Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Die ganze Welt der Schachcomputer


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #21  
Alt 07.06.2016, 14:14
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.962
Abgegebene Danke: 4.610
Erhielt 4.240 Danke für 1.978 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3962
AW: Neue Module für "alte Mephisto-Bretter"

Hallo Jose,

Du sprichst mir aus der Seele. Ich hatte Ruud auf diese Thematik schon einmal vor einiger Zeit angesprochen und ihm mitgeteilt, dass wir Revelation/Revelation II Besitzer nach weiteren Emulationen lechzen .

Mir ist bekannt, dass Ruud nicht untätig war, doch noch ist bis dato nichts greifbares entstanden, auch kenne ich seinen aktuellen Zeitplan/Prioritäten nicht. Natürlich sind seine Ressourcen leider auch nicht unerschöpflich Vielleicht kann ja Ruud einmal selbst diesbezüglich einen Status Quo liefern.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
José (07.06.2016)
  #22  
Alt 08.06.2016, 09:17
Benutzerbild von Ruud Martin
Ruud Martin Ruud Martin ist offline
Maker of Phoenix Chess Systems
 
Registriert seit: 20.04.2005
Ort: Hoeven, Niederlande
Alter: 53
Land:
Beiträge: 443
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 301 Danke für 117 Beiträge
Activity Longevity
0/20 19/20
Today Beiträge
0/3 ssssss443
AW: Neue Module für "alte Mephisto-Bretter"

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Jose,

Du sprichst mir aus der Seele. Ich hatte Ruud auf diese Thematik schon einmal vor einiger Zeit angesprochen und ihm mitgeteilt, dass wir Revelation/Revelation II Besitzer nach weiteren Emulationen lechzen .

Mir ist bekannt, dass Ruud nicht untätig war, doch noch ist bis dato nichts greifbares entstanden, auch kenne ich seinen aktuellen Zeitplan/Prioritäten nicht. Natürlich sind seine Ressourcen leider auch nicht unerschöpflich Vielleicht kann ja Ruud einmal selbst diesbezüglich einen Status Quo liefern.

Gruß
Egbert
Herren, oder gibt es irgendwo eine Dame ?

Diese monat wird V3.21 freigegeben. damit werden diverse fehler gelöst und auch einem problem in dem RL emulationen, wobei dem Revelation II reset. Aber da ist auch einem uniforme weise introduziert womit native engines addiert werden konnen. Als erste wird das Stockfish 6 sein, der ist schon dabei, aber am diesem moment probieren wir etwa 10 additionele engines (open source) auch zu kompileren. Erwartet ist das die im nachste monaten auch freigegeben werden. Es ist auch moglich das programmierer ihrem engines compilieren fur einem arm5vte processor (PXA320 REVII). Wenn ich die engine dann als upgrade paket einbinde, dan ist die REVII gleich fertig furs spielen diesem engine...

Fur dem additionele emulationen, das problem ist nicht das programmieren davon, aber das problem ist mit dem rechten diese programme. Ich kann mehrere emulation hinufugen, aber das hat keinem zweck wenn nicht die 'eproms' dabei sind. Oder ? Ich habe zum beispiel dem spracklens angeschrieben, aber die habe auch nicht angegeben das die rechte beim dem liegen oder beim die hersteller. Sehr schwierige sache...

Aber wenn das genugt fur die community, das heist ich liefere nicht dem eproms dateieen, vielleicht ist es dann doch einem idee mehrere emulationen dabei zu programmieren..... Und dann einem eprom sockel dabei in die module
__________________
Grusse,
Ruud Martin
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Ruud Martin für den nützlichen Beitrag:
Chessguru (08.06.2016), Egbert (08.06.2016), José (08.06.2016), pato4sen (11.06.2016), Theo (08.06.2016)
  #23  
Alt 08.06.2016, 09:32
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.962
Abgegebene Danke: 4.610
Erhielt 4.240 Danke für 1.978 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3962
Re: Neue Module für "alte Mephisto-Bretter"

