Schachcomputer.info Community
  #1  
Alt 26.09.2006, 20:36
Benutzerbild von Paisano
Paisano Paisano ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Borken-Singlis (Hessen)
Alter: 65
Land:
Beiträge: 1.247
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 273 Danke für 76 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss1247
...nur ein Frage der Zeit

Dem Buch vom Opfer entstammt die nachstehende Stellung, die es mir einfach irgendwie angetan hat

abcdefgh
8
wR
bPbRbPbK
bPwB
bBwPbP
bP
wPwK
8
77
66
55
44
33
22
11
white
abcdefgh
(5/8) FRC FEN-Editor © SMIRF Ver. 2.3.3 / License: unknown cadger

2R5/pr3p1k/4pB2/3bP2p/1p6/8/6PK/8 w - - 0 1

Ich wage einfach mal die Behauptung, dass diese Stellung von jedem Schachcomputer, (Tchibo- und Spielzeugkram vielleicht ausgenommen) gelöst wird.

Das ist ja nun an und für sich nix Besonderes, Stellungen, die jeder Schachcomputer löst, gibts massenhaft , aber Stellungen, die für ein
möglichst breites Leistungsspektrum von Schachcomputern geeignet sind, eher weniger.

Es sollten also auch Geräte jenseits der 2200 Elo Marke ein paar Minuten brauchen (...hoffe ich doch), um die Lösung zu finden und ebenso sollte ein Gerät mit 1500 oder 1600 Elo nach einer angemessenen Zeit (können dann auch mal schon ein paar Stündchen sein) auf den Lösungszug kommen.

Das Lösungsverhalten ist ebenfalls bei allen Geräten, die ich mit der Stellung konfrontiert habe, gleich - zuerst Th8+, mehr oder weniger kurz, dann die Alternative Kg3 und anschliessend dann der richtige Zug mit Remisbewertung und Dauerschach.

Das erste Gerät, dem ich die Stellung vorgesetzt habe, war ein MM V, der nach 6 Stunden 22 Min die Lösung hatte, sein Vorgänger, der MM IV, war mit ungefähr 4 Stunden schon besser, erstaunt hat mich dann der MM II, der (ich vermute, dass Brute Force hier den Ausschlag gegeben hat) mit 45 Minuten eine vorläufige Bestmarke lieferte.

Mach III und Centurion lagen beide bei etwas über 2 Stunden und der Vancouver 16 Bit nahm sich 1 Std 21 Min Zeit. Super Mondial und Turboking mussten schon eine Nachtschicht einlegen, bis der Groschen gefallen war, also Zeiten zwischen 5-12 Stunden.

Als letztes habe ich dem Novag Sapphire die Stellung eingegeben, zu meiner Überraschung brauchte er nur 2 Min 33 Sek, was mich dann doch vermuten lässt, dass die Lösung für die Top-Geräte doch nur eine Sache von ein paar Sekunden sein wird, aber neugierig bin ich schon

Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2006, 21:34
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 55
Land:
Beiträge: 6.486
Bilder: 1
Abgegebene Danke: 1.608
Erhielt 4.633 Danke für 1.388 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
9/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss6486
AW: ...nur ein Frage der Zeit

Hi Uwe,

schöne Aufgabe.

OK, fangen wir mal an. Der R30 V2.5 benötigt 7 Minuten, nicht schlecht. Die V11 nur 4 Minuten, schon besser. Aber die neue Bestzeit liefert der Genius 68030 mit 1:50 Minuten.

Mal sehen, was Fruit und Ruffian so bringen.

Gruß,
Micha
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.09.2006, 18:44
HPF HPF ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: München
Land:
Beiträge: 542
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 19/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss542
AW: ...nur ein Frage der Zeit

 Zitat von Chessguru
Hi Uwe,

schöne Aufgabe.

OK, fangen wir mal an. Der R30 V2.5 benötigt 7 Minuten, nicht schlecht. Die V11 nur 4 Minuten, schon besser. Aber die neue Bestzeit liefert der Genius 68030 mit 1:50 Minuten.

Mal sehen, was Fruit und Ruffian so bringen.

