Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #11  
Alt 23.01.2016, 16:36
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 1.084
Erhielt 1.236 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1424
AW: Im Schongang

Ja, ich freue mich natürlich auch. Auch wenn es ganz zum Schluss ein bisschen Glück war. Solche "Lockerungsübungen" wie h7-h6, g7-g5 sind nicht gerade Lehrbuch mäßig. Ich kritisiere die typische Unart des London - unnötige Damenzüge (13./14. Zug). Das hat mir geholfen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.02.2016, 18:45
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 1.084
Erhielt 1.236 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1424
AW: Im Schongang

40/2h: Wolfgang - Novag Zircon II (40/2h) 1/2 : 1/2

Ein Remis gegen Zircon II ist Ergebnis technisch natürlich nichts besonderes. Aber ich zeige die Partie, weil der Computer sich hat nicht beschwindeln lassen. Sicher, er hätte hier und da, genauso wie ich, auch besser spielen können. Aber für mich geht die Leistung des Kittinger-Programms in Ordnung. Das will ich auch mal sagen, weil Novag bekommt ja nicht jeden Tag Lob von mir.

[Event "1. Turnierpartie 40/2h"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.02.03"]
[Round "?"]
[White "Wolfgang"]
[Black "Novag Zircon II"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "B52"]
[Opening "Sizilianisch"]
[Time "11:20:21"]
[Variation "3.Bb5+ Bd7 4.Bxd7+ Qxd7 5.O-O Nc6 6.c3"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "40/300:40/300:40/300"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "116"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

1. e4 c5 2. c3 e6 3. d4 Nc6 4. d5 Nce7 5. Nf3 (5. d6 {!} Ng6 6. Nf3 f6 7.
Na3 a6 8. Be3) 5. .. d6 6. Bb5+ Bd7 7. dxe6 fxe6 (7. .. Bxb5 {?} 8. exf7+
Kxf7 9. Qb3+ Ke8 10. Qxb5+) 8. Qb3 Bxb5 9. Qxb5+ Qd7 10. Qxd7+ Kxd7 11. e5
d5 12. c4 Re8 13. Na3 Nc6 14. Bd2 Nge7 15. O-O-O Ng6 16. Rhe1 Kc8 17. b3
Be7 18. Re2 Rhf8 19. Rde1 Nb4 20. Bxb4 cxb4 21. Nb5 a6 22. Nbd4 Nf4 23. Rd2
dxc4 24. bxc4 Nxg2 25. Rg1 Nh4 26. Nxh4 Bxh4 27. Rxg7 Rxf2 28. Rxf2 Bxf2
29. Nb3 Be3+ 30. Kc2 Bf4 {+2.16} 31. Rxh7 Bxe5 32. Nc5 Bc7 {?} (32. .. Rg8
33. Nxb7 Rg2+ 34. Kb3 Rb2+ 35. Ka4 b3 36. axb3 Ra2+ 37. Kb4 Bc7 38. Na5
Bxa5+ 39. Kc5 {-+}) 33. h4 a5 34. h5 b6 35. Na6 Bd6 36. Kb3 Re7 {!} 37.
Rxe7 Bxe7 38. Ka4 e5 39. h6 e4 40. h7 Bf6 41. c5 e3 {+2.66} 42. cxb6 e2 43.
b7+ Kxb7 44. Nc5+ Kc6 45. Nd3 Bc3 46. a3 Kb6 47. axb4 axb4 48. Kb3 Ka5 49.
Kc2 Ka4 50. Ne1 Bg7 51. Kd2 b3 52. Nd3 e1=Q+ 53. Kxe1 Ka3 54. Kd2 Bf6 55.
Kc1 Bd4 56. Kb1 b2 57. Nxb2 Bxb2 58. h8=Q Bxh8 {Zu wenig Material Zu wenig
Material} 1/2-1/2


Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Egbert (03.02.2016), Mapi (03.02.2016)
  #13  
Alt 06.02.2016, 19:48
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 1.084
Erhielt 1.236 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1424
AW: Im Schongang

