Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 09.07.2017, 10:10
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Alter: 49
Land:
Beiträge: 3.162
Bilder: 76
Abgegebene Danke: 255
Erhielt 464 Danke für 232 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss3162
Ausrufezeichen Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

Hallo zusammen,
nachdem Ed letztes Jahr den Download diverser DOS Klassiker (von Fritz bis Psion) auf seiner Seite angeboten hat (hier zur Erinnerung noch einmal der Link: http://rebel13.nl/download/more%20dos%20oldies.html), bietet er jetzt, nachdem er sich vom "aktiven Wettkampf und Kommerz zurückgezogen" hat (Zitat: ... after the programmer of REBEL retired from the competition and commerce.) auch sein komplettes Schaffen zu freien Download an.

Hier zum Beispiel sämtliche DOS Versionen von Rebel und Gideon, komplett unter einer Oberfläche: http://rebel13.nl/download/dos%20rebels.html

Alle Programme funktionieren perfekt, lassen sich frei (auch in deutscher Sprache) konfigurieren!


Ebenfalls sehr lohnenswert ist diese Perle: http://rebel13.nl/rebel13/rebel%2013.html

Hier sind sämtliche Rebel / Prodeo Versionen (inkl. Gideon Pro von 1993) in einer kompletten Arena Version enthalten. Insgesamt 25 Versionen Schachgeschichte in einem Paket!


Wer Klassiker wie MM IV oder MM V schon immer zum Beispiel unter Arena als UCI Engine möchte, wird hier fündig: http://rebel13.nl/dedicated/dedicated%20as%20uci.html


Aber auch ansonsten hat seine Webseite dem Schachcomputerfreund sehr viel zu bieten! Ein Besuch von http://rebel13.nl/index.html lohnt sich also auf jedem Fall!

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2017. All rights reserved to make me feel special. :-)

Geändert von Mythbuster (09.07.2017 um 11:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
Eckehard Kopp (09.07.2017), Gustave (11.07.2017), messeturm (09.07.2017), Oberstratege (10.07.2017), paulwise3 (10.07.2017), RetroComp (09.07.2017), Robert (10.07.2017), Solwac (09.07.2017), Wolfgang2 (09.07.2017)
  #2  
Alt 09.07.2017, 11:05
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Alter: 49
Land:
Beiträge: 3.162
Bilder: 76
Abgegebene Danke: 255
Erhielt 464 Danke für 232 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss3162
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

Wichtiger Nachtrag: Bei den Rebel DOS Versionen kann es bei einigen Rechnern zu "Hängern" kommen, sprich, das Programm scheint nicht mehr zu reagieren. Das Problem lässt sich sehr einfach beheben.

Sobald das Schachbrett geladen ist, einfach mit der Tastenkombination "ALT und ENTER" vom Vollbild in den Fenster Modus wechseln und dann einfach nochmals mit "ALT und ENTER" wieder in den Vollbildmodus ... danach kommt es zu keinerlei Problemen mehr.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2017. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.07.2017, 11:40
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.098
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.390 Danke für 550 Beiträge
Activity Longevity
19/20 9/20
Today Beiträge
0/3 sssss1098
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
nachdem Ed letztes Jahr den Download diverser DOS Klassiker (von Fritz bis Psion) auf seiner Seite angeboten hat (hier zur Erinnerung noch einmal der Link: http://rebel13.nl/download/more%20dos%20oldies.html), bietet er jetzt, nachdem er sich vom "aktiven Wettkampf und Kommerz zurückgezogen" hat (Zitat: ... after the programmer of REBEL retired from the competition and commerce.) auch sein komplettes Schaffen zu freien Download an.

Hier zum Beispiel sämtliche DOS Versionen von Rebel und Gideon, komplett unter einer Oberfläche: http://rebel13.nl/download/dos%20rebels.html

Alle Programme funktionieren perfekt, lassen sich frei (auch in deutscher Sprache) konfigurieren!

Ebenfalls sehr lohnenswert ist diese Perle: http://rebel13.nl/rebel13/rebel%2013.html

Hier sind sämtliche Rebel / Prodeo Versionen (inkl. Gideon Pro von 1993) in einer kompletten Arena Version enthalten. Insgesamt 25 Versionen Schachgeschichte in einem Paket!

Wer Klassiker wie MM IV oder MM V schon immer zum Beispiel unter Arena als UCI Engine möchte, wird hier fündig: http://rebel13.nl/dedicated/dedicated%20as%20uci.html

Aber auch ansonsten hat seine Webseite dem Schachcomputerfreund sehr viel zu bieten! Ein Besuch von http://rebel13.nl/index.html lohnt sich also auf jedem Fall!

