Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 04.03.2019, 21:01
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.530
Abgegebene Danke: 3.954
Erhielt 3.533 Danke für 1.636 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3530
AW: Match 120'/40, Saitek Sparc - Risc 2500 normal

Guten Abend Kurt,

eine der bisher besten Partien des Risc 2500, normal in diesem Wettkampf. Die positionellen Schwächen des Saitek Sparc wurden gekonnt ausgenutzt.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (04.03.2019)
  #22  
Alt 06.03.2019, 15:54
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.449
Abgegebene Danke: 1.628
Erhielt 3.798 Danke für 1.384 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2449
AW: Match 120'/40, Saitek Sparc - Risc 2500 normal

Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc | 14. Partie | Vergleich der Zwischenstände nach 14 Partien: Risc 2500 normal = 5,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 8,5 Pkt. | Die vom Saitek Sparc gewählte Eröffnungsvariante hat bald einmal nachteilige Folgen, die sich in einer eklatanten Überlegenheit für den Gegner im Zentrum äussert. Nach einigen verpassten Angriffsmöglichkeiten kommt der Risc 2500 normal doch noch auf die richtigen Ideen und die schwarze Königsstellung wird im Sturm erobert und der Gewinn war mit verschiedenen Fortsetzungen zu erzielen. Das holländische Programm von Johan de Koning entschied sich für einen Zug, der wohl eine Figur erobert, dem Gegner durch einen Einbruch seiner Dame auf der 2. Reihe jedoch das Dauerschach ermöglicht. Es sollte aber noch schlimmer kommen, weil der Risc 2500 normal dem Dauerschach ausweicht und danach gar selbst in eine verlorene Stellung stolpert. Ein glücklicher Sieg für den Saitek Sparc.

[Event "SaitekSparc_Risc2500norm"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.03.03"]
[Round "14"]
[White "Saitek Risc 2500 normal"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "0-1"]
[ECO "D31"]
[WhiteElo "2247"]
[BlackElo "2254"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "143"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. d4 d5 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen
Saitek Sparc | 14. Partie | Vergleich der Zwischenstände nach 14 Partien:
Risc 2500 normal = 5,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 8,5 Pkt. | Die vom Saitek Sparc
gewählte Eröffnungsvariante hat bald einmal nachteilige Folgen, die sich in
einer eklatanten Überlegenheit für den Gegner im Zentrum äussert. Nach
einigen verpassten Angriffsmöglichkeiten kommt der Risc 2500 normal doch noch
auf die richtigen Ideen und die schwarze Königsstellung wird im Sturm erobert
und der Gewinn war mit verschiedenen Fortsetzungen zu erzielen. Das
holländische Programm von Johan de Koning entschied sich für einen Zug, der
wohl eine Figur erobert, dem Gegner durch einen Einbruch seiner Dame auf der 2.
Reihe jedoch das Dauerschach ermöglicht. Es sollte aber noch schlimmer kommen,
weil der Risc 2500 normal dem Dauerschach ausweicht und danach gar selbst in
eine verlorene Stellung stolpert. Ein glücklicher Sieg für den Saitek Sparc.}
2. c4 e6 3. Nc3 c6 4. Nf3 dxc4 5. a4 Bb4 6. e3 b5 7. Bd2 Bb7 8. b3 a5 9. bxc4
Bxc3 10. Bxc3 b4 {***ENDE BUCH***} 11. Bb2 {***ENDE BUCH***} Nf6 12. Bd3 Na6 {
Abweichung} (12... Nbd7 13. c5 O-O 14. O-O Ba6 15. Bxa6 Rxa6 16. Qc2 Qc7 17.
Rab1 Ra7 18. Rfd1 Rb7 19. Nd2 Rfb8 20. Nc4 h6 21. Nd6 Ra7 22. e4 Qd8 23. f3 Qe7
24. Bc1 e5 25. Be3 exd4 26. Nf5 Qe5 27. Bxd4 Qe8 28. Qf2 Kh7 29. Qh4 Qe6 30.
Be3 Ne8 31. Nxg7 Kxg7 32. Rxd7 Rxd7 33. Qg3+ Kh7 34. Qxb8 Rd3 35. Bf4 Ra3 36.
Qd8 Rxa4 37. Qd4 Ra2 38. Ra1 b3 39. Rxa2 bxa2 40. Qc3 a4 41. Qd4 Qb3 42. Be5
Qa3 43. Kf2 Kg6 44. Ke2 Qb3 45. f4 Kh7 46. Kd2 Kg8 47. g3 f6 48. Qd8 Qb4+ 49.
Kd3 Qb1+ 50. Kd2 Kf7 51. Qd7+ Kf8 52. Bd6+ Nxd6 53. Qxd6+ Kf7 54. Qd7+ Kg6 55.
Qf5+ Kg7 56. Qd7+ Kg8 57. Qe6+ Kg7 58. Qd7+ Kh8 59. Qd8+ Kg7 60. Qd7+ {½-½
(60) Saitek Risc 2500 aktiv (2247)-Saitek Sparc (2254) Zürich 2019}) 13. c5
O-O 14. O-O g6 {Eine unnötige Schwächung der Königsstellung.} 15. Qc2 Qc7
16. Rad1 {Seine stärkere Zentrumsposition hätte Weiss besser mit 16.e4
ausgebaut.} Rfd8 17. Ne5 {Deutlich Vorteil war mit 17.e4 zu erreichen.} Nb8 18.
f4 Nbd7 19. Rf3 {Auch 19.e4 war stark.} Ba6 20. Bxa6 Rxa6 21. e4 Raa8 22. Nc4
Rab8 23. Re1 {Der Plan 23.Tdf1 gefolgt von f4-f5 versprach deutlichen Vorteil.}
Ng4 24. Nd6 Ndf6 $6 {Nicht gut, weil dieser Springer seinem Kollegen das beste
Feld wegnimmt.} 25. Qe2 $2 {Schwach in dem Sinne, dass Weiss nach 25.h3 Sh6
eine übermächtige Stellung erhalten hätte.} Ne8 26. e5 Nh6 27. Rd1 $6 {
Erneut bei weitem nicht die beste Fortsetzung. Mit 27.Th3 nebst g2-g4 gelangt
Weiss auf den Siegerpfad.} Nf5 28. Qc2 $6 {Verpasst erneute die den Gewinn
bringende Fortsetzung g2-g4.} Qa7 29. Ne4 {Auch hier ist g4 besser.} Rd7 $2 {
Präventive Massnahmen wie 29...h5 waren angezeigt.} 30. Rh3 {Auf die Gefahr
hin, mich zu wiederholen: richtig war 30.g4} Rbd8 {Jetzt ist es Schwarz
gelungen, Druck auf den weissen rückständigen d4-Bauer auszuüben.} 31. Qf2
Qa8 $2 {Verpasst erneut die Prophylaxe ...h7-h5} 32. g4 $1 $18 {Endlich
bequemnt sich der Risc 2500 norm zu diesem Vorstoss, der ihm eine
Gewinnstellung einbringt.} Ne7 33. Rh6 {Nur eine Ungenauigkeit mit noch immer
deutlichem Vorteil, während 33.Dh4 oder 33.Sf6 dem Schwarzen keine Chance
gelassen hätte.} Qa6 34. Ng5 Qc4 35. Rxh7 $18 {Dass Weiss diese
Gewinnstellung gar noch verlieren wird, war nun wirklich nicht zu erwarten.}
Qb3 36. Ra1 Ng7 37. Rh3 Qc4 38. Ne4 Ne8 39. Qh4 Kf8 40. Qh6+ Ng7 41. Qh8+ Ng8
42. Rh7 {Es ist fast unglaublich, dass Schwarz diesen Angriff mehr als
überleben sollte.} f5 43. Nf6 {Auch exf6 e.p. gewinnt} Rf7 44. Nxg8 $2 {
Dieser natürlich aussehende Materialgewinn macht auf einen Schlag alle
weissen Gewinnbestrebungen zunichte.} Qe2 $1 {Ganz offensichtlich hat der Risc
2500 norm dieses das Dauerschach drohnende Damenmanöver falsch eingeschätzt.}
45. Nh6+ Ke7 46. Qxd8+ Kxd8 47. Nxf7+ Ke8 48. Rxg7 Qxg4+ 49. Kf2 Qxf4+ 50. Kg1
Qg4+ 51. Kf1 Qf3+ 52. Ke1 $6 {Weicht völlig unnötig von einem möglichen
Dauerschach ab und gibt den h2-Bauer, den der Gegner dann gar noch mit
Schachgebot schlagen kann.} Qh1+ 53. Kf2 Qxh2+ 54. Kf1 $2 {Ein Fehler, der
zwingend zum Partieverlust führt, weil damit das Eingreifen des Ta1
verhindert wird. Schlecht war auch 54.Kf3, da der weisse Turm, wenn er den
Bauern g6 schlägt, dem Verlust durch ...Dh5 ausgesetzt ist. Mit 54.Ke3
hingegen war langer Widerstand möglich.} Kf8 {Interessanterweise spielt es
für den Ausgang der Partie keine wesentliche Rolle ob, Weiss Txg6 oder Sg5
spielt.} 55. Ng5 Kxg7 56. Bc1 Kg8 57. Nf3 $19 {Materiell steht die Partie
gleich. Aber die weissen Figuren spielen überhaupt nicht zusammen und die
schwarze Dame erweist sich als übermächtig. Ferner verfügt Schwarz über
drei Freibauern und sind die Bauern a4 und d4 anfällig. Kurzum, Weiss ist
chancenlos.} Qc2 {droht Turmgewinn mit ...Dc2+} 58. Nd2 Qd3+ 59. Ke1 Qxd4 {
Die weissen Bauern fallen wie reife Äpfel.} 60. Rb1 Qxe5+ 61. Kd1 Qxc5 {
Der Rest bedarf keines Kommentars.} 62. Nb3 Qd5+ 63. Bd2 c5 64. Nxa5 Qa8 65.
Nb3 c4 66. Na1 Qxa4+ 67. Kc1 Qa3+ 68. Kc2 Qd3+ 69. Kc1 c3 70. Be1 Qe3+ 71. Kd1
Qe4 72. Rb3 {Weiss gibt auf} 0-1