W. - Mephisto Exclusive Glasgow L.6 (40Zü/2h) 1.5 : 0.5

Nachdem so häufig über das 84-er WM-Programm hier geschrieben wird, nahm ich mir diesen mal vor. Es heißt ja immer, wie "menschlich" er spielt... Nun, während der ersten Partie dachte ich mir manchmal: Das ist fast eine Beleidigung für die Menschheit. Ich übersah selbst gute Abspiele, war mir aber nach 19 Zügen sicher, die Sache heim zu schaukeln. So war es dann auch. Der Computer war mehr oder minder gezwungen, alle Schwerfiguren ab zu tauschen. Ergebnis: Reines Bauernendspiel mit einem Mehrbauern für mich.

Zugzwang entscheidet
Und nachdem ich zwei Bauern am Königsflügel noch auf der Grundlinie hatte (g2, h2), schwarz nur noch einen (h7), war klar, dass ich die Möglichkeit eines sogenannten Tempozuges haben würde, und der Rechner in Zugzwang kommen würde.

Die zweite Partie wollte ich mehr Betrieb machen, soll heißen, am Königsflügel angreifen. Spanisch mit f7-f5 wählte ich. Aber nach neun Zügen waren die Vorsätze dahin. Glasgow spielte 9. Sh4!, das hatte ich übersehen.
Das Mittelspiel hätte der Glasgow für sich entscheiden können, oder gar müssen. Ich musste mich mit Turm gegen Läufer+Springer+Bauer verteidigen. Später hatte ich Turm gegen Läufer + Bauer.
Alle Versuche, im Trüben zu fischen, den Rechner zu "locken", um selbst den a-Bauern durch zu bringen, klappten nicht.
Der Ex-Weltmeister hat im Endspiel oft lange gebraucht für die richtigen Antworten, aber er hat sie allesamt gefunden. Ordentliche Leistung!

[Event "1. Turnierpartie 40 Zü / 2h"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.02.06"]
[Round "?"]
[White "Wolfgang"]
[Black "Mephisto Exclusive Glasgow"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "D35"]
[Opening "Damengambit"]
[Time "02:14:23"]
[Variation "Abtauschvariante, 5.Nf3 c6 6.e3"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "40/300:40/300:40/300"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "85"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

