Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Computerschach / Computer Chess: > Mess Emu & andere Emulationen / Mess Emu and other Emulations


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #6071  
Alt 30.03.2024, 23:26
Tibono Tibono ist offline
Mephisto Wundermaschine
 
Registriert seit: 22.05.2018
Ort: Frankreich
Alter: 62
Land:
Beiträge: 471
Abgegebene Danke: 2.212
Erhielt 1.148 Danke für 375 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 6/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss471
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von AlexS Beitrag anzeigen
One fast automated game. Ivan as black, level 92, speed 500%. Ivan reached the timecontrol at move 34, then it claims "time" and resets the clock to zero.
Hi Alex,

Using the emulator, an easy way to have Ivan overstep its time control: set level to 90 (60/60), the fastest tournament level available. Set high speed and frameskip 10. Start a new game; if CHESS is displayed press clear to start the clock but don't enter any move (you are the white player). Let the clock displayed by Ivan reach close to 59 minutes, anyway less than one hour (this would need few minutes thanks to the high speed).

Then immediately press move to switch sides (if using Arena+messchess, use the relevant Arena button). Play unusual black opening move(s) such as Na6 to have Ivan think out of book; you can see it has inherited the elapsed time from the white clock. Therefore, overstep will occur soon and the clock will reset to zero. This does not prevent game continuation, and repeating the time control from scratch after a clock reset is by design of the computer, not an issue from the emulation.

If Ivan loses on time, I think this results from the Arena GUI you are using, please see the Option tab in the tournament setting, and make sure you uncheck "Autoflag". There is also a global "Autoflag" setting in the main options menu of Arena, to be unchecked for manual games against any emulated chess computer (as Arena's and chess computer's level settings are unrelated). Another option can be setting a much larger time control on Arena than the one on the emulated computer.

Hope this helps,
All the best,
Eric
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Tibono für den nützlichen Beitrag:
AlexS (31.03.2024), berger (30.03.2024), kamoj (01.04.2024)
  #6072  
Alt 31.03.2024, 08:58
AlexS AlexS ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 26.09.2008
Alter: 53
Beiträge: 253
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 173 Danke für 57 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 16/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss253
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi Eric,

Thanks for the hint, this might have been the case in one game I played myself, but all the other games where played either in tournament or demo mode. I just checked this and in both modes Ivan gets restarted by the emulation and it's clock starts from zero.

Alex
Mit Zitat antworten
  #6073  
Alt 02.04.2024, 08:29
AlexS AlexS ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 26.09.2008
Alter: 53
Beiträge: 253
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 173 Danke für 57 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 16/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss253
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Ich habe möglicherweise das Problem gefunden: Es ist so, dass bei abgeschaltetem Bildschirm (nicht im Energiesparmodus) die Uhr des Ivan (und Arena) läuft, der Rechenvorgang aber unterbrochen ist.

Das Verhalten habe ich bisher bei andere Emulationen noch nicht beobachtet. Vermutlich verhält sich der Ivan hier anders. Möglicherweise hat sich auch an den Energiespareinstellungen meines Rechners durch ein Update etwas geändert.

Auf jeden Fall erklärt das die teils massiven Zeitüberschreitungen des Ivan, möglicherweise auch das frühe Zurücksetzen der Uhr.

PS: Ich hatte zwar den Energiesparmodus im Netzbetrieb auf "Niemals", es gibt aber noch etwas (neues?) in den erweiterten Einstellungen: "Energie sparen" - "Deaktivierung nach" - "Netzbetrieb" - "x Minuten" habe ich auf "Nie" gestellt, und das Problem ist nun wohl behoben...

PPS: Nein, das Problem ist nicht behoben, mein Rechner schaltet irgendwann in einen "Sparmodus" bei dem Ivan nicht mehr mit voller Geschwindigkeit rechnet. Auf Stufe 92 hat er heute Nacht 3,5h für 52 Züge benötigt - Bei 300% Rechengeschwindigkeit und deaktivierten Energiesparoptionen..

Geändert von AlexS (03.04.2024 um 10:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu AlexS für den nützlichen Beitrag:
Tibono (02.04.2024)
  #6074  
Alt 09.04.2024, 14:22
fhub fhub ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.580
Abgegebene Danke: 436
Erhielt 5.706 Danke für 1.312 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 14/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2580
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

es ist wieder mal Zeit für eine neue CB-Emu-Version, damit ihr nicht befürchtet, es gäbe mich nicht mehr.

'hap' hat ja schon vor mehr als 2 Wochen das Novag TV-Interface sowie die Mephisto Schachakademie in MAME eingebaut - vielen Dank dafür an alle Beteiligten!

