Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 14.03.2019, 12:12
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 324 Danke für 194 Beiträge
Activity Longevity
2/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1935
Re: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, Runde 2

Ach ja weitere sache fuer berucksichtigung. Bei Excalibur gibt es auch Legend 3 und Avenger (als Taschengereat) Diese beiden sind wieder mal anders zu Ivan, Mirage, Grandmaster und Igor.

Diese sind auch anders zu CXG Legend oder Regency. CXG Legend ist auch wieder mal ein bischen anders zu Krypton Regency. Man denkt sie sind gleich aber das ist nicht so.

Gruss
Nick
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu spacious_mind für den nützlichen Beitrag:
Frank Quisinsky (14.03.2019)
  #22  
Alt 14.03.2019, 12:16
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 324 Danke für 194 Beiträge
Activity Longevity
2/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1935
Re: AW: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, Runde 2

 Zitat von Frank Quisinsky Beitrag anzeigen
Hi Nick,

Einen 24Mhz Excalibur Ivan habe ich im Turnier drin. Denke Ivan oder Grandmaster oder Igor (sind glaube ich die Gleichen).
Hallo Frank,

Das Teuscht auch der Grandmaster und Igor sind sich nicht 100% gleich. Man denkts aber ist nicht so in tests.

Gruss
Nick
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu spacious_mind für den nützlichen Beitrag:
Frank Quisinsky (14.03.2019)
  #23  
Alt 14.03.2019, 12:21
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 260 Danke für 130 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss394
AW: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, Runde 2

Hi Nick,

das wusste ich nicht!
Schaue mir das am Wochenende genau an bzw. recherchiere ein wenig. Nur dann müsste der Igor besorgt werden, gut wird oft in den USA angeboten. Dann das Ding wieder zum Tuner senden. Dauert alles sehr lange. Wobei Tuning an dem Gerät nicht schwierig ist.

Muss mal überlegen!
Werde aber wahrscheinlich jetzt nur mit dem Ivan starten. Dann muss ich auch noch den richtigen Igor erwischen. Das es da zwei gibt wusste ich, dass die unterschiedlichen zum Ivan sind wusste ich nicht.

Ist jetzt einfach genug.
Will das Ding starten und durchziehen.

Ist so änlich wie mit Polgar / Academy / Milano.
Die unterscheiden sich auch, meist aber sehr geringfügig. Habe Polgar und einen getunten Milano auf Nigel Short drin. Da muss man einfach sagen ... das reicht.

Dann habe ich z. B. Obsidian / Emerald Classic (besser als der buggy Emerald Classic Plus). Nur die beiden spielen fast gleich. Und der Zircon II spielt da auch nicht groß anders. Sind gar alle drei im Turnier wobei der Obsidian auf 32 echte MHz getunt ist. Ermerald Classic und Zircon II ... eigentlich einer zu viel. Aber das ist jetzt egal.

Perfekt wird das nie werden.
Muss es jetzt auch nicht mehr.

Hauptsache die Teilnehmer produzieren jetzt mit vereinten Kräften ein schönes Turnier.

Gruß
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.03.2019, 12:27
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 324 Danke für 194 Beiträge
Activity Longevity
2/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1935
Re: AW: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, Runde 2

 Zitat von Frank Quisinsky Beitrag anzeigen
Hi Nick,

das wusste ich nicht!
Schaue mir das am Wochenende genau an bzw. recherchiere ein wenig. Nur dann müsste der Igor besorgt werden, gut wird oft in den USA angeboten. Dann das Ding wieder zum Tuner senden. Dauert alles sehr lange. Wobei Tuning an dem Gerät nicht schwierig ist.

Muss mal überlegen!
Werde aber wahrscheinlich jetzt nur mit dem Ivan starten. Dann muss ich auch noch den richtigen Igor erwischen. Das es da zwei gibt wusste ich, dass die unterschiedlichen zum Ivan sind wusste ich nicht.

Ist jetzt einfach genug.
Will das Ding starten und durchziehen.

Ist so änlich wie mit Polgar / Academy / Milano.
Die unterscheiden sich auch, meist aber sehr geringfügig. Habe Polgar und einen getunten Milano auf Nigel Short drin. Da muss man einfach sagen ... das reicht.