Hallo Ruud,

vielen Dank für die erfreulichen Informationen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.06.2016, 10:19
Benutzerbild von José
José José ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 30.12.2004
Alter: 46
Land:
Beiträge: 1.224
Bilder: 500
Abgegebene Danke: 146
Erhielt 42 Danke für 31 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1224
AW: Neue Module für "alte Mephisto-Bretter"

Hallo Ruud,

es freut mich, dass das Projekt "Revelation II" noch lebt und sich wieder oder bald weiter bewegt. Ich sage es auch immer auf meiner Arbeit: "Kommunikation" ist das A und O. Man wird abgeholt, ist und bleibt informiert, man kann sich beteiligen, ist höflich und man bekommt ein gutes Gefühl und es findet ein Austausch statt. Und gerade bei einem so exklusiven, tollen Gerät welches noch enorm Potential hat wäre es zu schade wenn dieser in seiner Erstausführung bestehen bleibt. Daher würde ich mich freuen, wenn man in regelmäßigen Abständen (vierteljährlich?) einfach mal ein paar Infos von Dir erhält, was derzeit getan wird und was man vielleicht in der Zukunft tun möchte. Das könnte z.B. in dem Thread hier im Forum geschehen oder sonst wie anders...Ich finde auch, das ein gemeinsamer Austausch konstruktiver ist. So können Ideen, Verbesserungen, Beziehungen/Kontakte oder Wissen ausgetauscht und gemeinsam besprochen werden. Du bist näher am "Kunden" und deren Sorgen und Wünsche und wir Kunden und Freunde von Dir sind Teil an deinem Projekt.
Aber das nur als Idee oder Anregung von mir


Nun zu deiner E-Mail:

 Zitat von Ruud Martin Beitrag anzeigen
Herren, oder gibt es irgendwo eine Dame ?
bestimmt gibt es auch die eine oder andere Dame mit einem Rev II

 Zitat von Ruud Martin Beitrag anzeigen
Diese monat wird V3.21 freigegeben. damit werden diverse fehler gelöst und auch einem problem in dem RL emulationen, wobei dem Revelation II reset.
Ich finde bei der Speedbar könnte man auch etwas verbessern. Dazu hatte ich Dir auch einmal E-Mails mit Vorschlägen geschrieben. Gibt es dazu auch Anpassungen im der neuen Version? Unter anderem ist der "Cursor" bei mir nie innerhalb der waagerechten Balken?! Mich verwirrt das immer

 Zitat von Ruud Martin Beitrag anzeigen
Aber da ist auch einem uniforme weise introduziert womit native engines addiert werden konnen. Als erste wird das Stockfish 6 sein, der ist schon dabei, aber am diesem moment probieren wir etwa 10 additionele engines (open source) auch zu kompileren. Erwartet ist das die im nachste monaten auch freigegeben werden.
Sehr schön, freut mich, dass sich etwas tut! Bin gespannt wie sich der Stockfish auf Rev II zum "Grandmaster" schlägt

 Zitat von Ruud Martin Beitrag anzeigen
Es ist auch moglich das programmierer ihrem engines compilieren fur einem arm5vte processor (PXA320 REVII). Wenn ich die engine dann als upgrade paket einbinde, dan ist die REVII gleich fertig furs spielen diesem engine...
Es ist möglich sagst du...hat sich denn schon jemand konkret dazu gemeldet, bzw. sein Interesse daran bekundet? Gehst du auch aktiv auf Programmierer zu?

