Schachcomputer.info Community

Zurück   Schachcomputer.info Community > Bereich Schachcomputer: > Partien und Turniere


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

  #1  
Alt 19.01.2021, 15:38
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.331
Abgegebene Danke: 4.356
Erhielt 7.793 Danke für 2.851 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4331
Scorpio 68000 sel.4 vs Saitek D++ EGR 10 MHz

Liebe Schachfreunde
Nach seinem 12:8 Sieg gegen den Saitek D+ EGR 10 MHz muss nun der
Novag Scorpio 68000 zu Vergleichszwecken gegen den deutlich selektiver
rechnenden Saitek D++ EGR 10 MHz antreten. Und dabei gilt es zu beweisen,
dass er auch in diesem Match (Nr. 60 auf Turniestufe) besser als sein
Vorgänger Super Forte C 6 MHz sel.4 abschneidet, der gegen den D++ ein
Unentschieden mit 10:10 geholt hat. Und umgekehrt wird es einmal mehr
interessant sein zu sehen, ob auf Turnierstufe dem D+ oder dem D++ die
Ehre gebührt.
Freundliche Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (19.01.2021), marste (20.01.2021), mclane (19.01.2021), Oberstratege (20.01.2021), paulwise3 (21.01.2021)
  #2  
Alt 19.01.2021, 16:39
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.377
Abgegebene Danke: 6.474
Erhielt 6.982 Danke für 3.082 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5377
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Saitek D++ EGR 10 MHz

Hallo Kurt,

ich tippe in diesem Fall auf ein 12,5:7,5 für den Scorpio 68000 sel.4.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.01.2021)
  #3  
Alt 19.01.2021, 17:16
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.331
Abgegebene Danke: 4.356
Erhielt 7.793 Danke für 2.851 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4331
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Saitek D++ EGR 10 MHz

 Zitat von Egbert Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

ich tippe in diesem Fall auf ein 12,5:7,5 für den Scorpio 68000 sel.4.

Gruß
Egbert
Hallo Egbert
Dein Tipp ist notiert.
Beste Grüsse
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (19.01.2021)
  #4  
Alt 19.01.2021, 18:50
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.331
Abgegebene Danke: 4.356
Erhielt 7.793 Danke für 2.851 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4331
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Saitek D++ EGR 10 MHz

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 1. Partie: Schwarz (Saitek D++) gewinnt | Zwischenstand: 0% (0-1) für Scorpio 68000 | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel.4 = 100% (1-0) für SFC | Vergleich mit Saitek D+ EGR 10 MHz = 50% (0,5-0,5) unentschieden | Schwarz spielt die scharfe Noteboom-Variante im Halbslawischen Damengambit. Wie üblich verfügt Schwarz dabei über zwei verbundene Freibauern auf der a- und b-Linie. Dafür hat Weiss die totale Überlegenheit im Zentrum. Und wie oftmals in dieser scharfen Variante triumphieren auch hier die gefährlichen Freibauern und entscheiden den Kampf zugunsten von Schwarz (Saitek D++).