Dann habe ich z. B. Obsidian / Emerald Classic (besser als der buggy Emerald Classic Plus). Nur die beiden spielen fast gleich. Und der Zircon II spielt da auch nicht groß anders. Sind gar alle drei im Turnier wobei der Obsidian auf 32 echte MHz getunt ist. Ermerald Classic und Zircon II ... eigentlich einer zu viel. Aber das ist jetzt egal.

Perfekt wird das nie werden.
Muss es jetzt auch nicht mehr.

Hauptsache die Teilnehmer produzieren jetzt mit vereinten Kräften ein schönes Turnier.

Gruß
Frank
Ja genau das ist so. Das problem bei mir ist immer genau wie die King's einstellungen das sie vielleicht 15-20 zuege gleich spielen und dann kommt der andere zug und die ergebnisse sind dann ploetzlich anders. War genau so in mein King Colorado gegen Micha's MV Match, sie spielten oft viele zuege genau gleich und dann kommt die Eine oder andere abweichung.

Das macht es immer schwer bei mir etwas rauszulassen.

Aber wie du sagst irgendwann muss Schluss sein

Gruss
Nick
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu spacious_mind für den nützlichen Beitrag:
Frank Quisinsky (14.03.2019)
  #25  
Alt 14.03.2019, 12:44
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 260 Danke für 130 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss394
AW: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, Runde 2

Genau so ist es.

Glaube den Testern sind schon unzählige Haare dadurch ergraut. Aber wenn wir immer mit allem fertig werden würden dann kommt Langeweile in dieses Hobby. Das war bei mir immer so. Wenn ich ein Ziel erreicht hatte (Winboard, UCI, Arena, Bücher, Ratinglisten) dann macht es keinen Sinn mehr weiter zu machen. Lieber was anders aufgreifen, als dann noch Jahre dran zu hängen die einem keinen Spaß mehr machen.

Hauptmotto ist immer: Hauptsache es macht Spaß!
Und wenn andere Mitstreiter Informationen daraus mitnehmen können umso besser. So werden andere Mitstreiter wieder animiert und man selbst profitiert wieder davon. Die Kausalkette einfach immer ans Laufen halten mit möglich vielen Leute die möglichst viele unterschiedliche Meinungen haben und möglichst viele andere gute Ideen mitbringen.

:-)

Oh Mann, Spielstile bei TheKing ...
Da wurden früher Ratinglisten draus gebastelt.

Weiß noch als ich die Erklärung zur Winboard Einbindung auf die Winboard Seite brachte. Es hagelte unschöne Mitteilungen, gar von John Merlino der das nicht wollte. Ich sollte das löschen ... habe ich aber nicht gelöscht weil ich keinen Grund darin sah. Sollten ruhig alle sehen wie es ging!!
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14.03.2019, 18:07
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 260 Danke für 130 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss394
AW: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, Runde 2

Hallo Micha,

so, habe mir eine 16Gb SD besorgt (8Gb war jetzt z. B. im Media Markt nicht zu bekommen). Dann das Image mit Win32 DiskImager auf die Karte kopiert und Mini SD gewechselt.

Sehe jetzt Version 2.00 und es taucht der CT800 v13332 auf. Jetzt muss ich mir mal ansehen wie ich den einstelle, das Turnier läuft ja mit durchschnittlich 1 Minute pro Zug.

Sehr gut!
Hat direkt funktioniert, dachte schon das nur eine 8Gb erkannt wird und war unsicher. Allerdings war das ja glaube ich bis 16Gb oder 32Gb das gleiche Format und moderne Geräte die 8Gb erkennen, sollten auch 16Gb erkennen. Wie gesagt, hat alles funktioniert.

Werde heute Abend selbst mal gegen CT800 spielen.
Schaun wir mal ...

:-)

Viele Grüße
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14.03.2019, 18:17
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 4.915
Abgegebene Danke: 696
Erhielt 2.075 Danke für 635 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss4915
AW: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, Runde 2

Hallo Frank,

 Zitat von Frank Quisinsky Beitrag anzeigen
Da siehst Du das Wasp Buch und auch eine Version Wasp350-RPi3b.
Ist es das was Du brauchst?

Im Feobos Download sind alle Contempt Varianten drin (1-5).
Interessant ist Contempt 3.
der Dank in Sachen Picochess muss immer an die bekannten Programmierer gehen. Allen voran Jürgen. Ich benutze ja nur die hervorragenden Werkzeuge, die Picochess schon bietet und binde nur Dinge ein, die mir zusagen. Das ist nicht sonderlich aufwendig.