1. d4 d5 2. c4 Nc6 3. e3 Nf6 4. Nc3 dxc4 5. Bxc4 e6 6. Nf3 Bb4 {*} 7. Qb3
a5 8. a3 Bd6 9. O-O Qd7 10. e4 e5 11. d5 {!?} (11. dxe5 {!} Nxe5 12. Nxe5
Bxe5 13. Rd1 Qe7 14. Bxf7+ Qxf7 {??} (14. .. Kf8 15. Bc4) 15. Rd8+) 11. ..
Nd4 12. Nxd4 exd4 13. Nb5 Bc5 (13. .. Nxe4 {?} 14. Re1 f5 15. f3) 14. Qd3
O-O 15. Nxd4 Re8 16. f3 Qd6 17. Be3 Qb6 18. Rfe1 c6 19. Nb3 {? hier hätte
es eine deutlich stärkerer Fortsetzung gegeben} (19. dxc6 bxc6 20. Rac1 Rd8
21. Bxf7+ Kxf7 22. Qc4+ Nd5 23. Bf2 Bxd4 24. Bxd4 Qb5 25. exd5) 19. ..
Bxe3+ 20. Qxe3 Qxe3+ 21. Rxe3 a4 22. Nd4 Nxd5 23. Bxd5 cxd5 24. Nb5 Re5 25.
Nc7 Ra5 26. Rd3 Be6 27. Rad1 Rc5 28. Nxd5 Bxd5 29. Rxd5 g6 30. Rxe5 Rxe5
31. Rd5 Rxd5 32. exd5 Kf8 33. Kf2 Ke7 34. Ke3 Kd6 35. Kd4 f6 36. Kc4 b6 37.
Kb4 Kxd5 38. Kxa4 Kc4 39. b4 {Die schwarze Stellung ist verloren, weil
früher oder später Zugzwang kommt, wenn weiß richtig spielt.} g5 {? ist
besonders schwach} (39. .. h6 40. f4 f5 (40. .. g5 41. fxg5 fxg5 42. g4)
41. h4) 40. g4 h6 41. h3 b5+ 42. Ka5 Kd4 43. Kxb5 1-0
[Event "2. Turnierpartie 40 Zü / 2h"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.02.06"]
[Round "?"]
[White "Mephisto Exclusive Glasgow"]
[Black "Wolfgang"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "C48"]
[Opening "Vierspringerspiel"]
[Time "02:14:23"]
[Variation "Rubinstein, Henneberger-Variante"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "40/300:40/300:40/300"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "149"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 f5 4. d3 d6 5. Bc4 Nf6 6. Bg5 Be7 7. Nc3 h6 8.
Bxf6 Bxf6 9. Nh4 {! hatte ich übersehen.} h5 10. Nxf5 Bxf5 11. exf5 Nd4 12.
Bd5 c6 13. Bf3 h4 14. Bh5+ Kf8 15. Bg6 Qd7 16. O-O Rd8 17. f4 Nxf5 {?} (17.
.. exf4 18. Rxf4 h3 19. g3 d5) 18. fxe5 Ne3 19. Qf3 Nxf1 20. exf6 Nxh2 21.
Kxh2 Qe6 {Die Partie ist für schwarz fast Aufgabe reif, aber Mephisto
findet nicht Te1!!} 22. fxg7+ {+ 2.37} (22. Re1 Qxf6 (22. .. Qxe1 23. Ne4)
23. Qg4 Rh6 24. Re6) 22. .. Kxg7 23. Be4 d5 24. Bf5 Qe5+ 25. Kg1 Qd4+ 26.
Kf1 Rdf8 27. g4 Re8 28. Re1 Rxe1+ 29. Kxe1 Qg1+ (29. .. h3 {!}) 30. Kd2 h3
{?? Ein grober Fehler, der bei bestem Spiel schnell verliert.} 31. Qe2 {?}
(31. Qf4 Re8 32. Qg5+ Kf8 33. Qh6+ Kg8 34. Bh7+ Kf7 35. Bg6+ Ke7 36. Qf4
Kd7 37. Qf7+ Kd6 38. Qxe8) 31. .. Qg2 32. Nd1 {!} Qxe2+ 33. Kxe2 h2 34. Nf2
h1=Q 35. Nxh1 Rxh1 36. Kd2 d4 37. Bc8 b6 38. Bb7 Rh2+ 39. Kc1 c5 40. a3 Kf6
41. b4 Kg5 42. bxc5 bxc5 43. Bc8 Rg2 44. Bf5 Kf4 45. Kb2 Ke3 46. Kb3 Rf2
47. a4 a5 48. Kb2 Kf4 49. Kb3 Ke5 50. Be4 Kf4 51. Bf5 Kg5 52. Be6 Rf6 53.
Bf5 Rb6+ 54. Kc4 Rb4+ 55. Kxc5 Rxa4 56. Be6 {!} Rb4 57. Bc4 Kxg4 58. Kxd4
Kf5 {Etwas zwingender:} (58. .. a4 59. Kc3 Rb8 60. d4 Kf4 61. d5 Ke4 62.
Ba2 a3 63. Bb3 Ke5 64. Kc4 Kd6 65. Kc3 Kc5 66. Ba2 Rb6) 59. Kc5 Rb8 60. Bb3
Kf4 61. d4 Ke4 62. d5 Ke5 63. Kc6 Rb4 64. Kc5 Rb8 65. Kc6 Ra8 66. Kb5 Kd6
67. Ba2 a4 68. c4 a3 69. c5+ Kd7 70. Kb4 Ra7 71. Kb5 Rb7+ 72. Ka4 Ra7+ 73.
Kb5 Ra8 74. Kb4 Ra7 75. Kb5 {Stellungswiederholung} 1/2-1/2


Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.02.2016, 20:36
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.407
Abgegebene Danke: 2.355
Erhielt 2.124 Danke für 928 Beiträge
Activity Longevity
12/20 12/20
Today Beiträge
0/3 sssss2407
AW: Im Schongang

