Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 11.07.2017, 12:43
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.249
Abgegebene Danke: 565
Erhielt 1.607 Danke für 620 Beiträge
Activity Longevity
15/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssss1249
AW: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro_MM V+HG550

Partie 8, D46 Damengambit (Halbslawisch): Ein ruhiger Kampf, zumal keine der beiden Kontrahenten je den Versuch macht, das Spiel zu verschärfen. Der geringfügige weisse Vorteil lässt sich kaum verwerten und zwar selbst dann nicht, als Weiss im Endspiel mit je zwei Türmen und je einer Leichtfigur auf beiden Seiten einen Mehrbauern besitzt. Durch schlechtes Agieren von MM V+HG550 geht der Mehrbauer verloren und am Ende hat gar Schwarz einen nicht verwertbaren Mehrbauer. In klarer Remisstellung erlaubt sich Weiss dann jedoch einen kapitalen Bock, was zu einem für Schwarz gewonnenen Bauernendspiel führte. Nun steht das Match mit 4:4 (+3 -3 =2) ausgeglichen.


[Event "ExplorerPro_MM5"]
[Site "Zürich"]
[Date "2017.07.03"]
[Round "8"]
[White "MM V+HG550"]
[Black "Mephisto Explorer Pro"]
[Result "0-1"]
[ECO "D46"]
[WhiteElo "1982"]
[BlackElo "2024"]
[Annotator "Utzinger, Kurt"]
[PlyCount "145"]
[EventDate "2017.??.??"]

