Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #281  
Alt 21.11.2022, 14:14
Benutzerbild von dsommerfeld
dsommerfeld dsommerfeld ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 13.01.2021
Ort: Hoppenstedt
Land:
Beiträge: 259
Abgegebene Danke: 340
Erhielt 393 Danke für 148 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
12/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss259
AW: PicoChess Web

Du kannst das auch über sudo raspi-config versuchen. Da gibt es auch eine möglichkeit die Auflösung anzupassen. Option hdmi_mode=82 ist auch eine Option in der confix.txt
# Auflösung: 1920x1080 / 60 Hz (1080p)
hdmi_mode=82

Dirk
Mit Zitat antworten
  #282  
Alt 21.11.2022, 15:35
Benutzerbild von Wontolla52
Wontolla52 Wontolla52 ist offline
Mark V
 
Registriert seit: 27.09.2022
Ort: Bruxelles
Alter: 70
Land:
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 32 Danke für 8 Beiträge
Activity Longevity
6/20 0/20
Today Beiträge
0/3 sssssss17
Re: PicoChess Web

Mit ALT+SPACE kann ich das Menü des Browsers aufrufen, das Picoweb anzeigt. Ich kann es beenden und der Desktop ist tatsächlich in 1024. Die Anzeige von Pico hingegen ist immer noch stark gezoomt.
Ich habe versucht, die in diesem Forum verfügbaren Template-Dateien von Picoweb (1080er-Oberfläche) zu bearbeiten, aber ohne Erfolg.
Das ist nicht schlimm, ich kann weiterspielen und die Befehle mit den zusätzlichen Königinnen verwalten.
Mit Zitat antworten
  #283  
Alt 22.11.2022, 09:24
Benutzerbild von Moregothic
Moregothic Moregothic ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 30.05.2007
Land:
Beiträge: 391
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge
Activity Longevity
2/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss391
AW: PicoChess Web

Moin.

Nachdem ich mittlerweile 15 Jahre in diesem Forum angemeldet bin, musste ich 2 Jahre nachdem ich mir ein DGT Smartboard geleistet habe, über einen Post in r/chessporn auf reddit auf diesen Thread stossen

ich hatte noch einen Pi3 im "offiziellen" 7"-Touchscreen-Gehäuse rumliegen, den ich früher mal als "Wifi Bridge", um meine Schulungsumgebung über Ethernet ins Internet zu bringen, wo ich nur ein Wifi zur Verfügung hatte. Der war jetzt über, weil dank Corinna eh keine On Premise-Schulungen stattfanden und ich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Schulungs-Business raus bin.

Die Installation des Images gelang problemlos und mein Board wird auch problemlos erkannt. Allerdings hadere ich ein wenig mit der Bedienlogik (vielleicht sollte ich mir mal die Anleitung des DGT Pi zu Gemüte führen) und das System reagiert irgendwann gar nicht mehr.

Schwerer wiegt allerdings, dass in dieser Konfiguration das Bild auf dem Kopf steht. Kann ich das fixen?
__________________
Für die Herrschaft der Mittelmäßigen ist die Verdummung der Masse zwingend notwendig (Emanuel Lasker).
Mit Zitat antworten
  #284  
Alt 22.11.2022, 10:17
Benutzerbild von dsommerfeld
dsommerfeld dsommerfeld ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 13.01.2021
Ort: Hoppenstedt
Land:
Beiträge: 259
Abgegebene Danke: 340
Erhielt 393 Danke für 148 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
12/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss259
AW: PicoChess Web

Moin, die Bedienung ist dem dgtpi geschuldet. Das ist im Grunde das Konzept..Da muss man sich rein fuchsen. Je nachdem wer der Hersteller deines Bildschirms ist wird dieser sicher ein Tool haben mit dem man den Bildschirm in 90 Grad Schritten rotieren kann. Das ist aber Hersteller spezifisch und nicht Teil des Image. Du müsstest daher die Treiber von Hand installieren. Die Hersteller liefern oft Anleitungen dazu.
Dirk
Mit Zitat antworten
  #285  
Alt 23.11.2022, 12:15
Benutzerbild von Moregothic
Moregothic Moregothic ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 30.05.2007
Land:
Beiträge: 391
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge
Activity Longevity
2/20 17/20
Today Beiträge
0/3 ssssss391
AW: PicoChess Web

Hm. Da das Image offenbar auf Raspbian basiert, dachte ich, ich probier einfach mal:

display_lcd_rotate=2

oder

display_hdmi_rotate=2

Das hat bisher nicht funktioniert. Gerade bin ich noch auf

display_rotate=2 gestossen. Vielleicht hilft das...
__________________
Für die Herrschaft der Mittelmäßigen ist die Verdummung der Masse zwingend notwendig (Emanuel Lasker).
Mit Zitat antworten
  #286  
Alt 23.11.2022, 13:11
Benutzerbild von chessman68
chessman68 chessman68 ist offline
Mephisto Amsterdam
 