Gruß,
Sascha
Hallo Sascha

Vielen Dank für diese super Links. Schlichtweg fantastisch ... Zarkov, Siberian, Rex, WChess ... usw, was da Ed Schröder auf die Beine gestellt hat und selbst unter Windows 10 lauffähig gemacht hat. Bin echt begeistert und weiss gar nicht, wie man Ed Schröder danken kann, da ich weder Facebook noch Twitter verwende und auch nie verwenden werde.

Freundliche Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.07.2017, 11:48
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Figurenschubser
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Alter: 49
Land:
Beiträge: 3.162
Bilder: 76
Abgegebene Danke: 255
Erhielt 464 Danke für 232 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
6/20 15/20
Today Beiträge
0/3 sssss3162
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

Hallo Kurt,
für uns "Selbstspieler" und "Nostalgiker" sind das einfach wundervolle Perlen der Computerschachgeschichte. Bei den DOS Programmen wird der historische 80486 emuliert. Die Spielstärke von Gideon und Rebel liegt da bei ca. 2.200 bis 2.300 nach unserer aktuellen Liste. Die älteren Programme beginnen bei ca. 1.900 Elo.

Also ist für viele Spieler etwas dabei. Und natürlich bietet es sich an, diese Perlen gegen die Granden der Schachcomputer antreten zu lassen. Auch insofern eine Bereicherung für jede Sammlung.

Vor allem einige DOS Rebel Versionen begeistern, da Ed schon damals komplette unterschiedliche "Persönlichkeiten" und Spielstile implementiert hat ... so kann man ganz nach Lust und Laune gegen die unterschiedlichsten Gegner spielen.

Gruß,
Sascha
__________________
Chess Computer Corner: Die Ergänzung zur Community!

This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2017. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (09.07.2017)
  #5  
Alt 09.07.2017, 12:10
Benutzerbild von RetroComp
RetroComp RetroComp ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 20.04.2016
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 440
Bilder: 2
Abgegebene Danke: 1.252
Erhielt 430 Danke für 193 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 2/20
Today Beiträge
1/3 ssssss440
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Sascha

Vielen Dank für diese super Links. Schlichtweg fantastisch ... Zarkov, Siberian, Rex, WChess ... usw, was da Ed Schröder auf die Beine gestellt hat und selbst unter Windows 10 lauffähig gemacht hat. Bin echt begeistert und weiss gar nicht, wie man Ed Schröder danken kann, da ich weder Facebook noch Twitter verwende und auch nie verwenden werde.

Freundliche Grüsse
Kurt
Er hat hier ein Contactformula:

http://rebel13.nl/home/contact.html

Beste Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.07.2017, 12:14
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.098
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.390 Danke für 550 Beiträge
Activity Longevity
19/20 9/20
Today Beiträge
0/3 sssss1098
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

Hallo Sascha

Kann mich von meiner Begeisterung gar nicht lösen. Soeben ist eine Blitz-Verlustpartie gegen WChess 1.05 zu Ende gegangen. Habe einzig noch nicht herausgefunden, wie man den Sargon spielfähig macht. Er verlangt ja die Eingabe eines Wortes aus dem Handbuch. Das muss ich mir irgendwo noch beschaffen. Die X-beliebige Eingabe bringt den Sargon nicht zum Rechnen.

Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.07.2017, 12:41
fhub fhub ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 552
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 842 Danke für 208 Beiträge
Activity Longevity
4/20 12/20
Today Beiträge
1/3 ssssss552
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Habe einzig noch nicht herausgefunden, wie man den Sargon spielfähig macht. Er verlangt ja die Eingabe eines Wortes aus dem Handbuch. Das muss ich mir irgendwo noch beschaffen. Die X-beliebige Eingabe bringt den Sargon nicht zum Rechnen.
Hallo Kurt,

Du kannst bei dieser Abfrage von Sargon5 eingeben was Du willst, z.B. eine 0 oder ein Leerzeichen, nur [Enter] alleine funktioniert nicht!

Ich weiß das, weil ich selbst diesen 'Kopierschutz' entfernt habe, wie übrigens auch bei den meisten kopiergeschützten Programmen in diesem Paket (z.B. Socrates, WChess, Rex, ...) - die hab ich alle vor langer Zeit mal im CCC-Forum gepostet.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Mapi (09.07.2017), Mythbuster (09.07.2017), Robert (10.07.2017)
  #8  
Alt 09.07.2017, 14:01
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.381
Abgegebene Danke: 1.016
Erhielt 1.181 Danke für 573 Beiträge
Activity Longevity
11/20 19/20
Today Beiträge
1/3 sssss1381
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

Ich kann mich den positiven Kommentaren nur anschließen! Die Diversen DOS-Programme kosteten mich zwar schon sehr viel Zeit und Nerven, weil ich sie unbedingt mit voller Leistung (anstatt DOS-Box) laufen lassen wollte.