 Zitat von Ruud Martin Beitrag anzeigen
Fur dem additionele emulationen, das problem ist nicht das programmieren davon, aber das problem ist mit dem rechten diese programme. Ich kann mehrere emulation hinufugen, aber das hat keinem zweck wenn nicht die 'eproms' dabei sind. Oder ? Ich habe zum beispiel dem spracklens angeschrieben, aber die habe auch nicht angegeben das die rechte beim dem liegen oder beim die hersteller. Sehr schwierige sache...
Das glaube ich Dir. Ich selber kenne mich da leider zu wenig aus um wirklich mitreden zu können. Bei den jetzigen Retro-Emulationen ist es doch so, dass bei einigen Emus wir das original besitzen müssen um die Emu nutzen zu dürfen und bei einigen erhalten wir die Lizenz beim Kauf dazu. Wenn man nicht klären kann bei wem die Rechte sitzen...kann man dann es nicht zumindest so machen, dass man das Original besitzen muss?! Vielleicht gibt es ja auch andere hier im Forum, die andere Ideen haben oder sich rechtlich sehr gut auskennen?! Du sollst ja keinen Ärger bekommen Aber mich würde es freuen, wenn etwas Neues hinzukommen würde, da die Retros mein absoluter Schwerpunkt sind.

 Zitat von Ruud Martin Beitrag anzeigen
Aber wenn das genugt fur die community, das heist ich liefere nicht dem eproms dateieen, vielleicht ist es dann doch einem idee mehrere emulationen dabei zu programmieren..... Und dann einem eprom sockel dabei in die module
ich weiß zwar nicht wie du das meinst...aber hört sich positiv an!

Dank und Gruss José

P.S.: Danke Ruud für deine tollen Arbeiten!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu José für den nützlichen Beitrag:
Egbert (08.06.2016)
  #25  
Alt 08.06.2016, 10:37
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 55
Land:
Beiträge: 3.962
Abgegebene Danke: 4.610
Erhielt 4.240 Danke für 1.978 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
14/20 13/20
Today Beiträge
0/3 sssss3962
Re: AW: Neue Module für "alte Mephisto-Bretter"

 Zitat von José Beitrag anzeigen
...


Es ist möglich sagst du...hat sich denn schon jemand konkret dazu gemeldet, bzw. sein Interesse daran bekundet? Gehst du auch aktiv auf Programmierer zu?


Das glaube ich Dir. Ich selber kenne mich da leider zu wenig aus um wirklich mitreden zu können. Bei den jetzigen Retro-Emulationen ist es doch so, dass bei einigen Emus wir das original besitzen müssen um die Emu nutzen zu dürfen und bei einigen erhalten wir die Lizenz beim Kauf dazu. Wenn man nicht klären kann bei wem die Rechte sitzen...kann man dann es nicht zumindest so machen, dass man das Original besitzen muss?! Vielleicht gibt es ja auch andere hier im Forum, die andere Ideen haben oder sich rechtlich sehr gut auskennen?! Du sollst ja keinen Ärger bekommen Aber mich würde es freuen, wenn etwas Neues hinzukommen würde, da die Retros mein absoluter Schwerpunkt sind.

:
Hallo Jose,

dass ist wirklich ein interessanter Ansatz

Es wäre interessant zu erfahren, wie auch andere Revelation II Besitzer zu Ruud's Plänen stehen. Ich kann Jose nur zustimmen, Der Revelation II bietet noch sehr viel Potential für weitere Entwicklungen. Für mich eindeutig der beste Schachcomputer aller Zeiten

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.06.2016, 12:52
user_1860
Gast
 
Beiträge: n/a
Activity Longevity
0/20 0/20
Today Beiträge
sssssssss
AW: Neue Module für "alte Mephisto-Bretter"

Hallo José,

ich verstehe das so, dass Ruud quasi ein "EPROM-Lesegerät" integrieren kann, mit dem die benötigtigten ROM-Inhalte dem Revelation zugeführt werden können. Das liegt dann in der Hand des Benutzers und Ruud kann weitere Emulationen anbieten, ohne die ROM-Inhalte mitzuliefern.

Das ist eine Top-Idee!

Grüße
Meik
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.06.2016, 13:09
Benutzerbild von José
José José ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 30.12.2004
Alter: 46
Land:
Beiträge: 1.224
Bilder: 500
Abgegebene Danke: 146
Erhielt 42 Danke für 31 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1224
AW: Neue Module für "alte Mephisto-Bretter"

Hallo Meik,
wenn dem so wäre, dann hättest du Recht. Top-Idee!...wie auch immer das umsetzbar wäre...
Ich sagte ja..."hört sich positiv an"
Mal hören was andere sagen/verstehen...