Geändert von applechess (06.03.2019 um 16:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (06.03.2019), Hartmut (07.03.2019), marste (06.03.2019), paulwise3 (07.03.2019), Roberto (07.03.2019), Thomas J (06.03.2019), Wolfgang2 (06.03.2019)
  #23  
Alt 06.03.2019, 19:50
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.530
Abgegebene Danke: 3.954
Erhielt 3.533 Danke für 1.636 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3530
AW: Match 120'/40, Saitek Sparc - Risc 2500 normal

Guten Abend Kurt,

so eine Partie sieht man auch nicht alle Tage. Zumindest auf das Dauerschach hätte sich der Risc 2500 normal einlassen sollen,...da träumte dieser aber noch von eine Gewinn...

Gruß
Egbert

Geändert von Egbert (06.03.2019 um 19:50 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (06.03.2019)
  #24  
Alt 07.03.2019, 09:54
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.449
Abgegebene Danke: 1.628
Erhielt 3.798 Danke für 1.384 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2449
AW: Match 120'/40, Saitek Sparc - Risc 2500 normal

Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc | 15. Partie | Vergleich Zwischenstand nach 15 Partien: Risc 2500 normal = 6,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 9,5 Pkt. | Keine Meisterleistung des Saitek Sparc, der eine völlig ausgeglichene Stellung langsam in die Verlustzone bringt, indem er seine Bauern am Königsflügel positionswidrig aufstellt und sich in eine passive Rolle drängen lässt. Schliesslich geht ein weisser Bauer verloren und nach Tausch der Damen führt der Risc 2500 normal seinen Stellungsvorteil trotz einer durch den Gegner nicht ausgenützten Schwäche zum Sieg.