Schnelltest
interessant finde ich dass nach 1. a2-a4 mein langsamer Pentium N3530 für Rebel Decade 1.0 nach einer Minute 1.081.344 Positionen untersucht hat. Das wäre eine Verfünfachung dessen, was CSS ermittelt hat.

Zum Vergleich: CSS 1/98, Seite 53: 217.000 (Pentium 486-66).

Mit Fritz-Versionen machte ich die Erfahrung, dass die DOS-Box stark bremst. Im Ergebnis auf unteres 486-er Niveau.

Unter'm Strich gibt es so viele Möglichkeiten, sich mit dem vorhanden Bestand an Schachcomputern und -programmen zu beschäftigen, so dass ich eigentlich nichts Neues brauche.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.07.2017, 14:59
Benutzerbild von spacious_mind
spacious_mind spacious_mind ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 29.06.2006
Ort: Alabama, USA
Land:
Beiträge: 1.644
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 155 Danke für 86 Beiträge
Activity Longevity
0/20 17/20
Today Beiträge
0/3 sssss1644
Re: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

Ja, Dank Ed, ist es alles sehr interessant mit das D-Fend Reloaded. Ich habe mittlerweile fasst alle DOS programme darauf und sogar das engine Crafty 8.7 was ich unter schwarzen DOS Fenster spiele.

Wenn mann auf EDIT geht und im CPU Fenster unter CPU Cycles wo VALUE steht den Wert 69300 eingibt und mit diesen Wert Spielt dann Spielt Ihr fasst haar genau zu einen Pentium 90. Dieser Wert ist fuer mich wichtig weil Ihr weisst ja alle das CS&S, SSDF fuer viele Jahre den Pentium 90 gelistet hatten ganz oben auf Ihre Listen. Somit vergleich heute die Werte von SSDF und alte Schachcomputer zu den P90.

Dazu hoch interessant sind auch die Emulators fuer Amiga und Atari ST. Ich spiele diese programme bei 68060 wo der ST mit 32 MHz spielt und der Amiga hat keine grenzung also schaetze ich mal Amiga spielt bei ca 68060 80-100 MHz bei meinen I7 und mein AMD 8350 8 Core.

So jetzt spiele ich ein Turnier wo:

DOSBox Pentium 90 (69,300 cpu cycles)
Atari 68060-32 MHz
Amiga 68060
Schachcomputer

Alle Schachcomputer und alte.

Hier als Beispiel spiel Almeria 68000 gegen Amiga 68060 Chess Champion 2175:

https://lichess.org/TIoi5oc9

Das interessante bei solche spielen ist da lehrnt man das Atari und Amiga Sargon 3 voellig anders und viel besser sind als das Sargon 3 DOS program.

Ich habe mal Amiga 68060 Sargon 3 gegen den Fidelity V11 spielen lassen 2 spiele. Eins war remis und das andere gewann Amiga Sargon 3.

Hier ist ein Bericht ueber das Division 4 Swiss Turnier das ich spielte:

http://www.hiarcs.net/forums/viewtop...=8211&start=75

Und mein zur Zeit aktuelles Turnier Division 3:

http://www.hiarcs.net/forums/viewtop...t=8453&start=0

Also Ed's D-Fend DOS ist fantastisch!!

Viele Gruesse
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu spacious_mind für den nützlichen Beitrag:
Mythbuster (09.07.2017)
  #10  
Alt 09.07.2017, 15:30
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.098
Abgegebene Danke: 483
Erhielt 1.390 Danke für 550 Beiträge
Activity Longevity
19/20 9/20
Today Beiträge
0/3 sssss1098
AW: Die ganze Welt von Ed Schröder zum Download

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

Du kannst bei dieser Abfrage von Sargon5 eingeben was Du willst, z.B. eine 0 oder ein Leerzeichen, nur [Enter] alleine funktioniert nicht!

Grüße,
Franz
Danke Franz, so tut es bestens.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Stellung: Der brillante Schachzug (51) & Download 1-50 Glarean Teststellungen und Elo Listen 0 07.11.2009 01:55
Tipp: Der stärkste schachcomputer der Welt Elite-V2 Technische Fragen und Probleme / Tuning 5 25.06.2009 00:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:17 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info