Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Computerschach: > Mess Emu und andere Emulationen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #261  
Alt 15.03.2019, 17:08
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.818
Abgegebene Danke: 2.136
Erhielt 4.651 Danke für 1.626 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2818
AW: Großes CB-Emu Turnier

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
So und hier sind bereits die ersten Partien der 8. Runde.

Chess Champion MK II - Pocket Chess

Da macht sich bei mir einfach nur noch Verzweiflung breit. Daher hab ich mich mit Kommentaren hier zurückgehalten und lieber meinen Frust in Alkohol ertränkt...

Grandmaster - Chess Challenger 10B

Tja, was soll man sagen. Der Fidelity verkorgst den Franzosen total. Der Grandmaster merkt nicht dass er auf Gewinn steht. Remis durch Zugwiederholung. Soviel kann man gar nicht saufen um das zu ertragen...
Hallo Hartmut
Ich hoffe doch sehr, dass Du nicht wegen diesem CB-Emu-
Turnier noch zum Alkoholiker wirst ... bzw. werden musst
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #262  
Alt 15.03.2019, 17:18
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.577
Abgegebene Danke: 1.250
Erhielt 977 Danke für 535 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1577
AW: Großes CB-Emu Turnier

Na ich hoffe mal dass ich das vermeiden kann... Jetzt kommen ja wieder Partien die etwas hochklassiger sind... hoffentlich...
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #263  
Alt 15.03.2019, 17:34
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.769
Abgegebene Danke: 4.321
Erhielt 3.902 Danke für 1.817 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
18/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3769
AW: Großes CB-Emu Turnier

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen

...

Aber genau das war eine der Intentionen des Turniers. Der Vergleich der Programme an sich unter maximal möglicher Geschwindigkeit (bezogen auf den emulierenden Rechner). Vergleiche der Originalgeräte gibt es ja genug.
Hallo Hartmut,

und genau das macht das Turnier ja so spannend und interessant.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #264  
Alt 15.03.2019, 18:47
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 324 Danke für 194 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1935
Re: AW: Re: Großes CB-Emu Turnier

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hi Nick
You seem to be interested in Kempelen C64. Therefore
I have produced a PGN of the 7 games played so far.
See attachment.
Kind regards
Kurt
Hallo Kurt,

Danke, ich hatte in ca 2009 ein groesseres C64 Turniers gespielt wo auch Schachcomputer Gaeste dabei waren. Das war allerdings mit originalen C64'er da ich ein paar von den immer noch habe plus einen C128.

Ich hatte hier gerade schnell gesucht und ich bin ueberrascht das ich auch etwas drueber gepostet habe. (Ist ja schon lange her).

https://www.schachcomputer.info/foru...?t=2974&page=2

https://www.schachcomputer.info/foru...?t=2974&page=3

Diese 2 seiten sollte man sich anschauen damit man vielleicht vergleiche bekommt zwischen die originale 1 Mhz Geschwindigkeit und Hartmut's Turnier bei volle Geschwindigkeit.

Es gibt auch diverse Schlusstabellen in den obigen link.

Ich hatte die saemtlichen Spiele in einen Chessbase Datenbank was mir neulich verloren ging als mein alter laptop kaputt ging. Ich muss mal suchen und schauen ob ich diese noch habe irgendwo anders und Micha mal fragen ich weiss er behaellt alles. Vieleicht hatte ich Inn damals eine kopie der datenbank geschickt. Insgesamt hatte ich fuer jeden Teilnehmer zwischen 36 - 86 Spiele. Im Kempellen's fall da waren 50 spiele dabei von Ihn. Diese C64 Datenbank aus diesen Turnier hatte glaube insgesamt 980 spiele wenn ich mich erinnere.

Also kann ich gut sagen wenn man die Tasc Chesscard weg nimmt dann tut sich da nicht viel zwischen Colossus 4, Mychess 2 und Chessmaster 2100 bei originale Geschwindigkeit.

Daher ist fuer mich der Vergleich zu Hartmut's Turnier sehr interessant.

ps... Ich vermute mal das der Micha diese 3 seiten im Link modernisiert hat und sauber gemacht hat. Daher auch danke auf Micha fuer diese bearbeitung.

Viele Gruesse,
Nick

Geändert von spacious_mind (15.03.2019 um 19:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #265  
Alt 15.03.2019, 18:58
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.818
Abgegebene Danke: 2.136
Erhielt 4.651 Danke für 1.626 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2818
AW: Re: AW: Re: Großes CB-Emu Turnier

 Zitat von spacious_mind Beitrag anzeigen

[...]
Ich hatte die saemtlichen Spiele in einen Chessbase Datenbank was mir neulich verloren ging als mein alter laptop kaputt ging.
[...]

Viele Gruesse,
Nick
Hallo Nick
Dass dies auch gewieften PC-Nutzern passiert, erstaunt mich
immer wieder. Persönlich sichere/synchronisiere ich meine
Daten auf meine(n) 2 Notebooks (Windows + Mac) und
zusätzlich auf einen USB wirklich täglich, und das ohne
Ausnahme. Gibt mir täglich nicht mehr als 5 - 8 Min "Arbeit".
Gruss
Nick
Mit Zitat antworten
  #266  
Alt 15.03.2019, 19:02
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.935
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 324 Danke für 194 Beiträge
Activity Longevity
0/20 18/20
Today Beiträge
0/3 sssss1935
Re: AW: Re: AW: Re: Großes CB-Emu Turnier

