Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 27.10.2005, 12:19
blackie75 blackie75 ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 27.10.2005
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 19/20
Heute Beiträge
0/3 ssssssss2
Schachcomputer "Excalibur Alexandra The Great"

Hallo!

Ist dieser Schachcomputer empfehlenswert? Habe nämlich gerade ein Angebot um 39,99 Euro entdeckt und die Beschreibung klingt vielversprechend.

Derzeit habe ich noch den "Karpov Chess Sprechender Schachmeister" von Millennium, allerdings braucht der in den stärkeren Spielstufen für jeden Zug eine Ewigkeit, selbst wenn es nur eine einzige sinnvolle Zugmöglichkeit gibt.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.10.2005, 13:02
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.188
Abgegebene Danke: 1.791
Erhielt 807 Danke für 473 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4188
AW: Schachcomputer "Excalibur Alexandra The Great"

Hallo blackie,

 Zitat von blackie75
Hallo!

Ist dieser Schachcomputer empfehlenswert? Habe nämlich gerade ein Angebot um 39,99 Euro entdeckt und die Beschreibung klingt vielversprechend.

Derzeit habe ich noch den "Karpov Chess Sprechender Schachmeister" von Millennium, allerdings braucht der in den stärkeren Spielstufen für jeden Zug eine Ewigkeit, selbst wenn es nur eine einzige sinnvolle Zugmöglichkeit gibt.
Nun ja, besser als der sprechende Schachmeister ist er mit Sicherheit. Ich würde ihn so auf etwa 1600 ELO schätzen.

Sollte es sich um ein Neugerät handeln, ist der Preis nicht schlecht; allerdings bekommst du bei Niggemann oder Elektroschach den Miami bereits für ca. 35 bzw. 39 Euro und der spielt wesentlich stärker!

Wenn du allerdings auf die Sprachausgabe Wert legst, wird wohl nur die brave Alexandra übrigbleiben (dürfte wohl das stärkste z. Z. auf dem Markt befindliche Gerät mit Sprachausgabe sein)


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2005, 09:04
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.188
Abgegebene Danke: 1.791
Erhielt 807 Danke für 473 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4188
AW: Schachcomputer "Excalibur Alexandra The Great"

 Zitat von Robert
Hallo blackie,



Nun ja, besser als der sprechende Schachmeister ist er mit Sicherheit. Ich würde ihn so auf etwa 1600 ELO schätzen.

Sollte es sich um ein Neugerät handeln, ist der Preis nicht schlecht; allerdings bekommst du bei Niggemann oder Elektroschach den Miami bereits für ca. 35 bzw. 39 Euro und der spielt wesentlich stärker!

Wenn du allerdings auf die Sprachausgabe Wert legst, wird wohl nur die brave Alexandra übrigbleiben (dürfte wohl das stärkste z. Z. auf dem Markt befindliche Gerät mit Sprachausgabe sein)
Halt, da habe ich doch glatt die "Schachakademie" vergessen!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.10.2005, 10:10
blackie75 blackie75 ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 27.10.2005
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 19/20
Heute Beiträge
0/3 ssssssss2
Daumen hoch AW: Schachcomputer "Excalibur Alexandra The Great"

danke für die Infos!

Habe mich trotzdem für "Alexandra" entschieden, ich hab' wegen einer kleinen Beschädigung sogar einen Rabatt rausschlagen können

1900 wäre mir jetzt wohl noch zu stark, 1600 oder 1700 (laut der Schachcomputer-Wiki) reichen für mich derzeit noch aus, denke ich mal. Wichtig war mir im Vergleich zu meinem bisherigen Schachcomputer die Schachuhr, damit ich dem Computer (und mir ) eine Zeitvorgabe setzen kann!

LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.10.2005, 11:01
Benutzerbild von Robert
Robert Robert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Regensburg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 4.188
Abgegebene Danke: 1.791
Erhielt 807 Danke für 473 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
6/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss4188
AW: Schachcomputer "Excalibur Alexandra The Great"

 Zitat von blackie75
danke für die Infos!

Habe mich trotzdem für "Alexandra" entschieden, ich hab' wegen einer kleinen Beschädigung sogar einen Rabatt rausschlagen können
Na gut; ich hoffe, es stört dich nicht, wenn dir dann ständig eine Frauenstimme in die Partie reinquasselt!!

Keine Angst, man kann sie auch abstellen; aber ich muss zugeben, dass sie mir etwas zu laut war (man kann die Lautstärke leider nicht regulieren; aber man könnte vielleicht den Lautsprecher etwas zukleben)

Teile uns doch bitte deine Eindrücke mit, sobald du ein paar Partien gespielt hast!


viele Grüße,
Robert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
" Denkt " so ein Schachcomputer ?? Wilfried Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 6 16.06.2011 21:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:30 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info