Hallo Wolfgang,

ich denke das Mephisto Glasgow gegen Menschen tendenziell etwas besser als gegen andere Schachcomputer abschneidet. Schachcomputern gelingt es wohl leichter die taktischen Schwächen des Glasgow-Programms schonungslos offen zu legen. In der zweiten Partie hast Du wunderbar die größte Schwäche meines Lieblingsprogramms aufgezeigt..., eine Gewinnstellung auch wirklich zum Sieg zu führen. Das gilt auch für den Revelation II Mephisto Glasgow, wenn auch hier in abgeschwächter Form.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.02.2016, 23:16
Benutzerbild von MaximinusThrax
MaximinusThrax MaximinusThrax ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Hessen
Alter: 53
Land:
Beiträge: 2.195
Bilder: 102
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 406 Danke für 267 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
9/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss2195
AW: Im Schongang

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen

Schachcomputern gelingt es wohl leichter die taktischen Schwächen des Glasgow-Programms schonungslos offen zu legen.
Eine der Glasgow-Schwächen ist es, sich Doppel oder Trippelbauern einzufangen. Eine generelle Schwäche des Mephisto III Programmes!


Zitieren:
In der zweiten Partie hast Du wunderbar die größte Schwäche meines Lieblingsprogramms aufgezeigt..., eine Gewinnstellung auch wirklich zum Sieg zu führen. Das gilt auch für den Revelation II Mephisto Glasgow, wenn auch hier in abgeschwächter Form
.

Das ist die nächste große Mephisto III Schwäche: Gewinnstellungen nicht zu gewinnen und oft noch zum Verlust zu verderben!

Die dritte große Schwäche ist die der kaum ausgeprägten Königssicherheit dieses Programms.
__________________
Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält. (Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MaximinusThrax für den nützlichen Beitrag:
Egbert (07.02.2016)
  #16  
Alt 07.02.2016, 14:43
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 1.084
Erhielt 1.236 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1424
AW: Im Schongang

Saitek Centurion - W. 0:2


Diesmal zwei Partien mit schwarz gegen meinen Centurion, den ich normalerweise nur unterwegs verwende.
In der ersten Partie spielte der Rechner Königsgambit, war aber schon im vierten Zug raus aus der Bibliothek und griff mit Le2 ? klar daneben. Mit Dh4 + und später offener g-Linie kam das Ende schnell.

Das zweite Spiel kam Damengambit auf's Brett, was ich eigentlich nicht so gern habe mit schwarz. Ich strebte trotz positioneller Nachteile die schnelle Vereinfachung an. Centurion nahm einen Bauern auf c7, hatte aber dann Grundlinienprobleme, stand beengt da.
Es war ein Endspiel, bei dem der Computer nicht wusste, was er tun sollte. Rannte dann mit den Bauern los. Ich glaube allerdings ab 32. ... e5 hätten auch stärkere Programme nicht viel Land gesehen.

[Event "1. Turnierpartie 40 Zü/2h"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.02.07"]
[Round "?"]
[White "Saitek Centurion"]
[Black "Wolfgang"]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "C29"]
[Opening "Wiener Gambit"]
[Time "13:06:14"]
[Variation "3...d6 4.Nf3"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "40/300:40/300:40/300"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "41"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