[Event "SaitekSparc_Risc2500norm"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.03.04"]
[Round "15"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Saitek Risc 2500 normal"]
[Result "0-1"]
[ECO "D20"]
[WhiteElo "2254"]
[BlackElo "2247"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "171"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. d4 d5 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen
Saitek Sparc | 15. Partie | Vergleich Zwischenstand nach 15 Partien: Risc 2500
normal = 6,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 9,5 Pkt. | Keine Meisterleistung des
Saitek Sparc, der eine völlig ausgeglichene Stellung langsam in die
Verlustzone bringt, indem er seine Bauern am Königsflügel positionswidrig
aufstellt und sich in eine passive Rolle drängen lässt. Schliesslich geht
ein weisser Bauer verloren und nach Tausch der Damen führt der Risc 2500
normal seinen Stellungsvorteil trotz einer durch den Gegner nicht
ausgenützten Schwäche zum Sieg.} 2. c4 dxc4 3. e4 e5 4. Nf3 Bb4+ 5. Bd2 Bxd2+
6. Qxd2 exd4 7. Nxd4 Nf6 8. Nc3 Qe7 9. f3 {Ende Buch} Be6 10. Nxe6 Qxe6 {
Ende Buch} 11. Nb5 Qb6 12. Bxc4 O-O {Abweichung} 13. O-O-O Nc6 14. Kb1 Rfe8 (
14... a6 15. Na3 Rfd8 16. Qc3 Rxd1+ 17. Rxd1 Rd8 18. Rxd8+ Nxd8 19. Qe1 Qd4 20.
Bb3 Nc6 21. h3 Nd7 22. Bd1 Nc5 23. Nc2 Qd6 24. Be2 Ne6 25. g3 Nc5 26. Qg1 Qe5
27. b3 Nd7 28. Qd1 Nf8 29. Qe1 Ne6 30. Bc4 Ncd4 31. f4 Nxc2 32. Kxc2 Nd4+ 33.
Kb1 Qe8 34. e5 Qc6 35. Bd3 h6 36. Be4 Qb5 37. Qd2 c5 38. h4 a5 39. Bd3 Qb6 40.
Kc1 a4 41. bxa4 Qc6 42. Qd1 Qe6 43. Kb1 Qd5 44. Qe1 b6 45. Qd1 Qg2 46. Qg4 Qc6
47. Qd1 h5 48. Ka1 Qg2 49. Qxh5 Qxg3 50. Qh7+ Kf8 51. Qe4 g6 52. h5 gxh5 53.
Qa8+ Kg7 54. Qe4 h4 55. Kb2 h3 56. Qh7+ Kf8 57. Qh8+ Ke7 58. Qf6+ Ke8 59. Qh8+
Kd7 60. Qh7 Ke7 61. Qe4 h2 62. f5 Qf2+ 63. Kc3 Ne2+ 64. Kc4 b5+ 65. Kxb5 Nc3+
66. Kc6 Nxe4 67. Bxe4 Qxa2 {0-1 (67) Saitek Sparc (2254)-Saitek Risc 2500
aktiv (2247) Zürich 2019}) 15. Na3 Rad8 16. Qf4 a6 17. Ka1 Qa5 18. Qc1 Ne5 {
Die Stellung befindet sich im Gleichgewicht. Weiss hat die Bauernmehrheit am
Königsflügel, Schwarz am Damenflügel. Die einzige offen Linie verleitet zum
Tausch aller Schwerfiguren mit steigender Remistendenz.} 19. Rxd8 Rxd8 20. Rd1
Rxd1 21. Qxd1 Nc6 22. Qb3 Nd8 23. Qd3 Nc6 24. h3 Qg5 25. g4 {Weiss hat seine
Bauernstruktur geschwächt, indem er seine Bauern auf weisse Felder gestellt
hat, was einerseits die Wirkung seines Läufers einschränkt und vor allem
schwarzfeldrige Löcher produziert hat. So ist es nicht verwunderlich, dass
Schwarz bereits etwas besser steht.} b5 {Eine zweckmässigere Fortsetzung
bestand in ...Dc1+ und wenn Sb1 folgt, dann die Festlegung der weissen
Schwächen mit ...g5. Oder falls nach ...Dc1+, Dd1 was die Dame passiv stellt,
so einfach ...Dd2 mit Vorteil.} 26. Bb3 Qc5 27. Bd1 $6 {Es war Zeit für h4} h6
28. Qd2 Qg1 29. Nc2 Ne5 30. Qe1 {Weiss ist total in die Verteidigung gedrängt
worden.} Qh2 31. Qc3 c5 $1 {Setzt die Bauernmehrheit in Bewegung. Der Bauer
darf nicht geschlagen werden, denn nach 32.Dxc5?? Dd2 ist es aus, z.B. 33.Se3
Sc4 -+} 32. a3 Nfd7 33. Ne3 Qxh3 {Schwarzer Bauerngewinn, schon der erste
Erfolg der schwachen weissen Spielführung.} 34. Qd2 c4 35. Qd6 Qh2 36. Nd5 Qg1
37. Ka2 {Eine Falle, denn ...Dxd1?? würde mit Se7+ Kh8, Dxd1 und Gewinn der
Dame bestraft.} Kh8 {Deutlich stärker ...Df2 oder ...Dg2} 38. Ne7 Qc5 39. Nf5
Qxd6 40. Nxd6 {Nach dem Damentausch kämpft Weiss mit seinem Minusbauer ums
Remis.} Kg8 41. a4 bxa4 42. Bxa4 Nc5 43. Bd1 Ne6 44. Kb1 Nd4 45. f4 Nd3 46. f5
Ne5 {Die schwarzen Springer stehen und wirken prächtig.} 47. Ka2 Kf8 48. Ka3
Ke7 49. Nc8+ Kd7 50. Nb6+ Kc6 51. Nd5 Nd3 52. Nb4+ Kd6 53. Nxa6 Nf2 54. Ba4
Nxg4 {Endlich hat Schwarz einen Freibauern bilden können, nämlich auf der
h-Linie.} 55. Kb4 Ne5 {Sofort ...h5 hätte einfacher gewonnen} 56. Kc3 Ne2+ 57.
Kd2 Ng3 58. Ke3 g5 59. fxg6 fxg6 {Nun sind es gar zwei verbundene Freibauern
geworden, was natürlich auch entscheidend ist.} 60. b4 cxb3 61. Bxb3 h5 62.
Bd5 h4 63. Kf2 g5 64. Nb4 g4 65. Nc2 Nh5 {Geschickter hättte Schwarz seinen
König via e7-f6 nach g5 führen sollen.} 66. Nd4 $2 {Widerstand hätte 66.Se3
geleistet.} h3 $2 {Einfach gewinnt ...Sg7, womit dem gegnerischen Springer die
Felder e6 und vor allem f5 genommen werden. Nach dem Textzug ist es schon
zweifelhaft, ob Schwarz noch gewinnen kann.} 67. Kg1 $2 {Weiss verpasst die
gute Chance auf ein Remis mit Sf5 und stolpert wieder in eine verlorene
Stellung.} Ng3 68. Kh2 Nf1+ 69. Kg1 h2+ 70. Kg2 Nd3 71. Bb7 Kc7 72. Bd5 Nf2 73.
Kxf1 h1=Q+ 74. Kxf2 g3+ 75. Ke3 Qg1+ 76. Kd3 Kd6 77. Nf3 Qf1+ 78. Kd4 Qf2+ 79.
Kc4 Qe2+ 80. Kd4 g2 81. e5+ Qxe5+ 82. Nxe5 g1=Q+ 83. Kd3 Qf1+ 84. Kd4 Qf2+ 85.
Kc3 Qe1+ 86. Kc4 {Weiss gibt auf} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (07.03.2019), Hartmut (07.03.2019), marste (07.03.2019), paulwise3 (07.03.2019), Roberto (11.03.2019)
  #25  
Alt 07.03.2019, 12:26
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.530
Abgegebene Danke: 3.954
Erhielt 3.533 Danke für 1.636 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3530
AW: Match 120'/40, Saitek Sparc - Risc 2500 normal