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Nick
Dass dies auch gewieften PC-Nutzern passiert, erstaunt mich
immer wieder. Persönlich sichere/synchronisiere ich meine
Daten auf meine(n) 2 Notebooks (Windows + Mac) und
zusätzlich auf einen USB wirklich täglich, und das ohne
Ausnahme. Gibt mir täglich nicht mehr als 5 - 8 Min "Arbeit".
Gruss
Nick
Ja so ist es manchmal passt man nicht so richtig auf.
Mit Zitat antworten
  #267  
Alt 15.03.2019, 19:20
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.577
Abgegebene Danke: 1.250
Erhielt 977 Danke für 535 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1577
AW: Re: AW: Re: Großes CB-Emu Turnier

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Nick
Dass dies auch gewieften PC-Nutzern passiert, erstaunt mich
immer wieder. Persönlich sichere/synchronisiere ich meine
Daten auf meine(n) 2 Notebooks (Windows + Mac) und
zusätzlich auf einen USB wirklich täglich, und das ohne
Ausnahme. Gibt mir täglich nicht mehr als 5 - 8 Min "Arbeit".
Gruss
Nick
Geht mir aber auch so. Allerdings hab ich auch nach dem größten Festplattencrash fast alle Daten immer wieder retten können, lach. Man hat ja sonst keine Hobbies...

In der Regel ist es ja sowieso meistens der Controller der abschmiert. Und da kommt man an die Daten noch ran, wenn man eine baugleiche Platte findet und das Controllerboard tauscht. Aber klar, wichtige Daten werden bei mir auch immer synchronisiert, wenngleich ich da in letzter Zeit auch ein wenig geschlampt habe. Naja... am WE mal wieder ne Sicherung fahren und gut isses.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
  #268  
Alt 21.03.2019, 20:03
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.577
Abgegebene Danke: 1.250
Erhielt 977 Danke für 535 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1577
AW: Großes CB-Emu Turnier

So, die nächsten Partien sind fertig

Colossus 4.0 (C64) - Caissa 5 (C64)

Obwohl Caissa keine Bibliothek hat sind diesmal 5 Züge Theorie (wenngleich es eine unregelmäßige Eröffnung ist, aber Colossus war schon immer "Linksspringer-Fan"). Bereits im 7. Zug wird die schwarze Dame völlig unmotiviert ins Spiel gebracht. Doch Colossus ist viel zu friedlich gestimmt und Caissa kommt mehr oder weniger zufällig sogar kurzzeitig in Vorteil. Doch wie gewonnen, so zerronnen. Kaum in Vorteil folgen sofort 2 schwache Züge, die Weiss in Vorteil bringen würden, wenn er mit 19. f6 vorpreschen würde. Aber leider singt er weiterhin die Friedensarie. Bis dann Caissa erst die Grundlinie schwächt und danach mit einem einzigen Königszug die Partie wegwirft. Nun kann auch Colossus nicht mehr nein sagen und nimmt das Geschenk gerne an.

Chess 2001 (CXG) - Advanced Voice Chess Challenger (Fidelity)

Kaum aus dem Buch setzt der Voice seinen Springer an den Rand. Doch auch Chess 2001 ist heute friedlich gestimmt und das Spiel bewegt immer mal zwischen Gleichstand und weissem Vorteil. Dann übersieht der Voice jedoch eine Mattdrohung und 4 Züge später muss man nur noch die Stimme erschlagen. Der Rest ist bereits erledigt...

Chess 7.5 (C64) - Sensory Chess Challenger 9 (Fidelity)

Kaum aus dem Buch greift hier der verkappte Steinitz (wie gesagt, gewisse Ähnlichkeiten sind unverkennbar) daneben. Der optisch gut aussehende Zug 8. Lg5 erweist sich als Fehlgriff der Schwarz sofortigen Ausgleich garantiert. Dann (auch etwas dass ich von der Steinitz-Edition kenne) der Versuch auf Teufel komm raus gegen f7 vorzugehen und 2 Leichtfiguren gegen Turm und Bauer zu tauschen. Zu Zeiten eines Adolf Anderssen sah sowas sicherlich gut aus. Doch Schwarz bleibt cool. Immer mehr gerät das Atkins-Programm in Bedrängnis und wird vom 9er gnadenlos zusammengeschoben.

Mondial II (mephisto) original - Monte Carlo (Mephisto)

Was soll man sagen. 13 Züge Buch mit einer für Weiss höchst vorteilhaften Variante. Im 14. Zug wird der Vorteil weggeworfen, im 15. dem Gegner der Vorteil eingeräumt, im 17. Zug ist die Partie praktisch gelaufen. Da hat beim Monte Carlo das Zockerglück zugeschlagen... Keine Glanzleistung des Mondial II.

Kishon Chesster, Fidelity - Rebel 5, Mephisto

Diesmal zwei Geräte in Originalgeschwindigkeit gegeneinander. Auch hier eine lange Theorievariante, auch hier gibt Weiss den Vorteil aus der Hand und schafft sich einen schwachen Bauern. Das allein wäre noch nicht so schlimm. Aber nachdem sich der Chesster eine Schwäche nach der anderen schafft und auch noch die Dame freiwillig von der Verteidigung seiner bedrohten Stellung abzieht holt der Rebel relativ früh zum tödlichen Angriff aus.

Und hier die Partien:

[Event "CB-Emu swiss"]
[Site "?"]
[Date "2019.03.17"]
[Round "8"]
[White "Colossus 4.0, C64."]
[Black "Caissa, C64."]
[Result "1-0"]
[ECO "A00"]
[WhiteElo "1800"]
[BlackElo "1600"]
[Annotator "Komodo 10.3 32-bit (30s)"]
[PlyCount "65"]
[EventDate "2019.??.??"]