Also im nachfolgenden Image ist Wasp (V3.50 + als uci-Optionen Hash=64 MB + Threads = 1) und das Feobos Buch (Con. 3) enthalten. Das Eröffnungsbuch von Wasp müsste als pgn-Datei vorliegen, damit man es konvertieren und als Buch für Picochess zur Verfügung stellen kann. Das opn-Format kenne ich zwar noch von Zarkov, aber wie ich es entsprechend umwandeln kann, entzieht sich meiner Kenntnis. Vielleicht kann John helfen und das Buch als pgn-Datei zur Verfügung stellen.

Da wir über die CT800 Engine sprachen. Im Image findet sich die V1.34.

Ich habe dir ein 4 GB Image erstellt, damit du deine alte Karte (kannst aber auch größere Karten verwenden) nutzen kannst. Zuvor einfach ein Image deiner alten Version erstellen, dann kann nichts passieren.

Download:
DGT Pi Image mit Wasp + Feobos


Viel Spaß.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Frank Quisinsky (14.03.2019)
  #28  
Alt 14.03.2019, 18:45
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 260 Danke für 130 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss394
AW: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, Runde 2

Hallo Micha,

Hauptquelle von John ist Feobos. Er macht natürlich auch Tuning aber nicht gegen andere Engines. Er schaut sich an mit welchen Systemen Wasp besonders gut klar kommt. Er bemängelt an FEOBOS z. B. dass zu seltenen Systemen auch weniger Fortsetzungen in FEOBOS sind, weil diese dann auch nicht mehr ausgeglichen sind. So werden diese Systeme auch weniger angespielt und er kann mit seiner Statistikmethode nicht nachhalten ob die für Wasp gut sind und er die bevorzugen muss.

Also, er tunt aber nicht gegen andere Engines im Speziellen.
Er hat mir zum Ende der FCP Ratingliste erklärt wie ich die Bücher für Wasp erstellen kann. Das war im letzten Quartal 2016. Nutzte da noch ein anderes eMail Programm. Muss die eMail raussuchen. Finde die Aufzeichnung dazu nicht mehr.

Grundsätzlich ist es aber so, dass er die FEOBOS Daten braucht, deswegen lasse ich viele tausende von Partien spielen und je mehr Partien desto besser werden seine Stats. Von dem ganzen Aufwand der da getrieben wurde um Feobos zu erstellen war er begeistert und freute sich auch das uns Ferdinand Mosca wichtige Tools erstellte. Neben der Arbeit von Klaus Wlotzka in Excel und den Arbeiten von Ferdinand wäre das Projekt gar nicht möglich gewesen.

---

So, vielen vielen DANK dafür!
Ich werde das Image direkt ausprobieren und später am Abend berichten. Das ist genau das was ich mir am meisten wünschte. Irgendwo diese Engine in etwas modernes zu haben. Im Grunde brauche ich dann nur Wasp und CT800 auf der DGT. Alles andere interessiert mich da ehrlich gesagt auch nicht. Gegen Wasp mit FEOBOS im Mittelspiel (die große Stärke der Engine) kann eh niemand mehr gewinnen.

Werde John von Deiner Arbeit berichten!
Melde mich später ...

Freue mich sehr darüber!!
Logisch ...

Noch geiler als der Tag als ich den Mach III wieder zu Hause hatte.

Gruß
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14.03.2019, 18:55
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 260 Danke für 130 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss394
AW: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, Runde 2

Vergessen ...

Jürgen bekommt natürlich auch ein Extra Lob aber ich habe Pi nie so wirklich verfolgt. Weil wir ja in Arena schon vor 15 Jahren die Option einarbeiteten, dass mit einer DGT XT Uhr die Engines die dort laufen Infos zur Stellungsbewertung etc. ausgaben. Das war seinerzeit auch eine Idee von mir die Martin dann umsetzte und dann hatte DGT das spitz und aus der Idee wurde Arbeit. Es folgte FRC Umsetzung damit DGT eine GUI hatte wo Chess960 lief etc.. Die anderen wollten das nicht und DGT brauchte das für die Turniere in Dortmund / Mainz, etc..