Hallo Kurt,

ja, was die Behandlung von Bauernstrukturen betrifft, waren die Programme von Richard Lang im Bereich der Schachcomputer der Konkurrenz eine Nasenlänge voraus. Der Saitek Sparc hat sich in dieser Partie nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (07.03.2019)
  #26  
Alt 08.03.2019, 11:17
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.449
Abgegebene Danke: 1.628
Erhielt 3.798 Danke für 1.384 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2449
AW: Match 120'/40, Saitek Sparc - Risc 2500 normal

Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc | 16. Partie | Vergleich Zwischenstand nach 16 Partien: Risc 2500 normal = 7,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 9,5 Pkt. | Eine weitgehend ausgeglichene Partie, welche erst nach dem Damentausch interessant wird. Die Remistendenz wird gestört, als der Risc 2500 in ein verlorenes Turmendspiel abwickelt. Doch findet der Saitek Sparc die eigentlich auf der Hand liegende Gewinnidee nicht, hat aber trotz Minusbauer wegen seiner verbundenen Freibauern auf der g- und h-Linie keine Verlustsorgen. Dann jedoch geschieht das Unheil doch noch, als der Saitek Sparc im entscheidenden Moment den falschen Bauer vorschiebt. Und dieser Umstand genügt dem Risc 2500, um mit König und Turm die gegnerischen drei Freibauern aufzuhalten und einzukassieren.