{A00: Unregelmäßige Eröffnungen} 1. Nc3 d5 2. e4 d4 3. Nce2 e5 4. Ng3 Be6 5. d3
(5. Be2 Nf6 6. Nf3 Nfd7 7. d3 h6 8. O-O g6 9. c4 a5 10. Nxe5 Nxe5 11. f4 Nec6
12. f5 Bc8 13. fxg6 fxg6 14. Bh5 Ne5 15. Bxg6+ Nxg6 16. Qh5 Ra6 17. e5 Qh4 18.
Qe2 Be7 19. Bd2 Qg4 {Kluger,C (2130)-Van Wely,L (2695) Vlissingen 2001 0-1})
5... Nc6 (5... Bb4+ 6. Bd2 Bxd2+ 7. Qxd2 Nd7 8. Nf3 f6 9. Be2 Ne7 10. a3 Ng6
11. h3 Nf4 12. O-O Qe7 13. Kh2 O-O-O 14. Nf5 Qf7 15. Rac1 Qh5 16. N3xd4 Nxe2
17. Nxg7 Qg5 18. Qxe2 exd4 19. Nxe6 Qe5+ 20. f4 {Wright,D (1618)-Dillon,S ICCF
2015 1-0 (55)}) 6. a3 Nf6 $146 {Ab hier muss Colossus rechnen. Caissa hat
sowieso keine Eröffnungsbibliothek} (6... g6 7. f4 exf4 8. Bxf4 Bd6 9. Qd2 Qe7
10. Nf3 O-O-O 11. Ng5 h5 12. Nxe6 Qxe6 13. Be2 Bc5 14. O-O f6 15. b4 Bd6 16.
Rfc1 Nge7 17. Bxd6 Qxd6 18. b5 Ne5 19. Qb4 h4 20. Nf1 g5 21. Nd2 {Petrovs,
V-Ragozin,V Semmering 1937 1/2-1/2 (72)}) (6... Qd7 $15) 7. f4 {Weiß packt die
Bauernkette an der Wurzel} (7. Be2 Bc5 $11) 7... Qd6 $6 {Da hätte sich Caissa
besser auf exf4 eingelassen. Anstatt etwas gegen seinen Entwickluingsrückstand
zu tun nun dieser sinnlose Damenzug.} (7... exf4 $5 8. Bxf4 Bd6 9. Bxd6 cxd6
$17) 8. Nf3 {Auch nicht besser. Die Einengung f5 hätte mir hier besser
gefallen.} (8. f5 Bd7 $11) 8... O-O-O {erneut war exf4 besser.} (8... exf4 9.
Ne2 $11) 9. f5 $11 {Weiß hat mehr Raum} Bd7 10. Be2 g6 {da gab es durchaus
besseres, z.B. Le7} 11. O-O Be7 (11... h5 12. fxg6 fxg6 13. h3 $11) 12. Bd2 {
Viel zu harmlos. Lg5 verspricht hier mehr.} (12. Nd2 Bf8 $11) 12... Be8 {Gut
für Colossus dass Caissa es auch nicht besser macht.} (12... h5 13. fxg6 fxg6
14. h3 $11) 13. Rb1 {Warum erst die Vorbereitung? Sofort b4 war gut und richtig
} h5 {Die Stellung sieht nun ausgeglichen aus. Die weissen Aktionen sind
verpufft.} 14. Bg5 (14. fxg6 $5 fxg6 15. b4 $11) 14... Ng4 $15 {Und nun ist es
Schwarz, der das Heft in die Hand nimmt.} 15. fxg6 $2 (15. Qc1 f6 16. h3 fxg5
17. hxg4 $17) 15... Bxg5 $19 16. Nxg5 Ne3 $6 {Das war zu gierig. Besser
erscheint mir hier Dxg6} (16... Qxg6 $142 $5 17. h4 f6 18. Bxg4+ hxg4 $19) 17.
Nf5 $15 Nxf5 $4 {Dxg6 hätte nun den Vorteil bewahrt. Nun wendet sich das Blatt
erneut} (17... Qxg6 $142 {war der letzte Versuch} 18. Nxe3 dxe3 $15) 18. exf5
$18 fxg6 19. fxg6 {die beiden wollen nicht gewinnen, oder? 19. f6!!} (19. f6
$142 $18 {nun kommt Weiß in Vorteil}) 19... Bxg6 $14 20. Nf7 (20. Bf3 Ne7 21.
Qe1 Nf5 $14) 20... Bxf7 $11 21. Rxf7 Qh6 (21... Kb8 22. Qf1 $11) 22. Kh1 (22.
Rf2 e4 23. dxe4 Kb8 $11) 22... Rd6 (22... e4 23. Qf1 e3 24. Kg1 $11) 23. Qf1
Qe6 (23... Kb8 24. Bf3 $14) 24. Rf5 (24. Qf5 Qxf5 25. Rxf5 h4 $16) 24... Qg6 {
So richtig vorwärts geht da gerade nichts mehr...} (24... e4 25. dxe4 Qxe4 26.
Bd3 $14) 25. Qf3 $16 h4 26. Rf1 Rh6 {Eine unnötige Schwächung der Grundlinie} (
26... Kb8 27. Rf8+ Rxf8 28. Qxf8+ Nd8 29. Qe7 $16) 27. Qh3 (27. Qg4 $142 Qxg4
28. Rf8+ Nd8 29. Bxg4+ Kb8 30. Re8 $18) 27... Kd8 $4 {Das verliert sofort.
Nötig war Kb8.} (27... Kb8 $142 $16) 28. Rf8+ $18 Ke7 29. Qc8 Rd5 $2 {und
gleich der nächste Fehler hinterher. Aber es war auch schwer überhaupt noch
irgendetwas zu finden...} 30. Qxc7+ {Schneller geht Lg4} (30. Bg4 Kd6 31. b4
Nxb4 32. Qd7+ Kc5 33. axb4+ Kxb4 34. Rb1+ Kc3 35. Qxc7+ Kd2 36. Rf2+ Ke3 37.
Kg1 Qxg4 38. Re1+ Qe2 39. Rexe2#) 30... Rd7 $18 31. R8f7+ $1 {ein Tiefschlag}
Qxf7 32. Rxf7+ Kxf7 33. Qxd7+ {und an dieser Stelle als gewonnen für Weiss
eingeschätzt. Schwarz kann weiteren Materialverlust nicht mehr verhindern.} (
33. Qxd7+ Ne7 34. Bf3 $18) 1-0