1. d4 d5 {Partie 8, D46 Damengambit (Halbslawisch): Ein ruhiger Kampf, zumal
keine der beiden Kontrahenten je den Versuch macht, das Spiel zu verschärfen.
Der geringfügige weisse Vorteil lässt sich kaum verwerten und zwar selbst
dann nicht, als Weiss im Endspiel mit je zwei Türmen und je einer Leichtfigur
auf beiden Seiten einen Mehrbauern besitzt. Durch schlechtes Agieren von MM
V+HG550 geht der Mehrbauer verloren und am Ende hat gar Schwarz einen nicht
verwertbaren Mehrbauer. In klarer Remisstellung erlaubt sich Weiss dann jedoch
einen kapitalen Bock, was zu einem für Schwarz gewonnenen Bauernendspiel
führte. Nun steht das Match mit 4:4 (+3 -3 =2) ausgeglichen.
} 2. Nf3 c6 3. c4 Nf6 4. Nc3 e6 5. e3 Nbd7 6. Bd3 {Ende Buch} Bd6 7.
O-O O-O {Ende Buch} 8. e4 dxc4 {Gegen die Variante mit 6...Ld6 der
Meraner-Verteidigung hat Weiss eine Gewinnquote von über 60%.} 9. Bxc4 e5 10.
Bg5 exd4 (10... Qe7 {gilt heute als solider} 11. d5 Nb6 12. Bb3 h6 13. Bh4 cxd5
14. exd5 Bf5 15. Re1 Nbd7 16. Nd4 Bg6 17. Bc2 Qd8 18. Ndb5 Bxc2 19. Qxc2 Qb6
20. Nxd6 Qxd6 21. Rad1 a6 22. a4 Rac8 23. Qb3 b6 24. h3 Rc7 25. Bxf6 Nxf6 26.
Ne4 Nxe4 27. Rxe4 Rfc8 28. Qe3 f6 29. f4 exf4 30. Qxf4 Qxf4 31. Rxf4 Rc1 {
1/2-1/2 (31) Xu,J (2527)-Wei,Y (2700) Xinghua 2016}) 11. Qxd4 Bc5 12. Qd3 Qc7
13. Rad1 Ne5 14. Nxe5 Qxe5 15. Bxf6 {Eine Alternative war 15.Lh4 gefolgt von
Lg3, um das Läuferpaar behalten zu können.} Qxf6 16. Na4 Be7 17. Bb3 b5 {
=+ Damit ergreift Schwarz die Initiative.} 18. Nc3 b4 (18... a5 {macht einen
besseren Eindruck}) 19. Na4 a5 20. Qe3 Rb8 {?! Ein mysteriöser Turmzug,
wonach Weiss die spürbar bessere Stellung erhält, bzw. hätte erhalten
können. Angebracht war 20...Le6 mit Entwicklung.} 21. Qa7 {Auf etwas Vorteil
hoffen konnte Weiss mit 21.e5} (21. e5 Qg6 22. Nb6 Bg4 23. Nd7 Bxd1 24. Nxf8
Kxf8 25. Rxd1 Rd8 26. Rxd8+ Bxd8 27. g3 {+=}) 21... Rb5 {Vermeidet die
unklaren Verwicklung nach 21...Tb7 22.Dxa5 usw.} 22. f4 {Die richtige
Strategie: Weiss setzt seine Bauernmehrheit am Königsflügel in Bewegung und
beherrscht damit wichtige Felder im gegnerischen Raum.} Bd6 {Eine interessante
Reaktion} 23. e5 Qe7 24. Qxe7 {Vom Stellungscharakter her scheint es logischer,
dem Damentausch mit z.B. 24.Df2 auszuweichen.} Bxe7 25. Rc1 c5 {Die
strukturellen Vorteile von Weiss werden durch die Abseitsstellung seines Sa4
aufgehoben.} 26. Kf2 Be6 ({Sofort} 26... g5 {!? scheint genauer}) 27. Rfd1 (27.
Bxe6 fxe6 28. Ke2 g5 29. g3 {und Weiss steht besser +/-}) 27... g5 {aktive
Verteidigung} 28. fxg5 {?! Sowohl 28.g3 als auch 28.Lc4 verdienten den Vorzug.
Das Schlagen auf g5 zersplittert die weissen Bauern und erlaubt dem Gegner
wieder den Ausgleich.} c4 {! Die richtige Antwort.} 29. Bxc4 Rxe5 30. h4 f6 31.
gxf6 Rxf6+ {Innert weniger Züge hat Schwarz seine Figuren dank gegnerischer
Ungenauigkeiten massgeblich aktivieren können. Von weissem Vorteil ist keine
Spur geblieben.} 32. Kg1 Bxc4 33. Rxc4 Kf7 {Obwohl Schwarz einen Bauern
weniger hat, vermag Weiss daraus keinen Vorteil zu ziehen. Eine noch immer
traurige Rolle spielt die Figur auf a4, im wahrsten Sinne des Wortes "Springer
am Rand ist eine Schand."} (33... Re2 34. Rg4+ Kf7 35. g3 Rff2 36. Rf1 Rxf1+
37. Kxf1 Rd2 {= ist vollkommen ausgeglichen}) 34. Kh2 (34. Rcd4 {= war richtig,
was das Zusammenspiel der Türme und auf ..Tf2 Antworten wie Tad2 ermöglicht.}
) 34... Re2 35. Kh3 Re3+ 36. g3 {?! Weiss spielt mit dem Feuer. Der König
musste nach h2 zurück.} Rff3 37. Rg1 Bd6 {Das gewinnt den Bauern zurück.} 38.
h5 {?! Gibt den Vorteil endgültig an Schwarz ab.} ({a)} 38. Rg4 {?
funktioniert nicht} h5 39. Rg5 Bf4 40. Rxh5 Rxg3+ {und -+}) ({b)} 38. Kg4 {
! sichert den Ausgleich} Bxg3 39. Nc5 Bd6 40. Nb7 Be7 41. Rf4+ Rxf4+ 42. Kxf4
Re2 43. Nxa5 Rxb2 44. Nc6 Bf8 45. Rf1 Rxa2 46. Ke4+ Ke8 47. Rd1 b3 48. Rd8+ Kf7
49. Rb8 b2 50. Ne5+ Ke6 51. Rb6+ Bd6 52. Nc4 Ra4 53. Rxd6+ Ke7 54. Rb6 Rxc4+
55. Kd3 Rxh4 56. Rxb2 {=}) 38... Rxg3+ 39. Rxg3 Rxg3+ 40. Kh4 Rg1 41. Kh3 Rg5
42. Kh4 Be7 43. Rc7 Rg1+ 44. Kh3 Rh1+ 45. Kg4 Rh4+ 46. Kf3 Rxh5 {Nun ist es
plötzlich Schwarz, der sich eines Mehrbauern rühmen kann.} 47. Nb6 Ke6 48.
Rc6+ {? Dieser Fehler - statt 48.Sc4 - bringt Weiss in eine schwierige Lage.} (
{Nach} 48. Nc4 {! kann Weiss ohne grössere Probleme noch auf Remis hoffen} Bd8
49. Ra7 Rc5 50. b3 h5 51. Ke4 h4 52. Ra6+ Ke7 53. Ne5 Rc2 54. Nc6+ Kd7 55. Nxd8
Kxd8 56. Rxa5 {und =}) 48... Ke5 49. Nc4+ Kd5 {? Weshalb der Mephisto Explorer
Pro freiwillig den a5-Bauern hergibt, vermag vielleicht nicht einmal sein
Ziervater Frans Morsch zu ergründen.} (49... Kd4 {ist natürlich bedeutend
stärker -/+ bis -+}) 50. Nxa5 {Jetzt geht die Partie wieder klar in Richtung
eines Remis.} Rh2 51. Rc7 Bd6 52. Rc1 (52. Rd7 {=}) 52... Be5 53. Rd1+ Kc5 54.
Nb3+ Kb6 55. Rd2 {! Indirekte Deckung des b2-Bauern nach ...} Rxd2 56. Nxd2 {
... denn nun würde 56...Lxb2? mit 57.Sc4+ und Figurengewinn beantwortet.} Kc5
57. b3 h5 (57... Kd4 58. Nc4 Bg7 59. a3 bxa3 60. Nxa3 Kc3 61. Nb5+ Kxb3 62. Kg4
{= ist klar Remis, zumal Weiss gar noch seinen Springer hergeben könnte, weil
Schwarz mit dem Randbauer und dem falschen Läufer selbst dann nicht gewinnt.})
58. Ke4 Bf6 59. Nf3 {Dass Weiss diese Partie noch verliert, ist wahr, aber
wirklich kaum zu glauben.} Be7 60. Ne5 h4 61. Nd3+ Kc6 62. Kf3 Kb5 63. Kg4 Bf6
64. Ne1 Kc6 65. Nf3 Kd5 {[#]} 66. Nxh4 {?? Der schreckliche Verlustzug, weil
Schwarz durch Tausch seines Läufers gegen den Springer ein leicht zu
gewinnendes Bauernendspiel erhält. Der schwarze König kann einfach die
gegnerischen Bauern a2 und b3 pflücken und seinen b-Bauern zur Dame bringen.}
Bxh4 {Schwarz packt seine Chance} 67. Kxh4 Kd4 68. Kg4 Kc3 69. Kf4 Kb2 70. a4
bxa3 71. b4 a2 72. Ke5 a1=Q 73. Kd5 {Weiss gibt auf} 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (11.07.2017), Mapi (11.07.2017)
  #22  
Alt 11.07.2017, 14:19
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 1.084
Erhielt 1.236 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1424
AW: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro_MM V+HG550

