Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Computerschach / Computer Chess: > Mess Emu & andere Emulationen / Mess Emu and other Emulations


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 13.07.2023, 19:05
fhub fhub ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.583
Abgegebene Danke: 436
Erhielt 5.712 Danke für 1.314 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 14/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2583
Ausrufezeichen C64 Emulationen + Mess Emu

Hallo Mark,
 Zitat von Mark 1 Beitrag anzeigen
Ich habe jeden Tag die Emulation laufen. Und jedes Update wird installiert.
schön zu hören, daß es so treue 'Kunden' gibt!

Übrigens hab ich auf so einer C64-Seite auch entdeckt, daß man auch in Tasc-Emu C64-Floppys laden kann.
Nachdem es ja eine Reihe von C64-Schachprogrammen gibt (z.B. Colossus4, SargonIII usw.), hab ich mir diese 2 Floppy-Images mal besorgt und sie in Tasc-Emu geladen.
Nach einem LOAD"$",8 und LIST (im C64-BASIC) erscheint tatsächlich auch die Liste der Dateien auf der Floppy, aber es gelingt mir einfach nicht, irgendeines dieser Programme zu starten - es erscheint dann immer eine Meldung "PRESS PLAY ON TAPE" und das war's dann - danach geht gar nichts mehr.

Leider hab ich mit diesen Homecomputern (C64, Atari usw.) keinerlei Erfahrung - ich bin erst mit den PCs in die Computerwelt eingestiegen.
Falls sich hier jemand mit dem C64 auskennt und es ihm gelingt, eines dieser Schachprogramme in Tasc-Emu zum Laufen zu bringen, dann wäre ich für eine genaue Anleitung sehr dankbar. Wenn der C64 schon in der Tasc-Emu emuliert wird, dann wäre es natürlich nicht schlecht, wenn man auch andere C64-Schachprogramme benutzen könnte.

Edit: Ich hab jetzt die beiden oben erwähnten C64-Schachprogramme noch angehängt - die braucht man nur ins Verzeichnis Tasc-Emu entpacken.
In Tasc-Emu dann eine der Final ChessCard C64-Emulationen starten, und mit TAB das Tab-Menü aufrufen. Dort im File Manager 'cartridge (cart) > [empty slot]' und 'floppydisc (flop) > Colossus4.d64' auswählen (oder SargonIII.d64), und nach 'Reset' landet man im C64-BASIC.
Dann weiß ich eben nicht mehr weiter.

Grüße,
Franz
Angehängte Dateien
Dateityp: zip C64-Schach.zip (112,8 KB, 49x aufgerufen)

Geändert von fhub (13.07.2023 um 19:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (15.07.2023), kamoj (14.07.2023), Wandersleben (14.07.2023)
  #2  
Alt 13.07.2023, 19:51
Mr. Spock Mr. Spock ist offline
Chess Challenger 1
 
Registriert seit: 28.07.2022
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 2/20
Heute Beiträge
0/3 ssssssss2
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von fhub Beitrag anzeigen
"PRESS PLAY ON TAPE"
Dürfte eigentlich nur kommen, wenn das ",8" fehlt. Manche Programme brauchen auch ein ",8,1" am Ende des LOAD Befehls. Kann es aber nicht testen. Sind nur alte Erinnerungen
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mr. Spock für den nützlichen Beitrag:
fhub (14.07.2023), kamoj (14.07.2023)
  #3  
Alt 13.07.2023, 23:30
Mark 1 Mark 1 ist offline
TASC R30
 
Registriert seit: 27.09.2006
Beiträge: 452
Abgegebene Danke: 644
Erhielt 274 Danke für 148 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
2/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss452
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Genau...
z.B.

LOAD"Colosuss",8,1

damit wird die Floppy aktiviert.

Manchmal muss man nach dem Laden( was durchaus einge Zeit dauert)
RUN eingeben.

Gruß Mark 1
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mark 1 für den nützlichen Beitrag:
fhub (14.07.2023), kamoj (14.07.2023)
  #4  
Alt 14.07.2023, 12:33
Benutzerbild von Zentaurus
Zentaurus Zentaurus ist gerade online
Fidelity Prestige
 
Registriert seit: 18.12.2017
Ort: Mannheim
Alter: 53
Land:
Beiträge: 102
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 83 Danke für 38 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 7/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss102
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo zusammen,

habe beide Programme zum Laufen bekommen. Sobald man auf dem blauen C64 Bildschirm angekommen ist den Befehl LOAD"$",8 eingeben. Dann erscheint der Inhalt der Floppy mit dem Befehl LIST. Beim Sargon benötigt man zum Laden also LOAD"SARGON III",8,1 und beim Colossus LOAD"*",8,1 da hier nur eine Datei im Inhaltsverzeichnis angezeigt wird.