[Event "CB-Emu swiss"]
[Site "BIE"]
[Date "2019.02.20"]
[Round "8"]
[White "Chess 2001, CXG."]
[Black "Advanced Voice Chess Challeng, Fidelity"]
[Result "1-0"]
[ECO "A36"]
[WhiteElo "1650"]
[BlackElo "1265"]
[Annotator "Komodo 10.3 32-bit (30s)"]
[PlyCount "57"]
[EventDate "2019.??.??"]
[TimeControl "1/86400:0"]

{A36: Englische Eröffnung (Botwinnik-Variante)} 1. c4 c5 2. Nc3 Nc6 3. g3 g6 4.
Bg2 Bg7 5. a3 Na5 $146 (5... Rb8 6. Rb1 (6. b4 Nxb4 7. axb4 cxb4 8. Nb5 a6 9.
Ra4 axb5 10. cxb5 Nf6 (10... d6 11. Rxb4 Qa5 12. Bb2 Nf6 13. Bc3 O-O 14. Rb2
Qb6 15. e3 e5 16. Ne2 Be6 17. O-O Rbc8 18. d3 Rc5 19. Qb1 Nd5 20. Bd2 Bg4 21.
Bxd5 Bxe2 22. Re1 Bxd3 23. Qxd3 e4 24. Qxe4 Bxb2 25. Rb1 {Rajkovic,D-Sax,G
Vrnjacka Banja 1974 0-1}) 11. Bb2 O-O 12. Nf3 d6 13. O-O Bd7 14. Rxb4 Qa5 15.
Qb3 Ra8 16. Bc3 Be6 17. Qb1 Ba2 18. Qb2 e5 19. e4 Qb6 20. Bh3 Ra5 {Renet,O
(2495)-Horvath,C (2485) Debrecen 1992 1-0 (48)}) (6. e3 b6 7. Nge2 Bb7 8. O-O
Ne5 9. d3 Bxg2 10. Kxg2 Nh6 11. e4 O-O 12. f4 Nc6 13. f5 Ng4 14. h3 Nge5 15.
Be3 a6 16. Rb1 d6 17. b4 cxb4 18. axb4 b5 19. cxb5 axb5 20. Qd2 Kh8 {Winants,L
(2505)-Vanderwaeren,S (2315) Huy 1992 1-0 (47)}) 6... b6 7. e4 d6 8. Nge2 Bd7
9. d3 Nf6 10. b4 Qc8 11. b5 Nd8 12. a4 Bh3 13. O-O h5 14. Bxh3 Qxh3 15. Nf4 Qd7
16. Ng2 Ne6 17. f4 Nd4 18. Ne2 Ng4 19. Bb2 h4 {1/2-1/2 (19) Vukovic,S-Gligoric,
S Sombor 1957}) (5... h5 6. Rb1 h4 7. b4 cxb4 8. axb4 d6 9. Qa4 Kf8 10. Bb2 Ne5
11. d3 Nf6 12. Nd5 h3 13. Bf3 Nxf3+ 14. Nxf3 Nxd5 15. cxd5 Bg4 16. Nd2 Bxb2 17.
Rxb2 Kg7 18. b5 Bd7 19. Qd4+ f6 20. O-O {Doda,Z-Malich,B Halle 1963 1-0 (42)})
(5... e6 6. b4 Nxb4 7. axb4 cxb4 8. d4 bxc3 9. e3 $11) 6. d3 Bxc3+ (6... Nc6 7.
Nf3 $14) 7. bxc3 $14 d6 8. Nf3 Nf6 (8... h6 9. Nh4 $14) 9. Rb1 (9. O-O b6 $14)
9... O-O 10. Bh6 Re8 11. e4 (11. h3 b6 $11) 11... Bg4 (11... Ng4 12. Bc1 $14)
12. h3 $14 Bxf3 13. Qxf3 Qc7 (13... Nc6 14. Qe2 $14) 14. Bg5 Nd7 15. Qe3 (15.
Qd1 f6 16. Be3 e6 $14) 15... f6 $14 16. Bh6 Nc6 17. O-O Rab8 18. Rb3 (18. Qd2
Nde5 $14) 18... Nde5 (18... Kh8 19. h4 $11) 19. Rfb1 (19. Qe2 Kh8 $14) 19...
Na5 (19... Nf7 20. h4 $11) 20. R3b2 Rbd8 (20... Nf7 21. h4 $11) 21. Rb5 (21.
Qe2 $14) 21... g5 $2 (21... Kh8 22. Qe2 $11) 22. Qe2 (22. f4 $5 Nf7 23. fxg5
Nxh6 24. gxh6 $14) 22... a6 (22... Kh8 23. f4 gxf4 24. Bxf4 $11) 23. Rb6 Nd7 (
23... Kh8 $5 24. f4 Nf7 25. fxg5 Rg8 $14) 24. R6b2 $16 e5 $4 (24... Kh8 $142
25. Qh5 Ne5 $16) 25. h4 $18 gxh4 (25... Kh8 {bietet noch letzte Rettungschancen
} 26. hxg5 Rg8 $18) 26. Qg4+ Kf7 27. Qg7+ Ke6 28. Bh3+ f5 29. Bxf5# (29. exf5#)
1-0