Hallo Kurt,
da hast Du ja wieder was schönes mit gebracht, für meinen Millennium CG.

[Event "Computer Schach Partie"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2017.07.11"]
[Round "?"]
[White "Millennium CG 2min/Zug"]
[Black "Wolfgang"]
[Result "0-1"]
[Time "13:52:09"]
[TimeControl "0+5"]
[SetUp "1"]
[FEN "8/8/5b2/3k4/1p4Kp/1P3N2/P7/8 w - - 0 1"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "13"]
[WhiteType "program"]
[BlackType "human"]

1. Ng1 {! Schade, der erste Versuch (Ausgangsstellung) hat nicht geklappt.}
Kc5 2. Ne2 Kd6 3. Nf4 Kc6 {Da ist nichts los, soll ja auch nicht. ;-)} 4.
Ng6 Kd6 {Die Situation ist im Prinzip die gleiche, wie am Anfang, nur
erfordert die korrekte Berechnung zwei Halbzüge mehr. D.h.: 2. Versuch} 5.
Nxh4 {?? plumps!} Bxh4 6. Kxh4 Ke5 7. Kg3 {-6,21 MCG sieht, was los ist.
Und was lernen wir daraus ? Es ist immer gut, eine falsche Verlockung
aufrecht zu erhalten, und falls möglich, einen Tick zu verkomplizieren.
;-)} 0-1

Geändert von Wolfgang2 (11.07.2017 um 14:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.07.2017, 14:52
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.249
Abgegebene Danke: 565
Erhielt 1.607 Danke für 620 Beiträge
Activity Longevity
15/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssss1249
AW: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro_MM V+HG550

 Zitat von Wolfgang2 Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,
da hast Du ja wieder was schönes mit gebracht, für meinen Millennium CG.

[Event "Computer Schach Partie"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2017.07.11"]
[Round "?"]
[White "Wolfgang"]
[Black "Millennium CG 2min/Zug"]
[Result "1-0"]
[Time "13:52:09"]
[TimeControl "0+5"]
[SetUp "1"]
[FEN "8/8/5b2/3k4/1p4Kp/1P3N2/P7/8 w - - 0 1"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "13"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "program"]

1. Ng1 {! Schade, der erste Versuch (Ausgangsstellung) hat nicht geklappt.}
Kc5 2. Ne2 Kd6 3. Nf4 Kc6 {Da ist nichts los, soll ja auch nicht. ;-)} 4.
Ng6 Kd6 {Die Situation ist im Prinzip die gleiche, wie am Anfang, nur
erfordert die korrekte Berechnung zwei Halbzüge mehr. D.h.: 2. Versuch} 5.
Nxh4 {?? plumps!} Bxh4 6. Kxh4 Ke5 7. Kg3 {-6,21 MCG sieht, was los ist.
Und was lernen wir daraus ? Es ist immer gut, eine falsche Verlockung
aufrecht zu erhalten, und falls möglich, einen Tick zu verkomplizieren.
;-)} 1-0
Hallo Wolfgang
Interessant ... aber müsste es nicht heissen: Millenium CG - Wolfgang2
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.07.2017, 14:54
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 1.084
Erhielt 1.236 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1424
AW: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro_MM V+HG550

Ja, natürlich. Ich habe es korrigiert.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12.07.2017, 17:03
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.249
Abgegebene Danke: 565
Erhielt 1.607 Danke für 620 Beiträge
Activity Longevity
15/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssss1249
AW: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro_MM V+HG550

