Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 28.03.2024, 09:04
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.246
Abgegebene Danke: 9.813
Erhielt 15.040 Danke für 5.363 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7246
Mephisto Glasgow: Endspiel K+L+S vs K



Beherrscht der Mephisto Glasgow (Phoenix) dieses Endspiel? Habe nämlich dieses Endspiel gegen den Mach III auf dem Brett. Und nach wenigen Zügen glaube ich nicht, dass eines der beiden Programme dieses Endspiel beherrscht.

Beste Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.03.2024, 09:13
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.603
Abgegebene Danke: 14.052
Erhielt 16.595 Danke für 6.440 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
14/20 15/20
Heute Beiträge
1/3 sssss9603
AW: Mephisto Glasgow: Endspiel K+L+S vs K

Guten Morgen Kurt,

aktuell kann ich es leider nicht testen, doch bin ich mir sicher, dass der Mach III dieses Endspiel beherrscht. Beim Mephisto Glasgow bin ich mir nicht sicher.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.03.2024)
  #3  
Alt 28.03.2024, 09:34
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.246
Abgegebene Danke: 9.813
Erhielt 15.040 Danke für 5.363 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7246
AW: Mephisto Glasgow: Endspiel K+L+S vs K

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Guten Morgen Kurt,

aktuell kann ich es leider nicht testen, doch bin ich mir sicher, dass der Mach III dieses Endspiel beherrscht. Beim Mephisto Glasgow bin ich mir nicht sicher.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Danke für die Antwort. Nach dem bisherigen Verlauf zweifle ich. Der Mach III
verteidigt sich nicht am zähesten und der Mephisto Glasgow Phoenix lässt gar
nicht erkennen, dass er die grundlegensten Dinge dieses Endspiels wissen
würde. Ein KI-App hat zwar behauptet, das Nitsche-Programme können es.
Gruss
Kurt

[Event "120'/40+60'/20+30'"]
[Site "Wetzikon"]
[Date "2024.??.??"]
[Round ""]
[White "Mephisto Glasgow Phoenix"]
[Black "Fidelity Excel Mach III"]
[Result "1-0"]
[ECO "C17"]
[WhiteElo "2050"]
[BlackElo "2043"]
[Annotator ""]
[SetUp "1"]
[FEN "8/5k2/8/8/3N1BK1/8/7p/8 w - - 0 81"]
[PlyCount "22"]
[EventDate "2024.??.??"]
[SourceVersionDate "2023.03.19"]

{[#] Weiss: Mephisto Glasgow, CPU 68000, 16 KB RAM, 64 KB ROM, Eröffnungsbibliothek zirka 2000 Varianten, läuft unter Mephisto Phoenix EMU mit ca. 480 MHz | Schwarz: Fideltiy Excel Mach III 68000, 16 MHz, 64 KB RAM, 64 KB ROM, 28000 Halbzüge Eröffnungsbuch, läuft unter MessExtra von Franz Huber} 81. Bxh2 {Nun stellt sich die Frage, ob der Mephisto Glasgow mit L+S gegen den nackten König gewinnen kann. Ich meinte, irgendwo gelesen zu haben, dass der Mephisto Glasgow dieses Endspiel zum Sieg führen würde.} Ke7 82. Kf5 $1 Kd7 83. Ke5 Ke7 84. Nf5+ Kf7 {Der Mach III weiss nicht, dass er nur in der Ecke der Farbe des gegnerischen Läufers mattgesetzt werden kann und er deshalb besser nach d7 flüchten sollte. Nach dem Textzug sollte es 4 Züge schneller Matt werden.} 85. Bg3 $1 {Zufällig der beste Zug} Kg6 86. Nd6 $2 {Matt in 16 statt Matt in 12 mit 86.Lh4.} Kg5 87. Be1 $2 {Matt in 23 statt Matt in 19 mit 87.Lf4+} Kg4 88. Ke4 Kg5 89. Bc3 $1 Kg4 90. Bd4 $2 {Matt in 23 statt Matt in 17 mit 90.Le5.} Kg3 91. Kf5 $2 Kf3 1-0


Geändert von applechess (28.03.2024 um 10:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.03.2024)
  #4  
Alt 28.03.2024, 11:34
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.497
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.620
Erhielt 4.642 Danke für 1.393 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 sssss6497
AW: Mephisto Glasgow: Endspiel K+L+S vs K

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen


Beherrscht der Mephisto Glasgow (Phoenix) dieses Endspiel? Habe nämlich dieses Endspiel gegen den Mach III auf dem Brett. Und nach wenigen Zügen glaube ich nicht, dass eines der beiden Programme dieses Endspiel beherrscht.

Beste Grüsse
Kurt

Hallo Kurt,

zur Sicherheit habe ich es schnell unter BearChess getestet. Der Glasgow kann es nicht. Anscheinend „weiß“ er nur, da war irgendetwas mit „König in die Ecke“ treiben. Gut, das mit der Ecke hat er geschafft. Nur in diesem Fall, aufgrund des schwarzfeldrigen Läufers, leider die falsche Ecke. Naja, er war bemüht…

Gruß
Micha





[Event "Test"]
[Site "?"]
[Date "2024.03.28"]
[Round "?"]
[White "Mephisto Glasgow"]
[Black "?"]
[Result "1/2-1/2"]
[SetUp "1"]
[FEN "8/5k2/8/4KN2/8/8/7B/8 w - - 0 85"]
[PlyCount "61"]