[Event "SaitekSparc_Risc2500norm"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.03.05"]
[Round "16"]
[White "Saitek Risc 2500 normal"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "1-0"]
[ECO "D46"]
[WhiteElo "2247"]
[BlackElo "2254"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "160"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. d4 d5 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen
Saitek Sparc | 16. Partie | Vergleich Zwischenstand nach 16 Partien: Risc 2500
normal = 7,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 9,5 Pkt. | Eine weitgehend ausgeglichene
Partie, welche erst nach dem Damentausch interessant wird. Die Remistendenz
wird gestört, als der Risc 2500 in ein verlorenes Turmendspiel abwickelt.
Doch findet der Saitek Sparc die eigentlich auf der Hand liegende Gewinnidee
nicht, hat aber trotz Minusbauer wegen seiner verbundenen Freibauern auf der
g- und h-Linie keine Verlustsorgen. Dann jedoch geschieht das Unheil doch noch,
als der Saitek Sparc im entscheidenden Moment den falschen Bauer vorschiebt.
Und dieser Umstand genügt dem Risc 2500, um mit König und Turm die
gegnerischen drei Freibauern aufzuhalten und einzukassieren.} 2. c4 e6 3. Nc3
c6 4. Nf3 Nf6 5. e3 Nbd7 6. Bd3 Bb4 7. O-O O-O 8. a3 Ba5 9. b4 Bc7 {Ende Buch}
10. e4 {Ende Buch} dxc4 11. Bxc4 a5 {Abweichung} (11... e5 12. Be3 Ng4 13. Bg5
Ndf6 14. d5 cxd5 15. Bxd5 h6 16. Bh4 g5 17. Bg3 Nh5 18. Rc1 Nxg3 19. hxg3 Qe7
20. Qc2 Rd8 21. Bb3 Nf6 22. Nd5 Nxd5 23. exd5 Bd6 24. Rfe1 a5 25. Qc3 axb4 26.
axb4 e4 27. Qc2 Bf5 28. Nd4 Bh7 29. b5 e3 30. Qc4 exf2+ 31. Kxf2 Qf6+ 32. Nf3
Ba3 33. Rc3 Qb6+ 34. Ree3 Rdc8 35. Qxc8+ Rxc8 36. Rxc8+ Kg7 37. Nd2 Bc5 38.
Rxc5 Qxc5 39. g4 Bd3 40. Nf3 Bxb5 41. Nd2 Qd4 42. Nf3 Qxg4 43. Kg1 Qf4 44. Re7
Qc1+ 45. Kh2 Qc3 46. Ba2 Qc2 47. Rxb7 Bf1 48. Ne1 Qxa2 49. d6 Qd2 50. d7 Ba6
51. Rb2 Qxd7 52. Ra2 {0-1 (52) Saitek Risc 2500 aktiv (2247)-Saitek Sparc
(2254) Zürich 2019}) 12. Bg5 h6 13. Be3 Nb6 {Ein typisches Verhalten unserer
Oldies. In geschlossenen Eröffnungen wird der Springer nach b6 gestellt und
eine Figur angegriffen, die sich auf einen guten anderen Platz zurückziehen
kann. Meistens bleibt dann der Springer auf seinem dummen Platz und kann die
systemgerechten Züge wie c6-c5 oder e6-e5 nicht unterstützen.} 14. Be2 Ng4
15. Qb3 Nxe3 $6 {Stärkt einzig das weisse Zentrum und öffnet dem Tf1 die
Linie.} 16. fxe3 Qe7 17. bxa5 Rxa5 18. e5 {Die Idee des vorhergehenden Zuges
hätte 18.Db4 sein müssen.} Nd5 19. Ne4 b6 20. Nfd2 Ra7 21. Nc4 Ba6 $11 {
Schwarz hat das Spiel ausgeglichen.} 22. a4 Bxc4 {Gibt freiwillig das
Läuferpaar auf.} 23. Bxc4 Rfa8 24. Bxd5 {Beseitigt den Riesenspringer im
Zentrum.} exd5 25. Nc3 b5 26. Ra2 b4 {Vorsichtige Naturen hätten ...bxa4
gespielt und danach das weisse Zentrum mit ...f6 angeknabbert.} 27. Ne2 Ba5 28.
Nf4 Re8 $6 {Schwarz hätte den Druck auf der a-Linie nicht aufgeben sollen.}
29. Rc2 Qd7 30. Nd3 Rb8 31. Rf4 Bd8 32. Nc5 Qc8 33. e4 Bg5 34. Rff2 Qg4 35.
Rce2 Bh4 36. Rf3 Be7 37. Nd3 {Nun ist ...dxe4 tabu wegen Txf7} Rba8 38. h3 Qh4
39. g3 Qxh3 40. exd5 cxd5 41. Qxd5 Qe6 42. Qxe6 fxe6 {Die ganze Abwicklung hat
die Stellung vereinfacht, wobei immer noch in etwa Gleichgewicht herrscht.} 43.
Nf4 Ra6 44. Rb2 Kh7 45. Kf2 Rd8 46. Ke3 Rf8 47. Rb3 g5 48. Nd3 Rxf3+ 49. Kxf3
Rxa4 {Schwarzer Mehrbauer, aber der b4-Bauer ist anfällig und der weisse
König steht aktiver, somit Ausgleich.} 50. Rb2 Ra3 51. Ke4 Kg6 {Erstaunlich,
dass nun Weiss den b4-Bauer nicht zurückerobert.} 52. Rf2 Rc3 53. Nc5 $2 {
Komisch, was da der Risc 2500 zusammenspielt.} Bxc5 54. Rf6+ Kg7 55. dxc5 {[#]}
Rxg3 $4 {Zwei Fragezeichen, weil es schwer verständlich ist, weshalb der
Saitek Sparc den einfachen Gewinn mit 55...Txc5 nicht sieht. Angesichts der
Drohung ...Tb5 und der b4-Freibauer läuft, hätte Weiss auf e6 nicht nehmen
dürfen und verbliebe mit zwei Minusbauern.} 56. Rxe6 Rc3 57. Kd4 h5 $11 {
Es ist wieder ausgeglichen, denn die gefährlichen weissen Freibauern sind den
schwarzen Bauern ebenbürtig.} 58. Rb6 Rb3 59. Rb7+ Kg6 60. e6 g4 61. c6 Rc3
62. c7 g3 $2 {Das verliert, wie die Folge zeigt. Mit 62...h4 war es remis. Der
Unterschied zeigt sich bald.} (62... h4 63. e7 Kf7 64. Rb8 Kxe7 65. c8=Q Rxc8
66. Rxc8 h3 67. Ke3 Kd6 68. Kf2 Kd5 69. Kg3 h2 70. Kxh2 Kd4 71. Kg3 b3 72. Kxg4
Kd3 73. Rd8+ Kc2 $11) 63. e7 Kf7 64. Rb8 Kxe7 65. c8=Q Rxc8 66. Rxc8 {Zu
dieser Stellung, aber mit den schwarzen Bauern auf g4 und h4 hätte es auch
kommen können, wenn Schwarz 62...h4 gespielt hätte. Der grosse Unterschied
liegt darin, dass in der jetzigen Brettstellung der weisse König und der
weisse Turm die schwarzen Bauern aufhalten und erobern können. Das wäre
nicht der Fall gewesen, wenn Schwarz nun ...h3 ziehen könnte, weil der weisse
König zu weit entfernt vom h-Bauer stünde und umgekehrt der schwarze König
nach d4 marschieren könnte, um seinen b-Bauer zu unterstützen, was das Remis
sichert.} h4 67. Ke3 b3 68. Rb8 Ke6 69. Rxb3 Kf5 70. Kf3 Kf6 71. Rb4 Kg5 72.
Rg4+ Kf5 73. Rxh4 Ke5 74. Kxg3 Kd6 75. Rh5 Kc6 76. Kf4 Kd6 77. Ke4 Kc6 78. Rd5
Kb6 79. Kd4 Kc6 80. Kc4 Kb6 {Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (08.03.2019), marste (08.03.2019), Roberto (11.03.2019)
  #27  
Alt 09.03.2019, 20:25
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.449
Abgegebene Danke: 1.628
Erhielt 3.798 Danke für 1.384 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2449
AW: Match 120'/40, Saitek Sparc - Risc 2500 normal

Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc | 17. Partie | Vergleich Zwischenstand nach 17 Partien: Risc 2500 normal = 7,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 9,5 Pkt. | Nach ausgeglichenem Eröffnungsverlauf entsteht ein ebensolches Mittelspiel. Es wird viel Material getauscht und die ungleichfarbigen Läufer lassen nach dem Damentausch ein Remis als wahrscheinlichstes Resultat erwarten. Dann werden aber auch noch die Läufer getauscht. Und Turmendspiele sind bekanntlich schwierig. Und dann passiert, was in solchen Partien meistens geschieht: Nach gegenseitigen Ungenauigkeiten gerät ein Programm - dieses Mal der Risc_2500_normal - am Ende doch noch in eine unabwendbare Verluststellung.