Registriert seit: 17.05.2020
Ort: 45529 Hattingen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 337
Erhielt 151 Danke für 68 Beiträge
Activity Longevity
8/20 3/20
Today Beiträge
0/3 ssssss118
AW: PicoChess Web

 Zitat von Moregothic Beitrag anzeigen
Hm. Da das Image offenbar auf Raspbian basiert, dachte ich, ich probier einfach mal:

display_lcd_rotate=2

oder

display_hdmi_rotate=2

Das hat bisher nicht funktioniert. Gerade bin ich noch auf

display_rotate=2 gestossen. Vielleicht hilft das...
... die Frage, die sich dann aber stellt, wenn es nicht über einen Treiber des Hersteller rotiert wird: wird die "touch-Funktionalität" mitrotiert?!
Mit Zitat antworten
  #287  
Alt 26.11.2022, 15:44
Benutzerbild von dsommerfeld
dsommerfeld dsommerfeld ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 13.01.2021
Ort: Hoppenstedt
Land:
Beiträge: 259
Abgegebene Danke: 340
Erhielt 393 Danke für 148 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
12/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss259
AW: PicoChess Web

Die neue Version ist fertig.
Es hat einen Tick länger gedauert, aber dafür wurde auch einiges gemacht.

1. Das Betriebssystem ist jetzt ein aktuelles (BullsEye). Basis war eine sehr aktuelle Desktopversion aus der picochessgruppe. Auch die alten Bluetoothprobleme bei DGT Boards sind in der aktuellen Version behoben ohne das ein Script gestartet werden muss.
2. Der DGT Revelation wird jetzt wieder richtig unterstützt.
2. Es wurde versucht vergangene Bugfixes aus dem Projekt zu berücksichtigen.
3. Es gibt eine weitere Weboberfläche. Einen Darkmode , der wirklich toll aussieht,
4. Der Button PGN Download taucht nur auf, wenn man von einem externen Browser auf das Webinterface zugreift.
5. Im Netz erreicht man das Gerät unter picochess.local
6. Der Retrobereich ist komplett erneuert (mame248) und alle Scripte sind verkleinert bzw. optimiert worden. Die Engines der picochesswebversion sind wieder verfügbar. Sie besitzen einen neuen dynamischen Parameter, mit dem zu Startzeit das Verhalten der Engine manipuliert werden kann.
Der Retrobereich wurde um eine experimentelle Speedfunktion erweitert. Er läuft generell schon viel flüssiger als der Vorgänger.
Der neue Stack nutzt unter anderen auch die Multicorefähigkeit des Pi4B. Die Steigerung der Leistung ist je nach RetroRom verschieden. Der Glasgow läuft mit bis zu 800% schneller als das Original, während der Tasc30 auf 250% kommt. Im Mittel sind es oft zwischen 300%-400% je nach ROM.
Im Standard laufen jetzt alle in einem Originalmode also 100%
Hierzu befindet sich an Ende der picochess.ini die Möglichkeit einen Speedwert einzutragen, wobei 1.0 = Original ist 2.0 200% , 0.5 50%.. 0.20 ist das Ende des unteren Bereiches. Ein Wert von 0.01 lässt die Engine in Fullspeed laufen, also alles, was geht. Das Gerät erkennt eine Retroengine, daher sind native Engines von diesen Einstellungen unberührt.

Es gibt drei Versionen:
1. picochessweb31 für den LCD Bildschirm 1024 x 600 HDMI , Raspberry 4B
https://drive.google.com/file/d/1t4i...ew?usp=sharing

2. picochess lite als reine Standalonelösung ohne Desktop, Raspberry 4B ; Diese verwende ich am Revelation; da Display und Tasten ja vom Revelation kommen. Es ist die Lowcostvariante.
https://drive.google.com/file/d/1_UC...ew?usp=sharing

3. dgtpi31 als Update für den dgtpi, hier empfehle ich aber ein Update auf Raspberry 3B+. Zumindest ist das meine getestete Version.
https://drive.google.com/file/d/10wb...ew?usp=sharing


Nachwort: Verwendung in anderer Hardwarekonstelleationen kann ich leider nicht supporten. Wer da keine Linuxkenntnisse hat, ist mit einem Nachbau besser bedient.

Danke an Gerhard, der immer wieder Updates eingepflegt hat und das neue Darkmodetheme entwickelt hat.