9. Partie, A29: Englische Eröffnung (Vierspringer-Variante): Ein zu früher Bauernfrass (15...Lxd3) gibt dem Weissen das bessere Spiel. Auf die zweitbeste Antwort begeht der MM V+HG550 einen taktischen Patzer erster Güte (16...Sf6). Indessen nutzt der Mephisto Explorer Pro die Chance für einen Figurengewinn nicht und wickelt in ein leicht besseres Endspiel ab. Ein Unglück kommt selten allein. Und als Frans Morsch's Programm seinen Springer eigenhändig mit 25.Sb7? einmauert, ist die Partie hinüber. Ein mehr als glücklicher Sieg für Schwarz. Nun steht das Match 5:4 (+4 -3 =2) für den MM V+HG550. Zumindest vom Resultat her schlägt sich das auf dem Papier schwächere Programm von Ed Schröder ganz hervorragend.


[Event "ExplorerPro_MM5"]
[Site "Zürich"]
[Date "2017.07.06"]
[Round "9"]
[White "Mephisto Explorer Pro"]
[Black "MM V+HG550"]
[Result "0-1"]
[ECO "A29"]
[WhiteElo "2024"]
[BlackElo "1982"]
[Annotator "Utzinger, Kurt"]
[PlyCount "113"]
[EventDate "2017.??.??"]