[Event "SaitekSparc_Risc2500norm"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.03.06"]
[Round "17"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Saitek Risc 2500 normal"]
[Result "1-0"]
[ECO "E35"]
[WhiteElo "2254"]
[BlackElo "2247"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "120"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. d4 Nf6 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen
Saitek Sparc | 17. Partie | Vergleich Zwischenstand nach 17 Partien: Risc 2500
normal = 7,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 9,5 Pkt. | Nach ausgeglichenem
Eröffnungsverlauf entsteht ein ebensolches Mittelspiel. Es wird viel Material
getauscht und die ungleichfarbigen Läufer lassen nach dem Damentausch ein
Remis als wahrscheinlichstes Resultat erwarten. Dann werden aber auch noch die
Läufer getauscht. Und Turmendspiele sind bekanntlich schwierig. Und dann
passiert, was in solchen Partien meistens geschieht: Nach gegenseitigen
Ungenauigkeiten gerät ein Programm - dieses Mal der Risc_2500_normal - am
Ende doch noch in eine unabwendbare Verluststellung.} 2. c4 e6 3. Nc3 Bb4 4.
Qc2 d5 5. cxd5 exd5 6. Bg5 h6 7. Bh4 c5 8. dxc5 Nc6 9. e3 g5 10. Bg3 Ne4 11.
Nf3 Qf6 12. Bb5 Nxc3 13. Bxc6+ Qxc6 14. bxc3 Bxc5 {***ENDE BUCH***} 15. O-O {
***ENDE BUCH***} O-O {Abweichung} (15... Bd7 16. Ne5 Qe6 17. Nxd7 Kxd7 18. Rab1
b6 19. Rfd1 Kc6 20. c4 Rad8 21. cxd5+ Rxd5 22. Rxd5 Kxd5 23. Qd1+ Kc6 24. Qf3+
Qd5 25. Qf6+ Kb7 26. Qxh8 Qxa2 27. Ra1 Qe6 28. Qb8+ Kc6 29. Qxa7 Qb3 30. Qa8+
Kb5 31. Qe8+ Kb4 {1-0 (31) Saitek Sparc (2254)-Saitek Risc 2500 aktiv (2247)
Zürich 2019}) 16. Nd4 Bxd4 {Zum einen ist es schade um diesen Läufer, zum
anderen bleibt Weiss mit einem rückständigen Bauer zurück.} 17. exd4 Bd7 18.
Rab1 Rfe8 19. Be5 Rac8 20. Rfe1 Qxc3 {Eine mindestens gleichwertige Option war
es, den Läufer via g4 nach g6 zu führen.} 21. Qxc3 Rxc3 22. Rxb7 Bc8 {
Weiss darf nun den Bauer a7 nicht schlagen, weil der gefesselte Le5 nach ...f6
verlorengeht.} 23. Rbb1 Ra3 $11 {Die Stellung ist ausgeglichen: gleiches
Material, ungleichfarbige Läufer; es riecht nach Remis.} 24. Ra1 f6 25. Bxf6
Rxe1+ 26. Rxe1 Rxa2 27. h4 g4 {deutlich besser war ...gxh4} 28. Re8+ Kf7 29.
Rxc8 Kxf6 30. Rc6+ Kg7 31. Rc5 a5 32. Rxd5 {Weiss hat einen Bauern erobert,
was jedoch nicht schlimm ist. Nach dem Tausch der Bauern a5 gegen d4
verbleiben am Königsflügel drei weisse gegen zwei schwarze Bauern, was
theoretisch nicht zu gewinnen ist. Bei den Oldies ist hier allerdings noch
alles möglich.} a4 33. Ra5 Kg6 34. Kh2 h5 35. d5 Kf6 $2 {Das ist derart
schlecht, dass Weiss nun gewinnen könnte. Dabei war das Gleichgewicht mit ...
Td2 wie auch ...Txf2 zu halten.} 36. Kg3 $2 {Weiss revanchiert sich, denn 36.
d6 hätte nun für Weiss gewonnen.} Ra3+ $2 {Ein Schach, das nur dem
gegnerischen König hilft, aktiv ins Geschehen einzugreifen und nach f4 zu
gehen, womit später der schwarze König allenfalls durch Ta6+
zurückgedrängt werden kann.} 37. Kf4 Ra2 38. Ra6+ $6 {Nach meinen Analysen
hätte 38.d6 hier gewonnen.} Ke7 39. Kg5 Rxf2 $11 {Schwarz hat wieder
Ausgleich erzielt.} 40. g3 Rd2 $2 {Verpasst das Remis durch ...Tf3 oder ...Tg2
und verliert die Partie.} 41. Kxh5 $18 Rd4 42. Kg6 Rd3 43. Rxa4 Rxg3 44. h5 {
Dieser Freibauer ist nicht mehr aufzuhalten.} Rf3 45. h6 g3 46. Re4+ Kd6 47. h7
Rf8 48. Rg4 Kxd5 49. Rxg3 Re8 50. Kh6 Rh8 51. Rg8 Rxh7+ 52. Kxh7 Ke5 53. Kh6
Kd4 54. Rd8+ Ke5 55. Kg5 Ke6 56. Kf4 Ke7 57. Rd5 Ke6 58. Rd2 Kf6 59. Re2 Kg6
60. Re6+ Kg7 {Schwarz gibt auf} 1-0



Geändert von applechess (10.03.2019 um 20:25 Uhr) Grund: Typo
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (09.03.2019), marste (09.03.2019), paulwise3 (10.03.2019), Roberto (11.03.2019)
  #28  
Alt 10.03.2019, 21:02
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.449
Abgegebene Danke: 1.628
Erhielt 3.798 Danke für 1.384 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2449
AW: Match 120'/40, Saitek Sparc - Risc 2500 normal

Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc | 18. Partie | Vergleich Zwischenstand nach 18 Partien: Risc 2500 normal = 8,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 9,5 Pkt. | Was sich der Saitek Sparc bei 17...Sc5 gedacht hat, indem einfach ein Bauer eingestellt wird, wird immer ein Rätsel bleiben. Der Risc_2500_normal liess sich die Chance nicht entgehen und brachte mit beidseitigen Ungenauigkeiten den Sieg im Endspiel ins Trockene.