Für mich war das mit Engine Ausgaben auf einer DGT Uhr ein alter Hut. Bin nur zufällig an die Pi gekommen. Weiß jetzt auch nicht was Jürgen da alles gemacht hat. Aber je weniger Geräte an dem DGT Brett desto besser.

Wollte ein DGT Brett in Rosenbaum für meine Rosenbaum Schachfiguren bzw. das ich dann alternativ auch mal an den PC anschließen kann. Kaufte dann eines, welches selten benutzt wurde und da war die Pi dabei.

Jetzt schaue ich mir das an!!

Viele Grüße
Frank
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14.03.2019, 21:26
Benutzerbild von Frank Quisinsky
Frank Quisinsky Frank Quisinsky ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 03.01.2019
Ort: Trier, Deutschland
Alter: 52
Land:
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 260 Danke für 130 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 1/20
Today Beiträge
0/3 ssssss394
AW: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, Runde 2

Hallo Micha, Jürgen wenn er mitliest und Rasmus,


zunächst Wasp 3.5 und Feobos:
Es funktioniert!
Bin total happy!
Die für mich beste Engine auf einem schönen Holzbrett, das macht definitiv Spaß. Und dann noch mit dem Buch welches 10 Engines in Teamwork optimiert haben. So zahlt sich 4 Jahre Arbeit zum goldenen Abschluss auch wirklich mal aus.

An die Pi muss ich mich noch gewöhnen (die Anzeigen sehen kryptisch aus). Aber das ist nicht so wild. Die Reaktionszeiten sind auch gut. Werde mal versuchen Albert von DGT zu erreichen. Hatte früher in der Arena Zeit viele Kontakte mit ihm. Jetzt muss ich nur noch irgendwie die Figurenerkennung für meine favorisierten Figuren anbringen können. Die DGT Figuren die ich habe sind zwar auch OK aber das muss ich perfektionieren. Obwohl, eigentlich sehen die Timeless sehr gut aus und liegen durch die Gewichtung gut in der Hand. Muss mal schauen, lt. gedacht. Da habe ich ganz andere Sätze und die müssen jetzt auf dieses verflixte DGT Brett.

Aber Wasp und Feobos drauf, geil!

Werde mich jetzt auch mit dem Programm von Rasmus beschäftigen. Werde dann die aktuelle Version die ich jetzt habe in das Turnier bringen. Als Elo werde ich einfach mal 2.000 für die Berechnungen veranschlagen. Dann noch mal mit der Simulation von Franz Huber einarbeiten. Dann kann Risc 1 Mb über die Simulation spielen.

Auf 3 Computer warte ich noch, die muss ich ausprobieren bzw. noch 2 frisch getunte. Werde das jetzt in aller Ruhe neu vorbereiten und dann starten und druchziehen.

Jetzt freue ich mich über Wasp!

Und Jürgen einen großen Dank, dass ist für mich definitiv die beste Computerschach Errungenschaft der letzten Jahre, meine dieses aggressive Mittelspielprogramm mit menschlichen Eigenschafften auf dem Brett zu haben. Absolutes Wunschprogramm, ganz unabhängig ob ich involviert bin oder nicht (keine Werbung, einfach nur Freude).

Werde gleich mal John anschreiben und berichten und Klaus Wlotzka. Wird sich John denken, oh Gott wenn Frank das hat hagelt es wieder E-Mails mit irgend welchen Dingen die ich dann machen muss.

Muss er halt durch!

Nochmals vielen DANK an alle Beteiligten.
Könnte ich ein Feuerwerk jetzt starten ... ich würde das tun.

Gruß
Frank in großer Freude!
__________________
I like computer chess!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: DGT Centaur - Der Thread Chessguru Die ganze Welt der Schachcomputer 136 24.05.2019 18:16
21. Oldie-Turnier Klingenberg 2019 pato4sen Usertreffen, Veranstaltungen 18 20.04.2019 17:39
Turnier: Swiss 2019 / 2020, 44 Teilnehmer, 13 Runden Frank Quisinsky Partien und Turniere 132 04.02.2019 21:49
Turnier: Kleines Tunier 4 Teilnehmer Boris Partien und Turniere 1 28.06.2014 12:27
Frage: Alle Teilnehmer des WM-Turniers lexmark_z55 Partien und Turniere 3 07.03.2005 10:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info