{Centurion spielt Königsgambit und greift bereits im vierten Zug mit Le2 ?
schwer daneben.} 1. e4 e5 2. f4 exf4 3. Nf3 g5 4. Be2 g4 5. Ne5 Qh4+ 6. Kf1
Nf6 7. Nc3 d6 8. Nd3 f3 9. gxf3 g3 10. Ne1 {! bester Zug} gxh2 {deutlich
stärker gewesen wäre noch:} (10. .. Bh3+ {!} 11. Ng2 Rg8 12. d4 {!?} gxh2
13. Rxh2 Bxg2+ 14. Rxg2 Qh1+ 15. Kf2 Qxg2+) 11. Ng2 {-0.8} Qh3 12. Nd5 Nxd5
(12. .. Nh5 {!} 13. Kf2 Rg8) 13. exd5 Rg8 14. Bb5+ c6 15. Qe2+ Kd8 16. dxc6
bxc6 17. Bc4 Rg3 18. Bxf7 {-4.0} Rxf3+ 19. Ke1 {-7.7} Qg3+ 20. Kd1 {und
Centurion gibt auf (-9.99), in Erwartung von Lg4. Txf7 wäre auch völlig
ausreichend.} Bg4 21. Qe8+ 0-1
[Event "1. Turnierpartie 40 Zü/2h"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.02.07"]
[Round "?"]
[White "Saitek Centurion"]
[Black "Wolfgang"]
[Result "0-1"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "B01"]
[Opening "Skandinavische Verteidigung"]
[Time "00:09:38"]
[Variation "Marshall, 4.c4 Nb6 5.Nf3"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "40/300:40/300:40/300"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "122"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

1. d4 d5 2. c4 e6 3. Nf3 Nf6 4. Bg5 Be7 5. cxd5 Nxd5 6. Bxe7 Qxe7 7. e4
Qb4+ 8. Qd2 Qxd2+ 9. Nbxd2 Nb6 10. Be2 Nc6 11. Rc1 O-O 12. Bb5 Bd7 13. Bxc6
Bxc6 14. Ne5 Bb5 15. Rxc7 {? ignoriert die schwache Grundlinie, die nach
Lb5 "dicht" ist.} Rfc8 16. Rc5 Rxc5 17. dxc5 Na4 18. c6 bxc6 19. b3 Nc5 20.
a4 Nd3+ 21. Nxd3 Bxd3 22. f3 Rd8 23. Kf2 Ba6 24. Rd1 Kf8 25. g3 Ke7 26. h4
Rd3 27. f4 c5 28. g4 c4 29. bxc4 Bxc4 30. Ke1 Ba6 {damit Tb1 nebst Tb7+
nicht möglich ist.} 31. Kf2 (31. Rc1 Re3+ 32. Kd1 Be2+ 33. Kc2 Bxg4 34.
Rb1) 31. .. Kd6 32. Ke1 e5 33. f5 Rd4 34. Nf3 Rxd1+ 35. Kxd1 Bd3 36. Kd2
{!} (36. Nd2 {?} Kc5 37. g5 f6 38. gxf6 gxf6 39. Kc1 Kb4 {mit klarer
Gewinnstellung}) 36. .. Bxe4 37. Ng5 Bd5 38. Nxh7 f6 39. Nf8 Ke7 40. Ng6+
Kf7 41. Nh8+ Ke8 42. Ng6 Bf3 43. g5 Bg4 44. gxf6 gxf6 45. h5 {! Bester Zug,
da sonst der Springer verloren geht.} (45. Kc3 Bxf5 46. Nh8 Kf8 47. h5 Kg7)
45. .. Bxh5 46. Nh4 Bg4 47. Kd3 Kd7 48. Kc3 Kd6 49. Kc4 a5 {!} 50. Kb5 e4
51. Ng2 Bxf5 52. Ka6 Kc5 53. Kxa5 Bc8 54. Ne3 f5 55. Ng2 Bd7 56. Nf4 e3 57.
Nd3+ Kd4 58. Nf4 Ke4 59. Ng2 f4 60. Kb6 f3 61. Nxe3 {-9.99} Kxe3 0-1
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Mapi (07.02.2016)
  #17  
Alt 14.02.2016, 20:51
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 1.084
Erhielt 1.236 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1424
AW: Im Schongang

Mephisto Roma 68000 (40Zü /2h) - W. 1/2 : 1/2

Roma hält mit drei Bauern für einen Läufer remis
Beim Fußball würde man sagen: "Ein 0:0 der besseren Sorte". Im 15. Zug gab der Computer einen Läufer für drei Bauern. Danach hatte er unangenehme dominierende Springer auf dem Brett.
Im Endspiel hatte der Rechner eine 4:0 Bauernmehrheit (verbundene Bauern) auf dem Königsflügel, während ich lediglich mit 3:2 auf dem Damenflügel + zusätzlichem Läufer im Vorteil war.
Im Aktivschach-Modus hätte der Roma im 42. Zug verloren. Aber auf Turnierstufe ließ er sich nicht beschwindeln. Immerhin lag ein Bauerndurchbruchsversuch meinerseits in der Luft, wenn der gegnerische König sich falsch verhalten hätte. Meiner Ansicht nach eine starke Partie des Roma. Deswegen zeige ich sie auch.