Da er kurz darauf auch noch den Excalibur Igor emuliert hat, wollte ich mit einer neuen Version noch warten - es hat nämlich für diesen Igor noch die SVG-Datei für das Display gefehlt.
Nun gibt's aber nach 2 Wochen diese LCD-Anzeige in MAME noch immer nicht, weil 'hap' noch kein Foto davon bekommen hat.
Auf Bildern und Videos im Internet sehe ich allerdings eigentlich keinen Unterschied zum Display beim Ivan oder Mirage, sodaß ich jetzt einfach dieses LCD auch beim Igor verwendet habe - ich mußte dafür nur die Codes aller 48 LCD-Segmente ändern, weil der Igor sie anders codiert.

Damit ist jetzt auch der Excalibur Igor in CB-Emu enthalten, ist ziemlich ähnlich wie sein Bruder Ivan, nur nicht ganz so 'schrecklich'.

Danke wieder an 'hap' für diesen neuen Treiber incl. Layout!



Mephisto Schachakademie hat übrigens das gleiche Programm wie Saitek Chess Academy, nur mit deutscher Sprachausgabe.
Und wer das Novag Super System TV-Interface testen will, das geht folgendermaßen (am Beispiel Super VIP, weil der ja ohnehin keine Brett hat) -
im Unterverzeichnis MessNew folgendes eingeben:
MessNew nsvip -rs232 nss_tvi -numscreens 2
Dabei öffnen sich 2 Fenster (SuperVIP + TV-Bildschirm), die man verkleinern und nebeneinander positionieren kann.

Grüße,
Franz
__________________
Meine Webseite: https://fhub.jimdofree.com/
Mit Zitat antworten
Folgende 17 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
achimp (09.04.2024), Agep (09.04.2024), Chessguru (09.04.2024), chessman68 (10.04.2024), ferribaci (09.04.2024), germangonzo (09.04.2024), hap (09.04.2024), Jo (09.04.2024), kamoj (09.04.2024), Mapi (09.04.2024), Mark 1 (09.04.2024), Michael (10.04.2024), mickihamster (09.04.2024), Mychess (09.04.2024), Robert (09.04.2024), ruschach (09.04.2024), Wandersleben (09.04.2024)
  #6075  
Alt 09.04.2024, 17:24
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.191
Abgegebene Danke: 1.798
Erhielt 812 Danke für 475 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
2/3 sssss4191
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
es ist wieder mal Zeit für eine neue CB-Emu-Version, damit ihr nicht befürchtet, es gäbe mich nicht mehr.
Danke für die neue Version, wir haben uns schon Sorgen gemacht...
Zitieren:
Auf Bildern und Videos im Internet sehe ich allerdings eigentlich keinen Unterschied zum Display beim Ivan oder Mirage, sodaß ich jetzt einfach dieses LCD auch beim Igor verwendet habe - ich mußte dafür nur die Codes aller 48 LCD-Segmente ändern, weil der Igor sie anders codiert.
Hauptsach', es funktioniert...
Zitieren:
Und wer das Novag Super System TV-Interface testen will, das geht folgendermaßen (am Beispiel Super VIP, weil der ja ohnehin keine Brett hat) -
im Unterverzeichnis MessNew folgendes eingeben:
MessNew nsvip -rs232 nss_tvi -numscreens 2
Dabei öffnen sich 2 Fenster (SuperVIP + TV-Bildschirm), die man verkleinern und nebeneinander positionieren kann.
Danke, klappt wunderbar! Ich nutze mit (Super) VIP doch lieber Winboard bzw. BearChess (die Zugeingabe ist da halt wesentlich angenehmer), aber schön, das mal ausprobiert und gesehen zu haben...
__________________
Viele Grüße
Robert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robert für den nützlichen Beitrag:
kamoj (09.04.2024)
  #6076  
Alt 10.04.2024, 19:59
fhub fhub ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.580
Abgegebene Danke: 436
Erhielt 5.706 Danke für 1.312 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 14/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2580
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hi,

jetzt haben 'hap' und Sean Riddle dem Igor noch sein originales LCD spendiert - vielen Dank dafür!
(vor allem sind die Figuren-Icons jetzt moderner)

Daher hab ich noch ein kleines Update (nur 3 Dateien) hochgeladen - einfach ins MessNew-Verzeichnis entpacken.

Grüße,
Franz
__________________
Meine Webseite: https://fhub.jimdofree.com/
Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Agep (10.04.2024), Chessguru (10.04.2024), chessman68 (10.04.2024), ferribaci (10.04.2024), kamoj (10.04.2024), Mapi (10.04.2024), Mark 1 (10.04.2024), mickihamster (10.04.2024), MikeChess (10.04.2024), Robert (11.04.2024), Tibono (10.04.2024), Wandersleben (10.04.2024)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Mephisto Emulator für den Mac fertig RolandLangfeld Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 3 09.09.2007 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:02 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info