[Event "CB-Emu swiss"]
[Site "BIE"]
[Date "2019.03.18"]
[Round "8"]
[White "Chess 7.5, C64."]
[Black "Sensory Chess Challenger 9, Fidelity"]
[Result "0-1"]
[ECO "C79"]
[WhiteElo "1600"]
[BlackElo "1710"]
[Annotator "Komodo 10.3 32-bit (30s)"]
[PlyCount "98"]
[EventDate "2019.??.??"]
[TimeControl "1/86400:0"]

{C79: Spanische Partie (Russische Variante)} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4.
Ba4 d6 5. c3 Nf6 6. d4 Bd7 7. O-O exd4 (7... g6 8. Bxc6 Bxc6 9. dxe5 dxe5 10.
Nxe5 Bxe4 11. Bg5 Be7 12. Qe2 Qd5 13. Bxf6 Bxf6 14. Ng4 Be7 15. Nd2 f5 16. Nxe4
Qxe4 17. Qxe4 fxe4 18. Rad1 Rf8 19. g3 Bd6 20. Rfe1 O-O-O 21. Rxe4 h5 22. Ne3 {
Razuvaev,Y (2470)-Knaak,R (2565) Polanica Zdroj 1979 1-0 (41)}) 8. Bg5 $146 {
Was der verkappte Steinitz (gewisse Ähnlichkeiten mit der Steinitz-Edition
sind unverkennbar) damit erreichen will erschließt sich mir nicht.} (8. cxd4
Nxe4 9. Bxc6 (9. Re1 d5 10. Nbd2 (10. Nc3 Bb4 11. Ng5 O-O 12. Ngxe4 dxe4 13.
Rxe4 b5 14. Bb3 Na5 15. Bf4 Bc6 16. Re3 Nxb3 17. Qxb3 Qxd4 18. Bxc7 Rae8 19.
Qd1 {1/2-1/2 (19) Christ,R-Klapp,H M41D 1991}) 10... Bb4 11. a3 Bxd2 12. Nxd2
O-O 13. Nxe4 dxe4 14. Rxe4 Re8 15. Rxe8+ Qxe8 16. Be3 Ne7 17. Bb3 Nf5 18. Qd3
Nxe3 19. Re1 Bc6 20. Rxe3 Qd7 21. d5 {1/2-1/2 (21) Evans,D (2352)-Kratochvíl,V
(2271) ICCF 2017}) (9. Qe2 d5 10. Nc3 Ne7 11. Bb3 Nxc3 12. bxc3 Bb5 13. c4 Bxc4
14. Bxc4 dxc4 15. Qxc4 f6 16. Re1 Qd7 17. Re6 Kd8 18. Bd2 Qd5 19. Qe2 Kd7 20.
Re4 Nc6 21. Rb1 Bd6 22. Rxb7 Rhe8 23. Rxe8 Rxe8 {Conde Poderoso,A (2345)
-Kratochvíl,V (2272) ICCF 2016 1/2-1/2}) 9... bxc6 10. Re1 f5 11. Bg5 Be7 12.
Bxe7 Qxe7 13. Nfd2 O-O 14. f3 Qf6 15. fxe4 Qxd4+ 16. Kh1 Qxb2 17. Qb3+ Qxb3 18.
axb3 fxe4 19. Rxe4 Rfe8 20. Rxe8+ Bxe8 21. Kg1 Kf7 22. Nc3 Ke7 {Popescu,I
(2267)-Kratochvíl,V (2272) ICCF 2016 1/2-1/2 (43)}) (8. cxd4 Nxe4 9. Bxc6 bxc6
$14) 8... dxc3 $11 9. Nxc3 Be7 10. h4 (10. Bxc6 $5 {ist interessant} Bxc6 11.
e5 dxe5 12. Nxe5 $11) 10... O-O $17 11. Bb3 {Ich hätte wohl eher über Dc2
nachgedacht} (11. Re1 h6 12. Bf4 Bg4 $17) 11... Bg4 12. Qd3 Nd7 (12... h6 13.
Be3 $17) 13. Bxe7 Nxe7 (13... Qxe7 14. Nd5 Qd8 15. Nh2 $17) 14. Ng5 {Sh2 war
eine Überlegung wert. Der Textzug ist zu ambitioniert und der Tausch zweier
Leichtfiguren gegen Turm und Bauer erweist sich als Schuss in den Ofen.} (14.