1. c4 e5 {9. Partie, A29: Englische Eröffnung (Vierspringer-Variante): Ein zu
früher Bauernfrass (15...Lxd3) gibt dem Weissen das bessere Spiel. Auf die
zweitbeste Antwort begeht der MM V+HG550 einen taktischen Patzer erster Güte
(16...Sf6). Indessen nutzt der Mephisto Explorer Pro die Chance für einen
Figurengewinn nicht und wickelt in ein leicht besseres Endspiel ab. Ein
Unglück kommt selten allein. Und als Frans Morsch's Programm seinen Springer
eigenhändig mit 25.Sb7? einmauert, ist die Partie hinüber. Ein mehr als
glücklicher Sieg für Schwarz. Nun steht das Match 5:4 (+4 -3 =2) für den MM
V+HG550.} 2. Nc3 Nf6 3. Nf3 Nc6 4. g3 Bb4 5. Bg2 O-O 6. O-O e4 7. Ng5 Bxc3 8.
bxc3 Re8 9. d3 {Ende Buch} exd3 10. exd3 h6 {Ende Buch} (10... b6 11. Re1 Rxe1+
12. Qxe1 h6 13. Nh3 Bb7 14. Nf4 Qf8 15. Nd5 Nxd5 16. cxd5 Re8 17. Be3 Ne5 18.
Qd2 {1/2-1/2 (30) Vorontsov,P (2496)-Hernandez Carmenates,H (2506) New York
2017}) 11. Nf3 d5 12. cxd5 Nxd5 {Die Stellung ist ausgeglichen.} 13. Bb2 Bf5
14. Re1 Qd6 ({Vorgänger:} 14... Qd7 15. d4 Bh3 16. Bxh3 Qxh3 17. c4 Rxe1+ 18.
Nxe1 {1-0 (31) Kuchtova,R (2155)-Dudek,K (1955) ICCF email 2004}) 15. Qb3 Bxd3
{?! etwas fragwürdig} (15... Nb6 {= ist vernünftiger}) 16. Rad1 (16. Ba3 {
gibt leichten weissen Vorteil} Qd7 17. c4 Nb6 18. c5 Rxe1+ 19. Nxe1 Bc4 20.
Bxc6 Qxc6 21. Qc2 {+=}) 16... Nf6 {? Ein schwerer taktischer Patzer ... der
aber nicht bestraft wird. Notwendig war 16...Sb6 =} 17. c4 {? Irgendwie
erstaunlich, dass der Mephisto Explorer Pro den m.E. doch einfachen Gewinn
beginnend mit 17.Txe8+! übersieht.} (17. Rxe8+ Rxe8 18. Bf1 {+- und Weiss
gewinnt eine Figur}) 17... Rxe1+ 18. Nxe1 Bxc4 {Die rettende Idee.} 19. Rxd6
Bxb3 20. Rxf6 {Erzwungen, andernfalls bleibt Weiss mit zwei Minusbauern sitzen.
} Re8 21. Nd3 gxf6 22. axb3 {Das Materialverhältnis von Weiss=2 Läufer gegen
Schwarz=Turm+2Bauern hebt sich auf. Langfristig steht Weiss mit seinem
Läuferpaar eher etwas günstiger.} Rd8 23. Be4 Nd4 24. Nc5 {?! Weiss hat in
dieser Partie keine glückliche Hand. Hier gab es wenigstens drei bessere
Fortsetzungen: 24.b4 / 24.Sf4 / 24.Kg2} b6 {und -/+} 25. Nb7 {? Das haut den
stärksten Reiter aus dem Sattel. Der weisse Springer begibt sich freiwillig
ins Gefängnis, hat er doch in der Folge kein einziges Feld mehr zur
Verfügung.} (25. Na6 {war die beste Erwiderung} f5 26. Bb1 Nxb3 27. Bxf5 c5 {
obwohl Schwarz hier besser steht.}) (25. Nd3 {?} f5 26. Bb7 (26. Bxd4 {?} fxe4
{-+}) 26... Ne2+ 27. Kf1 Nxg3+ 28. hxg3 Rxd3 {-/+}) 25... Rd7 {-+ Damit ist
die Partie praktisch entschieden.} 26. b4 (26. g4 {um f6-f5 zu verhindern,
rettet nicht mehr} Kg7 27. b4 c6 28. Bxd4 Rxd4 29. f3 Rxb4 30. Bxc6 a5 {-+})
26... f5 27. Bg2 Nc2 (27... f4 {ist stärker}) 28. b5 Rd1+ 29. Bf1 Rb1 {
? Mit 29...Sd4 stand eine deutlich stärkere Fortsetzung zur Verfügung.} (
29... Nd4 {!} 30. Bxd4 Rxd4 31. Kg2 Kf8 32. Kf3 Ke7 33. Ke3 Re4+ 34. Kd2 Kd7
35. Bg2 Ra4 36. Bc6+ Kc8 37. Ke3 a5 38. bxa6 Rxa6 39. Kf4 Ra2 40. f3 Rc2 41.
Bd5 Rxh2 {-+}) 30. Be5 Na3 31. Kg2 (31. Bxc7 Nxb5 32. Be5 a5 33. Kg2 a4 34. Bc4
{leistet noch Widerstand}) 31... Nxb5 32. Bxb5 {? Die Hergabe des Läuferpaars
ist fatal.} Rxb5 {-+ schwarze Gewinnstellung, wenn auch genaues Spiel
erforderlich ist} 33. Bxc7 Rd5 (33... a5 {resultiert in einer unklaren
Variante nach} 34. Nd6 Rb1 35. Nc8 a4 36. Nxb6 a3 37. Nc4 Rc1 38. Nxa3 Rxc7 {
und die Verwertung des schwarzen Vorteils wäre eine technisch höchst
anspruchsvolle Sache.}) (33... Kh7 {die Aktivierung des Königs sieht gut aus}
34. Nd6 Rc5 35. Ne8 Kg6 36. h4 b5 37. Ba5 Rc4 38. Nd6 Ra4 39. Bd2 b4 {-+ und
es geht für Weiss langsam aber sicher den Bach runter}) 34. Bf4 a5 35. Nd6 b5
{Die beiden Freibauern sind eine grosse Macht.} 36. Ne8 Rd8 37. Nf6+ Kg7 38.
Bc7 Ra8 39. Nd5 b4 40. Be5+ (40. Bxa5 Rxa5 41. Nxb4 Kf6 42. Nd3 Ke6 43. Nf4+
Ke5 {war ein Versuch wert; ob das der MM V+HG550 hätte gewinnen können?})
40... Kg6 41. Ne7+ (41. Nb6 {leistet besseren Widerstand; zum Remis dürfte es
trotzdem nicht genügen} Rd8 42. Kf3 Rd2) 41... Kh7 42. Nxf5 {??
Vernachlässigt vollkommen die Gefahr am Damenflügel.} (42. Nd5) 42... a4 43.
Ba1 Rd8 44. Nd4 Rc8 45. Nf3 Rc2 46. g4 b3 47. Bf6 a3 48. Nd4 Rxf2+ {! Mit
diesem (Schein-)Opfer wickelt Schwarz schön ab. Der b-Bauer ist nicht mehr
aufzuhalten.} 49. Kxf2 b2 50. g5 hxg5 51. Nf3 b1=Q 52. Kg3 Kg6 53. Bc3 Kh5 54.
h3 f5 {Schwarz spielt auf Matt} 55. Bf6 f4+ 56. Kg2 Qe4 57. Kf2 {Weiss gibt auf
} 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (12.07.2017), Mapi (13.07.2017), paulwise3 (12.07.2017), Wolfgang2 (12.07.2017)
  #26  
Alt 12.07.2017, 19:27
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.407
Abgegebene Danke: 2.355
Erhielt 2.124 Danke für 928 Beiträge
Activity Longevity
12/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss2407
AW: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro_MM V+HG550

Hallo Kurt,

in der Tat ein glücklicher Gewinn für den MM V+HG550. Erstaunlich was das Ed Schröder-Programm im 16. Zug ...Sf6 geritten hat und noch unverständlicher dass das Morsch-Programm die Gewinnmöglichkeit 17. Txe8+ übersehen hat. Da hat wohl die selektive Suche ein echtes Loch gehabt...