Viel Spaß mit der neuen Version
Dirk
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PXL_20221126_124519327.jpg
Hits:	87
Größe:	67,5 KB
ID:	5673  

Geändert von dsommerfeld (26.11.2022 um 18:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu dsommerfeld für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (26.11.2022), chessman68 (26.11.2022), Eberhard A. Börger (26.11.2022), Fisherman (27.11.2022), Lindwurm (26.11.2022), mephistom (26.11.2022), MikeChess (26.11.2022), RetroComp (26.11.2022), Theo (26.11.2022)
  #288  
Alt 26.11.2022, 22:38
Benutzerbild von Lindwurm
Lindwurm Lindwurm ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 29.08.2019
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 215
Abgegebene Danke: 326
Erhielt 195 Danke für 102 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 4/20
Today Beiträge
1/3 ssssss215
AW: PicoChess Web

Hallo Dirk,

das sieht jetzt richtig gut aus. Hab mal auf die Schnelle während dem Fußball schauen ein bissl getestet:

das Desktop-Image läuft gut. Die neue Optik ist ja sensationell. Und der Rev funktioniert jetzt wieder. Toll.
Ich hab noch einen 5-Zoll Bildschirm, den hab ich mal schnell getestet. Funktioniert auch, nur der Ton macht noch Probleme. Da muß ich mal schauen, wird vielleicht an den Treibern liegen. Aber das ist jetzt eher Nebensache.

Das DGTPi-Image läuft auf die Schnelle auch auf meinem "Standard"-DGTPi. Mal schauen, wie das bei längerem Spielen ist.

Also erster Test ist super. Ich bin total begeistert. Ich werd jetzt noch ein bissl "rumtesten". Wenn alles gut läuft, geht mein altes PicoWeb-Image in Ruhestand und ich bau noch meine Remote-Engines ein.

Aber wie Du schon denken kannst, bin ich nie ganz zufrieden ;-)
Meinst Du, es besteht eine Chance, dass irgendwann mal auch die Certabo-Bretter per Bluetooth angesprochen werden können, oder gibt es da technisch irgendwelche Hindernisse ?
__________________
Gruß Tobias
__________
Der Vorteil der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Lindwurm für den nützlichen Beitrag:
dsommerfeld (27.11.2022), RetroComp (26.11.2022)
  #289  
Alt 27.11.2022, 08:47
Benutzerbild von dsommerfeld
dsommerfeld dsommerfeld ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 13.01.2021
Ort: Hoppenstedt
Land:
Beiträge: 259
Abgegebene Danke: 340
Erhielt 393 Danke für 148 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
12/20 2/20
Today Beiträge
0/3 ssssss259
AW: PicoChess Web

Hi Tobias,

Danke!! Ja, das ist jetzt ein anständiger Move.
Certabo Bluetooth muss sich Gerhard, der Schöpfer zu äußern. Ich bin mir nicht sicher ob er ein BT Adapter dafür hat. Im Grunde wäre das nett, da ich das Certabo auch von allen Optionen bevorzuge.
Die Tonausgabe läuft aktuell über HDMI Du must den wahrscheinlich auf Pluseaudio umleiten.

Ein zwei Schmankel sind evtl. noch in der Pipe und dann lassen wir das Image erst einmal stehen. Heute Abend tausche ich die Web Version noch einmal aus. Es haben sich kleine Fixe ergeben.
Mein dgtpi mit dem 3B+ läuft super gut, wird aber auch warm :-)

Bezüglich der remote engines teste ich gerade an emulierte Umgebungen um die auf den Pi zu bekommen. Zumindest kann ich heute schon linux86 code zünden, damit ist auch win greifbar. Ende offen, aber da bin ich evtl dran.

Dirk

Geändert von dsommerfeld (27.11.2022 um 10:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu dsommerfeld für den nützlichen Beitrag:
Lindwurm (27.11.2022)
  #290  
Alt 27.11.2022, 10:04
Benutzerbild von Lindwurm
Lindwurm Lindwurm ist offline
Fidelity Elite Avantgarde Version 10
 
Registriert seit: 29.08.2019
Ort: Regensburg
Alter: 56
Land:
Beiträge: 215
Abgegebene Danke: 326
Erhielt 195 Danke für 102 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
8/20 4/20
Today Beiträge
1/3 ssssss215
AW: PicoChess Web

Hallo Dirk,

vielen Dank. Das klingt super. Gerhard hat ja in seiner Android-App letztendlich auch die BT-Unterstützung für die Certabo-Bretter implementiert. Vielleicht klappt das dann ja auch.
__________________
Gruß Tobias
__________
Der Vorteil der Klugheit ist, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: PicoChess und Raspberry 4 belzisch Technische Fragen und Probleme / Tuning 4 15.05.2021 10:55
Frage: Picochess für Raspberry Pi user_298 Die ganze Welt der Schachcomputer 0 14.12.2014 14:09
Vorstellung: PicoChess jromang Die ganze Welt der Schachcomputer 16 15.03.2013 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:28 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info