Nd4 Nc6 15. Nxc6 bxc6 $17) 14... Nc5 $17 15. Nxf7 (15. Qg3 Nxb3 16. axb3 Qd7
$17) 15... Rxf7 16. Bxf7+ Kxf7 17. Qg3 Be6 (17... h5 18. f3 Be6 19. Rac1 $17)
18. b4 (18. f4 Nc6 $17) 18... Nd7 19. h5 Nf6 20. h6 (20. f4 Nxh5 21. Qf3 Nf6
$19) 20... gxh6 $19 21. f4 {Dh2 oder Df4 wären hier meine Ideen um noch
sinnvoll dagegenzuhalten.} (21. Qh2 Qg8 $19) 21... Qg8 22. Qd3 (22. Qe1 Qg7 23.
e5 Ng4 $19) 22... Ke8 (22... Kg7 {und Schwarz hätte es noch leichter} 23. e5
dxe5 24. fxe5 $19) 23. Qd4 (23. Rfe1 Bc4 24. Qe3 Ng4 $19) 23... Ng4 24. f5 $2 {
Irgendwie hat Chess 7.5 wohl nicht erkannt dass der Angriff vorbei ist...} (24.
Rf3 $19) 24... Bc4 25. Rfb1 (25. Nd5 {ändert den Lauf der Dinge nicht} Bxd5 26.
exd5 Qg5 $19) 25... Kf8 (25... Nc6 {erleichterte Schwarz die Gewinnführung} 26.
Qd2 Qg7 27. e5 Ncxe5 28. Qf4 $19) 26. a3 (26. Qd2 $19 {ist ein letzter
Strohhalm}) 26... Nc6 27. Qd2 Qg7 28. Qe1 (28. Rf1 {ändert nichts mehr} Bxf1
29. Rxf1 Qe5 $19) 28... Nd4 (28... Qd4+ $142 {und Weiß kann direkt aufgeben}
29. Kh1 Nf2+ 30. Kh2 Ne5 $19) 29. Rd1 (29. Qg3 {macht keinen großen Unterschied
} Nc2 30. f6 Qg5 $19) 29... Nc2 30. Qg3 Nxa1 31. e5 (31. f6 {ändert nichts am
Ausgang der Partie} Nxf6 32. Qxg7+ Kxg7 33. Rxa1 Re8 $19) 31... Nc2 32. f6 Qg5
33. exd6 Nge3 (33... Qe3+ $142 $5 {damit würde Schwarz es sich noch erleichtern
} 34. Qxe3 Ncxe3 35. Rd4 cxd6 36. Ne4 $19) 34. Qxg5 hxg5 35. Rd2 cxd6 36. Rxd6
Ng4 37. g3 Re8 38. Kg2 Nce3+ 39. Kg1 Nf5 40. Rd2 Re1+ 41. Kg2 Re3 (41... h5 42.
Kf3 Re3+ 43. Kg2 Rxc3 44. Rd8+ Kf7 45. Rd7+ Ke6 46. Rd1 Rxg3+ 47. Kh1 Nfe3 48.
Rd2 Bd5+ 49. Rxd5 Nf2+ 50. Kh2 Nf1#) 42. Rd8+ Kf7 43. Nd5 (43. Rd7+ {wäre
gleichermaßen fruchtlos} Ke6 44. f7 Rxg3+ 45. Kh1 Rxc3 46. Rd1 Kxf7 47. Rd7+
Kf6 48. Rd1 Be2 49. Rd6+ Nxd6 50. Kg2 Nf5 51. Kg1 Rg3+ 52. Kh1 Bf3#) 43... Rxa3
(43... Rxg3+ 44. Kh1 Be2 45. Rd7+ Ke6 46. Re7+ Nxe7 47. Ne3 Nxe3 48. b5 Bf3+
49. Kh2 Nf1#) 44. Nb6 (44. Rd7+ {holt die Kuh nicht vom Eis} Ke6 45. Re7+ Nxe7
46. fxe7 Kf5 47. Nc3 Rxc3 48. e8=Q Rc2+ 49. Kg1 Rc1+ 50. Kg2 Bf1+ 51. Kf3 Rc3+
52. Qe3 Rxe3#) 44... Rxg3+ $19 45. Kh1 Be2 46. Rd7+ (46. Rf8+ {hilft auch
nicht mehr} Kg6 47. Rg8+ Kh5 48. Rxg5+ Kxg5 49. f7 Bf3#) 46... Ke6 47. Rd2 Bf3+
48. Rg2 Rxg2 49. b5 (49. Nc4 {nützt auch nichts mehr} Ng3#) 49... Ng3# 0-1

