Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Computerschach / Computer Chess: > Oldie & Retro Schachprogramme / Chess Programs


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 19.07.2023, 13:13
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.929
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.469
Erhielt 4.641 Danke für 1.538 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6929
AW: HIARCS Explorer Pro / Chess Explorer

Hallo zusammen,
die neue Version ist online ...
Key improvements include:

New HIARCS 15.2 engines with about 50 Elo strength improvement
Improved positional play, book and position learning
Improved handicap weaker levels with Set Elo, improved Elo simulation accuracy
Optional Fortress detection in analysis for Premium customers
New 2023 Local and engine opening books

New 2023 MasterBase23 database with over 575,000 high quality games

New support for Millennium eBoards
Analyse on a physical electronic chess board
Play games against the computer using the eBoard
Supports natural piece movement, sliding pieces, adjusting moves, exchanging pieces

Improved search functions
Improved quick search expressions
Faster searching and extra parameters
New negated quick search using !

Improved database, import and export capabilities
Import multiple databases at once
Detect more ChessBase symbols on CBH/CBV import
Improved support for ChessBase CTG books
Export improvements for PGN/EPUB/CSV/HTML/PDF
Improved support for ISO-8859-1 databases
Auto recovery of databases

Improved user interface features
Faster start up with many tabs open
Improved Player Explorer and opening reports
New evaluation and best move shortcut icons
Improved evaluation graph strength and quick click navigation
Extra book and tree views, view mulitple books and databases at once
Improved Analysis, caching and highlighting important lines
Improved Annotation of book lines and missed blunders
Click source and destination squares to move
Improved browsing of trees and games
Improved Game List sorting
Improved Live Game viewing
Optional store clock usage in engine match
Restore Play game opening and store clocks
Improved Puzzle mode, hides result and variations
Configurable diagram size for HTML/PDF
Show figurines in Endgame Tablebase navigation
Improved support for Windows scaling and dual monitor resolutions and scaling differences
Improved Print fonts and diagram sizes

Numerous other fixes and enhancements
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.07.2023), Chess Monarch (21.07.2023), Egbert (19.07.2023), ferribaci (20.07.2023), Roberto (19.07.2023), Stranger (22.07.2023)
  #22  
Alt 27.07.2023, 12:58
EST EST ist offline
Super Conny
 
Registriert seit: 18.01.2022
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 3/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss83
AW: HIARCS Explorer Pro / Chess Explorer

Hallo, mich würden eure Erfahrungen mit der neuen Version interessieren. Gibt es Bugs? Läuft das Programm stabil? Wie verhält es sich mit dem Millennium Board? Im Hiarcs Forum hat zB ein Anwender berichtet, dass ein en passant geschlagener Bauer nicht verschwindet. Ein anderer schreibt, dass die short cuts nicht konfigurierbar sind... Grüße Friedrich
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.07.2023, 21:19
BHGP BHGP ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 04.02.2008
Ort: Nicht im Norden
Beiträge: 665
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 422 Danke für 242 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss665
AW: HIARCS Explorer Pro / Chess Explorer

Also im Bezug auf en Passant i. V. m. Millennium gibt es aus meiner Sicht nichts zu meckern. Hiarcs unterstützt das Brett perfekt, auch im Bezug auf die unterschiedliche Ausführungsweise von Zügen (Schleifen, schieben usw.).

Was meinst Du mit short cuts? Die Ausführung von Funktionen über Tastenkombinationen, so wie bei Fritz?

