Schachcomputer.info Community
  #21  
Alt 03.04.2005, 21:09
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 58
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 58 Danke für 43 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3111
Ausrufezeichen AW: Schachprobleme

 Zitat von ed209
Wohl eher nicht ... Zitat aus der Star Diamond Anleitung (besser hätte ich es auch nicht erkären können ... )

Bitte beachten:
Für das Lösen von Schachproblemen auf den Matt-in-1 bis Matt-in-8 Spielstufen wurde ein anderes Programm verwendet als bei den normalen Spielstufen. Aus diesem Grund findet der Computer ein Schachmatt auf den normalen Spielstufen viel schneller als auf diesen Spielstufen. Bei Mattlösungen jedoch, findet der Computer die kürzest mögliche Lösung für die vorgegebene Rechentiefe. Die folgenden Positionen illustrieren dies. Auf Stufe Matt-in-4 benötigt der Computer 40 Sekunden für die Lösung Bxa7 und um ein Matt-in-3 Zügen zu erklären. Auf einer normalen Spielstufe benötigt der Computer jedoch nur 11 Sekunden um die Lösung e2-e4 zu finden, dies ist aber ein Matt-in-5 Zügen. Ein weiteres Beispiel zeigt, dass ein Matt-in-6 Zügen viel schneller vom Computer gefunden wird und dies auf Stufe Matt-in-6. Die Lösung für diese Position ist Rb 8, der Computer braucht 46 Sekunden um diese Mattaufgabe auf Stufe Matt-in-6 zu finden. Auf normaler Spielstufe bräuchte der Computer mehrere Stunden um dasselbe Schachproblem zu lösen. Generell braucht der Computer sehr lange auf den Stufen Matt-in-5, 6, 7, 8, um eine Lösung zu finden. Findet er keine Lösung für die eingestellte Stufe, erscheint [no nE] in der LCDAnzeige.

viele Grüße
Guido
Soweit ich das zu beurteilen vermag, wird bei der Mattsuche in der Regel "brute force" verwendet, während bei normalen Spielleveln (auch bei der Analyse) die selektive Suche standardmäßig eingstellt ist. Unter Umständen kann man mal ausprobieren, ob Compis die sich von "selektiv" auf "brute force" umschalten lassen, in letzterer Einstellung auf der Analysestufe zu der besseren (weil kürzeren) Lösung finden - im Vergleich zur "normalen" Analyse...

MfG,
Wilfried
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.04.2005, 23:09
Benutzerbild von ed209
ed209 ed209 ist offline
Fidelity Elite Avantgarde 68060
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Bochum
Alter: 62
Land:
Beiträge: 418
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss418
AW: Schachprobleme

 Zitat von EberlW
Soweit ich das zu beurteilen vermag, wird bei der Mattsuche in der Regel "brute force" verwendet, während bei normalen Spielleveln (auch bei der Analyse) die selektive Suche standardmäßig eingstellt ist. Unter Umständen kann man mal ausprobieren, ob Compis die sich von "selektiv" auf "brute force" umschalten lassen, in letzterer Einstellung auf der Analysestufe zu der besseren (weil kürzeren) Lösung finden - im Vergleich zur "normalen" Analyse...

MfG,
Wilfried
Hallo Wilfried,

ich habe das spaßeshalber mal mit dem Atlanta ausprobiert ... mit einem niederschmetterndem Ergebnis ... die Lösung des Problems wurde nach 7min44sec gefunden (Mattsuchstufe: 3min36sec)

Die Erklärung dafür ...
... Mattsuchstufe. Spezielle Spielstufe eines Schachprogramms oder Schachcomputers zum Lösen von Mattaufgaben, wobei die Bewertungsfunktion extrem reduziert ist, so daß nur noch das Matt festgestellt werden kann. Dadurch ergibt sich eine gesteigerte Suchgeschwindigkeit, die insbesondere bei vielzügigen Problemen erst erträgliche Lösezeiten erlaubt. Nur von wenigen Geräten und Programmen werden auch Nebenlösungen berücksichtigt. In den Problemstufen werden im allgemeinen die kürzestmöglichen Lösungen gefunden, da die Suche gewöhnlich iterativ ohne selektive Spitzen erfolgt. Je nach Art des Problems können Mattprobleme in der Analysestufe aufgrund der selektiven Vertiefungen mitunter schneller als in den Mattsuchstufen gelöst werden, dafür werden aber keine Nebenlösungen angegeben, und es wird auch nicht immer die kürzeste Lösung zuerst entdeckt.
[Quelle: www.computerschach.de]

viele Grüße
Guido
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.04.2005, 16:59
Benutzerbild von EberlW
EberlW EberlW ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Leverkusen-Küppersteg
Alter: 58
Land:
Beiträge: 3.111
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 58 Danke für 43 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
0/20 20/20
Heute Beiträge
0/3 sssss3111
AW: Schachprobleme