[Event "Match Nr. 60"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "1"]
[White "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Black "Saitek D++ EGR 10 MHz"]
[Result "0-1"]
[ECO "D31"]
[WhiteElo "2080"]
[BlackElo "2022"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "149"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. d4 d5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 1. Partie: Schwarz (Saitek
D++) gewinnt | Zwischenstand: 0% (0-1) für Scorpio 68000 | Vergleich mit
Super Forte C 6 MHz sel.4 = 100% (1-0) für SFC | Vergleich mit Saitek D+ EGR
10 MHz = 50% (0,5-0,5) unentschieden | Schwarz spielt die scharfe
Noteboom-Variante im Halbslawischen Damengambit. Wie üblich verfügt Schwarz
dabei über zwei verbundene Freibauern auf der a- und b-Linie. Dafür hat
Weiss die totale Überlegenheit im Zentrum. Und wie oftmals in dieser scharfen
Variante triumphieren auch hier die gefährlichen Freibauern und entscheiden
den Kampf zugunsten von Schwarz (Saitek D++).} 2. c4 e6 3. Nf3 c6 4. Nc3 dxc4
5. a4 Bb4 6. e3 b5 7. Bd2 a5 8. axb5 Bxc3 9. Bxc3 cxb5 10. b3 {***ENDE BUCH***}
Bb7 11. bxc4 b4 12. Bb2 Nf6 {***ENDE BUCH***} 13. c5 {Mit 13.Ld3 hat der Super
Forte C 6 MHz sel. 4 gegen den Saitek D++ EGR 10 MHz gewonnen, wobei der Sieg
erst auf einen gegnerischen Fehler im Endspiel zurückzuführen ist.} (13. Bd3
Nbd7 14. Be2 O-O 15. O-O Qc7 16. Qb3 Ng4 17. d5 Nc5 18. Qd1 exd5 19. h3 Nh6 20.
cxd5 Qd6 21. Bc4 Rfe8 22. Re1 a4 23. Bb5 Re4 24. Ng5 Re7 25. Qc2 f5 26. Rec1
Rc7 27. Nf3 Nf7 28. Rxa4 Rxa4 29. Bxa4 Bxd5 30. Rd1 Be4 31. Rxd6 Bxc2 32. Rb6
Nxa4 33. Rb8+ Nd8 34. Rxd8+ Kf7 35. Be5 Rb7 36. Ng5+ Kg6 37. Ne6 b3 38. Rd6 b2
39. Nxg7+ Kf7 40. Rf6+ Ke7 41. Nxf5+ Bxf5 42. Bxb2 Bxh3 43. Rh6 Bf5 44. Bf6+
Ke6 45. Bd4+ Bg6 46. g4 Rb1+ 47. Kg2 Kf7 48. f4 Be4+ 49. Kg3 Rg1+ 50. Kh4 Rg2
51. Kg5 Bd3 52. f5 Kg8 53. Rd6 Bb5 $2 (53... Rc2 $11) 54. Kf6 h5 55. Rd8+ Kh7
56. Ke7 Kh6 {1-0 (56) Super Forte C 6 MHz sel. 4 (2022)-Saitek D++ EGR 10 MHz
(2022) Zurich 2020}) 13... O-O 14. Bd3 {Ich sehe keinen grossen Unterschied zu
14.Lb5, wenn man einmal davon absieht, dass danach 14...Sbd7? wegen der Gabel
c5-c6 nicht möglich ist.} (14. Bb5 Ba6 15. Qa4 Qd5 16. Qxa5 Nc6 17. Qxa6 Rxa6
18. Rxa6 Qb3 19. Bxc6 Qxb2 20. O-O b3 21. Rb6 Nd5 22. Bxd5 exd5 23. c6 Qc2 24.
c7 f6 25. Ne1 Qxc7 26. Rxb3 Rb8 27. Rxb8+ Qxb8 28. h4 Qb1 {1/2-1/2 (28)
Donchenko,A (2563)-Tomashevsky,E (2696) Minsk 2017}) 14... Nbd7 15. Qc2 Qc7 {
Auch 15...Lc6 sieht gut aus.} 16. O-O Bxf3 (16... Rfb8 $5 {ist die
interessante Empfehlung von Dragon by Komodo MCTS, um so rasch als möglich
die schwarzen Freibauern zu unterstützen.}) 17. gxf3 Qc6 18. Be4 $6 {Die
Hergabe des Läuferpaares und des schönen Angriffsläufers ist bestimmt nicht
im Sinnes des weissen Aufbaus.} (18. e4 e5 19. Rac1 Rac8 20. Qd2 Nh5 21. Kh1
Qf6 22. Qe3 a4 23. c6 Rxc6 24. dxe5 Qe6 25. Rxc6 Qxc6 26. Qg5 a3 27. Bd4 Qg6
28. Qh4 b3 29. Rg1 Qh6 30. Be3 Qe6 31. Qxh5 b2 32. Bd4 Rb8 33. Bb1 g6 34. Qf5
Rc8 35. Qxe6 fxe6 36. Ba2 Nc5 37. f4 Kf8 38. f5 Nxe4 39. fxe6 Rc1 40. f4 Nd2
41. f5 gxf5 42. Bc5+ Rxc5 43. Rg8+ Ke7 44. Rg7+ Ke8 45. Rg8+ Ke7 46. Rg7+ Ke8
