Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Technische Fragen und Probleme / Tuning


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 31.05.2012, 21:58
Benutzerbild von RolandLangfeld
RolandLangfeld RolandLangfeld ist offline
Mephisto Berlin Pro
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Frankfurt Main
Alter: 62
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 60 Danke für 35 Beiträge
Activity Longevity
4/20 19/20
Today Beiträge
1/3 ssssss265
Mephisto Brikett III mit 1806er Prozessor

Interessant für die Brikett-Fangemeinde:

ich hatte mir zwecks Tuning ein IIIer Brikett in der Bucht ersteigert. Ich wollte den 1802er Prozessor auslöten und durch einen 1805er ersetzen, so wie ich es in einem 12MHz-Gerät von Heiko gesehen hatte. Ich staunte nicht schlecht, als ich nach dem Öffnen sah, dass ein 1806 anstelle des 1802 verbaut war. Das Gerät ist noch nie geöffnet worden, also original, auch ist die Platine absolut unverbastelt. H&G scheint demnach statt 1802er auch 1806er verbaut zu haben.

Ich habe dann mal den Quartz mit einem 12 MHz-Typ getauscht und siehe da, mit der Original Spannung von 6V auf der Platine tut sich zwar nichts, aber ab 7.0 V läuft die Kiste, aaaaaber: die Stabilität läßt zu wünschen übrig und ein Transistor, dessen Zweck mir schleierhaft ist, wird recht heiss: da ist noch Feintuning notwendig... (wenn ich mal mehr Zeit habe)

Gruß
Roland
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.06.2012, 08:27
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 52
Land:
Beiträge: 2.115
Abgegebene Danke: 404
Erhielt 574 Danke für 269 Beiträge
Activity Longevity
10/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2115
AW: Mephisto Brikett III mit 1806er Prozessor

hi,

angesichts der tatsache das wir den Modular-IIIer mit 8 mhz haben,
und den MESS Emulator mit unendlicher Geschwindigkeit (je nach verwendetem PC) leuchtet mir ein Tuning der alten Briketts , zudem noch
mit VOLT Erhöhung nicht ganz ein. Ok. es wäre dann machbar. und man bastelt ja gerne ein wenig herum. aber viel bringen ?!
Ich hätte es besser gefunden wenn Thomas Nitsche die Software auf PC uebertragen hätte. Das man sie hätte fortfuehren können in eine Hochsprache.

ich bitte ihn auch schon sehr lange darum.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
brikett iii, tuning

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Test: Selektivitätstest für Mephisto II Brikett udo Teststellungen und Elo Listen 4 26.09.2019 21:41
Frage: Mephisto Brikett 3,5 oder 6,1 MHZ messeturm Technische Fragen und Probleme / Tuning 37 23.04.2012 12:29
Frage: Mephisto Brikett Abstürze. udo Technische Fragen und Probleme / Tuning 18 08.06.2011 21:11
Frage: Stellungsbewertung beim Mephisto II Brikett Mythbuster Die ganze Welt der Schachcomputer 6 06.08.2008 15:40
Frage: zum Brikett Mephisto II schachmeister Technische Fragen und Probleme / Tuning 4 08.11.2007 17:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:48 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info