45. Qe7+
Kg8 46. Qe8+ Kg7 47. Qe7+ Kh8 48. Qf8+ Kh7 49. Qf7+ Kh8 50. Qe8+ Kh7 51. Qe7+
Kg8 52. Qd8+ Kh7 53. Qe7+ {Es bleibt das Dauerschach! Trotzdem sch�nes Spiel
des King.} 1/2-1/2

[Event "Aktivschach"]
[Date "2019.12.27"]
[Round "5"]
[White "The King 1.21, 300 MHz"]
[Black "Centaur, Expert"]
[Result "0-1"]
[ECO "B40"]
[Annotator "Weber,Eberhard"]


1. e4 c5 2. Nf3 e6 3. c4 Nc6 4. Nc3 Qb6 5. Be2 Nf6 6. O-O Be7 7. a3 O-O 8. d3
a6 9. Be3 Ng4 10. Bf4 d6 11. Na4 Qd8 12. Qb3 b5 13. cxb5 axb5 14. Qxb5 Bd7 15.
Qb3 Nge5 16. Bxe5 Nxe5 17. Nc3 Rb8 18. Qc2 Nc6 19. Qd2 $2 h6 $2 20. Rfb1 Bf6
21. a4 Rb4 22. Ra3 $2 Bxc3 $2 23. Qxc3 e5 24. Bd1 Qc7 25. Rba1 Ra8 26. Nd2 Nd4
27. b3 f5 28. Nf3 Nc6 29. Bc2 f4 30. h3 Ra5 31. Nd2 Be6 32. Bd1 Qd8 33. Nc4 Ra6
34. R3a2 Nd4 35. Nd2 Qg5 36. Kf1 Qg6 37. a5 Rb5 38. Rb2 Nc6 39. Nc4 Nd4 40. b4
f3 41. g3 Qh5 42. h4 Qg4 43. Ne3 cxb4 44. Rxb4 Qh3+ 45. Kg1 Rc5 46. Rb8+ Kh7
47. Qd2 h5 48. Rb7 Rc8 49. Qe1 Rca8 50. Ra3 Bg4 51. Ra2 Bc8 52. Rc7 Be6 53. Ra1
Bb3 54. Qf1 Qxf1+ 55. Kxf1 Bxd1 56. Rxd1 Rxa5 57. Rd7 Ra1 58. Ke1 Rxd1+ 59.
Nxd1 Ra2 60. Ne3 Nb3 61. Rf7 {Schwarz steht schon lange besser. Kann sich aber
das warten auf den entscheidenden Fehler erlauben. Und der ist jetzt gekommen.}
Re2+ 62. Kf1 Nd2+ 63. Kg1 Kg8 64. Rf5 Re1+ 65. Kh2 g6 66. Rg5 Rxe3 67. Rxg6+
Kf7 68. Rxd6 Re2 69. Kg1 Re1+ 70. Kh2 Nf1+ 71. Kh3 Ne3 72. g4 hxg4+ 73. Kh2
Nf1+ 74. Kg1 g3 75. fxg3 Nd2+ 76. Kh2 f2 77. Rd7+ Ke6 78. Kh3 f1=Q+ 79. Kg4
Qf3+ 80. Kg5 Qxg3+ 81. Kh5 Kxd7 82. d4 Rxe4 83. d5 Rxh4# 0-1

[Event "Aktivschach 30 sek."]
[Date "2020.01.02"]
[Round "1"]
[White "Fritz 6, AMD K6-450 MHz"]
[Black "Centaur"]
[Result "0-1"]
[ECO "B55"]
[WhiteElo "2614"]
[BlackElo ""]


1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. f3 Nc6 6. c4 Qb6 7. Nc2 g6 8. Nc3
Bg7 9. Nd5 Nxd5 10. cxd5 Nb4 11. Ne3 O-O 12. Qb3 Na6 13. Qxb6 axb6 14. a3 Nc5
15. Rb1 f5 16. b4 Na4 17. Rb3 Bd7 18. Bd2 Rac8 19. Nd1 Rfe8 20. Re3 Rc2 21.
exf5 gxf5 22. g4 Nb2 23. gxf5 Nxd1 24. Kxd1 Ra2 25. Bc3 Kf8 26. Bxg7+ Kxg7 27.
Ke1 Kf6 28. Be2 Ra1+ 29. Bd1 Rc8 30. Kf2 Rcc1 31. Ree1 Ra2+ 32. Re2 Rxa3 33.
Rhe1 Bxf5 34. Rd2 Raa1 35. Kg3 Rab1 36. Rd4 b5 37. Kf2 h5 38. Kg3 Rc4 39. Rd2
Rcxb4 40. Kf2 Rh4 41. Kg3 Rc4 42. Kf2 Rcc1 43. Rf1 b4 44. Be2 Rxf1+ 45. Bxf1 b3
46. Be2 Bc2 47. Rd4 Ra1 48. Rf4+ Ke5 49. Rb4 Ra2 50. Bc4 b5 51. f4+ Kf6 52.
Bxb5 b2 53. Kg3 b1=Q 54. Rxb1 Bxb1 55. h4 Ra3+ 56. Kf2 Kf5 57. Be2 Kxf4 0-1

