Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 16.09.2020, 20:04
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.788
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 910 Danke für 623 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss2788
AW: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar

In der Tat, Egbert. Da es aber noch einige Partien sind habe ich noch Hoffnung für meine Prognose bzw. für Novags Scorpio


Gruß
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
Egbert (16.09.2020)
  #12  
Alt 16.09.2020, 20:33
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 6.026
Erhielt 6.243 Danke für 2.771 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss5005
AW: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
In der Tat, Egbert. Da es aber noch einige Partien sind habe ich noch Hoffnung für meine Prognose bzw. für Novags Scorpio


Gruß
Otto
Hallo Otto,

es ist noch alles möglich.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (16.09.2020)
  #13  
Alt 16.09.2020, 20:49
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.985
Abgegebene Danke: 3.882
Erhielt 7.046 Danke für 2.554 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3985
AW: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Abend Kurt,

das hat der Mephisto Polgar seinen Gegner aber relativ problemlos positionell überspielt.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Ja, das war eine echt enttäuschende Leistung des Novag Scorpio 68000.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (16.09.2020)
  #14  
Alt 17.09.2020, 12:24
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.985
Abgegebene Danke: 3.882
Erhielt 7.046 Danke für 2.554 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3985
AW: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie: Schwarz (Scorpio) gewinnt | Zwischenstand: 1:1 (+1 =0 -1) unentschieden | In der Englischen Eröffnung (Vierspringer-Variante) verliert der Mephisto Polgar frühzeitig die Initiative und begeht einen Fehler, der Bauernverlust zur Folge hat. Der Scorpio 68000 verpasst im 30. Zug einen möglichen Gewinn. Dann landet er schliesslich in einem Turmendspiel mit drei gegen zwei Bauern am Königsflügel, eine Stellung die bei achtsamem Spiel nicht zu gewinnen ist. Ein fehlerhafter Königszug (41.Kg4?) des Mephisto Polgar wendet das Blatt vollkommen, aber der Gegner wählt eine falsche Abwicklung, die seine Bauernstellung zerstört infolge Doppelbauer, so dass selbst zwei Mehrbauern nicht mehr zum Sieg genügen. Und über 30 Züge lang verteidigt sich das Schröder Programm erfolgreich, ohne dass der Scorpio 68000 irgendwelche Fortschritte erzielen kann. Dann die Katastrophe: Der Mephisto Polgar tauscht die Türme (79.Txc7??) und landet in einem verlorenen Bauernendspiel.