Gruß
Wolfgang
[Event "1. Turnierpartie 40 Zü/2h"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.02.14"]
[Round "?"]
[White "Mephisto Roma 68000"]
[Black "Wolfgang"]
[Result "1/2-1/2"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "D61"]
[Opening "Damengambit"]
[Time "19:25:00"]
[Variation "Orthodoxe Verteidigung, Rubinstein, 7.Qc2 c6 8.a3"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "40/300:40/300:40/300"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "113"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

1. d4 d5 2. c4 e6 3. Nf3 Nf6 4. Bg5 Be7 5. Nc3 b6 6. e3 Bb7 7. cxd5 Nxd5 8.
Bxe7 Qxe7 9. Bb5+ c6 10. Bd3 Nd7 11. O-O O-O 12. Qc2 Nb4 13. Bxh7+ Kh8 14.
Qb1 g6 15. Bxg6 fxg6 16. Qxg6 Rf6 17. Qh5+ Qh7 18. Qxh7+ Kxh7 19. Ng5+ Kg7
20. Nce4 Rg6 21. Rfd1 Rb8 22. a3 Nd5 23. h4 Rh6 24. g3 e5 25. Nf3 Re8 26.
dxe5 Nxe5 27. Nxe5 Rxe5 28. Ng5 Re7 29. e4 Nc7 30. Rd8 Ne6 31. Nxe6+ Rhxe6
32. f3 c5 33. Rad1 b5 34. Kf2 a5 35. R1d7 Kf7 36. g4 Rxd7 37. Rxd7+ Re7 38.
Rxe7+ Kxe7 39. Ke3 Ke6 40. h5 b4 41. g5 Kf7 42. h6 {lange wurde das
schlechte Kf4 ?? erwogen} (42. Kf4 {??} c4 43. axb4 c3 44. bxc3 a4) 42. ..
Kg6 43. f4 c4 44. f5+ {+2.72} Kh7 45. axb4 axb4 46. e5 {Die Stellung ist
Remis. Der Computer weiß es nur noch nicht und zeigt +2.08} c3 47. bxc3
{+0.40.} b3 48. Kd2 Be4 49. Kc1 Bxf5 50. c4 {!} Kg6 51. Kb2 Kxg5 52. c5
Kxh6 53. e6 Bxe6 54. c6 Kg6 55. c7 Kf6 56. c8=Q Bxc8 57. Kxb3 {Zu wenig
Material Zu wenig Material} 1/2-1/2
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Mapi (15.02.2016)
  #18  
Alt 20.02.2016, 22:40
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 1.084
Erhielt 1.236 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1424
AW: Im Schongang

W. - Mephisto Roma 68000 (40Zü /2h) 1 : 0

Ein Opfer der Eröffnungsbibliothek

Der Mephisto spielt eine Variante im Caro-Cann, die er gerne spielt - und auch gegen andere Computer gerne verliert, wenn man 4. Ld3 spielt, was allerdings eher selten die Rechner spielen.
Jedenfalls ist 5./6. ...Dd8-b6-a6 schlecht, weil eben 7. e5-e6! gut spielbar ist. Die Antwort 7. ... f7-f6 !? ist zumindest vordergründig so schlecht nicht. Zumindest dann, wenn ich mich erinnere, wie neuere Lang-Programme mit dem Thema umgehen.
12. ... Sd6 ? bringt allerdings deutlicheren Nachteil. Vielleicht hatte der Roma mit Lxd6 nicht kalkuliert, weil er das für unvorteilhaft hielt. Immerhin macht das dem König über Ke8-e7 den Weg zum Bauern auf e6 frei.

