Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #321  
Alt 26.12.2019, 20:03
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.153
Abgegebene Danke: 4.955
Erhielt 4.549 Danke für 2.143 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4153
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Wolfgang,

der King hat fraglos das bessere Schachprogramm, aber ja..., Mephisto London ist durchaus in der Lage sich sehr zäh verteidigen zu können. Ein Kantersieg wie gegen den Revelation II AE Mephisto Polgar wird es gegen das Lang-Programm nicht geben.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (27.12.2019)
  #322  
Alt 26.12.2019, 22:35
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.307
Abgegebene Danke: 2.833
Erhielt 5.817 Danke für 2.008 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3307
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend,

nach dem Partieverlauf der 6. Partie zu urteilen, hätte der King niemals verlieren dürfen, aber er hat es. Nachdem der King den Mephisto London in der Eröffnung völlig überspielt hatte, ließen die Kräfte plötzlich nach. Als dann noch der Übergang ins Endspiel missglückte, waren die Chancen auf einen Sieg dezimiert. In diesem für Weiß schwer zu behandelnden Endspiel war dann das Lang Programm klar am Drücker und sicherte sich gar den vollen Punkt. Ein sehr glücklicher Sieg...

Gruß
Egbert
Guten Abend Egbert
Mir fehlen die Worte. Tut dem The King 2.61 der Spielstil aktiv nicht
so gut? Oder hat das de Koning Programm über Weihnachten zu viel
Süsswein getrunken?
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.12.2019), RetroComp (27.12.2019)
  #323  
Alt 27.12.2019, 04:05
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.153
Abgegebene Danke: 4.955
Erhielt 4.549 Danke für 2.143 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4153
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Guten Abend Egbert
Mir fehlen die Worte. Tut dem The King 2.61 der Spielstil aktiv nicht
so gut? Oder hat das de Koning Programm über Weihnachten zu viel
Süsswein getrunken?
Gruss
Kurt


Guten Morgen Kurt,

ich glaube dass es in dieser Partie noch nicht einmal an dem Spielstil lag. Aktiv macht sich in erster Linie durch zu optimistische Bauernopfer negativ bemerkbar. Es war wohl eher der zu leichtfertige Umgang mit der eigenen Königssicherheit, welche dem King die Partie entgleiten ließ.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (27.12.2019), RetroComp (27.12.2019)
  #324  
Alt 27.12.2019, 11:11
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.307
Abgegebene Danke: 2.833
Erhielt 5.817 Danke für 2.008 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3307
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen


Guten Morgen Kurt,

ich glaube dass es in dieser Partie noch nicht einmal an dem Spielstil lag. Aktiv macht sich in erster Linie durch zu optimistische Bauernopfer negativ bemerkbar. Es war wohl eher der zu leichtfertige Umgang mit der eigenen Königssicherheit, welche dem King die Partie entgleiten ließ.

Gruß
Egbert
Hallo Stefan
Gemäss den Tests von Stefan Pohl gegen Rebel 13 hat The King 2.61
mit Stil aktiv am schlechtesten gepunktet. Am besten war Stil normal,
auch etwas besser als die ausgewogenen Pohl-Settings.
https://www.schachcomputer.info/foru...&postcount=429
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.12.2019)
  #325  
Alt 27.12.2019, 11:17
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.153
Abgegebene Danke: 4.955
Erhielt 4.549 Danke für 2.143 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4153
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Stefan
Gemäss den Tests von Stefan Pohl gegen Rebel 13 hat The King 2.61
mit Stil aktiv am schlechtesten gepunktet. Am besten war Stil normal,
auch etwas besser als die ausgewogenen Pohl-Settings.
https://www.schachcomputer.info/foru...&postcount=429
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

ja ich kenne den interessanten Post von Stefan. Allerdings spielten ja hier praktisch "nur" King's" untereinander, so dass die Aussagekraft auf Wettkämpfe mit anderen Geräten nicht 1:1 übertragen werden dürfen. Tendenziell dürfte der King "Aktiv" gegen gleich starke, oder etwas stärkere Gegnerschaft schlechter abschneiden. Gegen schwächere Gegner könnte der Spielstil "Aktiv" vielleicht sogar bessere Resultate hervorbringen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (27.12.2019), RetroComp (27.12.2019)
  #326  
Alt 27.12.2019, 11:35
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.307
Abgegebene Danke: 2.833
Erhielt 5.817 Danke für 2.008 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3307
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