[Event "CB-Emu swiss"]
[Site "BIE"]
[Date "2019.02.20"]
[Round "8"]
[White "Mondial II, Mephisto"]
[Black "Monte Carlo, Mephisto"]
[Result "0-1"]
[ECO "D44"]
[WhiteElo "1800"]
[BlackElo "1920"]
[Annotator "Komodo 10.3 32-bit (30s)"]
[PlyCount "76"]
[EventDate "2019.??.??"]
[TimeControl "1/86400:0"]

{D44: Damengambit (Botwinnik-Variante)} 1. c4 c6 2. d4 d5 3. Nf3 e6 4. Nc3 Nf6
5. Bg5 dxc4 6. e4 b5 7. e5 h6 8. Bh4 g5 9. Nxg5 hxg5 10. Bxg5 Nbd7 11. exf6 Bb7
12. g3 c5 13. d5 Nxf6 {Eine lange Theorievariante. Und man sollte meinen dass
die aufgesparte Bedenkzeit dem Mondial hilft nun vernünftig weiterzuspielen.
Stattdessen zaubert er eine Neuerung aus dem Hut die sich nicht bewährt und
merkt gar nicht, dass er eigentlich weit besser aus der Eröffnung gekommen ist.
..} 14. Qe2 $146 (14. Bxc4 bxc4 15. Qa4+ (15. Bxf6 Qxf6 16. Qa4+ Kd8 17. O-O-O
e5 18. f4 exf4 19. d6 Bxh1 20. Qa5+ Kd7 21. Qc7+ Ke6 22. d7 Kf5 23. Rxh1 Qd6
24. Qb7 Bh6 25. gxf4 Qd3 26. Nd5 Bxf4+ 27. Nxf4 Qe3+ 28. Kc2 Qe4+ 29. Qxe4+
Kxe4 {Shabalov,A (2425)-Mueller,K (2265) Pula 1989 0-1 (49)}) 15... Qd7 16.
Bxf6 Qxa4 17. Nxa4 Rh6 18. Bg5 Rg6 19. h4 exd5 20. O-O-O Bc6 21. Rhe1+ Re6 22.
Nc3 d4 23. Ne2 Kd7 24. Nf4 Rd6 25. Nh3 Bf3 26. Rd2 Bg4 27. Ng1 Ra6 28. Rc2 Rxa2
{Jasnikowski,Z (2425)-Bany,J (2445) Polanica Zdroj 1988 0-1 (39)}) (14. Bg2 Bh6
15. Bxf6 (15. Bxh6 Rxh6 16. Qd2 Rh5 17. Nxb5 Re5+ 18. Kf1 Nxd5 19. Rd1 Qb6 20.
Nc3 O-O-O 21. Nxd5 Rdxd5 22. Bxd5 Rxd5 23. Qc2 Rxd1+ 24. Qxd1 Bxh1 25. Qc2 Qd6
26. h4 Bf3 {0-1 (26) Ahling,M-Wellmann,B Recklinghausen 1994}) 15... Qxf6 16.
O-O O-O-O 17. Nxb5 exd5 18. Nxa7+ Kb8 19. Nb5 Bg5 20. f4 Qh6 21. fxg5 Qxh2+ 22.
Kf2 d4 23. Rg1 Rh4 24. Qe2 Re4 25. Qf3 d3 26. Kf1 Re1+ 27. Rxe1 Bxf3 28. Bxf3
d2 {Komljenovic,D (2465)-Lupu,M (2420) Andorra 1994 0-1 (36)}) (14. dxe6 Bg7
15. Rg1 Qb6 16. Qe2 Qxe6 17. Nxb5 Qxe2+ 18. Bxe2 Ne4 19. O-O-O Nxg5 20. Nd6+
Kf8 21. Nxb7 Rxh2 22. Rgf1 Ne4 23. Bxc4 Bh6+ 24. f4 Bg7 25. Rd3 Bxb2+ 26. Kb1
Rb8 27. Bd5 c4 28. Bxe4 cxd3 {Jobava,B (2159)-Jobava,B (2430) Tbilisi 2000 0-1}
) 14... Be7 15. Nxb5 $4 {vergibt den letzten Rest an Vorteil, der nach dem
letzten Zug vielleicht noch vorhanden war.} (15. Bxf6 $142 {sieht noch
spielbar aus} Bxf6 16. Bg2 $11) 15... Qa5+ $19 16. Nc3 Nxd5 17. Bd2 $4 {
schlecht aber verständlich} (17. Bxe7 $142 Kxe7 18. Qd2 $19) 17... Nb4 {Nur
vier Züge nach Verlassen des Buches ist die Partie praktisch gelaufen und hat
sich von einer sehr vorteilhaften zu einer besch...eidenen Stellung verwandelt.
Das muss man erstmal hinkriegen} 18. Ne4 Nc2+ 19. Kd1 O-O-O 20. Kc1 Rxd2 21.
Qxd2 Qxd2+ 22. Nxd2 Nxa1 23. f3 Bg5 24. Bg2 (24. h3 {ändert nichts am Ausgang
der Partie} Bxf3 25. Rh2 Rd8 26. Bxc4 Kc7 $19) 24... Be3 (24... Bh6 $142 {ist
genauer} 25. Rd1 Rd8 $19) 25. h4 (25. Re1 {lenkt vielleicht noch ab} Bh6 26. f4
Bxg2 27. Nxc4 $19) 25... Rd8 26. Rd1 Bc6 27. Kb1 c3 28. bxc3 Bxd2 29. h5 Kc7
30. a4 Bxa4 31. Rh1 Bxc3 32. Bf1 (32. Rc1 {macht keinen großen Unterschied}
Rb8+ 33. Ka2 Bc2 34. Bf1 Rb4 35. Bb5 Rxb5 36. Rxc2 Nxc2 37. h6 Rb2#) 32... Bb3
(32... Rd1+ 33. Ka2 Bb3+ 34. Ka3 Rd2 35. Bb5 Ra2#) 33. Bd3 Rxd3 34. Rc1 Bd4 35.
Re1 (35. Rh1 {holt die Kuh nicht vom Eis} Rd2 36. Kc1 Bc3 37. g4 Ba2 38. h6
Nb3#) 35... c4 (35... Rd2 36. Kc1 Bc3 37. h6 Ba2 38. f4 Nb3#) 36. Kc1 (36. g4 {
nützt auch nichts mehr} c3 37. Kc1 c2 38. g5 Rd1+ 39. Rxd1 cxd1=Q#) 36... Bc2
37. Rf1 c3 38. Rg1 (38. Re1 {hilft allerdings auch nicht} Be3+ 39. Rxe3 Rd1#)
38... Be3# 0-1

[Event "CB-Emu swiss"]
[Site "BIE"]
[Date "2019.02.20"]
[Round "8"]
[White "Kishon Chesster, Fidelity"]
[Black "Rebel 5, Mephisto"]
[Result "0-1"]
[ECO "D19"]
[WhiteElo "1830"]
[BlackElo "1855"]
[Annotator "Komodo 10.3 32-bit (30s)"]
[PlyCount "66"]
[EventDate "2019.??.??"]