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (12.07.2017)
  #27  
Alt 13.07.2017, 19:11
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.249
Abgegebene Danke: 565
Erhielt 1.607 Danke für 620 Beiträge
Activity Longevity
15/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssss1249
AW: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro_MM V+HG550

Partie 10, A29 Englische Eröffnung (Vierspringer-Variante): Nach Abschluss der Eröffnung stehen die Spiele gleich. Dann erlaubt sich der Mephisto Explorer Pro eine Ungenauigkeit, die dem Gegner einen spürbaren positionellen Vorteil hätte einräumen können. Weiss nutzt jedoch seine Chance nicht. Der MM V+HG550 behandelt das Mittelspiel dann jedoch derart unglücklich, dass er eine Figur und schliesslich auch die Partie verliert. Mit diesem Sieg hat der Mephisto Explorer Pro das Match mit 5:5 (+4 -4 =2) wieder ausgeglichen.


[Event "ExplorerPro_MM5"]
[Site "Zürich"]
[Date "2017.07.07"]
[Round "10"]
[White "MM V+HG550"]
[Black "Mephisto Explorer Pro"]
[Result "0-1"]
[ECO "A29"]
[WhiteElo "1982"]
[BlackElo "2024"]
[Annotator "Utzinger, Kurt"]
[PlyCount "117"]
[EventDate "2017.??.??"]

1. c4 e5 {Partie 10, A29 Englische Eröffnung (Vierspringer-Variante): Nach
Abschluss der Eröffnung stehen die Spiele gleich. Dann erlaubt sich der
Mephisto Explorer Pro eine Ungenauigkeit, die dem Gegner einen spürbaren
positionellen Vorteil hätte einräumen können. Weiss nutzt jedoch seine
Chance nicht. Der MM V+HG550 behandelt das Mittelspiel dann jedoch derart unglücklich, dass er eine Figur und schliesslich auch die Partie verliert.
Mit diesem Sieg hat der Mephisto Explorer Pro das Match mit 5:5 (+4 -4 =2) wieder ausgeglichen.} 2. Nc3 Nf6 3. Nf3 Nc6 4. g3 Bb4 5. Bg2 O-O 6. O-O e4 {
Ende Buch} 7. Ne1 {Ende Buch} Re8 8. Nc2 Bc5 (8... Bxc3 9. bxc3 d6 10. Rb1 Ne5
11. Ne3 b6 12. Nd5 Bb7 13. Qb3 a5 14. a4 Bc6 15. Bb2 Ned7 16. d4 Qc8 17. Bh3
Qd8 {1-0 (70) Kovalenko,I (2668)-Saric,I (2660) Almaty 2016}) 9. d3 exd3 10.
exd3 d6 {?!} (10... Nd4 {+=}) 11. d4 Bb6 12. Bg5 Bf5 $146 {?!} ({Vorgänger:}
12... h6 13. Bxf6 Qxf6 14. Nd5 Qg5 15. b4 Bg4 {1/2-1/2 (29) Bartsch,C (1892)
-Sukhorskij,V (2144) LSS email 2011}) 13. Ne3 {!} Nxd4 14. Nxf5 Nxf5 {+/-
Trotz seines Minusbauern steht Weiss besser, könnte er doch nun mit 15.Sd5!
die gegnerische Bauernstruktur am Königsflügel zerschlagen und somit
spürbaren positionellen Vorteil erzielen.} 15. Bxb7 (15. Nd5 {! +/-}) 15...
Rb8 16. Bc6 Re5 17. Ne4 {? Dieser Fehler wendet das Blatt zugunsten von Schwarz
} (17. Bg2 {+=}) 17... Nd4 {! und mindestens -/+} 18. Bxf6 {?} (18. Bd5 Rxg5
19. Bxf7+ Kxf7 20. Nxg5+ Kg8 {-/+}) 18... gxf6 19. Bd5 c6 {-+ denn Schwarz
gewinnt eine Figur} 20. Qg4+ Kh8 21. Nxd6 {? Verschlechtert die Stellung noch
mehr.} (21. Nc3 f5 {rettet aber auch nichts mehr}) 21... Qxd6 {+- Schwarz
steht auf Gewinn} 22. Bxf7 Rf8 23. Bh5 Qc5 {! Der Lh5 hat keinen Zug mehr} 24.
b4 Qxb4 25. Qh4 Qxc4 26. Bg4 Rg5 {Mit seiner Mehrfigur bei bedeutend besserer
Stellung darf Schwarz getrost in die Zukunft blicken.} 27. Qh6 Qg8 28. Bh3 Rg6
29. Qh5 Re8 30. Bg2 Ne2+ 31. Kh1 Nf4 32. Qf3 (32. gxf4 Rxg2) 32... Nxg2 33.
Kxg2 Qd5 34. Rad1 Qxf3+ 35. Kxf3 Rh6 {Das Endspiel ist leicht gewonnen für
Schwarz, der sich keine Blösse mehr gibt.} 36. h4 Rh5 37. Rd6 Kg7 38. Rxc6
Rf5+ 39. Kg4 Rxf2 40. Rxf2 Bxf2 41. Kf3 Bb6 42. g4 Kg6 43. g5 Bd4 44. gxf6 Bxf6
45. Kf4 Rf8 46. Kg4 h5+ 47. Kg3 Kf5 48. Rc5+ Be5+ 49. Kg2 Rg8+ 50. Kf1 Rg4 51.
Ra5 Rxh4 52. Rxa7 Rh2 53. a4 Ra2 54. a5 h4 55. Rf7+ Kg4 56. Rb7 h3 57. Rh7 h2
58. Ke1 Bg3+ 59. Kd1 {Weiss gibt auf} 0-1