[Event "SaitekSparc_Risc2500norm"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.03.07"]
[Round "18"]
[White "Saitek Risc 2500 normal"]
[Black "Saitek Sparc"]
[Result "1-0"]
[ECO "E17"]
[WhiteElo "2247"]
[BlackElo "2254"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "128"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. d4 Nf6 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen
Saitek Sparc | 18. Partie | Vergleich Zwischenstand nach 18 Partien: Risc 2500
normal = 8,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 9,5 Pkt. | Was sich der Saitek Sparc bei
17...Sc5 gedacht hat, indem einfach ein Bauer eingestellt wird, wird immer ein
Rätsel bleiben. Der Risc_2500_normal liess sich die Chance nicht entgehen und
brachte mit beidseitigen Ungenauigkeiten den Sieg im Endspiel ins Trockene.} 2.
c4 e6 3. Nf3 b6 4. g3 Bb7 5. Bg2 Be7 6. Nc3 Ne4 7. Bd2 {***ENDE BUCH***} Nxc3
8. Bxc3 Be4 {***ENDE BUCH***} 9. d5 Bf6 10. Rc1 (10. Qd2 O-O 11. O-O Bxc3 12.
Qxc3 exd5 13. cxd5 Bxd5 14. Qd3 Bc6 15. e4 Re8 16. Rfe1 Bb7 17. e5 Na6 18. Qf5
g6 19. Qf4 Qe7 20. Rad1 Nc5 21. Ng5 Bxg2 22. Kxg2 a5 23. Nf3 a4 24. Re3 Ra5 25.
Kg1 Rea8 26. Rc3 Ne6 27. Qe3 Qb4 28. Rxd7 Qxb2 29. a3 c5 30. Kg2 R5a7 31. Rd2
Qb5 32. Rcd3 Re7 33. Qe4 Rae8 34. Qh4 Qc6 35. Rc2 Nc7 36. Kg1 Nd5 37. Qc4 Rd8
38. Nd4 Qa8 39. Nf3 Red7 40. Rcd2 Kg7 41. Ng5 b5 42. Qe4 c4 43. Rd4 c3 44. Rd1
Qa7 45. Qc2 Qb6 46. R4d3 Qc6 47. e6 fxe6 48. Re1 Kg8 49. Rxe6 Qc5 50. Rf3 Qc8
51. Re4 Rf8 52. Rd3 Rf5 53. Nf3 Rdf7 54. Re2 Rxf3 55. Rxd5 Qc4 56. Rd8+ Rf8 57.
Rd6 Kg7 58. Qd1 R8f7 59. Rc2 h6 60. Qd5 Qb3 61. Qe5+ Kh7 62. Rd8 R3f6 63. Qxc3
Qxc3 64. Rxc3 Rxf2 65. Rd7 Rxd7 66. Kxf2 Rb7 67. Ke2 Kg7 68. Kd3 h5 69. Kd4 b4
70. axb4 Rxb4+ 71. Kc5 Rb2 72. Ra3 Rxh2 73. Rxa4 Kh6 74. Kd4 Rg2 75. Ra3 Kg5
76. Ra6 Rxg3 77. Ra1 h4 78. Ke4 Kh5 79. Rh1 h3 80. Kf4 Kh4 81. Ke5 g5 82. Kd4
Rg2 83. Ke4 h2 84. Kf5 g4 85. Rd1 {0-1 (85) Saitek Risc 2500 aktiv (2247)
-Saitek Sparc (2254) Zürich 2019}) 10... O-O 11. O-O Na6 12. Qd2 Re8 13. d6
cxd6 14. Qxd6 Qe7 15. Rfd1 Qxd6 16. Rxd6 Bxc3 17. Rxc3 Nc5 {? Einerseits nur
Zeitverlust, da Weiss mit Tempogewinn seine Bauernmehrheit am Damenflügel in
Bewegung setzen kann. Andererseits geht einfach der d7-Bauer verloren. Was hat
wohl den Saitek Sparc zu diesem unglücklichen Zug bewogen?} 18. b4 Nb7 19.
Rxd7 a5 20. a3 axb4 21. axb4 Ra1+ 22. Bf1 {erzwungen} Rea8 23. Re3 {
Aussichtsreicher sieht 23.Sd2 jedenfalls aus.} Bc6 24. Rc7 Nd8 25. Rd3 g5 26.
Nd2 b5 27. Rd6 {?! Sowohl 27.c5, was einen Freibauern etabliert, als auch 27.
f3, sind bessere Fortsetzungen.} Rd1 {? Auch Schwarz ist nicht auf der Höhe,
ansonsten er ...bxc4 gewählt hätte.} 28. f3 f5 29. e4 {?! Verpasst erneut c5
+/-} Be8 {?! Mehr Widerstand leistet 29...Sf7} 30. exf5 exf5 31. Kf2 Nf7 32.
Rd5 Ra2 33. Ke2 Rc1 34. c5 Rb2 {? Notwendig war 34...f4} 35. Bh3 {+- und Weiss
hat eine Gewinnstellung} g4 36. Rc8 {Neben 36.fxg4 +- nur die zweit- oder
drittbeste Wahl.} Kf8 {Auch wenn 36...gxh3 exakter sein mag, befindet sich
Schwarz auf jeden Fall in einer nicht mehr zu reparierenden Stellung.} 37. fxg4
Rh1 38. Ke3 {? Lässt den grössten Teil seines Vorteils entgleiten, der mit
38.Kd3 oder 38.Lf1 zu halten war.} Rxb4 {? Nur mit 38...Te1+ war noch
Widerstand möglich} 39. g5 {Effizienter zum Ziel führend ist 39.gxf5} Nxg5
40. Bxf5 Re1+ 41. Kd3 Nf7 42. Bd7 Ra4 43. Bxb5 {Hier ist 43.c6 eine einfachere
Lösung.} Ra5 44. Bxe8 Rxe8 45. Rxe8+ Kxe8 {Am Ende der Abwicklung steht Weiss
mit zwei entscheidenden Mehrbauern da.} 46. Rh5 h6 47. Nc4 Ra1 48. Nb6 Rd1+ 49.
Kc4 Rc1+ 50. Kb5 Rb1+ 51. Kc6 Rc1 52. Kc7 Ng5 53. c6 Ne6+ 54. Kd6 Ng7 55. Ra5
Rd1+ 56. Ke5 Re1+ 57. Kf6 Kf8 58. Ra8+ Re8 59. c7 {auch das noch} Rxa8 60. Nxa8
Ne8+ 61. Kg6 Nd6 62. Nb6 h5 63. c8=Q+ Nxc8 64. Nxc8 Ke8 {Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (11.03.2019), marste (11.03.2019), Roberto (11.03.2019)
  #29  
Alt 11.03.2019, 15:38
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.449
Abgegebene Danke: 1.628
Erhielt 3.798 Danke für 1.384 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2449
AW: Match 120'/40, Saitek Sparc - Risc 2500 normal

Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen Saitek Sparc | 19. Partie | Vergleich Zwischenstand nach 19 Partien: Risc 2500 normal = 8,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 9,5 Pkt. | Ein seltenes Beispiel, wo eine der beiden Spielpartner praktisch aus der Eröffnung heraus auf verlorenem Posten steht. Dieses Mal trifft es den Risc2500normal, der unterentwickelt und unrochiert schnell untergehen sollte. Doch der Saitek Sparc macht es vorübergehend noch etwas spannend, weil er nur auf Bauerngewinn ausgeht, statt rasch im Angriff zu gewinnen. Durch den Damentausch vergibt sich jedoch der Risc2500normal jede Gegenchancen. Bald fallen weitere schwarze Bauern und das amerikanische Programm kann die Partie leicht und problemlos zum Sieg führen.