{D19: Damengambit (Slawische Verteidigung, Hauptvariante)} 1. d4 d5 2. c4 c6 3.
Nf3 Nf6 4. Nc3 dxc4 5. a4 Bf5 6. e3 e6 7. Bxc4 Bb4 8. O-O O-O 9. Qe2 Nbd7 10.
e4 Bg4 11. e5 {Üblicher ist heute eher das positionelle Td1. Aber auch der
Textzug ist zumindest im Nahschach noch durchaus präsent} Nd5 12. Bd2 (12. Nxd5
cxd5 13. Bd3 Rc8 14. Qe3 Bxf3 15. Qxf3 Nb8 16. Qh3 g6 17. Bh6 Re8 18. Qg4 Nc6
19. h4 Bf8 20. Be3 a6 21. Rac1 Nb4 22. Bb1 Qd7 23. h5 Bg7 24. b3 Rxc1 25. Bxc1
Rc8 26. Bd2 Nc6 {Panchenko,A (2490)-Gamundi Salamanca,A (2375) Linares 1995
1-0 (42)}) 12... Be7 (12... N7b6 13. Bd3 Ne7 14. Bxh7+ Kh8 15. Qe4 Bxf3 16.
gxf3 g6 17. Bg5 f6 18. Bxf6+ Kxh7 19. Qh4+ Kg8 20. Ne4 Qxd4 21. Qh8+ Kf7 22.
Ng5+ Ke8 23. Qxf8+ Kxf8 24. Nxe6+ Kg8 25. Nxd4 Ned5 26. Bg5 Rf8 27. f4 {Ho,E
(1743)-Nguyen Thi Anh,M Hue 2009 1-0 (47)}) 13. Nxd5 $146 (13. h3 Bh5 14. Rfd1
Rc8 15. Bd3 Bg6 16. Bxg6 fxg6 17. Qc4 Nb8 18. Ne4 Na6 19. Be3 h6 20. Rd3 Qc7
21. Rc1 Kh7 22. Kh2 Rcd8 23. Bd2 Nab4 24. Rb3 a5 25. Bxb4 axb4 26. Qc2 Qa5 27.
Nc5 Bxc5 {Michenka,J (2360)-Pecina,M Czechia 1995 1-0 (44)}) (13. h3 Bh5 $11)
13... cxd5 $11 14. Bb5 (14. Bd3 Nb8 $11) 14... f6 15. exf6 {Schafft sich
selbst einen schwachen Bauern auf d4. Das kann nicht gut sein.} (15. Qe3 Bxf3
16. Qxf3 fxe5 $11) 15... Rxf6 $15 16. Bd3 {Das hätte er auch zwei Züge früher
ohne Tempoverlust haben können.} (16. Kh1 Rf7 $15) 16... Bxf3 (16... Bd6 $142
$5 17. Rfc1 e5 18. Bxh7+ Kh8 $17) 17. gxf3 $15 h6 {Verhindert das Eindringen
auf g5, aber das war eigentlich sowieso keine Gefahr.} (17... Bd6 18. Kh1 Qe8
19. f4 $15) 18. Rac1 (18. Kh1 Nf8 $11) 18... Bd6 19. Be3 (19. Kh1 Kh8 $15)
19... Qe8 (19... Nf8 20. Kh1 $15) 20. Kg2 (20. Kh1 Qh5 21. f4 Qxe2 22. Bxe2
Bxf4 $15) 20... Qf7 (20... Nf8 21. Rg1 $17) 21. Qd1 {Da gab es mehrere bessere
Züge. Aber der Kishon ist planlos.} (21. Rg1 $5 $17) 21... Rf8 22. Qb3 $4 {
Autsch... das ist definitiv der letzte Fehler. Nun ist die Partie vorbei, wie
der Rebel sofort demonstriert.} (22. f4 $142 $17) 22... Rxf3 $19 23. h3 Qh5 24.
Bh7+ Kxh7 25. Qc2+ g6 26. Rh1 Rxe3 $1 27. Qd1 (27. fxe3 Qg5# {Mattangriff
Räumung Ablenkung}) (27. -- $140 Re2 {Mattdrohung}) 27... Re2 28. Qxe2 Qxe2 29.
Rhf1 Rf5 (29... Qf3+ 30. Kg1 Qf4 31. Rfe1 Qxf2+ 32. Kh1 Qh2#) 30. Rc3 Rg5+ 31.
Rg3 Rxg3+ 32. Kh2 (32. Kh1 {ändert nichts mehr} Qxf1+ 33. Kh2 Rxh3#) 32... Rg5+
33. Kh1 Qxf1# 0-1


__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
applechess (21.03.2019), M.Z (21.03.2019), marste (21.03.2019), Wolfgang2 (21.03.2019)
  #269  
Alt 21.03.2019, 21:31
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.818
Abgegebene Danke: 2.136
Erhielt 4.651 Danke für 1.626 Beiträge
Activity Longevity
18/20 11/20
Today Beiträge
0/3 sssss2818
AW: Großes CB-Emu Turnier

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
So, die nächsten Partien sind fertig
Hallo Hartmut
Für einmal keine echte Überraschung dabei. Alle
stärkeren Programme haben am Ende ihre Pflicht erfüllt.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #270  
Alt 21.03.2019, 23:25
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.577
Abgegebene Danke: 1.250
Erhielt 977 Danke für 535 Beiträge
Activity Longevity
17/20 13/20
Today Beiträge
1/3 sssss1577
AW: Großes CB-Emu Turnier

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Hartmut
Für einmal keine echte Überraschung dabei. Alle
stärkeren Programme haben am Ende ihre Pflicht erfüllt.
Gruss
Kurt
Stimmt, allenfalls das Ergebnis Kishon - Rebel könnte man, zumindest angesichts der Kürze der Partie, als kleine Überraschung ansehen, zumal die beiden Programme nicht weit auseinander sind. Aber ansonsten hast Du recht. Keine großartigen Überraschungen dabei. Aber die nächsten Partien sind schon in Vorbereitung...
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Großes Oldie-Turnier (2h/40) Supergrobi Partien und Turniere 23 19.03.2017 14:00
Turnier: großes Schachcomputer-Turnier 2008: Bobby Fischer Memorial mclane Partien und Turniere 25 26.07.2009 23:45
Turnier: Wolfgang Spiekermann großes Computerturnier beendet Stefan Partien und Turniere 1 07.01.2005 20:05
Großes Computerschachturnier zu Ende Stefan News 0 04.01.2005 22:22
Großes Partien Update Chessguru News 0 24.11.2004 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info