[Event "Match Nr. 56"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "2"]
[White "Mephisto Polgar"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "0-1"]
[ECO "A29"]
[WhiteElo "1991"]
[BlackElo "2080"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "181"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. c4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie: Schwarz (Scorpio)
gewinnt | Zwischenstand: 1:1 (+1 =0 -1) unentschieden | In der Englischen
Eröffnung (Vierspringer-Variante) verliert der Mephisto Polgar frühzeitig
die Initiative und begeht einen Fehler, der Bauernverlust zur Folge hat. Der
Scorpio 68000 verpasst im 30. Zug einen möglichen Gewinn. Dann landet er
schliesslich in einem Turmendspiel mit drei gegen zwei Bauern am
Königsflügel, eine Stellung die bei achtsamem Spiel nicht zu gewinnen ist.
Ein fehlerhafter Königszug (41.Kg4?) des Mephisto Polgar wendet das Blatt
vollkommen, aber der Gegner wählt eine falsche Abwicklung, die seine
Bauernstellung zerstört infolge Doppelbauer, so dass selbst zwei Mehrbauern
nicht mehr zum Sieg genügen. Und über 30 Züge lang verteidigt sich das
Schröder Programm erfolgreich, ohne dass der Scorpio 68000 irgendwelche
Fortschritte erzielen kann. Dann die Katastrophe: Der Mephisto Polgar tauscht
die Türme (79.Txc7??) und landet in einem verlorenen Bauernendspiel.} 2. Nc3
Nc6 3. Nf3 Nf6 4. g3 Bb4 5. Bg2 O-O 6. O-O e4 7. Ne1 Bxc3 8. dxc3 h6 9. Nc2 {
***ENDE BUCH***} Re8 {***ENDE BUCH***} 10. Nd4 (10. Ne3 {ist die übliche
Fortsetzung hier. Es geht um die Felder d5 und f5.}) (10. c5 {ist eine andere,
ehrgeizigere Variante, um dem Gegner das Vorrücken seines d-Bauern zu
vermiesen, weil er dann auf d6 einen schwachen Bauern erhält.}) 10... d6 11.
Nxc6 bxc6 12. Bf4 (12. c5 $5 $11 {ist eine gute Alternative}) 12... Rb8 13. b4
$6 {Nicht am besten, weshalb andere Fortsetzungen den Vorzug verdienen:} (13.
Qc2 {was die d-Linie für einen Turm freimacht und allenfalls c4-c5
vorbereitet.}) (13. b3 {Eine direkte Verteidigung, die den Bauern c4 nicht
schwächt.}) 13... Ba6 (13... Qe7 14. Qa4 Be6 15. Qxc6 Rb6 16. Qa4 Bxc4 17.
Qxa7 Bxe2 18. Rfe1 Bd3 19. a4 Rc6 20. Rec1 Nd5 21. Qb7 Nxf4 22. Qxc6 Ne2+ 23.
Kh1 Nxc1 24. Rxc1 e3 25. Re1 Be4 26. Qxe4 exf2 27. Rf1 Qxe4 28. Bxe4 Rxe4 29.
Rxf2 Rc4 30. Rc2 c5 31. Rb2 d5 32. Kg2 d4 33. cxd4 Rxb4 34. Rxb4 cxb4 35. a5 b3
36. a6 b2 37. a7 Kh7 38. d5 b1=Q 39. a8=Q Qe4+ 40. Kf2 Qc2+ 41. Ke3 Qxh2 42.
Qb8 Qg1+ 43. Ke4 Qg2+ 44. Kd4 Qd2+ 45. Ke4 f5+ 46. Ke5 Qd3 47. Ke6 Qc4 48. Qd6
Qg4 49. Qf4 Qg6+ 50. Ke7 Qf6+ 51. Kd7 Qf7+ 52. Kd6 g5 53. Qf3 Kg7 54. Qc3+ Kg6
55. Kc6 Qe8+ 56. Kc7 Qe7+ 57. Kc6 Qf8 58. Kc7 Qf7+ 59. Kc6 Qg8 60. Qd3 Qa8+ 61.
Kc7 Qa5+ 62. Kd7 Qa4+ 63. Kc7 Qa7+ 64. Kc8 Qa8+ 65. Kc7 Qa5+ 66. Kd7 Qa7+ 67.
Ke6 Qf7+ 68. Kd6 h5 69. Kc6 Qe8+ 70. Kc7 Qe7+ 71. Kc6 Qe4 72. Qa6 Kg7 73. Qa1+
Kf7 74. Qa7+ Kg8 75. Qb8+ Kg7 76. Qc7+ Kg6 77. Qd6+ Kf7 78. Qd7+ Kf6 79. Qd8+
Kf7 80. Qd7+ Kf6 81. Qd8+ Kg6 82. Qg8+ Kf6 83. Qf8+ Kg6 84. Qd6+ Kg7 85. Qc7+
Kh6 86. Qd6+ Kg7 87. Qc7+ {½-½ (87) Mephisto Polgar (1991)-Super Forte C 6
MHz sel. 4 (2020) Zürich 2020}) (13... a5 {ist eine gute Alternative}) 14. Qd4
$2 {Ein taktischer Fehler, der einen Bauern verliert.} (14. Be3 Bxc4 15. Bxa7
Ra8 16. Bd4 {und Weiss kann das materielle Gleichgewicht aufrechterhalten} Bxa2
(16... Rxa2 17. Rxa2 Bxa2 18. Qa4 Bd5 19. Rc1 $11) 17. Qc2 Bc4 18. Rxa8 Qxa8