47. Rg8+ Ke7 {1/2-1/2 (47) Orzech,D (2379)-Drozdowski,K (2432) Chorzow 2013})
18... Nxe4 19. Qxe4 {Dieses Mal wählt der Scorpio 68000 die stärkere
Fortsetzung als in seiner Partie gegen den Saitek D+ EGR 10 MHz. Trotzdem
verliert er dieses Spiel statt Remis zu machen.} (19. fxe4 a4 20. f4 a3 21. Bc1
Nf6 22. e5 Ne4 23. Qb3 Rab8 24. Ra2 Qd5 25. Qxd5 exd5 26. Bxa3 bxa3 27. Rxa3
Nd2 28. Rf2 Nc4 29. Rc3 Rb1+ 30. Kg2 Re1 31. Kf3 f6 32. Re2 Rxe2 33. Kxe2 fxe5
34. fxe5 Kf7 35. e4 Ke6 36. Rh3 dxe4 37. Rxh7 Kd5 38. Rxg7 Kxd4 39. e6 Rh8 40.
h4 Rxh4 41. Rd7+ Kxc5 42. e7 Rh2+ 43. Kf1 Ne3+ 44. Kg1 Rh8 45. Rd8 Nf5 46. Rxh8
Nxe7 47. Re8 Kd6 48. Kf2 Kd7 49. Ra8 Nf5 50. Ra6 Kc7 51. Rf6 Nd6 52. Ke3 Kc6
53. Kd4 e3 54. Rg6 e2 55. Re6 e1=Q 56. Rxe1 {½-½ (56) Scorpio 68000 sel. 4
(2080)-Saitek D+ EGR 10 MHz (2022) Zürich 2021}) 19... Qxe4 $6 {Schwarz
hätte mit ...Db5 oder ...Dc7 den Damentausch vermeiden sollen und bliebe dann
im Vorteil.} 20. fxe4 a4 {Die gefährlichen Freibauern - die Prunkstücke der
Noteboom-Variante - setzen sich in Bewegung und lähmen den weissen
Damenflügel.} 21. c6 $2 {Dieser unbedachte Vorstoss anstelle von 21.Tfb1
nimmt kein gutes Ende.} Nf6 {Nun sind zufriedenstellende Fortsetzungen nicht
zu finden.} 22. d5 (22. f3 a3 23. Bc1 Rfc8 $19 {und gewinnt}) (22. e5 Nd5 23.
e4 Ne7 $19 {und gewinnt}) 22... Nxe4 {Schon ist ein wertvoller weisser Bauer
verschwunden, wobei Schwarz die klar bessere Stellung hat. Kein Wunder geht es
nun rasch abwärts mit Weiss.} 23. f3 Nd2 $6 {Stärker wäre 23...Sd6 gewesen.}
24. Rf2 $2 {Nach dieser erneuten Ungenauigkeit, richtig war 24.Tfd1, wird die
weisse Stellung hoffnungslos.} Nc4 25. Rg2 g6 26. Bd4 (26. dxe6 fxe6 $19 {
ändert nichts an der weissen Misere}) 26... exd5 27. Bc5 Rfb8 28. c7 Rc8 29.
Bxb4 Rxc7 30. Rc2 Rb7 31. Bc5 Rb5 32. Bd4 a3 33. e4 Ra4 34. Raa2 dxe4 35. fxe4
f5 36. exf5 gxf5 37. Rg2+ Kf8 38. Rg3 Rd5 {Unnötig umständlich.} (38... Rb1+
39. Kg2 Rb2+ 40. Bxb2 axb2 41. Rxb2 Nxb2 $19 {und aus für Weiss}) 39. Bc3 Rd1+
40. Kg2 f4 41. Rf3 Ne3+ 42. Kf2 Ng4+ 43. Ke2 Rd7 44. Rh3 Ke8 45. Kf3 Ne3 {
Erneut unnötig umständlich, auch wenn Schwarz natürlich auch nach dem
Textzug noch immer gewinnt.} (45... Rd3+ 46. Kxg4 f3+ 47. Kg3 f2+ 48. Kxf2 Rxh3
$19 {hätte die Partie um viele Züge verkürzt.}) 46. Bh8 Rf7 47. Rh6 Nf5 48.
Rb6 Re7 49. Bf6 Re3+ 50. Kg4 Nh6+ 51. Kh4 f3+ 52. Kg3 Rg4+ 53. Kf2 Rd3 54. Re6+
Kf7 55. Re3 Rg2+ 56. Kxf3 Rxe3+ 57. Kxg2 Kxf6 $19 {Mit Springer und Bauer mehr
neigt man dazu, abzubrechen, aber schon oftmals genug gab es noch unglaubliche
Überraschungen. Deshalb lässt Schachfreund Rolf Bühler bis zum bitteren
Ende weiterspielen.} 58. Rc2 Ke5 59. Rc5+ Kd4 60. Ra5 Rb3 61. h3 Kc3 62. Ra6
Kb2 {Aha, der Saitek D++ EGR 10 MHz erkennt, dass er den Springer gar nicht
mehr braucht.} 63. Rxh6 a2 64. Ra6 Kb1 65. h4 a1=Q 66. Kf1 {Verzweiflung} Rh3 {
Nur der Programmierer könnte vielleicht sagen, was Schwarz vom normalen 66...
Dxa6+ abgehalten hat.} 67. Rxa1+ Kxa1 68. Kg2 Rxh4 {Wie lange geht es noch,
bis Weiss endlich aufgibt?} 69. Kg3 Ra4 70. Kg2 Ra3 71. Kg1 h5 72. Kg2 h4 73.
Kh1 Ra2 74. Kg1 h3 75. Kh1 {Weiss gibt auf} 0-1


Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (19.01.2021), Mapi (19.01.2021), marste (20.01.2021), mclane (19.01.2021), Oberstratege (20.01.2021), paulwise3 (21.01.2021)
  #5  
Alt 19.01.2021, 19:03
Benutzerbild von mclane
mclane mclane ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 16.04.2005
Ort: Lünen
Alter: 54
Land:
Beiträge: 2.605
Abgegebene Danke: 709
Erhielt 1.289 Danke für 571 Beiträge
Activity Longevity
11/20 19/20
Today Beiträge
2/3 sssss2605
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Saitek D++ EGR 10 MHz

Cheerleader Thorsten „Saitek“ sagt danke.
__________________
Die ganze Welt des Computerschachs
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mclane für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.01.2021)
  #6  
Alt 19.01.2021, 19:10
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.377
Abgegebene Danke: 6.474
Erhielt 6.982 Danke für 3.082 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5377
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Saitek D++ EGR 10 MHz

Guten Abend Kurt,

diese Variante des Halbslawischen Damen Gambits stellt besonders hohe Anforderungen für den Führer der weißen Steine. Die beiden verbundenen schwarzen Freibauern auf der a- und b-Linie sind für einen Oldie eine echte Herausforderung, welcher der Scorpio 68000 sel.4 in dieser Partie nicht gerecht werden konnte. Auch wenn die Realisierung des Gewinns etwas umständlich schien, so bleibt dennoch eine gute Leistung des Kaplan-Programms anzuerkennen.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Egbert für den nützlichen Beitrag:
applechess (19.01.2021), mclane (19.01.2021), Oberstratege (20.01.2021)
  #7  
Alt 20.01.2021, 15:48
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.331
Abgegebene Danke: 4.356
Erhielt 7.793 Danke für 2.851 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4331
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Saitek D++ EGR 10 MHz

Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie: remis | Zwischenstand: 25% für Scorpio 68000 (0,5-1,5) | Vergleich mit Super Forte C 6 MHz sel.4 = 50% für SFC (1-1) | Vergleich mit Saitek D+ EGR 10 MHz = 75% für Scorpio (1,5-0,5) | Die Spanische Partie, Offene Verteidigung, Italienische Variante (ECO C82), steht auf dem Programm. Die Kontrahenten sind bis im 12. Zug im Buch und haben eine dynamisch ausgeglichene, aber schwierige Position auf dem Brett. So ist es verständlich, dass Weiss (D++) seinen Vorteil nach der Eröffnung im Mittelspiel verliert und Schwarz (Scorpio) im Endspiel seine leicht besseren Chancen ebenso wenig wahrnimmt. Im Grossen und Ganzen eine gerechte Punkteteilung.

[Event "Match Nr. 60"]
[Site "Zürich"]
[Date "2021.??.??"]
[Round "2"]
[White "Saitek D++ EGR 10 MHz"]
[Black "Scorpio 68000 sel. 4"]
[Result "1/2-1/2"]
[ECO "C82"]
[WhiteElo "2022"]
[BlackElo "2080"]
[Annotator "KUT"]
[PlyCount "65"]
[EventDate "2021.??.??"]