Unterm Strich ist schwarz frühzeitig, spätestens ab dem 20. Zug, wehrlos, hat zu allem Überfluss auch noch einen traurigen Springer am Rand, der nicht aktivierbar ist und in Folge des in der frühen Partiephase ungewöhnlichen Turmmanövers Ta1-c1-c3-a3 zu fallen droht.

Immerhin: Das Lang-Programm hat selbst (siehe Stellungsbewertungen) schon recht früh erkannt, wie seine Lage schnell den Bach runter geht.

[Event "2. Turnierpartie 40 Zü/2h"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.02.14"]
[Round "?"]
[White "Wolfgang"]
[Black "Mephisto Roma 68000"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "B12"]
[Opening "Caro-Kann"]
[Time "19:25:00"]
[Variation "Vorstoß-Variante, 4.Bd3"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "40/300:40/300:40/300"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "65"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

{Roma spielt die schlechte Variante mit Da6 im Caro-Cann und greift im 12.
Zug vorentscheidend daneben.} 1. e4 c6 2. d4 d5 3. e5 Bf5 4. Bd3 Bxd3 5.
Qxd3 Qb6 6. Nf3 Qa6 {*} 7. e6 f6 8. Qb3 b6 9. Na3 Qc8 10. Qe3 Nh6 11. c4
Nf5 12. Qe2 Nd6 {? Bisher hat der Computer den Schaden aus der schlechten
Eröffnung(sbibliothek) in Grenzen gehalten. Der letzte Zug ist ein Fehler
mit weit reichenden Folgen.} 13. cxd5 cxd5 14. Bf4 Qa6 15. Rc1 Qxe2+ 16.
Kxe2 Na6 {-1.92} 17. Bxd6 exd6 18. Nb5 Ke7 19. Rc3 Rd8 {-2.28} 20. Ra3
{schwarz ist völlig wehrlos, erkennt dieses auch selbst.} Nb8 {! immerhin,
besser als das naheliegende Sb4} 21. Nc7 g5 {-3.60} 22. Re3 Bg7 23. Nxd5+
Ke8 {-4.28} 24. Rc1 g4 25. Nh4 Na6 {-7.72} 26. Nf5 Rg8 27. Ra3 Nb4 (27. ..
Nb8 {?} 28. Rxa7 Nc6 29. Rxc6 b5 30. Nxd6+ Rxd6 31. Rxd6 f5 32. Ra8#) 28.
Nxb4 a5 {-9.80} 29. Nd5 h5 {und Roma zeigt an, dass er in vier Zügen matt
gesetzt wird.} 30. Rc7 Bh8 31. Re7+ Kf8 32. Rf7+ Ke8 33. Nc7# 1-0
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.02.2016, 19:26
Wolfgang2 Wolfgang2 ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 02.02.2005
Ort: Schweinfurt
Alter: 50
Land:
Beiträge: 1.424
Abgegebene Danke: 1.084
Erhielt 1.236 Danke für 600 Beiträge
Activity Longevity
8/20 19/20
Today Beiträge
0/3 sssss1424
AW: Im Schongang

W. - Mephisto Magellan (40Zü /2h) 1 : 0

Wie kann man sich nur so die Butter vom Brot nehmen lassen, wie es dem Magellan zwischen dem 17. und 27. Zug passiert ist. !?
Eigentlich wollte ich nur auf Remis spielen, indem ich dem Computer den sehr frühen Damentausch auf d1 schmackhaft machte, unter Inkaufnahme des Rochade-Verlustes; verbunden mit der Hoffnung, durch den aktivierten König das Endspiel vielleicht zu gewinnen.

Es ergab sich allerdings dann doch noch ein Ungleichgewicht im Material, da ich unfreiwillig Turm + 2 Bauern gegen zwei Leichtfiguren geben musste. +1.0 in der Bewertung aus Rechnersicht.

Was der Magellan daraus machte, war allerdings recht dürftig. Aus einer Bauern-Überlegenheit am Königsflügel von f7/g7/h7 gegenüber /f2/ "schafft" er es, alles zu verlieren. Übrig bleibt mein gefährlicher g-Bauer, der das Rennen macht.