19. Bxf6 gxf6 20. Bxe4 $11) 14... Qe7 {droht, mit ...De6 den c4-Bauern zu
erobern} 15. Qxa7 Bxc4 16. Qd4 Bxe2 17. Rfe1 Bd3 {Der schwarze Vorteil ist
wohl schon entscheidend.} 18. a4 (18. f3 c5 19. bxc5 dxc5 20. Qf2 Qd7 {grosser
schwarzer Vorteil, denn Weiss darf nicht auf materiellen Ausgleich spielen} 21.
fxe4 Nxe4 22. Bxe4 Bxe4 23. Qxc5 Rb2 $19) 18... c5 $1 {Eine starke Riposte.}
19. bxc5 dxc5 20. Qe3 Rb2 21. Qc1 Rc2 22. Qd1 Nd5 23. Qg4 {droht Lxh6} Qf6 {
Zug für Zug hat der Scorpio 68000 die besten Fortsetzungen gefunden.} 24. a5
Nxc3 25. Qd7 Ne2+ 26. Kh1 Rd8 27. Qxc7 Nxf4 28. gxf4 (28. Qxf4 Qxf4 29. gxf4
Rxf2 $19 {ist ebenfalls chancenlos für Weiss}) 28... Rxf2 29. a6 Kh7 $6 {
Zwar kein Fehler, aber absolut unnötig.} 30. a7 {[#]} Ra8 $2 {Dass der
Scorpio 68000 die wohl zu versteckte Gewinnvariante mit ...Txg2!! nicht
gefunden hat, ist verständlich.} (30... Rxg2 $3 31. Qxd8 (31. Kxg2 Qb2+ 32.
Kg1 e3 $1 $19) 31... Qxd8 32. a8=Q Qxa8 33. Rxa8 Rf2 34. Ra5 c4 35. f5 c3 36.
Kg1 Rd2 37. Rc5 c2 $19 {und gewinnt}) 31. Qb7 Qb2 32. Qxb2 (32. Qxa8 $4 {
verliert nach} Rxg2) 32... Rxb2 33. Bxe4+ Bxe4+ 34. Rxe4 $11 {Weiss hat den
Ausgleich sicherstellen können.} Rb7 35. Rea4 c4 36. Kg2 c3 37. Kf3 Rc7 38.
Rc1 g6 39. Ra3 Kg7 40. Rcxc3 Raxa7 41. Rxc7 Rxa3+ $11 {[#] Dieses Turmendspiel
mit schwarzem Mehrbauer sollte leicht Remis zu halten sein.} 42. Kg4 $4 {
Der Mephisto Polgar "findet" den einzigen Zug, der verliert.} h5+ {Nun gerät
Weiss in Zugzwang und wird noch weitere Bauern verlieren.} 43. Kh4 (43. Kg5 Rf3
44. Ra7 Rf2 45. h3 Rf3 46. Rb7 Rxh3 47. f5 Rg3+ 48. Kh4 Rg4+ 49. Kh3 g5 $19)
43... Kf6 {Der einfachste Weg war} (43... Rf3 44. Rc4 Kh6 45. Ra4 Rxf4+ 46.
Rxf4 g5+ 47. Kg3 gxf4+ 48. Kxf4 Kg6 49. h4 f6 50. Ke4 Kf7 51. Kf5 Kg7 52. Ke4
Kf8 53. Kf4 Ke7 54. Kf5 Kf7 55. Kf4 Ke6 $19) 44. f5 $5 {Bei einem Menschen
würde man sagen, dass dies ein geistreicher Rettungsversuch sei.} Ra4+ 45. Kg3
{[#]} gxf5 $2 {Ein schwerer Fehler, der den Sieg vergibt.} (45... g5 $1 {
gewinnt natürlich einfach} 46. Rc5 Rg4+ 47. Kh3 Rf4 $19 {und der f5-Bauer
geht auch noch flöten}) 46. Kf3 Kg6 47. Kg3 f6 48. Rc8 f4+ 49. Kf3 Kg5 (49...
Ra2 50. Kxf4 Rxh2 $11 {ist theoretisch Remis, was allerdings bei unseren
Oldies noch gar nichts besagt.}) 50. Rc5+ Kg6 51. Rc8 Rd4 52. h4 Ra4 53. Rc3
Rb4 54. Rc1 Rb3+ 55. Kxf4 Rb4+ 56. Kg3 Rg4+ 57. Kh3 Rd4 58. Rc6 Rd5 59. Rc1 Kf5
60. Rf1+ Ke6 61. Re1+ Re5 62. Ra1 Re3+ 63. Kg2 Re4 64. Ra6+ Kf5 65. Kg3 Rd4 66.
Ra5+ Kg6 67. Rc5 Rd3+ 68. Kf2 Rh3 69. Rc4 f5 70. Ra4 Kf6 71. Ra6+ Ke5 72. Ra5+
Ke6 73. Ra6+ Ke7 74. Ra7+ Kd6 75. Ra6+ Kd7 76. Ra4 Rh1 77. Kg2 Rc1 78. Ra7+ Rc7
{[#]} 79. Rxc7+ $4 {Fast unglaublich: Nachdem sich der Mephisto Polgar lange
Zeit richtig verteidigte und das Remis im Sack hatte, strauchelt er doch noch
und tauscht die Türme und landet in einem verlorenen Bauernendspiel.} Kxc7 80.
Kg3 Kd7 81. Kf3 Kd6 82. Kf4 Ke6 83. Ke3 Ke5 84. Kf3 f4 85. Kf2 Ke4 86. Ke2 f3+
87. Kf2 Kf4 88. Kf1 Kg3 89. Kg1 Kxh4 90. Kf2 Kg4 91. Ke1 {***AUFGEGEBEN***} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
marste (17.09.2020), MaximinusThrax (17.09.2020), paulwise3 (17.09.2020), Tibono (17.09.2020)
  #15  
Alt 17.09.2020, 12:36
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.788
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 910 Danke für 623 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss2788
AW: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar

Tja, die größte Krux bei den 8 Bit-Programmen von Schröder ist halt das Endspiel (das so gut wie nie aufs Brett kommt...) das muss man leider immer wieder so sagen. Natürlich glänzte da zB. Frans Morsch genau so wenig.
Gibt es überhaupt 8 Bit Programme mit annehmbaren Endspielkentnissen? Die Fidelitys vielleicht? Kittinger/Novag war ja hier auch nicht gerade stark...

Gruß
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.09.2020)
  #16  
Alt 17.09.2020, 12:40
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 6.026
Erhielt 6.243 Danke für 2.771 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss5005
AW: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Tja, die größte Krux bei den 8 Bit-Programmen von Schröder ist halt das Endspiel (das so gut wie nie aufs Brett kommt...) das muss man leider immer wieder so sagen. Natürlich glänzte da zB. Frans Morsch genau so wenig.
Gibt es überhaupt 8 Bit Programme mit annehmbaren Endspielkentnissen? Die Fidelitys vielleicht? Kittinger/Novag war ja hier auch nicht gerade stark...

Gruß
Otto
Hallo Otto,

das ist absolut richtig. Also mir fällt tatsächlich kein 8-Bit-Schachprogramm mit einem starken Endspiel, a la Lang-Programme ein.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.09.2020), MaximinusThrax (17.09.2020)
  #17  
Alt 17.09.2020, 12:48
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 56
Land:
Beiträge: 2.788
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 910 Danke für 623 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 20/20
Today Beiträge
2/3 sssss2788
AW: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar

Wobei natürlich klar ist das die 8 Bit Architektur nur begrenzten Spielraum bietet. Für ein Preisliches Mittelklasse-Gerät galten wohl erst einmal andere Dinge die wichtiger waren wie zB. eine abwechslungsreiche Eröffnungsbibliothek und ein annehmbares Mittelspiel und die meisten Spieler hatten schon bis dahin ihre Probleme (mich eingeschlossen) was musste das Programm also auch noch gut im Endspiel sein. Dem Rotstift musste schließlich auch Rechnung getragen werden. Ich glaube das ist die Antwort auf meine Frage.