Offensichtliche Bugs sind mir bei Hiarcs Pro bisher nicht aufgefallen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu BHGP für den nützlichen Beitrag:
EST (28.07.2023)
  #24  
Alt 28.07.2023, 10:14
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.246
Abgegebene Danke: 9.813
Erhielt 15.040 Danke für 5.363 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss7246
AW: HIARCS Explorer Pro / Chess Explorer

 Zitat von applechess Beitrag anzeigen
Hallo Sascha
Den HIARCS Chess Explorer 1.12.2 habe ich nur auf meinem (alten) MacBook
Pro 13. Hiarcs hat mich eigentlich immer begeistert, auch wenn die Engine
heute nicht mehr zur Spitze gehört. Wenn die Windows-Version 15.2 kommt,
werde ich mir die Anschaffung überlegen.
Gruss
Kurt
Habe mich in der Zwischenzeit gegen den Kauf entschieden, wo ja eigentlich
die Absicht bestand, den neuen HIARCS Chess Explorer auf meinen kürzlich
erworbenen Windows Tablet einzusetzen, weil ich für die ChessBase Datenbank
Software keine Aktivierung mehr habe für einen dritten Rechner. Jetzt behelfe
ich mich auf diesem Tablet mit dem nicht mehr genutzten ChessBase 14. Tut
wunderbar ... und hat diverse (schlimme) Fehler von CB_16 und CB_17 nicht.
MfG Kurt
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.07.2023, 10:31
Benutzerbild von Roberto
Roberto Roberto ist offline
Schachcomputer Junkie
 
Registriert seit: 04.01.2009
Ort: Ruhrgebiet
Land:
Beiträge: 916
Abgegebene Danke: 2.469
Erhielt 2.896 Danke für 782 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
13/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss916
AW: HIARCS Explorer Pro / Chess Explorer

 Zitat von BHGP Beitrag anzeigen

Offensichtliche Bugs sind mir bei Hiarcs Pro bisher nicht aufgefallen.
Hallo zusammen,

ich habe HCEPro 1.2 (mit Hiarcs 15.2) seit ca. einer Woche auf meinem Mac installiert und ich kann sagen, dass das Paket prima funktioniert. Ich nutze es für Analysen und zur Archivierung.

Lediglich ein Detail, das ich häufig nutze, ist mit bisher aufgefallen. Häufig suche ich nach Dubletten, Eröffnungspositionen bzw. Partiewiederholungen und dafür nutze ich die Funktion "Datenbank - Stellung suchen - Stellung auswählen - aktuelle Partie".

Das klappt oft nicht. Das Programm filtert mir nicht, wie der Vorgänger, zuverlässig die gesuchte Stellung (obwohl sie vorhanden ist ) aus dem Archiv heraus und 'vergisst dabei' sogar die aktuell gespeicherte Position der gerade laufenden Partie.

Ein weiterer kleiner Kritikpunkt: Das Untermenu 'Turniertabelle' ist weiterhin erst rudimentär vorhanden.

Aber ansonsten kann ich sagen:

Einfach Klasse, das neue HCE Pro 1.2

Grüße
Roberto
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28.07.2023, 10:33
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.929
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.469
Erhielt 4.641 Danke für 1.538 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6929
AW: HIARCS Explorer Pro / Chess Explorer

Moin zusammen!

Na ja, man kann die beiden Produkte nicht wirklich miteinander vergleichen. CB ist ein (für mich) mit 1.000 Funktionen überfrachtetes Datenbankprogramm mit Analysefunktionen … Ich gebe zu, im Laufe der Jahre habe ich es immer weniger genutzt, weil es immer komplexer wurde und ich kein Profispieler bin. Meine letzte Version ist 14 oder 15, müsste ich am Notebook nachschauen (tippe auf dem iPad) … und auch die Schachprogramme werden für mich immer umständlicher … ich habe zum Beispiel nie begriffen, warum beim Fat Fritz die Engine immer beim Programmstart deaktiviert ist und „der Motor“ erst angeworfen werden muss … dafür viel Schnickschnack drin, der das Programm aufbläst und langsam macht.