ja ich kenne den interessanten Post von Stefan. Allerdings spielten ja hier praktisch "nur" King's" untereinander, so dass die Aussagekraft auf Wettkämpfe mit anderen Geräten nicht 1:1 übertragen werden dürfen. Tendenziell dürfte der King "Aktiv" gegen gleich starke, oder etwas stärkere Gegnerschaft schlechter abschneiden. Gegen schwächere Gegner könnte der Spielstil "Aktiv" vielleicht sogar bessere Resultate hervorbringen.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Ja, das mit den Settings ist eine Wissenschaft für sich. Zu Zeiten des
Chessmasters habe ich viele Settings getestet und dabei hat sich gezeigt,
dass ein gutes Setting nur brauchbar ist, wenn es gegen eine Vielzahl
von Gegner gesamthaft (deutlich) bessere Resultate bringt. Und da ist
es vielfach passiert, dass "Super-Setting X" gegen Programme A, B, C, D
eine (sehr) gute Leistung brachte, aber gegen Progtramme E+F eine
Katastrophe hinlegte.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.12.2019), RetroComp (27.12.2019)
  #327  
Alt 27.12.2019, 15:23
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.717
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 459
Erhielt 850 Danke für 580 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2717
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen

ja ich kenne den interessanten Post von Stefan. Allerdings spielten ja hier praktisch "nur" King's" untereinander, so dass die Aussagekraft auf Wettkämpfe mit anderen Geräten nicht 1:1 übertragen werden dürfen. Tendenziell dürfte der King "Aktiv" gegen gleich starke, oder etwas stärkere Gegnerschaft schlechter abschneiden. Gegen schwächere Gegner könnte der Spielstil "Aktiv" vielleicht sogar bessere Resultate hervorbringen.




Sehe ich genau so. Gegen andere Programme ist die Einstellung "Aktiv" gar nicht so schlecht...


Gruß
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
Egbert (27.12.2019)
  #328  
Alt 28.12.2019, 14:26
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.153
Abgegebene Danke: 4.955
Erhielt 4.549 Danke für 2.143 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4153
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

Hallo Zusammen,

die 7. Partie ist ein Beleg dafür, dass der King nicht per se im Endspiel schlecht spielt. In diesem Endspiel zeigte "er" sich dem Endspiel-Giganten einer längst vergangenen Epoche , dass de Koning das Durchdrücken von verbundenen Freibauern durchaus auch beherrscht. Auch wenn dies unter gütige Mithilfe des Mephisto London geschehen ist.

Rev. II AE Mephisto London, aktiv ~ 68030 118 MHz: 3
CGE & The King 2.61, aktiv, Cortex M7 - 30 MHz: 4


[Event "Revelation II AE - Turnierschach"]
[Site "?"]
[Date "2019.12.28"]
[Round "67"]
[White "Rev. II AE Mephisto London, aktiv ~ 68030 118 M"]
[Black "CGE & The King 2.61, aktiv, Cortex M7 30"]
[Result "0-1"]
[ECO "B33"]
[Annotator "Rapp,Egbert"]
[PlyCount "143"]
[EventDate "2019.12.28"]