Gruß
Otto
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.09.2020), Egbert (17.09.2020)
  #18  
Alt 17.09.2020, 13:02
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.985
Abgegebene Danke: 3.882
Erhielt 7.046 Danke für 2.554 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3985
AW: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar

 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Tja, die größte Krux bei den 8 Bit-Programmen von Schröder ist halt das Endspiel (das so gut wie nie aufs Brett kommt...) das muss man leider immer wieder so sagen. Natürlich glänzte da zB. Frans Morsch genau so wenig.
Gibt es überhaupt 8 Bit Programme mit annehmbaren Endspielkentnissen? Die Fidelitys vielleicht? Kittinger/Novag war ja hier auch nicht gerade stark...

Gruß
Otto
 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Otto,

das ist absolut richtig. Also mir fällt tatsächlich kein 8-Bit-Schachprogramm mit einem starken Endspiel, a la Lang-Programme ein.

Gruß
Egbert
 Zitat von MaximinusThrax Beitrag anzeigen
Wobei natürlich klar ist das die 8 Bit Architektur nur begrenzten Spielraum bietet. Für ein Preisliches Mittelklasse-Gerät galten wohl erst einmal andere Dinge die wichtiger waren wie zB. eine abwechslungsreiche Eröffnungsbibliothek und ein annehmbares Mittelspiel und die meisten Spieler hatten schon bis dahin ihre Probleme (mich eingeschlossen) was musste das Programm also auch noch gut im Endspiel sein. Dem Rotstift musste schließlich auch Rechnung getragen werden. Ich glaube das ist die Antwort auf meine Frage.

Gruß
Otto
Hallo Otto und Egbert

Aus heutiger Sicht kann man leicht über die ungenügenden (schlechten)
Endspielleistungen der alten 8bit-Programme den Kopf schütteln. Andererseits
staune ich rückblickend immer wieder, was die damaligen Programmierer
aus den gering zur Verfügung stehenden Ressourcen herausgeholt haben.
Rein gefühlsmässig habe ich den Eindruck, dass die 8bit-Programme von
Dan & Kathe Spracklen (neben Richard Lang) damals noch die besten
Endspieler waren.

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (17.09.2020), marste (17.09.2020), MaximinusThrax (17.09.2020), paulwise3 (17.09.2020)
  #19  
Alt 17.09.2020, 13:12
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 6.026
Erhielt 6.243 Danke für 2.771 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
0/3 sssss5005
AW: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Otto und Egbert

Aus heutiger Sicht kann man leicht über die ungenügenden (schlechten)
Endspielleistungen der alten 8bit-Programme den Kopf schütteln. Andererseits
staune ich rückblickend immer wieder, was die damaligen Programmierer
aus den gering zur Verfügung stehenden Ressourcen herausgeholt haben.
Rein gefühlsmässig habe ich den Eindruck, dass die 8bit-Programme von
Dan & Kathe Spracklen (neben Richard Lang) damals noch die besten
Endspieler waren.

Gruss
Kurt

Hallo Kurt,

da gebe ich Dir zu 100% Recht. Vor den damaligen Schachprogrammierern habe ich höchsten Respekt. Auch Deine Einschätzung mit den Spracklens, würde ich tendenziell teilen wollen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (17.09.2020), MaximinusThrax (17.09.2020)
  #20  
Alt 19.09.2020, 09:04
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 3.985
Abgegebene Danke: 3.882
Erhielt 7.046 Danke für 2.554 Beiträge
Activity Longevity
19/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss3985
AW: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto Polgar

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie: Schwarz (Polgar) gewinnt | Zwischenstand: 2 : 1 (+2 =0 -1) für den Polgar | Aus der Russischen Verteidigung entwickelt sich eine ruhige Partie. Da Weiss (Scorpio) zu wenig aktiv agiert und nach Damentausch weitere zweitklassige Entscheidungen trifft, muss er im Endspiel dem Gegner den Vorteil überlassen. Statt irgenwann einmal mit f2-f3 das Zentrum zu öffnen, nimmt Weiss spürbaren Raumnachteil am Königsflügel auf sich. Und eine erzwungene Abwicklung hat Materialverlust zur Folge, bleibt Weiss doch mit T+B gegen 2L sitzen. Und mit der Verlustgefahr im Nacken kann der Scorpio 68000 nicht umgehen und muss sich dem stark auftretenden Mephisto Polgar beugen.