1. e4 e5 {Match 120'/40 | Bediener: Rolf Bühler | 2. Partie: remis |
Zwischenstand: 25% für Scorpio 68000 (0,5-1,5) | Vergleich mit Super Forte C
6 MHz sel.4 = 50% für SFC (1-1) | Vergleich mit Saitek D+ EGR 10 MHz = 75%
für Scorpio (1,5-0,5) | Die Spanische Partie, Offene Verteidigung,
Italienische Variante (ECO C82), steht auf dem Programm. Die Kontrahenten sind
bis im 12. Zug im Buch und haben eine dynamisch ausgeglichene, aber schwierige
Position auf dem Brett. So ist es verständlich, dass Weiss (D++) seinen
Vorteil nach der Eröffnung im Mittelspiel verliert und Schwarz (Scorpio) im
Endspiel seine leicht besseren Chancen ebenso wenig wahrnimmt. Im Grossen und
Ganzen eine gerechte Punkteteilung.} 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 4. Ba4 Nf6 5. O-O
Nxe4 6. d4 b5 7. Bb3 d5 8. dxe5 Be6 9. Nbd2 Nc5 10. c3 Be7 11. Bc2 Bg4 12. Re1
Qd7 {***ENDE BUCH***} 13. Nb3 (13. Nf1 {ist die übliche Fortsetzung hier, die
dem Weiss spürbaren Vorteil beschert.} Rd8 14. Ne3 Bh5 15. b4 Ne6 16. g4 $16)
13... O-O {Hier agiert der Scorpio 68000 viel vernünftiger als der Super
Forte C 6 MHz sel.4, der sich mit der langen Rochade in die Katastrophe
stürzte. Allerdings bleibt anzumerken, dass 13...Se6 die beste Antwort ist,
wonach Weiss keinen Vorteil hat.} (13... O-O-O $2 14. Nbd4 Nxd4 15. cxd4 Ne6
16. Be3 c5 17. dxc5 d4 18. Bd2 d3 19. Bb3 Bxc5 20. Bxe6 Qxe6 21. Rc1 Qd5 22. b4
Bxf3 23. Qxf3 Qxf3 24. gxf3 Kb7 25. bxc5 Rd4 26. e6 fxe6 27. Rxe6 Rf8 28. c6+
Kc7 29. Re7+ Kc8 30. Rxg7 Ra4 31. Ra7 Kb8 32. Be3 Rg8+ 33. Kf1 Rc4 34. c7+ Kc8
35. Ra8+ Kxc7 {1-0 (35) Saitek D++ EGR 10 MHz (2022)-Super Forte C 6 MHz sel.
4 (2022) Zurich 2020}) 14. Nxc5 {***ENDE BUCH***} (14. h3 Nxb3 15. axb3 Bh5 16.
b4 a5 17. bxa5 Nxa5 18. Bf4 Nc4 19. Rxa8 Rxa8 20. Qb1 Bxf3 21. Bxh7+ Kf8 22.
Bf5 Qd8 23. gxf3 Ra6 24. e6 Bg5 25. exf7 Kxf7 26. Qc1 Qf6 27. Bxg5 Qxf5 28.
Re7+ Kf8 29. Rxc7 Rg6 30. f4 Qxh3 31. b3 Qg4+ 32. Kh2 Ne5 33. Rc8+ Kf7 34. Rc7+
Kg8 35. fxe5 Qh5+ 36. Kg2 Rxg5+ 37. Qxg5 Qxg5+ 38. Kf3 Qxe5 39. Rc8+ Kf7 40.
Rc5 Ke6 41. Rc6+ Kd7 42. Rc5 Kd6 43. b4 Qe4+ 44. Kg3 g5 45. f3 Qf4+ 46. Kg2 Qe3
47. Kg3 Qg1+ 48. Kh3 Ke6 49. Rc6+ Kf5 50. Rc8 Kf4 51. Rf8+ Ke3 52. f4 gxf4 53.
Kh4 {0-1 (53) Saitek D+ EGR 10 MHz (2022)-Scorpio 68000 sel. 4 (2080) Zürich
2021}) 14... Bxc5 15. Qd3 $16 {Ein gute Alternative bestand in 15.h3. In
beiden Fällen liegt der Vorteil bei Weiss.} g6 16. Bb3 {Nicht die beste Wahl,
die in 16.Lh6 bestand.} (16. Bh6 Rfe8 17. h3 Bf5 18. Qd2 Bxc2 19. Qxc2 Re6 20.
Qd2 $16 {und Weiss hat Druck auf den schwarzen Feldern.}) 16... Ne7 {Hier
verdient 16...Tfd8 den Vorzug.} 17. Be3 $6 {Tauscht noch freiwillig seinen
dunkelfarbigen Läufer, was Schwarz aller Sorgen enthebt.} Bxe3 18. Qxe3 a5 $6
{Gibt dem Weissen wieder Chancen, was nach 18...Sf5 nicht der Fall gewesen
wäre.} 19. a4 {Verpasst die Gelegenheit für 19.Sg5+/- mit Vorteil.} b4 {
Erneut nicht am besten.} (19... Bxf3 20. Qxf3 Rab8 $11 {ausgeglichen}) 20. cxb4
axb4 $6 {Das Schlagen 20...Lxf3 macht die Sache für Schwarz erträglicher.} (
20... Bxf3 21. Qxf3 axb4 22. Rac1 c6 $14) 21. Rac1 {Geht an einer deutlich
stärkeren Fortsetzung vorbei.} (21. Ng5 c6 22. Qd4 Qf5 23. f3 Qxg5 24. fxg4
$16 {und der weisse Vorteil ist unbestritten.}) 21... Nf5 22. e6 Qd6 (22...
Nxe3 23. exd7 Nc4 {sieht auch spielbar aus}) 23. Qe5 fxe6 {Jetzt riecht es
schon gewaltig nach Remis, wobei Weiss dieses Ziel auf verschiedene Wege
erreichen kann.} 24. Qxe6+ $6 {Die ungenaueste Abwicklung für den Ausgleich-}
(24. Rxc7 Bxf3 25. Qxd6 Nxd6 26. gxf3 Rxf3 27. Rxe6 Rxb3 28. Rxd6 Rxb2 29. Rdd7
$11) (24. Qxd6 cxd6 25. Rxe6 Bxf3 26. gxf3 Nd4 27. Re7 Nxb3 28. Rcc7 $11) 24...
Qxe6 25. Rxe6 Bxf3 26. gxf3 Nd4 $15 {Schwarz steht leicht besser.} 27. Re3 ({
Die Alternative} 27. Re7 c6 28. Rxc6 Nxc6 29. Bxd5+ Kh8 30. Bxc6 {bietet
Schwarz nur geringe Gewinnchancen.}) 27... Nxb3 {Danach verflacht die Partie
endgültig zum Remis, weshalb 27...c6 27.Txc6 usw. zu favorisieren ist.} 28.
Rxb3 Rxa4 29. Rxc7 Rf7 30. Rc8+ Rf8 31. Rc7 Rf7 32. Rc8+ Rf8 33. Rc7 {***3x
REMIS***} 1/2-1/2


Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Egbert (20.01.2021), Mapi (20.01.2021), marste (21.01.2021), Oberstratege (20.01.2021)
  #8  
Alt 20.01.2021, 16:16
Benutzerbild von Egbert
Egbert Egbert ist gerade online
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: Dreieich
Alter: 56
Land:
Beiträge: 5.377
Abgegebene Danke: 6.474
Erhielt 6.982 Danke für 3.082 Beiträge
Member Photo Albums
Activity Longevity
19/20 14/20
Today Beiträge
1/3 sssss5377
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Saitek D++ EGR 10 MHz

Hallo Kurt,

ein absolut gerechtes Remis, ohne wirklich entscheidende Fehlgriffe auf beiden Seiten.

Gruß
Egbert
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.01.2021, 16:53
Benutzerbild von Oberstratege
Oberstratege Oberstratege ist offline
Mephisto III
 
Registriert seit: 20.11.2016
Ort: Dortmund
Alter: 59
Land:
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 953
Erhielt 61 Danke für 35 Beiträge
Activity Longevity
5/20 5/20
Today Beiträge
0/3 sssssss47
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Saitek D++ EGR 10 MHz

Hallo Kurt,

darf ich noch mit einem 10,5 : 9,5 für den Scorpio 68000 einsteigen?

VG
Georg
__________________
Schach ist kristallklare Mathematik in Dramenform. (Svenonius)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oberstratege für den nützlichen Beitrag:
applechess (20.01.2021)
  #10  
Alt 20.01.2021, 19:00
Benutzerbild von applechess
applechess applechess ist offline
Lebende Foren Legende
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Kanton Zürich
Land:
Beiträge: 4.331
Abgegebene Danke: 4.356
Erhielt 7.793 Danke für 2.851 Beiträge
Activity Longevity
19/20 12/20
Today Beiträge
1/3 sssss4331
AW: Scorpio 68000 sel.4 vs Saitek D++ EGR 10 MHz

 Zitat von Oberstratege Beitrag anzeigen
Hallo Kurt,

darf ich noch mit einem 10,5 : 9,5 für den Scorpio 68000 einsteigen?

VG
Georg
Selbstverständlich Georg.
Gruss
Kurt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu applechess für den nützlichen Beitrag:
Oberstratege (21.01.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist An.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Turnier: Scorpio 68000 sel.4 vs Saitek D+ EGR 10 MHz applechess Partien und Turniere 84 18.01.2021 18:37
Partie: Scorpio 68000 sel.4 vs Mephisto Chess Explorer applechess Partien und Turniere 52 25.12.2020 10:46
Partie: Novag Scorpio 68000 s4 - Mephisto MM V HG 550 applechess Partien und Turniere 73 21.11.2020 16:49
Partie: Scorpio 68000 s4 – Super Forte C 6 MHz s4 applechess Partien und Turniere 105 07.09.2020 18:14
Frage: Scorpio 68000, Stromversorgung applechess News und Infos zum Forum + Wiki 1 12.11.2017 11:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:51 Uhr.



Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
©Schachcomputer.info