Hiarcs ist das komplette Gegenteil: Es ist das aus meiner Sicht neben LC0, Shredder 13.5 und dem Drachen interessanteste Schachprogramm und vermutlich das mit dem meisten Schachwissen … von Version zu Version beherrscht es die Kunst mir einen persönlichen Gegner zu bieten perfekter … dazu kann man Hiarcs wunderbar einstellen … insofern ist allein das Schachprogramm (aus meiner Sicht) locker einen Hunderter wert … wenn man bedenkt, welch Arbeit darin steckt … und wie gut es über Jahre gepflegt wird (auch hier kamen nach 15.0, 15.1 und jetzt 15.2 als kostenlose Updates mit jeweils deutlichen Verbesserungen der Engine) …


Das Datenbankprogramm, der Hiarcs Explorer, war für mich am Anfang nur eine „Zugabe“ … mittlerweile ist es mein Ersatz für ChessBase … schnell, einfach zu lernen und mit allem, was ich für mich an Funktionalität brauche … und was noch besser ist: Wünsche nach zusätzlichen Funktionen werden oft im nächsten Updates eingefügt, der Autor hört auf seine Kunden … im Gegensatz zu CB, bei denen ich immer mehr das Gefühl habe, da wird etwas immer weiter aufgeblasen, weil man es kann …

Und im Bereich PGN ist der HE sogar CB überlegen …

Den Abschluss bildet dann noch das Buch, für welches man zusätzlich mindestens ein Jahr kostenlose monatliche Updates bekommt … das Buch dürfte weltweit führend sein.

Wenn ich diese Punkte zusammen betrachte, ist das Paket für Hobby Spieler schon rund und schlüssig, dazu noch aus meiner Sicht vergleichsweise günstig …


Davon abgesehen kann man mittlerweile ja selbst die Mess Emu Geschichten Dank der Mühe der Community Mitglieder nutzen … und die Millennium Bretter …

Aber klar, letztendlich hängt es von den eigenen Vorlieben ab …

Gruß,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.07.2023), Roberto (28.07.2023), Schachhucky (25.11.2023)
  #27  
Alt 28.07.2023, 10:35
Benutzerbild von Mythbuster
Mythbuster Mythbuster ist offline
Forengrinch
 
Registriert seit: 06.04.2008
Ort: UNESCO Welterbe
Land:
Beiträge: 6.929
Bilder: 257
Abgegebene Danke: 1.469
Erhielt 4.641 Danke für 1.538 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 16/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6929
AW: HIARCS Explorer Pro / Chess Explorer

Hallo Roberto,
wenn Dir solche Sachen auffallen, schreib bitte eine Mail an MU, wenn möglich mit Beispielen aus einer (kleinen) PGN Datenbank, anhand derer er es nachvollziehen kann … ich bin sicher, dass Du ein Feedback bekommst und dass der Fehler behoben wird …

Wirklich alle Fehler, die ich bis jetzt gemeldet habe (und auch welche, die Micha aufgefallen waren), wurden bis jetzt behoben …

Gruß,
Sascha
__________________
This post may not be reproduced without prior written permission.
Copyright (c) 1967-2024. All rights reserved to make me feel special. :-)
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mythbuster für den nützlichen Beitrag:
applechess (28.07.2023), Roberto (28.07.2023)
  #28  
Alt 28.07.2023, 11:01
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 7.246
Abgegebene Danke: 9.813
Erhielt 15.040 Danke für 5.363 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
16/20 13/20
Heute Beiträge
1/3 sssss7246
AW: HIARCS Explorer Pro / Chess Explorer

 Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Moin zusammen!

Na ja, man kann die beiden Produkte nicht wirklich miteinander vergleichen. CB ist ein (für mich) mit 1.000 Funktionen überfrachtetes Datenbankprogramm mit Analysefunktionen … Ich gebe zu, im Laufe der Jahre habe ich es immer weniger genutzt, weil es immer komplexer wurde und ich kein Profispieler bin. Meine letzte Version ist 14 oder 15, müsste ich am Notebook nachschauen (tippe auf dem iPad) … und auch die Schachprogramme werden für mich immer umständlicher … ich habe zum Beispiel nie begriffen, warum beim Fat Fritz die Engine immer beim Programmstart deaktiviert ist und „der Motor“ erst angeworfen werden muss … dafür viel Schnickschnack drin, der das Programm aufbläst und langsam macht.