[Event "Match Nr. 56"]
[Site "Zürich"]
[Date "2020.??.??"]
[Round "3"]
[White "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Black "Mephisto Polgar"]
[Result "0-1"]
[ECO "C43"]
[WhiteElo "2080"]
[BlackElo "1991"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "166"]
[EventDate "2020.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 3. Partie: Schwarz (Polgar)
gewinnt | Zwischenstand: 2 : 1 (+2 =0 -1) für den Polgar | Aus der Russischen
Verteidigung entwickelt sich eine ruhige Partie. Da Weiss (Scorpio) zu wenig
aktiv agiert und nach Damentausch weitere zweitklassige Entscheidungen trifft,
muss er im Endspiel dem Gegner den Vorteil überlassen. Statt irgenwann einmal
mit f2-f3 das Zentrum zu öffnen, nimmt Weiss spürbaren Raumnachteil am
Königsflügel auf sich. Und eine erzwungene Abwicklung hat Materialverlust
zur Folge, bleibt Weiss doch mit T+B gegen 2L sitzen. Und mit der
Verlustgefahr im Nacken kann der Scorpio 68000 nicht umgehen und muss sich dem
stark auftretenden Mephisto Polgar beugen.} 2. Nf3 Nf6 3. d4 Nxe4 4. Bd3 d5 5.
Nxe5 Nd7 6. Qe2 {***ENDE BUCH***} Qe7 ({Wenn Schwarz die verrückten
Verwicklungen nach 7.Sxf7 !? vermeiden und unter Bauernhergabe selbst um die
Initiative kämpfen will, dann greift man zu} 6... Nxe5 7. Bxe4 dxe4 8. Qxe4
Be6 {und hat nach} 9. Qxe5 (9. dxe5 Bd5 $15) 9... Qd7 {nebst langer Rochade
gute Kompensation für den Bauern.}) 7. Bxe4 {Damit weicht der Scorpio 68000
von seinem Vorgänger Super Forte C ab, der 7.Sf3 gewählt hatte.} ({a)} 7.
Nxf7 Kxf7 ({besser ist} 7... Qxf7 8. f3 Ndf6 9. Nd2 Bb4 10. O-O O-O 11. fxe4
Bg4 12. Qe3 Bxd2 13. Qxd2 dxe4 14. Bxe4 Nxe4 15. Rxf7 Nxd2 16. Rxf8+ Rxf8 17.
Bxd2 $14) 8. Qh5+ Kf6 (8... Ke6 9. Bxe4 Nf6 (9... dxe4 10. d5+ Kd6 11. Bf4+ Ne5
12. Nc3 g6 13. Bxe5+ Qxe5 14. Nb5+ {1-0 (14) Bensiek,N-Packroff,H Germany 1991}
) 10. Qe5+ Kf7 11. Qxe7+ Bxe7 12. Bd3 Bb4+ 13. Bd2 Re8+ 14. Kf1 Bd6 15. Nc3 c6
16. Re1 Rf8 17. Ne2 Kg8 18. f3 Bd7 19. Bf4 Ne4 20. Bxd6 Nxd6 21. Ng3 Rf4 22.
Re7 Be8 23. c3 b5 24. Kf2 a5 25. Rhe1 Rf7 26. R7e6 Rd7 27. Nf5 Bg6 28. Nxd6
Rxd6 29. Rxd6 Bxd3 30. Rxc6 {1-0 (30) Ninov,N (2465)-Olcayoz,A (2310) Istanbul
2002}) 9. O-O Qf7 10. Qh4+ g5 11. Bxg5+ Nxg5 12. f4 $18 {weisse Gewinnstellung}
Ke6 13. fxg5 Qg7 14. Nc3 Nb6 15. Rf6+ Kd7 16. Raf1 Ke8 17. Rf7 Qxf7 18. Rxf7