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (13.07.2017), paulwise3 (14.07.2017), Wolfgang2 (13.07.2017)
  #28  
Alt 13.07.2017, 20:45
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.407
Abgegebene Danke: 2.355
Erhielt 2.124 Danke für 928 Beiträge
Activity Longevity
12/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss2407
AW: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro_MM V+HG550

Guten Abend Kurt,

die beiden Kontrahenten liefern sich, trotz einiger Fehler, ein spannendes Duell. In dieser Partie war sicher mehr für den MM V+HG550 möglich.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (14.07.2017)
  #29  
Alt 15.07.2017, 13:58
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 1.249
Abgegebene Danke: 565
Erhielt 1.607 Danke für 620 Beiträge
Activity Longevity
15/20 10/20
Today Beiträge
0/3 sssss1249
AW: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro_MM V+HG550

Partie 11, D02 Damenbauernspiel: Weiss vergibt den nach der Eröffnung erzielten Vorteil, erobert diesen wieder zurück. Und nach einem unscheinbar aussehenden Bauernzug (26...f5?) stimmt für Weiss plötzlich alles. Eine Abtauschserie verschafft ihm Bauerngewinn und einen Freibauer auf der d-Linie, der die gegnerische Stellung völlig lahm legt. Und mit einer beeindruckenden Leistung führt Weiss die Partie zum Sieg. Somit geht der Mephisto Explorer Pro das erste Mal in diesem Match mit 6:5 (+5 -4 =2) in Führung.


[Event "ExplorerPro_MM5"]
[Site "Zürich"]
[Date "2017.07.09"]
[Round "11"]
[White "Mephisto Explorer Pro"]
[Black "MM V+HG550"]
[Result "1-0"]
[ECO "D02"]
[WhiteElo "2024"]
[BlackElo "1982"]
[Annotator "Utzinger, Kurt"]
[PlyCount "102"]
[EventDate "2017.??.??"]