Hiarcs ist das komplette Gegenteil: Es ist das aus meiner Sicht neben LC0, Shredder 13.5 und dem Drachen interessanteste Schachprogramm und vermutlich das mit dem meisten Schachwissen … von Version zu Version beherrscht es die Kunst mir einen persönlichen Gegner zu bieten perfekter … dazu kann man Hiarcs wunderbar einstellen … insofern ist allein das Schachprogramm (aus meiner Sicht) locker einen Hunderter wert … wenn man bedenkt, welch Arbeit darin steckt … und wie gut es über Jahre gepflegt wird (auch hier kamen nach 15.0, 15.1 und jetzt 15.2 als kostenlose Updates mit jeweils deutlichen Verbesserungen der Engine) …

Das Datenbankprogramm, der Hiarcs Explorer, war für mich am Anfang nur eine „Zugabe“ … mittlerweile ist es mein Ersatz für ChessBase … schnell, einfach zu lernen und mit allem, was ich für mich an Funktionalität brauche … und was noch besser ist: Wünsche nach zusätzlichen Funktionen werden oft im nächsten Updates eingefügt, der Autor hört auf seine Kunden … im Gegensatz zu CB, bei denen ich immer mehr das Gefühl habe, da wird etwas immer weiter aufgeblasen, weil man es kann …

Und im Bereich PGN ist der HE sogar CB überlegen …

Den Abschluss bildet dann noch das Buch, für welches man zusätzlich mindestens ein Jahr kostenlose monatliche Updates bekommt … das Buch dürfte weltweit führend sein.

Wenn ich diese Punkte zusammen betrachte, ist das Paket für Hobby Spieler schon rund und schlüssig, dazu noch aus meiner Sicht vergleichsweise günstig …
Davon abgesehen kann man mittlerweile ja selbst die Mess Emu Geschichten Dank der Mühe der Community Mitglieder nutzen … und die Millennium Bretter …

Aber klar, letztendlich hängt es von den eigenen Vorlieben ab …

Gruß,
Sascha
Hallo Sascha
Keine Frage, der HCE ist zweifelsohne ein tolles Produkt, das war schon
der Vorgänger. Mit meinen 96 CB-Datenbanken im CBH-Format ist eine
Umstellung schon etwas schwierig. Wobei HCE ja offenbar dieses Format
auch lesen (und bearbeiten?) kann. Das neue CB-17 xxx.2cbh Format ist
nach meinen Erfahrungen noch sehr mangelhaft, wie überhaupt die stark
überladene Software noch viele Kinderkrankheiten hat. Und für die Behebung
selbst schlimmer Fehler braucht ChessBase leider unverhältnismässig lange.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
mclane (28.07.2023)
  #29  
Alt 28.07.2023, 12:16
EST EST ist offline
Super Conny
 
Registriert seit: 18.01.2022
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 3/20
Heute Beiträge
0/3 sssssss83
AW: HIARCS Explorer Pro / Chess Explorer

Hallo Bernd,

 Zitat von BHGP Beitrag anzeigen
Also im Bezug auf en Passant i. V. m. Millennium gibt es aus meiner Sicht nichts zu meckern.
Siehe dazu den Beitrag im HCE Forum vom 24.07.23

https://www.hiarcs.net/forums/viewto...2021&start=120

Unter Fritz 17 kann man fast jeden erdenklichen Befehl einer beliebigen Taste oder Tastenkombination zuordnen, was die Arbeit mit dem Programm deutlich erleichtert. Im HCE Forum las ich, dass das dort wohl nicht funktioniert und Tastenkürzel ausschließlich aus einer Kombination zweier Tasten bestehen. Ich hatte vor einem Jahr auch mal eine entsprechende Änderung angeregt. Dazu wurde mitgeteilt, dass das nicht beabsichtigt sei um einer evtl. Fehlbedienung vorzubeugen. Um etwa eine Drohung anzuzeigen klicke ich bei Fritz auf "X". Um eine Stellung in einer Datenbank zu suchen auf Q+Enter, um die Analyse zu starten auf A, um einen Nullzug einzufügen auf 0 etc. Das scheint unter HCE Pro nicht so einfach zu funktionieren.