1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 e5 6. Ndb5 d6 7. Bg5 a6 8.
Na3 Be6 9. Nc4 {Ende Buch} Nd4 10. Bxf6 Qxf6 11. Nb6 Rb8 12. Ncd5 Qd8 13. c3
Nc6 14. Qa4 Bxd5 {Ende Buch} 15. Nxd5 Qd7 16. Be2 Ne7 17. Qxd7+ Kxd7 18. Rd1 g6
19. O-O f5 {Weiß kann mit seiner erreichten Stellung nach der Eröffnung
durchaus zufrieden sein. Schwarz hat die Hypothek eines hängenden Bauern auf
d6, auch wenn dieser derzeit noch nicht bedroht ist, zumal der King auch noch
den schwarzfeldrigen Läufer sein Eigen nennt.} 20. exf5 {20. f2-f4 stellte
eine gute Alternative dar.} gxf5 21. Bc4 {langsam kommt Mephisto London vom
Pfad der Tugend ab. nach wie vor war 21. f2-f4 die klar bessere Wahl.} Bg7 22.
g3 b5 23. Bb3 h5 24. Bc2 Rhf8 25. Rfe1 Nxd5 26. Rxd5 Ke7 {die Stellung
befindet sich in etwa im Gleichgewicht.} 27. a3 Rbc8 28. Kg2 h4 29. gxh4 Rc4
30. h5 {30. Te1-d1 ist zu bevorzugen.} Rh4 31. Red1 Rf6 32. R5d3 {hier sollte
sich Weiß besser auf die Mehrheit der Bauern am Damenflügel via 32. a3-a4
konzentrieren.} Rxh5 33. Rg3 Bh8 34. Rh1 {? sehr passiv und schwächer als 34.
h2-h3.} Rfh6 {der King ist am Drücker und hat sich bereits einen leichten
Stellungsvorteil erarbeitet.} 35. Bd1 Rh4 36. Rg5 Ke6 37. Bb3+ d5 38. Rg8 e4
39. Rd8 Be5 40. Rxd5 f4 41. Rxb5+ {? zu gierig. Nach 41. f2-f3! ist ein Remis
durchaus für das London Programm möglich.} Kf5 42. Rb7 Rxh2+ 43. Rxh2 f3+ 44.
Kf1 Rxh2 45. Rf7+ Kg6 46. Kg1 Rg2+ 47. Kf1 Bh2 48. Ke1 Rg1+ 49. Kd2 Rf1 50. Ke3
Re1+ 51. Kd4 Bg1 52. Ke5 Bxf2 {die beiden weit voran geschrittenen und
verbundenen Freibauern sind nur bei präzisem Spiel zu bändigen.} 53. Rf6+ Kg5
54. Rf5+ Kg4 55. Be6 {? und schon ist es passiert. Spielbar war hier lediglich
55. Tf5-f4+} Kg3 56. Bc4 {? nötig war 56. Tf5-f4.} Bb6 {! nun wird es ganz
schwer für das Lang-Programm.} 57. Rg5+ Kf2 58. Bxa6 {? dieser schwache Zug
besiegelt jedoch die Niederlage zweifelsfrei.} e3 59. Rf5 Rg1 60. Ke4 Rg4+ 61.
Kd5 Bc7 62. Rf6 e2 63. Bxe2 Kxe2 64. Rxf3 Kxf3 65. c4 Rg5+ 66. Kc6 Bf4 67. b4
Ke4 68. c5 Rg6+ 69. Kb5 Kd5 70. a4 Rg8 {Mattankündigung in 10 Zügen vom King.
} 71. a5 Rb8+ 72. Ka4 {und nun hat es auch der Mephisto London gesehen...} 0-1




Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.12.2019), Boris (05.01.2020), marste (28.12.2019), Wolfgang2 (28.12.2019)
  #329  
Alt 28.12.2019, 15:28
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.307
Abgegebene Danke: 2.833
Erhielt 5.817 Danke für 2.008 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss3307
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

die 7. Partie ist ein Beleg dafür, dass der King nicht per se im Endspiel schlecht spielt. In diesem Endspiel zeigte "er" sich dem Endspiel-Giganten einer längst vergangenen Epoche , dass de Koning das Durchdrücken von verbundenen Freibauern durchaus auch beherrscht. Auch wenn dies unter gütige Mithilfe des Mephisto London geschehen ist.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Das Endspiel war schwierig für unsere beiden Helden. Doch dieses Mal hat
The King dem Mephisto London den Meister gezeigt, bzw. hat sich Letzerer
eigentlich selbst umgebracht.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.12.2019)
  #330  
Alt 28.12.2019, 16:21
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 4.153
Abgegebene Danke: 4.955
Erhielt 4.549 Danke für 2.143 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
2/3 sssss4153
AW: REVELATION II ANNIVERSARY EDITION Turnierschach

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Egbert
Das Endspiel war schwierig für unsere beiden Helden. Doch dieses Mal hat
The King dem Mephisto London den Meister gezeigt, bzw. hat sich Letzerer
eigentlich selbst umgebracht.
Gruss
Kurt
Hallo Kurt,

das ist richtig, die Niederlage für den schnellen Mephisto London musste nicht sein.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anniversary edition, erfahrungen, revelation ii, turnierschach

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Chafitz/Sandy Monitor Edition und Odin Edition steffen Die ganze Welt der Schachcomputer 2 08.04.2019 20:42
Frage: Revelation+DGT=? blaubaer Die ganze Welt der Schachcomputer 16 07.02.2012 14:18
Test: Shredder auf Revelation Ist ein Revelation! xchessg Partien und Turniere 9 23.07.2009 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:15 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info