[Event "SaitekSparc_Risc2500norm"]
[Site "Zürich"]
[Date "2019.03.08"]
[Round "19"]
[White "Saitek Sparc"]
[Black "Saitek Risc 2500 normal"]
[Result "1-0"]
[ECO "B34"]
[WhiteElo "2254"]
[BlackElo "2247"]
[Annotator "K. Utzinger"]
[PlyCount "116"]
[EventDate "2019.??.??"]

1. e4 c5 {Vergleichsmatch 120'/40 der Spiel-Stile von Saitek Risc 2500 gegen
Saitek Sparc | 19. Partie | Vergleich Zwischenstand nach 19 Partien: Risc 2500
normal = 8,0 Pkt. / Risc 2500 akt = 9,5 Pkt. | Ein seltenes Beispiel, wo eine
der beiden Spielpartner praktisch aus der Eröffnung heraus auf verlorenem
Posten steht. Dieses Mal trifft es den Risc2500normal, der unterentwickelt und
unrochiert schnell untergehen sollte. Doch der Saitek Sparc macht es
vorübergehend noch etwas spannend, weil er nur auf Bauerngewinn ausgeht,
statt rasch im Angriff zu gewinnen. Durch den Damentausch vergibt sich jedoch
der Risc2500normal jede Gegenchancen. Bald fallen weitere schwarze Bauern und
das amerikanische Programm kann die Partie leicht und problemlos zum Sieg
führen.} 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 g6 6. Nxc6 bxc6 7. e5 Ng8 8.
Bc4 Bg7 9. Bf4 Qa5 {***ENDE BUCH***} 10. Qf3 f6 {Abweichung} (10... Bxe5 11.
Bxf7+ Kxf7 12. Bxe5+ Nf6 13. Qf4 d6 14. Bxf6 exf6 15. O-O-O d5 16. Qd6 Qb6 17.
Na4 Qb5 18. Qc7+ Kf8 19. Rhe1 Qxa4 20. Re7 Be6 21. Rxe6 Qh4 22. Qb7 Qf4+ 23.
Kb1 Re8 24. Rxe8+ Kxe8 25. Re1+ Kf8 26. Re7 Qd6 {1-0 (26) Saitek Sparc (2254)
-Saitek Risc 2500 aktiv (2247) Zürich 2019}) 11. e6 {***ENDE BUCH***} Qb4 $18
{Schwarz ist aus der Eröffnung heraus in eine verlorene Stellung gerutscht.} (
11... d5 12. Bb5 cxb5 13. Qxd5 Qb6 14. Qxa8 Qxe6+ 15. Be3 Nh6 16. O-O O-O 17.
Bxh6 Bxh6 18. Rfe1 Qf5 19. Nd5 Qxc2 20. Nxe7+ Kh8 21. Nxc8 Rxc8 22. Re8+ Rxe8
23. Qxe8+ Kg7 24. Qd7+ Kg8 25. Qxb5 Qd2 26. Qb3+ {1-0 (26) Macieja,B (2470)
-Ponomariov,R (2555) Zagan 1997}) 12. Bb3 Bh6 13. Bxh6 Nxh6 14. O-O-O Qg4 {
Auch andere Züge retten nicht mehr.} 15. exd7+ Bxd7 16. Qd3 Qf4+ 17. Kb1 Bf5
18. Qa6 Qc7 19. Ba4 (19. Qc4 {was dem gegnerischen König das Feld f7 nimmt,
ist noch stärker}) 19... Kf7 20. Bxc6 {Nun hat Weiss einzig einen Bauer
gewonnen. Er steht zwar noch immer besser, aber Schwarz hat sich entwickeln
können und es wird grosse Arbeit brauchen, um vorwärts zu kommen. Und da die
b- und c-Linie offen sind, wo der weisse König lang rochiert hat, ist stete
Vorsicht seitens von Weiss notwendig.} Rac8 21. Bd5+ e6 $2 {Schlecht und
deutlich ungünstiger als ...Kg7.} 22. Bb3 Rhd8 23. h3 Qb6 $2 {Grundsätzlich
ist es falsch, mit einem Bauern weniger den Damentausch zu suchen.} 24. Qxb6
Rxd1+ {Ein weiterer Minustausch und dem Gegner die offene d-Linie überlassend.
} 25. Rxd1 axb6 26. Rd7+ Kg8 27. f3 g5 28. g4 Bg6 29. Bxe6+ {Und schon sind es
zwei weisse Mehrbauern.} Kh8 30. Rxh7+ Kxh7 31. Bxc8 {Dritte Mehrbauer für
den Saitek Sparc. Der Rest ist Agonie.} Bf7 32. b3 Kg6 33. Ba6 Be8 34. Nd5 b5
35. a3 f5 36. c4 bxc4 37. Bxc4 fxg4 38. fxg4 Nf7 39. Kb2 Ne5 40. Kc3 Kf7 41. b4
Bc6 42. Ne3+ Ke7 43. b5 Ba8 44. Be2 Ng6 45. Bf1 Kd6 46. Kd4 Nf4 47. Nc4+ Kc7
48. Ke5 Bd5 49. h4 Bg8 50. hxg5 Ne6 51. g6 Nc5 52. Kf6 Kd8 53. Kg7 Be6 54. Kh8
Ne4 55. g7 Nf6 56. Ne5 Ng8 57. Bc4 Bxc4 58. Nxc4 Ne7 {Schwarz gibt auf} 1-0


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (11.03.2019), marste (11.03.2019), paulwise3 (13.03.2019), Roberto (11.03.2019)
  #30  
Alt 11.03.2019, 18:20
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.530
Abgegebene Danke: 3.954
Erhielt 3.533 Danke für 1.636 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
15/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss3530
AW: Match 120'/40, Saitek Sparc - Risc 2500 normal

Guten Abend Kurt,

nach dieser Eröffnung war der Risc 2500 normal einfach chancenlos.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (11.03.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Match 120'/40 Saitek Sparc - Risc 2500 akt applechess Partien und Turniere 56 14.02.2019 16:32
Partie: Match 120'/40 Elite V6 - Saitek RISC 2500 akt applechess Partien und Turniere 72 14.07.2018 19:33
Partie: Match 120'/40 RISC 2500 aktiv vs Vancouver 32bit applechess Partien und Turniere 51 08.02.2017 14:39
Partie: Risc 2500 - Sparc goto34 Partien und Turniere 3 10.10.2011 21:42
Turnier: Match RISC 2500 (2 MB) vs Star Diamond 1,5:1,5 Stefan Partien und Turniere 14 05.11.2005 20:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:00 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info