Die Kritik von Sascha an CB teile ich ungeachtet dessen voll und ganz.

Gruß Friedrich

Geändert von EST (28.07.2023 um 12:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu EST für den nützlichen Beitrag:
BHGP (29.07.2023)
  #30  
Alt 29.07.2023, 08:56
BHGP BHGP ist offline
Revelation
 
Registriert seit: 04.02.2008
Ort: Nicht im Norden
Beiträge: 665
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 422 Danke für 242 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss665
AW: HIARCS Explorer Pro / Chess Explorer

zu en Passant:

Ich habe die Partie auf verschiedenen Millennium-Brettern unter Windows 11 nachgespielt (eOne, 55, Exclusive...). Ich kann das Problem nicht einfach nicht reproduzieren. Der Bauer auf d4 verschwindet absolut zuverlässig, wenn man en Passant schlägt auf d3. Zunächst hätte ich eine Neukalibrierung des eOne empfohlen, aber nachdem bei dem User im Hiarcs-Forum auch der Exclusive muckt, scheint es nicht daran zu liegen. Ich würde darauf hin mal Hiarcs neu installieren.

zu Chessbase:

Man sollte nicht vergessen, dass Chessbase immer noch deutliche Vorteile bei der optischen Aufbereitung von Partien besitzt und auch einige Funktionen zur Erstellung von Trainingsmaterial besitzt, die so andere Software nicht abdeckt. Hiarcs ist eher als Mix aus Spiel- und Datenbankprogramm anzusehen, Chessbase setzt hier immer noch auf 2 Programme. Insofern muss man eigentlich Hiarcs Chess Explorer mit dem Gesamtpaket von Chessbase vergleichen (Fritz und Chessbase-Datenbank). Mir ist natürlich klar, dass für die meisten hier im Forum eher die "Fritz-Komponente" von Interesse ist, man will ja schließlich gehen interessante Engines spielen. Allein, um Partien zu posten, reicht natürlich schon CB 12 aufwärts, da braucht es natürlich nicht die letzte Version.

Sicherlich krankt Chessbase seit langem daran, dass man sich auch in neuen Versionen nicht von alten Features trennen möchte, die mal groß beworben, dann aber nicht mehr weiterentwickelt oder verbessert wurden. Oder aber durch neue Features werbewirksam ersetzt wurden, um die neue Version Ihrer Datenbanksoftware besser zu verkaufen.

Ist sicherlich ein Spagat für die Firma. Man will schließlich auch nicht Altkunden vor den Kopf stoßen, die regelmäßig die Updates kaufen, aber trotzdem genau diese alten Features weiterhin gewohnheitsmäßig nutzen wollen.

Gruß, Bernd
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu BHGP für den nützlichen Beitrag:
EST (29.07.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: HIARCS Chess Explorer und ChessLink lars Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 50 04.02.2023 16:25
Partie: SuperForte C 6 MHz s4-Chess Explorer Pro applechess Partien und Turniere / Games and Tournaments 1 25.02.2020 08:31
MessEmu: MessChess und Hiarcs Chess Explorer Nisse Mess Emu & andere Emulationen / Mess Emu and other Emulations 7 09.01.2020 13:55
Frage: Chess Explorer pro vs. Chess Challenger bernie_r Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 4 09.11.2009 16:35
Frage: Mephisto Chess Explorer MaximinusThrax Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 10 12.12.2005 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info