Gruß,
Micha
Hi Micha,

Deine Ergebnisse sind "schwach", aber aussagekräftig. Ich bin auf der Suche nach dem besten Computer, die unterschiedlichen Zeiten verwirren mich. Also was soll ich kaufen? Den R30, die V11 oder den 68030 bzw. den Fruit/Ruffian. Aber ernsthaft: Wieso entstehen solche Unterschiede. Wo liegen die Gründe? Zufall oder Glück. Ich hatte den Eindruck, dass der Fruit/Ruffian die besten sind. Aber wenn ich deren Taktgeschwindigkeit mir anschaue, die beim 68030 um den Faktor 6 niedriger ist, dann habe ich meine Bedenken.
Gruss
Paul
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.09.2006, 22:09
Benutzerbild von iuppiter
iuppiter iuppiter ist offline
TASC R40
 
Registriert seit: 28.08.2005
Beiträge: 504
Bilder: 34
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 19/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss504
AW: ...nur ein Frage der Zeit

Hallo,

mal ein Problem, das selbst ich nach wenigen Minuten lösen konnte.

Spaßeshalber habe ich mal diese Stellung dem MM I eingetrichtert und seihe da nach 28 Stunden und ca. 30 Minuten hatte auch er das Problem gelöst.

MfG
vd
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.10.2006, 15:43
Benutzerbild von RolandLangfeld
RolandLangfeld RolandLangfeld ist offline
Mephisto Genius 68030
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Frankfurt Main
Alter: 67
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 297 Danke für 79 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss323
AW: ...nur ein Frage der Zeit

Hallo, hier einige weitere Lösungszeiten:

Mephisto Risk II: enttäuschende 51 min (Tiefe 12 HZ, Bew. 0.00)

Genius 68030: 1 min 20 sec Tiefe 7/19 , Bewertung 0.00 aber erst nach 2min 10 sec

Magellan: 9 min 55 s (Tiefe 12 HZ, Bew. -2.4; Bew -1.6 nach 14 min)

ROMA II: 1 h 09 min Tiefe 7/16 Bew -1.50

Miami: weniger als 1 h, Tiefe 11 HZ, Bew 0.00

Gruß
Roland
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.05.2023, 04:39
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.207
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 1.148 Danke für 682 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2207
AW: ...nur ein Frage der Zeit

Chess Genius Pro

~ 5min. 30 sek. im 10 HZ, da ist der Genius 68030 besser !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.05.2023, 09:45
Benutzerbild von Schachcomputerfan
Schachcomputerfan Schachcomputerfan ist offline
Mephisto Montreux
 
Registriert seit: 17.02.2020
Ort: NRW
Land:
Beiträge: 258
Abgegebene Danke: 464
Erhielt 140 Danke für 80 Beiträge
Member Photo Albums
Aktivitäten Langlebigkeit
3/20 4/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss258
Cool AW: ...nur ein Frage der Zeit

Hallo

Das the King Element macht nach 112 Sekunden auf 1 Stunde für die ganze Partie , seinen Zug . Er bewertet die Stellung dann Remis .

LG

Lipo
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.11.2023, 02:14
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.207
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 1.148 Danke für 682 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2207
AW: ...nur ein Frage der Zeit

Chess Genius 2024 sieht nach 4 min. 1.g4 und nach 4min.17sek. springt die Bewertung auf 0.00
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.11.2023, 02:23
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.207
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 1.148 Danke für 682 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2207
AW: ...nur ein Frage der Zeit

Der Mephisto MM I benötigte ja über 28 Stunden.

Da würde mich ja einmal die Lösungszeit des Mephisto Glasgow auf Phoenix Hardware interessieren. Nach meinen Berechnungen sollte das theoretisch bei 7 Minuten liegen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Info: Niggemann hat Verkauf des deutschen Phantom Force auf unbestimmte Zeit vertagt steffen Die ganze Welt der Schachcomputer / World of chess computers 0 28.02.2008 14:49
Vorstellung: es wird nun langsam Zeit... pato4sen Vorstellung / Presentation 2 12.11.2007 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:51 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info