Kxf7 19. g6+ Ke6 20. Qe1+ {1-0 (20) Gurgenidze,B (2510)-Bellin,R (2400)
Tbilisi 1977}) ({b)} 7. Nf3 Ndf6 8. O-O Bg4 9. h3 Bxf3 10. Qxf3 O-O-O 11. Re1
Qd7 12. Nd2 Ng5 13. Qf5 h6 14. Qxd7+ Nxd7 15. c3 Bd6 16. c4 Rde8 17. Rxe8+ Rxe8
18. cxd5 Re1+ 19. Nf1 Rd1 20. Bc2 Rxd4 21. Bb3 Nc5 22. Be3 Nxb3 23. axb3 Rxd5
24. Rxa7 Ne6 25. Nd2 Bc5 26. Ra8+ Kd7 27. Nc4 Bxe3 28. Nxe3 Rb5 29. Ra3 Nd4 30.
g3 Nxb3 31. Kg2 Nd4 32. Rd3 c5 33. Nf5 Rxb2 34. Nxd4 cxd4 35. Rxd4+ Ke6 36.
Re4+ Kd6 37. Rf4 f6 38. Rd4+ Ke6 39. Re4+ Kd7 40. Rd4+ Ke7 41. Re4+ Kf7 42. Kf3
b5 43. Re2 Rb3+ 44. Ke4 h5 45. h4 b4 46. Rc2 Ke6 47. Re2 g5 48. hxg5 fxg5 49.
f3 Rb1 50. Kd4+ Kf5 51. Re5+ Kf6 52. Rb5 h4 53. Rb6+ Kf5 54. Rb5+ Kg6 55. Rb6+
Kh7 56. Rb7+ Kh6 57. Rb6+ Kg7 58. Rb7+ Kf8 59. gxh4 gxh4 60. Rh7 Rh1 61. Ke3 b3
62. Rb7 Rb1 63. Kf2 Rb2+ 64. Kg1 h3 65. Kh1 Ke8 66. f4 Kd8 67. f5 Kc8 68. Rb4
Kd7 69. Rb7+ Kc6 70. Rb4 Kd6 71. Rb5 Ke7 72. Rb6 Kf7 73. Rb5 Kf6 74. Rb8 Kxf5
75. Rb4 Ke5 76. Rb8 Kf4 77. Rb7 Kg5 78. Rg7+ Kf5 79. Rg3 h2 $2 80. Rf3+ Ke6 81.
Rf6+ Kd5 82. Rf4 Kc5 83. Rc4+ Kd6 84. Rd4+ Ke5 85. Re4+ Kf5 86. Rf4+ Kg6 87.
Rf6+ Kg5 88. Rf5+ Kh4 89. Rf4+ Kg3 90. Rf3+ Kg4 91. Rf4+ Kh5 92. Rf5+ Kh6 93.
Rf6+ Kg7 94. Rf7+ Kg8 95. Rg7+ Kf8 96. Rf7+ Kg8 97. Rf8+ Kh7 98. Rf7+ Kg8 {
½-½ (98) Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2020)-Mephisto Polgar (1991) Zürich
2020}) 7... dxe4 {***ENDE BUCH***} 8. Nxd7 Bxd7 9. O-O (9. Nc3 {ist aktiver})
9... f5 10. Nc3 Qd6 11. Qc4 (11. Rd1 {wirkt logischer, zumal die weisse Dame
auf c4 nicht sehr gut steht.}) 11... c6 (11... O-O-O {sieht logischer aus}) 12.
Ne2 Be6 {Gewinnt ein Tempo} ({Mit} 12... Qb4 {kann Schwarz den Damentausch
erzwingen und hat mit dem Läuferpaar langfristig die besseren Perspektiven.})
13. Qa4 $6 {Es gibt Besseres.} (13. Qc3 $142 Qd7 (13... Rg8 14. Bf4 Qd7 15. f3
$11) 14. Bf4 $11) 13... Qb4 14. Qxb4 Bxb4 15. c3 Be7 16. Re1 $2 {Ziemlich
nutzlos.} (16. f3 $1 {ist ein Muss, um den Schaden in Grenzen zu halten} exf3
17. Rxf3 $17) 16... g5 17. Ng3 Kd7 18. Nh5 Raf8 19. Be3 $2 {Schenkt dem Gegner
nur ein Gratis-Tempo für ...f5-f4.} (19. b3 {ist weniger ungünstig}) 19... f4
$17 {Schon steht Schwarz deutlich besser. Stockfish 12 NNUE bewertet gar mit
Gewinn.} 20. d5 {Noch am besten.} Bg4 21. dxc6+ bxc6 (21... Kxc6 {ist noch
stärker} 22. Bd4 Bxh5 23. Bxh8 Rxh8 24. Rxe4 {und mit 2 Läufern gegen den
