Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Schachcomputer / Chess Computer: > Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 12.01.2024, 16:49
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 550
Abgegebene Danke: 684
Erhielt 1.386 Danke für 369 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 11/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss550
Turmendspiele - Überraschungen und Kuriositäten am und auf dem (Schachcomputer-)Brett

Hallo und Servus zusammen,

nachdem ich dazu im Forum nichts finden konnte, nutze ich hier die Gelegenheit einen ersten Beitrag zu diesem Thema abzugeben.

Der Grund war eine gestern gespielte Aktivpartie (30 Min.) zwischen dem CG Pro 2024 (Weiß) und der Fidelity V11 68040 166 MHz (CB-Emu).

Nachdem ich selbst bereits die "eine oder andere Partie" mit diversen Schachcomputer gespielt habe, war ich gestern doch ein wenig "geschockt", dass einem Schachcomputer mit über 2300 Aktiv-Elo, so ein "Malheur" im Turmendspiel widerfahren kann!

Turmendspiele sind gerade für "unsere Lieblinge" (und natürlich auf für jeden Schachspieler) jedoch nicht immer, ich nenne es mal so, einfach zu handhaben!

Hier die Stellung nach 44.Txb4+:

[Event "30-Min.-Partie"]
[Site "?"]
[Date "2024.01.11"]
[Round "?"]
[White "Millenium ChessGeniusPro 2024"]
[Black "Fidelity 68040 V11 (166 MHz)"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C69"]
[WhiteElo "2308"]
[BlackElo "2337"]
[SetUp "1"]
[FEN "8/7p/1RP3p1/5p2/1p5k/4r2P/P5P1/5K2 w - - 0 44"]
[PlyCount "34"]
[EventDate "2024.??.??"]
[SourceDate "2024.01.05"]
[SourceVersionDate "2024.01.05"]

44. Rxb4+ Kg5 {Sofortantwort} 45. Rc4 {Eine "goldene" Regel im Turmendspiel:
"Türme gehören hinter die Freibauern, sowohl hinter eigene als auch hinter
gegnerische." Diese Regel befolgt der CG Pro 2024!} Re8 {Sofortantwort} 46. c7
Rc8 {"Was kann jetzt hier noch passieren?" dachte ich mir. "Der a-Bauer
maschiert nach vorne und einem Partiegewinn für Weiß, in diesem Fall dem CG
Pro 2024, steht nichts mehr im Wege!" Falsch gedacht ...!!?
Überraschenderweise erhält der CG Pro nach 51. - Kd5? nochmals eine
Gewinnstellung! Anmerkung dazu in der Partie.} 47. Rc6 $2 (47. a4 {gewinnt auf
jeden Fall!}) 47... Kf4 48. Rc5 $2 (48. a4 {gewinnt immer noch, aber es dauert
(bei genauer Zugfolge) etwas länger!}) 48... Ke4 49. g4 $4 (49. a4 $1 {
gewinnt immer noch!}) 49... fxg4 50. hxg4 {[+0,65]} Kd4 51. Rc1 Kd5 $2 (51...
h5 $1) 52. a4 $2 (52. g5 $3 {gewinnt hier, aber das dürfte ohne entsprechende
Rechentiefe schwer zu finden sein, oder?}) 52... Kd6 $2 (52... h5 $1) 53. Ke2
$2 (53. g5 $1) 53... Rxc7 $2 54. Ra1 $4 (54. Rxc7 Kxc7 55. g5 $3 $18) 54... Rc4
55. Kf3 h5 56. gxh5 gxh5 {Sofortantwort} 57. a5 Kc7 58. a6 Kb8 59. Ra5 Ka7 60.
Rxh5 Kxa6 {Remis?!} 1/2-1/2



LG
Udo
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
Fluppio (13.01.2024), kamoj (12.01.2024), Mapi (12.01.2024), Roberto (12.01.2024), Tibono (12.01.2024)
  #2  
Alt 12.01.2024, 20:46
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.215
Abgegebene Danke: 334
Erhielt 1.163 Danke für 690 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2215
AW: Turmendspiele - Überraschungen und Kuriositäten am und auf dem (Schachcomputer-)B

Kann es sein, das in einer Aktivpartie die Berechnungszeiten manchmal nicht ausreichen, um bessere Züge zu generieren?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2024, 21:08
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.215
Abgegebene Danke: 334
Erhielt 1.163 Danke für 690 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2215
AW: Turmendspiele - Überraschungen und Kuriositäten am und auf dem (Schachcomputer-)B

Bei einem Versuch auf Turnierstufe zog mein Genius 2024 49. a4!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2024, 23:13
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 550
Abgegebene Danke: 684
Erhielt 1.386 Danke für 369 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 11/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss550
AW: Turmendspiele - Überraschungen und Kuriositäten am und auf dem (Schachcomputer-)B

Hallo Udo,

selbstverständlich wirken sich die Einstellung Turnier-/Aktivstufe (Blitz) auf die Berechnungszeiten (oder auch Rechentiefe) aus!