85. Bg3 Kg6 86. Nd6 Kg5 87. Bf4+ Kg4 88. Nf5 Kf3 89. Nd4+ Kg2 90. Ke4 Kf2 91. Kd3 Kf1 92. Ke3 Kg2 93. Ke2 Kg1 94. Kf3 Kh1 95. Bb8 Kg1 96. Bg3 Kh1 97. Nf5 Kg1 98. Ng7 Kh1 99. Ne8 Kg1 100. Nc7 Kh1 101. Nd5 Kg1 102. Bf2+ Kh1 103. Nf4 Kh2 104. Bd4 Kh1 105. Kf2 Kh2 106. Bf6 Kh1 107. Bh8 Kh2 108. Bc3 Kh1 109. Kg3 Kg1 110. Ne2+ Kh1 111. Nd4 Kg1 112. Ne6 Kh1 113. Kf3 Kg1 114. Be5 Kh1 115. Nc5 1/2-1/2
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.03.2024), paulwise3 (28.03.2024)
  #5  
Alt 28.03.2024, 11:36
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 60
Land:
Beiträge: 9.603
Abgegebene Danke: 14.052
Erhielt 16.595 Danke für 6.440 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
14/20 15/20
Heute Beiträge
1/3 sssss9603
AW: Mephisto Glasgow: Endspiel K+L+S vs K

Hallo Kurt,

ich weiß das Thorsten im Rahmen seiner Zusammenarbeit mit Computerschach & Spiele einmal den Fidelity Mach III getestet hatte. In einer Ausgabe, ich glaube Jahrgang 1989, war unter anderem zu lesen, dass der Mach III dieses Endspiel beherrscht. Vielleicht nicht immer auf die schnellste Art und Weise, wie dies bei einer entsprechenden Datenbank möglich ist.

Nachtrag: Jetzt habe ich sogar einen Link dazu gefunden:

https://www.schach-computer.info/wik...Excel_Mach_III

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.03.2024, 11:39
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.246
Abgegebene Danke: 9.813
Erhielt 15.040 Danke für 5.363 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7246
AW: Mephisto Glasgow: Endspiel K+L+S vs K

 Zitat von Chessguru Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

zur Sicherheit habe ich es schnell unter BearChess getestet. Der Glasgow kann es nicht. Anscheinend „weiß“ er nur, da war irgendetwas mit „König in die Ecke“ treiben. Gut, das mit der Ecke hat er geschafft. Nur in diesem Fall, aufgrund des schwarzfeldrigen Läufers, leider die falsche Ecke. Naja, er war bemüht…

Gruß
Micha
Hallo Micha
Danke für den Test, der meine Vermutung bestärkt. Um absolut sicher zu sein,
müsste man bis zum Erreichen der 50-Züge-Remisregel weitermachen. Ich
ziehe das jetzt stur so durch.
Beste Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.03.2024)
  #7  
Alt 28.03.2024, 11:46
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.497
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.620
Erhielt 4.642 Danke für 1.393 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 sssss6497
AW: Mephisto Glasgow: Endspiel K+L+S vs K

Hallo Kurt,

letztendlich war deine Ausgangstellung schon ausreichend. Der schwarze König war schon in der richtigen Ecke und der Weg zum Matt nicht allzu lang. Wenn der Glasgow schon bei dieser Stellung keinen Gewinnweg findet, kann man es vergessen. Man sieht ja auch, wie planlos der Glasgow in meinem Test agiert hat. Da fehlt komplett das Wissen für dieses Endspiel.

Die einzige Hoffnung, der Mach III verhilft dem Glasgow zu einem Selbstmatt bzw. bewegt sich freiwillig in die richtige Ecke, was aber sehr unwahrscheinlich ist.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.03.2024)
  #8  
Alt 28.03.2024, 11:50
Benutzerbild von Roberto
Roberto Roberto ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Ruhrgebiet
Land:
Beiträge: 916
Abgegebene Danke: 2.469
Erhielt 2.896 Danke für 782 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
13/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss916
AW: Mephisto Glasgow: Endspiel K+L+S vs K

Ich meine mich erinnern zu können, dass der Super Conny 1984 einer der ersten Schachcomputer war (welcher noch?), der dieses Endspiel wirklich beherrschte - einschließlich des Manövers, den gegnerischen König in die richtige Ecke zu drängen.

Grüße
Roberto
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Roberto für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.03.2024), Egbert (28.03.2024)
  #9  
Alt 28.03.2024, 11:54
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.497
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.620
Erhielt 4.642 Danke für 1.393 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 20/20
Heute Beiträge
1/3 sssss6497
AW: Mephisto Glasgow: Endspiel K+L+S vs K

Noch ein Nachtrag.



Das ist eigentlich die entscheidende Stellung, ob des Erkennens. Wenn der Glasgow das Wissen über die Mattführung hätte, würde er dem König durch 86.Lh4 und nachfolgendem 87.Kf4 den Weg in die Freiheit versperren.

Da er den König aber fröhlich passieren lässt, ist die Sache gelaufen.

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.03.2024), Egbert (28.03.2024)
  #10  
Alt 28.03.2024, 11:57
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.246
Abgegebene Danke: 9.813
Erhielt 15.040 Danke für 5.363 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 13/20
Heute Beiträge
0/3 sssss7246
AW: Mephisto Glasgow: Endspiel K+L+S vs K

 Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
Ich meine mich erinnern zu können, dass der Super Conny 1984 einer der ersten Schachcomputer war (welcher noch?), der dieses Endspiel wirklich beherrschte - einschließlich des Manövers, den gegnerischen König in die richtige Ecke zu drängen.

Grüße
Roberto
Hallo Roberto
War das nicht der SciSys Chess Champion Mark V?
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (28.03.2024)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Mephisto Glasgow applechess Technische Fragen und Probleme / Tuning 8 06.01.2019 12:31
Frage: Mephisto III-S Glasgow Jean Robert Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 2 19.06.2016 16:59
Frage: Mephisto III Glasgow hebel Technische Fragen und Probleme / Tuning 1 25.06.2013 19:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:02 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info