Turm+Bauer müsste Schwarz schliesslich obsiegen, wobei im Kampf unter den
Oldies noch gar nichts sicher wäre.}) 22. Bd4 Bxh5 23. Bxh8 Rxh8 24. Rxe4 Rb8
25. b3 Bd6 26. g3 $6 {Die Bewertung der Engines springen um +2.00 in die Höhe
nach diesem Vorstoss.} ({Etwas besser ist} 26. Ra4 Ra8 27. Ra5 h6 $17) 26...
fxg3 (26... Rb5 $1 {sieht noch stärker aus}) 27. hxg3 Bf3 28. Rd4 Kc7 29. Re1
Bc5 30. Rd2 g4 {Engt den Geger lästig ein und kann planen, ...Tb8-f8-f6-h6-h1
Matt zu spielen.} 31. b4 Bd6 32. a4 Rd8 33. Re6 Bf8 34. Rxd8 Kxd8 35. Re5 Bg7
36. Ra5 $2 {Die damit eingeleitete "Vereinfachung" kommt nur dem Gegner zugute.
} Bxc3 37. Rxa7 Bxb4 38. Rxh7 c5 $1 $19 {Jetzt sieht man den Schaden, den 36.
Ta5 angerichtet hat. Schwarz besitzt einen tödlichen Freibauern auf der
c-Linie, während der weisse Freibauer auf der a-Linie sich als harmlos
erweist.} 39. Rf7 Bd2 40. Rf8+ $2 {Treibt den schwarzen König noch freiwillig
zum weissen Freibauern.} Kc7 41. Rf7+ Kb6 42. Rd7 Be1 43. Re7 Bb4 44. Kf1 c4
45. Re5 Ka6 46. Rb5 Bd2 {Leider kann der weisse König nicht aus seinem
Gefängnis heraus und in das Kampfgeschehen eingreifen.} 47. Rc5 c3 48. Rc7 Bd1
49. Rc4 c2 50. Rc6+ Ka5 51. Rxc2 Bxc2 52. Ke2 Bc3 53. f3 Bf5 54. fxg4 Bxg4+ 55.
Ke3 Be5 56. Kf2 Kxa4 57. Kg2 Kb5 58. Kf2 Kc4 59. Ke3 Bxg3 {Jetzt muss der
Mephisto Polgar nur noch beweisen, dass er mit 2 Läufern den nackten weissen
König mattsetzen kann.} 60. Ke4 Bd6 61. Ke3 Bf5 62. Kf3 Kd3 63. Kf2 Be4 64.
Ke1 Bg3+ 65. Kf1 Bd5 66. Kg1 Kd4 67. Kf1 Bf3 68. Kg1 Be4 69. Kf1 Kd3 70. Kg1
Bd5 71. Kf1 Kd2 72. Kg1 Be4 73. Kf1 Bf3 74. Kg1 Bd5 75. Kf1 Ke3 76. Kg1 Be4 77.
Kf1 Kf3 78. Kg1 Be5 79. Kf1 Bc3 80. Kg1 Kg3 81. Kf1 Bd3+ 82. Kg1 Bd4+ 83. Kh1
Be4# 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (19.09.2020), marste (19.09.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4 applechess Partien und Turniere 105 07.09.2020 18:14
Frage: Scorpio 68000, Stromversorgung applechess News und Infos zum Forum + Wiki 1 12.11.2017 11:46
Turnier: Match: Novag Star Diamond - Mephisto Lyon 68000 ChuckW Partien und Turniere 4 20.11.2005 12:48
Turnier: Mephisto Polgar - Fidelity Excel 68000 lexmark_z55 Partien und Turniere 0 26.12.2004 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:50 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info