Colossus startet nach einer Weile automatisch und das Sargon III Programm muss man nach dem Laden mit dem Befehl RUN starten.
__________________
Gruß, Stephan
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Zentaurus für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (15.07.2023), fhub (14.07.2023), Fluppio (15.07.2023), kamoj (14.07.2023), Mark 1 (14.07.2023), Mythbuster (14.07.2023), Wandersleben (14.07.2023)
  #5  
Alt 14.07.2023, 14:12
fhub fhub ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.583
Abgegebene Danke: 436
Erhielt 5.712 Danke für 1.314 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 14/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2583
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Stephan,
 Zitat von Zentaurus Beitrag anzeigen
habe beide Programme zum Laufen bekommen. Sobald man auf dem blauen C64 Bildschirm angekommen ist den Befehl LOAD"$",8 eingeben. Dann erscheint der Inhalt der Floppy mit dem Befehl LIST. Beim Sargon benötigt man zum Laden also LOAD"SARGON III",8,1 und beim Colossus LOAD"*",8,1 da hier nur eine Datei im Inhaltsverzeichnis angezeigt wird.

Colossus startet nach einer Weile automatisch und das Sargon III Programm muss man nach dem Laden mit dem Befehl RUN starten.
inzwischen konnte ich auch beide Programme mit den obigen Befehle starten - ich hatte bisher einfach nicht lange genug gewartet (dieses Laden und Starten dauert ja eine halbe Ewigkeit)!

Colossus4 funktioniert auch einigermaßen (Keyboard sollte man auf 'Natural' umstellen), aber bei SargonIII tut sich nach Erscheinen des Schachbretts gar nichts. Es erscheint rechts unten eine Sanduhr, aber das Programm reagiert weder auf Tastatur, Cursortasten oder Maus: bei Mausklick erscheint eine Markierung auf e1, die man dann mit der Shift-Taste nach oben verschieben kann, aber sonst geht nichts (auch läßt sie sich nicht in irgendwelche anderen Richtungen bewegen).
Ich hab schon alle möglichen Einstellungen im MAME Tab-Menü versucht, aber ohne Erfolg. Auch andere Sargon3-Versionen (die gibt's ja zuhauf im Internet) funktionieren genau so, nämlich NICHT!

Dieses Vorhaben, C64-Schachprogramme in Tasc-Emu zu integrieren, gebe ich damit definitiv auf - das ist ja die reinste 'Tierquälerei'.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
kamoj (14.07.2023), Wandersleben (14.07.2023)
  #6  
Alt 14.07.2023, 16:51
Benutzerbild von Wandersleben
Wandersleben Wandersleben ist offline
MACH IV
 
Registriert seit: 15.07.2021
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 158
Abgegebene Danke: 423
Erhielt 226 Danke für 89 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 3/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss158
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Moin, allerseits,
ich habe mal ein bisschen gesucht und ausprobiert:

handbuch für Colossus 4:

http://www.gb64.com/oldsite/gameofwe...ossus4docs.txt

Leider muss man für einige einstellungen den "keyboard mode"zwischen "emulated" und "natural" wechseln.
Die kommandos "shift"+buchstabe funktionieren nur "emulated", die pfeiltasten nur "natural".
Mit "shift+T" (emulated) kann man zum beispiel die spielstufen wählen. Die auswahl zwischen "type1" bis "type6" erfolgt über "pfeil rauf" und "pfeil runter" (natural).
Nach "enter" sind die bedenkzeiten ebenfalls über die pfeiltasten veränderbar.

Zwischen spielbrett und informationen wechselt man mit der leertaste.
Bei "shift+G" wechselt die spielerfarbe, der computer beginnt zu rechnen.

Viel spaß!
Horst
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Wandersleben für den nützlichen Beitrag:
fhub (14.07.2023), Hartmut (14.07.2023), kamoj (14.07.2023)
  #7  
Alt 14.07.2023, 19:06
Hartmut Hartmut ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 01.04.2010
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Land:
Beiträge: 2.174
Abgegebene Danke: 3.225
Erhielt 1.544 Danke für 898 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
3/20 14/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2174
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Ja, das ist alles etwas tricky. Aber für den 64er an sich gibt es ja jede Menge gute Emulatoren. Mit dem vice-Emulator läuft bei den Schachprogrammen so ziemlich alles.

 Zitat von Wandersleben Beitrag anzeigen
Moin, allerseits,
ich habe mal ein bisschen gesucht und ausprobiert:

handbuch für Colossus 4:

http://www.gb64.com/oldsite/gameofwe...ossus4docs.txt

Leider muss man für einige einstellungen den "keyboard mode"zwischen "emulated" und "natural" wechseln.
Die kommandos "shift"+buchstabe funktionieren nur "emulated", die pfeiltasten nur "natural".
Mit "shift+T" (emulated) kann man zum beispiel die spielstufen wählen. Die auswahl zwischen "type1" bis "type6" erfolgt über "pfeil rauf" und "pfeil runter" (natural).
Nach "enter" sind die bedenkzeiten ebenfalls über die pfeiltasten veränderbar.

Zwischen spielbrett und informationen wechselt man mit der leertaste.
Bei "shift+G" wechselt die spielerfarbe, der computer beginnt zu rechnen.