Grüße José
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 08.06.2016, 14:08
Drahti Drahti ist offline
Resurrection
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: An der Schleuse
Land:
Beiträge: 615
Abgegebene Danke: 478
Erhielt 256 Danke für 180 Beiträge
Activity Longevity
0/20 5/20
Today Beiträge
0/3 ssssss615
AW: Neue Module für "alte Mephisto-Bretter"

Hallo zusammen,
ich verstehe: 1 Eprom-Sockel, dort könnte man *ein* Eprom reinstecken und diese Emulation spielen. Das fände ich nicht praxisgerecht, da umgesteckt werden muss für eine andere Emulation.

Das von "pfaffe" angesprochene "Lesegerät" wäre auch mein Favorit. Oder irgendeine andere Möglichkeit, Eprom-bin-Files vom User selbständig in den Revelation einzuspielen zu können.

Grüße!
Andreas
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 08.06.2016, 17:38
Benutzerbild von Chessguru
Chessguru Chessguru ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 29.06.2004
Ort: Rostock
Alter: 50
Land:
Beiträge: 5.092
Abgegebene Danke: 755
Erhielt 2.258 Danke für 681 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
10/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss5092
AW: Neue Module für "alte Mephisto-Bretter"

Jungs, was Ruud meint ist folgendes. Ruud liefert die Emulationen für den Rev II OHNE Eprom-Dateien. Diese müssen dann durch den Bediener entsprechend eingespielt werden.

 Zitat von Ruud Martin Beitrag anzeigen
Aber wenn das genugt fur die community, das heist ich liefere nicht dem eproms dateieen, vielleicht ist es dann doch einem idee mehrere emulationen dabei zu programmieren..... Und dann einem eprom sockel dabei in die module
D.h., sind die Eproms im vorhandenen eigenen Gerät gesockelt, kann man diese leicht auslesen und die Dateien entsprechend in den Rev II einspielen. Rein rechtlich wäre diese Lösung kein Problem für Ruud, da Ruud "nur" die Emulation liefert.

Es läuft also genauso wie in der Mess-Emu. Es wird nur die Emulation geliefert, die Eprom-Dateien muss der User eigenständig einfügen. Und so wie ich es bisher verstanden habe, kommt die Mess-Emu nur bei den Usern zum Einsatz, die sich auch im Besitz der Originalgeräte befinden und die Daten auslesen können und es natürlich auch getan haben...

Gruß
Micha
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chessguru für den nützlichen Beitrag:
Egbert (08.06.2016)
  #30  
Alt 09.06.2016, 07:49
Benutzerbild von José
José José ist offline
Schachcomputer Koryphäe
 
Registriert seit: 30.12.2004
Alter: 46
Land:
Beiträge: 1.224
Bilder: 500
Abgegebene Danke: 146
Erhielt 42 Danke für 31 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
0/20 20/20
Today Beiträge
0/3 sssss1224
AW: Neue Module für "alte Mephisto-Bretter"

Also, Ruud,
dein Vorschlag ist gut! Du hast keine rechtlichen Konflikte und wir bekommen neue Emulationen auf dem Rev II

Mit welcher Emu startest du?

Grüße José
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
brett, emulationen, lang, mephisto, richard

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Idee: Alte Briketts und "neue" Module ansprechen Sven Technische Fragen und Probleme / Tuning 3 29.09.2012 19:32
Test: Zu schwer für die "alte" Generation !? Helmut Partien und Turniere 3 12.02.2012 19:03
Hilfe: Mephisto Module LED "Zeitüberschreitung" blaubaer Technische Fragen und Probleme / Tuning 2 06.11.2009 08:48
Frage: "Blitz-Bretter" - welche Technik ist optimal? bretti Die ganze Welt der Schachcomputer 0 29.05.2007 16:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:29 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info