1. d4 d5 {Partie 11, D02 Damenbauernspiel: Weiss vergibt den nach der
Eröffnung erzielten Vorteil, erobert diesen wieder zurück. Und nach einem
unscheinbar aussehenden Bauernzug (26...f5?) stimmt für Weiss plötzlich
alles. Eine Abtauschserie verschafft ihm Bauerngewinn und einen Freibauer auf
der d-Linie, der die gegnerische Stellung völlig lahm legt. Und mit einer
beeindruckenden Leistung führt Weiss die Partie zum Sieg. Somit geht der
Mephisto Explorer Pro das erste Mal in diesem Match mit 6:5 (+5 -4 =2) in
Führung.} 2. g3 {Ende Buch} e6 3. Bg2 Nf6 4. Nf3 Be7 5. O-O O-O {Ende Buch} 6.
Bg5 {Eine weniger gebräuchliche Fortsetzung als das meistgespielte 6.c4} Nc6 {
?! Das konnten die damaligen Computerprogramme einfach noch nicht, verstellten
sie doch regelmässig mit solchen Springerzügen ihre c-Bauern.} (6... Nbd7 7.
Nbd2 h6 8. Bxf6 Nxf6 9. c3 b6 10. Qc2 Bb7 11. Rfe1 c5 12. e3 Rc8 13. Ne5 Nd7
14. Nxd7 Qxd7 15. Rad1 Bf6 16. Qb1 a5 17. dxc5 bxc5 18. e4 Rfd8 19. exd5 exd5
20. Nf3 Qb5 21. Qc2 a4 22. Nd2 Qa6 23. Bf1 Qa5 24. Bg2 Ba6 25. Nf1 a3 26. Bxd5
axb2 27. c4 Rb8 28. Ne3 Qxa2 29. Ng4 b1=Q 30. Nxf6+ gxf6 31. Bxf7+ Kxf7 {
0-1 (31) Tosic,M (2345)-Savic,M (2628) Belgrade 2016}) 7. c3 h6 8. Bf4 Nh5 9.
Bc1 Bd7 10. Nbd2 Nf6 11. Re1 Bd6 12. e4 {Droht die Gabel e4-e5} dxe4 13. Nxe4
Nxe4 14. Rxe4 {+= Weiss hat konsequent den Zentrumsvorstoss e4 durchgesetzt
und minimalen Vorteil erreicht.} Re8 15. Ne5 {Besetzung des wichtigen
Vorpostens.} Qe7 16. Nc4 Rad8 17. Nxd6 cxd6 18. Bf4 {Besser geschah 18.Te1
oder 18.d5} e5 19. d5 Na5 (19... Bf5 {= und Schwarz hat ausgeglichen}) 20. b3 (
20. Bxh6 {ist hier wohl die angebrachte Wahl} gxh6 21. b4 Nc6 22. dxc6 Bxc6 23.
Rg4+ Kh7 24. Qd3+ e4 25. Qe3 {und Weiss steht besser +/-}) 20... Rc8 21. Rc1 (
21. c4 b6 (21... b5 22. cxb5 Bxb5 23. Be3 {und +/-}) 22. Rc1 Nb7 23. b4 f5 24.
Re1 {=}) 21... b5 22. Re1 Nb7 23. Be3 Nc5 {Dass dieser normal anmutende
Springerzug dem Gegner einen spürbaren Vorteil einbringt, ist für uns
Menschen und vor allem für die damaligen Computer alles andere als einfach zu
sehen.} (23... f5 {entspricht dem Stellungscharakter} 24. Bxa7 Ra8 25. Be3 Rxa2
{=}) 24. c4 bxc4 ({Auch nach} 24... b4 25. a3 a5 26. axb4 axb4 {steht Weiss
besser}) 25. Rxc4 Bb5 26. Rc3 f5 {? Ein unscheinbarer Fehler mit überraschend
gravierenden Folgen.} 27. Bxc5 {! sehr gut} Rxc5 (27... dxc5 28. d6 Qd7 29.
Qd5+ Kh8 30. Rxc5 Rxc5 31. Qxc5 {+- ist nur unwesentlich besser}) 28. Rxc5 dxc5
29. d6 {! Irgendwie kaum zu glauben, dass a) der Mephisto Explorer Pro die
richtigen Fortsetzungen gefunden hat und b) die schwarze Stellung als verloren
zu betrachten ist} Qd7 (29... Qf6 {leistet mehr Widerstand} 30. Qd5+ Kh8 31.
Qxc5 a6 32. Bc6 Bxc6 33. Qxc6 Rd8 34. Rd1 {+- aber der weisse Mehrbauer und
insbesondere die ungeheure Macht des weit vorgerückten Freibauern d6 machen
die Lage für Schwarz hoffnungslos.}) 30. Qd5+ Kh7 31. Rxe5 Rxe5 32. Qxe5 Qe8
33. Qxf5+ {Und schon sind es zwei Bauern, die Weiss mehr besitzt.} g6 34. Qe4
Qxe4 35. Bxe4 Bd7 36. f4 Kg7 37. Kf2 Kf6 38. Ke3 {Jeder weisse Zug sitzt.} a6 {
Anderes hilft auch nicht mehr.} ({a)} 38... Bb5 39. Bd5 a5 40. a4 Ba6 41. g4 {
+-}) ({b)} 38... Be6 39. Kd3 Kf7 40. Bc6 a6 (40... Kf6 41. Bb5) 41. Ke4 Kf6 42.
g4 Bxg4 43. Kd5 c4 44. Kxc4 {+-}) 39. Bd5 h5 40. Kd3 Bb5+ 41. Bc4 Bd7 42. Kc3 {
Selbst das materialistische 42.Lxa6 sollte gewinnen.} a5 43. h4 Kf5 44. Bd3+
Kg4 (44... Ke6 45. Bxg6 Kxd6 46. Bxh5 {+-}) (44... Kf6 45. Kc4 {+-}) 45. Bxg6
Kxg3 46. f5 Kxh4 47. f6 {Der schwarze Läufer kann nicht zwei Bauern aufhalten.
} Kg5 48. f7 Kxg6 49. f8=Q Bf5 50. d7 Bxd7 51. Qd6+ Kg5 {Schwarz gibt auf} 1-0

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (15.07.2017), Mapi (15.07.2017), paulwise3 (15.07.2017)
  #30  
Alt 15.07.2017, 15:00
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.407
Abgegebene Danke: 2.355
Erhielt 2.124 Danke für 928 Beiträge
Activity Longevity
12/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss2407
AW: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro_MM V+HG550

Hallo Kurt,

eine sehr überzeugende Partie des Mephisto Explorer Pro.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (15.07.2017)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Partie: Match 120'/40 Mephisto Explorer Pro - MM V + HG 550 applechess Partien und Turniere 0 30.06.2017 11:55
Partie: Match 120'/40 Mach III - Mephisto Explorer Pro applechess Partien und Turniere 67 30.06.2017 08:47
Turnier: Aktivschach-Match: MMV HG550 10Mhz gegen Roma 68020 Theo Partien und Turniere 1 09.03.2013 16:46
Frage: Modul Mephisto MMIV/V 10Mhz + HG440/HG550 HeavyGeorge Technische Fragen und Probleme / Tuning 3 19.01.2011 12:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info