Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 14.02.2019, 11:53
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 2.295
Abgegebene Danke: 1.472
Erhielt 3.527 Danke für 1.284 Beiträge
Activity Longevity
17/20 11/20
Today Beiträge
2/3 sssss2295
Spielstile von Saitek RISC 2500

Liebe Schachfreunde

Allgemein herrscht der Eindruck vor, dass die Einstellung "aktiv"
beim Saitek RISC 2500 die besten Resultate bringt. So hat das
Programm von Johan de Koning soeben ein 120'/40 Match gegen
den Saitek Sparc knapp mit 10,5:9,5 gewonnen, man sehe hier:
https://www.schachcomputer.info/foru...4&postcount=53
Nun wollen wir es bezüglich Spielstil etwas genauer wissen.
Deshalb werden alle 20 Partien gegen den Saitek Sparc mit
identischen Eröffnungszügen und den Spielstilen normal,
offensiv, solid und u.U. auch noch defensiv wiederholt. Wir hoffen
daraus einen Erkenntnisgewinn bezüglich positivem/negativem
Einfluss der unterschiedlichen Spielstile. Diese Partien werden
jedoch nur mit einem beschreibenden Kurztext und Hinweisen zu
den schlimmsten Ungenauigkeiten publiziert. Und am Ende
werde ich eine PGN zusammenstellen der 20 Aktiv-Partien,
enthaltend jedoch die Partien der anderen Spielstile.

Freundliche Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (14.02.2019), Fluppio (14.02.2019), germangonzo (15.02.2019), Hartmut (14.02.2019), Jo (15.02.2019), Oberstratege (14.02.2019), paulwise3 (14.02.2019), RetroComp (15.02.2019), Roberto (14.02.2019)
  #2  
Alt 14.02.2019, 14:44
Benutzerbild von Roberto
Roberto Roberto ist offline
Novag Super Expert C
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 136
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 228 Danke für 84 Beiträge
Activity Longevity
7/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssss136
AW: Spielstile von Saitek RISC 2500

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
... werden alle 20 Partien gegen den Saitek Sparc mit
identischen Eröffnungszügen und den Spielstilen normal,
offensiv, solid und u.U. auch noch defensiv wiederholt.
Ein spannendes, aber sehr zeitaufwändiges Experiment. Danke dafür, Kurt. Natürlich weiß man danach aber nur, welches der richtige Spielstil gegen den Sparc ist. Die Diskussion um die beste Einstellung für die Kings wird es nicht beenden.
Grüße
Roberto
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Roberto für den nützlichen Beitrag:
applechess (14.02.2019)
  #3  
Alt 14.02.2019, 22:29
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 55
Land:
Beiträge: 2.445
Bilder: 101
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 586 Danke für 393 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
4/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2445
AW: Spielstile von Saitek RISC 2500

Und wenn schon. Ich denke schon das es durchaus Erkenntnisse geben sollte.
Danke Kurt und Rolf!
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
applechess (15.02.2019), Hartmut (14.02.2019)
  #4  
Alt 14.02.2019, 23:41
Hartmut Hartmut ist gerade online
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 55
Land:
Beiträge: 1.171
Abgegebene Danke: 894
Erhielt 670 Danke für 374 Beiträge
Activity Longevity
10/20 12/20
Today Beiträge
3/3 sssss1171
AW: Spielstile von Saitek RISC 2500

 Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
Ein spannendes, aber sehr zeitaufwändiges Experiment. Danke dafür, Kurt. Natürlich weiß man danach aber nur, welches der richtige Spielstil gegen den Sparc ist. Die Diskussion um die beste Einstellung für die Kings wird es nicht beenden.
Grüße
Roberto
Vermutlich nicht. Es kommt jedoch in diesem Zusammenhang auf die gewählten Eröffnungen an. Die verschiedenen Spielstile haben ihre Namen ja aus ganz bestimmten Gründen. Will man so einen Test machen, dann muss man ein ausgeglichenes Potpourri aus Eröffnungen wählen in denen zu gleichen Teilen positionell solide Eröffnungen, aber eben auch taktische und damit aktive/offensive Eröffnungen vorhanden sind. Dann kann sich zeigen ob das Gerät in der Einstellung "solid" die damit verbundenen positionellen Stellungen besser behandelt, oder ob er auf Aktiv/Offensiv mit scharfen Eröffnungen gut klar kommt.

Ich hab zwar die Partien alle verfolgt, bin mir aber jetzt nicht sicher ob de gewählten Eröffnungen dem wirklich gerecht werden. Gerade bei "offensiv" darf für mich auch mal sowas wie ein Königsgambit oder gar ein Evans-Gambit dabeisein, während für solid sowas wie die moderne Verteidigung (oder um es noch härter zu machen ein Hyppo) eine schöne Wahl wäre.

Kommt jetzt halt auch ein wenig darauf an, wie man die Eröffnungen auswählt. Nur welche aus den vorhandenen Büchern oder auch Eröffnungen, die die Geräte nicht ausspielen. Wie auch immer... ich bin auf das Ergebnis durchaus gespannt.
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
applechess (15.02.2019), Mythbuster (15.02.2019)
  #5  
Alt 15.02.2019, 11:06
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 3.630
Bilder: 81
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 955 Danke für 428 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 15/20
Today Beiträge
1/3 sssss3630
AW: Spielstile von Saitek RISC 2500

Hallo,
natürlich ist die Anzahl der Partien nicht wirklich zu 100% aussagekräftig. Und auch wenn es hier nur gegen einen Gegner geht und man somit nur beurteilen kann, inwieweit sich die Spielstärke in Bezug auf eben diesen Gegner verändert, so finde ich das Experiment trotzdem sehr spannend.

Immerhin wird man anschließend besser sehen können, was sich am Spielverhalten des RISC in den verschiedenen Stilen genau ändert. Vielleicht sind ja auch allgemeingültige Aussagen möglich, die nicht nur auf diesen Gegner anwendbar sind.

Ich freue mich jedenfalls auf die Partien!

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2019. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
applechess (15.02.2019)
  #6  
Alt 15.02.2019, 15:57
Benutzerbild von Roberto
Roberto Roberto ist offline
Novag Super Expert C
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 136
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 228 Danke für 84 Beiträge
Activity Longevity
7/20 14/20
Today Beiträge
0/3 ssssss136
AW: Spielstile von Saitek RISC 2500

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
...so finde ich das Experiment trotzdem sehr spannend.
Ich doch auch (s.o.). Und ich freue mich auch auf die Partien.
Grüße
Roberto
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Match 120'/40 Elite V6 - Saitek RISC 2500 akt applechess Partien und Turniere 72 14.07.2018 19:33
Frage: Saitek Risc 2500 applechess Teststellungen und Elo Listen 4 15.01.2017 13:38
Anleitung: Saitek Risc 2500 spacious_mind Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 06.07.2007 18:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:01 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info