Wie konnte das passieren ?
Auch wenn ich mich deutlich mehr über die schwache Computer-Leistung geärgert als über den Sieg gefreut habe, sehe ich grundsätzliche Gründe für den Magellan-k.o.
Neben ein paar schwachen Zügen (siehe Kommentierung) waren meine zwei Springer für den Rechner schwer zu kontrollieren. Sein Läufer war auch irgendwie abgemeldet, weil mir das Feld d5 gehörte.

Gruß
Wolfgang

[Event "1. Turnierpartie 40 Zü/2h"]
[Site "TOSHIBA"]
[Date "2016.02.29"]
[Round "?"]
[White "Wolfgang"]
[Black "Mephisto Magellan 40 Zü/2h"]
[Result "1-0"]
[BlackElo "2400"]
[ECO "C68"]
[Opening "Spanische Partie"]
[Time "17:43:02"]
[Variation "Abtausch, Aljechin-Variante"]
[WhiteElo "2400"]
[TimeControl "40/300:40/300:40/300"]
[Termination "normal"]
[PlyCount "89"]
[WhiteType "human"]
[BlackType "human"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Bxc6 dxc6 5. d4 exd4 6. Nxd4 c5 7. Nb3
Qxd1+ 8. Kxd1 Be6 9. Be3 Nf6 10. f3 O-O-O+ 11. Ke2 b6 12. N1d2 Bd6 13. c4
Be5 14. Rab1 Nh5 15. g3 Bxg3 16. hxg3 Nxg3+ 17. Kf2 Nxh1+ {+1.0} 18. Rxh1
h5 19. f4 g6 20. Nc1 h4 21. b3 f6 22. Nf3 h3 23. Kg3 Rde8 24. e5 Bf5 25.
Rh2 Kd8 {? Dies ist natürlich überhaupt nicht stellungsgerecht, verliert
zwei Tempi. Weiß hat bei Bedarf ein Schach mit Td2 und kann
zwischenzeitlich seinen Springer auf c1 aktivieren.} 26. Ne2 Rh5 27. Neg1
g5 28. fxg5 fxe5 29. Nxh3 Kc8 30. Nh4 Bb1 31. Rb2 Be4 {-0.9} 32. Nf2 Bc6
{-1.1} 33. Ng4 Re6 {? Das bringt gar nichts!} 34. g6 {Stärker ist} (34. Rf2
{!} Rh8 35. Rf6 Bd7 36. g6 Kb7 37. g7 Rg8 38. Rxe6 Bxe6 39. Bh6 a5 40. Ng6
a4 41. N4xe5 axb3 42. axb3 Ra8 43. Kf4) 34. .. Rh8 {? Oh je. Das
beschleunigt die Niederlage enorm.} (34. .. Rxh4 35. Kxh4 Rxg6 36. Nxe5 Rg2
37. Rxg2 Bxg2 {ist allerdings auch verloren.}) 35. Nh6 {mit der Drohung,
den Bauern schnell um zu wandeln.} Ree8 36. g7 Rxh6 {!? Nach langer
Rechnung bei 11 Halbzügen Suchtiefe wählt Magellan erneut eine
zweitklassige Lösung.} 37. Bxh6 Be4 38. Rf2 Bh7 39. Rf8 Kd7 40. Nf3 c6
{-6.1} 41. Ng5 Bg8 42. Ne4 Re6 43. Rxg8 Rg6+ {-9.4} 44. Kf3 a5 45. Ra8 {und
Magellan gibt auf.} 1-0
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wolfgang2 für den nützlichen Beitrag:
Egbert (29.02.2016), Mapi (29.02.2016)
  #20  
Alt 29.02.2016, 19:51
Benutzerbild von Mapi
Mapi Mapi ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Bocholt
Alter: 53
Land:
Beiträge: 497
Abgegebene Danke: 1.240
Erhielt 351 Danke für 156 Beiträge
Activity Longevity
4/20 18/20
Today Beiträge
0/3 ssssss497
AW: Im Schongang

Hallo Wolfgang,

danke für die kommentierte Partie

viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:12 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info