[Event "Aktivschach 30 sek."]
[Date "2020.01.02"]
[Round "2"]
[White "Centaur"]
[Black "Fritz 6, AMD K6-450 MHz"]
[Result "1-0"]
[ECO "A80"]
[WhiteElo ""]
[BlackElo "2614"]
[PlyCount "73"]

1. d4 f5 2. Bg5 g6 3. Nc3 Nf6 4. h4 Bg7 5. e3 c6 6. h5 Nxh5 7. Rxh5 gxh5 8.
Qxh5+ Kf8 9. Bd3 d6 10. Qf3 Qa5 11. a3 h6 12. Bh4 Na6 13. O-O-O Nc7 14. Nge2
Ne6 15. Qh5 Rg8 16. Bc4 d5 17. Qxf5+ Bf6 18. Bxf6 Ng5 19. Bxe7+ Kxe7 20. Qe5+
Ne6 21. Ng3 Qc7 22. Nxd5+ cxd5 23. Nf5+ Ke8 24. Nd6+ Ke7 25. Nf5+ Ke8 26. Bb5+
Kf8 27. Qf6+ Qf7 28. Qxh6+ Rg7 29. Bd3 Qg6 30. Qh8+ Rg8 31. Qe5 Qg5 32. Qd6+
Ke8 33. Rh1 Nd8 34. Bb5+ Nc6 35. Rh7 Bxf5 36. Rxb7 Rg7 37. Bxc6+ 1-0

[Event "Aktivschach 30 sek."]
[Date "2020.01.02"]
[Round "3"]
[White "Fritz 6, AMD K6-450 MHz"]
[Black "Centaur"]
[Result "0-1"]
[ECO "A85"]
[WhiteElo "2614"]
[BlackElo ""]
[PlyCount "91"]

1. c4 f5 2. Nf3 Nf6 3. d4 e6 4. Nc3 Bb4 5. g3 Bxc3+ 6. bxc3 b6 7. Bg2 Bb7 8.
Bg5 O-O 9. O-O h6 10. Bc1 d6 11. Qb3 Nc6 12. c5 Qe8 13. cxd6 cxd6 14. Qa3 Rd8
15. Rb1 Na5 16. Rd1 Rf7 17. h3 Rc7 18. Bf4 Nc4 19. Qc1 Nd5 20. Rb3 Rdc8 21. Kh2
g5 22. Bd2 Nxd2 23. Qxd2 Nxc3 24. Rf1 Bd5 25. Rb2 Na4 26. Rb4 Rc2 27. Qd3 Rxa2
28. Ng1 Nc3 29. Bxd5 Nxd5 30. Rc4 Rxc4 31. Qxc4 Ra3 32. Rb1 a6 33. Qc1 Rc3 34.
Qd1 a5 35. Ra1 Qc6 36. Nf3 Kg7 37. Nd2 Rc2 38. Rb1 a4 39. Nf3 Qc4 40. Ng1 a3
41. Ra1 a2 42. Qf1 b5 43. h4 g4 44. h5 b4 45. Rxa2 Rxa2 46. f3 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Eberhard für den nützlichen Beitrag:
IvenGO (04.01.2020), MaximinusThrax (05.01.2020), Wolfgang2 (03.01.2020)
Antwort

Stichworte
centaur, the king 1.21

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Millennium - The King Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer 507 15.02.2020 18:52
Test: The King 3.50 Settings StPohl Oldie & Retro Schachprogramme 40 21.03.2019 12:54
Challenge: The King 2.61 Gauntlet M.Z Partien und Turniere 8 08.03.2019 17:23
Turnier: King vs R30 borromeus Partien und Turniere 9 01.01.2019 17:54
Frage: Chess King José Die ganze Welt der Schachcomputer 8 28.06.2009 20:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:31 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info