Viel spaß!
Horst
__________________
Mein Profil beim ICCF (International Correspondence Chess Federation)
https://www.iccf.com/player?id=89948&tab=3
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hartmut für den nützlichen Beitrag:
kamoj (14.07.2023)
  #8  
Alt 15.07.2023, 01:34
Benutzerbild von Wandersleben
Wandersleben Wandersleben ist offline
MACH IV
 
Registriert seit: 15.07.2021
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 158
Abgegebene Danke: 423
Erhielt 226 Danke für 89 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
8/20 3/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss158
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

 Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
[...]Mit dem vice-Emulator läuft bei den Schachprogrammen so ziemlich alles.
Moin, Hartmut,

ich habe auf die schnelle das hier gefunden:
https://vice-emu.sourceforge.io/windows.html

Ist das die richtige fährte, um weiter zu experimentieren?

Viele grüße
Horst
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Wandersleben für den nützlichen Beitrag:
kamoj (16.07.2023), mclane (15.07.2023)
  #9  
Alt 15.07.2023, 10:37
fhub fhub ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.04.2010
Beiträge: 2.583
Abgegebene Danke: 436
Erhielt 5.712 Danke für 1.314 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 14/20
Heute Beiträge
1/3 sssss2583
AW: Mess Emulator für diverse Schachcomputer ist fertig!

Hallo Horst,
 Zitat von Wandersleben Beitrag anzeigen
ich habe auf die schnelle das hier gefunden:
https://vice-emu.sourceforge.io/windows.html

Ist das die richtige fährte, um weiter zu experimentieren?
ist natürlich eine Möglichkeit, ich würde Dir aber eher den CCS-Emulator empfehlen - hier der Link dazu:
https://www.c64games.de/phpseiten/emulatoren.php

Der ist wesentlich einfacher zu handhaben und auch viel kleiner (nur eine 2MB ZIP-Datei).
Das relativ kleine Fenster nach dem Starten von CCS64.exe kann man beliebig vergrößern, und Programme (z.B. die beiden Schachprogamme Colossus4.d64 und SargonIII.d64) lassen sich schnell und einfach im Menü '-File > Load and Run...' direkt starten.

Das Hauptproblem bei diesen C64-Programmen ist ja, daß man die richtigen Tasten(kombinationen) findet, weil sich die C64-Tastatur ja doch ziemlich von der eigenen PC-Tastatur unterscheidet und die C64-Emulatoren ja auch alle unterschiedliche Tasten für den C64 verwenden - da muß man eben ein wenig herumprobieren. Aber zumindest die 2 Programme Colossus4 und SargonIII konnte ich mit diesem CCS-Emulator relativ einfach zum Laufen bringen.

PS an Sascha oder Micha: Vielleicht könnte einer von euch die letzten paar Postings hier (ab #5474) in einen eigenen Thread verschieben, weil diese C64-Schachprogramme ja eigentich nichts mit MAME zu tun haben?
Hätte ich eigentlich auch selber gleich so machen können, aber ich dachte nicht, daß darauf doch so viele Antwortpostings folgen würden.

Grüße,
Franz
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu fhub für den nützlichen Beitrag:
kamoj (16.07.2023), Wandersleben (15.07.2023)
  #10  
Alt 15.07.2023, 11:36
Benutzerbild von Zentaurus
Zentaurus Zentaurus ist gerade online
Fidelity Prestige
 
Registriert seit: 18.12.2017
Ort: Mannheim
Alter: 53
Land:
Beiträge: 102
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 83 Danke für 38 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
4/20 7/20
Heute Beiträge
1/3 ssssss102
AW: C64 Emulationen + Mess Emu

Hallo Franz,

beim Sargon III Programm gibt es eine Möglichkeit die Züge über die Tastatur einzugeben. Zugegeben, ich habe es zuerst auch nicht gleich gecheckt wie es funktioniert obwohl ich damals ein C64 Fan Boy war.

Mit der Taste ^° also bei der PC Tastatur links neben der 1 kommt man auf ein anderes Fenster wo man die Züge sehen kann. Erst gibt man das Startfeld ein und mit der `´ Taste, also die Taste links neben der Backspace Taste erzeugt man einen Strich und man kann die Zielkoordinate, gefolgt von der Enter Taste, eingeben.

Funzt soweit bestens...
__________________
Gruß, Stephan
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Zentaurus für den nützlichen Beitrag:
fhub (15.07.2023), kamoj (16.07.2023)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Emulationen und die Bretter der modularen Reihe chessman68 Mess Emu & andere Emulationen / Mess Emu and other Emulations 26 27.01.2022 23:22
Sonstige Mame Schach Emulationen AlexS Mess Emu & andere Emulationen / Mess Emu and other Emulations 7 01.08.2020 21:01
Frage: Umfrage- Revelation II:-Emulationen TOP 3 Egbert Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 11 12.11.2018 16:53
Studie: Amiga und Atari Emulationen und Vergleiche spacious_mind Oldie & Retro Schachprogramme / Chess Programs 13 17.05.2018 09:12
Partie: Mensch gegen Revelation II Emulationen borromeus Partien und Turniere / Games and Tournaments 54 03.07.2017 15:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info