 Zitat von ed209
Hallo Wilfried,

ich habe das spaßeshalber mal mit dem Atlanta ausprobiert ... mit einem niederschmetterndem Ergebnis ... die Lösung des Problems wurde nach 7min44sec gefunden (Mattsuchstufe: 3min36sec)
Das ist fürwahr niederschmetternd - sollte wirklich die unten erwähnte Reduzierung der Bewertungsfunktion derart viel ausmachen?

Zitieren:
Die Erklärung dafür ...
... Mattsuchstufe. Spezielle Spielstufe eines Schachprogramms oder Schachcomputers zum Lösen von Mattaufgaben, wobei die Bewertungsfunktion extrem reduziert ist, so daß nur noch das Matt festgestellt werden kann. Dadurch ergibt sich eine gesteigerte Suchgeschwindigkeit, die insbesondere bei vielzügigen Problemen erst erträgliche Lösezeiten erlaubt. Nur von wenigen Geräten und Programmen werden auch Nebenlösungen berücksichtigt. In den Problemstufen werden im allgemeinen die kürzestmöglichen Lösungen gefunden, da die Suche gewöhnlich iterativ ohne selektive Spitzen erfolgt. Je nach Art des Problems können Mattprobleme in der Analysestufe aufgrund der selektiven Vertiefungen mitunter schneller als in den Mattsuchstufen gelöst werden, dafür werden aber keine Nebenlösungen angegeben, und es wird auch nicht immer die kürzeste Lösung zuerst entdeckt.
[Quelle: www.computerschach.de]

viele Grüße
Guido
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.11.2023, 04:43
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.207
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 1.148 Danke für 682 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2207
AW: Schachprobleme

6) Bridgewater (Chess, 1936)

Matt in 6.





Irritierend, das der Chess Genius 2024 Pro diese Aufgabe auf der Mattstufe in 8:11 min. löst, aber auf den Spielstufen immer nur sofort 1.Le4 zieht ??
Nein, ich hatte es übersehen, er sieht praktisch in 0 sek. ein Matt in 7 # mit 1.Le4

https://www.schachcomputer.info/foru...0&postcount=11
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu udo für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (04.11.2023), Robert (06.11.2023)
  #25  
Alt 04.11.2023, 10:33
Günther Günther ist offline
SPARC
 
Registriert seit: 30.12.2007
Alter: 55
Land:
Beiträge: 220
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 180 Danke für 81 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
1/20 17/20
Heute Beiträge
0/3 ssssss220
AW: Schachprobleme

Ich bin auch immer irritiert, wenn mich ein Gegner mattsetzt

Mattsuchstufen scheinen anders zu "funktionieren" als Partiestufen, das hatten damals schon Franz Wiesenecker und ich bei einem Novag-Gerät festgestellt. Nur gab es damals kein Forum, wo man das reinschreiben konnte.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Günther für den nützlichen Beitrag:
RetroComp (04.11.2023)
  #26  
Alt 04.11.2023, 18:36
Benutzerbild von udo
udo udo ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 19.08.2006
Ort: Itzehoe
Alter: 69
Land:
Beiträge: 2.207
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 1.148 Danke für 682 Beiträge
Aktivitäten Langlebigkeit
7/20 18/20
Heute Beiträge
0/3 sssss2207
AW: Schachprobleme

 Zitat von Günther Beitrag anzeigen
Ich bin auch immer irritiert, wenn mich ein Gegner mattsetzt

Mattsuchstufen scheinen anders zu "funktionieren" als Partiestufen, das hatten damals schon Franz Wiesenecker und ich bei einem Novag-Gerät festgestellt. Nur gab es damals kein Forum, wo man das reinschreiben konnte.

Was habe ich damals den Mephisto 1 gehasst, man konnte nur 2 Halbzüge zurücknehmen....

Aber wo ich das hier so sehe, mit EberlW alias Guido, alte Zeiten. ��

Geändert von udo (04.11.2023 um 22:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du bist nicht berechtigt, neue Themen zu erstellen.
Du bist nicht berechtigt, auf Beiträge zu antworten.
Du bist nicht berechtigt, Anhänge hochzuladen.
Du bist nicht berechtigt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB code ist An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:36 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info