Soweit ich mich erinnern kann, hatten sowohl der CG Pro und die V11 noch genügend Restbedenkzeit!
Da kann man schon erwarten (auch auf Aktivstufe), dass elementare Kenntnisse vorhanden sein sollten.

Da spielt ja nicht der MM II mit 3,7 MHz (schönes Programm ) sondern der CG Pro 2024 mit dem Genius-Programm auf 120 MHz!

LG
Udo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2024, 13:29
Benutzerbild von mickihamster
mickihamster mickihamster ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 08.02.2014
Ort: Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck
Land:
Beiträge: 550
Abgegebene Danke: 684
Erhielt 1.386 Danke für 369 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 11/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss550
AW: Turmendspiele - Überraschungen und Kuriositäten am und auf dem (Schachcomputer-)B

Hallo und Servus zusammen,

ich habe heute nochmals die Partie zwischen dem CG Pro 2024 und der V11 auf Aktivstufe (30 Min.) reproduzieren können.
Ist immer "etwas diffizil", da man die Zugeingabe wegen den möglichen "Pondertreffern" möglichst zeitnah ausführen muss!

Der CG Pro spielte auch hier den Zug 47.Tc6?, jedoch mit "Sofortantwort"!
Die Restbedenkzeit liegt hier bei 16:59 Minuten, also noch weit weg von Zeitnot!

Ich muss den Ausdruck "ein wenig geschockt" jedoch relativieren, da die Gewinnführung mit 47.a4! noch etliche Züge benötigt und somit außerhalb der Rechentiefe vom CG Pro 2024 (trotz 120 MHz) liegt!

LG
Udo
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mickihamster für den nützlichen Beitrag:
Hartmut (13.01.2024), mclane (13.01.2024)
  #6  
Alt 14.01.2024, 00:25
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.215
Abgegebene Danke: 334
Erhielt 1.163 Danke für 690 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2215
AW: Turmendspiele - Überraschungen und Kuriositäten am und auf dem (Schachcomputer-)B

 Zitat von mickihamster Beitrag anzeigen
Hallo Udo,

selbstverständlich wirken sich die Einstellung Turnier-/Aktivstufe (Blitz) auf die Berechnungszeiten (oder auch Rechentiefe) aus!

Soweit ich mich erinnern kann, hatten sowohl der CG Pro und die V11 noch genügend Restbedenkzeit!
Da kann man schon erwarten (auch auf Aktivstufe), dass elementare Kenntnisse vorhanden sein sollten.

LG
Udo
Ja, ich wollte auch nur einmal interessehalber testen, ob er auf Turnierstufe schlauer ist, die ersten Züge hatte er ja gleich gezogen wie bei 30sek/Zug, da dachte ich schon, das wird nichts, bis ihm dann doch noch die Erleuchtung kam.
Was aber auch bedeutet, das er sich doch einiges errechnen muss, und es nicht so genau implementiert hat, oder salopp gesagt, er weiß es nicht 100%
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.01.2024, 11:09
Benutzerbild von Bryan Whitby
Bryan Whitby Bryan Whitby ist offline
Chess Machine
 
Registriert seit: 14.07.2009
Beiträge: 353
Bilder: 15
Abgegebene Danke: 634
Erhielt 656 Danke für 194 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
5/20 15/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss353
Re: Turmendspiele - Überraschungen und Kuriositäten am und auf dem (Schachcomputer-)B

Setting the position up on my Android phone, Chess Genius on 3 sec per move plays the correct a4.

Beim Einrichten der Stellung auf meinem Android-Handy spielt Chess Genius 3 Sekunden pro Zug das richtige a4

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bryan Whitby für den nützlichen Beitrag:
mickihamster (14.01.2024)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Stellung: Turmendspiele sind schwer... Martin Teststellungen und Elo Listen / Test positions and Elo lists 12 18.01.2014 16:57
Info: DGT-Brett mit intergiertem Schachcomputer ! ? ! ? HPHans Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 12 23.02.2010 19:40
Partie: Kuriositäten beim U-1400 Green Turnier von Nick pato4sen Partien und Turniere / Games and Tournaments 0 04.11.2008 12:50
Partie: Doubletten und andere Kuriositäten Stefan Partien und Turniere / Games and Tournaments 7 22.10.2004 09:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info